SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Bildwörterbuch
Deutsch
als Fremdsprache
PONS GmbH
Stuttgart
2
i
n
h
a
lt
inhalt
9
15
35
47
63
Familie und Freundschaft Essen und Trinken
StraSSe und Schiene
Wohnung und Haushalt Gesundheit und Körperpflege
3
i
n
h
a
lt
79
93
103
99
129
117
Kleidung
Geld, Zahlen und Zeit
Index Deutsch
Arbeit und Kommunikation
Notdienste
Mini-Sprachführer
4
i
n
h
a
lt
Familie und Freundschaft 9
Die Familie 10
Beziehungen 12
Wohnung und Haushalt 15
Die Wohnung 16
Das Haus 18
Das Wohnzimmer 20
Das Esszimmer 21
Die Küche 22
Das Schlafzimmer 25
Das Kinderzimmer 26
Das Badezimmer 27
Die Waschküche 28
Reinigungsartikel 29
Die Heimwerkstatt 30
Strom und Heizung 33
Der Garten 34
StraSSe und Schiene 35
Straßen und Verkehr 36
Das Auto 39
Der Bus 44
Das Fahrrad 45
Der Zug 46
Essen und Trinken 47
Tierische Produkte 48
Gemüse 50
Obst 53
Würzmittel und Soßen 55
Brot 56
Getränke 57
Das Fastfood 58
Geschirr und Besteck 59
Die Ernährung 60
Der Supermarkt 61
Gesundheit und Körperpflege 63
Der Körper 64
Die Hand und der Fuß 66
Das Gesicht 67
Die inneren Organe 68
Schwangerschaft und Geburt 69
Der Arztbesuch 70
Symptome und Krankheiten 71
Behinderungen 73
Verletzungen 74
Die Apotheke 76
Die Körperpflege 78
Arbeit und Kommunikation 79
Die Arbeitswelt 80
Der Computer 84
Das Internet 88
Mobile Endgeräte 89
Das Telefon 90
Die Post 91
5
i
n
h
a
lt
Kleidung 93
Babysachen 94
Herrenkleidung 95
Damenkleidung 96
Accessoires 97
Schuhe und Lederwaren 98
Notdienste 99
Erste Hilfe 100
Die Polizei 101
Die Feuerwehr 102
Geld, Zahlen und Zeit 103
Die Bank 104
Die Zahlen 106
Die Zeit 112
Maße 116
Mini-Sprachführer 117
Index Deutsch 129
6
Vo
r
w
o
r
t
Mit den 1.500 nützlichsten Wörtern ist dieses
Wörterbuch im täglichen Leben Ihr idealer
Begleiter. Hier die wichtigsten Tipps, wie Sie
den größten Nutzen aus dem Buch ziehen:
1. Schnell nachschlagen
Dieses Wörterbuch ist nach den neun wich-
tigsten Themenfeldern aus dem Alltagsle-
ben gegliedert. Ob im Haushalt, unterwegs
oder im Beruf: Blättern Sie zum relevanten
Kapitel und schon haben Sie die Wörter, die
Sie brauchen, auf einen Blick. Sie suchen ein
ganz bestimmtes Wort? Schlagen Sie einfach
hinten im alphabetischen Index nach.
2. Aktiv lernen
Wer schreibt, lernt schneller. Damit Sie Platz
haben, bei der Erfassung des Wortschatzes
eigene Eintragungen zu machen, steht bei
jedem Stichwort eine Schreiblinie. Gehen Sie
aktiv mit dem Wörterbuch um und nutzen
Sie die Linie, um alles festzuhalten, was
Sie beim Lernen unterstützt: Tragen Sie die
Übersetzung eines Worts in Ihrer Mutter-
sprache ein, fügen Sie Gedächtnisstützen
hinzu, oder ergänzen Sie weiteren Wort-
schatz aus demselben Themenfeld. Kurze
Hinweise auf typische Wortverbindungen
sowie auf Stolpersteine wie eine knifflige
Rechtschreibung oder eine schwer erschließ-
bare Bedeutung finden ebenfalls hier Platz.
Wie von selbst wird das Bildwörterbuch zu
Ihrem ganz persönlichen, zweisprachigen
Nachschlagewerk.
3. Die wichtigsten Sätze
Ob Sie auf Deutsch nach der Uhrzeit fragen,
oder eine Pizza zum Mitnehmen bestellen:
Im Bildwörterbuch finden Sie neben der
reinen Wort-Bild-Zuordnung auch Kästen
mit nützlichen Wörtern und Sätzen für den
Alltag. Prägen Sie sich diese Sätze gut ein
und schon haben Sie den Grundstein für eine
erfolgreiche Kommunikation gelegt.
Entdecken Sie im Mini-Sprachführer ab Seite
117 noch mehr praktische Formulierungen
für unterwegs, am Telefon oder beim Arzt.
So drücken Sie sich in den wichtigsten und
häufigsten Situationen mit Sicherheit auf
Deutsch aus.
4. Richtig aussprechen
Damit Sie jedes Wort richtig aussprechen,
haben wir allen Wörtern und Sätzen eine
Hinweise zur Benutzung des Wörterbuchs
7
Vo
r
w
o
r
t
Lautschrift beigefügt. Eine Übersicht über
die verwendeten phonetischen Zeichen fin-
den Sie auf der ersten Seite des Buches.
5. Genus und Pluralform gleich mitlernen
Um noch besser auf Deutsch zu kommu-
nizieren, lohnt es sich, sich zusätzlich zum
Stichwort auch ein paar Grundregeln ein-
zuprägen. So können Sie mit den gelernten
Wörtern richtige Sätze bilden. Daher finden
Sie im Wörterbuch bei jedem Substantiv die
folgenden Angaben:
Das Genus (Geschlecht) des Stichworts wird
durch den Artikel ausgedrückt:
der = Maskulinum
die = Femininum
das = Neutrum
Die Pluralform steht unmittelbar neben dem
Stichwort. Um Platz zu sparen, haben wir
diese bei regelmäßigen Pluralformen abge-
kürzt angegeben (Tomate -en = Tomaten),
bei unregelmäßigen Fällen steht sie voll
ausgeschrieben (Apfel Äpfel).
Außerdem haben wir mit den folgenden
Abkürzungen gearbeitet:
- = Die Pluralform ist mit der Singularform
identisch
kein Pl = Das Wort ist nur im Singular
­gebräuchlich
Pl = Das Wort ist nur im Plural gebräuchlich
Die Stichwörter in diesem Wörterbuch ste-
hen immer in der Singularform, es sei denn
sie werden in der Regel nur in der Pluralform
verwendet.
6. Ganz ohne Worte
Sollten Ihnen doch mal die Worte fehlen,
zeigen Sie einfach auf das entsprechende
Bild. So können Sie sich überall auf der Welt
ganz ohne Sprache verständigen.
Das sollten Sie noch wissen
Es war uns wichtig, bei Funktions- und
Berufsbezeichnungen Männer und Frauen
gleichermaßen und gleichberechtigt zu
berücksichtigen. Da wir aber aus Platzgrün-
den nicht immer beide Geschlechter gleich-
zeitig abbilden können, orientiert sich das
Geschlecht des Worts immer am Geschlecht
der abgebildeten Figur.
8
9
Familie und Freundschaft
10
Fa
m
i
l
i
e
u
n
d
F
r
e
u
n
d
s
c
h
a
f
t
Die Familie
die Schwiegermutter
der Schwiegervater
der Ehemann
der Enkel -
die Ehefrau -en
die Tochter
der Schwager
der Sohn
die Schwägerin
die Enkelin
der Schwiegersohn
-mütter [ˈʃviːgɐmʊtɐ]
-väter [ˈʃviːgɐfaːtɐ]
-männer [ˈeːəman]
[ˈɛŋkl̩]
[ˈeːəfrau]
Töchter [ˈtɔxtɐ]
Schwäger [ˈʃvaːgɐ]
Söhne [zoːn]
-nen [ˈʃvɛːgərɪn]
-nen [ˈɛŋkəlɪn]
-söhne [ˈʃviːgɐzoːn]
11
Fa
m
i
l
i
e
u
n
d
F
r
e
u
n
d
s
c
h
a
f
t
Die Familie
der Großvater die Großmutter
die Mutter der Vater der Onkel -
die Tante -n
der Bruder
die Schwester -n
der Neffe -n
die Cousine -n
die Nichte -n
-väter [ˈgroːsfaːtɐ] -mütter [ˈgroːsmʊtɐ]
Mütter [mʊtɐ] Väter [faːtɐ] [ˈɔŋkl̩]
[ˈtantə]
Brüder [ˈbruːdɐ]
[ˈʃvɛstɐ]
[ˈnɛfə]
[kuˈziːnə]
[ˈnɪçtə]
12
Fa
m
i
l
i
e
u
n
d
F
r
e
u
n
d
s
c
h
a
f
t
der/die Verwandte -n [fɛɐ̯ˈvantə]
die Großeltern Pl [ˈgroːsʔɛltɐn]
die Eltern Pl [ˈɛltɐn]
das Ehepaar -e [ˈeːəpaːɐ̯]
ledig [ˈleːdɪç]
verheiratet [fɛɐ̯ˈhairaːtɛt]
geschieden [gəˈʃiːdn̩]
verwitwet [fɛɐ̯ˈvɪtvət]
verwandt [fɛɐ̯ˈvant]
Herr …
[hɛr]
der Mann
Männer [man]
die Frau
Frauen [frau]
Frau …
das Paar -e
der Freund -e
die Freundin -nen
[frau]
[paːɐ̯]
[ˈfrɔynt]
[ˈfrɔyndɪn]
das Kind -er
das Baby -s
die Jugendliche -n die Zwillinge
[kɪnt]
[ˈbeːbi]
[ˈjuːgn̩tlɪçə] Pl [ˈtsvɪlɪŋə]
Beziehungen
13
Fa
m
i
l
i
e
u
n
d
F
r
e
u
n
d
s
c
h
a
f
t
Beziehungen
das Mädchen -
der Junge -n
die Freunde
der/die Bekannte -n
der Erwachsene -n [ɛɐ̯ˈvaksn̩ə]
die Geschwister Pl [gəˈʃvɪstɐ]
der Patenonkel - [ˈpaːtn̩ɔŋkl̩]
die Patentante -n [ˈpaːtn̩tantə]
der Stiefvater -väter [ˈʃtiːffaːtɐ]
die Stiefmutter -mütter [ˈʃtiːfmʊtɐ]
der Stiefbruder -brüder [ˈʃtiːfbruːdɐ]
die Stiefschwester -n [ˈʃtiːfʃvɛstɐ]
der Nachbar -n [ˈnaxbaːɐ̯]
die Nachbarin -nen [ˈnaxbaːrɪn]
[ˈmɛːtçən]
[ˈjʊŋə]
Pl [ˈfrɔyndə]
[bəˈkantə]
jemanden vorstellen
