SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Usability im Kontext des Web 2.0 - Methoden
Fazit aus Rechercheaufgaben: ,[object Object],[object Object],[object Object]
Exkurs: Evaluation ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Exkurs: Evaluation ,[object Object],[object Object],[object Object]
Exkurs: Evaluation ,[object Object],[object Object],[object Object]
Expertenorientierte Methoden ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Expertenorientierte Methoden ,[object Object],[object Object],[object Object]
Expertenorientierte Methoden ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Benutzerorientierte Methoden ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Benutzerorientierte Methoden Fragebogen
Benutzerorientierte Methoden Fragebogen
Benutzerorientierte Methoden ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Benutzerorientierte Methoden ,[object Object]
Benutzerorientierte Methoden ,[object Object]
Benutzerorientierte Methoden ,[object Object]
Benutzerorientierte Methoden ,[object Object]
Benutzerorientierte Methoden ,[object Object],[object Object],[object Object]
Benutzerorientierte Methoden Data Mining: Logfile-Analyse
Benutzerorientierte Methoden Data Mining: Logfile-Analyse
Aufgabe: Usability-Test für einen Kunden ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Fragen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Weiteres Vorgehen ,[object Object],[object Object],[object Object]
Bis zum nächsten Mal!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Integrating Accessibility: Planning Content for Everyone by Eileen Webb (Now ...
Integrating Accessibility: Planning Content for Everyone by Eileen Webb (Now ...Integrating Accessibility: Planning Content for Everyone by Eileen Webb (Now ...
Integrating Accessibility: Planning Content for Everyone by Eileen Webb (Now ...
Blend Interactive
 
Screendesign und Web-Accessibility
Screendesign und Web-AccessibilityScreendesign und Web-Accessibility
Screendesign und Web-Accessibility
Maria Putzhuber
 
WCAG 2.0 mehr als nur ein Standard, Synergien zwischen Usability und Accessib...
WCAG 2.0 mehr als nur ein Standard, Synergien zwischen Usability und Accessib...WCAG 2.0 mehr als nur ein Standard, Synergien zwischen Usability und Accessib...
WCAG 2.0 mehr als nur ein Standard, Synergien zwischen Usability und Accessib...Peter Rozek
 
RezStream Webinar: Measuring Internet marketing performance
RezStream Webinar: Measuring Internet marketing performanceRezStream Webinar: Measuring Internet marketing performance
RezStream Webinar: Measuring Internet marketing performance
RezStream
 
Web accessibility testing methodologies, tools and tips
Web accessibility testing methodologies, tools and tipsWeb accessibility testing methodologies, tools and tips
Web accessibility testing methodologies, tools and tips
Henny Swan
 
How To Evaluate A Website With The 2QCV2Q Model
How To Evaluate A Website With The 2QCV2Q ModelHow To Evaluate A Website With The 2QCV2Q Model
How To Evaluate A Website With The 2QCV2Q Model
Marcello Brivio
 
Universal Design (UD) - And Introduction
Universal Design (UD) - And IntroductionUniversal Design (UD) - And Introduction
Universal Design (UD) - And Introduction
Teaching Universal Design
 
A Practical Guide to Web Accessibility
A Practical Guide to Web AccessibilityA Practical Guide to Web Accessibility
A Practical Guide to Web Accessibility
Playground Inc
 
RezStream Webinar: Design tools for beginners
RezStream Webinar: Design tools for beginnersRezStream Webinar: Design tools for beginners
RezStream Webinar: Design tools for beginners
RezStream
 
Why cloud is awesome!
Why cloud is awesome!Why cloud is awesome!
Why cloud is awesome!
Ashish Pandey
 
User Testing for Accessibility
User Testing for AccessibilityUser Testing for Accessibility
User Testing for Accessibility
Usability Matters
 
