Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen

990 Aufrufe

Veröffentlicht am


Sowohl Lehrer der Berufsschulen wie auch Lehrer von Gymnasien etc. als auch Ausbilder kennen das Problem, dass die Jugendlichen ständig mit ihren Smartphones beschäftigt sind. Wie Neue Medien erfolgreich in den Unterricht integriert werden können und auch in die Ausbildung im Betrieb, wird in diesem Vortrag behandelt.

Referent: Josef Buschbacher Smadias – Deutsche Ausbilderakademie
Marktplatz Beruf ist Zukunft - Didacta 2014

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
990
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
69
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Medienkompetenz der Generation Z in Schule und Ausbildung nutzen

  1. 1. Die  Medienkompetenz  der   Genera1on  Z  in  Schule  und   Betrieb  nutzen   Josef  Buschbacher   Smadias  –  Deutsche  Ausbilderakademie  
  2. 2. Unsere Lehraufgabe: Organisieren   Stundenplan  App     Behalten  /  Sichern   Quizduell  /  Blogs  /  Netzwerke   Mo1vieren   Quizduell  /  Learning  Apps     Informieren   Google  /  Fahrplan   Verstehen  /  Sichern   Wikipedia  /  Wikis   Transfer   1   2   3   5   6  4  
  3. 3. Medienkompetenz?       Sind  junge  Menschen  Medienkompetent?  
  4. 4.  Die  Medienkompetenz   Medienkompetenz   Medien-­‐   kriNk   Medien-­‐   kunde   Medien-­‐   nutzung   Medien-­‐ gestaltung     Dimension  der  VermiPlung     Dimension  des  Handelns   Medienkompetenz  nach  Prof.    Dieter  Baacke   Schüler  und  Azubis  Lehrer  und  Ausbilder  
  5. 5. Medienwandel   Klassische Medien Neue Medien Sozial-Medien Future-Web Information und Unterhaltung Kommunikation Info-/Commutainment Internet der Dinge Kanal / Frequenz Portal Plattform Filter Lean-back Lean-Forward Jump-in a part of the whole Tabellenbuch Webseiten + Suchmaschinen Interaktion mit soz. Netzwerken Augmented Reality RealeVirtualität Delegation Interaktion Selbstorganisation Sharing Handel E-Commerce Social Commerce Point-of-Interest Radio /TV Streaming Podcast Audiovisuell LP CD MP3 Lossless Audio Walkman Discman iPod Soundcloud Schreibtisch Desktop Webtop/Cloud Augmented Desktop
  6. 6. Blended   learning   Video-­‐   konferenz   Online-­‐ Planspiele   Web-­‐Blogs   Social   Networks   Virtuelle   Welten   CommuniNes   of  PracNce   CBTs/WBTs   SimulaNonen   Learning  on   demand   Wikis   Podcasts   formell   informell   Indi-­‐ viduell   Kolla-­‐ boraNv   Neue  Lernformen?     Learning  apps   Mobile   Learning   MOOC  
  7. 7. Beispiele  aus  der  Praxis:   Bei John Deere schreiben einige Azubis ihr Berichtsheft mit der Berichtsheftapp auf Smartphones undTablett-PCs Die Sparkasse Göppingen stattet alle neue Azubis mit iPads oder Netbooks aus. Im Forschungszentrum Jülich nutzen die Azubis Blogs und Wikis zur Projektbearbeitung Bei Datev in Nürnbergbloggen Azubis über IhrenTagesablauf Ratiopharm/Teva Azubis und Ausbilder nutzen Facebook für den Austausch zwischen den Lehrjahren
  8. 8. Mut!         Haben  Sie  den  Mut,  zusammen  mit  Ihren  Schülern,   Azubis  oder  Studenten  neue  Methoden  im  Kontext  der   Aus-­‐  und  Weiterbildung  zu  testen!  
  9. 9. Virtuell:   buschbacher@smadias.de   www.smadias.de   www.facebook.de/smadias   www.twiPer.com/smadias2   www.pinterest.com/smadias2   Kontakt:   Josef  Buschbacher   Real:   Josef  Buschbacher   Im  Köpfen  6   73732  Esslingen   Tel.  0170  2174494    

×