sich die Hand geben
[jeːmandn̩ ˈfɔɐ̯ʃtɛlən]
[zɪç diː ˈhant geːbn̩]
jemanden begrüßen
[jeːmandn̩ bəˈgryːsn̩]
sich verbeugen
[zɪç fɛɐ̯ˈbɔygn̩]
sich umarmen
[zɪç ʊmˈʔarmən]
14
Fa
m
i
l
i
e
u
n
d
F
r
e
u
n
d
s
c
h
a
f
t
lachen
[ˈlaxn̩]
weinen
[ˈvainən]
sich verabschieden
[zɪç fɛɐ̯ˈʔapʃiːdn̩]
winken
[ˈvɪŋkn̩]
jemandem einen Kuss
geben
[jeːmandɛm ainən ˈkʊs geːbn̩]
jemanden anrufen
[jeːmandn̩ ˈanruːfn̩]
Beziehungen
das kleine Geschenk
[klainə gəˈʃɛŋk]
die Hochzeit -en
[ˈhɔxtsait]
der Geburtstag -e
[gəˈbuːɐ̯tstaːk]
Hallo! [haˈloː]
Guten Tag! [guːtn̩ ˈtaːk]
Guten Morgen! [guːtn̩ ˈmɔrgn̩]
Guten Abend! [guːtn̩ ˈaːbn̩t]
Wie heißt du? [viː ˈhaist duː]
Wie heißen Sie? [viː ˈhaisn̩ ziː]
Ich heiße … [ɪç ˈhaisə]
Herzlich willkommen! [hɛrtslɪç vɪlˈkɔmən]
Tschüss! [tʃyːs]
Auf Wiedersehen! [auf ˈviːdɐzeːən]
15
Wohnung und Haushalt
16
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Die Wohnung
[ˈhausʃlʏsl̩]
der Hausschlüssel -
[ˈʃprɛçʔanlaːgə]
die Sprechanlage -n
[ˈhausnʊmɐ]
die Hausnummer -n
[ˈtyːɐ̯klɪŋl̩]
die Türklingel -n
-schlösser [ˈtyːɐ̯ʃlɔs]
das Türschloss
[ˈfuːsaptreːtɐ]
der Fußabtreter -
-kästen
[ˈbriːfkastn̩]
der Briefkasten
-häuser
[ˈainfamiːli̯ənhaus]
das Einfamilienhaus
-häuser
[ˈmeːɐ̯famiːli̯ənhaus]
das Mehrfamilienhaus
die Eigentumswohnung -en [ˈaign̩tuːmsvoːnʊŋ]
die Mietwohnung -en [ˈmiːtvoːnʊŋ]
der Hof Höfe [hoːf]
das Eigentum -e [ˈaign̩tuːm]
das Grundstück -e [ˈgrʊntʃtʏk]
der Umbau -bauten [ˈʊmbau]
der Anbau -bauten [ˈanbau]
zu verkaufen [tsuː fɛɐ̯ˈkaufn̩]
17
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Die Wohnung
-böden [ˈdaxboːdn̩]
der Dachboden
[ˈkɛlɐ]
der Keller -
[fluːɐ̯]
der Flur -e
Aufzüge [ˈauftsuːk]
der Aufzug
[gaˈraːʒə]
die Garage -n
[ˈhausmaistɐ]
der Hausmeister -
[ˈrauxmɛldɐ]
der Rauchmelder -
-häuser [ˈtrɛpn̩haus]
das Treppenhaus
die Kaution -en [kauˈtsi̯oːn]
mieten [ˈmiːtn̩]
die Miete -n [ˈmiːtə]
vermieten [fɛɐ̯ˈmiːtn̩]
der Vermieter - [fɛɐ̯ˈmiːtɐ]
die Vermieterin -nen [fɛɐ̯ˈmiːtɐrin]
der Mieter - [ˈmiːtɐ]
die Mieterin -nen [ˈmiːtɐrin]
-verträge [ˈmiːtfɛɐ̯traːk]
der Mietvertrag
18
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Das Haus
das Erdgeschoss -e
[ˈeːɐ̯tgəʃɔs]
das Dachfenster -
[ˈdaxfɛnstɐ]
der Schornstein -e
[ˈʃɔrnʃtain]
die Dachrinne -n
[ˈdaxrɪnə]
der Dachziegel -
[ˈdaxtsiːgl̩]
der Balkon -s; –e
[balˈkɔŋ]
das Dach
Dächer [dax]
der erste Stock
[ˈeːɐ̯stə ʃtɔk]
die Dachgaube -n
[ˈdaxgaubə]
die Türschwelle -n
[ˈtyːɐ̯ʃvɛlə]
die Haustür -en
[ˈhaustyːɐ̯]
das Fenster -
[ˈfɛnstɐ]
die Terrasse -n
[tɛˈrasə]
19
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Das Haus
[ˈʃlʏsl̩brɛt]
das Schlüsselbrett -er
[ˈklaidɐhaːkn̩]
der Kleiderhaken -
[ˈklaidɐbyːgl̩]
der Kleiderbügel -
[ˈʃuːlœfl̩]
der Schuhlöffel -
[ˈbyːçɐregaːl]
das Bücherregal -e
[viˈtriːnə]
die Vitrine -n
-bänke [ˈfɛrnzeːbaŋk]
die Fernsehbank
-en; –s [ˈʃlaːfkautʃ]
die Schlafcouch
[ˈbluːmənvaːzə]
die Blumenvase -n
[ˈanrɪçtə]
die Anrichte -n
-stühle [ˈhoːxʃtuːl]
der Hochstuhl
[ˈvantʔuːɐ̯]
die Wanduhr -en
20
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
[ˈʃpiːgl̩]
der Spiegel -
[vɛntiˈlaːtoːɐ̯]
der Ventilator -en
Vorhänge [ˈfoːɐ̯haŋ]
der Vorhang
[ˈdɛkə]
die Decke -n
-schränke
[ˈbaiʃtɛlʃraŋk]
[ˈlampə]
die Lampe -n
[ˈzoːfa]
das Sofa -s
der Beistellschrank
[ˈzɛsl̩]
der Sessel -
-böden [ˈtɛpɪçboːdn̩]
der Teppichboden
[ˈkautʃtɪʃ]
der Couchtisch -e
[kaˈmiːn]
der Kamin -e
Das Wohnzimmer
21
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Das Esszimmer
[ˈrɔlo] [ˈkroːnlɔyçtɐ] [ˈtsɪmɐpflantsə]
[viˈtriːnə]
Stühle [ʃtuːl]
-er [ˈfɛnstɐbrɛt]
das Fensterbrett
-n [ˈkɛrtsə]
die Kerze
die Vitrine -n
der Stuhl
das Rollo -s der Kronleuchter - die Zimmerpflanze -n
-e [ˈɛstɪʃ]
der Esstisch
- [ˈtɪʃlɔyfɐ]
der Tischläufer
-en [ˈtɪʃdekoratsi̯oːn]
die Tischdekoration
-böden [ˈhɔltsboːdn̩]
der Holzboden
22
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Die Küche
[ˈʃuːplaːdə] -schränke
[ˈkyːlʃraŋk]
- [ˈʃpyːlbɛkn̩] - [ˈkʏçn̩hɔkɐ]
[ˈainbaukʏçə]
[ˈʃpyːlmaʃiːnə]
-schränke
[gəˈfriːɐ̯ʃraŋk]
das Spülbecken
-schränke [ˈhɛŋəʃraŋk]
der Hängeschrank
der Küchenhocker
die Einbauküche -n
-n [ˈarbaitsplatə]
die Arbeitsplatte
die Spülmaschine -n
der Gefrierschrank
-n [ˈdʊnstʔaptsuːkshaubə]
die Dunstabzugshaube
-öfen [ˈbakʔoːfn̩]
der Backofen
-e [heːɐ̯t]
der Herd
die Schublade -n der Kühlschrank
23
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Die Küche
[ˈmiːkrovɛlə]
die Mikrowelle -n
[ˈmɪksɐ]
der Mixer -
[ˈkʏçn̩maʃiːnə]
die Küchenmaschine -n
[ˈhantryːɐ̯gərɛːt]
das Handrührgerät -e
[ˈvasɐkɔxɐ]
der Wasserkocher -
[ˈtoːstɐ]
der Toaster -
[ˈkʏçn̩vaːgə]
die Küchenwaage -n
[ˈraiskɔxɐ]
der Reiskocher -
[ˈkafemaʃiːnə]
die Kaffeemaschine -n
[ˈkʏçn̩papiːɐ̯]
das Küchenpapier -e
[ˈʃʏrtsə]
die Schürze -n
[ˈbakblɛç]
das Backblech -e
24
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Die Küche
[taˈblɛt]
das Tablett -s; –e
[ˈtɔpfhantʃuː]
der Topfhandschuh -e
[ˈʃɛːlɐ]
der Schäler -
[ˈʃnaidəbrɛt]
das Schneidebrett -er
[ˈkʏçn̩mɛsɐ]
das Küchenmesser -
[ˈkʏçn̩ziːp]
das Küchensieb -e
[ˈdoːzn̩œfnɐ]
der Dosenöffner -
[ˈraibə]
die Reibe -n
[ˈkɔxlœfl̩]
der Kochlöffel -
[ˈbraːtpfanə]
die Bratpfanne -n
[vɔk]
der Wok -s
-töpfe [ˈkɔxtɔpf]
der Kochtopf
25
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Das Schlafzimmer
-bezüge [ˈkɪsn̩bətsuːk]
[ˈbɛtdɛkə]
[kɔˈmoːdə]
[ˈdɔpl̩bɛt] [ˈkɔpfkɪsn̩]
[ˈtɛpɪç]
-n [ˈnaxttɪʃlampə]
[ˈhɔkɐ] [ˈnaxttɪʃ]
[ˈlaːkn̩]
[maˈtratsə]
das Doppelbett -en das Kopfkissen -
der Teppich -e
die Nachttischlampe
der Hocker - der Nachttisch -e
das Laken -
die Matratze -n
der Kissenbezug
die Bettdecke -n
die Kommode -n
26
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Das Kinderzimmer
Bälle [bal]
der Ball
[ˈpʊpə]
die Puppe -n
[ˈvɪkl̩taʃə]
die Wickeltasche -n
[ˈkɪndɐvaːgn̩]
der Kinderwagen -
[ˈbeːbifoːn]
das Babyfon® -e
-ställe [ˈlaufʃtal]
der Laufstall
[ˈtœpfçən]
das Töpfchen -
-n [ˈbeːbitraːgətaʃə]
die Babytragetasche
[ˈʃuːlrantsn̩]
der Schulranzen -
[ˈbauklœtsçən]
das Bauklötzchen - der Babyschlafsack
-säcke [ˈbeːbiʃlaːfzak]
die Rassel -n
[ˈrasl̩]
27
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
[ˈduːʃə]
die Dusche -n
[ˈbaːdəvanə]
die Badewanne -n
-hähne [ˈvasɐhaːn]
der Wasserhahn
-tücher [ˈhanttuːx]
das Handtuch
[ˈʃpiːgl̩]
[ˈvaʃbɛkn̩]
der Spiegel -
das Waschbecken -
Das Badezimmer
[ˈkloːbʏrstə]
die Klobürste -n
[twaˈlɛtn̩papiːɐ̯]
das Toilettenpapier -e
[ˈkloːʃtain]
der Klostein -e
[twaˈlɛtə]
die Toilette -n
28
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Die Waschküche
[ˈvaʃmaʃiːnə]
die Waschmaschine -n
[ˈflɛkn̩ɛntfɛrnɐ] [ˈvaiçʃpyːlɐ]
[ˈblaiçmɪtl̩] [ˈvaʃpʊlvɐ]
der Fleckenentferner - der Weichspüler -
das Bleichmittel - das Waschpulver -
bügeln [ˈbyːgl̩n]
die Waschmaschine füllen [diː ˈvaʃmaʃiːnə fʏlən]
die Wäsche waschen [diː ˈvɛʃə vaʃn̩]
die Wäsche schleudern [diː ˈvɛʃə ʃlɔydɐn]
der Wäscheständer - [ˈvɛʃəʃtɛndɐ]
der Wäschetrockner - [ˈvɛʃətrɔknɐ]
der Schmutzwäschekorb -körbe [ˈʃmʊtsvɛʃəkɔrp]
die Wäsche zum Trocknen aufhängen [diː vɛʃə tsʊm ˈtrɔknən aufhɛŋən]
[ˈvɛʃəlainə] [ˈvɛʃəklamɐ]
die Wäscheleine -n die Wäscheklammer -n
-bretter [ˈbyːgl̩brɛt]
[ˈbyːgl̩ʔaizn̩]
das Bügelbrett
das Bügeleisen -
29
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Reinigungsartikel
[ˈrainɪgʊŋsmɪtl̩]
[ˈʃpryːflaʃə]
[ˈgʊmihantʃuː]
[ˈgʊmivɪʃɐ]
[ˈvɪʃmɔp] [ˈaimɐ]
[ˈhantfeːgɐ]
[ˈkeːɐ̯ʃaufl̩]
[ˈʃpyːlmɪtl̩]
