SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
NGO-Meter 2013!
Ergebnisse der Online-Fundraising- Benchmark in Deutschland für
das 1. Halbjahr 2013.!
Januar 2014!
NGO-Meter!
Das Produkt und die Teilnehmer!
§  Entwicklung einer Benchmark für Online Fundraising, an der einzelne NGOs
ihre relative Leistung in diesem Bereich messen können. !
§  Ziel des NGO-Meter: Bestandsaufnahme und Darstellung von Tendenzen im
Online-Fundraising, Erfahrungsaustausch innerhalb der Pilotgruppe.!
§  Die Teilnehmerzahl hat sich von 11 NGOs im 1. Halbjahr 2012 (alte
Datenbasis) auf 16 NGOs erhöht, davon:!
§  9 große NGOs ( Spendenvolumen > 1 Mio. €)!
§  7 kleine NGO ( Spendenvolumen < 1 Mio. €) !
§  NEU: Auswertung innerhalb von Vergleichsgruppen (große und kleine NGOs)!
§  Die Durchschnittswerte in den Diagrammen beziehen sich auf die neue
Datenbasis vom 1. Halbjahr 2013 (16 NGOs).!
§  Die Durchschnittswerte 2013 werden für Vorjahresvergleiche zusätzlich in
Bezug auf die alte Datenbasis (11 NGOs) ermittelt und jeweils in der Fußnote
angegeben.!
1
NGO-Meter!
Wichtigste Ergebnisse!
§  Die Online-Durchschnittsspende für das 1. Halbjahr 2013 beträgt 78€ (min:
12€; max: 166€); Vergleich Offline-Durchschnittsspende: 29€ !
§  Der prozentuale Anteil des Onlinespendenvolumens am
Gesamtspendenvolumen variiert bei den teilnehmenden NGOs zwischen 1%
und 62%.!
§  Zahlung per Lastschrift ist der am häufisten genutzte Zahlungsweg bei
Onlinespenden. Durchschnittlich 76% der Onlinespenden werden über
Lastschrift eingezogen. !
§  Das Wachstum der Twitter-Follower ist dynamischer als bei Facebook-Fans.
Die Wachstumsrate beträgt durchschnittlich 9% pro Quartal und übersteigt
damit die Wachstumsrate der Facebook-Fans um 3%. !
§  Suchmaschinen sind weiterhin die wichtigsten Herkunftsquellen; die meisten
Website-Besucher werden über die organische Suche erreicht. !

!

!

!

!

!

!!

2
INHALT!

1. Relevanz von Onlinespenden!
2. Woher kommen die Onlinespender?!
3. Wie wird das Online-Angebot genutzt?!
4. Onlinemarketing (Emailings)!
5. Hintergrundinformationen!

3
1. Relevanz von Onlinespenden!

4
Onlineanteil der Spenden im Durchschnitt !
bei 20 Prozent!
Anteil der Onlinespenden am gesamten Spendenvolumen in Prozent!
70%	
  
60%	
  
50%	
  
40%	
  
30%	
  
20%	
  

20%	
  
10%	
  
0%	
  
Datenbasis: 7 NGOs!
Durchschnitt

Durchschnitt 1. HJ 2012: 18%, Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 15% !
5
Onlinespendenhöhe im Durchschnitt etwas !
höher als 2012!
Durchschnittsspende online!

78	
  €	
  

0	
  €	
  

20	
  €	
  

Datenbasis: 7 NGOs!
Durchschnitt

40	
  €	
  

60	
  €	
  

80	
  €	
  

100	
  €	
  

120	
  €	
  

140	
  €	
  

160	
  €	
  

180	
  €	
  

Durchschnitt 1. HJ 2012: 77€, Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 82€ !
6
Aufteilung des Onlinespendenvolumens in !
Einmal- und Dauerspenden sehr unterschiedlich!
Onlinespendenanteil über Einmal- versus Dauerspenden!

39%	
  

Einmalspenden	
  

61%	
  

Dauerspenden	
  

0%	
  

10%	
  

20%	
  

30%	
  

40%	
  

50%	
  

60%	
  

70%	
  

80%	
  

90%	
  

100%	
  

Datenbasis: 5 NGOs!
Durchschnitt

7
Meist genutzter Zahlungsweg für Onlinespenden:!
Zahlung per Lastschrift!
Zahlungswege von Onlinespenden!
16%	
  
Anteil	
  online	
  ohne	
  Zuordnung	
  

1%	
  
Anteil	
  online	
  über	
  Sofortüberweisung	
  in	
  %	
  

3%	
  
Anteil	
  online	
  über	
  Paypal	
  in	
  %	
  

76%	
  
Anteil	
  online	
  über	
  LastschriE	
  in	
  %	
  

4%	
  
Anteil	
  online	
  über	
  Kreditkarte	
  in	
  %	
  

0%	
   10%	
   20%	
   30%	
   40%	
   50%	
   60%	
   70%	
   80%	
   90%	
   100%	
  
Datenbasis: 8 NGOs!
Durchschnitt

8
2. Woher kommen die Onlinespender ?!

