SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
#HHeddergott
Kommunikation
!
Keine Content-Strategie ohne Digital-Fitness
Wie man Organisationen dabei hilft, mit eigenen Kompetenzen

Content-Strategien überhaupt umsetzen zu können
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Content-

Readiness
Social Media-

Readiness
Story-

Readiness
Kultur-

Readiness
Die vier Betrachtungsfelder
des Content-Fitness-Passes
Rückblick
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Fallbeispiel: Content-Erfolge als Basis für die Entwicklung /
den Ausbau einer Content-Strategie
#lemken #treckerporn
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
„Wir machen jetzt auch digital und so. Content-Zeugs. Da lassen wir
die jungen Leute ran, die haben’s echt drauf“.
http://broadmark.de/allgemein/diesen-snapchattern-sollte-man-folgen-teil-1/42913/
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
„Weil wir Entscheider da ja irgendwie schon raus sind. Analog
sozialisiert und so. Sie wissen schon.“
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Könnte stimmen.
Finde ich aber nicht.
Oder kurz:
Deine Mudder!
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Content-Kram und Digitalzeugs:

Kernkompetenz nur der jungen Kollegen?

Oder: Fragt doch mal Eure 40plus-Mitarbeiter, was die so können…
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Mitarbeiter-Generationen des Wissenserwebs
!
Generation X
HOME-COMPUTER/

CD-ROM
*1965 – 1979
!
Generation Y
INTERNET/

WIKIS
*1980 – 2000
Baby "
Boomer"
BROCKHAUS
*1955 – 1964
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Mit einem leichten zeitlichen Versatz: 

Meta-Kommunikation der Generationen zu digitalen Themen
Baby "
Boomer"
*1955 – 1964
!
Generation X
*1965 – 1979
!
Generation Y
*1980 – 2000
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Digitale Rollenbilder: 

Neue Funktionen für ein 

neues digitales Zusammenspiel
Chief Storyteller / Chef/in vom Dienst: 

Koordiniert die Contents aus den Fachabteilungen, sorgt für Einhaltung der Strategie
Community Manager/in: 

Betreut die Kunden-Kommunikation auf den Kanälen, sichert Outside-In-Perspektive
Social Media Manager / Kanalmanger/in:

Betreut die Kanäle und sorgt für die systematische Auswertung der Feedbacks
Content Specialist / Redakteur/in:

Bereitet Fachthemen auf, stimmt sich mit Know-How-Trägern ab und erwirkt Freigaben
Content Strategist: 

Hüter der Botschaften, stimmt sich mit Leitungsebene zu Kommunikationszielen ab
Social Media-/Digital-Botschafter:

Sorgt für Kompetenzausbau in Sachen Digitalkommunikation in seiner Fachabteilung
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Digitale Rollenbilder: 

Neue Funktionen für ein 

neues digitales Zusammenspiel
Chief Storyteller / Chef/in vom Dienst: 

Koordiniert die Contents aus den Fachabteilungen, sorgt für Einhaltung der Strategie
Content Strategist: 

Hüter der Botschaften, stimmt sich mit Leitungsebene zu Kommunikationszielen ab
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Digitale Rollenbilder: 

Es geht um Kompetenzentwicklung. Also müssen Sie mit und an den
Menschen arbeiten. Und nicht kurz gefasst das Thema an irgendwelche
„Digitalexpertieren“ delegieren.
#digitalkompetenz
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Content-Strategien auf der Basis