Schwämme [ʃvam] [veːˈtseː rainɪgɐ]
[ˈbʏrstə]
die Sprühflasche -n
das Reinigungsmittel -
der Gummihandschuh -e
der Gummiwischer -
die Kehrschaufel -n
der Wischmopp -s der Eimer -
der Handfeger -
die Bürste -n
das Spülmittel -
der Schwamm der WC-Reiniger -
30
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Die Heimwerkstatt
[ˈhantzɛːgə]
die Handsäge -n
[ˈʃraubn̩ʃlʏsl̩]
der Schrauben­schlüssel -
[ˈtɛpɪçmɛsɐ]
das Teppichmesser -
[ˈʃlaifpapiːɐ̯]
das Schleifpapier -e
-bänder [ˈmaːsbant]
das Maßband
Nägel [ˈnaːgl̩]
der Nagel
Hämmer [ˈhamɐ]
der Hammer
[ˈvasɐvaːgə]
die Wasserwaage -n
[ˈkɔmbitsaŋə]
die Kombizange -n
[ˈʃraubn̩tsiːɐ]
der Schraubenzieher -
[ˈʃraubə] [ˈmʊtɐ]
die Mutter -n
die Schraube -n
31
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Die Heimwerkstatt
[ˈakuboːrɐ] [ˈaku] [eˈlɛktroboːrɐ]
[ˈboːrɐ]
der Akku -s
der Akkubohrer - der Elektrobohrer -
der Bohrer -
[ˈmʏlbɔytl̩]
der Müllbeutel -
[ˈbeːzn̩]
der Besen -
[ˈtaʃn̩mɛsɐ]
das Taschenmesser -
[ˈɪnbʊsʃlʏsl̩]
der Inbusschlüssel -
32
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
Die Heimwerkstatt
[ˈfarpvanə]
[ˈflaxpɪnzl̩]
[fɛɐ̯ˈdʏnʊŋsmɪtl̩]
[ˈʃpaxtl̩]
die Farbwanne -n
der Flachpinsel -
das Verdünnungsmittel -
der/die Spachtel -
[taˈpeːtn̩rɔlə]
[tapeˈtsiːɐ̯tɪʃ]
[tapeˈtsiːrən]
die Tapetenrolle -n
der Tapeziertisch -e
tapezieren
-bänder [ˈapdɛkbant]
das Abdeckband
[ˈfarbə]
die Farbe -n
das Versiegelungsmittel - [fɛɐ̯ˈziːglʊŋsmɪtl̩]
kacheln [ˈkaxl̩n]
verputzen [fɛɐ̯ˈpʊtsn̩]
spachteln [ˈʃpaxtl̩n]
die Tapete entfernen [diː taˈpeːtə ɛntfɛrnən]
die Abdeckfolie -n [ˈapdɛkfoːli̯ə]
die Spachtelmasse -n [ˈʃpaxtl̩masə]
das Lösungsmittel - [ˈløːzʊŋsmɪtl̩]
-kästen [ˈvɛrktsɔykkastn̩]
der Werkzeugkasten
33
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
[ˈhaitskœrpɐ]
der Heizkörper -
[ˈʃtɛkdoːzə]
die Steckdose -n
[ˈʃtɛkɐ]
der Stecker -
[fɛɐ̯ˈlɛŋɐrʊŋskaːbl̩]
das Verlängerungskabel -
[ˈzɪçɐrʊŋ]
die Sicherung -en
[ˈʃtroːmtsɛːlɐ]
der Stromzähler -
[ˈglyːbɪrnə]
[enɛrˈgiːʃpaːɐ̯lampə]
die Glühbirne -n
die Energiesparlampe -n
der Adapter - [aˈdaptɐ]
die Heizung anschalten/ausschalten
[diː ˈhaitsʊŋ anʃaltn̩/ausʃaltn̩]
die Solarheizung -en [zoˈlaːɐ̯haitsʊŋ]
die Zentralheizung -en [tsɛnˈtraːlhaitsʊŋ]
die Fußbodenheizung -en [ˈfuːsboːdn̩haitsʊŋ]
der Sicherungskasten -kästen [ˈzɪçɐrʊŋskastn̩]
die Leitung -en [ˈlaitʊŋ]
[ˈmeːɐ̯faxʃtɛkdoːzə]
[ˈʃaltɐ]
die Mehrfachsteckdose -n
der Schalter -
Strom und Heizung
34
W
o
h
n
u
n
g
u
n
d
H
au
s
h
a
lt
-schläuche [ˈgartn̩ʃlaux]
der Gartenschlauch
[ˈroːzn̩ʃeːrə]
die Rosenschere -n
[ˈʃpaːtn̩]
der Spaten -
[ˈrɛçn̩]
der Rechen -
[ˈraːzn̩mɛːɐ]
der Rasenmäher -
[ˈʃuːpkarə]
die Schubkarre -n
[deːn ˈraːzn̩ mɛːən]
den Rasen mähen
[ˈʊnkraut jɛːtn̩]
Unkraut jäten
[tsuˈrʏkʃnaidn̩]
zurückschneiden
der Unkrautvernichter - [ˈʊnkrautfɛɐ̯nɪçtɐ]
düngen [ˈdʏŋən]
ernten [ˈɛrntn̩]
züchten [ˈtsʏçtn̩]
vermehren [fɛɐ̯ˈmeːrən]
gießen [ˈgiːsn̩]
der Sämling -e [ˈzɛːmlɪŋ]
der Dünger - [ˈdʏŋɐ]
Der Garten
35
StraSSe und Schiene
36
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
StraSSen und Verkehr
① die Straßenlaterne ④ die Ampel -n
⑤ die Fahrspur -en
③ der Bürgersteig -e
② die Fußgängerampel
[ˈampl̩]
[ˈfaːɐ̯ʃpuːɐ̯]
-n [ˈʃtraːsn̩latɛrnə]
-n [ˈfuːsgɛŋɐʔampl̩]
[ˈbʏrgɐʃtaik]
der Tunnel -; –s
[ˈtʊnl̩]
der Zebrastreifen -
[ˈtseːbraʃtraifn̩]
die Brücke -n
[ˈbrʏkə]
der Kreisverkehr -e
[ˈkraisfɛɐ̯keːɐ̯]
37
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
StraSSen und Verkehr
die Autobahn -en
④ die Unterführung ⑤ die Einfahrt -en
③ die Überführung -en
① der Mittelstreifen -
② die Überholspur -en
⑥ die Ausfahrt -en
[ˈautobaːn]
-en [ʊntɐˈfyːrʊŋ] [ˈainfaːɐ̯t]
[yːbɐˈfyːrʊŋ]
[ˈmɪtl̩ʃtraifn̩]
[ˈausfaːɐ̯t]
[yːbɐˈhoːlʃpuːɐ̯]
die Kreuzung -en [ˈkrɔytsʊŋ]
die Vorfahrt kein Pl [ˈfɔɐ̯faːɐ̯t]
die Geschwindigkeitsüberschreitung -en [gəˈʃvɪndɪçkaitsʔyːbɐʃraitʊŋ]
anhalten [ˈanhaltn̩]
der Standstreifen - [ˈʃtantʃtraifn̩]
die Raststätte -n [ˈrastʃtɛtə]
die Entfernungstafel -n [ɛntˈfɛrnʊŋstaːfl̩]
rückwärtsfahren [ˈrʏkvɛrtsfaːrən]
der Stau -s
[ʃtau]
38
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
StraSSen und Verkehr
Einfahrt verboten
[ˈainfaːɐ̯t fɛɐ̯ˈboːtn̩]
das Halteverbot -e
[ˈhaltəfɛɐ̯boːt]
Einbiegen nach rechts
verboten
[ˈainbiːgn̩ naːx rɛçts fɛɐ̯ˈboːtn̩]
Einbiegen nach links
verboten
[ˈainbiːgn̩ naːx lɪŋks fɛɐ̯ˈboːtn̩]
Wenden verboten
[ˈvɛndn̩ fɛɐ̯ˈboːtn̩]
die Baustelle -n
[ˈbauʃtɛlə]
der Gegenverkehr
kein Pl [ˈgeːgn̩fɛɐ̯keːɐ̯]
das Gefälle -
[gəˈfɛlə]
die Schnee- oder
Eisglätte kein Pl
[ˈʃneː oːdɐ ˈaisglɛtə]
die Geschwindigkeits-
begrenzung -en
[gəˈʃvɪndɪçkaitsbəgrɛntsʊŋ]
Vorfahrt gewähren!
[ˈfɔɐ̯faːɐ̯t gəˈvɛːrən]
die Einbahnstraße -n
[ˈainbaːnʃtraːsə]
39
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
Das Auto
die Beifahrerseite -n
[ˈbaifaːrɐzaitə]
das Dach
Dächer [dax]
der Rückspiegel -
[ˈrʏkʃpiːgl̩]
die Windschutzscheibe
-n [ˈvɪntʃʊtsʃaibə]
das Blinklicht -er
die Fahrerseite -n
[ˈblɪŋklɪçt]
[ˈfaːrɐzaitə]
die Stoßstange -n
[ˈʃtoːsʃtaŋə]
der Nebelscheinwerfer -
[ˈneːbl̩ʃainvɛrfɐ]
der Kühlergrill -s
[ˈkyːlɐgrɪl]
das Rad
Räder [raːt]
das Nummernschild -er
[ˈnʊmɐnʃɪlt]
der Scheibenwischer -
[ˈʃaibn̩vɪʃɐ]
40
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
① die Motorhaube -n
[ˈmoːtoːɐ̯haubə]
⑥ der Scheinwerfer -
[ˈʃainvɛrfɐ]
② der Seitenspiegel -
[ˈzaitn̩ʃpiːgl̩]
⑤ der Kofferraum
-räume [ˈkɔfɐraum]
⑦ die Bremsleuchte -n
[ˈbrɛmslɔyçtə]
⑧ die Rückleuchte -n
[ˈrʏklɔyçtə]
⑨ der Reifen -
[ˈraifn̩]
④ die Radkappe -n
[ˈraːtkapə]
③ die Autotür -en
[ˈautotyːɐ̯]
⑩ das Seitenfenster -
[ˈzaitn̩fɛnstɐ]
⑪ der Rückfahrschein­
werfer -
[ˈrʏkfaːɐ̯ʃainvɛrfɐ]
⑫ der Türgriff -e
[ˈtyːɐ̯grɪf]
Das Auto
41
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
Das Auto
① der Seitenspiegel -
[ˈzaitn̩ʃpiːgl̩]
② das Armaturenbrett
-er [armaˈtuːrənbrɛt]
③ das Handschuhfach
-fächer [ˈhantʃuːfax]
④ der Beifahrersitz -e
[ˈbaifaːrɐzɪts]
⑤ der Schalthebel -
[ˈʃaltheːbl̩]
⑥ die Handbremse -n
[ˈhantbrɛmzə]
⑦ der Fahrersitz -e
[ˈfaːrɐzɪts]
⑧ das Lenkrad
-räder [ˈlɛŋkraːt]
die Fußstütze -n [ˈfuːsʃtʏtsə]
das Kupplungspedal -e [ˈkʊplʊŋspedaːl]
das Bremspedal -e [ˈbrɛmspedaːl]
das Gaspedal -e [ˈgaːspedaːl]
der Sicherheitsgurt -e [ˈzɪçɐhaitsgʊrt]
die Kopfstütze -n [ˈkɔpfʃtʏtsə]
der Airbag -s [ˈɛːɐ̯bɛk]
die Hupe -n [ˈhuːpə]
der Blinkerhebel -
[ˈblɪŋkɐheːbl̩]
42
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
das Reifenfüllgerät -e
[ˈraifn̩fʏlgərɛːt]
die Zapfsäule -n
[ˈtsapfzɔylə]
die Preisanzeige -n
[ˈpraisʔantsaigə]
die Literanzeige -n
[ˈliːtɐʔantsaigə]
der Feuerlöscher -
[ˈfɔyɐlœʃɐ]
das Benzin
der Diesel
kein Pl [ˈdiːzl̩]
bleifrei
[ˈblaifrai]
verbleit
[fɛɐ̯ˈblait]
der Zapfschlauch
-schläuche [ˈtsapfʃlaux]
kein Pl [bɛnˈtsiːn]
Das Auto
tanken
[ˈtaŋkn̩]
der Motor -en [ˈmoːtoːɐ̯]
der Benzintank -s [bɛnˈtsiːntaŋk]
das Getriebe - [gəˈtriːbə]
der Kühler - [ˈkyːlɐ]
der Ventilator -en [vɛntiˈlaːtoːɐ̯]
die Batterie -n [batəˈriː]
der Auspufftopf -töpfe [ˈauspʊftɔpf]
das Auspuffrohr -e [ˈauspʊfroːɐ̯]
43
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
Das Auto
den Reifen wechseln
die Reifenpanne -n
der Radmutternschlüssel
das Reserverad
[deːn ˈraifn̩ vɛksl̩n]
[ˈraifn̩panə]
- [ˈraːtmʊtɐnʃlʏsl̩]
-räder [reˈzɛrvəraːt]
der Verkehrsunfall -unfälle [fɛɐ̯ˈkeːɐ̯sʔʊnfal]
Ich habe eine Panne. [ɪç haːbə ainə ˈpanə]
Könnten Sie bitte den Pannendienst anrufen?
