SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Was ist der Reiz am neuen Netz? ,[object Object],[object Object],[object Object]
Was wäre, wenn es kein Internet gäbe? ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Eignung von Medien (in %) Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009; Frage: „Welches Medium ist am Besten geeignet, … “ 4,2 2,0 0,5 59,2 6,3 27,9 Wenn Du Spaß haben willst. 4,0 27,0 4,7 43,6 2,2 18,6 Wenn Du erfahren willst, was gerade „in“ oder „out“ ist. 1,8 1,6 3,1 90,0 1,0 2,5 Wenn Du Informationen zu einem konkreten Problem suchst, das Dich beschäftigt. 6,4 10,3 4,9 8,7 27,1 42,6 Wenn Du Dich ausruhen möchtest. 0,4 2,4 28,5 34,8 4,3 29,5 Wenn Du Dich informieren möchtest, was in der Welt los ist nichts davon Zeitschr. Zeitung Internet Radio TV n=650 
Mediennutzung unter 12-24jährigen (in %) „ Zumindest einmal pro Woche“; Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009
Verbreitung ausgewählter Anwendungen unter 12-24jährigen (in %) „ Zumindest einmal pro Woche“; Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009
Internetaktivitäten unter 12-24jährigen (in %) „ Zumindest einmal pro Woche“; Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009
Was erleichtert das Internet? ,[object Object],www.flickr.com/photos/44029537@N00/12760664/ ,[object Object],http://flickr.com/photos/mylesdgrant/495698908/ ,[object Object],http://www.flickr.com/photos/axels_bilder/1267008046/ ,[object Object]
Internet – eine eigene Welt? ,[object Object],http://themiddleeastinterest.files.wordpress.com/2007/12/matrix.jpg  Aber: Wie wird Identität im Internet tatsächlich abgebildet?
Identitäten im Internet
Entstehen persönlicher Öffentlichkeiten ,[object Object],[object Object],[object Object]
Artikulierte soziale Netzwerke Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009 67 Prozent 62 Prozent weniger als die Hälfte 13 Prozent 15 Prozent die meisten Sehen als enge Freunde an 2 Prozent 5 Prozent weniger als die Hälfte 91 Prozent 85 Prozent die meisten Haben davon bereits persönlich getroffen 157 Freunde 130 Freunde Haben im Durchschnitt Gymnasiastinnen 14-18 Jahre Alle Befragten
Persönliche Öffentlichkeiten
Persönliche Öffentlichkeiten
Persönliche Öffentlichkeiten
Was ist das Besondere von persönlichen Öffentlichkeiten? ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Problematisches Nutzungsverhalten (in %) „ bereits vorgekommen“; Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009
[object Object],[object Object],[object Object],Umgang mit Privatsphäre (1)    Was man im Internet veröffentlicht, kann auch andere Personen betreffen – deswegen besser immer fragen, bevor man etwas über jemanden schreibt, jemandem auf einem Foto markiert, etc.    Und immer dran denken - am anderen Bildschirm sitzt auch ein Mensch. Die goldene Regel gilt auch im Internet: Behandele andere so, wie Du selbst gerne behandelt werden möchtest.
Umgang mit Privatsphäre (2)
Umgang mit Privatsphäre (3) ,[object Object],[object Object]
Umgang mit Privatsphäre (4) ,[object Object],[object Object]
Das Ende der Privatsphäre? http://www.colinupton.com/illus/images/cyberillo1.jpg http://www.flickr.com/photos/mrlerone/2360572263/
Fazit ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Weiterführende Literatur ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media im pädagogischen Alltag
Social Media im pädagogischen AlltagSocial Media im pädagogischen Alltag
Social Media im pädagogischen AlltagJakob Steinschaden
 
Impuls Mittelschule - Input Wampfler
Impuls Mittelschule - Input WampflerImpuls Mittelschule - Input Wampfler
Impuls Mittelschule - Input Wampfler
Philippe Wampfler
 
Bildung in einer digital geprägten Kultur.
Bildung in einer digital geprägten Kultur. Bildung in einer digital geprägten Kultur.
Bildung in einer digital geprägten Kultur.
Petra Grell
 