einer systematischen Kompetenzentwicklung
#digitalkompetenz
Kompetenzen identifizieren
Kompetenzen fördern
Kompetenzen einsetzen
Erlaubt die Umsetzung von Content-
Strategien mit „Bordmitteln“
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Digitalbiographie: Ihre persönlichen Einstiegspunkte
Spielekonsolen Audio Bewegtbild / TV Video & Foto
Online-Zugang Mobilkommunikation Tragbarer Computer Computer-Nutzung
Genutztes Betriebssystem Online-Nutzung Alltägliche Digitalnutzung Aktiv genutzte Plattformen
Wann sind Sie zwischen den späten 1970ern und heute in die Nutzung digitaler Technologie
auf verschiedenen Anwendungsfeldern eingestiegen?
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Digitalbiographie: Ihre persönlichen Einstiegspunkte
Spielekonsolen
Atari VCS 2600!
NINTENDO NES!
Sega Mega Drive!
GameBoy!
Play Station!
XBox!
Wii!
Online-Spiele
Tonband!
Plattenspieler!
Compact Cassette!
Walkman!
CD-Player!
MiniDisc!
MP3-Player!
iPod!
iPod Touch
Videorecorder!
LaserDisc!
PayTV (via Kabel, Premiere)!
Festplattenrecorder!
DVD-Player!
Sky!
Maxdome!
YouTube!
Netflix/Watchever/AmazonPrime
Super 8!
Camcorder VHS/VHSc/Hi8!
Handycam / DV!
Digitalkamera (kompakt, 2MP)!
Digitalkamera (bis 12 MP)!
Digitale Spiegelreflex!
Digitale Spiegelreflex (Vollformat)
Akustikkoppler!
Einwahlmodem 14.4!
Einwahlmodem 56K!
ISDN!
DSL!
TriplePlay (Internet/TV/Telefonie)!
GPRS/EDGE (Mobil)!
UMTS/3G (Mobil)!
LTE (Mobil)
Portables Telefon C-Netz!
Mobiltelefon D-Netz!
Apple Newton!
Handy (z.B. Siemens S6)!
Foto-Handy (Sony Ericsson
T610)!
Nokia Communicator!
Palm!
Blackberry!
Smartphone (iPhone / Android)
Tandy TRS 80 o.a.!
Commodore SX-64!
Apple PowerBook!
x86er-Laptop (Toshiba, Compaq)!
IBM ThinkPad / Sony Vaio!
Eee PC!
MacBook!
iPad / Android Tablet!
Microsoft Surface
Rechenzentrum/Terminal!
Apple II!
Commodore 64 / Homecomputer!
IBM PC!
Apple Macintosh!
286er/386er/486er PC!
Pentium!
iMac!
Audio Bewegtbild / TV Video & Foto
Online-Zugang Mobilkommunikation Tragbarer Computer Computer-Nutzung
BASIC/COBOL u.a.!
MS-DOS!
Windows 3.1!
Linux!
Apple Mac System 7/8/9!
Windows XP!
Mac OSX!
Windows 7/8!
Windows 10
Rechenzentrum!
BTX!
Online-Dienste 

(AOL, CompuServe)!
Einwahl ins freie Internet!
Usenet / Foren!
E-Mail!
World Wide Web!
Apps / Mobiles Internet!
Soziale Netzwerke
E-Mail / Web!
Online-Banking!
Online-Shopping (Amazon)!
Spielekonsolen!
IPTV / Streaming-Dienste!
Soziale Netzwerke!
Mobiles Online-Ticketing
(Deutsche Bahn, Airlines)
YouTube!
Twitter!
XING!
Facebook!
LinkedIN!
Instagram!
WhatsApp!
Pinterest!
Snapchat
Genutztes Betriebssystem Online-Nutzung Alltägliche Digitalnutzung Aktiv genutzte Plattformen
1970er
2010er
1970er
2010er
1970er
2010er
Mehrfachnennungen möglich Mehrfachnennungen möglich
CC-BY–NC–ND 3.0 de Kai Heddergott
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Digitale Scorecard: Selbsteinschätzung und „Zeitkapsel“
Ist noch neu

für mich
Ist beruflicher"
Alltag für mich
‣ Laufender Austausch zu Produkten/Ideen (Intranet, Gruppen)
‣ Ad-hoc-Kommunikation mit Kollegen (Chat/Messenger)
‣ Nutzung agiler Methoden (Design Thinking, Scrum o.a.)
Ist noch neu

für mich
Ist beruflicher"
Alltag für mich
‣ Gezielte Nutzung von Suchoperatoren bei Google
‣ Persönliche digitale Informationsmanager (z.B. Evernote)
‣ RSS-Feeds / Abo-Funktionen von Sites & Plattformen
Ist noch neu

für mich
Ist beruflicher"
Alltag für mich
‣ Team-/Projektmanagement-Tools 

(Slack, Basecamp, ProjectPlace o.a.)
‣ Tools „Getting Things Done“ (Wunderlist, Trello)
‣ Nutzung Smartphone/Tablet für alle Prozesse
Ist noch neu

für mich
Ist beruflicher"
Alltag für mich
‣ Ortsunabhängige Ideenfindung: MindMaps online u.ä.
‣ Zusammenarbeit: GoogleDocs, Facebook Gruppen o.ä.
‣ Meeting/Conferencing (GoogleHangout, WebEx)
Ist noch neu

für mich
Ist beruflicher"
Alltag für mich
‣ Direkte Ansprechbarkeit via E-Mail (mobil)
‣ Austausch über Business-Netzwerke (XING o.a.)
‣ Beteiligung an digitalem Kundenservice / CRM
Ist noch neu