[kœntn̩ ziː bɪtə deːn ˈpanəndiːnst ˈanruːfn̩]
Der Motor springt nicht an. [deːɐ̯ ˈmoːtoːɐ̯ ʃprɪŋt nɪçt an]
das Starthilfekabel - [ˈʃtarthɪlfəkaːbl̩]
Könnten Sie mir Starthilfe geben?
[kœntn̩ ziː miːɐ̯ ˈʃtarthɪlfə geːbn̩]
der Ersatzreifen - [ɛɐ̯ˈzatsraifn̩]
Könnten Sie mir beim Reifenwechseln helfen?
[kœntn̩ ziː miːɐ baim ˈraifn̩vɛksl̩n hɛlfn̩]
44
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
Der Bus
der Reisebus der Gepäckraum
-busse [ˈraizəbʊs] -räume [gəˈpɛkraum]
das Wartehäuschen -
die Bushaltestelle -n
der Fahrplan
[ˈvartəhɔysçən]
[ˈbʊshaltəʃtɛlə]
-pläne [ˈfaːɐ̯plaːn]
der Schulbus
-busse [ˈʃuːlbʊs]
der Niederflurbus -busse [ˈniːdɐfluːɐ̯bʊs]
der Busbahnhof -bahnhöfe [ˈbʊsbaːnhoːf]
der Linienbus -busse [ˈliːni̯ənbʊs]
der Kleinbus -busse [ˈklainbʊs]
die Monatskarte -n [ˈmoːnatskartə]
der Fahrpreis -e [ˈfaːɐ̯prais]
die Fahrkarte -n [ˈfaːɐ̯kartə]
der Fahrkartenautomat -en [ˈfaːɐ̯kartn̩ʔautomaːt]
die Halteschlaufe -n
[ˈhaltəʃlaufə]
der Halteknopf
-knöpfe [ˈhaltəknɔpf]
45
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
Das Fahrrad
der Schalthebel - [ˈʃaltheːbl̩]
der Bremshebel - [ˈbrɛmsheːbl̩]
die Luftpumpe -n [ˈlʊftpʊmpə]
der Fahrradhelm -e [ˈfaːɐ̯raːthɛlm]
bremsen [ˈbrɛmzn̩]
einen Fahrradschlauch flicken
[ainən ˈfaːɐ̯raːtʃlaux flɪkn̩]
der Lenker -
[ˈlɛŋkɐ]
das Fahrradschloss
-schlösser [ˈfaːɐ̯raːtʃlɔs]
die Speiche -n
[ˈʃpaiçə]
das Hinterrad
-räder [ˈhɪntɐraːt]
das Vorderrad
-räder [ˈfɔrdɐraːt]
der Reifen -
[ˈraifn̩]
das Pedal -e
[peˈdaːl]
die Kette -n
[ˈkɛtə]
der Sattel
Sättel [ˈzatl̩]
46
St
r
a
SS
e
u
n
d
S
c
h
i
e
n
e
Der Zug
der Zug
Züge [ˈtsuːk]
die Gleisnummer -n
der Bahnsteig -e
[ˈbaːnʃtaik]
die Rolltreppe -n
[ˈrɔltrɛpə]
einsteigen
[ˈainʃtaign̩]
[ˈglaisnʊmɐ]
aussteigen
[ˈausʃtaign̩]
die U-Bahn -en
[ˈuːbaːn]
Ist dieser Platz noch frei? [ɪst ˈdiːzɐ plats nɔx ˈfrai]
die Verspätung -en [fɛɐ̯ˈʃpɛːtʊŋ]
pünktlich [ˈpʏŋktlɪç]
umsteigen [ˈʊmʃtaign̩]
die Straßenbahn -en [ˈʃtraːsn̩baːn]
die Sitzplatzreservierung -en [ˈzɪtsplatsrezɛrviːrʊŋ]
Eine einfache Fahrt nach …, bitte. [ainə ˈainfaxə faːɐ̯t naːx … bɪtə]
hin und zurück [ˈhɪn ʊnt tsuˈrʏk]
47
Essen und Trinken
48
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
das Lammfleisch
kein Pl [ˈlamflaiʃ]
das Rindfleisch
kein Pl [ˈrɪntflaiʃ]
das Schweinefleisch
kein Pl [ˈʃvainəflaiʃ]
das Hähnchen -
[ˈhɛːnçən]
die Forelle -n
[foˈrɛlə]
der Tunfisch -e
[ˈtuːnfɪʃ]
der Lachs -e
[laks]
das Fischsteak -s
[ˈfɪʃsteːk]
die Garnele -n
[garˈneːlə]
der Hummer -
[ˈhʊmɐ]
der Krebs -e
[kreːps]
die Miesmuschel -n
[ˈmiːsmʊʃl̩]
Tierische Produkte
49
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
das Eigelb-e; –
[ˈaigɛlp]
das Hühnerei -er
das Eiweiß -e; –
[ˈhyːnɐʔai]
[ˈaivais]
die Butter
kein Pl [ˈbʊtɐ]
die Milch
kein Pl [mɪlç]
der Käse -
[ˈkɛːzə]
der Joghurt -[s]
[ˈjoːgʊrt]
der Quark
kein Pl [kvark]
die Sahne
kein Pl [ˈzaːnə]
Tierische Produkte
50
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Gemüse
die Rübe -n
die Karotte -n der Knoblauch
die Pastinake -n
die rote Zwiebel
die Kartoffel -n
die Süßkartoffel -n
die Schalotte -n
[ˈryːbə]
[kaˈrɔtə] kein Pl [ˈknoːblaux]
[pastiˈnaːkə]
[roːtə ˈtsviːbl̩] [ʃaˈlɔtə]
[karˈtɔfl̩]
[ˈzyːskartɔfl̩]
der Lauch -e
[laux]
die Zwiebel -n
[ˈtsviːbl̩]
das Radieschen -
[raˈdiːsçən]
die Frühlingszwiebel -n
[ˈfryːlɪŋstsviːbl̩]
die Rote Bete
[roːtə ˈbeːtə]
51
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Gemüse
der Kopfsalat-e
[ˈkɔpfzalaːt]
der Eisbergsalat -e
[ˈaisbɛrkzalaːt]
der/die Chicorée
kein Pl [ˈʃikore]
der Spinat
kein Pl [ʃpiˈnaːt]
der Rotkohl
der Weißkohl
der Blumenkohl
der Brokkoli
der Wirsing
kein Pl [ˈbluːmənkoːl]
der Rosenkohl
kein Pl [ˈroːzn̩koːl]
-; -s [ˈbrɔkoli]
kein Pl [ˈvɪrzɪŋ] kein Pl [ˈroːtkoːl]
kein Pl [ˈvaiskoːl]
52
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Gemüse
der/die Paprika -; -s die Aubergine -n die Tomate -n
die Zucchini -
[ˈpaprika] [tsʊˈkiːniː] [obɛrˈʒiːnə] [toˈmaːtə]
die Okraschote -n die Chilischote -n
[ˈokraʃoːtə] [ˈtʃiːliʃoːtə]
der Mais
kein Pl [mais]
schälen [ˈʃɛːlən]
schneiden [ˈʃnaidn̩]
roh [roː]
gekocht [gəˈkɔxt]
gegart [gəˈgaːɐ̯t]
das Püree -s [pyˈreː]
püriert [pyˈriːɐ̯t]
braten [ˈbraːtn̩]
die grüne Bohne
[gryːnə ˈboːnə]
die Tellerlinse -n
[ˈtɛlɐlɪnzə]
53
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Obst
die Brombeere -n
die Himbeere -n
die Erdbeere -n
[ˈhɪmbeːrə]
[ˈeːɐ̯tbeːrə] [ˈbrɔmbeːrə]
die Heidelbeere -n
[ˈhaidl̩beːrə]
die Weintraube -n
[ˈvaintraubə]
die Kirsche-n
[ˈkɪrʃə]
der Pfirsich -e die Pflaume -n
die Nektarine -n
[ˈpflaumə]
[nɛktaˈriːnə]
[ˈpfɪrzɪç]
die Birne -n
die Aprikose -n
der Apfel
[ˈbɪrnə]
[apriˈkoːzə]
Äpfel [ˈapfl̩]
54
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Obst
die Banane -n
[baˈnaːnə]
der Schnitz -e die Schale -n
[ʃnɪts] [ˈʃaːlə]
die Honigmelone
-n [ˈhoːnɪçmeloːnə]
die Zuckermelone
-n [ˈtsʊkɐmeloːnə]
geschält
[gəˈʃɛːlt]
die Clementine -n
[klemɛnˈtiːnə]
die Wassermelone
-n [ˈvasɐmeloːnə]
die Limette -n
[liˈmɛtə]
die Zitrone -n
[tsiˈtroːnə]
die Orange -n
[oˈrãːʒə]
die Grapefruit -s
[ˈgreːpfruːt]
55
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Würzmittel und SoSSen
der Essig -e das Olivenöl -e
[ˈɛsɪç] [oˈliːvn̩ʔøːl]
das Salz -e
der Pfeffer -
[zalts]
[ˈpfɛfɐ]
die Pfeffermühle -n
[ˈpfɛfɐmyːlə]
der/das Ketchup -s
[ˈkɛtʃap]
der Senf -e
[zɛnf]
die Mayonnaise -n
[majɔˈnɛːzə]
die Sojasoße -n
[ˈzoːjazoːsə]
56
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Brot
das Weizenmehl -e
[ˈvaitsn̩meːl]
das Croissant -s
[kro̯aˈsãː]
das Vollkornbrot -e
[ˈfɔlkɔrnbroːt]
das Fladenbrot -e
[ˈflaːdn̩broːt]
die Tortilla -s
[tɔrˈtɪlja]
das Brötchen -
[ˈbrøːtçən]
der Bagel -s
[ˈbeɪgl̩]
das belegte Brötchen
[bəˈleːgtə ˈbrøːtçən]
das Weißbrot -e
[ˈvaisbroːt]
die Scheibe -n
[ˈʃaibə]
das/die Baguette -s
[baˈgɛt]
das Sandwich -[e]s
[ˈzɛntvɪtʃ]
57
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Getränke
das Wasser
kein Pl [ˈvasɐ]
der Orangensaft
-säfte [oˈrãːʒn̩zaft]
die Cola -s
[ˈkoːla]
der Kaffee zum Mitnehmen
[ˈkafe ʦʊm ˈmɪtneːmən]
der Becher -
[ˈbɛçɐ]
der Deckel -
[ˈdɛkl̩]
der Kräutertee -s
[ˈkrɔytɐteː]
der Kaffee -s
[ˈkafe]
der Teebeutel -
[ˈteːbɔytl̩]
die Teeblätter
Pl [ˈteːblɛtɐ]
das Bier -e
[biːɐ̯]
der Rotwein -e
[ˈroːtvain]
der Weißwein -e
[ˈvaisvain]
58
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
die Chips
Pl [tʃips]
der Schokoriegel -
[ˈʃokoriːgl̩]
der Hamburger -
[ˈhambʊrgɐ]
die Pommes frites
Pl [pɔm ˈfrɪt]
Das Fastfood
die Pizza
-s; Pizzen [ˈpɪtsa]
der Taco -s
[ˈtako]
die gebratenen Nudeln
[gəˈbraːtənən ˈnuːdl̩n]
das Sushi -s
[ˈsuːʃi]
das Nugget -s
[ˈnagɪt]
Ich würde gerne etwas zum Mitnehmen bestellen.