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Tanja Jadin
 
Namics social media_auswirkungen_hslu_sfr_v1.2
Namics social media_auswirkungen_hslu_sfr_v1.2Namics social media_auswirkungen_hslu_sfr_v1.2
Namics social media_auswirkungen_hslu_sfr_v1.2
Corporate Dialog GmbH
 
Neue Medien erfolgreich einsetzen
Neue Medien erfolgreich einsetzenNeue Medien erfolgreich einsetzen
Neue Medien erfolgreich einsetzen
Hagen Management
 
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
Kirche 2.0
 
Persönliche Öffentlichkeiten Berlin 2008
Persönliche Öffentlichkeiten Berlin 2008Persönliche Öffentlichkeiten Berlin 2008
Persönliche Öffentlichkeiten Berlin 2008
Jan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 6, "Vernetzte Identitäten"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 6, "Vernetzte Identitäten"Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 6, "Vernetzte Identitäten"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 6, "Vernetzte Identitäten"
Jan Schmidt
 
Bitkom Jan Schmidt 2009 Print
Bitkom Jan Schmidt 2009 PrintBitkom Jan Schmidt 2009 Print
Bitkom Jan Schmidt 2009 Print
Jan Schmidt
 
Der Lehrling als Mediensprecher
Der Lehrling als MediensprecherDer Lehrling als Mediensprecher
Der Lehrling als Mediensprecher
Corporate Dialog GmbH
 
Web 2.0: Warum virtuelle und reale Welt untrennbar miteinander verbunden sind
Web 2.0: Warum virtuelle und reale Welt untrennbar miteinander verbunden sindWeb 2.0: Warum virtuelle und reale Welt untrennbar miteinander verbunden sind
Web 2.0: Warum virtuelle und reale Welt untrennbar miteinander verbunden sind
Jan Schmidt
 
Social media einfuehrung_29092010_sufranke
Social media einfuehrung_29092010_sufrankeSocial media einfuehrung_29092010_sufranke
Social media einfuehrung_29092010_sufranke
Corporate Dialog GmbH
 
HUK Coburg Wissenshorizonte
HUK Coburg WissenshorizonteHUK Coburg Wissenshorizonte
HUK Coburg Wissenshorizonte
Bernd Schmitz
 
Mediennutzung von Jugendlichen
Mediennutzung von JugendlichenMediennutzung von Jugendlichen
Mediennutzung von Jugendlichen
LogOut e.V.
 
Digitale arbeitswelt die digitalen beduinen verlassen das home office
Digitale arbeitswelt   die digitalen beduinen verlassen das home officeDigitale arbeitswelt   die digitalen beduinen verlassen das home office
Digitale arbeitswelt die digitalen beduinen verlassen das home office
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaKarlHeinzKeil
 
"Social Media - Medienzukunft Medienrealität"
"Social Media - Medienzukunft Medienrealität""Social Media - Medienzukunft Medienrealität"
"Social Media - Medienzukunft Medienrealität"
Jörg Friedrich
 
Digitale Gesellschaft
Digitale Gesellschaft Digitale Gesellschaft
Digitale Gesellschaft
Ilona Buchem
 
Facebook und Google+ Ein Überblick
Facebook und Google+ Ein ÜberblickFacebook und Google+ Ein Überblick
Facebook und Google+ Ein Überblick
Constance Richter
 

Was ist angesagt? (20)

Social Media im pädagogischen Alltag
Social Media im pädagogischen AlltagSocial Media im pädagogischen Alltag
Social Media im pädagogischen Alltag
 
Impuls Mittelschule - Input Wampfler
Impuls Mittelschule - Input WampflerImpuls Mittelschule - Input Wampfler
Impuls Mittelschule - Input Wampfler
 
Bildung in einer digital geprägten Kultur.
Bildung in einer digital geprägten Kultur. Bildung in einer digital geprägten Kultur.
Bildung in einer digital geprägten Kultur.
 