für mich
Ist beruflicher"
Alltag für mich
‣ Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, Instagram)
‣ Ausgewählte Weblogs (kommentierend)
‣ Business-Netzwerke (XING, LinkedIN; Ansprache Kontakte)
‣ Gezielte Nutzung von Offline-Reader / Bookmarks
‣ Nutzung von Cloud-Services für Dateiablage
‣ Innovationsentwicklung in einem Design Lab o.ä.
Agile Formen der Zusammenarbeit Wissensmanagement / Informationsbeschaffung Produktivität
Kollaboration digital Kundendialog digital Social Media: Aktive Nutzung
‣ Veröffentlichung von Beiträgen (Blog o.a.)‣ Aktive Beteiligung in Kundenforen o.ä.
‣ Nutzung webbasierter Dashboards (Performance Management)
Bewerten Sie Ihren persönlichen digitalen Reifegrad – 

und überprüfen Sie die Fortschritte nach drei Monaten noch einmal neu
CC-BY–NC–ND 3.0 de Kai Heddergott
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Digitale Scorecard: Selbsteinschätzung und „Zeitkapsel“
Ist noch neu

für mich
Ist beruflicher"
Alltag für mich
‣ Laufender Austausch zu Produkten/Ideen (Intranet, Gruppen)
‣ Ad-hoc-Kommunikation mit Kollegen (Chat/Messenger)
‣ Nutzung agiler Methoden (Design Thinking, Scrum o.a.)
‣ Innovationsentwicklung in einem Design Lab o.ä.
Agile Formen der Zusammenarbeit
CC-BY–NC–ND 3.0 de Kai Heddergott
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Erfassung und Auswertung:

Mittelwerte in Kompetenzfeldern ermitteln,

Schwellenwerte definieren, Zielerreichung überprüfen
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H
Fazit: Keine Content-Strategie ohne Kompetenzentwicklung
#DigitalkompetenzErmitteln
#RollenIdentifizierenUndDefinieren
#StrategieprozessKompetenzbasiertEntwickeln
#StrategieRollenbasiertUmsetzen
#cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard
#H

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Wirtschaft fördern durch Social Media Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
Wirtschaft fördern durch Social Media   Vortrag Kausch für Invest in BavariaWirtschaft fördern durch Social Media   Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
Wirtschaft fördern durch Social Media Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Lead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media MarketingLead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media Marketing
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Content Planung / Redaktionsplanung im Content Marketing [#PSCOM]
Content Planung / Redaktionsplanung im Content Marketing [#PSCOM]Content Planung / Redaktionsplanung im Content Marketing [#PSCOM]
Content Planung / Redaktionsplanung im Content Marketing [#PSCOM]
Mael Roth
 
Strategische Content Marketing Tools
Strategische Content Marketing ToolsStrategische Content Marketing Tools
Strategische Content Marketing Tools
ScribbleLive
 
linkbird Whitepaper Preview
linkbird Whitepaper Previewlinkbird Whitepaper Preview
linkbird Whitepaper Preview
Julian Schmidt
 
[Webinar] In 10 Schritten zum strategischen Content Marketing
[Webinar] In 10 Schritten zum strategischen Content Marketing[Webinar] In 10 Schritten zum strategischen Content Marketing
[Webinar] In 10 Schritten zum strategischen Content Marketing
Unbounce
 
Eine Anleitung zum Content Recycling
Eine Anleitung zum Content RecyclingEine Anleitung zum Content Recycling
Eine Anleitung zum Content Recycling
linkbird
 
Keynote Content Marketing Conference (CMCx)
Keynote Content Marketing Conference (CMCx) Keynote Content Marketing Conference (CMCx)
Keynote Content Marketing Conference (CMCx)
ScribbleLive
 
Content Marketing im E-commerce OnlineStammtischMünchen2014 plista Daniel Ho...
Content Marketing im E-commerce OnlineStammtischMünchen2014 plista Daniel Ho...Content Marketing im E-commerce OnlineStammtischMünchen2014 plista Daniel Ho...
Content Marketing im E-commerce OnlineStammtischMünchen2014 plista Daniel Ho...
BRANDKIZZ STUDIOS
 
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - FallbeispielVom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Die 4 Säulen einer erfolgreichen Content Strategie
Die 4 Säulen einer erfolgreichen Content StrategieDie 4 Säulen einer erfolgreichen Content Strategie
Die 4 Säulen einer erfolgreichen Content Strategie
eMBIS GmbH - Akademie für Online Marketing
 
Das Content Marketing Missverständnis...
Das Content Marketing Missverständnis...Das Content Marketing Missverständnis...
Das Content Marketing Missverständnis...
ScribbleLive
 