9
Wichtigste Besucherquelle: Suchmaschinen; 

Anteil der Direkteingabe höher als in 2012!
Herkunftsquellen der Website - Besucher!
58%	
  
Suchmaschinen	
  
52%	
  

16%	
  
Referrer	
  Sites	
  
20%	
  

17%	
  
Direkteingabe	
  
27%	
  

0%	
  

10%	
  

20%	
  

30%	
  

40%	
  

50%	
  

60%	
  

70%	
  

Datenbasis: 13 NGOs!
1. HJ 2012: Suchmaschinen 58%, Direkteingabe 19%, Referrer Sites 17%, Sonstige 6%!
1. HJ 2013 (alte Datenbasis): Suchmaschinen 57%, Direkteingabe: 22%, Referrer Sites: 17%, Sonstige 4% !
Große NGOs

Kleine NGOs

10
Gewinnung von Website-Besuchern für große
und kleine NGOs vorrangig über organische
Suche!
Herkunftsquelle von Suchmaschinen-Nutzern!
62%	
  
organische	
  Suche	
  
78%	
  

27%	
  
Kampagnen	
  
1%	
  

29%	
  
bezahlte	
  Suche	
  
11%	
  

0%	
  

10%	
  

20%	
  

30%	
  

40%	
  

50%	
  

60%	
  

70%	
  

80%	
  

90%	
  

Datenbasis: 13 NGOs!
Große NGOs

Kleine NGOs

11
Facebook als TOP - Referrer Site* für
durchschnittlich zwei Drittel der kleinen
NGOs und einem Viertel der großen NGOs!
70%	
  

Prozentualer Anteil der NGOs mit Facebook als TOP- Referrer Site!
67%	
  

67%	
  

60%	
  
50%	
  
40%	
  
33%	
  

30%	
  
20%	
  

17%	
  

10%	
  
0%	
  
Q	
  I	
  
Datenbasis: 12 NGOs!
Große NGOs

Q	
  II	
  	
  
* quartalsweise abgefragt!

Kleine NGOs

12
Wachstum der Twitter-Follower dynamischer!
als Wachstum der Facebook-Fans!
Durchschnittliche Wachstumsraten der Facebook Fans und
Twitter-Follower pro Quartal in Prozent!
12%	
  
QII	
  2013	
  
7%	
  

5%	
  
QI	
  2013	
  
4%	
  

0%	
  

2%	
  

4%	
  

6%	
  

8%	
  

10%	
  

12%	
  

14%	
  

Datenbasis: 15 NGOs!
Facebook-Fans

Twitter-Follower

13
3. Wie wird das Onlineangebot genutzt ?!

14
Leichter Rückgang der Besucher im !
Verlauf des 1. Halbjahres 2013!
Anzahl der Unique Visitors auf der Website
250.000	
  
197.221	
  

200.000	
  

197.097	
  

150.000	
  

100.000	
  

50.000	
  

30.015	
  

27.912	
  

0	
  
QI	
  

Durchschnitt 1. HJ 2012: 74.490 !
Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 67.826!

Datenbasis: 16 NGOs!
Große NGOs

QII	
  

Kleine NGOs

15
Leicht rückläufige Besuchszahlen !
im Verlauf des 1. Halbjahr 2013!
300.000	
  

Anzahl der Besuche auf der Website

250.000	
  

241.410	
  

238.737	
  

200.000	
  
150.000	
  
100.000	
  
50.000	
  

37.955	
  

34.381	
  

0	
  
QI	
  

Durchschnitt 1. HJ 2012: 90.335 !
Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 86.437!

Datenbasis: 16 NGOs!
Große NGOs

QII	
  

Kleine NGOs

16
Anzahl der aufgerufenen Seiten pro Besuch !
bei kleinen NGOs höher als bei großen NGOs!
3,20	
  

Anzahl der aufgerufenen Seiten pro Website - Besuch!
3,14	
  

3,10	
  
3,00	
  
2,89	
  

2,90	
  

2,80	
  

2,80	
  
2,70	
  

2,63	
  

2,60	
  
2,50	
  
2,40	
  
2,30	
  
QI	
  

Durchschnitt 1. HJ 2012: 2,8 !
Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 2,8!

Datenbasis: 16 NGOs!
Große NGOs

QII	
  

Kleine NGOs

17
Durchschnittliche Besuchszeit von Websites !
über den Vorjahreswerten!
Durchschnittliche Besuchszeiten in Sekunden!
165	
  
162	
  

160	
  
156	
  

155	
  

154	
  

150	
  

148	
  

145	
  

140	
  
QI	
  
Datenbasis: 16 NGOs!
Große NGOs

Kleine NGOs

QII	
  
Durchschnitt 1. HJ 2012: 130 !
Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 147!
18
Absprungraten Website bei kleinen NGOs
niedriger als bei großen NGOs !
64%	
  

Absprungrate der Website - Besucher!
63%	
  

62%	
  
60%	
  

60%	
  
58%	
  
56%	
  

56%	
  
54%	
  

54%	
  
52%	
  
50%	
  
QI	
  
Datenbasis: 16 NGOs!
Große NGOs

Kleine NGOs

QII	
  
Durchschnitt 1. HJ 2012: 62% !
Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 60%!
19
Conversion Rate leicht über Vorjahresniveau!

25%	
  
20%	
  
15%	
  
10%	
  

Diese Information wurde in der Studie berücksichtigt !
und steht derzeit nur den am NGO-Meter !
teilnehmenden Organisationen zur Verfügung. !
!
!
Jetzt mitmachen!

Mehr Infos und Anmeldung unter !
http://www.betterplace-lab.org/projekte/ngo-meter!

5%	
  

!

0%	
  
QI	
  

QII	
  

QIII	
  

QIV	
  

Datenbasis: 8 NGOs!
Durchschnitt

20
4. Onlinemarketing (Emailings)!

21
Emailings: durchschnittliche Öffnungsraten !
über Vorjahreswerten!
Durchschnittliche Emailing – Öffnungsraten!
35%	
  
30%	
  
25%	
  

25%	
  

23%	
  

20%	
  
15%	
  
10%	
  
5%	
  
0%	
  
QI	
  
Datenbasis: 8 NGOs!
Durchschnitt

QII	
  
Durchschnitt 1. HJ 2012: 22% !
Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 23%!
22
Emailings: Klickraten bei geöffneten Mailings

im Durchschnitt bei 4%!
10%	
  

Durchschnittliche Emailing – Klickraten!

9%	
  
8%	
  
7%	
  
6%	
  
5%	
  
4%	
  

4%	
  

4%	
  

3%	
  
2%	
  
1%	
  
0%	
  
QI	
  
Datenbasis: 7 NGOs!
Durchschnitt

QII	
  
Durchschnitt 1. HJ 2012: 3% !
Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 3%!
23
5. Hintergrundinformationen!

24
Hintergrundinformationen!

§  Pilotphase!
§  Erstmals Auswertung innerhalb von Vergleichsgruppen (große
NGOs > 1 Mio € Spendenvolumen, kleine NGOs < 1 Mio €
Spendenvolumen)!
§  Vergleichbarkeit zur Vorperiode erstmals möglich, Erweiterung
um neue Kennzahlen!
§  Ausblick: Erweiterung der Gruppe; Erfassung von Markt-Trends;
Analyse der Kommunikationskanäle zur Spendenakquise!
!!

!

!!

25
Definition der Kennzahlen!

§  Gesamtspendenvolumen umfasst ausschließlich
Privatspenden; keine Spenden aus Unternehmenskooperationen oder öffentlichen Geldern.!
§  Online-Spendenvolumen beinhaltet sowohl das OnlineSpendenvolumen über die Website (einschließlich online
akquirierter Spenden, die offline, z.B. über Dauerauftrag,
weitergeführt werden) als auch über die Spendenplattformen.!
§  Emailings-Klickraten stellt die Klickraten bezogen auf die
geöffneten Newsletter (nicht Gesamt-Newsletter-Auflage) dar.!
!

26
Vielen Dank.!
Dr. Angela Ullrich
!
betterplace lab!
!
Schlesische Strasse 26!
10997 Berlin!
Tel +49 30 76 76 44 88-0!
Fax +49 30 76 76 44 88-40!
lab@betterplace.org!

Silke Penner!
!
Europa Universität Viadrina!
!
Lehrstuhl für VWL, insb. Finanzwissenschaft und Umweltökonomie!
Postfach 1786!
15207 Frankfurt (Oder)!
penner@europa-uni.de!

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des SpendenmarktesSpenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
betterplace lab
 
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des SpendenmarktesSpenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
betterplace lab
 
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-UmfrageNGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
betterplace lab
 
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-UmfrageNGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
betterplace lab
 
Spenden in deutschland 2013
Spenden in deutschland 2013Spenden in deutschland 2013
Spenden in deutschland 2013betterplace lab
 
Spenden in Deutschland 2015
Spenden in Deutschland 2015Spenden in Deutschland 2015
Spenden in Deutschland 2015
betterplace lab
 
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-SpendenZahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
Jörg Reschke
 
Spendenmarkt Analyse 2014
Spendenmarkt Analyse 2014Spendenmarkt Analyse 2014
Spendenmarkt Analyse 2014
betterplace lab
 
Aktuelle Fundraising-Studien
Aktuelle Fundraising-StudienAktuelle Fundraising-Studien
Aktuelle Fundraising-Studien
Jörg Reschke
 
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in ZürichOnline Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
betterplace lab
 
Spendenmarkt in Deutschland September 2012
Spendenmarkt in Deutschland September 2012Spendenmarkt in Deutschland September 2012
Spendenmarkt in Deutschland September 2012
betterplace lab
 
Spendenmarkt D 2011
Spendenmarkt D 2011Spendenmarkt D 2011
Spendenmarkt D 2011
betterplace lab
 

Was ist angesagt? (12)

Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des SpendenmarktesSpenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
 
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des SpendenmarktesSpenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
 
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-UmfrageNGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
 
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-UmfrageNGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
 
Spenden in deutschland 2013
Spenden in deutschland 2013Spenden in deutschland 2013
Spenden in deutschland 2013
 
Spenden in Deutschland 2015
Spenden in Deutschland 2015Spenden in Deutschland 2015
Spenden in Deutschland 2015
 
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-SpendenZahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
 
Spendenmarkt Analyse 2014
Spendenmarkt Analyse 2014Spendenmarkt Analyse 2014
Spendenmarkt Analyse 2014
 
Aktuelle Fundraising-Studien
Aktuelle Fundraising-StudienAktuelle Fundraising-Studien
Aktuelle Fundraising-Studien
 
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in ZürichOnline Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
 
Spendenmarkt in Deutschland September 2012
Spendenmarkt in Deutschland September 2012Spendenmarkt in Deutschland September 2012
Spendenmarkt in Deutschland September 2012
 
Spendenmarkt D 2011
Spendenmarkt D 2011Spendenmarkt D 2011
Spendenmarkt D 2011
 

Andere mochten auch

Fundamentos de programacion alexis salazar
Fundamentos de programacion alexis salazarFundamentos de programacion alexis salazar
Fundamentos de programacion alexis salazar
SeBas OSo
 
GrüNer Neujahrsempfang 2010 Neu
GrüNer Neujahrsempfang 2010 NeuGrüNer Neujahrsempfang 2010 Neu
GrüNer Neujahrsempfang 2010 NeuGrüne Bad Oldesloe
 
Nia 24 diapo (1)
Nia 24 diapo (1)Nia 24 diapo (1)
Nia 24 diapo (1)
AnaMaria423
 
Apa difundir
Apa difundirApa difundir
Apa difundir
pachecozarate
 
betterplace lab Trendreport: Webbewerbe
betterplace lab Trendreport: Webbewerbebetterplace lab Trendreport: Webbewerbe
betterplace lab Trendreport: Webbewerbe
betterplace lab
 
Twitter Einmaleins
Twitter EinmaleinsTwitter Einmaleins
Twitter Einmaleins
betterplace lab
 
Funciones
FuncionesFunciones
Funciones
candeaylenr
 
5. localización
5.  localización5.  localización
5. localización
mjtorresmn
 
Panorama 2010-4-geraete 18413
Panorama 2010-4-geraete 18413Panorama 2010-4-geraete 18413
Panorama 2010-4-geraete 18413QuDDel
 
100 Días de Gestión
100 Días de Gestión100 Días de Gestión
100 Días de Gestión
Jorge_Camacho
 
Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012
betterplace lab
 
Matematicas y educacion indigena i
Matematicas y educacion indigena iMatematicas y educacion indigena i
Matematicas y educacion indigena i
Yarejaymi Cruz Carpio
 
HOJA PARROQUIAL Nº1483 12 abril 2015
HOJA PARROQUIAL Nº1483 12 abril 2015HOJA PARROQUIAL Nº1483 12 abril 2015
HOJA PARROQUIAL Nº1483 12 abril 2015
Lolo Matos
 
Puntos 3 y 4 del taller
Puntos 3 y 4 del tallerPuntos 3 y 4 del taller
Puntos 3 y 4 del taller
Yeissly Barrera
 
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-196906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1Mohd Fadhli
 
Joanas Präse Vision Summit 2011
Joanas Präse Vision Summit 2011Joanas Präse Vision Summit 2011
Joanas Präse Vision Summit 2011betterplace lab
 
Deber graficas en matlab
Deber graficas en matlabDeber graficas en matlab
Deber graficas en matlab
Sam Chimborazo
 
Labmetrics Januar 2013
Labmetrics Januar 2013Labmetrics Januar 2013
Labmetrics Januar 2013
betterplace lab
 

Andere mochten auch (20)

Fundamentos de programacion alexis salazar
Fundamentos de programacion alexis salazarFundamentos de programacion alexis salazar
Fundamentos de programacion alexis salazar
 
GrüNer Neujahrsempfang 2010 Neu
GrüNer Neujahrsempfang 2010 NeuGrüNer Neujahrsempfang 2010 Neu
GrüNer Neujahrsempfang 2010 Neu
 
Nia 24 diapo (1)
Nia 24 diapo (1)Nia 24 diapo (1)
Nia 24 diapo (1)
 
Apa difundir
Apa difundirApa difundir
Apa difundir
 
betterplace lab Trendreport: Webbewerbe
betterplace lab Trendreport: Webbewerbebetterplace lab Trendreport: Webbewerbe
betterplace lab Trendreport: Webbewerbe
 
Twitter Einmaleins
Twitter EinmaleinsTwitter Einmaleins
Twitter Einmaleins
 
Funciones
FuncionesFunciones
Funciones
 
5. localización
5.  localización5.  localización
5. localización
 
Präsentation Womans 16 03 10
Präsentation Womans 16 03 10Präsentation Womans 16 03 10
Präsentation Womans 16 03 10
 
Panorama 2010-4-geraete 18413
Panorama 2010-4-geraete 18413Panorama 2010-4-geraete 18413
Panorama 2010-4-geraete 18413
 
100 Días de Gestión
100 Días de Gestión100 Días de Gestión
100 Días de Gestión
 
Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012
 
Matematicas y educacion indigena i
Matematicas y educacion indigena iMatematicas y educacion indigena i
Matematicas y educacion indigena i
 
Genesis 2012
Genesis 2012Genesis 2012
Genesis 2012
 
HOJA PARROQUIAL Nº1483 12 abril 2015
HOJA PARROQUIAL Nº1483 12 abril 2015HOJA PARROQUIAL Nº1483 12 abril 2015
HOJA PARROQUIAL Nº1483 12 abril 2015
 
Puntos 3 y 4 del taller
Puntos 3 y 4 del tallerPuntos 3 y 4 del taller
Puntos 3 y 4 del taller
 
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-196906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
 
Joanas Präse Vision Summit 2011
Joanas Präse Vision Summit 2011Joanas Präse Vision Summit 2011
Joanas Präse Vision Summit 2011
 
Deber graficas en matlab
Deber graficas en matlabDeber graficas en matlab
Deber graficas en matlab
 
Labmetrics Januar 2013
Labmetrics Januar 2013Labmetrics Januar 2013
Labmetrics Januar 2013
 

Ähnlich wie NGO Meter Ergebnisse 1. Halbjahr 2013

Online Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
Online Marketing 
für gemeinnützige OrganisationenOnline Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
Online Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
Jona Hölderle
 
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
betterplace lab
 
Schöne neue Online-Fundraising-Welt
Schöne neue Online-Fundraising-WeltSchöne neue Online-Fundraising-Welt
Schöne neue Online-Fundraising-Welt
Jörg Reschke
 
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising KongressOnline Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
Altruja GmbH
 
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
betterplace lab
 
Wie viel Umsatz kann dein Webshop machen OHNE teuren Anzeigen zu schalten (Ka...
Wie viel Umsatz kann dein Webshop machen OHNE teuren Anzeigen zu schalten (Ka...Wie viel Umsatz kann dein Webshop machen OHNE teuren Anzeigen zu schalten (Ka...
Wie viel Umsatz kann dein Webshop machen OHNE teuren Anzeigen zu schalten (Ka...
Mare Hojc
 
Grundlagen Fundraising (BruttoSozialPreis 2009)
Grundlagen Fundraising (BruttoSozialPreis 2009)Grundlagen Fundraising (BruttoSozialPreis 2009)
Grundlagen Fundraising (BruttoSozialPreis 2009)
Marc Rosenfeld
 
Charity-Kontaktfrequenz erhoehen
Charity-Kontaktfrequenz erhoehenCharity-Kontaktfrequenz erhoehen
Charity-Kontaktfrequenz erhoehen
clicks4charity
 
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-FundraisingInternet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraisingbetterplace lab
 
Search Trends 2014 - Werbeplanung.at Summit Wien
Search Trends 2014 - Werbeplanung.at Summit WienSearch Trends 2014 - Werbeplanung.at Summit Wien
Search Trends 2014 - Werbeplanung.at Summit Wien
luna-park GmbH
 
Labmetrics Juli 2013
Labmetrics Juli 2013Labmetrics Juli 2013
Labmetrics Juli 2013
betterplace lab
 
OnlineHelden: Meine Kampagne: wie plane ich mein Fundraising auf den Punkt?
OnlineHelden: Meine Kampagne: wie plane ich mein Fundraising auf den Punkt?OnlineHelden: Meine Kampagne: wie plane ich mein Fundraising auf den Punkt?
OnlineHelden: Meine Kampagne: wie plane ich mein Fundraising auf den Punkt?
betterplace lab
 
FORAG - Social Trends - Liebe und Partnerschaft
FORAG - Social Trends - Liebe und PartnerschaftFORAG - Social Trends - Liebe und Partnerschaft
FORAG - Social Trends - Liebe und Partnerschaft
BurdaForward Advertising
 
Humancredit 6 MIN DE
Humancredit 6 MIN DEHumancredit 6 MIN DE
Humancredit 6 MIN DE
Georgi Musev
 
Münchner Fundraisingtage - Wo bleibt der Online Spenden Regen
Münchner Fundraisingtage - Wo bleibt der Online Spenden RegenMünchner Fundraisingtage - Wo bleibt der Online Spenden Regen
Münchner Fundraisingtage - Wo bleibt der Online Spenden Regen
Altruja GmbH
 
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-CommerceZukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Connected-Blog
 
Wer nicht fragt, bekommt nichts - Grundlagen Fundraising
Wer nicht fragt, bekommt nichts - Grundlagen FundraisingWer nicht fragt, bekommt nichts - Grundlagen Fundraising
Wer nicht fragt, bekommt nichts - Grundlagen Fundraising
Marc Rosenfeld
 
Online Fundraising – Markt, Entwicklungen
Online Fundraising – Markt, EntwicklungenOnline Fundraising – Markt, Entwicklungen
Online Fundraising – Markt, Entwicklungen
betterplace lab
 
Engagementplattformen im Vergleich
Engagementplattformen im VergleichEngagementplattformen im Vergleich
Engagementplattformen im Vergleich
betterplace lab
 
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
Hansueli Gujer
 

Ähnlich wie NGO Meter Ergebnisse 1. Halbjahr 2013 (20)

Online Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
Online Marketing 
für gemeinnützige OrganisationenOnline Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
Online Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
 
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
 
Schöne neue Online-Fundraising-Welt
Schöne neue Online-Fundraising-WeltSchöne neue Online-Fundraising-Welt
Schöne neue Online-Fundraising-Welt
 
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising KongressOnline Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
 
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
 
Wie viel Umsatz kann dein Webshop machen OHNE teuren Anzeigen zu schalten (Ka...
Wie viel Umsatz kann dein Webshop machen OHNE teuren Anzeigen zu schalten (Ka...Wie viel Umsatz kann dein Webshop machen OHNE teuren Anzeigen zu schalten (Ka...
Wie viel Umsatz kann dein Webshop machen OHNE teuren Anzeigen zu schalten (Ka...
 
Grundlagen Fundraising (BruttoSozialPreis 2009)
Grundlagen Fundraising (BruttoSozialPreis 2009)Grundlagen Fundraising (BruttoSozialPreis 2009)
Grundlagen Fundraising (BruttoSozialPreis 2009)
 
Charity-Kontaktfrequenz erhoehen
Charity-Kontaktfrequenz erhoehenCharity-Kontaktfrequenz erhoehen
Charity-Kontaktfrequenz erhoehen
 
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-FundraisingInternet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
 
Search Trends 2014 - Werbeplanung.at Summit Wien
Search Trends 2014 - Werbeplanung.at Summit WienSearch Trends 2014 - Werbeplanung.at Summit Wien
Search Trends 2014 - Werbeplanung.at Summit Wien
 
Labmetrics Juli 2013
Labmetrics Juli 2013Labmetrics Juli 2013
Labmetrics Juli 2013
 
OnlineHelden: Meine Kampagne: wie plane ich mein Fundraising auf den Punkt?
OnlineHelden: Meine Kampagne: wie plane ich mein Fundraising auf den Punkt?OnlineHelden: Meine Kampagne: wie plane ich mein Fundraising auf den Punkt?
OnlineHelden: Meine Kampagne: wie plane ich mein Fundraising auf den Punkt?
 
FORAG - Social Trends - Liebe und Partnerschaft
FORAG - Social Trends - Liebe und PartnerschaftFORAG - Social Trends - Liebe und Partnerschaft
FORAG - Social Trends - Liebe und Partnerschaft
 
Humancredit 6 MIN DE
Humancredit 6 MIN DEHumancredit 6 MIN DE
Humancredit 6 MIN DE
 
Münchner Fundraisingtage - Wo bleibt der Online Spenden Regen
Münchner Fundraisingtage - Wo bleibt der Online Spenden RegenMünchner Fundraisingtage - Wo bleibt der Online Spenden Regen
Münchner Fundraisingtage - Wo bleibt der Online Spenden Regen
 
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-CommerceZukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
 
Wer nicht fragt, bekommt nichts - Grundlagen Fundraising
Wer nicht fragt, bekommt nichts - Grundlagen FundraisingWer nicht fragt, bekommt nichts - Grundlagen Fundraising
Wer nicht fragt, bekommt nichts - Grundlagen Fundraising
 
Online Fundraising – Markt, Entwicklungen
Online Fundraising – Markt, EntwicklungenOnline Fundraising – Markt, Entwicklungen
Online Fundraising – Markt, Entwicklungen
 
Engagementplattformen im Vergleich
Engagementplattformen im VergleichEngagementplattformen im Vergleich
Engagementplattformen im Vergleich
 
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
 

Mehr von betterplace lab

Evaluation des Digital Social Summit 2019
Evaluation des Digital Social Summit 2019Evaluation des Digital Social Summit 2019
Evaluation des Digital Social Summit 2019
betterplace lab
 
Demokratie.io Broschüre
Demokratie.io BroschüreDemokratie.io Broschüre
Demokratie.io Broschüre
betterplace lab
 
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
betterplace lab
 
Intersect: Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
Intersect:  Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...Intersect:  Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
Intersect: Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
betterplace lab
 
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact ChallengeAuswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
betterplace lab
 
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
betterplace lab
 
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
betterplace lab
 
5 ways to bridge the Digital gender Gap
5 ways to bridge the Digital gender Gap 5 ways to bridge the Digital gender Gap
5 ways to bridge the Digital gender Gap
betterplace lab
 
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
betterplace lab
 
Digitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
Digitales Jugendengagement: Formate Wege MöglichkeitenDigitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
Digitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
betterplace lab
 
betterplace lab trendreport 2013
betterplace lab trendreport 2013betterplace lab trendreport 2013
betterplace lab trendreport 2013
betterplace lab
 
Labmetrics Dezember 2014
Labmetrics Dezember 2014Labmetrics Dezember 2014
Labmetrics Dezember 2014
betterplace lab
 
Smart Hero Award 2014
Smart Hero Award 2014Smart Hero Award 2014
Smart Hero Award 2014
betterplace lab
 
Privacy, Transparency and Trust in a Digital World
Privacy, Transparency and Trust in a Digital WorldPrivacy, Transparency and Trust in a Digital World
Privacy, Transparency and Trust in a Digital World
betterplace lab
 
Metriken November 2014
Metriken November 2014Metriken November 2014
Metriken November 2014
betterplace lab
 
Fünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social MediaFünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social Media
betterplace lab
 
Innovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
Innovationsreport Landwirtschaft Gates FoundationInnovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
Innovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
betterplace lab
 
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft? Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
betterplace lab
 
betterplace lab around the world 2014 - english
betterplace lab around the world 2014 - englishbetterplace lab around the world 2014 - english
betterplace lab around the world 2014 - english
betterplace lab
 

Mehr von betterplace lab (20)

Evaluation des Digital Social Summit 2019
Evaluation des Digital Social Summit 2019Evaluation des Digital Social Summit 2019
Evaluation des Digital Social Summit 2019
 
Demokratie.io Broschüre
Demokratie.io BroschüreDemokratie.io Broschüre
Demokratie.io Broschüre
 
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
 
Intersect: Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
Intersect:  Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...Intersect:  Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
Intersect: Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
 
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact ChallengeAuswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
 
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
 
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
 
5 ways to bridge the Digital gender Gap
5 ways to bridge the Digital gender Gap 5 ways to bridge the Digital gender Gap
5 ways to bridge the Digital gender Gap
 
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
 
Digitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
Digitales Jugendengagement: Formate Wege MöglichkeitenDigitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
Digitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
 
betterplace lab trendreport 2013
betterplace lab trendreport 2013betterplace lab trendreport 2013
betterplace lab trendreport 2013
 
Labmetrics Dezember 2014
Labmetrics Dezember 2014Labmetrics Dezember 2014
Labmetrics Dezember 2014
 
Smart Hero Award 2014
Smart Hero Award 2014Smart Hero Award 2014
Smart Hero Award 2014
 
Privacy, Transparency and Trust in a Digital World
Privacy, Transparency and Trust in a Digital WorldPrivacy, Transparency and Trust in a Digital World
Privacy, Transparency and Trust in a Digital World
 
Metriken November 2014
Metriken November 2014Metriken November 2014
Metriken November 2014
 
Fünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social MediaFünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social Media
 
Labmetrics september 14
Labmetrics september 14Labmetrics september 14
Labmetrics september 14
 
Innovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
Innovationsreport Landwirtschaft Gates FoundationInnovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
Innovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
 
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft? Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
 
betterplace lab around the world 2014 - english
betterplace lab around the world 2014 - englishbetterplace lab around the world 2014 - english
betterplace lab around the world 2014 - english
 

NGO Meter Ergebnisse 1. Halbjahr 2013

  • 1. NGO-Meter 2013! Ergebnisse der Online-Fundraising- Benchmark in Deutschland für das 1. Halbjahr 2013.! Januar 2014!
  • 2. NGO-Meter! Das Produkt und die Teilnehmer! §  Entwicklung einer Benchmark für Online Fundraising, an der einzelne NGOs ihre relative Leistung in diesem Bereich messen können. ! §  Ziel des NGO-Meter: Bestandsaufnahme und Darstellung von Tendenzen im Online-Fundraising, Erfahrungsaustausch innerhalb der Pilotgruppe.! §  Die Teilnehmerzahl hat sich von 11 NGOs im 1. Halbjahr 2012 (alte Datenbasis) auf 16 NGOs erhöht, davon:! §  9 große NGOs ( Spendenvolumen > 1 Mio. €)! §  7 kleine NGO ( Spendenvolumen < 1 Mio. €) ! §  NEU: Auswertung innerhalb von Vergleichsgruppen (große und kleine NGOs)! §  Die Durchschnittswerte in den Diagrammen beziehen sich auf die neue Datenbasis vom 1. Halbjahr 2013 (16 NGOs).! §  Die Durchschnittswerte 2013 werden für Vorjahresvergleiche zusätzlich in Bezug auf die alte Datenbasis (11 NGOs) ermittelt und jeweils in der Fußnote angegeben.! 1
  • 3. NGO-Meter! Wichtigste Ergebnisse! §  Die Online-Durchschnittsspende für das 1. Halbjahr 2013 beträgt 78€ (min: 12€; max: 166€); Vergleich Offline-Durchschnittsspende: 29€ ! §  Der prozentuale Anteil des Onlinespendenvolumens am Gesamtspendenvolumen variiert bei den teilnehmenden NGOs zwischen 1% und 62%.! §  Zahlung per Lastschrift ist der am häufisten genutzte Zahlungsweg bei Onlinespenden. Durchschnittlich 76% der Onlinespenden werden über Lastschrift eingezogen. ! §  Das Wachstum der Twitter-Follower ist dynamischer als bei Facebook-Fans. Die Wachstumsrate beträgt durchschnittlich 9% pro Quartal und übersteigt damit die Wachstumsrate der Facebook-Fans um 3%. ! §  Suchmaschinen sind weiterhin die wichtigsten Herkunftsquellen; die meisten Website-Besucher werden über die organische Suche erreicht. ! ! ! ! ! ! !! 2
  • 4. INHALT! 1. Relevanz von Onlinespenden! 2. Woher kommen die Onlinespender?! 3. Wie wird das Online-Angebot genutzt?! 4. Onlinemarketing (Emailings)! 5. Hintergrundinformationen! 3
  • 5. 1. Relevanz von Onlinespenden! 4
  • 6. Onlineanteil der Spenden im Durchschnitt ! bei 20 Prozent! Anteil der Onlinespenden am gesamten Spendenvolumen in Prozent! 70%   60%   50%   40%   30%   20%   20%   10%   0%   Datenbasis: 7 NGOs! Durchschnitt Durchschnitt 1. HJ 2012: 18%, Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 15% ! 5
  • 7. Onlinespendenhöhe im Durchschnitt etwas ! höher als 2012! Durchschnittsspende online! 78  €   0  €   20  €   Datenbasis: 7 NGOs! Durchschnitt 40  €   60  €   80  €   100  €   120  €   140  €   160  €   180  €   Durchschnitt 1. HJ 2012: 77€, Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 82€ ! 6
  • 8. Aufteilung des Onlinespendenvolumens in ! Einmal- und Dauerspenden sehr unterschiedlich! Onlinespendenanteil über Einmal- versus Dauerspenden! 39%   Einmalspenden   61%   Dauerspenden   0%   10%   20%   30%   40%   50%   60%   70%   80%   90%   100%   Datenbasis: 5 NGOs! Durchschnitt 7
  • 9. Meist genutzter Zahlungsweg für Onlinespenden:! Zahlung per Lastschrift! Zahlungswege von Onlinespenden! 16%   Anteil  online  ohne  Zuordnung   1%   Anteil  online  über  Sofortüberweisung  in  %   3%   Anteil  online  über  Paypal  in  %   76%   Anteil  online  über  LastschriE  in  %   4%   Anteil  online  über  Kreditkarte  in  %   0%   10%   20%   30%   40%   50%   60%   70%   80%   90%   100%   Datenbasis: 8 NGOs! Durchschnitt 8
  • 10. 2. Woher kommen die Onlinespender ?! 9
  • 11. Wichtigste Besucherquelle: Suchmaschinen; 
 Anteil der Direkteingabe höher als in 2012! Herkunftsquellen der Website - Besucher! 58%   Suchmaschinen   52%   16%   Referrer  Sites   20%   17%   Direkteingabe   27%   0%   10%   20%   30%   40%   50%   60%   70%   Datenbasis: 13 NGOs! 1. HJ 2012: Suchmaschinen 58%, Direkteingabe 19%, Referrer Sites 17%, Sonstige 6%! 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): Suchmaschinen 57%, Direkteingabe: 22%, Referrer Sites: 17%, Sonstige 4% ! Große NGOs Kleine NGOs 10
  • 12. Gewinnung von Website-Besuchern für große und kleine NGOs vorrangig über organische Suche! Herkunftsquelle von Suchmaschinen-Nutzern! 62%   organische  Suche   78%   27%   Kampagnen   1%   29%   bezahlte  Suche   11%   0%   10%   20%   30%   40%   50%   60%   70%   80%   90%   Datenbasis: 13 NGOs! Große NGOs Kleine NGOs 11
  • 13. Facebook als TOP - Referrer Site* für durchschnittlich zwei Drittel der kleinen NGOs und einem Viertel der großen NGOs! 70%   Prozentualer Anteil der NGOs mit Facebook als TOP- Referrer Site! 67%   67%   60%   50%   40%   33%   30%   20%   17%   10%   0%   Q  I   Datenbasis: 12 NGOs! Große NGOs Q  II     * quartalsweise abgefragt! Kleine NGOs 12
  • 14. Wachstum der Twitter-Follower dynamischer! als Wachstum der Facebook-Fans! Durchschnittliche Wachstumsraten der Facebook Fans und Twitter-Follower pro Quartal in Prozent! 12%   QII  2013   7%   5%   QI  2013   4%   0%   2%   4%   6%   8%   10%   12%   14%   Datenbasis: 15 NGOs! Facebook-Fans Twitter-Follower 13
  • 15. 3. Wie wird das Onlineangebot genutzt ?! 14
  • 16. Leichter Rückgang der Besucher im ! Verlauf des 1. Halbjahres 2013! Anzahl der Unique Visitors auf der Website 250.000   197.221   200.000   197.097   150.000   100.000   50.000   30.015   27.912   0   QI   Durchschnitt 1. HJ 2012: 74.490 ! Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 67.826! Datenbasis: 16 NGOs! Große NGOs QII   Kleine NGOs 15
  • 17. Leicht rückläufige Besuchszahlen ! im Verlauf des 1. Halbjahr 2013! 300.000   Anzahl der Besuche auf der Website 250.000   241.410   238.737   200.000   150.000   100.000   50.000   37.955   34.381   0   QI   Durchschnitt 1. HJ 2012: 90.335 ! Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 86.437! Datenbasis: 16 NGOs! Große NGOs QII   Kleine NGOs 16
  • 18. Anzahl der aufgerufenen Seiten pro Besuch ! bei kleinen NGOs höher als bei großen NGOs! 3,20   Anzahl der aufgerufenen Seiten pro Website - Besuch! 3,14   3,10   3,00   2,89   2,90   2,80   2,80   2,70   2,63   2,60   2,50   2,40   2,30   QI   Durchschnitt 1. HJ 2012: 2,8 ! Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 2,8! Datenbasis: 16 NGOs! Große NGOs QII   Kleine NGOs 17
  • 19. Durchschnittliche Besuchszeit von Websites ! über den Vorjahreswerten! Durchschnittliche Besuchszeiten in Sekunden! 165   162   160   156   155   154   150   148   145   140   QI   Datenbasis: 16 NGOs! Große NGOs Kleine NGOs QII   Durchschnitt 1. HJ 2012: 130 ! Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 147! 18
  • 20. Absprungraten Website bei kleinen NGOs niedriger als bei großen NGOs ! 64%   Absprungrate der Website - Besucher! 63%   62%   60%   60%   58%   56%   56%   54%   54%   52%   50%   QI   Datenbasis: 16 NGOs! Große NGOs Kleine NGOs QII   Durchschnitt 1. HJ 2012: 62% ! Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 60%! 19
  • 21. Conversion Rate leicht über Vorjahresniveau! 25%   20%   15%   10%   Diese Information wurde in der Studie berücksichtigt ! und steht derzeit nur den am NGO-Meter ! teilnehmenden Organisationen zur Verfügung. ! ! ! Jetzt mitmachen!
 Mehr Infos und Anmeldung unter ! http://www.betterplace-lab.org/projekte/ngo-meter! 5%   ! 0%   QI   QII   QIII   QIV   Datenbasis: 8 NGOs! Durchschnitt 20
  • 23. Emailings: durchschnittliche Öffnungsraten ! über Vorjahreswerten! Durchschnittliche Emailing – Öffnungsraten! 35%   30%   25%   25%   23%   20%   15%   10%   5%   0%   QI   Datenbasis: 8 NGOs! Durchschnitt QII   Durchschnitt 1. HJ 2012: 22% ! Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 23%! 22
  • 24. Emailings: Klickraten bei geöffneten Mailings
 im Durchschnitt bei 4%! 10%   Durchschnittliche Emailing – Klickraten! 9%   8%   7%   6%   5%   4%   4%   4%   3%   2%   1%   0%   QI   Datenbasis: 7 NGOs! Durchschnitt QII   Durchschnitt 1. HJ 2012: 3% ! Durchschnitt 1. HJ 2013 (alte Datenbasis): 3%! 23
  • 26. Hintergrundinformationen! §  Pilotphase! §  Erstmals Auswertung innerhalb von Vergleichsgruppen (große NGOs > 1 Mio € Spendenvolumen, kleine NGOs < 1 Mio € Spendenvolumen)! §  Vergleichbarkeit zur Vorperiode erstmals möglich, Erweiterung um neue Kennzahlen! §  Ausblick: Erweiterung der Gruppe; Erfassung von Markt-Trends; Analyse der Kommunikationskanäle zur Spendenakquise! !! ! !! 25
  • 27. Definition der Kennzahlen! §  Gesamtspendenvolumen umfasst ausschließlich Privatspenden; keine Spenden aus Unternehmenskooperationen oder öffentlichen Geldern.! §  Online-Spendenvolumen beinhaltet sowohl das OnlineSpendenvolumen über die Website (einschließlich online akquirierter Spenden, die offline, z.B. über Dauerauftrag, weitergeführt werden) als auch über die Spendenplattformen.! §  Emailings-Klickraten stellt die Klickraten bezogen auf die geöffneten Newsletter (nicht Gesamt-Newsletter-Auflage) dar.! ! 26
  • 28. Vielen Dank.! Dr. Angela Ullrich ! betterplace lab! ! Schlesische Strasse 26! 10997 Berlin! Tel +49 30 76 76 44 88-0! Fax +49 30 76 76 44 88-40! lab@betterplace.org! Silke Penner! ! Europa Universität Viadrina! ! Lehrstuhl für VWL, insb. Finanzwissenschaft und Umweltökonomie! Postfach 1786! 15207 Frankfurt (Oder)! penner@europa-uni.de!