SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Social Media und Pfarre
Medienwandel
Im Social Web
kommunizieren
Menschen, nicht
Institutionen. Im
Kern geht es um
persönliche
Kommunikation.
Vom Sender-Empfänger-
Modell zum Produser Modell:
Potentiell alle können Inhalte
beitragen – sie tun es in
unterschiedlichen
Intensitäten.
Verkündigung 2.0 ist die
Geschichte Gottes mit den
Menschen gemeinsam
weiterzuerzählen.
Die Pfarre im
Social Web konkret
1. Engagierte Personen, die auch über
die Pfarre und ihren christlichen
Glauben kommunizieren
2. Ausschau halten, was sowieso
passiert, z.B. KJ-Gruppe und verlinken
3. Eigene Kommunikationsangebote der
Pfarre z.B. Facebook-
Page, Blog, YouTube-Channel, …
Vorteile einer Facebook-
Page der Pfarre
• Ansprechbar sein auch auf Facebook
• Rückmeldungen und Feedback
• Kontakte mit Menschen, die nicht jeden
Sonntag kommen, pflegen
• Einblicke ermöglichen und Transparenz
schaffen
Tipps für die Facebook-
Page der Pfarre
• Nur, wenn es sowieso auf Facebook
aktive Menschen der Pfarre gibt
• Interaktion ist wichtiger als Fanzahlen
• Inhalte! - keine Veranstaltungsflut
• Viele Fotos!
• Persönlicher Faktor: Menschen und
Emotionen spürbar werden lassen!
• Bereitschaft zur Kommunikation auf
Augenhöhe, auch bei Kritik
kirche20.at
Beratung, Vernet
zung, Weiterbild
ung zum Thema
Kirche und
Social Media
Credits
• Petersplatz: NBC News
• Like: CC by owenwbrown
• Frau: CC by nd1mbee
• Rohre: CC by-nc Roel Wijnants
• Fragezeichen: CC by-nc florianmarquart

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media. Kommunikationsräume mit Digital Residents eröffnen.
Social Media. Kommunikationsräume mit Digital Residents eröffnen. Social Media. Kommunikationsräume mit Digital Residents eröffnen.
Social Media. Kommunikationsräume mit Digital Residents eröffnen. Andrea Mayer-Edoloeyi
 
Social Media in der Pastoral - Vierwochenkurs
Social Media in der Pastoral - VierwochenkursSocial Media in der Pastoral - Vierwochenkurs
Social Media in der Pastoral - VierwochenkursStefan Lesting
 
Kommunikationswege der Kirche und KA
Kommunikationswege der Kirche und KAKommunikationswege der Kirche und KA
Kommunikationswege der Kirche und KAThemaTisch
 
Web 2.0 in der Kath. Aktion
Web 2.0 in der Kath. AktionWeb 2.0 in der Kath. Aktion
Web 2.0 in der Kath. AktionKath. Aktion OÖ
 
Facebook und Co. für Pfarrgemeinden
Facebook und Co. für PfarrgemeindenFacebook und Co. für Pfarrgemeinden
Facebook und Co. für PfarrgemeindenJens Albers
 
Social Media für Vereine von Nutzen?
Social Media für Vereine von Nutzen?Social Media für Vereine von Nutzen?
Social Media für Vereine von Nutzen?Johannes Pfeffer
 
Webmontag Kirche 2.0
Webmontag Kirche 2.0Webmontag Kirche 2.0
Webmontag Kirche 2.0ThemaTisch
 

Was ist angesagt? (7)

Social Media. Kommunikationsräume mit Digital Residents eröffnen.
Social Media. Kommunikationsräume mit Digital Residents eröffnen. Social Media. Kommunikationsräume mit Digital Residents eröffnen.
Social Media. Kommunikationsräume mit Digital Residents eröffnen.
 