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum ErfolgMitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
mcschindler.com gmbh
 
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMCInside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
AllFacebook.de
 
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
eMBIS GmbH - Akademie für Online Marketing
 
Employee Branding mit Smarp
Employee Branding mit SmarpEmployee Branding mit Smarp
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und VorgehensweiseContent Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Thorsten Ulmer
 
Content Marketing Prozesse (Kurzvortrag Content Marketing Tuesday)
Content Marketing Prozesse (Kurzvortrag Content Marketing Tuesday)Content Marketing Prozesse (Kurzvortrag Content Marketing Tuesday)
Content Marketing Prozesse (Kurzvortrag Content Marketing Tuesday)
linkbird
 
Content Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopContent Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie Workshop
Social DNA GmbH
 
Think "better" - not "more": Strategisches Content Marketing mit dem SCOM Fra...
Think "better" - not "more": Strategisches Content Marketing mit dem SCOM Fra...Think "better" - not "more": Strategisches Content Marketing mit dem SCOM Fra...
Think "better" - not "more": Strategisches Content Marketing mit dem SCOM Fra...
ScribbleLive
 

Was ist angesagt? (20)

Wirtschaft fördern durch Social Media Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
Wirtschaft fördern durch Social Media   Vortrag Kausch für Invest in BavariaWirtschaft fördern durch Social Media   Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
Wirtschaft fördern durch Social Media Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
 
Lead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media MarketingLead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media Marketing
 
Content Planung / Redaktionsplanung im Content Marketing [#PSCOM]
Content Planung / Redaktionsplanung im Content Marketing [#PSCOM]Content Planung / Redaktionsplanung im Content Marketing [#PSCOM]
Content Planung / Redaktionsplanung im Content Marketing [#PSCOM]
 
Strategische Content Marketing Tools
Strategische Content Marketing ToolsStrategische Content Marketing Tools
Strategische Content Marketing Tools
 
linkbird Whitepaper Preview
linkbird Whitepaper Previewlinkbird Whitepaper Preview
linkbird Whitepaper Preview
 
[Webinar] In 10 Schritten zum strategischen Content Marketing
[Webinar] In 10 Schritten zum strategischen Content Marketing[Webinar] In 10 Schritten zum strategischen Content Marketing
[Webinar] In 10 Schritten zum strategischen Content Marketing
 
Eine Anleitung zum Content Recycling
Eine Anleitung zum Content RecyclingEine Anleitung zum Content Recycling
Eine Anleitung zum Content Recycling
 
Keynote Content Marketing Conference (CMCx)
Keynote Content Marketing Conference (CMCx) Keynote Content Marketing Conference (CMCx)
Keynote Content Marketing Conference (CMCx)
 
Content Marketing im E-commerce OnlineStammtischMünchen2014 plista Daniel Ho...
Content Marketing im E-commerce OnlineStammtischMünchen2014 plista Daniel Ho...Content Marketing im E-commerce OnlineStammtischMünchen2014 plista Daniel Ho...
Content Marketing im E-commerce OnlineStammtischMünchen2014 plista Daniel Ho...
 
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - FallbeispielVom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
Vom Social Media Monitoring zum Storytelling - Fallbeispiel
 
Die 4 Säulen einer erfolgreichen Content Strategie
Die 4 Säulen einer erfolgreichen Content StrategieDie 4 Säulen einer erfolgreichen Content Strategie
Die 4 Säulen einer erfolgreichen Content Strategie
 
Das Content Marketing Missverständnis...
Das Content Marketing Missverständnis...Das Content Marketing Missverständnis...
Das Content Marketing Missverständnis...
 
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum ErfolgMitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
 
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMCInside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
 
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
 
Employee Branding mit Smarp
Employee Branding mit SmarpEmployee Branding mit Smarp
Employee Branding mit Smarp
 
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und VorgehensweiseContent Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
 
Content Marketing Prozesse (Kurzvortrag Content Marketing Tuesday)
Content Marketing Prozesse (Kurzvortrag Content Marketing Tuesday)Content Marketing Prozesse (Kurzvortrag Content Marketing Tuesday)
Content Marketing Prozesse (Kurzvortrag Content Marketing Tuesday)
 
Content Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopContent Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie Workshop
 
Think "better" - not "more": Strategisches Content Marketing mit dem SCOM Fra...
Think "better" - not "more": Strategisches Content Marketing mit dem SCOM Fra...Think "better" - not "more": Strategisches Content Marketing mit dem SCOM Fra...
Think "better" - not "more": Strategisches Content Marketing mit dem SCOM Fra...
 