Interview for Programme Lead Public Health (July 2013)
Interview for Programme Lead Public Health (July 2013)Interview for Programme Lead Public Health (July 2013)
Interview for Programme Lead Public Health (July 2013)
Burning Leaf Creatives
 
Digitale Analyse und Evaluation
Digitale Analyse und EvaluationDigitale Analyse und Evaluation
What is usability analysis
What is usability analysisWhat is usability analysis
What is usability analysis
harindersehgal
 
Innovation, design thinking, and competitive advantage
Innovation, design thinking, and competitive advantageInnovation, design thinking, and competitive advantage
Innovation, design thinking, and competitive advantage
Phil Barrett
 
Accessible UX: Beyond the checklist to great experiences
Accessible UX: Beyond the checklist to great experiencesAccessible UX: Beyond the checklist to great experiences
Accessible UX: Beyond the checklist to great experiences
Whitney Quesenbery
 
Introduction to Accessibility Testing - CSUN14
Introduction to Accessibility Testing - CSUN14Introduction to Accessibility Testing - CSUN14
Introduction to Accessibility Testing - CSUN14
Patrick Dunphy
 
A Web for Everyone: Accessibility as a design challenge
A Web for Everyone: Accessibility as a design challengeA Web for Everyone: Accessibility as a design challenge
A Web for Everyone: Accessibility as a design challenge
Whitney Quesenbery
 
Benchmarking Usability Performance
Benchmarking Usability PerformanceBenchmarking Usability Performance
Benchmarking Usability Performance
Jennifer Romano Bergstrom
 
The Website Redesign Process
The Website Redesign ProcessThe Website Redesign Process
The Website Redesign Process
Gary Schroeder
 

Andere mochten auch (20)

Integrating Accessibility: Planning Content for Everyone by Eileen Webb (Now ...
Integrating Accessibility: Planning Content for Everyone by Eileen Webb (Now ...Integrating Accessibility: Planning Content for Everyone by Eileen Webb (Now ...
Integrating Accessibility: Planning Content for Everyone by Eileen Webb (Now ...
 
Screendesign und Web-Accessibility
Screendesign und Web-AccessibilityScreendesign und Web-Accessibility
Screendesign und Web-Accessibility
 
WCAG 2.0 mehr als nur ein Standard, Synergien zwischen Usability und Accessib...
WCAG 2.0 mehr als nur ein Standard, Synergien zwischen Usability und Accessib...WCAG 2.0 mehr als nur ein Standard, Synergien zwischen Usability und Accessib...
WCAG 2.0 mehr als nur ein Standard, Synergien zwischen Usability und Accessib...
 
RezStream Webinar: Measuring Internet marketing performance
RezStream Webinar: Measuring Internet marketing performanceRezStream Webinar: Measuring Internet marketing performance
RezStream Webinar: Measuring Internet marketing performance
 
Web accessibility testing methodologies, tools and tips
Web accessibility testing methodologies, tools and tipsWeb accessibility testing methodologies, tools and tips
Web accessibility testing methodologies, tools and tips
 
How To Evaluate A Website With The 2QCV2Q Model
How To Evaluate A Website With The 2QCV2Q ModelHow To Evaluate A Website With The 2QCV2Q Model
How To Evaluate A Website With The 2QCV2Q Model
 
Universal Design (UD) - And Introduction
Universal Design (UD) - And IntroductionUniversal Design (UD) - And Introduction
Universal Design (UD) - And Introduction
 
A Practical Guide to Web Accessibility
A Practical Guide to Web AccessibilityA Practical Guide to Web Accessibility
A Practical Guide to Web Accessibility
 
RezStream Webinar: Design tools for beginners
RezStream Webinar: Design tools for beginnersRezStream Webinar: Design tools for beginners
RezStream Webinar: Design tools for beginners
 
Why cloud is awesome!
Why cloud is awesome!Why cloud is awesome!
Why cloud is awesome!
 
User Testing for Accessibility
User Testing for AccessibilityUser Testing for Accessibility
User Testing for Accessibility
 
Interview for Programme Lead Public Health (July 2013)
Interview for Programme Lead Public Health (July 2013)Interview for Programme Lead Public Health (July 2013)
Interview for Programme Lead Public Health (July 2013)
 
Digitale Analyse und Evaluation
Digitale Analyse und EvaluationDigitale Analyse und Evaluation
Digitale Analyse und Evaluation
 
What is usability analysis
What is usability analysisWhat is usability analysis
What is usability analysis
 
Innovation, design thinking, and competitive advantage
Innovation, design thinking, and competitive advantageInnovation, design thinking, and competitive advantage
Innovation, design thinking, and competitive advantage
 
Accessible UX: Beyond the checklist to great experiences
Accessible UX: Beyond the checklist to great experiencesAccessible UX: Beyond the checklist to great experiences
Accessible UX: Beyond the checklist to great experiences
 
Introduction to Accessibility Testing - CSUN14
Introduction to Accessibility Testing - CSUN14Introduction to Accessibility Testing - CSUN14
Introduction to Accessibility Testing - CSUN14
 
A Web for Everyone: Accessibility as a design challenge
A Web for Everyone: Accessibility as a design challengeA Web for Everyone: Accessibility as a design challenge
A Web for Everyone: Accessibility as a design challenge
 
Benchmarking Usability Performance
Benchmarking Usability PerformanceBenchmarking Usability Performance
Benchmarking Usability Performance
 
The Website Redesign Process
The Website Redesign ProcessThe Website Redesign Process
The Website Redesign Process
 

Ähnlich wie Usability Methoden

Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid BenutzerzentraleLow Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Patric Schmid
 
German UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
German UPA Konferenz - Der IxD BaukastenGerman UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
German UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
USECON
 
UX in Business Apps
UX in Business AppsUX in Business Apps
UX in Business Apps
Alexander Casall
 
TWT Usability Testing
TWT Usability Testing TWT Usability Testing
TWT Usability Testing TWT
 
[Webinar] So geht UX Research heute
[Webinar] So geht UX Research heute[Webinar] So geht UX Research heute
[Webinar] So geht UX Research heute
UserZoom Deutschland
 
Vortrag IA Konferenz: Partizipative Gestaltung erfolgreich angewendet
Vortrag IA Konferenz: Partizipative Gestaltung erfolgreich angewendetVortrag IA Konferenz: Partizipative Gestaltung erfolgreich angewendet
Vortrag IA Konferenz: Partizipative Gestaltung erfolgreich angewendet
Lisa Reimer (geb. Wenzel)
 
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?Dirk Lewandowski
 
Corporate Travel Forum: UserExperience & EyeTracking
Corporate Travel Forum: UserExperience & EyeTrackingCorporate Travel Forum: UserExperience & EyeTracking
Corporate Travel Forum: UserExperience & EyeTracking
eResult_GmbH
 
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_ToolsUSECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
USECON
 
Nutzerfreude im Fokus
Nutzerfreude im FokusNutzerfreude im Fokus
Nutzerfreude im Fokus
Maria Rauschenberger
 
Der Weg zum nutzerzentrierten Unternehmen
Der Weg zum nutzerzentrierten UnternehmenDer Weg zum nutzerzentrierten Unternehmen
Der Weg zum nutzerzentrierten Unternehmen
Prof. Dr. Alexander Maedche
 
Wie Ihr Content die Buyer Journey unterstützt und Nutzertests funktionieren
Wie Ihr Content die Buyer Journey unterstützt und Nutzertests funktionierenWie Ihr Content die Buyer Journey unterstützt und Nutzertests funktionieren
Wie Ihr Content die Buyer Journey unterstützt und Nutzertests funktionieren
evuxGmbH
 
Bozen Summerschool Digital Libraries
Bozen Summerschool Digital LibrariesBozen Summerschool Digital Libraries
Bozen Summerschool Digital Libraries
René Schneider
 
Online besser-nutzerfreundlich
Online besser-nutzerfreundlichOnline besser-nutzerfreundlich
Online besser-nutzerfreundlichArno Karrasch
 
Neue Trends: Google, SEO und Co.?
Neue Trends: Google, SEO und Co.?Neue Trends: Google, SEO und Co.?
Neue Trends: Google, SEO und Co.?Dirk Lewandowski
 
Uability und User Experience - Ein bisschen darüber geplaudert ...
Uability und User Experience - Ein bisschen darüber geplaudert ...Uability und User Experience - Ein bisschen darüber geplaudert ...
Uability und User Experience - Ein bisschen darüber geplaudert ...
Maria Rauschenberger
 
Evaluation of Frameworks for Desktop-Like Web Applications in Pure JavaScript
Evaluation of Frameworks for Desktop-Like Web Applications in Pure JavaScriptEvaluation of Frameworks for Desktop-Like Web Applications in Pure JavaScript
Evaluation of Frameworks for Desktop-Like Web Applications in Pure JavaScript
Educational Technology
 
Fallstudie Usability-Test FH Münster
Fallstudie Usability-Test FH MünsterFallstudie Usability-Test FH Münster
Fallstudie Usability-Test FH MünstereResult_GmbH
 
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
UserZoom Deutschland
 
User Experience vs. Retrievaltests - Wie lässt sich die Relevanz von Sucherge...
User Experience vs. Retrievaltests - Wie lässt sich die Relevanz von Sucherge...User Experience vs. Retrievaltests - Wie lässt sich die Relevanz von Sucherge...
User Experience vs. Retrievaltests - Wie lässt sich die Relevanz von Sucherge...Dirk Lewandowski
 

Ähnlich wie Usability Methoden (20)

Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid BenutzerzentraleLow Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
 
German UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
German UPA Konferenz - Der IxD BaukastenGerman UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
German UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
 
UX in Business Apps
UX in Business AppsUX in Business Apps
UX in Business Apps
 
TWT Usability Testing
TWT Usability Testing TWT Usability Testing
TWT Usability Testing
 
[Webinar] So geht UX Research heute
[Webinar] So geht UX Research heute[Webinar] So geht UX Research heute
[Webinar] So geht UX Research heute
 
Vortrag IA Konferenz: Partizipative Gestaltung erfolgreich angewendet
Vortrag IA Konferenz: Partizipative Gestaltung erfolgreich angewendetVortrag IA Konferenz: Partizipative Gestaltung erfolgreich angewendet
Vortrag IA Konferenz: Partizipative Gestaltung erfolgreich angewendet
 
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?
 
Corporate Travel Forum: UserExperience & EyeTracking
Corporate Travel Forum: UserExperience & EyeTrackingCorporate Travel Forum: UserExperience & EyeTracking
Corporate Travel Forum: UserExperience & EyeTracking
 
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_ToolsUSECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
 
Nutzerfreude im Fokus
Nutzerfreude im FokusNutzerfreude im Fokus
Nutzerfreude im Fokus
 
Der Weg zum nutzerzentrierten Unternehmen
Der Weg zum nutzerzentrierten UnternehmenDer Weg zum nutzerzentrierten Unternehmen
Der Weg zum nutzerzentrierten Unternehmen
 
Wie Ihr Content die Buyer Journey unterstützt und Nutzertests funktionieren
Wie Ihr Content die Buyer Journey unterstützt und Nutzertests funktionierenWie Ihr Content die Buyer Journey unterstützt und Nutzertests funktionieren
Wie Ihr Content die Buyer Journey unterstützt und Nutzertests funktionieren
 
Bozen Summerschool Digital Libraries
Bozen Summerschool Digital LibrariesBozen Summerschool Digital Libraries
Bozen Summerschool Digital Libraries
 
Online besser-nutzerfreundlich
Online besser-nutzerfreundlichOnline besser-nutzerfreundlich
Online besser-nutzerfreundlich
 
Neue Trends: Google, SEO und Co.?
Neue Trends: Google, SEO und Co.?Neue Trends: Google, SEO und Co.?
Neue Trends: Google, SEO und Co.?
 
Uability und User Experience - Ein bisschen darüber geplaudert ...
Uability und User Experience - Ein bisschen darüber geplaudert ...Uability und User Experience - Ein bisschen darüber geplaudert ...
Uability und User Experience - Ein bisschen darüber geplaudert ...
 
Evaluation of Frameworks for Desktop-Like Web Applications in Pure JavaScript
Evaluation of Frameworks for Desktop-Like Web Applications in Pure JavaScriptEvaluation of Frameworks for Desktop-Like Web Applications in Pure JavaScript
Evaluation of Frameworks for Desktop-Like Web Applications in Pure JavaScript
 
Fallstudie Usability-Test FH Münster
Fallstudie Usability-Test FH MünsterFallstudie Usability-Test FH Münster
Fallstudie Usability-Test FH Münster
 
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
 
User Experience vs. Retrievaltests - Wie lässt sich die Relevanz von Sucherge...
User Experience vs. Retrievaltests - Wie lässt sich die Relevanz von Sucherge...User Experience vs. Retrievaltests - Wie lässt sich die Relevanz von Sucherge...
User Experience vs. Retrievaltests - Wie lässt sich die Relevanz von Sucherge...
 

Mehr von Nina Rebele

WS 2011/2011
WS 2011/2011WS 2011/2011
WS 2011/2011
Nina Rebele
 
STELLAR Network of Excellence
STELLAR Network of ExcellenceSTELLAR Network of Excellence
STELLAR Network of Excellence
Nina Rebele
 
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.oHochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Nina Rebele
 
Presentation Learntec 2011
Presentation Learntec 2011Presentation Learntec 2011
Presentation Learntec 2011
Nina Rebele
 
STELLAR DoCoP
STELLAR DoCoPSTELLAR DoCoP
STELLAR DoCoP
Nina Rebele
 
LaKoG Vortrag
LaKoG VortragLaKoG Vortrag
LaKoG Vortrag
Nina Rebele
 
Introduction slides to FSLN10_2
Introduction slides to FSLN10_2Introduction slides to FSLN10_2
Introduction slides to FSLN10_2
Nina Rebele
 
Connecting Early Career Researchers
Connecting Early Career ResearchersConnecting Early Career Researchers
Connecting Early Career Researchers
Nina Rebele
 
Multimedia Production
Multimedia ProductionMultimedia Production
Multimedia Production
Nina Rebele
 
Usability Definition
Usability  DefinitionUsability  Definition
Usability Definition
Nina Rebele
 
Usability Design
Usability DesignUsability Design
Usability Design
Nina Rebele
 
Usability Ergebnisse Umfrage
Usability  Ergebnisse UmfrageUsability  Ergebnisse Umfrage
Usability Ergebnisse Umfrage
Nina Rebele
 
Usability and HCI
Usability and HCIUsability and HCI
Usability and HCI
Nina Rebele
 
Usability Engineering
Usability  EngineeringUsability  Engineering
Usability Engineering
Nina Rebele
 
LLL 08
LLL 08LLL 08
LLL 08
Nina Rebele
 
E Learning2009 I Literacy
E  Learning2009 I LiteracyE  Learning2009 I Literacy
E Learning2009 I Literacy
Nina Rebele
 
Fsln10 intro
Fsln10 introFsln10 intro
Fsln10 intro
Nina Rebele
 
Presentation ISI 2009
Presentation ISI 2009Presentation ISI 2009
Presentation ISI 2009Nina Rebele
 
Presentation ECEL 2008
Presentation ECEL 2008Presentation ECEL 2008
Presentation ECEL 2008
Nina Rebele
 
Alpine Rendez-Vous 2009 Doctoral Academy
Alpine Rendez-Vous 2009 Doctoral AcademyAlpine Rendez-Vous 2009 Doctoral Academy
Alpine Rendez-Vous 2009 Doctoral Academy
Nina Rebele
 

Mehr von Nina Rebele (20)

WS 2011/2011
WS 2011/2011WS 2011/2011
WS 2011/2011
 
STELLAR Network of Excellence
STELLAR Network of ExcellenceSTELLAR Network of Excellence
STELLAR Network of Excellence
 
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.oHochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.o
 
Presentation Learntec 2011
Presentation Learntec 2011Presentation Learntec 2011
Presentation Learntec 2011
 
STELLAR DoCoP
STELLAR DoCoPSTELLAR DoCoP
STELLAR DoCoP
 
LaKoG Vortrag
LaKoG VortragLaKoG Vortrag
LaKoG Vortrag
 
Introduction slides to FSLN10_2
Introduction slides to FSLN10_2Introduction slides to FSLN10_2
Introduction slides to FSLN10_2
 
Connecting Early Career Researchers
Connecting Early Career ResearchersConnecting Early Career Researchers
Connecting Early Career Researchers
 
Multimedia Production
Multimedia ProductionMultimedia Production
Multimedia Production
 
Usability Definition
Usability  DefinitionUsability  Definition
Usability Definition
 
Usability Design
Usability DesignUsability Design
Usability Design
 
Usability Ergebnisse Umfrage
Usability  Ergebnisse UmfrageUsability  Ergebnisse Umfrage
Usability Ergebnisse Umfrage
 
Usability and HCI
Usability and HCIUsability and HCI
Usability and HCI
 
Usability Engineering
Usability  EngineeringUsability  Engineering
Usability Engineering
 
LLL 08
LLL 08LLL 08
LLL 08
 
E Learning2009 I Literacy
E  Learning2009 I LiteracyE  Learning2009 I Literacy
E Learning2009 I Literacy
 
Fsln10 intro
Fsln10 introFsln10 intro
Fsln10 intro
 
Presentation ISI 2009
Presentation ISI 2009Presentation ISI 2009
Presentation ISI 2009
 
Presentation ECEL 2008
Presentation ECEL 2008Presentation ECEL 2008
Presentation ECEL 2008
 
Alpine Rendez-Vous 2009 Doctoral Academy
Alpine Rendez-Vous 2009 Doctoral AcademyAlpine Rendez-Vous 2009 Doctoral Academy
Alpine Rendez-Vous 2009 Doctoral Academy
 

Usability Methoden

Hinweis der Redaktion

  1. dazu dient, etwas zu überprüfen, zu verbessern oder über etwas zu entscheiden Bei Web Usability stehen of mehrere Zwecke im Vordergrund: Wirtschaftlichkeit, Alleinstellungsmerkmale, Lernziele bei Selbstlernumgebungen
  2. Diese Unterscheidung ist gekennzeichnet durch die zeitliche Durchführung der Evaluation im Zusammenhang mit der Produktentwicklung Summative Evaluation . Eine Evaluation wird als summativ bezeichnet, wenn diese nach der Produktentwicklung stattfindet, also das fertige Produkt bewertet .Hier wird das Ziel verfolgt, ein umfassendes Urteil über das Produkt zu fällen. Diese Ergebnisse werden verwendet, um das bereits bestehende Produkt zu verbessern oder weiter zu entwickeln. Diese Art der Evaluation kann als Qualitätskontrolle betrachtet werden. Formative Evaluation . Eine Evaluation wird als formativ bezeichnet, wenn sie während des Designvorgangs, also der Planung und Konzeption eines Produktes, stattfindet. Hierbei liefert die Evaluation bereits während des Designprozesses „wertvolle Rückmeldungen über die Qualität des Produktes“. Diese Ergebnisse können zur Optimierung des Produktes beitragen und „Hinweise auf Eingriffsnotwendigkeiten und -möglichkeiten“ geben. Diese Art der Evaluation kann als Qualitätssicherung betrachtet werden.
  3. Expertenorientierte Methode . Bei dieser Methode dienen Experten als Ersatz-User (engl. surrogate users ). Sie versuchen, ihr Verhalten und Denken dem der möglichen User anzugleichen und untersuchen so ein Produkt auf seine Benutzerfreundlichkeit. Zu dieser Methode gehören zum Beispiel der Cognitive Walkthrough oder die heuristische Evaluation. Diese Methode hat einen hohen Stellenwert in der Phase der formativen Evaluation. Nachteil dieser Methode ist, dass sich Experten nicht vollständig in potenzielle Nutzer hineinversetzen können (ebd.: 75). Benutzerorientierte Methode . Hier werden Nutzer oder potenzielle Nutzer bei der Interaktion mit einem Produkt beobachtet (ebd.: 43). Diese Methode liefert eine direkte Beurteilung des Produktes durch die möglichen Endverbraucher (ebd.: 75).
  4. Die sogenannte heuristische Evaluation gilt als ein Teilgebiet der expertenorientierten Evaluation. Mit dieser Methode werden Benutzerschnittstellen mit sinnvollen und gültigen Usability-Prinzipien verglichen (vgl. SCHWEIBENZ & THISSEN 2003: 100). Diese Prinzipien werden als Heuristiken beschrieben und sind nichts anderes als „Richtlinien (engl. guidelines ) für die benutzerfreundliche Gestaltung von Bedienoberflächen, die auf der Grundlage empirischer Erkenntnisse von Experten entwickelt wurden.“ (ebd.). Bei der heuristischen Evaluation wird das Produkt, in diesem Fall die Website www . dav-fesinfo .de , umfassend und systematisch begutachtet (ebd.: 86). BSp: ISO NORM, Nielsen Vorteile : relativ kosten-/zeitsparend, einfach vorzubereiten und durchzuführen, sehr effizient Nachteile : Evaluationsexperten können die Sicht/den Informationsbedarf potenzieller Endnutzer nur simulieren, Ergebnisse hängen stark von Fähigkeiten der Gutachter ab, Verfahren liefert keine Lösungen zu den erkannten Problemen.
  5. Sollen Aktionen aufdecken, die typische Benutzer nicht anwenden würden oder auch Aktionen, die erhebliches Wissen voraussetzen. Außerdem sollen umständliche bzw. lange Klickabfolgen und unhandliche Dialoge aufgezeigt werden. Bei einer Standard Inspection untersucht ein Experte, ob gewisse Vorschriften wie zum Beispiel Styleguides eingehalten wurden.
  6. Sollen Aktionen aufdecken, die typische Benutzer nicht anwenden würden oder auch Aktionen, die erhebliches Wissen voraussetzen. Außerdem sollen umständliche bzw. lange Klickabfolgen und unhandliche Dialoge aufgezeigt werden. Bei einer Standard Inspection untersucht ein Experte, ob gewisse Vorschriften wie zum Beispiel Styleguides eingehalten wurden.
  7. Sollen Aktionen aufdecken, die typische Benutzer nicht anwenden würden oder auch Aktionen, die erhebliches Wissen voraussetzen. Außerdem sollen umständliche bzw. lange Klickabfolgen und unhandliche Dialoge aufgezeigt werden. Bei einer Standard Inspection untersucht ein Experte, ob gewisse Vorschriften wie zum Beispiel Styleguides eingehalten wurden.
  8. Sollen Aktionen aufdecken, die typische Benutzer nicht anwenden würden oder auch Aktionen, die erhebliches Wissen voraussetzen. Außerdem sollen umständliche bzw. lange Klickabfolgen und unhandliche Dialoge aufgezeigt werden. Bei einer Standard Inspection untersucht ein Experte, ob gewisse Vorschriften wie zum Beispiel Styleguides eingehalten wurden.
  9. Pluralistic Walkthrough: Interdisziplinäres Team aus zukünftigen Benutzern, Produktentwicklern und Usability-Experten: Benutzer testen anhand von Aufgabenstellungen die Verständlichkeit einzelner Elemente und Aufgaben einer Website mit anschließender Diskussion aller Teilnehmenden.
  10. Pluralistic Walkthrough: Interdisziplinäres Team aus zukünftigen Benutzern, Produktentwicklern und Usability-Experten: Benutzer testen anhand von Aufgabenstellungen die Verständlichkeit einzelner Elemente und Aufgaben einer Website mit anschließender Diskussion aller Teilnehmenden.
  11. Pluralistic Walkthrough: Interdisziplinäres Team aus zukünftigen Benutzern, Produktentwicklern und Usability-Experten: Benutzer testen anhand von Aufgabenstellungen die Verständlichkeit einzelner Elemente und Aufgaben einer Website mit anschließender Diskussion aller Teilnehmenden.
  12. Pluralistic Walkthrough: Interdisziplinäres Team aus zukünftigen Benutzern, Produktentwicklern und Usability-Experten: Benutzer testen anhand von Aufgabenstellungen die Verständlichkeit einzelner Elemente und Aufgaben einer Website mit anschließender Diskussion aller Teilnehmenden.
  13. Polygons display the areas with the highest concentration of gaze points recorded during the test showing the percentage of respondents who are interested in these clusters.
  14. Logfile-Analysen sind Zugriffstatistiken, die Auskunft über die Nutzung eines Internet-Angebotes geben. Grundlage von Logfile-Analysen sind die Log-Dateien des Web-Servers, in denen alle Zugriffe protokolliert werden. Für die Auswertung der Logfiles gibt es eine Vielzahl von Softwareprodukten, die entweder auf dem eigenen PC, auf dem Webserver oder bei externen Dienstleistern laufen. (bsp. Web-Traffic Analyse, Data-Mining, ClickTracks, WebTrends, Websuxess) Bei einer größeren Anzahl von Logfile-Listings können Aussagen über das Nutzungsverhalten und somit über die Stärken und Schwächen einer Website gemacht werden. Remot Testing: vom Proxy Server aufgezeichnete Daten
  15. Logfile-Analysen sind Zugriffstatistiken, die Auskunft über die Nutzung eines Internet-Angebotes geben. Grundlage von Logfile-Analysen sind die Log-Dateien des Web-Servers, in denen alle Zugriffe protokolliert werden. Für die Auswertung der Logfiles gibt es eine Vielzahl von Softwareprodukten, die entweder auf dem eigenen PC, auf dem Webserver oder bei externen Dienstleistern laufen. (bsp. Web-Traffic Analyse, Data-Mining, ClickTracks, WebTrends, Websuxess) Bei einer größeren Anzahl von Logfile-Listings können Aussagen über das Nutzungsverhalten und somit über die Stärken und Schwächen einer Website gemacht werden. Remot Testing: vom Proxy Server aufgezeichnete Daten
  16. Logfile-Analysen sind Zugriffstatistiken, die Auskunft über die Nutzung eines Internet-Angebotes geben. Grundlage von Logfile-Analysen sind die Log-Dateien des Web-Servers, in denen alle Zugriffe protokolliert werden. Für die Auswertung der Logfiles gibt es eine Vielzahl von Softwareprodukten, die entweder auf dem eigenen PC, auf dem Webserver oder bei externen Dienstleistern laufen. (bsp. Web-Traffic Analyse, Data-Mining, ClickTracks, WebTrends, Websuxess) Bei einer größeren Anzahl von Logfile-Listings können Aussagen über das Nutzungsverhalten und somit über die Stärken und Schwächen einer Website gemacht werden. Remot Testing: vom Proxy Server aufgezeichnete Daten