SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 17
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Social Media
Einblicke & Strategiedebatte
Andrea Mayer-Edoloeyi

   Social Media Managerin im K-Büro und
    für die KA OÖ.
   „Spätberufene“ Theologiestudentin.
   Digital Resident.

    http://kirche20.at
    http://andreame.at
Social Media

   Interaktive Kommunikation.
   User + Producer = Produser
   „usergenerated Content“
   Person. Person. Person.
   Human2Human
    statt Institution2Human.
Persönliche Öffentlichkeiten

Im Social Web passiert

●   Identitätsmanagement
●   Beziehungsmanagement
●   Informationsmanagement
Social Media Kanäle

   Facebook Privatprofile
   Facebook Seiten
   YouTube
   Blogs
   Wikipedia
   Praktische Tools wie Doodle, Google Docs,
    Dropbox, …
   ......
NutzerInnen




              Basis:
              Katholik-
              Innen in der
              BRD, 2010
NutzerInnen




              Basis:
              Österreich,
              Internet-
              nutzerInnen,
              2010
NutzerInnen

    Im Internet, erst recht in Social Media,
     ist nicht der kirchliche Mainstream
     unterwegs.
    Inhalt, Design und der Stil der
     Kommunikation muss sich an
     postmodernen Milieus orientieren.
Engagement




             Basis:
             Berlin,
             2011
Social Media Strategie

Erst das Ziel, dann die Fahrkarte!
    Welche Zielgruppe?
    Welche Inhalte?
    Wie passiert Community-Building?
    Wieviele Ressourcen?
    Wie wird evaluiert?
SPIEGEL im Social Web

Facebook-Page
84 Fans – eine erste Basis ist da.
Derzeit vor allem ein Informations-
medium. Wie wird die Seite zum
Interaktionsmedium?
Ist es ein Vernetzungsforum für SPIEGEL-
LeiterInnen? Oder ....
SPIEGEL auf Facebook

Tipps
Fragen stellen! Zum Teilen auffordern!
Themenrelevante Infos, nicht nur direkt
von SPIEGEL - „Mehrwert“
Viele Bilder - Emotionalisierung
Mehr AdminstratorInnen einbeziehen
Sichtbar machen, wer da kommuniziert
Junge Eltern im Web

Wo sind diese sowieso im Internet aktiv?
Dort hin gehen, wo die Menschen sind!
z.B. in Foren
http://www.parents.at/
http://www.eltern-forum.at/
http://www.elternforum.at/ …
Als Person das Gespräch suchen …
Nicht nur Facebook

Ideen ....
Eltern(bildungs) – Blog?
Twittern (themen-, nicht
organisationszentriert)
.... Aber: Erst das Ziel, dann die Fahrkarte!
Was soll damit erreicht werden?
SPIEGEL vor Ort

Facebook (als Seite oder Gruppe, je nach
gewünschter Funktionalität oder auch
einfach über die private Profile) klappt
dann, wenn es jemand aus der Gruppe als
treibende Kraft dafür gibt.
Die Diözesanstelle kann dabei unterstützen,
z.B. über die zentrale Seite relevante
Informationen zur Verfügung stellen und
zum Weiterverteilen einladen.
Kirche 2.0

●   Beratungsangebot Kirche 2.0
●   Die Folien und alle Links finden sich ab
    heute Abend im Netz:


    http://kirche20.at
Credits
   Grafik Ants: Helge Fahrnberger
   Sinus-Grafiken:
       MDG-Trendmonitor 2010
       Austrian Internet Monitor
       Berlin Institut

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media Workshop mensch & arbeit
Social Media Workshop mensch & arbeitSocial Media Workshop mensch & arbeit
Social Media Workshop mensch & arbeitKirche 2.0
 
Eichstätt 4 strategie
Eichstätt 4 strategieEichstätt 4 strategie
Eichstätt 4 strategieMaria Herrmann
 
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012Kirche 2.0
 
Was geht im Web? Nonprofit-Organisationen und das Web2.0
Was geht im Web? Nonprofit-Organisationen und das Web2.0Was geht im Web? Nonprofit-Organisationen und das Web2.0
Was geht im Web? Nonprofit-Organisationen und das Web2.0Jörg Reschke
 
Webmontag Kirche 2.0
Webmontag Kirche 2.0Webmontag Kirche 2.0
Webmontag Kirche 2.0ThemaTisch
 
Socialmedia in den Lehrplan?
Socialmedia in den Lehrplan?Socialmedia in den Lehrplan?
Socialmedia in den Lehrplan?Judith Denkmayr
 
Socialmedia in den Lehrplan ?
Socialmedia in den Lehrplan ?Socialmedia in den Lehrplan ?
Socialmedia in den Lehrplan ?Judith Denkmayr
 
Soziale Netzwerke für Dolmetscher
Soziale Netzwerke für DolmetscherSoziale Netzwerke für Dolmetscher
Soziale Netzwerke für DolmetscherIgnacio Hermo
 
Online Communities
Online CommunitiesOnline Communities
Online CommunitiesJuri Loose
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)2aid.org
 
Social Media Guide - Workshop #kultur-bildet.de
Social Media Guide - Workshop #kultur-bildet.deSocial Media Guide - Workshop #kultur-bildet.de
Social Media Guide - Workshop #kultur-bildet.deFranco Rau
 
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"SicherDeinWeb
 
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...Jan Schmidt
 
Studientag Kirche sein, wo die Menschen sind - auch im Social Web
Studientag Kirche sein, wo die Menschen sind - auch im Social WebStudientag Kirche sein, wo die Menschen sind - auch im Social Web
Studientag Kirche sein, wo die Menschen sind - auch im Social WebThemaTisch
 
Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010guest5cb12b3d
 
Social Media Guidelines für Nonprofit-Organisationen
Social Media Guidelines für Nonprofit-OrganisationenSocial Media Guidelines für Nonprofit-Organisationen
Social Media Guidelines für Nonprofit-OrganisationenJörg Reschke
 
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige Bildungsinstitutionen
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige BildungsinstitutionenWorkshop: Social Web-Tools für gemeinnützige Bildungsinstitutionen
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige BildungsinstitutionenBenjamin Jörissen
 

Was ist angesagt? (20)

Social Media Workshop mensch & arbeit
Social Media Workshop mensch & arbeitSocial Media Workshop mensch & arbeit
Social Media Workshop mensch & arbeit
 
Web 2.0 ist mehr als Facebook
Web 2.0 ist mehr als Facebook Web 2.0 ist mehr als Facebook
Web 2.0 ist mehr als Facebook
 
Social Media Strategien für KHGs
Social Media Strategien für KHGsSocial Media Strategien für KHGs
Social Media Strategien für KHGs
 
Ws09 manuel fuchs_de
Ws09 manuel fuchs_deWs09 manuel fuchs_de
Ws09 manuel fuchs_de
 
Eichstätt 4 strategie
Eichstätt 4 strategieEichstätt 4 strategie
Eichstätt 4 strategie
 
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
 
Was geht im Web? Nonprofit-Organisationen und das Web2.0
Was geht im Web? Nonprofit-Organisationen und das Web2.0Was geht im Web? Nonprofit-Organisationen und das Web2.0
Was geht im Web? Nonprofit-Organisationen und das Web2.0
 
Webmontag Kirche 2.0
Webmontag Kirche 2.0Webmontag Kirche 2.0
Webmontag Kirche 2.0
 
Socialmedia in den Lehrplan?
Socialmedia in den Lehrplan?Socialmedia in den Lehrplan?
Socialmedia in den Lehrplan?
 
Socialmedia in den Lehrplan ?
Socialmedia in den Lehrplan ?Socialmedia in den Lehrplan ?
Socialmedia in den Lehrplan ?
 
