SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Kommunikation im
  Social Media Zeitalter
Onlinenetzwerke wie Facebook oder XING für
      den Unternehmenserfolg nutzen

          Thomas Stormanns
             4. Mai 2011
Vergessen Sie
alles, was Sie
  jemals über
 Social Media
gehört haben!
Was haben wir
eigentlich vor Social
    Media gemacht,
  wenn wir uns über
     unsere Leiden-
       schaften aus-
  tauschen wollten?
Bevor es das
Internet und Social
 Media gab, haben
 wir uns getroffen,
um unsere Leiden-
 schaften zu teilen.
Wie verbreitete sich
 eine Nachricht vor
     Social Media?
PR-Agentur
Wie verbreitet sich
    eine Nachricht
                mit
    Social Media?
PR-Agentur
Wenn Facebook ein
                                Land wäre, wäre es
                               das drittgrößte Land
                                           der Erde.




Stand: 4/2011 Quelle: Bitkom
Wenn Facebook ein
                                      Land wäre, wäre es
                                     das drittgrößte Land
                                                 der Erde.
                                          47 Prozent der
                                        Deutschen haben
                                       einen Account bei
                                                Facebook.

Stand: Stand 4/2011 Quelle: Bitkom
Auf Youtube werden
                        jede Minute 24
                    Stunden an Videos
                          hochgeladen.




Stand: Ende 2010
Auf Youtube werden
                        jede Minute 24
                     Stunden an Videos
                           hochgeladen.
                    Und täglich werden
                    2 Milliarden Videos
                            auf Youtube
                            angeschaut.

Stand: Ende 2010
Durchschnittlich
                                               werden pro Tag ca.
                                             27 Millionen Twitter-
                                                      Nachrichten
                                                        gesendet.




Stand: Ende 2010 / Quelle: Webevangelisten
Durchschnittlich
                                                   werden pro Tag ca.
                                                 27 Millionen Twitter-
                                                           Nachrichten
                                                             gesendet.
                                                        Erfolgreichster
                                                   deutscher Twitterer
                                                   ist Dieter Nuhr mit
                                                       23.000 aktiven
                                                            Followern*.
Stand: * Ende 4/2011 / Quelle: Webevangelisten
In Deutschland hat
                         XING knapp
                       4 Mio. Nutzer.




Stand: Ende 2010
In Deutschland hat
                         XING knapp
                       4 Mio. Nutzer.

                    90 % loggen sich
                      regelmäßig ein:
                    Kontakte pflegen,
                         Jobs suchen,
                       Gruppen-Infos
                             abrufen.
Stand: Ende 2010
Social Media gibt
         uns eine
    unglaubliche
    Reichweite ...
Social Media gibt
         uns eine
    unglaubliche
    Reichweite ...
     ... um unsere
Interessenten und
         Kunden zu
         umarmen!
Hmm ...,
             a
S ocial Medi
      Erfolg ?!
Hmm ...,
             a        Was sollte man
S ocial Medi
      Erfolg ?!     beachten, um mit
                  Social Media Erfolg
                           zu haben?
le
           dia Zie
Soci al Me
dia Zie
                   le       Ziele setzen!
Soci al Me

                            Was wollen Sie
                                erreichen?
                           In welcher Zeit?
                              Mit welchem
                        Ressourceneinsatz?
Zuhören!
        Und die Zielgruppe
            kennenlernen.

                 Wer ist sie?
Welche Persönlichkeit hat sie?
  Wie und wo konsumiert sie?
Wie und wo engagiert sie sich?
Eine echte
Community aufbauen!

         Aber wählen Sie
      Ihre Kanäle weise.
                   Denn:
 Nicht jeder Kanal ist für
          jeden sinnvoll.
Wie gefä
          llt
Euch ...?
Wie gefä
          llt
Euch ...?
                    Beteiligung und
                       Engagement
                           erzeugen!

                   Stellen Sie Fragen.
                Machen Sie selbst mit.
                  Bleiben Sie am Ball.
Authentisch, offen
   und transparent
              sein.

 Unaufrichtigkeit und
      Lügen haben in
   Social Media noch
        kürzere Beine.
    Sie verbeiten sich
hundert Mal schneller.
Niemals spammen!