Social Media in der Pastoral - Vierwochenkurs
Social Media in der Pastoral - VierwochenkursSocial Media in der Pastoral - Vierwochenkurs
Social Media in der Pastoral - Vierwochenkurs
 
Kommunikationswege der Kirche und KA
Kommunikationswege der Kirche und KAKommunikationswege der Kirche und KA
Kommunikationswege der Kirche und KA
 
Web 2.0 in der Kath. Aktion
Web 2.0 in der Kath. AktionWeb 2.0 in der Kath. Aktion
Web 2.0 in der Kath. Aktion
 
Facebook und Co. für Pfarrgemeinden
Facebook und Co. für PfarrgemeindenFacebook und Co. für Pfarrgemeinden
Facebook und Co. für Pfarrgemeinden
 
Social Media für Vereine von Nutzen?
Social Media für Vereine von Nutzen?Social Media für Vereine von Nutzen?
Social Media für Vereine von Nutzen?
 
Webmontag Kirche 2.0
Webmontag Kirche 2.0Webmontag Kirche 2.0
Webmontag Kirche 2.0
 

Andere mochten auch

Bericht: Zu schön um wahr zu sein?
Bericht: Zu schön um wahr zu sein?Bericht: Zu schön um wahr zu sein?
Bericht: Zu schön um wahr zu sein?littlejig
 
Lemmen baustelle qualitaetssicherung-berlin2008
Lemmen baustelle qualitaetssicherung-berlin2008Lemmen baustelle qualitaetssicherung-berlin2008
Lemmen baustelle qualitaetssicherung-berlin2008Deutsche AIDS-Hilfe
 
Plural 091215040549-phpapp02
Plural 091215040549-phpapp02Plural 091215040549-phpapp02
Plural 091215040549-phpapp02AndyAustrich
 
Infopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
Infopaq Social Media Analyse ProtestbewegungenInfopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
Infopaq Social Media Analyse ProtestbewegungenInfopaq Deutschland
 
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - German
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - GermanIntegrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - German
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - GermanBirgit Breitschuh
 
Das deutsche bildungssystem
Das deutsche bildungssystemDas deutsche bildungssystem
Das deutsche bildungssystemAndyAustrich
 
Rohstoffgewinnung in der ostsee
Rohstoffgewinnung in der ostseeRohstoffgewinnung in der ostsee
Rohstoffgewinnung in der ostseeFriedolin
 
Dresden - Gabbie
Dresden - GabbieDresden - Gabbie
Dresden - Gabbieklmh26
 
Präsentation zfd orga
Präsentation zfd orgaPräsentation zfd orga
Präsentation zfd orgaulrichboldt
 
J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32Johanna-Merete Creutzberg
 
Pressedienst im internet
Pressedienst im internetPressedienst im internet
Pressedienst im internetADENION GmbH
 
Ciencias tema 2 lucia 5 c
Ciencias tema 2 lucia 5 cCiencias tema 2 lucia 5 c
Ciencias tema 2 lucia 5 cjlealleon
 

Andere mochten auch (20)

Bericht: Zu schön um wahr zu sein?
Bericht: Zu schön um wahr zu sein?Bericht: Zu schön um wahr zu sein?
Bericht: Zu schön um wahr zu sein?
 
Lemmen baustelle qualitaetssicherung-berlin2008
Lemmen baustelle qualitaetssicherung-berlin2008Lemmen baustelle qualitaetssicherung-berlin2008
Lemmen baustelle qualitaetssicherung-berlin2008
 
Plural 091215040549-phpapp02
Plural 091215040549-phpapp02Plural 091215040549-phpapp02
Plural 091215040549-phpapp02
 
Infopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
Infopaq Social Media Analyse ProtestbewegungenInfopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
Infopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
 
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - German
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - GermanIntegrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - German
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - German
 
Das deutsche bildungssystem
Das deutsche bildungssystemDas deutsche bildungssystem
Das deutsche bildungssystem
 
Presen 1
Presen 1Presen 1
Presen 1
 
Imagebroschüre Meisterteam
Imagebroschüre MeisterteamImagebroschüre Meisterteam
Imagebroschüre Meisterteam
 
REDES WIFI
REDES WIFIREDES WIFI
REDES WIFI
 
Rohstoffgewinnung in der ostsee
Rohstoffgewinnung in der ostseeRohstoffgewinnung in der ostsee
Rohstoffgewinnung in der ostsee
 