Soziale Netzwerke für Dolmetscher
Soziale Netzwerke für DolmetscherSoziale Netzwerke für Dolmetscher
Soziale Netzwerke für Dolmetscher
 
Online Communities
Online CommunitiesOnline Communities
Online Communities
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
 
Social Media Guide - Workshop #kultur-bildet.de
Social Media Guide - Workshop #kultur-bildet.deSocial Media Guide - Workshop #kultur-bildet.de
Social Media Guide - Workshop #kultur-bildet.de
 
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
 
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
 
Studientag Kirche sein, wo die Menschen sind - auch im Social Web
Studientag Kirche sein, wo die Menschen sind - auch im Social WebStudientag Kirche sein, wo die Menschen sind - auch im Social Web
Studientag Kirche sein, wo die Menschen sind - auch im Social Web
 
Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010
 
Social Media Guidelines für Nonprofit-Organisationen
Social Media Guidelines für Nonprofit-OrganisationenSocial Media Guidelines für Nonprofit-Organisationen
Social Media Guidelines für Nonprofit-Organisationen
 
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige Bildungsinstitutionen
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige BildungsinstitutionenWorkshop: Social Web-Tools für gemeinnützige Bildungsinstitutionen
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige Bildungsinstitutionen
 

Andere mochten auch

Helga und freitag der 13 te
Helga und freitag der 13 teHelga und freitag der 13 te
Helga und freitag der 13 teGeorg Montsch
 
Eine neue hypothese über die entwicklung der lebewesen
Eine neue hypothese über die entwicklung der lebewesenEine neue hypothese über die entwicklung der lebewesen
Eine neue hypothese über die entwicklung der lebewesenRino De Rosa
 
Document Driven Development
Document Driven DevelopmentDocument Driven Development
Document Driven Developmentlichtkind
 
Vor dem vortrag
Vor dem vortragVor dem vortrag
Vor dem vortragIna Arendt
 
Onlinehandel in der EU
Onlinehandel in der EUOnlinehandel in der EU
Onlinehandel in der EUBjörn Rohles
 
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...Matthias Pohle
 
Kollaborative textverarbeitung mit substance
Kollaborative textverarbeitung mit substanceKollaborative textverarbeitung mit substance
Kollaborative textverarbeitung mit substanceChristoph Honeder
 
Schneewittchen herkules und baron münchhausen kopie
Schneewittchen  herkules und baron münchhausen   kopieSchneewittchen  herkules und baron münchhausen   kopie
Schneewittchen herkules und baron münchhausen kopieGeorg Montsch
 
Zwischenpräsentation Enterprise Wikis Revealed
Zwischenpräsentation Enterprise Wikis RevealedZwischenpräsentation Enterprise Wikis Revealed
Zwischenpräsentation Enterprise Wikis RevealedDada_Lin
 
Lws cologne leansoftwaredevelopment
Lws cologne leansoftwaredevelopmentLws cologne leansoftwaredevelopment
Lws cologne leansoftwaredevelopmentMichael Mahlberg
 
Live session 24_04_13_1
Live session 24_04_13_1Live session 24_04_13_1
Live session 24_04_13_1Andrea Lißner
 
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media Kirche 2.0
 

Andere mochten auch (20)

Helga und freitag der 13 te
Helga und freitag der 13 teHelga und freitag der 13 te
Helga und freitag der 13 te
 
Eine neue hypothese über die entwicklung der lebewesen
Eine neue hypothese über die entwicklung der lebewesenEine neue hypothese über die entwicklung der lebewesen
Eine neue hypothese über die entwicklung der lebewesen
 
Document Driven Development
Document Driven DevelopmentDocument Driven Development
Document Driven Development
 
Vor dem vortrag
Vor dem vortragVor dem vortrag
Vor dem vortrag
 
Onlinehandel in der EU
Onlinehandel in der EUOnlinehandel in der EU
Onlinehandel in der EU
 
Pitpull killer
Pitpull killerPitpull killer
Pitpull killer
 
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
 
A1 04
A1 04A1 04
A1 04
 
VISUMAD
VISUMADVISUMAD
VISUMAD
 
Studie KMU-PR
Studie KMU-PRStudie KMU-PR
Studie KMU-PR
 
Broschure
BroschureBroschure
Broschure
 
Kollaborative textverarbeitung mit substance
Kollaborative textverarbeitung mit substanceKollaborative textverarbeitung mit substance
Kollaborative textverarbeitung mit substance
 
