Die Schufa im Social Web

374 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Pläne der Schufa gemeinsam mit dem Hasso Plattner Institut die Potentiale von Daten aus Social Media Kanälen zu erforschen wurden schon in der aller ersten Instanz sehr kritisch betrachtet und waren für zwei Tage eines der heißesten Themen in deutschen Social Web.

Gerade die Diffusion des Themas über verschiedene Kanäle wie Web, Twitter, Newsseiten hinweg zeigt, wie stark diskutiert wurde.

Hier einige Auswertungen, die wir mit dem Social Media Monitoring Tool media metrics erhoben haben.

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung: info@crowdmedia.de

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
374
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Schufa im Social Web

  1. 1. Massive Aufmerksamkeit für die stillen Ermittler.DAS SCHUFA FORSCHUNGSPROJEKT IM SOCIAL WEB.Sven-Olaf PeeckHamburg, Juni 2012 Social Media verstehen.
  2. 2. GesprächsvolumenGesprächsquellen und TopAutorenSentimentsDiffusion über die Kanäle
  3. 3. Quelle: media-metrics.de ENTWICKLUNG DES GESPRÄCHSVOLUMENS. Suche nach Markenbegriffen „Schufa“ alleine und kombiniert mit Social Media Begriffen
  4. 4. Quelle: media-metrics.de Suche nach Markenbegriffen „Schufa“ alleine und kombiniert OHNE Social Media Begriffe
  5. 5. Quelle: media-metrics.de Suche nach dem Kooperationspartner Hasso Plattner Institut.
  6. 6. AUFSCHLÜSSELUNG DER CONTENT QUELLEN.Quelle: media-metrics.de
  7. 7. DIE TOP AUTOREN INKL. TREFFER FÜR IHRE ARTIKELQuelle: media-metrics.de
  8. 8. WIE IST DIE STIMMUNG? SENTIMENT AUSWERTUNG.Quelle:media-metrics.de
  9. 9. VORHER /NACHHER VERGLEICH DER DIFFUSION.Quelle: media-metrics.de
  10. 10. HOHE DIFFUSION ÜBER DIE KANÄLE HINWEG.Quelle: media-metrics.de
  11. 11. FAZIT.Die mediale Aufmerksamkeit stieg sprunghaft an undebbte dann auch wieder ab.Gerade die Vernetzung zwischen Microblogs und Webhat das Thema getrieben.Neben dem Thema Social Media und Schufa hat sichauch die Marke Schufa stärker in der Diskussionbefunden.Hoher Anteil negativer Sentiments.
  12. 12. IHR ANSPRECHPARTNER BEI CROWDMEDIA.Sie haben Fragen zu dieser Auswertung oder sindinteressiert an weiteren Informationen zu Social MediaMonitoring oder Social Media Statistiken?Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf!Sven-Olaf PeeckE-Mail: sop@crowdmedia.deMobil: 0176 - 633 88 368Telefon: 040 - 609 407 351crowdmedia UG [haftungsbeschränkt]Reeperbahn 8320359 Hamburgwww.crowdmedia.deRegelmäßige Social Media News:Blog www.crowdmedia.deNewsletter www.crowdmedia.de/newsletterFacebook www.facebook.com/crowdmediaSMM

×