Dresden - Gabbie
Dresden - GabbieDresden - Gabbie
Dresden - Gabbie
 
Plural
Plural Plural
Plural
 
Präsentation zfd orga
Präsentation zfd orgaPräsentation zfd orga
Präsentation zfd orga
 
Josef Gochermann: Wege zu erfolgreichen Kooperationen
Josef Gochermann: Wege zu erfolgreichen KooperationenJosef Gochermann: Wege zu erfolgreichen Kooperationen
Josef Gochermann: Wege zu erfolgreichen Kooperationen
 
J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32
 
Pressedienst im internet
Pressedienst im internetPressedienst im internet
Pressedienst im internet
 
FUTBOL PLAYERS
FUTBOL PLAYERSFUTBOL PLAYERS
FUTBOL PLAYERS
 
FLATS
FLATS FLATS
FLATS
 
Ciencias tema 2 lucia 5 c
Ciencias tema 2 lucia 5 cCiencias tema 2 lucia 5 c
Ciencias tema 2 lucia 5 c
 
óSsos
óSsosóSsos
óSsos
 

Ähnlich wie Pfarren auf Facebook und im Social Web

Social Media Einblicke
Social Media Einblicke Social Media Einblicke
Social Media Einblicke Kirche 2.0
 
Hardehausener Medientag
Hardehausener MedientagHardehausener Medientag
Hardehausener MedientagStefan Lesting
 
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation Kirche 2.0
 
22 02 10 St Boni Bln / Drücken Sie den Knopf für Gemeinde 2.0
22 02 10   St Boni Bln / Drücken Sie den Knopf für Gemeinde 2.022 02 10   St Boni Bln / Drücken Sie den Knopf für Gemeinde 2.0
22 02 10 St Boni Bln / Drücken Sie den Knopf für Gemeinde 2.0Erik Wegener
 
Antonius-Funke-Preis 2012 - Bewerbungen
Antonius-Funke-Preis 2012 - BewerbungenAntonius-Funke-Preis 2012 - Bewerbungen
Antonius-Funke-Preis 2012 - BewerbungenStefan Lesting
 
Sinusstudien & Social Media
Sinusstudien & Social Media Sinusstudien & Social Media
Sinusstudien & Social Media Kirche 2.0
 
Thema Tisch Webmontag 27.7.09
Thema Tisch Webmontag 27.7.09Thema Tisch Webmontag 27.7.09
Thema Tisch Webmontag 27.7.09ThemaTisch
 
Fortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferentenFortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferentenJens Albers
 
Eichstätt 4 strategie
Eichstätt 4 strategieEichstätt 4 strategie
Eichstätt 4 strategieMaria Herrmann
 
Social Media für Journalisten
Social Media für JournalistenSocial Media für Journalisten
Social Media für JournalistenChristian Moeller
 
Social Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und InstitutionenSocial Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und InstitutionenChristian Moeller
 
Web 2.0 in den Pfarren
Web 2.0 in den PfarrenWeb 2.0 in den Pfarren
Web 2.0 in den PfarrenKirche 2.0
 
Social Media: Spiegel - Elternbildung
Social Media: Spiegel - ElternbildungSocial Media: Spiegel - Elternbildung
Social Media: Spiegel - ElternbildungKirche 2.0
 
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012Kirche 2.0
 

Ähnlich wie Pfarren auf Facebook und im Social Web (20)

Kirchen und Theologie im Social Web
Kirchen und Theologie im Social WebKirchen und Theologie im Social Web
Kirchen und Theologie im Social Web
 
Social Media Einblicke
Social Media Einblicke Social Media Einblicke
Social Media Einblicke
 
Filipovic, Kommentar Zu Bischof Fürst
Filipovic, Kommentar Zu Bischof FürstFilipovic, Kommentar Zu Bischof Fürst
Filipovic, Kommentar Zu Bischof Fürst
 
Hardehausener Medientag
Hardehausener MedientagHardehausener Medientag
Hardehausener Medientag
 
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation
Webmontag Kirche 2.0 Kurzpräsentation
 
Web 2.0 ist mehr als Facebook
Web 2.0 ist mehr als Facebook Web 2.0 ist mehr als Facebook
Web 2.0 ist mehr als Facebook
 
22 02 10 St Boni Bln / Drücken Sie den Knopf für Gemeinde 2.0
22 02 10   St Boni Bln / Drücken Sie den Knopf für Gemeinde 2.022 02 10   St Boni Bln / Drücken Sie den Knopf für Gemeinde 2.0
22 02 10 St Boni Bln / Drücken Sie den Knopf für Gemeinde 2.0
 
Antonius-Funke-Preis 2012 - Bewerbungen
Antonius-Funke-Preis 2012 - BewerbungenAntonius-Funke-Preis 2012 - Bewerbungen
Antonius-Funke-Preis 2012 - Bewerbungen
 
Sinusstudien & Social Media
Sinusstudien & Social Media Sinusstudien & Social Media
Sinusstudien & Social Media
 
Thema Tisch Webmontag 27.7.09
Thema Tisch Webmontag 27.7.09Thema Tisch Webmontag 27.7.09
Thema Tisch Webmontag 27.7.09
 
Vierwochenkurs
VierwochenkursVierwochenkurs
Vierwochenkurs
 
Fortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferentenFortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferenten
 
Eichstätt 4 strategie
Eichstätt 4 strategieEichstätt 4 strategie
Eichstätt 4 strategie
 
Social Media für Journalisten
Social Media für JournalistenSocial Media für Journalisten
Social Media für Journalisten
 
Trends in der Kommunikation
Trends in der KommunikationTrends in der Kommunikation
Trends in der Kommunikation
 
Social Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und InstitutionenSocial Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und Institutionen
 
Web 2.0 in den Pfarren
Web 2.0 in den PfarrenWeb 2.0 in den Pfarren
Web 2.0 in den Pfarren
 
Social Media: Spiegel - Elternbildung
Social Media: Spiegel - ElternbildungSocial Media: Spiegel - Elternbildung
Social Media: Spiegel - Elternbildung
 
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
 
Social media xing milk frauenstammtisch08102010
Social media xing milk frauenstammtisch08102010Social media xing milk frauenstammtisch08102010
Social media xing milk frauenstammtisch08102010
 

Mehr von Kirche 2.0

Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten
Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten
Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten Kirche 2.0
 
Verkündigung 2.0
Verkündigung 2.0Verkündigung 2.0
Verkündigung 2.0Kirche 2.0
 
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...Kirche 2.0
 
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + Apps
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + AppsArbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + Apps
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + AppsKirche 2.0
 
Inklusion / Option für die Armen
Inklusion / Option für die ArmenInklusion / Option für die Armen
Inklusion / Option für die ArmenKirche 2.0
 
Begrüssungsslides fürs #bckirche20
Begrüssungsslides fürs #bckirche20Begrüssungsslides fürs #bckirche20
Begrüssungsslides fürs #bckirche20Kirche 2.0
 
Social Media in the Catholic Church of Upper Austria
Social Media in the Catholic Church of Upper AustriaSocial Media in the Catholic Church of Upper Austria
Social Media in the Catholic Church of Upper AustriaKirche 2.0
 
Social Media Strategie Diözese Linz
Social Media Strategie Diözese LinzSocial Media Strategie Diözese Linz
Social Media Strategie Diözese LinzKirche 2.0
 
Kirche im Social Web
Kirche im Social Web Kirche im Social Web
Kirche im Social Web Kirche 2.0
 
Facebook für EinsteigerInnen
Facebook für EinsteigerInnenFacebook für EinsteigerInnen
Facebook für EinsteigerInnenKirche 2.0
 
Religion & Social media
Religion & Social mediaReligion & Social media
Religion & Social mediaKirche 2.0
 
kfb AK Alleinerziehende - Workshop Social Media
kfb AK Alleinerziehende - Workshop Social Mediakfb AK Alleinerziehende - Workshop Social Media
kfb AK Alleinerziehende - Workshop Social MediaKirche 2.0
 
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...Kirche 2.0
 
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media Kirche 2.0
 

Mehr von Kirche 2.0 (16)

Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten
Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten
Beteiligungsgerechtigkeit und Partizipationsmöglichkeiten
 
Verkündigung 2.0
Verkündigung 2.0Verkündigung 2.0
Verkündigung 2.0
 
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
Erfolgsfaktoren von Online-Kampagnen in Facebook und anderen Social Media Die...
 
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + Apps
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + AppsArbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + Apps
Arbeitsorganisation Zeit-/Aufgabenmanagement Online-Tools + Apps
 
Inklusion / Option für die Armen
Inklusion / Option für die ArmenInklusion / Option für die Armen
Inklusion / Option für die Armen
 
Begrüssungsslides fürs #bckirche20
Begrüssungsslides fürs #bckirche20Begrüssungsslides fürs #bckirche20
Begrüssungsslides fürs #bckirche20
 
Social Media in the Catholic Church of Upper Austria
Social Media in the Catholic Church of Upper AustriaSocial Media in the Catholic Church of Upper Austria
Social Media in the Catholic Church of Upper Austria
 
#70 prozent
#70 prozent#70 prozent
#70 prozent
 
Social Media Strategie Diözese Linz
Social Media Strategie Diözese LinzSocial Media Strategie Diözese Linz
Social Media Strategie Diözese Linz
 
Kirche im Social Web
Kirche im Social Web Kirche im Social Web
Kirche im Social Web
 
Facebook für EinsteigerInnen
Facebook für EinsteigerInnenFacebook für EinsteigerInnen
Facebook für EinsteigerInnen
 
Religion & Social media
Religion & Social mediaReligion & Social media
Religion & Social media
 
kfb AK Alleinerziehende - Workshop Social Media
kfb AK Alleinerziehende - Workshop Social Mediakfb AK Alleinerziehende - Workshop Social Media
kfb AK Alleinerziehende - Workshop Social Media
 
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
 
MachMut
MachMut MachMut
MachMut
 
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media
Begrüßung am Barcamp Kirche und Social Media
 

Pfarren auf Facebook und im Social Web

  • 2.
  • 4. Im Social Web kommunizieren Menschen, nicht Institutionen. Im Kern geht es um persönliche Kommunikation.
  • 5. Vom Sender-Empfänger- Modell zum Produser Modell: Potentiell alle können Inhalte beitragen – sie tun es in unterschiedlichen Intensitäten.
  • 6. Verkündigung 2.0 ist die Geschichte Gottes mit den Menschen gemeinsam weiterzuerzählen.
  • 7. Die Pfarre im Social Web konkret 1. Engagierte Personen, die auch über die Pfarre und ihren christlichen Glauben kommunizieren 2. Ausschau halten, was sowieso passiert, z.B. KJ-Gruppe und verlinken 3. Eigene Kommunikationsangebote der Pfarre z.B. Facebook- Page, Blog, YouTube-Channel, …
  • 8.
  • 9. Vorteile einer Facebook- Page der Pfarre • Ansprechbar sein auch auf Facebook • Rückmeldungen und Feedback • Kontakte mit Menschen, die nicht jeden Sonntag kommen, pflegen • Einblicke ermöglichen und Transparenz schaffen
  • 10. Tipps für die Facebook- Page der Pfarre • Nur, wenn es sowieso auf Facebook aktive Menschen der Pfarre gibt • Interaktion ist wichtiger als Fanzahlen • Inhalte! - keine Veranstaltungsflut • Viele Fotos! • Persönlicher Faktor: Menschen und Emotionen spürbar werden lassen! • Bereitschaft zur Kommunikation auf Augenhöhe, auch bei Kritik
  • 11. kirche20.at Beratung, Vernet zung, Weiterbild ung zum Thema Kirche und Social Media
  • 12. Credits • Petersplatz: NBC News • Like: CC by owenwbrown • Frau: CC by nd1mbee • Rohre: CC by-nc Roel Wijnants • Fragezeichen: CC by-nc florianmarquart