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
 
Namics social media_auswirkungen_hslu_sfr_v1.2
Namics social media_auswirkungen_hslu_sfr_v1.2Namics social media_auswirkungen_hslu_sfr_v1.2
Namics social media_auswirkungen_hslu_sfr_v1.2
 
Neue Medien erfolgreich einsetzen
Neue Medien erfolgreich einsetzenNeue Medien erfolgreich einsetzen
Neue Medien erfolgreich einsetzen
 
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
WS Social Media auf der Österreichischen Pastoraltagung 2012
 
Persönliche Öffentlichkeiten Berlin 2008
Persönliche Öffentlichkeiten Berlin 2008Persönliche Öffentlichkeiten Berlin 2008
Persönliche Öffentlichkeiten Berlin 2008
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 6, "Vernetzte Identitäten"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 6, "Vernetzte Identitäten"Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 6, "Vernetzte Identitäten"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 6, "Vernetzte Identitäten"
 
Bitkom Jan Schmidt 2009 Print
Bitkom Jan Schmidt 2009 PrintBitkom Jan Schmidt 2009 Print
Bitkom Jan Schmidt 2009 Print
 
Der Lehrling als Mediensprecher
Der Lehrling als MediensprecherDer Lehrling als Mediensprecher
Der Lehrling als Mediensprecher
 
Web 2.0: Warum virtuelle und reale Welt untrennbar miteinander verbunden sind
Web 2.0: Warum virtuelle und reale Welt untrennbar miteinander verbunden sindWeb 2.0: Warum virtuelle und reale Welt untrennbar miteinander verbunden sind
Web 2.0: Warum virtuelle und reale Welt untrennbar miteinander verbunden sind
 
Social media einfuehrung_29092010_sufranke
Social media einfuehrung_29092010_sufrankeSocial media einfuehrung_29092010_sufranke
Social media einfuehrung_29092010_sufranke
 
HUK Coburg Wissenshorizonte
HUK Coburg WissenshorizonteHUK Coburg Wissenshorizonte
HUK Coburg Wissenshorizonte
 
Mediennutzung von Jugendlichen
Mediennutzung von JugendlichenMediennutzung von Jugendlichen
Mediennutzung von Jugendlichen
 
Digitale arbeitswelt die digitalen beduinen verlassen das home office
Digitale arbeitswelt   die digitalen beduinen verlassen das home officeDigitale arbeitswelt   die digitalen beduinen verlassen das home office
Digitale arbeitswelt die digitalen beduinen verlassen das home office
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social Media
 
"Social Media - Medienzukunft Medienrealität"
"Social Media - Medienzukunft Medienrealität""Social Media - Medienzukunft Medienrealität"
"Social Media - Medienzukunft Medienrealität"
 
Digitale Gesellschaft
Digitale Gesellschaft Digitale Gesellschaft
Digitale Gesellschaft
 
Facebook und Google+ Ein Überblick
Facebook und Google+ Ein ÜberblickFacebook und Google+ Ein Überblick
Facebook und Google+ Ein Überblick
 

Andere mochten auch

Optimum Interior Loop
Optimum Interior LoopOptimum Interior Loop
Optimum Interior Loop
michellepearson
 
Informática equipo-ladies 2 listo
Informática equipo-ladies 2 listoInformática equipo-ladies 2 listo
Informática equipo-ladies 2 listo
paolarubi
 
Derechos Humanos y Garantias Constitucionales
Derechos Humanos y Garantias ConstitucionalesDerechos Humanos y Garantias Constitucionales
Derechos Humanos y Garantias Constitucionales
orlandoalonsoherrerasierralta
 
Mis expectativas
Mis expectativasMis expectativas
Mis expectativas
Lupiita Riios
 
Guia de aprendizaje de Rubiela, Jessica y Julissa
Guia de aprendizaje de Rubiela, Jessica y Julissa Guia de aprendizaje de Rubiela, Jessica y Julissa
Guia de aprendizaje de Rubiela, Jessica y Julissa
Rubiela Castillo Castillo
 
Adolf Bleichert
Adolf BleichertAdolf Bleichert
Adolf Bleichert
coco_leblanc
 
Haartransplantationen in der Türkei
Haartransplantationen in der TürkeiHaartransplantationen in der Türkei
Haartransplantationen in der Türkei
Medicus Reisen
 
Der Weg zur Barrierefreien Webseite
Der Weg zur Barrierefreien WebseiteDer Weg zur Barrierefreien Webseite
Der Weg zur Barrierefreien WebseiteEric Eggert
 