[ɪç vʏrdə ˈgɛrnə ɛtvas tsʊm ˈmɪtneːmən bəʃtɛlən]
klein/mittelgroß/groß [klain/ˈmɪtl̩groːs/groːs]
süß [zyːs]
salzig [ˈzaltsɪç]
der Lieferservice -s [ˈliːfɐzøɐ̯vɪs]
bestellen [bəˈʃtɛlən]
liefern [ˈliːfɐn]
59
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Geschirr und Besteck
die Suppe -n
[ˈzʊpə]
der Eintopf -töpfe
[ˈaintɔpf]
der Salat -e
[zaˈlaːt]
das Stäbchen -
[ˈʃtɛːpçən]
die Gabel -n
[ˈgaːbl̩]
der Essteller -
[ˈɛstɛlɐ]
das Wasserglas
-gläser [ˈvasɐglaːs]
der Dessertlöffel -
[dɛˈseːɐlœfl̩]
der Suppenlöffel -
[ˈzʊpn̩lœfl̩]
die Serviette -n
[zɛrˈvi̯ɛtə]
das Messer -
[ˈmɛsɐ]
das Weinglas
-gläser [ˈvainglaːs]
die Tischdecke -n
[ˈtɪʃdɛkə]
60
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Die Ernährung
das Fett -e
[fɛt]
der Zucker
kein Pl [ˈtsʊkɐ]
glutenfrei
[gluˈteːnfrai]
laktosefrei
[lakˈtoːzəfrai]
zuckerfrei
[ˈtsʊkɐfrai]
ohne Eier
[oːnə ˈaiɐ]
vegan
[veˈgaːn]
vegetarisch
[vegeˈtaːrɪʃ]
die Diät -en
[diˈɛːt]
die Lebensmittelintoleranz -en [ˈleːbn̩smɪtlɪntolerants]
die Fruktose kein Pl [frʊkˈtoːzə]
die Glukose kein Pl [gluˈkoːzə]
das Natrium kein Pl [ˈnaːtriʊm]
die Kalorien Pl [kaloˈriːən]
der Geschmacksverstärker - [gəˈʃmaksfɛɐ̯ʃtɛrkɐ]
die gesunde Ernährung [gəˈzʊndə ɛɐ̯ˈnɛːrʊŋ]
fasten [ˈfastn̩]
61
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Der Supermarkt
das Warenregal -e
[ˈvaːrənregaːl]
der Einkaufswagen -
[ˈainkaufsvaːgn̩]
die Kasse -n
[ˈkasə]
die Kundin
-nen [ˈkʊndɪn]
der Scanner -
[ˈskɛnɐ]
das Warentransportband
-bänder
[vaːrəntransˈpɔrtbant]
die Ware -n
[ˈvaːrə]
der Kassierer -
[kaˈsiːrɐ]
der Einkaufskorb
-körbe [ˈainkaufskɔrp]
die Selbstbedienungskasse
-n [ˈzɛlpstbədiːnʊŋskasə]
der Strichcode -s
[ˈʃtrɪçkoːt]
das Sonderangebot -e
[ˈzɔndɐʔangəboːt]
62
E
ss
e
n
u
n
d
T
r
i
n
k
e
n
Der Supermarkt
das Obst und Gemüse
[ˈoːpst ʊnt gəˈmyːzə]
die Frühstücksflocken
Pl [ˈfryːʃtʏksflɔkn̩]
die Fischtheke -n
[ˈfɪʃteːkə]
die Babyartikel
Pl [ˈbeːbiʔartɪkl̩]
der Kassenzettel -
[ˈkasn̩tsɛtl̩]
die Backwaren
Pl [ˈbakvaːrən]
die Konserven
Pl [kɔnˈzɛrvn̩]
die Feinkost
kein Pl [ˈfainkɔst]
das Fleisch und Geflügel
[ˈflaiʃ ʊnt gəˈflyːgl̩]
das Kühlregal -e
[ˈkyːlregaːl]
die Milchprodukte
Pl [ˈmɪlçprodʊktə]
die Tiefkühlkost
kein Pl [ˈtiːfkyːlkɔst]
63
Gesundheit und Körperpflege
64
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
der Arm -e
[arm]
der Oberschenkel -
[ˈoːbɐʃɛŋkl̩]
der Kopf
Köpfe [kɔpf]
die Leiste -n
[ˈlaistə]
die Hüfte -n
[ˈhʏftə]
das Schienbein -e
[ˈʃiːnbain]
der Brustkorb
-körbe [ˈbrʊstkɔrp]
das Knie -
[kniː]
der Bauch
Bäuche [baux]
die Schamgegend -en
die Schulter -n
der Fuß
das Bein -e
die Brust
Brüste [brʊst]
[bain]
[ˈʃaːmgeːgn̩t]
der Hals
Hälse [hals]
[ˈʃʊltɐ]
Füße [fuːs]
Der Körper
65
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
der Nacken -
[ˈnakn̩]
das Gesäß -e
[gəˈzɛːs]
die Taille -n
[ˈtaljə]
das Schulterblatt
-blätter [ˈʃʊltɐblat]
die Kniekehle -n
[ˈkniːkeːlə]
die Ferse -n
[ˈfɛrzə]
der Knöchel -
[ˈknœçl̩]
der Rücken -
[ˈrʏkn̩]
die Wade -n
[ˈvaːdə]
das Handgelenk -e
[ˈhantgəlɛŋk]
der Ellbogen -
[ˈɛlboːgn̩]
die Hand
Hände [hant]
Der Körper
66
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
der kleine Finger -
der Mittelfinger -
der Ringfinger -
der Zeigefinger -
der Daumen -
der Fingernagel
[ˈtsaigəfɪŋɐ]
[ˈklainə ˈfɪŋɐ]
[ˈdaumən]
[ˈmɪtl̩fɪŋɐ]
-nägel [ˈfɪŋɐnaːgl̩]
[ˈrɪŋfɪŋɐ]
der kleine Zeh -
der große Zeh -
[ˈklainə ˈtseː]
[ˈgroːsə ˈtseː]
Die Hand und der FuSS
67
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
die Lippe -n
das Kinn -e
die Stirn -en
[ʃtɪrn]
das Haar -e
[haːɐ̯]
das Ohr -en
[oːɐ̯]
die Wimper -n
[ˈvɪmpɐ]
die Augenbraue -n
[ˈaugn̩brauə]
die Wange -n
[ˈvaŋə]
das Auge -n
[ˈaugə]
die Nase -n
[ˈnaːzə]
der Zahn
Zähne [tsaːn]
der Mund
Münder [mʊnt] [ˈlɪpə]
[kɪn]
Das Gesicht
68
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Die inneren Organe
die Luftröhre -n
die Schilddrüse -n
der Magen
der Dünndarm
die Milz -en
der Dickdarm
die Lunge -n
das Herz -en
der Blinddarm der Wurmfortsatz
die Leber -n
[ˈʃɪltdryːzə]
Mägen [ˈmaːgn̩]
-därme [ˈdʏndarm]
[mɪlts]
[ˈlʊftrøːrə]
-därme [ˈdɪkdarm]
-därme [ˈblɪntdarm]
[ˈlʊŋə]
[ˈleːbɐ]
-sätze [ˈvʊrmfɔrtzats]
[hɛrts]
69
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Schwangerschaft und Geburt
der Schwangerschaftstest
-s [ˈʃvaŋɐʃaftstɛst]
die Ultraschall­­
untersuchung en
[ˈʊltraʃalʔʊntɐzuːxʊŋ]
die Hebamme -n die Geburt -en
[ˈheːpʔamə] [gəˈbuːɐ̯t]
die Ultraschall­aufnahme
-n [ˈʊltraʃalʔaufnaːmə]
stillen
[ˈʃtɪlən]
schwanger [ˈʃvaŋɐ]
die Wehen Pl [ˈveːən]
die Geburt einleiten [diː gəˈbuːɐ̯t ainlaitn̩]
pressen [ˈprɛsn̩]
die Nabelschnur -schnüre [ˈnaːbl̩ʃnuːɐ̯]
die Plazenta -s; Plazenten [plaˈtsɛnta]
das Fruchtwasser kein Pl [ˈfrʊxtvasɐ]
die Fruchtblase -n [ˈfrʊxtblaːzə]
das Milchpulver -
[ˈmɪlçpʊlvɐ]
das Fläschchen -
[ˈflɛʃçən]
70
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Der Arztbesuch
den Blutdruck messen die Patientin
[deːn ˈbluːtdrʊk mɛsn̩] -nen [paˈtsi̯ɛntɪn]
die Ärztin
-nen [ˈɛːɐ̯tstɪn]
das Rezept -e
[reˈtsɛpt]
das Wartezimmer -
[ˈvartətsɪmɐ]
das Stethoskop -e
[ʃtetoˈskoːp]
die Sprechstunde -n [ˈʃprɛçʃtʊndə]
jemandem Blut abnehmen [jeːmandəm ˈbluːt apneːmən]
der Termin -e [tɛrˈmiːn]
die Behandlung -en [bəˈhandlʊŋ]
die Diagnose -n [diaˈgnoːzə]
die Überweisung -en [yːbɐˈvaizʊŋ]
die Ergebnisse Pl [ɛɐˈgeːpnɪsə]
die Krankenkasse -n [ˈkraŋkn̩kasə]
71
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Symptome und Krankheiten
eine Spritze bekommen
jemandem eine Spritze geben
[ainə ˈʃprɪtsə bəkɔmən]
[jeːmandəm ainə ˈʃprɪtsə geːbn̩]
die Halsschmerzen
Pl [ˈhalsʃmɛrtsn̩]
die Kopfschmerzen
Pl [ˈkɔpfʃmɛrtsn̩]
die Bronchitis Bronchitiden [brɔnˈçiːtɪs]
das Virus Viren [ˈviːrʊs]
der Infekt -e [ɪnˈfɛkt]
die Allergie -n [alɛrˈgiː]
der Hautausschlag -ausschläge [ˈhautʔausʃlaːk]
der Durchfall -fälle [ˈdʊrçfal]
der Schwindel kein Pl [ˈʃvɪndl̩]
die Übelkeit -en [ˈyːbl̩kait]
die Magenschmerzen
Pl [ˈmaːgn̩ʃmɛrtsn̩]
72
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Symptome und Krankheiten
krank
[kraŋk]
gesund
[gəˈzʊnt]
der Schnupfen -
[ˈʃnʊpfn̩]
der Husten
kein Pl [ˈhuːstn̩]
die Erkältung -en
[ɛɐ̯ˈkɛltʊŋ]
die Grippe -n
[ˈgrɪpə]
das Niesen
kein Pl [ˈniːzn̩]
das Fieber -
[ˈfiːbɐ]
der Heuschnupfen -
[ˈhɔyʃnʊpfn̩]
der hohe/niedrige Blutdruck
[ˈhoːə/ˈniːdrɪgə ˈbluːtdrʊk]
das Asthma
kein Pl [ˈastma]
der Diabetes
kein Pl [diaˈbeːtɛs]
73
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Behinderungen
der Schiebegriff -e
der Rollstuhl
der Greifreifen -
die Armlehne -n
die Fußstütze -n
-stühle [ˈrɔlʃtuːl]
[ˈgraifraifn̩]
[ˈʃiːbəgrɪf]
[ˈarmleːnə]
[ˈfuːsʃtʏtsə]
die Krücke -n
[ˈkrʏkə]
der Blindenhund -e
[ˈblɪndn̩hʊnt]
der Blindenstock
-stöcke [ˈblɪndn̩ʃtɔk]
das Hörgerät -e
[ˈhøːɐ̯gərɛːt]
die Gebärdensprache
-n [gəˈbɛːɐ̯dn̩ʃpraːxə]
der Rollator -en
[rɔˈlaːtoːɐ̯]
74
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Verletzungen
der Knochenbruch die Verbrennung -en
[fɛɐ̯ˈbrɛnʊŋ]
die Schnittwunde -n
[ˈʃnɪtvʊndə]
der Insektenstich -e
[ɪnˈzɛktn̩ʃtɪç]
in Ohnmacht fallen
[ɪn ˈoːnmaxt falən]
das Schleudertrauma
-traumen; -traumata
[ˈʃlɔydɐtrauma]
der Bandscheibenvorfall
-vorfälle [ˈbantʃaibn̩fɔɐ̯fal]
die Blase -n
[ˈblaːzə]
der Sonnenbrand
-brände [ˈzɔnənbrant]
die Wunde -n [ˈvʊndə]
das Blut kein Pl [bluːt]
bluten [ˈbluːtn̩]
die Blutung -en [ˈbluːtʊŋ]
die Gehirnerschütterung -en [gəˈhɪrnʔɛɐ̯ʃʏtərʊŋ]
sich den Arm/einen Wirbel ausrenken
[zɪç deːn ˈarm/ainən ˈvɪrbl̩ ausrɛŋkn̩]
sich den Fuß verstauchen/brechen
[zɪç deːn ˈfuːs fɛɐ̯ʃtauxn̩/brɛçn̩]
-brüche [ˈknɔxn̩brʊx]
75
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Verletzungen
das Verbandszeug
das Leukoplast®
das Pflaster -
die Verbandschere -n
der Verband
kein Pl [fɛɐ̯ˈbantstsɔyk]
kein Pl [lɔykoˈplast]
Verbände [fɛɐ̯ˈbant]
[ˈpflastɐ]
[fɛɐ̯ˈbantʃeːrə]
der Erste-Hilfe-Kasten
-Kästen [eːɐ̯stəˈhɪlfəkastn̩]
das Desinfektionsmittel
- [dɛsʔɪnfɛkˈtsi̯oːnsmɪtl̩]
die Bandage -n
[banˈdaːʒə]
die Mullbinde -n
[ˈmʊlbɪndə]
76
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Die Apotheke
die Sichtverpackung -en
die Kapsel -n
die Tablette -n
das Medikament -e
[ˈkapsl̩]
[ˈzɪçtfɛɐ̯pakʊŋ] [taˈblɛtə]
[medikaˈmɛnt]
der Hustensaft
der Messbecher -
die Dosierung -en
-säfte [ˈhuːstn̩saft]
[ˈmɛsbɛçɐ]
[doˈziːrʊŋ]
die Salbe -n
[ˈzalbə]
die Spritze -n
[ˈʃprɪtsə]
die Tropfen
Pl [ˈtrɔpfn̩]
die Brausetablette -n
[ˈbrauzətablɛtə]
77
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Die Apotheke
das Sonnenschutzmittel -
[ˈzɔnənʃʊtsmɪtl̩]
das/der Fieber­
thermometer -
[ˈfiːbɐtɛrmomeːtɐ]
das/der Hustenbonbon
-s [ˈhuːstn̩bɔŋˈbɔŋ]
das Feuchttuch
-tücher [ˈfɔyçttuːx]
die Slipeinlage -n
[ˈslɪpʔainlaːgə]
der Tampon -s
[ˈtampɔn]
der Ohrstöpsel -
[ˈoːɐ̯ʃtœpsl̩]
das Deodorant -s; –e
[deodoˈrant]
die Nagelfeile -n
[ˈnaːglf̩ailə]
das Symptom -e [zʏmpˈtoːm]
die Nebenwirkung -en [ˈneːbn̩vɪrkʊŋ]
der Beipackzettel - [ˈbaipaktsɛtl̩]
die Hautpflege kein Pl [ˈhautpfleːgə]
das Schmerzmittel - [ˈʃmɛrtsmɪtl̩]
das Beruhigungsmittel - [bəˈruːɪgʊŋsmɪtl̩]
die Schlaftablette -n [ˈʃlaːftablɛtə]
das Verfallsdatum -daten [fɛɐ̯ˈfalsdaːtʊm]
78
G
e
s
u
n
d
h
e
i
t
u
n
d
Kö
r
p
e
r
p
f
l
e
g
e
Die Körperpflege
die Zahnpasta
-pasten [ˈtsaːnpasta]
das Parfüm -e; –s
[parˈfyːm]
die Gesichtscreme -s
[gəˈzɪçtskreːm]
der Kamm
Kämme [kam]
das Duschgel -e
[ˈduːʃgeːl]
das Shampoo -s
[ˈʃampu]
die Spülung -en
[ˈʃpyːlʊŋ]
die Seife -n
[ˈzaifə]
die Haarbürste -n
[ˈhaːɐ̯bʏrstə]
der Kulturbeutel -
[kʊlˈtuːɐ̯bɔytl̩]
die Pinzette -n
[pɪnˈtsɛtə]
die Nagelschere -n
[ˈnaːgl̩ʃeːrə]
79
Arbeit und Kommunikation
80
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Die Arbeitswelt
das Bewerbungs­gespräch
-e [bəˈvɛrbʊŋsgəʃprɛːç]
der Lebenslauf
-läufe [ˈleːbn̩slauf]
die Bewerberin
-nen [bəˈvɛrbərɪn]
die Personalreferentin
-nen [pɛrzoˈnaːlreferɛntɪn]
die Bewerbungs­unterlagen
Pl [bəˈvɛrbʊŋsʔʊntɐlaːgn̩]
die Stellenanzeige -n
[ˈʃtɛlənʔantsaigə]
sich um eine Stelle bewerben
[zɪç ʊm ainə ˈʃtɛlə bəˈvɛrbn̩]
die Arbeitsbedingungen Pl [ˈarbaitsbədɪŋʊŋən]
die Schichtarbeit kein Pl [ˈʃɪçtʔarbait]
die Teilzeit kein Pl [ˈtailtsait]
die Vollzeit kein Pl [ˈfɔltsait]
die Qualifikation -en [kvalifikaˈtsi̯oːn]
die Berufserfahrung -en [bəˈruːfsʔɛɐ̯faːrʊŋ]
81
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Die Arbeitswelt
der Textmarker -
die Reißzwecke -n
das Notizbuch
der Stiftehalter -
der Bleistift -e
der Kugelschreiber -
die Büroklammer -n
[ˈtɛkstmaːrkɐ]
[ˈraistsvɛkə]
-bücher
[noˈtiːtsbuːx]
die Schere -n
[ˈʃeːrə]
[ˈblaiʃtɪft]
der Radiergummi -s
[raˈdiːɐ̯gʊmi]
[ˈkuːgl̩ʃraibɐ]
die Haftnotiz -en
[ˈhaftnotiːts]
der Bleistiftspitzer -
[ˈblaiʃtɪftʃpɪtsɐ]
[byˈroːklamɐ]
[ˈʃtɪftəhaltɐ]
der Tesafilm® -e
[ˈteːzafɪlm]
der Tacker -
[ˈtakɐ]
der Locher -
[ˈlɔxɐ]
der Ordner -
[ˈɔrdnɐ]
82
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Die Arbeitswelt
die Tagesordnung -en
die Sitzung -en
der Besprechungstisch
protokollieren
der Teilnehmer -
der Teamleiter -
[ˈzɪtsʊŋ]
-e [bəˈʃprɛçʊŋstɪʃ]
[ˈtaːgəsʔɔrdnʊŋ]
[ˈtailneːmɐ]
[protokɔˈliːrən]
[ˈtiːmlaitɐ]
die Präsentation -en
[prɛzɛntaˈtsi̯oːn]
der Beamer -
[ˈbiːmɐ]
die Folie -n
[ˈfoːli̯ə]
das Tortendiagramm
-e [ˈtɔrtn̩diagram]
83
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Die Arbeitswelt
③ der Arbeitnehmer -
der Arbeitgeber -
① die Assistentin -nen
⑥ der Chef -s
⑤ die Managerin -nen
④ die Kollegin -nen
② der Kollege -n
[ˈarbaitneːmɐ]
[ˈarbaitgeːbɐ]
[asɪsˈtɛntɪn]
[kɔˈleːgɪn]
[kɔˈleːgə]
[ʃɛf]
[ˈmɛnɪʤərɪn]
die Vertretung -en [fɛɐ̯ˈtreːtʊŋ]
der Jahresurlaub -e [ˈjaːɐ̯rəsʔuːɐ̯laup]
das Gehalt Gehälter [gəˈhalt]
die Beförderung -en [bəˈfœrdərʊŋ]
jemandem kündigen [jeːmandəm ˈkʏndɪgn̩]
seine Stelle kündigen [zainə ˈʃtɛlə ˈkʏndɪgn̩]
verdienen [fɛɐ̯ˈdiːnən]
in Rente gehen [ɪn ˈrɛntə geːən]
entlassen werden
[ɛntˈlasn̩ veːɐ̯dn̩]
84
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Der Computer
die USB-Schnittstelle -n
der Desktop-Computer -
das CD/DVD-Laufwerk -e
der Ein/Aus-Schalter -
das Scrollrad -räder
[ˈskrɔlraːt]
[ˈdɛsktɔp kɔmpjuːtɐ]
[tseːˈdeː/deːfauˈdeːlaʊfvɛrk]
[ˈainˈʔausʃaltɐ]
[uːʔɛsˈbeːʃnɪtʃtɛlə]
die Maus Mäuse
die Tastatur -en der Bildschirm -e
[ˈbɪltʃɪrm]
[tastaˈtuːɐ̯] [maus]
das Stromkabel -
[ˈʃtroːmkaːbl̩]
die Webcam -s
[ˈwɛbkɛm]
der Lautsprecher -
[ˈlautʃprɛçɐ]
der/das Laptop -s
[ˈlɛptɔp]
85
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Der Computer
der Tintenstrahldrucker -
der USB-Stick -s
die CD-ROM -s der Scanner -
[uːʔɛsˈbeːstɪk]
[tseːdeːˈrɔm] [ˈskɛnɐ] [ˈtɪntənʃtraːldrʊkɐ]
die Tintenpatrone -n
der Laserdrucker - die Tonerkartusche -n das Mauspad -s
[ˈtɪntənpatroːnə]
[ˈleːzɐdrʊkɐ] [ˈtoːnɐkartʊʃə] [ˈmauspɛt]
tippen
[ˈtɪpən]
eingeben [ˈaingeːbn̩]
eine Datei verschieben [ainə daˈtai fɛɐˈʃiːbən]
eine Sicherungskopie erstellen [ainə ˈzɪçɐrʊŋskopiː ɛɐ̯ʃtɛlən]
markieren [marˈkiːrən]
sich einloggen [zɪç ˈainlɔgn̩]
sich ausloggen [zɪç ˈauslɔgn̩]
der Neustart -s [ˈnɔyʃtart]
(die) Bytes Pl [baiʦ]
86
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Der Computer
klicken scrollen ausschneiden
[ˈklɪkən] [ˈskrɔlən] [ˈausʃnaidən]
einfügen eine Datei ausdrucken speichern
[ˈainfyːgən] [ainə daˈtai ausdrʊkən] [ˈʃpaɪçɐn]
kopieren
[koˈpiːrən]
löschen
eine Datei öffnen
der Ordner - der Papierkorb
[ˈlœʃən]
[aɪnə daˈtaɪ œfnən]
[ˈɔrdnɐ] -körbe [paˈpiːɐ̯kɔrp]
suchen
[ˈzuːxn̩]
87
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Der Computer
rückgängig machen die Einstellungen Pl die Schriftart -en
wiederherstellen
[ˈrʏkgɛŋɪç ˈmaxən] [viːdɐˈheːɐʃtɛlən] [ˈainʃtɛlʊŋən] [ˈʃrɪftart]
der Mauszeiger - die Sanduhr -en
[ˈmaustsaigɐ] [ˈzantʔuːɐ]
die Fehlermeldung
-en [ˈfeːlɐmɛldʊŋ]
den Rechner ­
hochfahren den Rechner ­
herunterfahren
[deːn ˈrɛçnɐ hɛˈrʊntɐfaːrən]
[deːn ˈrɛçnɐ ˈhoːxfaːrən]
die Datei -en [daˈtai]
das Programm -e [proˈgram]
der Scrollbalken - [ˈskrɔlbalkən]
ein Programm installieren [ain proˈgram ɪnstaˈliːrən]
ein Programm deinstallieren [ain proˈgram ˈdeɪnstaliːrən]
das Betriebssystem -e [bəˈtriːpszʏsˈteːm]
die Taskleiste -n [ˈtaːsklaistə]
der Fortschrittsbalken - [ˈfɔrtʃrɪtsbalkən]
88
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Das Internet
das WLAN -s der Browser -
[ˈveːlan] [ˈbrauzɐ]
der Download -s die Nachricht -en
[ˈdaʊnloʊd] [ˈnaːxrɪçt]
die Verschlüsselung -en
die Social Media Pl die E-Mail-Adresse -n der Anhang Anhänge
[fɛɐ̯ˈʃlʏsəlʊŋ] [ˈiːmeɪladrɛsə] [ˈanhaŋ]
[ˈsoʊʃəl ˈmiːdiɐ]
eine Mail weiterleiten
senden [ˈzɛndn̩]
empfangen [ɛmˈpfaŋən]
das Benutzerkonto -konten [bəˈnʊtsəkɔnto]
der Posteingang -eingänge [ˈpɔstaingaŋ]
der Postausgang -ausgänge [ˈpɔstausgaŋ]
die Abwesenheitsnotiz -en [ˈapveːzn̩haitsnotiːts]
die Spammail -s [ˈspæmmeːl]
im Internet surfen [ɪm ˈɪntɐnɛt ˈsəːfən]
[ainə ˈmeːl ˈvaitɐlaitn̩]
89
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
das Smartphone -s
der Touchscreen -s
[ˈtatʃskriːn]
[ˈsmɑːtfoʊn]
Mobile Endgeräte
der Router -
[ˈruːtɐ]
der Tablet-Computer -
[ˈtɛblɛtkɔmpjuːtɐ]
die SIM-Karte -n
[ˈzimkartə]
die App -s
[ɛp]
das Handy -s
[ˈhɛndi]
der Surfstick -s
[ˈzøːɐ̯fstɪk]
die SMS -
[ɛsʔɛmˈɛs]
der Datenspeicher - [ˈdaːtn̩ʃpaiçɐ]
die Software -s [ˈsɔftvɛːɐ̯]
das Funkloch -löcher [ˈfʊŋklɔx]
die Flatrate -s [ˈflɛtreɪt]
die Prepaidkarte -n [ˈpriːpeɪtkartə]
das Guthaben - [ˈguːthaːbn̩]
der Klingelton -töne [ˈklɪŋl̩toːn]
der Akku -s [ˈaku]
90
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Das Telefon
der Anrufbeantworter -
der Telefonhörer - das Kabel -
das Tastenfeld -er
das Display -s
[teːleˈfoːnhøːrɐ] [ˈkaːbl̩]
[ˈtastn̩felt]
[ˈanruːfbəʔantvɔrtɐ]
[dɪsˈpleɪ]
das Mikrofon -e
der Kopfhörer -
[mikroˈfoːn]
[ˈkɔpfhøːrɐ]
das Faxgerät -e
[ˈfaksgərɛːt]
jemanden anrufen [ˈjeːmandn̩ ˈanruːfn̩]
wählen [ˈvɛːlən]
klingeln [ˈklɪŋl̩n]
Ich möchte bitte … sprechen. [ɪç ˈmœçtə ˈbɪtə … ˈʃprɛçn̩]
Entschuldigung, ich habe mich verwählt.
[ɛntˈʃʊldɪgʊŋ ɪç ˈhaːbə mɪç fɛɐ̯ˈvɛːlt]
Ich stelle Sie durch. [ɪç ˈʃtɛlə ziː ˈdʊrç]
Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht nach dem Signalton.
[ˈbɪtə hɪntɐlasn̩ ziː ainə ˈnaːxrɪçt naːx deːm zɪˈgnaːltoːn]
Können Sie mich bitte ­zurückrufen?
[ˈkœnən ziː mɪç ˈbɪtə tsuˈrʏkruːfn̩]
91
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Die Post
der Absender -
das Postfach
der Briefumschlag
-umschläge
[ˈbriːfʔʊmʃlaːk]
die Postleitzahl -en
[ˈpɔstlaittsaːl]
[ˈapzɛndɐ]
die Briefmarke -n
[ˈbriːfmarkə]
der Empfänger -
[ɛmˈpfɛŋɐ]
-fächer [ˈpɔstfax]
die Adresse -n
[aˈdrɛsə]
der Briefkasten
-kästen [ˈbriːfkastn̩]
der Brief -e [briːf]
der Eilbrief -e [ˈailbriːf]
portofrei [ˈpɔrtofrai]
einen Brief erhalten [ainən ˈbriːf ˈeɐ̯haltn̩]
einen Brief beantworten [ainən ˈbriːf bəˈantvɔrtn̩]
jemandem einen Brief schicken [jeːmandəm ainən ˈbriːf ˈʃɪkn̩]
das Einschreiben - [ˈainʃraibn̩]
92
A
r
b
e
i
t
u
n
d
Ko
m
m
u
n
i
kat
i
o
n
Die Post
das Porto -s; Porti
das Päckchen - per Luftpost
[ˈpɔrto]
[ˈpɛkçən] [pɛr ˈlʊftpɔst]
das Paket -e
[paˈkeːt]
zerbrechlich
[tsɛɐ̯ˈbrɛçlɪç]
oben
[ˈoːbn̩]
vor Nässe schützen
[fɔɐ̯ ˈnɛsə ˈʃʏtsn̩]
liefern [ˈliːfɐn]
die Leerungszeiten Pl [ˈleːrʊŋstsaitn̩]
versandkostenfrei [fɛɐˈzantkɔstn̩frai]
das Gewicht -e [gəˈvɪçt]
die Waage -n [ˈvaːgə]
der Hausbriefkasten -kästen [ˈhausbriːfkastn̩]
die Postanweisung -en [ˈpɔstanvaizʊŋ]
Nicht knicken! [ˈnɪçt ˈknɪkn̩]
93
Kleidung
94
K
l
e
i
d
u
n
g
Babysachen
die Wegwerfwindel -n
[ˈvɛkvɛrfvɪndl̩]
die Stoffwindel -n
[ˈʃtɔfvɪndl̩]
der Body -s
[ˈbɔdi]
der Schneeanzug
-anzüge [ˈʃneːʔantsuːk]
der Strampler -
[ˈʃtramplɐ]
der Schnuller -
[ˈʃnʊlɐ]
die Mütze -n
[ˈmʏtsə]
das Lätzchen -
[ˈlɛtsçən]
das Babyschühchen -
[ˈbeːbiʃyːçən]
das Söckchen -
[ˈzœkçən]
die Babydecke -n
[ˈbeːbidɛkə]
der Sonnenhut -hüte
[ˈzɔnənhuːt]
der Babyfäustling
-e [ˈbeːbifɔystlɪŋ]
95
K
l
e
i
d
u
n
g
Herrenkleidung
die Hose -n
[ˈhoːzə]
das Hemd
-en [hɛmt]
der Anzug
Anzüge
[ˈantsuːk]
die Krawatte
-n [kraˈvatə]
der Kragen
-; Krägen
[ˈkraːgən]
der/das Sakko
-s [ˈzako]
das T-Shirt -s
[ˈtiːʃøːɐ̯t]
das Polohemd -en
[ˈpoːlohɛmt]
der Rollkragenpullover
- [ˈrɔlkraːgn̩pʊloːvɐ]
die kurze Hose
[kʊrtsə ˈhoːzə]
die Unterhose -n
[ˈʊntɐhoːzə]
die Badehose -n
[ˈbaːdəhoːzə]
96
K
l
e
i
d
u
n
g
Damenkleidung
das Oberteil -e
[ˈoːbɐtail]
die Jeans -
[ˈdʒiːnz]
das Schulterpolster -
[ˈʃʊltɐpɔlstɐ]
der Blazer
- [ˈbleːzɐ]
die Stiefelette
-n [ʃtiːfəˈlɛtə]
das Kleid -er
[klait]
das Trägertop -s
[ˈtrɛːgɐtɔp]
die Strickjacke -n
[ˈstrɪkjakə]
die Bluse -n
[ˈbluːzə]
der Rock
Röcke [rɔk]
die Shorts
Pl [ʃoːɐ̯ts]
97
K
l
e
i
d
u
n
g
Accessoires
die Strumpfhose -n
[ˈʃtrʊmpfhoːzə]
die Leggings Pl
[ˈlɛgɪŋs]
der Slip -s
[slɪp]
der Badeanzug
-anzüge [ˈbaːdəʔantsuːk]
der BH -; -s
[beːˈhaː]
die Socke -n
[ˈzɔkə]
die Brille -n
[ˈbrɪlə]
die Sonnenbrille -n
[ˈzɔnənbrɪlə]
der Rucksack -säcke
[ˈrʊkzak]
der Reißverschluss -verschlüsse [ˈraisfɛɐ̯ʃlʊs]
der Klettverschluss -verschlüsse [ˈklɛtfɛɐ̯ʃlʊs]
die Reisetasche -n [ˈraizətaʃə]
der Koffer - [ˈkɔfɐ]
Könnte ich das mal anprobieren? [kœntə ɪç das maːl ˈanprobiːrən]
Haben Sie das auch eine Nummer größer/kleiner?
[haːbn̩ ziː das aux ainə nʊmɐ ˈgrøːsɐ/ˈklainɐ]
Das passt gut, ich nehme es. [das past ˈguːt, ɪç ˈneːmə ɛs]
der Knopf Knöpfe [knɔpf]
98
K
l
e
i
d
u
n
g
Schuhe und Lederwaren
der Flip-Flop®
-s
[ˈflɪpflɔp]
die Sandale -n
[zanˈdaːlə]
der Gummistiefel -
[ˈgʊmiʃtiːfl̩]
der hohe Stiefel
[hoːhə ˈʃtiːfl̩]
der Turnschuh -e
[ˈtʊrnʃuː]
der Gürtel -
[ˈgʏrtl̩]
der Schnürschuh -e
[ˈʃnyːɐ̯ʃuː]
der Wanderstiefel -
[ˈvandɐʃtiːfl̩]
die Trekkingsandale -n
[ˈtrɛkɪŋzandaːlə]
der Schnürsenkel - [ˈʃnyːɐ̯zɛŋkl̩]
die Gürtelschlaufe -n [ˈgʏrtl̩ʃlaufə]
der Keilabsatz -absätze [ˈkailʔapzats]
der Absatz Absätze [ˈapzats]
die Sohle -n [ˈzoːlə]
der Riemen - [ˈriːmən]
die Schnalle -n [ˈʃnalə]
99
Notdienste
100
N
ot
d
i
e
n
st
e
Erste Hilfe
die Trage -n
[ˈtraːgə]
der Rettungswagen -
[ˈrɛtʊŋsvaːgn̩]
das Unfallopfer -
[ˈʊnfalʔɔpfɐ]
der Sanitäter -
[zaniˈtɛːtɐ]
die stabile Seitenlage
[ʃtaˈbiːlə ˈzaitn̩laːgə]
die Mund-zu-Mund-
Beatmung -en
[mʊnttsuːˈmʊntbəʔaːtmʊŋ]
die Pulsmessung -en
[ˈpʊlsmɛsʊŋ]
der Defibrillator -en
[defibrɪˈlaːtoːɐ̯]
101
N
ot
d
i
e
n
st
e
Die Polizei
die Polizistin -nen
[poliˈtsɪstɪn]
der Polizist -en
[poliˈtsɪst]
das Polizeiauto -s
[poliˈtsaiʔauto]
der Einbruch
Einbrüche [ˈainbrʊx]
der Diebstahl
Diebstähle [ˈdiːpʃtaːl]
die Gewalt
kein Pl [gəˈvalt]
der Taschendiebstahl
-diebstähle [ˈtaʃn̩diːpʃtaːl]
der Raubüberfall
-überfälle [ˈraupʔyːbɐfal]
die Straftat -en [ˈʃtraːftaːt]
die Körperverletzung -en [ˈkœrpɐfɛɐlɛtsʊŋ]
die Vergewaltigung -en [fɛɐgəˈvaltɪgʊŋ]
der Mord -e [mɔrt]
der Überfall Überfälle [ˈyːbɐfal]
fliehen [ˈfliːən]
belästigen [bəˈlɛstɪgn̩]
die Schuld kein Pl [ʃʊlt]
102
N
ot
d
i
e
n
st
e
Die Feuerwehr
der Feuerwehrmann
-männer [ˈfɔyɐveːɐ̯man]
der Notausgang
-ausgänge [ˈnoːtʔausgaŋ]
der Feuerlöscher -
[ˈfɔyɐlœʃɐ]
der Hydrant -en
[hyˈdrant]
der Rauchmelder -
[ˈrauxmɛldɐ]
der Sammelpunkt -e
[ˈzaml̩pʊŋkt]
die Schwimmweste -n
[ˈʃvɪmvɛstə]
der Rettungsring -e
[ˈrɛtʊŋsrɪŋ]
die Notrufnummer -n
[ˈnoːtruːfnʊmɐ]
der/die Vermisste -n [fɛɐˈmɪstə]
die Suchmannschaft -en [ˈzuːxmanʃaft]
die Gefahr -en [gəˈfaːɐ̯]
Hilfe! [ˈhɪlfə]
Es ist ein Unfall passiert! [ɛs ɪst ain ˈʊnfal pasiːɐ̯t]
Rufen Sie einen Rettungswagen! [ruːfn̩ ziː ainən ˈrɛtʊŋsvaːgn̩]
Rufen Sie die Polizei! [ruːfn̩ ziː diː poliˈtsai]
Rufen Sie die Feuerwehr! [ruːfn̩ ziː diː ˈfɔyɐveːɐ̯]
103
Geld, Zahlen und Zeit
104
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Bank
die EC-Karte -n
[eːˈtseːkartə]
das Chipkartenterminal -s
[ˈtʃipkartn̩tøɐ̯minl̩]
das Tastenfeld
-er [ˈtastn̩fɛlt]
die Kassiererin
-nen [kaˈsiːrərɪn]
der Schalter -
[ˈʃaltɐ]
die Kontoüberziehung -en [ˈkɔntoʔyːbɐtsiːʊŋ]
das Girokonto -konten [ˈʒiːrokɔnto]
das Sparkonto -konten [ˈʃpaːɐ̯kɔnto]
die PIN-Nummer -n [ˈpɪnnʊmɐ]
der Zinssatz -sätze [ˈtsɪnszats]
das Darlehen - [ˈdaːɐ̯leːən]
die Hypothek -en [hypoˈteːk]
die Kontonummer -n [ˈkɔntonʊmɐ]
das Onlinebanking
kein Pl [ˈɔnlainbɛŋkɪŋ]
105
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Bank
der Geldschein -e
[ˈgɛltʃain]
die Währung -en
[ˈvɛːrʊŋ]
die Münze -n
[ˈmʏntsə]
der Überweisungsschein
-e [yːbɐˈvaizʊŋsʃain]
der Geldautomat -en
[ˈgɛltʔautomaːt]
Geld abheben
[ˈgɛlt apheːbn̩]
Geld einzahlen
[ˈgɛlt aintsaːlən]
die Kreditkarte -n
[kreˈdiːtkartə]
die Rechnung -en
[ˈrɛçnʊŋ]
Könnten Sie mir das bitte wechseln?