Ähnlich wie Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16

Digitalbiographie barcamp bonn2018
Digitalbiographie barcamp bonn2018Digitalbiographie barcamp bonn2018
Digitalbiographie barcamp bonn2018
Kai Heddergott
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsMatthias Radscheit
 
Digitale Revolution fuer Verlage und lineare Medien
Digitale Revolution fuer Verlage und lineare MedienDigitale Revolution fuer Verlage und lineare Medien
Digitale Revolution fuer Verlage und lineare Medien
neveroff.net
 
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
solution10 GmbH
 
120214 gpm basel_web_booklet
120214 gpm basel_web_booklet120214 gpm basel_web_booklet
120214 gpm basel_web_booklet
GPM - Agentur für digitale Kommunikation
 
Der digitale Gast - Wie soziale Medien unsere Reiseplanung verändern
Der digitale Gast - Wie soziale Medien unsere Reiseplanung verändernDer digitale Gast - Wie soziale Medien unsere Reiseplanung verändern
Der digitale Gast - Wie soziale Medien unsere Reiseplanung verändern
Intensive Senses | Manufaktur für digitales Marketing
 
Honki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - PräsentationHonki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - Präsentation
Marta Czapkova
 
Interview Dante Cms 4 6
Interview Dante Cms 4 6Interview Dante Cms 4 6
Interview Dante Cms 4 6
a3 systems GmbH
 
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
42medien
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturenidealogues
 
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
Oliver Chaudhuri
 
Digital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital MaturityDigital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital Maturity
Lukas Fischer
 
Mobile Advertising: Formate, Media & KPIs - Mobile Ad Summit
Mobile Advertising: Formate, Media & KPIs - Mobile Ad SummitMobile Advertising: Formate, Media & KPIs - Mobile Ad Summit
Mobile Advertising: Formate, Media & KPIs - Mobile Ad Summit
spacedealer GmbH
 
Multichannel Storytelling #SMCMUC 21.09.2015
Multichannel Storytelling #SMCMUC 21.09.2015Multichannel Storytelling #SMCMUC 21.09.2015
Multichannel Storytelling #SMCMUC 21.09.2015
Social Media Club Munich
 
Mynewsdesk Multichannel Storytelling
Mynewsdesk Multichannel Storytelling Mynewsdesk Multichannel Storytelling
Mynewsdesk Multichannel Storytelling
Mynewsdesk
 
Test
TestTest
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturenidealogues
 
Digital Publishing (PR SummerSchool, depak 2014)
Digital Publishing (PR SummerSchool, depak 2014)Digital Publishing (PR SummerSchool, depak 2014)
Digital Publishing (PR SummerSchool, depak 2014)
Christian Henne
 

Ähnlich wie Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16 (20)

Digitalbiographie barcamp bonn2018
Digitalbiographie barcamp bonn2018Digitalbiographie barcamp bonn2018
Digitalbiographie barcamp bonn2018
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
 
Digitale Revolution fuer Verlage und lineare Medien
Digitale Revolution fuer Verlage und lineare MedienDigitale Revolution fuer Verlage und lineare Medien
Digitale Revolution fuer Verlage und lineare Medien
 
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
 
120214 gpm basel_web_booklet
120214 gpm basel_web_booklet120214 gpm basel_web_booklet
120214 gpm basel_web_booklet
 
Der digitale Gast - Wie soziale Medien unsere Reiseplanung verändern
Der digitale Gast - Wie soziale Medien unsere Reiseplanung verändernDer digitale Gast - Wie soziale Medien unsere Reiseplanung verändern
Der digitale Gast - Wie soziale Medien unsere Reiseplanung verändern
 
Honki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - PräsentationHonki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - Präsentation
 
Interview Dante Cms 4 6
Interview Dante Cms 4 6Interview Dante Cms 4 6
Interview Dante Cms 4 6
 
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
42medien - Agentur für digitale Angelegenheiten
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturen
 
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
 
Digital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital MaturityDigital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital Maturity
 
Warum acquia
Warum acquiaWarum acquia
Warum acquia
 
Mobile Advertising: Formate, Media & KPIs - Mobile Ad Summit
Mobile Advertising: Formate, Media & KPIs - Mobile Ad SummitMobile Advertising: Formate, Media & KPIs - Mobile Ad Summit
Mobile Advertising: Formate, Media & KPIs - Mobile Ad Summit
 
Warum acquia kopie
Warum acquia kopieWarum acquia kopie
Warum acquia kopie
 
Multichannel Storytelling #SMCMUC 21.09.2015
Multichannel Storytelling #SMCMUC 21.09.2015Multichannel Storytelling #SMCMUC 21.09.2015
Multichannel Storytelling #SMCMUC 21.09.2015
 