Projektorganisation "Freie Fahrt ins Internet" 2012
Projektorganisation "Freie Fahrt ins Internet" 2012Projektorganisation "Freie Fahrt ins Internet" 2012
Projektorganisation "Freie Fahrt ins Internet" 2012alfons buehlmann
 
PROGRAMA 8
PROGRAMA 8PROGRAMA 8
PROGRAMA 8
Alfa Mercado
 
Eri novalnda (130210301082)
Eri novalnda (130210301082)Eri novalnda (130210301082)
Eri novalnda (130210301082)
erinovalinda
 
Sistemas estructurales Reynaldo Rotundo Instituto Politecnico Santiago Mariño...
Sistemas estructurales Reynaldo Rotundo Instituto Politecnico Santiago Mariño...Sistemas estructurales Reynaldo Rotundo Instituto Politecnico Santiago Mariño...
Sistemas estructurales Reynaldo Rotundo Instituto Politecnico Santiago Mariño...
ReyRotundo
 
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
Martin Blenkle
 
BAW Vorlesung Professionelle Suchmaschinen Optimierung und Eintrag
BAW Vorlesung Professionelle Suchmaschinen Optimierung und EintragBAW Vorlesung Professionelle Suchmaschinen Optimierung und Eintrag
BAW Vorlesung Professionelle Suchmaschinen Optimierung und Eintrag
KOHLFÜRST Online Marketing Beratung
 
100517.impressionen 2010
100517.impressionen 2010100517.impressionen 2010
100517.impressionen 2010DIM Marketing
 
NURMO - Netzwerk Unternehmerinnen
NURMO - Netzwerk UnternehmerinnenNURMO - Netzwerk Unternehmerinnen
NURMO - Netzwerk Unternehmerinnen
kiriediger
 
Presentación GWE Plastics Reclicado, Lavado, Molido, Granceado de plásticos
Presentación GWE Plastics Reclicado, Lavado, Molido, Granceado de plásticosPresentación GWE Plastics Reclicado, Lavado, Molido, Granceado de plásticos
Presentación GWE Plastics Reclicado, Lavado, Molido, Granceado de plásticos
gweplastics
 
Morning linedealfonsorodriguezveralar14sep14
Morning linedealfonsorodriguezveralar14sep14Morning linedealfonsorodriguezveralar14sep14
Morning linedealfonsorodriguezveralar14sep14
Winston1968
 
Publicidad en internet
Publicidad en internetPublicidad en internet
Publicidad en internet
Universidad Galileo
 
Fachpresse-Statistik 2014
Fachpresse-Statistik 2014Fachpresse-Statistik 2014
Fachpresse-Statistik 2014
DeutscheFachpresse
 

Andere mochten auch (20)

Optimum Interior Loop
Optimum Interior LoopOptimum Interior Loop
Optimum Interior Loop
 
Informática equipo-ladies 2 listo
Informática equipo-ladies 2 listoInformática equipo-ladies 2 listo
Informática equipo-ladies 2 listo
 
Derechos Humanos y Garantias Constitucionales
Derechos Humanos y Garantias ConstitucionalesDerechos Humanos y Garantias Constitucionales
Derechos Humanos y Garantias Constitucionales
 
Mis expectativas
Mis expectativasMis expectativas
Mis expectativas
 
Guia de aprendizaje de Rubiela, Jessica y Julissa
Guia de aprendizaje de Rubiela, Jessica y Julissa Guia de aprendizaje de Rubiela, Jessica y Julissa
Guia de aprendizaje de Rubiela, Jessica y Julissa
 
Adolf Bleichert
Adolf BleichertAdolf Bleichert
Adolf Bleichert
 
Haartransplantationen in der Türkei
Haartransplantationen in der TürkeiHaartransplantationen in der Türkei
Haartransplantationen in der Türkei
 
Der Weg zur Barrierefreien Webseite
Der Weg zur Barrierefreien WebseiteDer Weg zur Barrierefreien Webseite
Der Weg zur Barrierefreien Webseite
 
Projektorganisation "Freie Fahrt ins Internet" 2012
Projektorganisation "Freie Fahrt ins Internet" 2012Projektorganisation "Freie Fahrt ins Internet" 2012
Projektorganisation "Freie Fahrt ins Internet" 2012
 