19 15 mitologia universal www.gftaognosticaespiritual.org
19 15 mitologia universal www.gftaognosticaespiritual.org19 15 mitologia universal www.gftaognosticaespiritual.org
19 15 mitologia universal www.gftaognosticaespiritual.org
 
Schneewittchen herkules und baron münchhausen kopie
Schneewittchen  herkules und baron münchhausen   kopieSchneewittchen  herkules und baron münchhausen   kopie
Schneewittchen herkules und baron münchhausen kopie
 
Zwischenpräsentation Enterprise Wikis Revealed
Zwischenpräsentation Enterprise Wikis RevealedZwischenpräsentation Enterprise Wikis Revealed
Zwischenpräsentation Enterprise Wikis Revealed
 
Artistas
ArtistasArtistas
Artistas
 
Lws cologne leansoftwaredevelopment
Lws cologne leansoftwaredevelopmentLws cologne leansoftwaredevelopment
Lws cologne leansoftwaredevelopment
 
Live session 24_04_13_1
Live session 24_04_13_1Live session 24_04_13_1
Live session 24_04_13_1
 
Andreas Archut: Fachleute verzweifelt gesucht
Andreas Archut: Fachleute verzweifelt gesuchtAndreas Archut: Fachleute verzweifelt gesucht
Andreas Archut: Fachleute verzweifelt gesucht
 
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media
 

Ähnlich wie Social Media: Spiegel - Elternbildung

Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, KampagnenSoziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, KampagnenAndrea Mayer-Edoloeyi
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationThomas Pleil
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Clemens Lerche
 
Open Business Basel
Open Business BaselOpen Business Basel
Open Business Baselmichelgysin
 
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...Kirche 2.0
 
Social Media Einblicke
Social Media Einblicke Social Media Einblicke
Social Media Einblicke Kirche 2.0
 
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation Kirche 2.0
 
Kirche im Social Web
Kirche im Social Web Kirche im Social Web
Kirche im Social Web Kirche 2.0
 
Kommunikationswege der Kirche und KA
Kommunikationswege der Kirche und KAKommunikationswege der Kirche und KA
Kommunikationswege der Kirche und KAThemaTisch
 
Web 2.0 in der Kath. Aktion
Web 2.0 in der Kath. AktionWeb 2.0 in der Kath. Aktion
Web 2.0 in der Kath. AktionKath. Aktion OÖ
 
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social WebNeue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social WebJan Schmidt
 
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur HamburgSchulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur HamburgKarin Janner
 
Lissabon janschmidt 2011_print
Lissabon janschmidt 2011_printLissabon janschmidt 2011_print
Lissabon janschmidt 2011_printJan Schmidt
 
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Stefan Stengel
 

Ähnlich wie Social Media: Spiegel - Elternbildung (20)

Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, KampagnenSoziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
 
Vierwochenkurs
VierwochenkursVierwochenkurs
Vierwochenkurs
 
Social media xing milk frauenstammtisch08102010
Social media xing milk frauenstammtisch08102010Social media xing milk frauenstammtisch08102010
Social media xing milk frauenstammtisch08102010
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
 
Open Business Basel
Open Business BaselOpen Business Basel
Open Business Basel
 
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
 
Social Media Einblicke
Social Media Einblicke Social Media Einblicke
Social Media Einblicke
 
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation
 
Kirche im Social Web
Kirche im Social Web Kirche im Social Web
Kirche im Social Web
 
Kommunikationswege der Kirche und KA
Kommunikationswege der Kirche und KAKommunikationswege der Kirche und KA
Kommunikationswege der Kirche und KA
 
Web 2.0 in der Kath. Aktion
Web 2.0 in der Kath. AktionWeb 2.0 in der Kath. Aktion
Web 2.0 in der Kath. Aktion
 
Praesentation aufbruch.museen.web2.0
Praesentation aufbruch.museen.web2.0Praesentation aufbruch.museen.web2.0
Praesentation aufbruch.museen.web2.0
 
Vierwochenkurs 2016
Vierwochenkurs 2016Vierwochenkurs 2016
Vierwochenkurs 2016
 
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social WebNeue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
 