Mynewsdesk Multichannel Storytelling
Mynewsdesk Multichannel Storytelling Mynewsdesk Multichannel Storytelling
Mynewsdesk Multichannel Storytelling
 
Test
TestTest
Test
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturen
 
Digital Publishing (PR SummerSchool, depak 2014)
Digital Publishing (PR SummerSchool, depak 2014)Digital Publishing (PR SummerSchool, depak 2014)
Digital Publishing (PR SummerSchool, depak 2014)
 

Mehr von Kai Heddergott

Digitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
Digitalbiografie, Transformation und Corporate StorytellingDigitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
Digitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
Kai Heddergott
 
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
Kai Heddergott
 
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
Kai Heddergott
 
Aareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
Aareon UK QLUG2016 Digital TouchpointAareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
Aareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
Kai Heddergott
 
Zukunft der (Web-)Kommunikation – Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
Zukunft der (Web-)Kommunikation –  Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDVZukunft der (Web-)Kommunikation –  Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
Zukunft der (Web-)Kommunikation – Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
Kai Heddergott
 
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Kai Heddergott
 
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich WirtschaftWirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
Kai Heddergott
 
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
Kai Heddergott
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Kai Heddergott
 
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
Kai Heddergott
 
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Kai Heddergott
 
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann ConsultingSocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
Kai Heddergott
 

Mehr von Kai Heddergott (12)

Digitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
Digitalbiografie, Transformation und Corporate StorytellingDigitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
Digitalbiografie, Transformation und Corporate Storytelling
 
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
Digitalbiografie und digitale generationen bcruhr11
 
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?
 
Aareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
Aareon UK QLUG2016 Digital TouchpointAareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
Aareon UK QLUG2016 Digital Touchpoint
 
Zukunft der (Web-)Kommunikation – Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
Zukunft der (Web-)Kommunikation –  Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDVZukunft der (Web-)Kommunikation –  Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
Zukunft der (Web-)Kommunikation – Keynote beim Marketingkongress 2014 des VDV
 
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
 
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich WirtschaftWirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
 
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
Session #kommunikativeprokura KrisenPRCamp 2014
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
 
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
Social Media in der unternehmerischen Praxis (Vortrag für die gfw-waf)
 
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
 
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann ConsultingSocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
SocialMedia-Vortrag @Trendwerkstatt 2010 Herrmann Consulting
 