      Weniger ist mehr:
Stellen Sie nur Content
ein, der ihre Zielgruppe
      auch interessieren
                 könnte.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Vielen Dank für      Aufmerksamkeit!
ad publica Public Relations GmbH
Thomas Stormanns
Van-der-Smissen-Straße 4
D-22767 Hamburg

Tel:   +49 (0) 40 317 66 300
Fax: +49 (0) 40 317 66 301
mailto: info@adpublica.com
http://www.adpublica.com


Ausgezeichnet mit dem PR Report Award in der Kategorie "Publicity"
Shortlist-Nominierung für den PR Report Award in der Kategorie "Consumer Marketing"
Shortlist-Nominierung für den Marken Award in der Kategorie "Beste Marken-Dehnung"

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Ulrike Langer
 
Einführung Social Media
Einführung Social MediaEinführung Social Media
Einführung Social Media
sozialinfo
 
FRO - Social Media Workshop
FRO - Social Media WorkshopFRO - Social Media Workshop
FRO - Social Media Workshop
Andrea Mayer-Edoloeyi
 
Geld verdienen im Netz - Teil 3
Geld verdienen im Netz - Teil 3Geld verdienen im Netz - Teil 3
Geld verdienen im Netz - Teil 3
Ulrike Langer
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
Stefan Zimmermann
 
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
Ulrike Langer
 
Social media
Social mediaSocial media
Social media
alphasystems gmbh
 
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Stefan Zimmermann
 
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11Ulrike Langer
 
Twitter für Medienunternehmen als pdf
Twitter für Medienunternehmen als pdfTwitter für Medienunternehmen als pdf
Twitter für Medienunternehmen als pdf
Ulrike Langer
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
Stefan Zimmermann
 
2011 02-17 Social Media beim BDS
2011 02-17 Social Media beim BDS2011 02-17 Social Media beim BDS
2011 02-17 Social Media beim BDS
alphasystems gmbh
 
Twitter Einmaleins
Twitter EinmaleinsTwitter Einmaleins
Twitter Einmaleins
betterplace lab
 
Social Media, mehr als nur Facebook!
Social Media, mehr als nur Facebook!Social Media, mehr als nur Facebook!
Social Media, mehr als nur Facebook!
reinhard|huber
 

Was ist angesagt? (14)

Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
 
Einführung Social Media
Einführung Social MediaEinführung Social Media
Einführung Social Media
 
FRO - Social Media Workshop
FRO - Social Media WorkshopFRO - Social Media Workshop
FRO - Social Media Workshop
 
Geld verdienen im Netz - Teil 3
Geld verdienen im Netz - Teil 3Geld verdienen im Netz - Teil 3
Geld verdienen im Netz - Teil 3
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbegeisterung im Web 2.0 Wirt...
 
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
 
Social media
Social mediaSocial media
Social media
 
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
 
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
 
Twitter für Medienunternehmen als pdf
Twitter für Medienunternehmen als pdfTwitter für Medienunternehmen als pdf
Twitter für Medienunternehmen als pdf
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0
 
2011 02-17 Social Media beim BDS
2011 02-17 Social Media beim BDS2011 02-17 Social Media beim BDS
2011 02-17 Social Media beim BDS
 
Twitter Einmaleins
Twitter EinmaleinsTwitter Einmaleins
Twitter Einmaleins
 
Social Media, mehr als nur Facebook!
Social Media, mehr als nur Facebook!Social Media, mehr als nur Facebook!
Social Media, mehr als nur Facebook!
 

Andere mochten auch

Online and Social Media Landscape SCHICKLER Vortrag
Online and Social Media Landscape SCHICKLER VortragOnline and Social Media Landscape SCHICKLER Vortrag
Dependencia y pobreza
Dependencia y pobrezaDependencia y pobreza
Dependencia y pobreza
katy_kaitusca
 
De matanza en Talavera
De matanza en TalaveraDe matanza en Talavera
De matanza en Talavera
Daniel Gómez Valle
 
Diapositiva ney
Diapositiva neyDiapositiva ney
Diapositiva ney
neydisromero
 
Aprenguem del passat per construir el futur
Aprenguem del passat per construir el futurAprenguem del passat per construir el futur
Aprenguem del passat per construir el futur
Jordi Vivancos
 
Can Bonastre - Wellness
Can Bonastre - WellnessCan Bonastre - Wellness
Can Bonastre - WellnessJo Ri
 
32. Community Training
32. Community Training32. Community Training
32. Community Training
Community ITsax.de
 
Presentacion Proyecto
Presentacion ProyectoPresentacion Proyecto
Presentacion Proyecto
JoseAntonio Blazquez Jimenez
 
Diagnostico
DiagnosticoDiagnostico
Diagnostico
andres muñoz
 
Studie "Recruiting Trends 2012"
Studie "Recruiting Trends 2012"Studie "Recruiting Trends 2012"
Studie "Recruiting Trends 2012"
Felicia Ullrich
 
Clínica Dental Eos
Clínica Dental EosClínica Dental Eos
Clínica Dental Eos
Clínica Dental Eos
 
INGENIERÍA DE MANTENIMIENTO
INGENIERÍA DE MANTENIMIENTOINGENIERÍA DE MANTENIMIENTO
INGENIERÍA DE MANTENIMIENTO
MaFer Tene
 
La vida en el hogar 2015; Estudio IKEA, La vida en el hogar
La vida en el hogar 2015; Estudio IKEA, La vida en el hogarLa vida en el hogar 2015; Estudio IKEA, La vida en el hogar
La vida en el hogar 2015; Estudio IKEA, La vida en el hogar
IKEA España
 
Pow toon
Pow toon Pow toon
Pow toon
oscarveitiagil
 
Que navegador uso
Que navegador usoQue navegador uso
Que navegador uso
Frank Jerez Ortega
 
Parcial domiciliario - Kim Melany
Parcial domiciliario - Kim MelanyParcial domiciliario - Kim Melany
Parcial domiciliario - Kim Melany
unlz Sociales
 
Actividad de aprendizaje 8
Actividad de aprendizaje 8Actividad de aprendizaje 8
Actividad de aprendizaje 8
Pamela Silvera
 
Rúbrica de evaluación para la participación en foros jesús ramos
Rúbrica de evaluación para la participación en foros jesús ramosRúbrica de evaluación para la participación en foros jesús ramos
Rúbrica de evaluación para la participación en foros jesús ramos
19811110
 

Andere mochten auch (20)

Vivir organico versión alemán
Vivir organico versión alemánVivir organico versión alemán
Vivir organico versión alemán
 
Online and Social Media Landscape SCHICKLER Vortrag
Online and Social Media Landscape SCHICKLER VortragOnline and Social Media Landscape SCHICKLER Vortrag
Online and Social Media Landscape SCHICKLER Vortrag
 
Dependencia y pobreza
Dependencia y pobrezaDependencia y pobreza
Dependencia y pobreza
 
De matanza en Talavera
De matanza en TalaveraDe matanza en Talavera
De matanza en Talavera
 
Diapositiva ney
Diapositiva neyDiapositiva ney
Diapositiva ney
 
Aprenguem del passat per construir el futur
Aprenguem del passat per construir el futurAprenguem del passat per construir el futur
Aprenguem del passat per construir el futur
 
Can Bonastre - Wellness
Can Bonastre - WellnessCan Bonastre - Wellness
Can Bonastre - Wellness
 
32. Community Training
32. Community Training32. Community Training
32. Community Training
 
Presentacion Proyecto
Presentacion ProyectoPresentacion Proyecto
Presentacion Proyecto
 
Diagnostico
DiagnosticoDiagnostico
Diagnostico
 
Studie "Recruiting Trends 2012"
Studie "Recruiting Trends 2012"Studie "Recruiting Trends 2012"
Studie "Recruiting Trends 2012"
 
Offerte Piera
Offerte PieraOfferte Piera
Offerte Piera
 
Clínica Dental Eos
Clínica Dental EosClínica Dental Eos
Clínica Dental Eos
 
INGENIERÍA DE MANTENIMIENTO
INGENIERÍA DE MANTENIMIENTOINGENIERÍA DE MANTENIMIENTO
INGENIERÍA DE MANTENIMIENTO
 
La vida en el hogar 2015; Estudio IKEA, La vida en el hogar
La vida en el hogar 2015; Estudio IKEA, La vida en el hogarLa vida en el hogar 2015; Estudio IKEA, La vida en el hogar
La vida en el hogar 2015; Estudio IKEA, La vida en el hogar
 
Pow toon
Pow toon Pow toon
Pow toon
 
Que navegador uso
Que navegador usoQue navegador uso
Que navegador uso
 
Parcial domiciliario - Kim Melany
Parcial domiciliario - Kim MelanyParcial domiciliario - Kim Melany
Parcial domiciliario - Kim Melany
 
Actividad de aprendizaje 8
Actividad de aprendizaje 8Actividad de aprendizaje 8
Actividad de aprendizaje 8
 
Rúbrica de evaluación para la participación en foros jesús ramos
Rúbrica de evaluación para la participación en foros jesús ramosRúbrica de evaluación para la participación en foros jesús ramos
Rúbrica de evaluación para la participación en foros jesús ramos
 

Ähnlich wie Kommunikation in Zeiten von social media

Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der MassenVon der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
mcschindler.com gmbh
 
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschSocial Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
ScribbleLive
 
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufacturP8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 Marketing
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
2012 01-31 social media ihk kempten
2012 01-31 social media ihk kempten2012 01-31 social media ihk kempten
2012 01-31 social media ihk kempten
alphasystems gmbh
 
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Tim Richter
 
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
Stefan Zimmermann
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
Stefan Zimmermann
 
Medienarbeit im Social Web
Medienarbeit im Social WebMedienarbeit im Social Web
Medienarbeit im Social Web
P8 Marketing
 
Public Relations im Zeitalter von Social Media, markengold PR
Public Relations im Zeitalter von Social Media, markengold PRPublic Relations im Zeitalter von Social Media, markengold PR
Public Relations im Zeitalter von Social Media, markengold PR
Twittwoch e.V.
 
Web 2.0 verstehen und beherrschen
Web 2.0 verstehen und beherrschenWeb 2.0 verstehen und beherrschen
Web 2.0 verstehen und beherrschen
nerotunes
 
Die welt im web
Die welt im webDie welt im web
Die welt im web
Frank Garrelts
 
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenxingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenDigicomp Academy AG
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
2aid.org
 
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...Rainer Endl
 
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur HamburgSchulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Karin Janner
 
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Seminar  R T L  Journalistenschule AktualisiertSeminar  R T L  Journalistenschule Aktualisiert
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Ulrike Langer
 
noble praxis-tipps: social media - teil 1
noble praxis-tipps: social media - teil 1noble praxis-tipps: social media - teil 1
noble praxis-tipps: social media - teil 1
noble kommunikation
 
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
Stefan Zimmermann
 

Ähnlich wie Kommunikation in Zeiten von social media (20)

Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der MassenVon der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
 
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschSocial Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
 
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufacturP8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
 
Social media xing milk frauenstammtisch08102010
Social media xing milk frauenstammtisch08102010Social media xing milk frauenstammtisch08102010
Social media xing milk frauenstammtisch08102010
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
 
2012 01-31 social media ihk kempten
2012 01-31 social media ihk kempten2012 01-31 social media ihk kempten
2012 01-31 social media ihk kempten
 
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
Social Media in Verbänden (Kurzfassung)
 
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
Social Media Marketing - Wirtschaftsrat Stuttgart 15.05.2012
 
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
Social Media Marketing - Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 / FH Degg...
 
Medienarbeit im Social Web
Medienarbeit im Social WebMedienarbeit im Social Web
Medienarbeit im Social Web
 
Public Relations im Zeitalter von Social Media, markengold PR
Public Relations im Zeitalter von Social Media, markengold PRPublic Relations im Zeitalter von Social Media, markengold PR
Public Relations im Zeitalter von Social Media, markengold PR
 
Web 2.0 verstehen und beherrschen
Web 2.0 verstehen und beherrschenWeb 2.0 verstehen und beherrschen
Web 2.0 verstehen und beherrschen
 
Die welt im web
Die welt im webDie welt im web
Die welt im web
 
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenxingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
 
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...
 
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur HamburgSchulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
Schulung Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner - Stadtkultur Hamburg
 
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Seminar  R T L  Journalistenschule AktualisiertSeminar  R T L  Journalistenschule Aktualisiert
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
 
noble praxis-tipps: social media - teil 1
noble praxis-tipps: social media - teil 1noble praxis-tipps: social media - teil 1
noble praxis-tipps: social media - teil 1
 
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
Vortrag: Facebook, Twitter & Co macht den Unternehmer froh?
 

Kommunikation in Zeiten von social media

  • 1. Kommunikation im Social Media Zeitalter Onlinenetzwerke wie Facebook oder XING für den Unternehmenserfolg nutzen Thomas Stormanns 4. Mai 2011
  • 2.
  • 3. Vergessen Sie alles, was Sie jemals über Social Media gehört haben!
  • 4.
  • 5. Was haben wir eigentlich vor Social Media gemacht, wenn wir uns über unsere Leiden- schaften aus- tauschen wollten?
  • 6.
  • 7. Bevor es das Internet und Social Media gab, haben wir uns getroffen, um unsere Leiden- schaften zu teilen.
  • 8. Wie verbreitete sich eine Nachricht vor Social Media?
  • 9.
  • 11.
  • 12. Wie verbreitet sich eine Nachricht mit Social Media?
  • 13.
  • 15.
  • 16.
  • 17. Wenn Facebook ein Land wäre, wäre es das drittgrößte Land der Erde. Stand: 4/2011 Quelle: Bitkom
  • 18. Wenn Facebook ein Land wäre, wäre es das drittgrößte Land der Erde. 47 Prozent der Deutschen haben einen Account bei Facebook. Stand: Stand 4/2011 Quelle: Bitkom
  • 19. Auf Youtube werden jede Minute 24 Stunden an Videos hochgeladen. Stand: Ende 2010
  • 20. Auf Youtube werden jede Minute 24 Stunden an Videos hochgeladen. Und täglich werden 2 Milliarden Videos auf Youtube angeschaut. Stand: Ende 2010
  • 21. Durchschnittlich werden pro Tag ca. 27 Millionen Twitter- Nachrichten gesendet. Stand: Ende 2010 / Quelle: Webevangelisten
  • 22. Durchschnittlich werden pro Tag ca. 27 Millionen Twitter- Nachrichten gesendet. Erfolgreichster deutscher Twitterer ist Dieter Nuhr mit 23.000 aktiven Followern*. Stand: * Ende 4/2011 / Quelle: Webevangelisten
  • 23. In Deutschland hat XING knapp 4 Mio. Nutzer. Stand: Ende 2010
  • 24. In Deutschland hat XING knapp 4 Mio. Nutzer. 90 % loggen sich regelmäßig ein: Kontakte pflegen, Jobs suchen, Gruppen-Infos abrufen. Stand: Ende 2010
  • 25. Social Media gibt uns eine unglaubliche Reichweite ...
  • 26. Social Media gibt uns eine unglaubliche Reichweite ... ... um unsere Interessenten und Kunden zu umarmen!
  • 27. Hmm ..., a S ocial Medi Erfolg ?!
  • 28. Hmm ..., a Was sollte man S ocial Medi Erfolg ?! beachten, um mit Social Media Erfolg zu haben?
  • 29. le dia Zie Soci al Me
  • 30. dia Zie le Ziele setzen! Soci al Me Was wollen Sie erreichen? In welcher Zeit? Mit welchem Ressourceneinsatz?
  • 31.
  • 32. Zuhören! Und die Zielgruppe kennenlernen. Wer ist sie? Welche Persönlichkeit hat sie? Wie und wo konsumiert sie? Wie und wo engagiert sie sich?
  • 33.
  • 34. Eine echte Community aufbauen! Aber wählen Sie Ihre Kanäle weise. Denn: Nicht jeder Kanal ist für jeden sinnvoll.
  • 35. Wie gefä llt Euch ...?
  • 36. Wie gefä llt Euch ...? Beteiligung und Engagement erzeugen! Stellen Sie Fragen. Machen Sie selbst mit. Bleiben Sie am Ball.
  • 37.
  • 38. Authentisch, offen und transparent sein. Unaufrichtigkeit und Lügen haben in Social Media noch kürzere Beine. Sie verbeiten sich hundert Mal schneller.
  • 39.
  • 40. Niemals spammen! Weniger ist mehr: Stellen Sie nur Content ein, der ihre Zielgruppe auch interessieren könnte.
  • 41. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Vielen Dank für Aufmerksamkeit! ad publica Public Relations GmbH Thomas Stormanns Van-der-Smissen-Straße 4 D-22767 Hamburg Tel: +49 (0) 40 317 66 300 Fax: +49 (0) 40 317 66 301 mailto: info@adpublica.com http://www.adpublica.com Ausgezeichnet mit dem PR Report Award in der Kategorie "Publicity" Shortlist-Nominierung für den PR Report Award in der Kategorie "Consumer Marketing" Shortlist-Nominierung für den Marken Award in der Kategorie "Beste Marken-Dehnung"