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur HamburgSchulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
 
Lissabon janschmidt 2011_print
Lissabon janschmidt 2011_printLissabon janschmidt 2011_print
Lissabon janschmidt 2011_print
 
Web2.0 anpacken innsbruck
Web2.0 anpacken innsbruckWeb2.0 anpacken innsbruck
Web2.0 anpacken innsbruck
 
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
 
Social Media und Jugendarbeit
Social Media und JugendarbeitSocial Media und Jugendarbeit
Social Media und Jugendarbeit
 

Mehr von Kirche 2.0

Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten
Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten
Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten Kirche 2.0
 
Social Media und die Kirche vor Ort
Social Media und die Kirche vor Ort Social Media und die Kirche vor Ort
Social Media und die Kirche vor Ort Kirche 2.0
 
Pfarren auf Facebook und im Social Web
Pfarren auf Facebook und im Social WebPfarren auf Facebook und im Social Web
Pfarren auf Facebook und im Social WebKirche 2.0
 
Verkündigung 2.0
Verkündigung 2.0Verkündigung 2.0
Verkündigung 2.0Kirche 2.0
 
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...Kirche 2.0
 
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + Apps
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + AppsArbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + Apps
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + AppsKirche 2.0
 
Inklusion / Option für die Armen
Inklusion / Option für die ArmenInklusion / Option für die Armen
Inklusion / Option für die ArmenKirche 2.0
 
Web 2.0 in den Pfarren
Web 2.0 in den PfarrenWeb 2.0 in den Pfarren
Web 2.0 in den PfarrenKirche 2.0
 
Begrüssungsslides fürs #bckirche20
Begrüssungsslides fürs #bckirche20Begrüssungsslides fürs #bckirche20
Begrüssungsslides fürs #bckirche20Kirche 2.0
 
Social Media in the Catholic Church of Upper Austria
Social Media in the Catholic Church of Upper AustriaSocial Media in the Catholic Church of Upper Austria
Social Media in the Catholic Church of Upper AustriaKirche 2.0
 
Social Media Strategie Diözese Linz
Social Media Strategie Diözese LinzSocial Media Strategie Diözese Linz
Social Media Strategie Diözese LinzKirche 2.0
 
Facebook für EinsteigerInnen
Facebook für EinsteigerInnenFacebook für EinsteigerInnen
Facebook für EinsteigerInnenKirche 2.0
 
Religion & Social media
Religion & Social mediaReligion & Social media
Religion & Social mediaKirche 2.0
 
Sinusstudien & Social Media
Sinusstudien & Social Media Sinusstudien & Social Media
Sinusstudien & Social Media Kirche 2.0
 

Mehr von Kirche 2.0 (16)

Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten
Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten
Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten
 
Social Media und die Kirche vor Ort
Social Media und die Kirche vor Ort Social Media und die Kirche vor Ort
Social Media und die Kirche vor Ort
 
Pfarren auf Facebook und im Social Web
Pfarren auf Facebook und im Social WebPfarren auf Facebook und im Social Web
Pfarren auf Facebook und im Social Web
 
Verkündigung 2.0
Verkündigung 2.0Verkündigung 2.0
Verkündigung 2.0
 
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
 
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + Apps
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + AppsArbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + Apps
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + Apps
 
Inklusion / Option für die Armen
Inklusion / Option für die ArmenInklusion / Option für die Armen
Inklusion / Option für die Armen
 
Web 2.0 in den Pfarren
Web 2.0 in den PfarrenWeb 2.0 in den Pfarren
Web 2.0 in den Pfarren
 
Begrüssungsslides fürs #bckirche20
Begrüssungsslides fürs #bckirche20Begrüssungsslides fürs #bckirche20
Begrüssungsslides fürs #bckirche20
 
Social Media in the Catholic Church of Upper Austria
Social Media in the Catholic Church of Upper AustriaSocial Media in the Catholic Church of Upper Austria
Social Media in the Catholic Church of Upper Austria
 
#70 prozent
#70 prozent#70 prozent
#70 prozent
 
Social Media Strategie Diözese Linz
Social Media Strategie Diözese LinzSocial Media Strategie Diözese Linz
Social Media Strategie Diözese Linz
 
Facebook für EinsteigerInnen
Facebook für EinsteigerInnenFacebook für EinsteigerInnen
Facebook für EinsteigerInnen
 
Religion & Social media
Religion & Social mediaReligion & Social media
Religion & Social media
 
Sinusstudien & Social Media
Sinusstudien & Social Media Sinusstudien & Social Media
Sinusstudien & Social Media
 
MachMut
MachMut MachMut
MachMut
 

Social Media: Spiegel - Elternbildung

  • 1. Social Media Einblicke & Strategiedebatte
  • 2. Andrea Mayer-Edoloeyi  Social Media Managerin im K-Büro und für die KA OÖ.  „Spätberufene“ Theologiestudentin.  Digital Resident. http://kirche20.at http://andreame.at
  • 3. Social Media  Interaktive Kommunikation.  User + Producer = Produser  „usergenerated Content“  Person. Person. Person.  Human2Human statt Institution2Human.
  • 4. Persönliche Öffentlichkeiten Im Social Web passiert ● Identitätsmanagement ● Beziehungsmanagement ● Informationsmanagement
  • 5. Social Media Kanäle  Facebook Privatprofile  Facebook Seiten  YouTube  Blogs  Wikipedia  Praktische Tools wie Doodle, Google Docs, Dropbox, …  ......
  • 6. NutzerInnen Basis: Katholik- Innen in der BRD, 2010
  • 7. NutzerInnen Basis: Österreich, Internet- nutzerInnen, 2010
  • 8. NutzerInnen  Im Internet, erst recht in Social Media, ist nicht der kirchliche Mainstream unterwegs.  Inhalt, Design und der Stil der Kommunikation muss sich an postmodernen Milieus orientieren.
  • 9. Engagement Basis: Berlin, 2011
  • 10. Social Media Strategie Erst das Ziel, dann die Fahrkarte!  Welche Zielgruppe?  Welche Inhalte?  Wie passiert Community-Building?  Wieviele Ressourcen?  Wie wird evaluiert?
  • 11. SPIEGEL im Social Web Facebook-Page 84 Fans – eine erste Basis ist da. Derzeit vor allem ein Informations- medium. Wie wird die Seite zum Interaktionsmedium? Ist es ein Vernetzungsforum für SPIEGEL- LeiterInnen? Oder ....
  • 12. SPIEGEL auf Facebook Tipps Fragen stellen! Zum Teilen auffordern! Themenrelevante Infos, nicht nur direkt von SPIEGEL - „Mehrwert“ Viele Bilder - Emotionalisierung Mehr AdminstratorInnen einbeziehen Sichtbar machen, wer da kommuniziert
  • 13. Junge Eltern im Web Wo sind diese sowieso im Internet aktiv? Dort hin gehen, wo die Menschen sind! z.B. in Foren http://www.parents.at/ http://www.eltern-forum.at/ http://www.elternforum.at/ … Als Person das Gespräch suchen …
  • 14. Nicht nur Facebook Ideen .... Eltern(bildungs) – Blog? Twittern (themen-, nicht organisationszentriert) .... Aber: Erst das Ziel, dann die Fahrkarte! Was soll damit erreicht werden?
  • 15. SPIEGEL vor Ort Facebook (als Seite oder Gruppe, je nach gewünschter Funktionalität oder auch einfach über die private Profile) klappt dann, wenn es jemand aus der Gruppe als treibende Kraft dafür gibt. Die Diözesanstelle kann dabei unterstützen, z.B. über die zentrale Seite relevante Informationen zur Verfügung stellen und zum Weiterverteilen einladen.
  • 16. Kirche 2.0 ● Beratungsangebot Kirche 2.0 ● Die Folien und alle Links finden sich ab heute Abend im Netz: http://kirche20.at
  • 17. Credits  Grafik Ants: Helge Fahrnberger  Sinus-Grafiken:  MDG-Trendmonitor 2010  Austrian Internet Monitor  Berlin Institut