Kompetenzentwicklung für Content-Strategie #cosca16

  • 1. #HHeddergott Kommunikation ! Keine Content-Strategie ohne Digital-Fitness Wie man Organisationen dabei hilft, mit eigenen Kompetenzen
 Content-Strategien überhaupt umsetzen zu können
  • 2. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Content-
 Readiness Social Media-
 Readiness Story-
 Readiness Kultur-
 Readiness Die vier Betrachtungsfelder des Content-Fitness-Passes Rückblick
  • 3. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Fallbeispiel: Content-Erfolge als Basis für die Entwicklung / den Ausbau einer Content-Strategie #lemken #treckerporn
  • 4. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H „Wir machen jetzt auch digital und so. Content-Zeugs. Da lassen wir die jungen Leute ran, die haben’s echt drauf“. http://broadmark.de/allgemein/diesen-snapchattern-sollte-man-folgen-teil-1/42913/
  • 5. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H „Weil wir Entscheider da ja irgendwie schon raus sind. Analog sozialisiert und so. Sie wissen schon.“
  • 6. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Könnte stimmen. Finde ich aber nicht. Oder kurz: Deine Mudder!
  • 7. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Content-Kram und Digitalzeugs:
 Kernkompetenz nur der jungen Kollegen?
 Oder: Fragt doch mal Eure 40plus-Mitarbeiter, was die so können…
  • 8. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Mitarbeiter-Generationen des Wissenserwebs ! Generation X HOME-COMPUTER/
 CD-ROM *1965 – 1979 ! Generation Y INTERNET/
 WIKIS *1980 – 2000 Baby " Boomer" BROCKHAUS *1955 – 1964
  • 9. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Mit einem leichten zeitlichen Versatz: 
 Meta-Kommunikation der Generationen zu digitalen Themen Baby " Boomer" *1955 – 1964 ! Generation X *1965 – 1979 ! Generation Y *1980 – 2000
  • 10. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Digitale Rollenbilder: 
 Neue Funktionen für ein 
 neues digitales Zusammenspiel Chief Storyteller / Chef/in vom Dienst: 
 Koordiniert die Contents aus den Fachabteilungen, sorgt für Einhaltung der Strategie Community Manager/in: 
 Betreut die Kunden-Kommunikation auf den Kanälen, sichert Outside-In-Perspektive Social Media Manager / Kanalmanger/in:
 Betreut die Kanäle und sorgt für die systematische Auswertung der Feedbacks Content Specialist / Redakteur/in:
 Bereitet Fachthemen auf, stimmt sich mit Know-How-Trägern ab und erwirkt Freigaben Content Strategist: 
 Hüter der Botschaften, stimmt sich mit Leitungsebene zu Kommunikationszielen ab Social Media-/Digital-Botschafter:
 Sorgt für Kompetenzausbau in Sachen Digitalkommunikation in seiner Fachabteilung
  • 11. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Digitale Rollenbilder: 
 Neue Funktionen für ein 
 neues digitales Zusammenspiel Chief Storyteller / Chef/in vom Dienst: 
 Koordiniert die Contents aus den Fachabteilungen, sorgt für Einhaltung der Strategie Content Strategist: 
 Hüter der Botschaften, stimmt sich mit Leitungsebene zu Kommunikationszielen ab
  • 12. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Digitale Rollenbilder: 
 Es geht um Kompetenzentwicklung. Also müssen Sie mit und an den Menschen arbeiten. Und nicht kurz gefasst das Thema an irgendwelche „Digitalexpertieren“ delegieren. #digitalkompetenz
  • 13. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Content-Strategien auf der Basis
 einer systematischen Kompetenzentwicklung #digitalkompetenz Kompetenzen identifizieren Kompetenzen fördern Kompetenzen einsetzen Erlaubt die Umsetzung von Content- Strategien mit „Bordmitteln“
  • 14. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Digitalbiographie: Ihre persönlichen Einstiegspunkte Spielekonsolen Audio Bewegtbild / TV Video & Foto Online-Zugang Mobilkommunikation Tragbarer Computer Computer-Nutzung Genutztes Betriebssystem Online-Nutzung Alltägliche Digitalnutzung Aktiv genutzte Plattformen Wann sind Sie zwischen den späten 1970ern und heute in die Nutzung digitaler Technologie auf verschiedenen Anwendungsfeldern eingestiegen?
  • 15. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Digitalbiographie: Ihre persönlichen Einstiegspunkte Spielekonsolen Atari VCS 2600! NINTENDO NES! Sega Mega Drive! GameBoy! Play Station! XBox! Wii! Online-Spiele Tonband! Plattenspieler! Compact Cassette! Walkman! CD-Player! MiniDisc! MP3-Player! iPod! iPod Touch Videorecorder! LaserDisc! PayTV (via Kabel, Premiere)! Festplattenrecorder! DVD-Player! Sky! Maxdome! YouTube! Netflix/Watchever/AmazonPrime Super 8! Camcorder VHS/VHSc/Hi8! Handycam / DV! Digitalkamera (kompakt, 2MP)! Digitalkamera (bis 12 MP)! Digitale Spiegelreflex! Digitale Spiegelreflex (Vollformat) Akustikkoppler! Einwahlmodem 14.4! Einwahlmodem 56K! ISDN! DSL! TriplePlay (Internet/TV/Telefonie)! GPRS/EDGE (Mobil)! UMTS/3G (Mobil)! LTE (Mobil) Portables Telefon C-Netz! Mobiltelefon D-Netz! Apple Newton! Handy (z.B. Siemens S6)! Foto-Handy (Sony Ericsson T610)! Nokia Communicator! Palm! Blackberry! Smartphone (iPhone / Android) Tandy TRS 80 o.a.! Commodore SX-64! Apple PowerBook! x86er-Laptop (Toshiba, Compaq)! IBM ThinkPad / Sony Vaio! Eee PC! MacBook! iPad / Android Tablet! Microsoft Surface Rechenzentrum/Terminal! Apple II! Commodore 64 / Homecomputer! IBM PC! Apple Macintosh! 286er/386er/486er PC! Pentium! iMac! Audio Bewegtbild / TV Video & Foto Online-Zugang Mobilkommunikation Tragbarer Computer Computer-Nutzung BASIC/COBOL u.a.! MS-DOS! Windows 3.1! Linux! Apple Mac System 7/8/9! Windows XP! Mac OSX! Windows 7/8! Windows 10 Rechenzentrum! BTX! Online-Dienste 
 (AOL, CompuServe)! Einwahl ins freie Internet! Usenet / Foren! E-Mail! World Wide Web! Apps / Mobiles Internet! Soziale Netzwerke E-Mail / Web! Online-Banking! Online-Shopping (Amazon)! Spielekonsolen! IPTV / Streaming-Dienste! Soziale Netzwerke! Mobiles Online-Ticketing (Deutsche Bahn, Airlines) YouTube! Twitter! XING! Facebook! LinkedIN! Instagram! WhatsApp! Pinterest! Snapchat Genutztes Betriebssystem Online-Nutzung Alltägliche Digitalnutzung Aktiv genutzte Plattformen 1970er 2010er 1970er 2010er 1970er 2010er Mehrfachnennungen möglich Mehrfachnennungen möglich CC-BY–NC–ND 3.0 de Kai Heddergott
  • 16. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Digitale Scorecard: Selbsteinschätzung und „Zeitkapsel“ Ist noch neu
 für mich Ist beruflicher" Alltag für mich ‣ Laufender Austausch zu Produkten/Ideen (Intranet, Gruppen) ‣ Ad-hoc-Kommunikation mit Kollegen (Chat/Messenger) ‣ Nutzung agiler Methoden (Design Thinking, Scrum o.a.) Ist noch neu
 für mich Ist beruflicher" Alltag für mich ‣ Gezielte Nutzung von Suchoperatoren bei Google ‣ Persönliche digitale Informationsmanager (z.B. Evernote) ‣ RSS-Feeds / Abo-Funktionen von Sites & Plattformen Ist noch neu
 für mich Ist beruflicher" Alltag für mich ‣ Team-/Projektmanagement-Tools 
 (Slack, Basecamp, ProjectPlace o.a.) ‣ Tools „Getting Things Done“ (Wunderlist, Trello) ‣ Nutzung Smartphone/Tablet für alle Prozesse Ist noch neu
 für mich Ist beruflicher" Alltag für mich ‣ Ortsunabhängige Ideenfindung: MindMaps online u.ä. ‣ Zusammenarbeit: GoogleDocs, Facebook Gruppen o.ä. ‣ Meeting/Conferencing (GoogleHangout, WebEx) Ist noch neu
 für mich Ist beruflicher" Alltag für mich ‣ Direkte Ansprechbarkeit via E-Mail (mobil) ‣ Austausch über Business-Netzwerke (XING o.a.) ‣ Beteiligung an digitalem Kundenservice / CRM Ist noch neu
 für mich Ist beruflicher" Alltag für mich ‣ Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, Instagram) ‣ Ausgewählte Weblogs (kommentierend) ‣ Business-Netzwerke (XING, LinkedIN; Ansprache Kontakte) ‣ Gezielte Nutzung von Offline-Reader / Bookmarks ‣ Nutzung von Cloud-Services für Dateiablage ‣ Innovationsentwicklung in einem Design Lab o.ä. Agile Formen der Zusammenarbeit Wissensmanagement / Informationsbeschaffung Produktivität Kollaboration digital Kundendialog digital Social Media: Aktive Nutzung ‣ Veröffentlichung von Beiträgen (Blog o.a.)‣ Aktive Beteiligung in Kundenforen o.ä. ‣ Nutzung webbasierter Dashboards (Performance Management) Bewerten Sie Ihren persönlichen digitalen Reifegrad – 
 und überprüfen Sie die Fortschritte nach drei Monaten noch einmal neu CC-BY–NC–ND 3.0 de Kai Heddergott
  • 17. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Digitale Scorecard: Selbsteinschätzung und „Zeitkapsel“ Ist noch neu
 für mich Ist beruflicher" Alltag für mich ‣ Laufender Austausch zu Produkten/Ideen (Intranet, Gruppen) ‣ Ad-hoc-Kommunikation mit Kollegen (Chat/Messenger) ‣ Nutzung agiler Methoden (Design Thinking, Scrum o.a.) ‣ Innovationsentwicklung in einem Design Lab o.ä. Agile Formen der Zusammenarbeit CC-BY–NC–ND 3.0 de Kai Heddergott
  • 18. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Erfassung und Auswertung:
 Mittelwerte in Kompetenzfeldern ermitteln,
 Schwellenwerte definieren, Zielerreichung überprüfen
  • 19. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H Fazit: Keine Content-Strategie ohne Kompetenzentwicklung #DigitalkompetenzErmitteln #RollenIdentifizierenUndDefinieren #StrategieprozessKompetenzbasiertEntwickeln #StrategieRollenbasiertUmsetzen
  • 20. #cosca16 // Digitalkompetenz als Basis für Content-Strategien // Digitalbiographie und Digital Scorecard #H