SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
SOCIAL MEDIA MARKETING
Prosumer                                                                          Interaktion
SMART                                                                             Authentizität
Identitätsmanagement                                                              Dialogmarketing
POST                                                                              Microblogging
Informationen                                                                     Seeding
Kommunikation                                                                     Storytelling
Influencer                                                                        Word of Mouth
Resonanzkrise                                                                     Produkt Sampling
Bruhaha                                                                           Reporting
Reputation                                                                        Social ROI
Shitstorm                                                                         Ambient Marketing
Groundswell                                                                       OpenGraph
Cross Media Publishing                                                            Weak Ties
Monitoring                                                                        Digital Natives
Connectors            Bild, Quelle:
                      http://www.ethority.de/uploads/smprisma/SocialMediaPrisma
                                                                                  Creators
Sentimentanalyse      Version3.0.jpg                                              Kampagnen

30.05.2012                   Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave                        1
WOM und Storytelling
  1. Einführung in Word-of-Mouth und „Mund zu Mund
     Propaganda“
    2. Funktionsweise von Word-of-Mouth Marketing und
     Storytelling
    3. Die Rolle von Multiplikatoren und Meinungsführern
    4. "WOM" im Bezug auf Social Media Marketing
    5. Die Erstellung und Umsetzung einer "WOM"-
     Kampagne
    6. Erfolgsmessung von "WOM"-Kampagnen

30.05.2012       Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   2
Einführung in WOM
  Was ist Word of Mouth Marketing?
     http://bit.ly/WOMEinfuehrung
     http://bit.ly/WOMVideo
  Mund zu Mund Propaganda
     http://bit.ly/MundZuMund
  BUZZ Marketing
     http://bit.ly/BUZZMarketingTRND




30.05.2012     Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   3
Erste Einschätzung
  Was ist Deiner Meinung nach der erste erkennbare
   Unterschied zwischen WOM und BUZZ?
  Fasse in eigenen kurzen Worten zusammen wie Du die
   Begriffe verstanden hast.




30.05.2012     Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   4
Funktionsweisen WOM und Stories
  Storytelling im Unternehmen
     http://bit.ly/StoryBusiness
     http://bit.ly/HowToStorytelling

  Eine emotional bedeutende Ausgangssituation.
  Eine (sympathische) Hauptfigur.
  Einen Spannungsbogen durch Ziele und Hindernisse, die
   die Hauptfigur überwinden muss.
  Eine erkennbare Entwicklung (Vorher-Nachher-Effekt).
  Und ein auf das eigene Leben anwendbares Fazit – die
   Moral von der Geschichte.
30.05.2012        Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   5
Funktionsweisen WOM und Stories
  Welche Unterschiede treten auf sobald man digitale
   „Geschichten“ mit mündlichen Erzählungen
   vergleicht?
  Welche Schlüsse kann man daraus ziehen? (Bezug zur
   eigenen Reputation)
  Kannst Du Dir Storytelling für Dein Projekt
   vorstellen? Wenn ja, wie? Wenn nein, warum nicht?




30.05.2012     Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   6
Rolle von Meinungsführern
  Influencer
     Welche Rolle spielen Influencer? Wo findet man sie
      (z.B. in Bezug auf ein OpenGraph Schaubild) ? Mit
      welchen Tools kann man sie für ein Thema
      herausstellen?
     Grenze Digital Resident, Mass Maven und Connector
      voneinander ab.

        http://bit.ly/Meinungsfuehrer



30.05.2012         Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   7
WOM in Bezug zu SMM
  Klassische Medien werden effektiver
  Schafft Vertrauen
  Plan und messbar
     http://bit.ly/WOMundSMM
  BUZZ Marketing
     http://bit.ly/EinfuehrungBUZZ
     http://bit.ly/AbgrenzungenWOM




30.05.2012      Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   8
WOM in Bezug zu SMM




                Quelle: Online Marketing Hannover


30.05.2012       Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   9
Eigene Abgrenzung
  Wie würdest Du Viral-, Buzz- und Word of Mouth
   Marketing voneinander abgrenzen? (Unterschied zur
   Einführung?)
  Mache Dir Gedanken wie Du besprochene
   Marketingansätze in Dein Projekt einfließen lassen
   kannst.




30.05.2012     Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   10
WOM Kampagnen
  BlendTec Mixer
     http://bit.ly/BlendTecMixer


  Viralmarketingagentur GoViral
     http://bit.ly/SurfingWOM


  Finde Weitere.




30.05.2012      Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   11
Erfolgsmessung WOM
  Erfolgsrechner
     http://bit.ly/WOMRechner
  Direkte Empfehlungen (Testimonials)
  Klassisches Feedback (Woher kennen Sie uns?)
  Anzahl Kommentare


  Finde weitere Möglichkeiten
 …


30.05.2012     Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave   12

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media als Umsatzbooster für Start Up's
Social Media als Umsatzbooster für Start Up'sSocial Media als Umsatzbooster für Start Up's
Social Media als Umsatzbooster für Start Up'ssemrush_webinars
 
Digitaler Neujahrsempfang: Die Trends 2016
Digitaler Neujahrsempfang: Die Trends 2016Digitaler Neujahrsempfang: Die Trends 2016
Digitaler Neujahrsempfang: Die Trends 2016Realizing Progress
 
Online Strategie & Marketing für Umweltorganisationen
Online Strategie & Marketing für UmweltorganisationenOnline Strategie & Marketing für Umweltorganisationen
Online Strategie & Marketing für UmweltorganisationenEva Hieninger
 
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?Mike Schwede
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategieSocial DNA GmbH
 
SMC Schaffhausen | Social Media Marketing
SMC Schaffhausen | Social Media MarketingSMC Schaffhausen | Social Media Marketing
SMC Schaffhausen | Social Media MarketingINM AG
 
Influencer Marketing #ccb15
Influencer Marketing #ccb15Influencer Marketing #ccb15
Influencer Marketing #ccb15KatjaTrost
 
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)Hubert Pflumm
 
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenExterne Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenSocial DNA GmbH
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social DNA GmbH
 
Was ist Social Media
Was ist Social MediaWas ist Social Media
Was ist Social MediaRobi Lack
 
Marketing2null Workshop V2 2009 05 14
Marketing2null Workshop V2 2009 05 14Marketing2null Workshop V2 2009 05 14
Marketing2null Workshop V2 2009 05 14Klaus-M. Schremser
 
Regionales Internet Marketing
Regionales Internet MarketingRegionales Internet Marketing
Regionales Internet Marketingintermarketing.at
 
Inthega Social Networks - Kulturhaus Freital
Inthega Social Networks - Kulturhaus FreitalInthega Social Networks - Kulturhaus Freital
Inthega Social Networks - Kulturhaus FreitalDirk Spahn
 
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman AnlangerPräsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman AnlangerTrojanisches Marketing
 

Was ist angesagt? (17)

Social Media als Umsatzbooster für Start Up's
Social Media als Umsatzbooster für Start Up'sSocial Media als Umsatzbooster für Start Up's
Social Media als Umsatzbooster für Start Up's
 
Digitaler Neujahrsempfang: Die Trends 2016
Digitaler Neujahrsempfang: Die Trends 2016Digitaler Neujahrsempfang: Die Trends 2016
Digitaler Neujahrsempfang: Die Trends 2016
 
Online Strategie & Marketing für Umweltorganisationen
Online Strategie & Marketing für UmweltorganisationenOnline Strategie & Marketing für Umweltorganisationen
Online Strategie & Marketing für Umweltorganisationen
 
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategie
 
SMC Schaffhausen | Social Media Marketing
SMC Schaffhausen | Social Media MarketingSMC Schaffhausen | Social Media Marketing
SMC Schaffhausen | Social Media Marketing
 
Influencer Marketing #ccb15
Influencer Marketing #ccb15Influencer Marketing #ccb15
Influencer Marketing #ccb15
 
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
 
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenExterne Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
 
Was ist Social Media
Was ist Social MediaWas ist Social Media
Was ist Social Media
 
Marketing2null Workshop V2 2009 05 14
Marketing2null Workshop V2 2009 05 14Marketing2null Workshop V2 2009 05 14
Marketing2null Workshop V2 2009 05 14
 
Regionales Internet Marketing
Regionales Internet MarketingRegionales Internet Marketing
Regionales Internet Marketing
 
Webmarketing Kellmann
Webmarketing KellmannWebmarketing Kellmann
Webmarketing Kellmann
 
Inthega Social Networks - Kulturhaus Freital
Inthega Social Networks - Kulturhaus FreitalInthega Social Networks - Kulturhaus Freital
Inthega Social Networks - Kulturhaus Freital
 
Influencer Marketing
Influencer MarketingInfluencer Marketing
Influencer Marketing
 
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman AnlangerPräsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
 

Andere mochten auch (20)

Aéreo-mundo
Aéreo-mundo Aéreo-mundo
Aéreo-mundo
 
Costos
CostosCostos
Costos
 
La presentacion ya
La presentacion yaLa presentacion ya
La presentacion ya
 
Tema I.II.III. Dadm
Tema I.II.III. DadmTema I.II.III. Dadm
Tema I.II.III. Dadm
 
Trabajo de tecnologia
Trabajo de tecnologiaTrabajo de tecnologia
Trabajo de tecnologia
 
Gestion de proyectos
Gestion de proyectosGestion de proyectos
Gestion de proyectos
 
Verkaufstexte und Werbetexte für mehr Umsatz
Verkaufstexte und Werbetexte für mehr UmsatzVerkaufstexte und Werbetexte für mehr Umsatz
Verkaufstexte und Werbetexte für mehr Umsatz
 
Wendy mari 8 4
Wendy mari 8 4Wendy mari 8 4
Wendy mari 8 4
 
Varios spots de Barcelona.
Varios spots de Barcelona.Varios spots de Barcelona.
Varios spots de Barcelona.
 
Leaderfassung für infor crm
Leaderfassung für infor crmLeaderfassung für infor crm
Leaderfassung für infor crm
 
SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...
SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...
SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...
 
Bodegón3
Bodegón3Bodegón3
Bodegón3
 
Las 7 maravillas del mundo moderno
Las 7 maravillas del mundo modernoLas 7 maravillas del mundo moderno
Las 7 maravillas del mundo moderno
 
La detencion de sniffers
La detencion de sniffersLa detencion de sniffers
La detencion de sniffers
 
Thái Công Interior - Homes (german)
Thái Công Interior - Homes (german)Thái Công Interior - Homes (german)
Thái Công Interior - Homes (german)
 
Ak treffen input nestle mosimann
Ak treffen input nestle mosimannAk treffen input nestle mosimann
Ak treffen input nestle mosimann
 
Etica 2014
Etica 2014Etica 2014
Etica 2014
 
Experiencia intercultural a través de la danza folklórica
Experiencia intercultural a través de la danza folklóricaExperiencia intercultural a través de la danza folklórica
Experiencia intercultural a través de la danza folklórica
 
Presentación fernando salinas
Presentación fernando salinasPresentación fernando salinas
Presentación fernando salinas
 
Banner
BannerBanner
Banner
 

Ähnlich wie social media marketing wom

Productsampling Social Media Marketing
Productsampling Social Media MarketingProductsampling Social Media Marketing
Productsampling Social Media MarketingRalf Wenda
 
Social Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandSocial Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandHeiner Weigand
 
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?Daniel Ebneter
 
Krisenprävention und Krisenmanagement im Social Web
Krisenprävention und Krisenmanagement im Social WebKrisenprävention und Krisenmanagement im Social Web
Krisenprävention und Krisenmanagement im Social WebBernhard Jodeleit
 
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009Sasserath Munzinger Plus
 
Social Media im B2B
Social Media im B2BSocial Media im B2B
Social Media im B2BCarpathia AG
 
Social Media & B2B - Beginn einer wundervollen Freundschaft
Social Media & B2B - Beginn einer wundervollen FreundschaftSocial Media & B2B - Beginn einer wundervollen Freundschaft
Social Media & B2B - Beginn einer wundervollen Freundschaftcrowdmedia GmbH
 
Der MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BDer MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BHeidi Schall
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Buzz Marketing Event Folien
Buzz Marketing Event FolienBuzz Marketing Event Folien
Buzz Marketing Event FolienMarketingNatives
 
E trends & Future Technologies
E trends & Future TechnologiesE trends & Future Technologies
E trends & Future TechnologiesTim Bruysten
 
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 EtappenAchim Brueck
 
Marketing Cloud - Social Marketing in Aktion
Marketing Cloud - Social Marketing in AktionMarketing Cloud - Social Marketing in Aktion
Marketing Cloud - Social Marketing in AktionSalesforce Deutschland
 
Krisenprävention und -management mit Social Media
Krisenprävention und -management mit Social MediaKrisenprävention und -management mit Social Media
Krisenprävention und -management mit Social MediaBernhard Jodeleit
 
Social Media - Unternehmen erfolgreich positionieren
Social Media - Unternehmen erfolgreich positionierenSocial Media - Unternehmen erfolgreich positionieren
Social Media - Unternehmen erfolgreich positionierenDaniel Ebneter
 
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des RisikomanagementsGefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des RisikomanagementsGoldmedia Group
 
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?akom360
 
Social Media Reporting & ROI
Social Media Reporting & ROISocial Media Reporting & ROI
Social Media Reporting & ROIMike Schwede
 

Ähnlich wie social media marketing wom (20)

Productsampling Social Media Marketing
Productsampling Social Media MarketingProductsampling Social Media Marketing
Productsampling Social Media Marketing
 
Social Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandSocial Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den Mittelstand
 
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?
Social Media - Wundermittel oder Teufelszeug?
 
Krisenprävention und Krisenmanagement im Social Web
Krisenprävention und Krisenmanagement im Social WebKrisenprävention und Krisenmanagement im Social Web
Krisenprävention und Krisenmanagement im Social Web
 
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009
Social Media-Workshop Deutscher Marketing Tag 2009
 
Social Media im B2B
Social Media im B2BSocial Media im B2B
Social Media im B2B
 
Social Media & B2B - Beginn einer wundervollen Freundschaft
Social Media & B2B - Beginn einer wundervollen FreundschaftSocial Media & B2B - Beginn einer wundervollen Freundschaft
Social Media & B2B - Beginn einer wundervollen Freundschaft
 
Der MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BDer MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2B
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
 
Buzz Marketing Event Folien
Buzz Marketing Event FolienBuzz Marketing Event Folien
Buzz Marketing Event Folien
 
E trends & Future Technologies
E trends & Future TechnologiesE trends & Future Technologies
E trends & Future Technologies
 
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen
 
Marketing Cloud - Social Marketing in Aktion
Marketing Cloud - Social Marketing in AktionMarketing Cloud - Social Marketing in Aktion
Marketing Cloud - Social Marketing in Aktion
 
Krisenprävention und -management mit Social Media
Krisenprävention und -management mit Social MediaKrisenprävention und -management mit Social Media
Krisenprävention und -management mit Social Media
 
Social Media Praxistage
Social Media PraxistageSocial Media Praxistage
Social Media Praxistage
 
Social Media - Unternehmen erfolgreich positionieren
Social Media - Unternehmen erfolgreich positionierenSocial Media - Unternehmen erfolgreich positionieren
Social Media - Unternehmen erfolgreich positionieren
 
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des RisikomanagementsGefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
 
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
 
Social Media Reporting & ROI
Social Media Reporting & ROISocial Media Reporting & ROI
Social Media Reporting & ROI
 

social media marketing wom

  • 1. SOCIAL MEDIA MARKETING Prosumer Interaktion SMART Authentizität Identitätsmanagement Dialogmarketing POST Microblogging Informationen Seeding Kommunikation Storytelling Influencer Word of Mouth Resonanzkrise Produkt Sampling Bruhaha Reporting Reputation Social ROI Shitstorm Ambient Marketing Groundswell OpenGraph Cross Media Publishing Weak Ties Monitoring Digital Natives Connectors Bild, Quelle: http://www.ethority.de/uploads/smprisma/SocialMediaPrisma Creators Sentimentanalyse Version3.0.jpg Kampagnen 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 1
  • 2. WOM und Storytelling  1. Einführung in Word-of-Mouth und „Mund zu Mund Propaganda“  2. Funktionsweise von Word-of-Mouth Marketing und Storytelling  3. Die Rolle von Multiplikatoren und Meinungsführern  4. "WOM" im Bezug auf Social Media Marketing  5. Die Erstellung und Umsetzung einer "WOM"- Kampagne  6. Erfolgsmessung von "WOM"-Kampagnen 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 2
  • 3. Einführung in WOM  Was ist Word of Mouth Marketing?  http://bit.ly/WOMEinfuehrung  http://bit.ly/WOMVideo  Mund zu Mund Propaganda  http://bit.ly/MundZuMund  BUZZ Marketing  http://bit.ly/BUZZMarketingTRND 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 3
  • 4. Erste Einschätzung  Was ist Deiner Meinung nach der erste erkennbare Unterschied zwischen WOM und BUZZ?  Fasse in eigenen kurzen Worten zusammen wie Du die Begriffe verstanden hast. 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 4
  • 5. Funktionsweisen WOM und Stories  Storytelling im Unternehmen  http://bit.ly/StoryBusiness  http://bit.ly/HowToStorytelling  Eine emotional bedeutende Ausgangssituation.  Eine (sympathische) Hauptfigur.  Einen Spannungsbogen durch Ziele und Hindernisse, die die Hauptfigur überwinden muss.  Eine erkennbare Entwicklung (Vorher-Nachher-Effekt).  Und ein auf das eigene Leben anwendbares Fazit – die Moral von der Geschichte. 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 5
  • 6. Funktionsweisen WOM und Stories  Welche Unterschiede treten auf sobald man digitale „Geschichten“ mit mündlichen Erzählungen vergleicht?  Welche Schlüsse kann man daraus ziehen? (Bezug zur eigenen Reputation)  Kannst Du Dir Storytelling für Dein Projekt vorstellen? Wenn ja, wie? Wenn nein, warum nicht? 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 6
  • 7. Rolle von Meinungsführern  Influencer  Welche Rolle spielen Influencer? Wo findet man sie (z.B. in Bezug auf ein OpenGraph Schaubild) ? Mit welchen Tools kann man sie für ein Thema herausstellen?  Grenze Digital Resident, Mass Maven und Connector voneinander ab.  http://bit.ly/Meinungsfuehrer 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 7
  • 8. WOM in Bezug zu SMM  Klassische Medien werden effektiver  Schafft Vertrauen  Plan und messbar  http://bit.ly/WOMundSMM  BUZZ Marketing  http://bit.ly/EinfuehrungBUZZ  http://bit.ly/AbgrenzungenWOM 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 8
  • 9. WOM in Bezug zu SMM Quelle: Online Marketing Hannover 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 9
  • 10. Eigene Abgrenzung  Wie würdest Du Viral-, Buzz- und Word of Mouth Marketing voneinander abgrenzen? (Unterschied zur Einführung?)  Mache Dir Gedanken wie Du besprochene Marketingansätze in Dein Projekt einfließen lassen kannst. 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 10
  • 11. WOM Kampagnen  BlendTec Mixer  http://bit.ly/BlendTecMixer  Viralmarketingagentur GoViral  http://bit.ly/SurfingWOM  Finde Weitere. 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 11
  • 12. Erfolgsmessung WOM  Erfolgsrechner  http://bit.ly/WOMRechner  Direkte Empfehlungen (Testimonials)  Klassisches Feedback (Woher kennen Sie uns?)  Anzahl Kommentare  Finde weitere Möglichkeiten … 30.05.2012 Ralf Wenda - Social Media Marketing - Comcave 12