PROGRAMA 8
PROGRAMA 8PROGRAMA 8
PROGRAMA 8
 
Eri novalnda (130210301082)
Eri novalnda (130210301082)Eri novalnda (130210301082)
Eri novalnda (130210301082)
 
Sistemas estructurales Reynaldo Rotundo Instituto Politecnico Santiago Mariño...
Sistemas estructurales Reynaldo Rotundo Instituto Politecnico Santiago Mariño...Sistemas estructurales Reynaldo Rotundo Instituto Politecnico Santiago Mariño...
Sistemas estructurales Reynaldo Rotundo Instituto Politecnico Santiago Mariño...
 
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
 
BAW Vorlesung Professionelle Suchmaschinen Optimierung und Eintrag
BAW Vorlesung Professionelle Suchmaschinen Optimierung und EintragBAW Vorlesung Professionelle Suchmaschinen Optimierung und Eintrag
BAW Vorlesung Professionelle Suchmaschinen Optimierung und Eintrag
 
100517.impressionen 2010
100517.impressionen 2010100517.impressionen 2010
100517.impressionen 2010
 
NURMO - Netzwerk Unternehmerinnen
NURMO - Netzwerk UnternehmerinnenNURMO - Netzwerk Unternehmerinnen
NURMO - Netzwerk Unternehmerinnen
 
Presentación GWE Plastics Reclicado, Lavado, Molido, Granceado de plásticos
Presentación GWE Plastics Reclicado, Lavado, Molido, Granceado de plásticosPresentación GWE Plastics Reclicado, Lavado, Molido, Granceado de plásticos
Presentación GWE Plastics Reclicado, Lavado, Molido, Granceado de plásticos
 
Morning linedealfonsorodriguezveralar14sep14
Morning linedealfonsorodriguezveralar14sep14Morning linedealfonsorodriguezveralar14sep14
Morning linedealfonsorodriguezveralar14sep14
 
Publicidad en internet
Publicidad en internetPublicidad en internet
Publicidad en internet
 
Fachpresse-Statistik 2014
Fachpresse-Statistik 2014Fachpresse-Statistik 2014
Fachpresse-Statistik 2014
 

Ähnlich wie Was ist der Reiz am neuen Netz?

Neue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social WebNeue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
Jan Schmidt
 
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Jan Schmidt
 
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJlWeiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJlThemaTisch
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Jan Schmidt
 
Journalismus und Social Media
Journalismus und Social MediaJournalismus und Social Media
Journalismus und Social Media
Jan Schmidt
 
Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
Jan Schmidt
 
Netparty: Medenpädagogische Ansätze in Social Software
Netparty: Medenpädagogische Ansätze in Social SoftwareNetparty: Medenpädagogische Ansätze in Social Software
Netparty: Medenpädagogische Ansätze in Social Software
Björn Bertram
 
Der Computer im Kinderzimmer
Der Computer im KinderzimmerDer Computer im Kinderzimmer
Der Computer im Kinderzimmer
Pädagogische Hochschule St.Gallen
 
Das neue netz_wiesbaden_2010_print
Das neue netz_wiesbaden_2010_printDas neue netz_wiesbaden_2010_print
Das neue netz_wiesbaden_2010_print
Jan Schmidt
 
Informationsbezogene Mediennutzung Jugendlicher und Senioren in (Online-)Comm...
Informationsbezogene Mediennutzung Jugendlicher und Senioren in (Online-)Comm...Informationsbezogene Mediennutzung Jugendlicher und Senioren in (Online-)Comm...
Informationsbezogene Mediennutzung Jugendlicher und Senioren in (Online-)Comm...
katrinetzrodt
 
Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017
Philippe Wampfler
 
Reiz und Risiken des neuen Netz
Reiz und Risiken des neuen NetzReiz und Risiken des neuen Netz
Reiz und Risiken des neuen Netz
Jan Schmidt
 
Social Media Basics für Eltern
Social Media Basics für ElternSocial Media Basics für Eltern
Social Media Basics für Eltern
ThemaTisch
 
Soziale Netzwerke 2009
Soziale Netzwerke 2009Soziale Netzwerke 2009
Soziale Netzwerke 2009
Andreas Neumann
 
Medienerziehung
MedienerziehungMedienerziehung
Medienerziehung
friolz
 
Öffentlichkeit Im Wandel Leipzig
Öffentlichkeit Im Wandel LeipzigÖffentlichkeit Im Wandel Leipzig
Öffentlichkeit Im Wandel Leipzig
Jan Schmidt
 
Facebook für Eltern
Facebook für ElternFacebook für Eltern
Facebook für Eltern
Stephan Rockinger
 
Junge erwachsene im_netz_herausforderungen
Junge erwachsene im_netz_herausforderungenJunge erwachsene im_netz_herausforderungen
Junge erwachsene im_netz_herausforderungenSibylle Würz
 

Ähnlich wie Was ist der Reiz am neuen Netz? (20)

Neue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social WebNeue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
 
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
 
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJlWeiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
 
Journalismus und Social Media
Journalismus und Social MediaJournalismus und Social Media
Journalismus und Social Media
 
Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
 
Netparty: Medenpädagogische Ansätze in Social Software
Netparty: Medenpädagogische Ansätze in Social SoftwareNetparty: Medenpädagogische Ansätze in Social Software
Netparty: Medenpädagogische Ansätze in Social Software
 
Der Computer im Kinderzimmer
Der Computer im KinderzimmerDer Computer im Kinderzimmer
Der Computer im Kinderzimmer
 
Das neue netz_wiesbaden_2010_print
Das neue netz_wiesbaden_2010_printDas neue netz_wiesbaden_2010_print
Das neue netz_wiesbaden_2010_print
 
SocialeNetwork
SocialeNetworkSocialeNetwork
SocialeNetwork
 
Informationsbezogene Mediennutzung Jugendlicher und Senioren in (Online-)Comm...
Informationsbezogene Mediennutzung Jugendlicher und Senioren in (Online-)Comm...Informationsbezogene Mediennutzung Jugendlicher und Senioren in (Online-)Comm...
Informationsbezogene Mediennutzung Jugendlicher und Senioren in (Online-)Comm...
 
Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017
 
Reiz und Risiken des neuen Netz
Reiz und Risiken des neuen NetzReiz und Risiken des neuen Netz
Reiz und Risiken des neuen Netz
 
Social Media Basics für Eltern
Social Media Basics für ElternSocial Media Basics für Eltern
Social Media Basics für Eltern
 
Soziale Netzwerke 2009
Soziale Netzwerke 2009Soziale Netzwerke 2009
Soziale Netzwerke 2009
 
Medienerziehung
MedienerziehungMedienerziehung
Medienerziehung
 
Öffentlichkeit Im Wandel Leipzig
Öffentlichkeit Im Wandel LeipzigÖffentlichkeit Im Wandel Leipzig
Öffentlichkeit Im Wandel Leipzig
 
Facebook für Eltern
Facebook für ElternFacebook für Eltern
Facebook für Eltern
 
Präsentation 2012
Präsentation 2012Präsentation 2012
Präsentation 2012
 
Junge erwachsene im_netz_herausforderungen
Junge erwachsene im_netz_herausforderungenJunge erwachsene im_netz_herausforderungen
Junge erwachsene im_netz_herausforderungen
 

Mehr von Jan Schmidt

How do intermediaries shape information management and opinion formation online?
How do intermediaries shape information management and opinion formation online?How do intermediaries shape information management and opinion formation online?
How do intermediaries shape information management and opinion formation online?
Jan Schmidt
 
Big Data and Research Ethics
Big Data and Research EthicsBig Data and Research Ethics
Big Data and Research Ethics
Jan Schmidt
 
Kommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
Kommunikationswissenschaftliche OnlineforschungKommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
Kommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
Jan Schmidt
 
Soziale Medien als Intermediäre der Meinungsbildung und Nachrichtenvermittlung
Soziale Medien als Intermediäre der Meinungsbildung und NachrichtenvermittlungSoziale Medien als Intermediäre der Meinungsbildung und Nachrichtenvermittlung
Soziale Medien als Intermediäre der Meinungsbildung und Nachrichtenvermittlung
Jan Schmidt
 
Soziale Medien als Intermediäre in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien als Intermediäre in der WissenschaftskommunikationSoziale Medien als Intermediäre in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien als Intermediäre in der Wissenschaftskommunikation
Jan Schmidt
 
Modelling the Media Logic of Software Systems
Modelling the Media Logic of Software SystemsModelling the Media Logic of Software Systems
Modelling the Media Logic of Software Systems
Jan Schmidt
 
Soziale Medien in Krisen und Katastrophenfällen
Soziale Medien in Krisen und KatastrophenfällenSoziale Medien in Krisen und Katastrophenfällen
Soziale Medien in Krisen und Katastrophenfällen
Jan Schmidt
 
The E-Petition Platform of the German Bundestag
The E-Petition Platform of the German BundestagThe E-Petition Platform of the German Bundestag
The E-Petition Platform of the German Bundestag
Jan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 13, Fazit
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 13, FazitVernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 13, Fazit
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 13, Fazit
Jan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 12, "Messen, Methoden, Big Data"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 12, "Messen, Methoden, Big Data"Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 12, "Messen, Methoden, Big Data"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 12, "Messen, Methoden, Big Data"
Jan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 11, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 11, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 11, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 11, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
Jan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 10, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 10, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 10, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 10, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
Jan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 8, "Informationsfluss in vernetzten ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 8, "Informationsfluss in vernetzten ...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 8, "Informationsfluss in vernetzten ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 8, "Informationsfluss in vernetzten ...
Jan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 7, Vernetzte Öffentlichkeiten und Jo...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 7, Vernetzte Öffentlichkeiten und Jo...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 7, Vernetzte Öffentlichkeiten und Jo...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 7, Vernetzte Öffentlichkeiten und Jo...
Jan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen"Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen"
Jan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 3, "Episoden Praktiken Strukturen"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 3, "Episoden Praktiken Strukturen"Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 3, "Episoden Praktiken Strukturen"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 3, "Episoden Praktiken Strukturen"
Jan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 2, Öffentlichkeit und Netzwerke
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 2, Öffentlichkeit und NetzwerkeVernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 2, Öffentlichkeit und Netzwerke
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 2, Öffentlichkeit und NetzwerkeJan Schmidt
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 1
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 1Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 1
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 1
Jan Schmidt
 
Audience management in social media: Affordances, cultural differences, and i...
Audience management in social media: Affordances, cultural differences, and i...Audience management in social media: Affordances, cultural differences, and i...
Audience management in social media: Affordances, cultural differences, and i...
Jan Schmidt
 
Das Internet als Kommunikationsraum
Das Internet als KommunikationsraumDas Internet als Kommunikationsraum
Das Internet als Kommunikationsraum
Jan Schmidt
 

Mehr von Jan Schmidt (20)

How do intermediaries shape information management and opinion formation online?
How do intermediaries shape information management and opinion formation online?How do intermediaries shape information management and opinion formation online?
How do intermediaries shape information management and opinion formation online?
 
Big Data and Research Ethics
Big Data and Research EthicsBig Data and Research Ethics
Big Data and Research Ethics
 
Kommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
Kommunikationswissenschaftliche OnlineforschungKommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
Kommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
 
Soziale Medien als Intermediäre der Meinungsbildung und Nachrichtenvermittlung
Soziale Medien als Intermediäre der Meinungsbildung und NachrichtenvermittlungSoziale Medien als Intermediäre der Meinungsbildung und Nachrichtenvermittlung
Soziale Medien als Intermediäre der Meinungsbildung und Nachrichtenvermittlung
 
Soziale Medien als Intermediäre in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien als Intermediäre in der WissenschaftskommunikationSoziale Medien als Intermediäre in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien als Intermediäre in der Wissenschaftskommunikation
 
Modelling the Media Logic of Software Systems
Modelling the Media Logic of Software SystemsModelling the Media Logic of Software Systems
Modelling the Media Logic of Software Systems
 
Soziale Medien in Krisen und Katastrophenfällen
Soziale Medien in Krisen und KatastrophenfällenSoziale Medien in Krisen und Katastrophenfällen
Soziale Medien in Krisen und Katastrophenfällen
 
The E-Petition Platform of the German Bundestag
The E-Petition Platform of the German BundestagThe E-Petition Platform of the German Bundestag
The E-Petition Platform of the German Bundestag
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 13, Fazit
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 13, FazitVernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 13, Fazit
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 13, Fazit
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 12, "Messen, Methoden, Big Data"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 12, "Messen, Methoden, Big Data"Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 12, "Messen, Methoden, Big Data"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 12, "Messen, Methoden, Big Data"
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 11, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 11, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 11, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 11, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 10, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 10, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 10, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 10, "Vernetzte Öffentlichkeiten und ...
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 8, "Informationsfluss in vernetzten ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 8, "Informationsfluss in vernetzten ...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 8, "Informationsfluss in vernetzten ...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 8, "Informationsfluss in vernetzten ...
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 7, Vernetzte Öffentlichkeiten und Jo...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 7, Vernetzte Öffentlichkeiten und Jo...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 7, Vernetzte Öffentlichkeiten und Jo...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 7, Vernetzte Öffentlichkeiten und Jo...
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen"Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen"
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 3, "Episoden Praktiken Strukturen"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 3, "Episoden Praktiken Strukturen"Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 3, "Episoden Praktiken Strukturen"
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 3, "Episoden Praktiken Strukturen"
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 2, Öffentlichkeit und Netzwerke
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 2, Öffentlichkeit und NetzwerkeVernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 2, Öffentlichkeit und Netzwerke
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 2, Öffentlichkeit und Netzwerke
 
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 1
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 1Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 1
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 1
 
Audience management in social media: Affordances, cultural differences, and i...
Audience management in social media: Affordances, cultural differences, and i...Audience management in social media: Affordances, cultural differences, and i...
Audience management in social media: Affordances, cultural differences, and i...
 
Das Internet als Kommunikationsraum
Das Internet als KommunikationsraumDas Internet als Kommunikationsraum
Das Internet als Kommunikationsraum
 

Was ist der Reiz am neuen Netz?

  • 1.
  • 2.
  • 3. Eignung von Medien (in %) Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009; Frage: „Welches Medium ist am Besten geeignet, … “ 4,2 2,0 0,5 59,2 6,3 27,9 Wenn Du Spaß haben willst. 4,0 27,0 4,7 43,6 2,2 18,6 Wenn Du erfahren willst, was gerade „in“ oder „out“ ist. 1,8 1,6 3,1 90,0 1,0 2,5 Wenn Du Informationen zu einem konkreten Problem suchst, das Dich beschäftigt. 6,4 10,3 4,9 8,7 27,1 42,6 Wenn Du Dich ausruhen möchtest. 0,4 2,4 28,5 34,8 4,3 29,5 Wenn Du Dich informieren möchtest, was in der Welt los ist nichts davon Zeitschr. Zeitung Internet Radio TV n=650 
  • 4. Mediennutzung unter 12-24jährigen (in %) „ Zumindest einmal pro Woche“; Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009
  • 5. Verbreitung ausgewählter Anwendungen unter 12-24jährigen (in %) „ Zumindest einmal pro Woche“; Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009
  • 6. Internetaktivitäten unter 12-24jährigen (in %) „ Zumindest einmal pro Woche“; Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009
  • 7.
  • 8.
  • 10.
  • 11. Artikulierte soziale Netzwerke Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009 67 Prozent 62 Prozent weniger als die Hälfte 13 Prozent 15 Prozent die meisten Sehen als enge Freunde an 2 Prozent 5 Prozent weniger als die Hälfte 91 Prozent 85 Prozent die meisten Haben davon bereits persönlich getroffen 157 Freunde 130 Freunde Haben im Durchschnitt Gymnasiastinnen 14-18 Jahre Alle Befragten
  • 15.
  • 16. Problematisches Nutzungsverhalten (in %) „ bereits vorgekommen“; Quelle: Schmidt/Paus-Hasebrink/Hasebrink 2009
  • 17.
  • 19.
  • 20.
  • 21. Das Ende der Privatsphäre? http://www.colinupton.com/illus/images/cyberillo1.jpg http://www.flickr.com/photos/mrlerone/2360572263/
  • 22.
  • 23.
  • 24.

Hinweis der Redaktion

  1. Notizen: