SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
November 2016 © Pia Kleine Wieskamp
1
STORYTELLING
DER ZUKUNFT
CORPORATE
STORYTELLING
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp2
#
#Story-Architektin
#Bloggerin
#Buchautorin
#Consultant Digitale Kommunikation
VORSTELLUNG
Pia Kleine Wieskamp
POINT-PR.de
Story-Baukasten.de
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp3
Wer Storytelling
beherrscht, erreicht und
fasziniert Menschen.
DEFINITION STORYTELLING
November 2016 © Pia Kleine Wieskamp4
verständlich
unterhaltsam
kreativ
emotional
STORYTELLING-FAKTEN
Geschichten sind
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp5
Wozu brauchen wir Storytelling?
Geschichten geben
• Werte
• Relevanz
• Bedeutung
in der Informationsüberflutung
STORYTELLING
Corporate
Story erzählt
Visionen!
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp6
•wirken unbewusst
•sprechen alle Sinne an
•wecken Emotionen
•schaffen Identifikation
•leben von Interaktion
•sind stark bildhaft
•blieben in Erinnerung
•ruhen auf Muster
STORYS
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp7
STORYTELLING
Verändern
neue Techniken
wie AR,VR,
360-Grad
Videos das
Storytelling?
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp8
Neben den 5 Sinnen wie
• Hören
• Sehen
• Tasten
• Schmecken
• Riechen
kommen neue hinzu:
• Gefühl der Körperwahrnehmung
• Gleichgewichtssinn
• Zeitwahrnehmung: hier und jetzt!
STORYTELLING
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp9
Wir simulieren mit VR
• Aktionen (aktives Geschehen)
• Wahrnehmungen
• Emotionen
STORYTELLING
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp10
Immersion
Wie zieht man das Publikum in eine Geschichte?
STORYTELLING
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp11
Wer erinnert sich noch an Second Life?
• Erstellung eigener Teilwelten
• Erstellen eigener Figuren (Helden)
• Interaktion mit anderen in der nicht realen Welt
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp12
STORYTELLING
Gemeinsamen Erleben in Virtuellen Räumen?
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp13
Gute Storys bleiben gute Storys, egal wo und mit welchen Techniken sie erzählt werden
• VR und Co. eignen sich hervorragend fürVermittlung von Inhalten (Erfahrungen / Wissensvermittlung)
• Neue Techniken sind für interessierte Zielgruppen interessant (z.B. Gamer)
• bestenfalls alle Inhalte für verschiedenste Kanäle kanalgerecht aufbereiten und anbieten, so auch Storytelling
mit neuen Techniken wieVR,AR …
• User sind im Grunde genommen faul und wollen nicht aktiv Geschichten gestalten; sie wollen konsumieren
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp14
Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp15
KONTAKT
WWW.STORY-BAUKASTEN.DE
WWW.POINT-PR.DE

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 20173 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
Drift
 
Digital Storytelling Slides - Mediencamp Wien November 2014
Digital Storytelling Slides - Mediencamp Wien November 2014Digital Storytelling Slides - Mediencamp Wien November 2014
Digital Storytelling Slides - Mediencamp Wien November 2014
Rolf Mistelbacher
 
Interaktionen und Nutzertypen in einer Online-Debatte
Interaktionen und Nutzertypen in einer Online-DebatteInteraktionen und Nutzertypen in einer Online-Debatte
Interaktionen und Nutzertypen in einer Online-Debatte
herrhorn
 
Visual Scenario Management for Excel
Visual Scenario Management for ExcelVisual Scenario Management for Excel
Visual Scenario Management for Excel
Juepner Business Planning und Modeling
 
Mehr Softwarequalität: Definitionen - Wünsche - Grenzen
Mehr Softwarequalität: Definitionen - Wünsche - GrenzenMehr Softwarequalität: Definitionen - Wünsche - Grenzen
Mehr Softwarequalität: Definitionen - Wünsche - Grenzen
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 
Softwarequalität: Einfluss der Architektur
Softwarequalität: Einfluss der ArchitekturSoftwarequalität: Einfluss der Architektur
Softwarequalität: Einfluss der Architektur
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 
Storytelling Konferenz 2012 - Dorothea Martin - Fakten und Fiktionen
Storytelling Konferenz 2012 - Dorothea Martin - Fakten und Fiktionen Storytelling Konferenz 2012 - Dorothea Martin - Fakten und Fiktionen
Storytelling Konferenz 2012 - Dorothea Martin - Fakten und Fiktionen coUNDco AG
 
Storytelling mit Fakten und Emotionen - Ludwig Lingg
Storytelling mit Fakten und Emotionen  - Ludwig LinggStorytelling mit Fakten und Emotionen  - Ludwig Lingg
Storytelling mit Fakten und Emotionen - Ludwig Lingg
Corimbus GmbH
 
Storytelling Konferenz 2012 - Mark Riklin - Partizipatives Storytelling
Storytelling Konferenz 2012 - Mark Riklin - Partizipatives Storytelling Storytelling Konferenz 2012 - Mark Riklin - Partizipatives Storytelling
Storytelling Konferenz 2012 - Mark Riklin - Partizipatives Storytelling coUNDco AG
 
INREACH 2016 - reachhero & shoop 20 Millionen Views später
INREACH 2016 - reachhero & shoop 20 Millionen Views später INREACH 2016 - reachhero & shoop 20 Millionen Views später
INREACH 2016 - reachhero & shoop 20 Millionen Views später
Futurebiz
 
INREACH 2016 - Der Influencer Marketing Value von INFLUENCER.DB
INREACH 2016 - Der Influencer Marketing Value von INFLUENCER.DBINREACH 2016 - Der Influencer Marketing Value von INFLUENCER.DB
INREACH 2016 - Der Influencer Marketing Value von INFLUENCER.DB
Futurebiz
 
INREACH 2016 – Wer möchte schon mit einem Saftladen kooperieren?
INREACH 2016  – Wer möchte schon mit einem Saftladen kooperieren?INREACH 2016  – Wer möchte schon mit einem Saftladen kooperieren?
INREACH 2016 – Wer möchte schon mit einem Saftladen kooperieren?
Futurebiz
 
INREACH 2016 - #INMARKET – Die Zalando Influencer Plattform Collabary
INREACH 2016 - #INMARKET – Die Zalando Influencer Plattform CollabaryINREACH 2016 - #INMARKET – Die Zalando Influencer Plattform Collabary
INREACH 2016 - #INMARKET – Die Zalando Influencer Plattform Collabary
Futurebiz
 
INREACH 2016 - Social Storytelling bei BRIGITTE Digital
INREACH 2016 - Social Storytelling bei BRIGITTE DigitalINREACH 2016 - Social Storytelling bei BRIGITTE Digital
INREACH 2016 - Social Storytelling bei BRIGITTE Digital
Futurebiz
 
SALES CODE 55
SALES CODE 55 SALES CODE 55

Andere mochten auch (15)

3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 20173 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
 
Digital Storytelling Slides - Mediencamp Wien November 2014
Digital Storytelling Slides - Mediencamp Wien November 2014Digital Storytelling Slides - Mediencamp Wien November 2014
Digital Storytelling Slides - Mediencamp Wien November 2014
 
Interaktionen und Nutzertypen in einer Online-Debatte
Interaktionen und Nutzertypen in einer Online-DebatteInteraktionen und Nutzertypen in einer Online-Debatte
Interaktionen und Nutzertypen in einer Online-Debatte
 
Visual Scenario Management for Excel
Visual Scenario Management for ExcelVisual Scenario Management for Excel
Visual Scenario Management for Excel
 
Mehr Softwarequalität: Definitionen - Wünsche - Grenzen
Mehr Softwarequalität: Definitionen - Wünsche - GrenzenMehr Softwarequalität: Definitionen - Wünsche - Grenzen
Mehr Softwarequalität: Definitionen - Wünsche - Grenzen
 
Softwarequalität: Einfluss der Architektur
Softwarequalität: Einfluss der ArchitekturSoftwarequalität: Einfluss der Architektur
Softwarequalität: Einfluss der Architektur
 
Storytelling Konferenz 2012 - Dorothea Martin - Fakten und Fiktionen
Storytelling Konferenz 2012 - Dorothea Martin - Fakten und Fiktionen Storytelling Konferenz 2012 - Dorothea Martin - Fakten und Fiktionen
Storytelling Konferenz 2012 - Dorothea Martin - Fakten und Fiktionen
 
Storytelling mit Fakten und Emotionen - Ludwig Lingg
Storytelling mit Fakten und Emotionen  - Ludwig LinggStorytelling mit Fakten und Emotionen  - Ludwig Lingg
Storytelling mit Fakten und Emotionen - Ludwig Lingg
 
Storytelling Konferenz 2012 - Mark Riklin - Partizipatives Storytelling
Storytelling Konferenz 2012 - Mark Riklin - Partizipatives Storytelling Storytelling Konferenz 2012 - Mark Riklin - Partizipatives Storytelling
Storytelling Konferenz 2012 - Mark Riklin - Partizipatives Storytelling
 
INREACH 2016 - reachhero & shoop 20 Millionen Views später
INREACH 2016 - reachhero & shoop 20 Millionen Views später INREACH 2016 - reachhero & shoop 20 Millionen Views später
INREACH 2016 - reachhero & shoop 20 Millionen Views später
 
INREACH 2016 - Der Influencer Marketing Value von INFLUENCER.DB
INREACH 2016 - Der Influencer Marketing Value von INFLUENCER.DBINREACH 2016 - Der Influencer Marketing Value von INFLUENCER.DB
INREACH 2016 - Der Influencer Marketing Value von INFLUENCER.DB
 
INREACH 2016 – Wer möchte schon mit einem Saftladen kooperieren?
INREACH 2016  – Wer möchte schon mit einem Saftladen kooperieren?INREACH 2016  – Wer möchte schon mit einem Saftladen kooperieren?
INREACH 2016 – Wer möchte schon mit einem Saftladen kooperieren?
 
INREACH 2016 - #INMARKET – Die Zalando Influencer Plattform Collabary
INREACH 2016 - #INMARKET – Die Zalando Influencer Plattform CollabaryINREACH 2016 - #INMARKET – Die Zalando Influencer Plattform Collabary
INREACH 2016 - #INMARKET – Die Zalando Influencer Plattform Collabary
 
INREACH 2016 - Social Storytelling bei BRIGITTE Digital
INREACH 2016 - Social Storytelling bei BRIGITTE DigitalINREACH 2016 - Social Storytelling bei BRIGITTE Digital
INREACH 2016 - Social Storytelling bei BRIGITTE Digital
 
SALES CODE 55
SALES CODE 55 SALES CODE 55
SALES CODE 55
 

Mehr von Pia Kleine Wieskamp

Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im BusinessVisual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business
Pia Kleine Wieskamp
 
Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business
Pia Kleine Wieskamp
 
Snackable Storytelling
Snackable Storytelling Snackable Storytelling
Snackable Storytelling
Pia Kleine Wieskamp
 
Die Heldenreise in kleinen Schritten
Die Heldenreise in kleinen SchrittenDie Heldenreise in kleinen Schritten
Die Heldenreise in kleinen Schritten
Pia Kleine Wieskamp
 
Influencer Marketing
Influencer MarketingInfluencer Marketing
Influencer Marketing
Pia Kleine Wieskamp
 
Core Story - Markenbildung mittels Storytelling
Core Story - Markenbildung mittels StorytellingCore Story - Markenbildung mittels Storytelling
Core Story - Markenbildung mittels Storytelling
Pia Kleine Wieskamp
 

Mehr von Pia Kleine Wieskamp (6)

Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im BusinessVisual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business
 
Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business Visual Storytelling im Business
Visual Storytelling im Business
 
Snackable Storytelling
Snackable Storytelling Snackable Storytelling
Snackable Storytelling
 
Die Heldenreise in kleinen Schritten
Die Heldenreise in kleinen SchrittenDie Heldenreise in kleinen Schritten
Die Heldenreise in kleinen Schritten
 
Influencer Marketing
Influencer MarketingInfluencer Marketing
Influencer Marketing
 
Core Story - Markenbildung mittels Storytelling
Core Story - Markenbildung mittels StorytellingCore Story - Markenbildung mittels Storytelling
Core Story - Markenbildung mittels Storytelling
 

Storytelling der Zukunft

  • 1. November 2016 © Pia Kleine Wieskamp 1 STORYTELLING DER ZUKUNFT CORPORATE STORYTELLING
  • 2. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp2 # #Story-Architektin #Bloggerin #Buchautorin #Consultant Digitale Kommunikation VORSTELLUNG Pia Kleine Wieskamp POINT-PR.de Story-Baukasten.de
  • 3. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp3 Wer Storytelling beherrscht, erreicht und fasziniert Menschen. DEFINITION STORYTELLING
  • 4. November 2016 © Pia Kleine Wieskamp4 verständlich unterhaltsam kreativ emotional STORYTELLING-FAKTEN Geschichten sind
  • 5. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp5 Wozu brauchen wir Storytelling? Geschichten geben • Werte • Relevanz • Bedeutung in der Informationsüberflutung STORYTELLING Corporate Story erzählt Visionen!
  • 6. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp6 •wirken unbewusst •sprechen alle Sinne an •wecken Emotionen •schaffen Identifikation •leben von Interaktion •sind stark bildhaft •blieben in Erinnerung •ruhen auf Muster STORYS
  • 7. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp7 STORYTELLING Verändern neue Techniken wie AR,VR, 360-Grad Videos das Storytelling?
  • 8. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp8 Neben den 5 Sinnen wie • Hören • Sehen • Tasten • Schmecken • Riechen kommen neue hinzu: • Gefühl der Körperwahrnehmung • Gleichgewichtssinn • Zeitwahrnehmung: hier und jetzt! STORYTELLING
  • 9. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp9 Wir simulieren mit VR • Aktionen (aktives Geschehen) • Wahrnehmungen • Emotionen STORYTELLING
  • 10. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp10 Immersion Wie zieht man das Publikum in eine Geschichte? STORYTELLING
  • 11. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp11 Wer erinnert sich noch an Second Life? • Erstellung eigener Teilwelten • Erstellen eigener Figuren (Helden) • Interaktion mit anderen in der nicht realen Welt
  • 12. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp12 STORYTELLING Gemeinsamen Erleben in Virtuellen Räumen?
  • 13. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp13 Gute Storys bleiben gute Storys, egal wo und mit welchen Techniken sie erzählt werden • VR und Co. eignen sich hervorragend fürVermittlung von Inhalten (Erfahrungen / Wissensvermittlung) • Neue Techniken sind für interessierte Zielgruppen interessant (z.B. Gamer) • bestenfalls alle Inhalte für verschiedenste Kanäle kanalgerecht aufbereiten und anbieten, so auch Storytelling mit neuen Techniken wieVR,AR … • User sind im Grunde genommen faul und wollen nicht aktiv Geschichten gestalten; sie wollen konsumieren
  • 14. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp14
  • 15. Februar 2017 © Pia Kleine Wieskamp15 KONTAKT WWW.STORY-BAUKASTEN.DE WWW.POINT-PR.DE