SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
¿Hablas  Moodle? Ein Moodle Fortbildungskonzept für Fremdsprachenlehrer Moodlemoot 2009   Stefan Merz – Victoria A. Castrillejo  20.03.2009
Erlauben Sie, dass ich mich vorstelle…   Stefan Merz Staatsexamen (Spanisch/ Geographie) Examensarbeit: „Hörverstehen mit Moodle“ seit 2005 Arbeit mit Moodle HU-Berlin: DaF,  seit 2007 (Fremdsprachen)Lehrerfortbildungen Projekte:  COVCELL,  ¿ Hablas moodle?, Multimedia-Förderprogramm HU Berlin
Programm 1. Didaktischer Hintergrund – Moodle für die Schule   2. Die Moodlebäckerei: Konzept einer Lehrerfortbildung 3. Hinweise für eine Lehrerfortbildung 4. Beispiele von Teilnehmern einer Fortbildung
1. Didaktischer Hintergrund – Moodle für die Schule   ,[object Object],[object Object]
1. Didaktischer Hintergrund – Moodle für die Schule   ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],a) Paradigmenwechsel in der Informationsgesellschaft
1. Didaktischer Hintergrund – Moodle für die Schule   ,[object Object],[object Object],b) Häufig beobachtete Probleme / Herausforderungen
1. Didaktischer Hintergrund – Moodle für die Schule   ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],b) Häufig beobachtete Probleme / Herausforderungen
1. Didaktischer Hintergrund – Moodle für die Schule   ,[object Object],[object Object],[object Object]
Bild von Pragmagraphr Wie kann das umgesetzt werden ?
Lernen mit  Moodle  ist wie Backen … 2. Die Moodlebäckerei
Foto:   Massdistraction Erst probiert man was Leckeres …
… …  dann  fragt man nach  dem Rezept … Bild von  indivisuell
…  und probiert es selbst aus. Bild von  Fensterbme
Bild vonUlteriorepicure Das Ergebnis ist bei keinem Rezept immer gleich. Man gibt immer auch etwas Persönliches dazu.
Man kann das Original immer weiterentwickeln Bild von Pink Cake Box
Bild von Pink Cake Box und etwas Neues ausprobieren.
Bild von Pink Cake Box Manche mögen es bunt
manche einfach und klassisch Bild von Pink Cake Box
Bild von Pink Cake Box manche quadratisch und praktisch
manche gehen damit  spielerisch um  Bild von Pink Cake Box
und immer kriegt man von anderen viele tolle Ideen.
In unserer Fortbildung bekommt man keine fertige Torte, Fazit:
aber man lernt,  wie man selbst eine bäckt!
Moodle ist nicht die Torte! Bild von Laula In Moodle finden Sie alle notwendigen Werkzeuge!
Wir wollen mit den Lehrern  Rezepte  austauschen und zusammen mit Ihnen Ihr eigenes Moodle Kochbuch erstellen. Bild von Paul Watson
Bild  von Chailey
Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung  (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans  und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses –  online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild  von Chailey
Bild von Jickel ,[object Object],Nach den  Fortbildungen...
Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung  (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Binnendifferenzierung in heterogenen Teilnehmergruppen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses –  online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild  von Chailey
... Hier ist für jeden etwas dabei.
Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung  (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans  und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses –  online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild  von Chailey
[object Object],[object Object],Bild von Nettaphoto
Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung  (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans  und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses –  online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild  von Chailey
... kennen Sie andere professionelle Zuckerbäcker, die auch regelmäßig leckere Torten backen und gerne Rezepte austauschen.   Bild von Mexcatracho
Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung  (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans  und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses –  online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild  von Chailey
Bild von Smcgee ...   wissen Sie, wo man sonst noch tolle Rezeptideen findet   ...
Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung  (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans  und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses –  online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild  von Chailey
Bild von *ivo* ... und wie man Rezepte auch variiert, um Sie verschiedenen Anlässen gerecht anzupassen  (Kaffekränzchen, Kindergeburtstag oder Hochzeitstorte)
Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung  (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans  und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses –  online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild  von Chailey
Bild von Crowolf Sie können Ihre Schüler anleiten, selbst zunächst vielleicht erst kleine Brötchen, dann aber auch einen Kuchen oder ein Törtchen zu backen.
Didaktischer Hintergrund – Moodle für die Schule   ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],3.  Hinweise für eine Lehrerfortbildung
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
noch Fragen?
Vielen Dank! Diese Präsentation ist  unter  einer  Creative Commons - Lizenz  lizenziert

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Aus den Erfahrungen Großbritanniens lernen? - eine Bestandsaufnahme
Aus den Erfahrungen Großbritanniens lernen? - eine BestandsaufnahmeAus den Erfahrungen Großbritanniens lernen? - eine Bestandsaufnahme
Aus den Erfahrungen Großbritanniens lernen? - eine Bestandsaufnahme
Christiane Link
 
Elternabend02
Elternabend02Elternabend02
Elternabend02
elisaweb20
 
Keynote "Wohin entwickelt sich die Wissenschaftskommunikation?"
Keynote "Wohin entwickelt sich die Wissenschaftskommunikation?"Keynote "Wohin entwickelt sich die Wissenschaftskommunikation?"
Keynote "Wohin entwickelt sich die Wissenschaftskommunikation?"
Mike Schäfer
 
Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand FLorian Laumer
 
Manifest für Schule 2.0 (V1.4)
Manifest für Schule 2.0 (V1.4)Manifest für Schule 2.0 (V1.4)
Manifest für Schule 2.0 (V1.4)
Wolfgang Weicht
 
Stefan Fulst-Blei MdL: Bildungsaufbruch
Stefan Fulst-Blei MdL: BildungsaufbruchStefan Fulst-Blei MdL: Bildungsaufbruch
Stefan Fulst-Blei MdL: Bildungsaufbruch
Hans-Peter_Storz
 
Schule Im Wandel Der Zeit
Schule Im Wandel Der ZeitSchule Im Wandel Der Zeit
Schule Im Wandel Der Zeitguestd832a9
 

Andere mochten auch (7)

Aus den Erfahrungen Großbritanniens lernen? - eine Bestandsaufnahme
Aus den Erfahrungen Großbritanniens lernen? - eine BestandsaufnahmeAus den Erfahrungen Großbritanniens lernen? - eine Bestandsaufnahme
Aus den Erfahrungen Großbritanniens lernen? - eine Bestandsaufnahme
 
Elternabend02
Elternabend02Elternabend02
Elternabend02
 
Keynote "Wohin entwickelt sich die Wissenschaftskommunikation?"
Keynote "Wohin entwickelt sich die Wissenschaftskommunikation?"Keynote "Wohin entwickelt sich die Wissenschaftskommunikation?"
Keynote "Wohin entwickelt sich die Wissenschaftskommunikation?"
 
Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand
 
Manifest für Schule 2.0 (V1.4)
Manifest für Schule 2.0 (V1.4)Manifest für Schule 2.0 (V1.4)
Manifest für Schule 2.0 (V1.4)
 
Stefan Fulst-Blei MdL: Bildungsaufbruch
Stefan Fulst-Blei MdL: BildungsaufbruchStefan Fulst-Blei MdL: Bildungsaufbruch
Stefan Fulst-Blei MdL: Bildungsaufbruch
 
Schule Im Wandel Der Zeit
Schule Im Wandel Der ZeitSchule Im Wandel Der Zeit
Schule Im Wandel Der Zeit
 

Ähnlich wie "¿Hablas Moodle?" - Präsentation Moodlemoot 2009

Präsentation mahara moodle moot münchen
Präsentation mahara moodle moot münchenPräsentation mahara moodle moot münchen
Präsentation mahara moodle moot münchen
Sigi Jakob-Kuehn
 
Modul 2
Modul 2Modul 2
Modul 2
humacapiact1
 
Modul 1
Modul 1Modul 1
Modul 1
humacapiact1
 
Learnify Workshop
Learnify Workshop Learnify Workshop
Learnify Workshop
learnify
 
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und StudierendePotenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Jutta Pauschenwein
 
EDINGER Social Media in der Lehre - empirische Ergebnisse, Vortrag bei e-teac...
EDINGER Social Media in der Lehre - empirische Ergebnisse, Vortrag bei e-teac...EDINGER Social Media in der Lehre - empirische Ergebnisse, Vortrag bei e-teac...
EDINGER Social Media in der Lehre - empirische Ergebnisse, Vortrag bei e-teac...
Eva-Christina Edinger
 
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
e-teaching.org
 
Die Zukunft des Organisationslernens ist diskursiv & selbstorganisiert
Die Zukunft des Organisationslernens ist diskursiv & selbstorganisiertDie Zukunft des Organisationslernens ist diskursiv & selbstorganisiert
Die Zukunft des Organisationslernens ist diskursiv & selbstorganisiert
Niels Pflaeging
 
Individualisiertes Unterrichten mit der Lernplattform Moodle
Individualisiertes Unterrichten mit der Lernplattform MoodleIndividualisiertes Unterrichten mit der Lernplattform Moodle
Individualisiertes Unterrichten mit der Lernplattform Moodle
Daniela Wolf
 
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz IlmenauChristian Czaputa
 
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz IlmenauChristian Czaputa
 
Methoden - Sozialformen - Arbeitstechniken - Ein Curriculum für die Grundschule
Methoden - Sozialformen - Arbeitstechniken - Ein Curriculum für die GrundschuleMethoden - Sozialformen - Arbeitstechniken - Ein Curriculum für die Grundschule
Methoden - Sozialformen - Arbeitstechniken - Ein Curriculum für die Grundschule
Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt
 
Präsentation mahara moodle moot karlsruhe2013
Präsentation mahara moodle moot karlsruhe2013Präsentation mahara moodle moot karlsruhe2013
Präsentation mahara moodle moot karlsruhe2013Sigi Jakob-Kuehn
 
Mahoodle Webinar
Mahoodle WebinarMahoodle Webinar
Mahoodle Webinar
Sigi Jakob-Kuehn
 
Lernen zwischen Hochschule und Web
Lernen zwischen Hochschule und WebLernen zwischen Hochschule und Web
Lernen zwischen Hochschule und Web
Johannes Moskaliuk
 
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Jörg Hafer
 
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
scil CH
 
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)
Sarah Land
 
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Andrea Lißner
 

Ähnlich wie "¿Hablas Moodle?" - Präsentation Moodlemoot 2009 (20)

Präsentation mahara moodle moot münchen
Präsentation mahara moodle moot münchenPräsentation mahara moodle moot münchen
Präsentation mahara moodle moot münchen
 
Modul 2
Modul 2Modul 2
Modul 2
 
Modul 1
Modul 1Modul 1
Modul 1
 
Learnify Workshop
Learnify Workshop Learnify Workshop
Learnify Workshop
 
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und StudierendePotenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
 
EDINGER Social Media in der Lehre - empirische Ergebnisse, Vortrag bei e-teac...
EDINGER Social Media in der Lehre - empirische Ergebnisse, Vortrag bei e-teac...EDINGER Social Media in der Lehre - empirische Ergebnisse, Vortrag bei e-teac...
EDINGER Social Media in der Lehre - empirische Ergebnisse, Vortrag bei e-teac...
 
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
Social Media in Studium und Lehre (Folien Dr. des. Eva-Christina Edinger)
 
Mosep Gmw08 dt
Mosep Gmw08 dtMosep Gmw08 dt
Mosep Gmw08 dt
 
Die Zukunft des Organisationslernens ist diskursiv & selbstorganisiert
Die Zukunft des Organisationslernens ist diskursiv & selbstorganisiertDie Zukunft des Organisationslernens ist diskursiv & selbstorganisiert
Die Zukunft des Organisationslernens ist diskursiv & selbstorganisiert
 
Individualisiertes Unterrichten mit der Lernplattform Moodle
Individualisiertes Unterrichten mit der Lernplattform MoodleIndividualisiertes Unterrichten mit der Lernplattform Moodle
Individualisiertes Unterrichten mit der Lernplattform Moodle
 
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau
 
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau
2009 Czaputa Didaktische Reflexionen Moodle Einsatz Ilmenau
 
Methoden - Sozialformen - Arbeitstechniken - Ein Curriculum für die Grundschule
Methoden - Sozialformen - Arbeitstechniken - Ein Curriculum für die GrundschuleMethoden - Sozialformen - Arbeitstechniken - Ein Curriculum für die Grundschule
Methoden - Sozialformen - Arbeitstechniken - Ein Curriculum für die Grundschule
 
Präsentation mahara moodle moot karlsruhe2013
Präsentation mahara moodle moot karlsruhe2013Präsentation mahara moodle moot karlsruhe2013
Präsentation mahara moodle moot karlsruhe2013
 
Mahoodle Webinar
Mahoodle WebinarMahoodle Webinar
Mahoodle Webinar
 
Lernen zwischen Hochschule und Web
Lernen zwischen Hochschule und WebLernen zwischen Hochschule und Web
Lernen zwischen Hochschule und Web
 
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
Präsentation E-Teaching - Was steckt dahinter?
 
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
Der Blick in die Glaskugel: Was ist innovativ in der Erwachsenenbildung?
 
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)
SYNERGY Induction to Pedagogy Programme - Training of Peers (GERMAN)
 
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
 

"¿Hablas Moodle?" - Präsentation Moodlemoot 2009

  • 1. ¿Hablas Moodle? Ein Moodle Fortbildungskonzept für Fremdsprachenlehrer Moodlemoot 2009 Stefan Merz – Victoria A. Castrillejo 20.03.2009
  • 2. Erlauben Sie, dass ich mich vorstelle… Stefan Merz Staatsexamen (Spanisch/ Geographie) Examensarbeit: „Hörverstehen mit Moodle“ seit 2005 Arbeit mit Moodle HU-Berlin: DaF, seit 2007 (Fremdsprachen)Lehrerfortbildungen Projekte: COVCELL, ¿ Hablas moodle?, Multimedia-Förderprogramm HU Berlin
  • 3. Programm 1. Didaktischer Hintergrund – Moodle für die Schule 2. Die Moodlebäckerei: Konzept einer Lehrerfortbildung 3. Hinweise für eine Lehrerfortbildung 4. Beispiele von Teilnehmern einer Fortbildung
  • 4.
  • 5.
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9. Bild von Pragmagraphr Wie kann das umgesetzt werden ?
  • 10. Lernen mit Moodle ist wie Backen … 2. Die Moodlebäckerei
  • 11. Foto: Massdistraction Erst probiert man was Leckeres …
  • 12. … … dann fragt man nach dem Rezept … Bild von indivisuell
  • 13. … und probiert es selbst aus. Bild von Fensterbme
  • 14. Bild vonUlteriorepicure Das Ergebnis ist bei keinem Rezept immer gleich. Man gibt immer auch etwas Persönliches dazu.
  • 15. Man kann das Original immer weiterentwickeln Bild von Pink Cake Box
  • 16. Bild von Pink Cake Box und etwas Neues ausprobieren.
  • 17. Bild von Pink Cake Box Manche mögen es bunt
  • 18. manche einfach und klassisch Bild von Pink Cake Box
  • 19. Bild von Pink Cake Box manche quadratisch und praktisch
  • 20. manche gehen damit spielerisch um Bild von Pink Cake Box
  • 21. und immer kriegt man von anderen viele tolle Ideen.
  • 22. In unserer Fortbildung bekommt man keine fertige Torte, Fazit:
  • 23. aber man lernt, wie man selbst eine bäckt!
  • 24. Moodle ist nicht die Torte! Bild von Laula In Moodle finden Sie alle notwendigen Werkzeuge!
  • 25. Wir wollen mit den Lehrern Rezepte austauschen und zusammen mit Ihnen Ihr eigenes Moodle Kochbuch erstellen. Bild von Paul Watson
  • 26. Bild von Chailey
  • 27. Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses – online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild von Chailey
  • 28.
  • 29. Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Binnendifferenzierung in heterogenen Teilnehmergruppen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses – online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild von Chailey
  • 30. ... Hier ist für jeden etwas dabei.
  • 31. Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses – online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild von Chailey
  • 32.
  • 33. Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses – online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild von Chailey
  • 34. ... kennen Sie andere professionelle Zuckerbäcker, die auch regelmäßig leckere Torten backen und gerne Rezepte austauschen. Bild von Mexcatracho
  • 35. Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses – online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild von Chailey
  • 36. Bild von Smcgee ... wissen Sie, wo man sonst noch tolle Rezeptideen findet ...
  • 37. Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses – online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild von Chailey
  • 38. Bild von *ivo* ... und wie man Rezepte auch variiert, um Sie verschiedenen Anlässen gerecht anzupassen (Kaffekränzchen, Kindergeburtstag oder Hochzeitstorte)
  • 39. Unsere Ziele 1. Kompetenzentwicklung (eigene Kurse eigenständig entwickeln) 2. Umsetzung des eEducation Masterplans und Unterstützung für Masterplanschulen 3. Sinnvolle und effektive Arbeitsorganisation 4. Vernetzung und didaktischer Austausch 5. Suche nach online-Ressourcen, deren kritische Bewertung und Verwaltung 6. Unterschiedliche Einsatzszenarien, Anpassen von Lernmaterialien für die Bedürfnisse des eigenen Unterrichts 7. Autonomie des Lernprozesses – online-Unterstützung Ihrer Schüler Bild von Chailey
  • 40. Bild von Crowolf Sie können Ihre Schüler anleiten, selbst zunächst vielleicht erst kleine Brötchen, dann aber auch einen Kuchen oder ein Törtchen zu backen.
  • 41.
  • 42.
  • 44. Vielen Dank! Diese Präsentation ist unter einer Creative Commons - Lizenz lizenziert