[kœntn̩ ziː miːɐ das bɪtə ˈvɛksl̩n]
Wie ist der aktuelle Wechselkurs?
[ˈviː ɪst deːɐ̯ aktu̯ɛlə ˈvɛksl̩kʊrs]
Ich möchte gerne ein Konto eröffnen.
[ɪç mœçtə gɛrnə ain ˈkɔnto ɛɐ̯ʔœfnən]
der Betrag Beträge [bəˈtraːk]
die Provision -en [proviˈzi̯oːn]
die Wechselstube -n [ˈvɛksl̩ʃtuːbə]
106
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Zahlen
eins
[ains]
null
[nʊl]
vier
[fiːɐ̯]
zwei
[tsvai]
drei
[drai]
fünf
[fʏnf]
sechs
[zɛks]
acht
[axt]
sieben
[ˈziːbn̩]
neun
[nɔyn]
zehn
[tseːn]
107
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Zahlen
elf [ɛlf]
zwölf [tsvœlf]
dreizehn [ˈdraitseːn]
vierzehn [ˈfɪrtseːn]
fünfzehn [ˈfʏnftseːn]
sechzehn [ˈzɛçtseːn]
siebzehn [ˈziːptseːn]
achtzehn [ˈaxtseːn]
neunzehn [ˈnɔyntseːn]
zwanzig [ˈtsvantsɪç]
einundzwanzig [ˈainʔʊnttsvantsɪç]
zweiundzwanzig [ˈtsvaiʔʊnttsvantsɪç]
dreiundzwanzig [ˈdraiʔʊnttsvantsɪç]
dreißig [ˈdraisɪç]
vierzig [ˈfɪrtsɪç]
fünfzig [ˈfʏnftsɪç]
sechzig [ˈzɛçtsɪç]
siebzig [ˈziːptsɪç]
achtzig [ˈaxtsɪç]
neunzig [ˈnɔyntsɪç]
hundert [ˈhʊndɐt]
zweihundertzweiundzwanzig
[ˈtsvaihʊndɐttsvaiʔʊnttsvantsɪç]
tausend [ˈtauzn̩t]
zehntausend [ˈtseːntauzn̩t]
zwanzigtausend [ˈtsvantsɪçtauzn̩t]
fünfzigtausend
[ˈfʏnftsɪçtauzn̩t]
fünfundfünfzigtausend
[ˈfʏnfʔʊntfʏnftsɪçtauzn̩t]
hunderttausend [ˈhʊndɐttauzn̩t]
eine Million Millionen [ˈainə mɪˈli̯oːn]
eine Milliarde Milliarden [ˈainə mɪˈli̯ardə]
eine Billion Billionen [ˈainə bɪˈli̯oːn]
108
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Zahlen
elfte(r, s) [ˈɛlftə]
zwölfte(r, s) [ˈtsvœlftə]
erste(r, s) [ˈeːɐ̯stə]
dreizehnte(r, s) [ˈdraitseːntə]
zweite(r, s) [ˈtsvaitə]
vierzehnte(r, s) [ˈfɪrtseːntə]
dritte(r, s) [ˈdrɪtə]
fünfzehnte(r, s) [ˈfʏnftseːntə]
vierte(r, s) [ˈfiːɐ̯tə]
sechzehnte(r, s) [ˈzɛçtseːntə]
fünfte(r, s) [ˈfʏnftə]
siebzehnte(r, s) [ˈziːptseːntə]
sechste(r, s) [ˈzɛkstə]
achtzehnte(r, s) [ˈaxttseːntə]
siebte(r, s) [ˈziːptə]
neunzehnte(r, s) [ˈnɔyntseːntə]
achte(r, s) [ˈaxtə]
zwanzigste(r, s) [ˈtsvantsɪçstə]
neunte(r, s) [ˈnɔyntə]
einundzwanzigste(r, s) [ˈainʔʊnttsvantsɪçstə]
zehnte(r, s) [ˈtseːntə]
zweiundzwanzigste(r, s) [ˈtsvaiʔʊnttsvantsɪçstə]
109
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Zahlen
dreißigste(r, s) [ˈdraisɪçstə]
vierzigste(r, s) [ˈfɪrtsɪçstə]
fünfzigste(r, s) [ˈfʏnftsɪçstə]
sechzigste(r, s) [ˈzɛçtsɪçstə]
siebzigste(r, s) [ˈziːptsɪçstə]
achtzigste(r, s) [ˈaxtsɪçstə]
neunzigste(r, s) [ˈnɔyntsɪçstə]
hundertste(r, s) [ˈhʊndɐtstə]
zweihunderterste(r, s) [tsvaihʊndɐtˈʔeːɐ̯stə]
zweihundertfünfundzwanzigste(r, s)
[tsvaihʊndɐtfʏnfʔʊntˈtsvantsɪçstə]
dreihundertste(r, s) [ˈdraihʊndɐtstə]
tausendste(r, s) [ˈtauzn̩tstə]
zehntausendste(r, s) [ˈtseːntauzn̩tstə]
millionste(r, s) [mɪˈli̯oːnstə]
zehnmillionste(r, s) [ˈtseːnmɪli̯oːnstə]
vorletzte(r, s) [ˈfɔɐ̯lɛtstə]
letzte(r, s) [ˈlɛtstə]
110
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
ein Fünftel [ain ˈfʏnftl̩]
ein Achtel [ain ˈaxtl̩]
drei Viertel [drai ˈfɪrtl̩]
zwei Fünftel [tsvai ˈfʏnftl̩]
siebeneinhalb [ziːbn̩ainˈhalp]
zwei Siebzehntel [tsvai ˈziːptseːntl̩]
fünf und drei Achtel [ˈfʏnf ʊnt drai ˈaxtl̩]
ein halber/ein halbes/eine halbe [ain ˈhalbɐ/ain ˈhalbəs/ainə ˈhalbə]
ein Drittel [ain ˈdrɪtl̩]
ein Viertel [ain ˈfɪrtl̩]
einmal [ˈainmaːl]
zweimal [ˈtsvaimaːl]
dreimal [ˈdraimaːl]
viermal [ˈfiːɐ̯maːl]
mehrmals [ˈmeːɐ̯maːls]
manchmal [ˈmançmaːl]
niemals [ˈniːmaːls]
einfach [ˈainfax]
doppelt/zweifach [ˈdɔpl̩t/ˈtsvaifax]
dreifach [ˈdraifax]
vierfach [ˈfiːɐ̯fax]
fünffach [ˈfʏnffax]
sechsfach [ˈzɛksfax]
mehrfach/vielfach [ˈmeːɐ̯fax/ˈfiːlfax]
Die Zahlen
111
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Zahlen
ein Paar [ain ˈpaːɐ̯]
ein paar [ain ˈpaːɐ̯]
wenige [ˈveːnɪgə]
manche [ˈmançə]
viele [ˈfiːlə]
beide [ˈbaidə]
alle [ˈalə]
jeder/jede/jedes [ˈjeːdɐ/ˈjeːdə/ˈjeːdəs]
subtrahieren
[zʊptraˈhiːrən]
der Taschenrechner -
[ˈtaʃn̩rɛçnɐ]
ist gleich
[ɪst ˈglaiç]
dividieren
[diviˈdiːrən]
der Dezimalpunkt -e
[detsiˈmaːlpʊŋkt]
addieren
[aˈdiːrən]
multiplizieren
[mʊltipliˈtsiːrən]
das Prozent -e
[proˈtsɛnt]
112
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Zeit
zwei Uhr
[ˈtsvai ˈuːɐ̯]
ein Uhr
[ˈain ˈuːɐ̯]
fünf Uhr
[ˈfʏnf ˈuːɐ̯]
sechs Uhr
[ˈzɛks ˈuːɐ̯]
drei Uhr
[ˈdrai ˈuːɐ̯]
vier Uhr
[ˈfiːɐ̯ ˈuːɐ̯]
sieben Uhr
[ˈziːbn̩ ˈuːɐ̯]
acht Uhr
[ˈaxt ˈuːɐ̯]
zwölf Uhr mittags
[ˈtsvœlf ˈuːɐ̯ ˈmɪtaːks]
die Stunde -n [ˈʃtʊndə]
die Minute -n [miˈnuːtə]
eine halbe Stunde [ainə ˈhalbə ˈʃtʊndə]
die Sekunde -n [zeˈkʊndə]
Wie viel Uhr ist es? [viː fiːl ˈuːɐ̯ ɪst ɛs]
Es ist zwei Uhr. [ɛs ɪst ˈtsvai ˈuːɐ̯]
Um wie viel Uhr? [ʊm ˈviː fiːl ˈuːɐ̯]
Um sieben Uhr. [ʊm ˈziːbn̩ ˈuːɐ̯]
113
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Zeit
dreizehn Uhr
[ˈdraitseːn ˈuːɐ̯]
vierzehn Uhr
[ˈfɪrtseːn ˈuːɐ̯]
sechzehn Uhr
[ˈzɛçtseːn ˈuːɐ̯]
siebzehn Uhr
[ˈziːptseːn ˈuːɐ̯]
fünfzehn Uhr
[ˈfʏnftseːn ˈuːɐ̯]
fünf nach zwölf
[ˈfʏnf naːx ˈtsvœlf]
dreiundzwanzig Uhr
[ˈdraiʔʊnttsvantsɪç ˈuːɐ̯]
Mitternacht
[ˈmɪtɐnaxt]
Viertel nach neun
[ˈfɪrtl̩ naːx ˈnɔyn]
halb elf [halp ˈɛlf]
zwanzig vor sieben [ˈtsvantsɪç fɔɐ̯ ˈziːbn̩]
Viertel vor zwölf [ˈfɪrtl̩ fɔɐ̯ ˈtsvœlf]
Wann? [van]
Vor/In zehn Minuten. [fɔɐ̯/ɪn ˈtseːn miˈnuːtn̩]
Gegen Mittag. [ˈgeːgn̩ ˈmɪtaːk]
Seit wann? [zait ˈvan]
Seit gestern. [zait ˈgɛstɐn]
114
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Zeit
die Mitternacht
kein Pl [ˈmɪtɐnaxt]
der Morgen -
[ˈmɔrgn̩]
der Mittag -e
[ˈmɪtaːk]
der Nachmittag -e
[ˈnaːxmɪtaːk]
der Frühling -e
[ˈfryːlɪŋ]
der Abend -e
[ˈaːbn̩t]
der Sommer -
[ˈzɔmɐ]
der Herbst -e
[hɛrpst]
der Winter -
[ˈvɪntɐ]
heute [ˈhɔytə]
morgen [ˈmɔrgn̩]
übermorgen [ˈyːbɐmɔrgn̩]
gestern [ˈgɛstɐn]
vorgestern [ˈfɔɐ̯gