SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
November 2016 © Pia Kleine Wieskamp
1
Ideen zur
Professionalisierung
INFLUENCER
MARKETING
November 2016 © Pia Kleine Wieskamp2
#
#Story-Architektin
#Bloggerin
#Buchautorin
#Consultant Digitale Kommunikation
VORSTELLUNG
POINT-PR.de
Story-Baukasten.de
Influencer Marketing
• Was sind Influencer?
• Professionalität
• Influencer- & Blogger Relations
Influencer sind …
Blogger und die Virusgrippe
“Influenza” haben einen
gemeinsamen Nenner:
Der Virus kann sich über viele
unterschiedliche Wege
verbreiten.
Noch ein Influencer!
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
Vereinfachte Definition:
Ein Influencer ist eine Person,
die mit ihrem Handeln andere
Personen beeinflusst.
Blogger-Kodex
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
1.1.3. Werbung, Advertorials, Sponsorings, Gewinnspiele, Produkttests
und Beiträge, die auf Pressemitteilungen basieren, müssen im Beitrag
deutlich als solche gekennzeichnet werden und eventuelle Auftraggeber
benannt werden.
2.1. Kooperationen mit der Wirtschaft, PR-Maßnahmen und Werbung
sind probate Mittel, um mit Blogs Geld zu verdienen.
2.1.1. Unsere journalistische Freiheit bleibt von jeder Kooperation
unangetastet.
2.1.2. Wir vereinbaren mit Partnern klar und deutlich Ziele und Grenzen
der Kooperation.
Link: http://reiseblogger-kodex.com/reiseblogger-kodex/
Weiterer Blogger-Kodex: http://www.bloggerclub.de/bloggerkodex
Authentizität
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
Multiplikatoren, Markenbotschafter,
Meinungsmacher, Blogger, YouTuber,
Instagramme etc.
Influencer sind
Beeinflusser.
• Als reine Marketingikonen verkauft,
leidet die Glaubwürdigkeit.
• Oft ist die die Loyalität zur Marke
nicht sonderlich groß.
• Influencer sind zunächst auf die
eigene Reputation bedacht.
Influencer sind …
authentisch …
• haben Lust auf echtes Netzwerken
• Austausch
• veröffentlichen ihre Bereitschaft einer Zusammenarbeit in einem
Mediakit
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
Doch das ist noch nicht alles?!1
Influencer als Eierlegende Wollmilchsau!
Produzenten,
Marketer,
Entertainer,
Wissensteiler …
Zielgruppen:
B2C: Leser, Fans,
Interessierte …
B2B: Firmen,
Medien, Kongresse
Blogger sind
Medien-
unternehmer
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
Das Mediakit von
Mobilegeeks.de
https://
www.mobilegeeks.de/
uber-uns/
Wer bin ich? USPs herausarbeiten!
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
Influencer sollten zunächst diese Fragen beantworten:
• Welches Ziel habe ich?
• Wer bin ich? Was ist meine Identität? Was macht mich
unverwechselbar?
• Für welche Themen stehe ich?
• Welche Werte vertrete ich?
• Was ist mein Angebot? 
• Wen möchten ich erreichen?
• Welchen Nutzen erfahren die Zielgruppe (B2C) und
Unternehmen (B2B)?
Influencer Mediakit
Alleinstellungsmerkmale:
• Überlege, was diese interessieren könnte und was man speziell mit dir
zusammen machen kann.
• Nenne Beispiele und beschreibe (zeige), wofür du offen bist. Fertige
Schaubilder, Charts und Grafiken an. Das beeindruckt. Du punktest mit
deinem Aufwand. Auch interessierte Marketer haben wenig Zeit und
schätzen Übersichtlichkeit und einen Service wie Download.
• Gebe an, ob du blogpost in eigener Sprache verfasst oder Posts als
Werbung übernimmst und postet.
Versetzte Dich in die
Lage des möglichen
Kooperationspartners!
Ein Mediakit richtet sich an …
Zielgruppe: Für wen ist das Mediakit?
• potenzielle Kooperationspartner,
• Werbekunden und
• mögliche Gastblogger bzw. Mitarbeiter
• Medien
• alle Interessierte
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
Ein Mediakit zeigt …
• Mediadaten auf einen Blick: Blogstatistiken, Social Media-Zahlen:
• Detailliert und aktuelle Auskunft über statistische Daten: Analytics
von Google (Visits oder Unique Visitors) der letzten drei Monate.
• Durchschnitt der Seitenaufrufe pro Besucher
• Verweildauer im Durchschnitt aller Besucher
• Vorstellung der aufrufstärksten Beiträge
• Anzahl der Postings & Seiten und der Kommentare
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
Ein Mediakit zeigt …
• Bereitschaft zur und mögliche Formen der Zusammenarbeit.
• Mediennutzung: Blogger? YouTuber? etc.
• Beschreibe dich und erwähne Auftritte als Speaker, im TV etc.
• Beschreibe dein Medium, deine Motivation, Nische, Besonderheit.
• Definiere deine Zielgruppe.
• Bei Newsletterwerbung die Öffnungsrate angeben.
• Beispiele zeigen: Taten und bisherige Kunden sprechen lassen.
Das Mediakit ist ein Service und sollte auch zweisprachig als PDF zum
Download angeboten werden.
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
Influencer Mediakit
http://www.wellspa-portal.de/ueber-uns/wellspamedia/
Influencer Mediakit
Influencer Mediakit
http://www.wellspa-portal.de/ueber-uns/wellspamedia/
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
Mediakit-
Beispiel
Das Mediakit von Travel
On Fast ist sowie auf
der Webseite
als auch auch als in
Form einer PDF
zweisprachig zum
Download zur
Verfügung gestellt.
http://
www.travelontoast.de/
werbung-pr/
http://
www.travelontoast.de/
wp-content/uploads/
2016/11/Mediadaten-
Travel-on-Toast.pdf
Influencer Mediakit
Weitere Beispiele von Blogmediakits:
• Schecky Silberstein mit nicht konkreter Formulierung des Angebots:http://
www.schleckysilberstein.com/mediadaten/
• Ein kleiner Hinweis zur Kooperationsbereitschaft reicht nicht aus - gesehen z.B.
auf https://igersmunich.com/about/
Beispiel Bloggerbeirat von HOTWIRE
Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
Beispiel Bloggerbeirat von HOTWIRE
Der Fokus: gemeinsame Konzept-Entwicklung:
• Ziel: Kooperationen mit Bloggern eingehen, die mit der Agentur gemeinsam
Konzepte entwickeln und gemeinsam betreuen.
• Ansprechpartnerin: Lavinia Haane
Email: lavinia.haane@hotwirepr.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

influting.com_4Seiter
influting.com_4Seiterinfluting.com_4Seiter
influting.com_4Seiter
Torsten Glatz
 
Vortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media MarketingVortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media Marketing
3cdialog
 

Was ist angesagt? (20)

12 Fakten zu Influencer Marketing im B2B
12 Fakten zu Influencer Marketing im B2B12 Fakten zu Influencer Marketing im B2B
12 Fakten zu Influencer Marketing im B2B
 
influting.com_4Seiter
influting.com_4Seiterinfluting.com_4Seiter
influting.com_4Seiter
 
How to - Influma. Influencer Marketing. Blogger Relations, Content Marketing
How to - Influma. Influencer Marketing. Blogger Relations, Content MarketingHow to - Influma. Influencer Marketing. Blogger Relations, Content Marketing
How to - Influma. Influencer Marketing. Blogger Relations, Content Marketing
 
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
 
6 Marketing Lektionen für deine Multi-Plattform Social Media Strategie
6 Marketing Lektionen für deine Multi-Plattform Social Media Strategie6 Marketing Lektionen für deine Multi-Plattform Social Media Strategie
6 Marketing Lektionen für deine Multi-Plattform Social Media Strategie
 
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)
 
Influencer Management und Blogger Relations in der Travel PR
Influencer Management und Blogger Relations in der Travel PRInfluencer Management und Blogger Relations in der Travel PR
Influencer Management und Blogger Relations in der Travel PR
 
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
 
Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...
Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...
Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Influencer Activation
Influencer ActivationInfluencer Activation
Influencer Activation
 
5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing
5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing
5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing
 
5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie
5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie
5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie
 
Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)
Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)
Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)
 
Suchmaschinen Optimierung mit Social Media
Suchmaschinen Optimierung mit Social MediaSuchmaschinen Optimierung mit Social Media
Suchmaschinen Optimierung mit Social Media
 
Vortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media MarketingVortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media Marketing
 
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
 
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman AnlangerPräsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
 
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
 
Die Do's and Don'ts des Influencer Marketing
Die Do's and Don'ts des Influencer MarketingDie Do's and Don'ts des Influencer Marketing
Die Do's and Don'ts des Influencer Marketing
 

Andere mochten auch

3x3 Tipps für erfolgreiche Verhandlungsführung
3x3 Tipps für erfolgreiche Verhandlungsführung3x3 Tipps für erfolgreiche Verhandlungsführung
3x3 Tipps für erfolgreiche Verhandlungsführung
Portapatet
 
2- ETAPAS DA HITÓRIA DA TERRA
2- ETAPAS DA HITÓRIA DA TERRA2- ETAPAS DA HITÓRIA DA TERRA
2- ETAPAS DA HITÓRIA DA TERRA
sandranascimento
 
Verhandlungstecknik nach dem Harvard-Prinzip
Verhandlungstecknik nach dem Harvard-PrinzipVerhandlungstecknik nach dem Harvard-Prinzip
Verhandlungstecknik nach dem Harvard-Prinzip
Alexej Antropov
 

Andere mochten auch (7)

3x3 Tipps für erfolgreiche Verhandlungsführung
3x3 Tipps für erfolgreiche Verhandlungsführung3x3 Tipps für erfolgreiche Verhandlungsführung
3x3 Tipps für erfolgreiche Verhandlungsführung
 
2- ETAPAS DA HITÓRIA DA TERRA
2- ETAPAS DA HITÓRIA DA TERRA2- ETAPAS DA HITÓRIA DA TERRA
2- ETAPAS DA HITÓRIA DA TERRA
 
Verhandlungstecknik nach dem Harvard-Prinzip
Verhandlungstecknik nach dem Harvard-PrinzipVerhandlungstecknik nach dem Harvard-Prinzip
Verhandlungstecknik nach dem Harvard-Prinzip
 
Today’s Top Influencer Marketing Methods and How to Master Them
Today’s Top Influencer Marketing Methods and How to Master ThemToday’s Top Influencer Marketing Methods and How to Master Them
Today’s Top Influencer Marketing Methods and How to Master Them
 
2016 Trends for Influencer Marketing
2016 Trends for Influencer Marketing2016 Trends for Influencer Marketing
2016 Trends for Influencer Marketing
 
How To Make Influencer Marketing Your Top Performing Channel in 2016
How To Make Influencer Marketing Your Top Performing Channel in 2016How To Make Influencer Marketing Your Top Performing Channel in 2016
How To Make Influencer Marketing Your Top Performing Channel in 2016
 
Sieben Sünden der Verhandlungsführung
Sieben Sünden der VerhandlungsführungSieben Sünden der Verhandlungsführung
Sieben Sünden der Verhandlungsführung
 

Ähnlich wie Influencer Marketing

Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Kolle Rebbe GmbH
 

Ähnlich wie Influencer Marketing (20)

Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUsInbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
 
Content Marketing
Content MarketingContent Marketing
Content Marketing
 
Sinn und Unsinn in Sozialen Medien
Sinn und Unsinn in Sozialen MedienSinn und Unsinn in Sozialen Medien
Sinn und Unsinn in Sozialen Medien
 
Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012
 
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
 
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUsInbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
 
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT ResellerSocial-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
 
Apollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & Contentmarketing
Apollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & ContentmarketingApollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & Contentmarketing
Apollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & Contentmarketing
 
Renaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate BlogsRenaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate Blogs
 
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
 
Content-Analyse und Content-Strategie: die Basis erfolgreichen Content-Market...
Content-Analyse und Content-Strategie: die Basis erfolgreichen Content-Market...Content-Analyse und Content-Strategie: die Basis erfolgreichen Content-Market...
Content-Analyse und Content-Strategie: die Basis erfolgreichen Content-Market...
 
Was ist-inbound-marketing
Was ist-inbound-marketingWas ist-inbound-marketing
Was ist-inbound-marketing
 
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
 
Social Media Reporting & ROI
Social Media Reporting & ROISocial Media Reporting & ROI
Social Media Reporting & ROI
 
Strategie & Konzeption bei Online- und Offline-Kommunikation in der Unternehm...
Strategie & Konzeption bei Online- und Offline-Kommunikation in der Unternehm...Strategie & Konzeption bei Online- und Offline-Kommunikation in der Unternehm...
Strategie & Konzeption bei Online- und Offline-Kommunikation in der Unternehm...
 
Social-Media für Einsteiger
Social-Media für EinsteigerSocial-Media für Einsteiger
Social-Media für Einsteiger
 
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile AppsMindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
 
Inbound Marketing: Why Content Matters
Inbound Marketing: Why Content MattersInbound Marketing: Why Content Matters
Inbound Marketing: Why Content Matters
 
Social Media Plattformen 2018
Social Media Plattformen 2018Social Media Plattformen 2018
Social Media Plattformen 2018
 
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
 

Mehr von Pia Kleine Wieskamp

Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im BusinessVisual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business
Pia Kleine Wieskamp
 
Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business
Pia Kleine Wieskamp
 

Mehr von Pia Kleine Wieskamp (6)

Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im BusinessVisual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business
 
Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business
 
Snackable Storytelling
Snackable Storytelling Snackable Storytelling
Snackable Storytelling
 
Die Heldenreise in kleinen Schritten
Die Heldenreise in kleinen SchrittenDie Heldenreise in kleinen Schritten
Die Heldenreise in kleinen Schritten
 
Storytelling der Zukunft
Storytelling der ZukunftStorytelling der Zukunft
Storytelling der Zukunft
 
Core Story - Markenbildung mittels Storytelling
Core Story - Markenbildung mittels StorytellingCore Story - Markenbildung mittels Storytelling
Core Story - Markenbildung mittels Storytelling
 

Influencer Marketing

  • 1. November 2016 © Pia Kleine Wieskamp 1 Ideen zur Professionalisierung INFLUENCER MARKETING
  • 2. November 2016 © Pia Kleine Wieskamp2 # #Story-Architektin #Bloggerin #Buchautorin #Consultant Digitale Kommunikation VORSTELLUNG POINT-PR.de Story-Baukasten.de
  • 3. Influencer Marketing • Was sind Influencer? • Professionalität • Influencer- & Blogger Relations
  • 4. Influencer sind … Blogger und die Virusgrippe “Influenza” haben einen gemeinsamen Nenner: Der Virus kann sich über viele unterschiedliche Wege verbreiten.
  • 5. Noch ein Influencer! Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016 Vereinfachte Definition: Ein Influencer ist eine Person, die mit ihrem Handeln andere Personen beeinflusst.
  • 6. Blogger-Kodex Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016 1.1.3. Werbung, Advertorials, Sponsorings, Gewinnspiele, Produkttests und Beiträge, die auf Pressemitteilungen basieren, müssen im Beitrag deutlich als solche gekennzeichnet werden und eventuelle Auftraggeber benannt werden. 2.1. Kooperationen mit der Wirtschaft, PR-Maßnahmen und Werbung sind probate Mittel, um mit Blogs Geld zu verdienen. 2.1.1. Unsere journalistische Freiheit bleibt von jeder Kooperation unangetastet. 2.1.2. Wir vereinbaren mit Partnern klar und deutlich Ziele und Grenzen der Kooperation. Link: http://reiseblogger-kodex.com/reiseblogger-kodex/ Weiterer Blogger-Kodex: http://www.bloggerclub.de/bloggerkodex
  • 7. Authentizität Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016 Multiplikatoren, Markenbotschafter, Meinungsmacher, Blogger, YouTuber, Instagramme etc. Influencer sind Beeinflusser. • Als reine Marketingikonen verkauft, leidet die Glaubwürdigkeit. • Oft ist die die Loyalität zur Marke nicht sonderlich groß. • Influencer sind zunächst auf die eigene Reputation bedacht.
  • 8. Influencer sind … authentisch … • haben Lust auf echtes Netzwerken • Austausch • veröffentlichen ihre Bereitschaft einer Zusammenarbeit in einem Mediakit Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016 Doch das ist noch nicht alles?!1
  • 9. Influencer als Eierlegende Wollmilchsau! Produzenten, Marketer, Entertainer, Wissensteiler … Zielgruppen: B2C: Leser, Fans, Interessierte … B2B: Firmen, Medien, Kongresse
  • 10. Blogger sind Medien- unternehmer Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016 Das Mediakit von Mobilegeeks.de https:// www.mobilegeeks.de/ uber-uns/
  • 11. Wer bin ich? USPs herausarbeiten! Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016 Influencer sollten zunächst diese Fragen beantworten: • Welches Ziel habe ich? • Wer bin ich? Was ist meine Identität? Was macht mich unverwechselbar? • Für welche Themen stehe ich? • Welche Werte vertrete ich? • Was ist mein Angebot?  • Wen möchten ich erreichen? • Welchen Nutzen erfahren die Zielgruppe (B2C) und Unternehmen (B2B)?
  • 12. Influencer Mediakit Alleinstellungsmerkmale: • Überlege, was diese interessieren könnte und was man speziell mit dir zusammen machen kann. • Nenne Beispiele und beschreibe (zeige), wofür du offen bist. Fertige Schaubilder, Charts und Grafiken an. Das beeindruckt. Du punktest mit deinem Aufwand. Auch interessierte Marketer haben wenig Zeit und schätzen Übersichtlichkeit und einen Service wie Download. • Gebe an, ob du blogpost in eigener Sprache verfasst oder Posts als Werbung übernimmst und postet. Versetzte Dich in die Lage des möglichen Kooperationspartners!
  • 13. Ein Mediakit richtet sich an … Zielgruppe: Für wen ist das Mediakit? • potenzielle Kooperationspartner, • Werbekunden und • mögliche Gastblogger bzw. Mitarbeiter • Medien • alle Interessierte Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
  • 14. Ein Mediakit zeigt … • Mediadaten auf einen Blick: Blogstatistiken, Social Media-Zahlen: • Detailliert und aktuelle Auskunft über statistische Daten: Analytics von Google (Visits oder Unique Visitors) der letzten drei Monate. • Durchschnitt der Seitenaufrufe pro Besucher • Verweildauer im Durchschnitt aller Besucher • Vorstellung der aufrufstärksten Beiträge • Anzahl der Postings & Seiten und der Kommentare Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
  • 15. Ein Mediakit zeigt … • Bereitschaft zur und mögliche Formen der Zusammenarbeit. • Mediennutzung: Blogger? YouTuber? etc. • Beschreibe dich und erwähne Auftritte als Speaker, im TV etc. • Beschreibe dein Medium, deine Motivation, Nische, Besonderheit. • Definiere deine Zielgruppe. • Bei Newsletterwerbung die Öffnungsrate angeben. • Beispiele zeigen: Taten und bisherige Kunden sprechen lassen. Das Mediakit ist ein Service und sollte auch zweisprachig als PDF zum Download angeboten werden. Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
  • 19. Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016 Mediakit- Beispiel Das Mediakit von Travel On Fast ist sowie auf der Webseite als auch auch als in Form einer PDF zweisprachig zum Download zur Verfügung gestellt. http:// www.travelontoast.de/ werbung-pr/ http:// www.travelontoast.de/ wp-content/uploads/ 2016/11/Mediadaten- Travel-on-Toast.pdf
  • 20. Influencer Mediakit Weitere Beispiele von Blogmediakits: • Schecky Silberstein mit nicht konkreter Formulierung des Angebots:http:// www.schleckysilberstein.com/mediadaten/ • Ein kleiner Hinweis zur Kooperationsbereitschaft reicht nicht aus - gesehen z.B. auf https://igersmunich.com/about/
  • 21. Beispiel Bloggerbeirat von HOTWIRE Pia Kleine Wieskamp POINT-PR © 2016
  • 22. Beispiel Bloggerbeirat von HOTWIRE Der Fokus: gemeinsame Konzept-Entwicklung: • Ziel: Kooperationen mit Bloggern eingehen, die mit der Agentur gemeinsam Konzepte entwickeln und gemeinsam betreuen. • Ansprechpartnerin: Lavinia Haane Email: lavinia.haane@hotwirepr.com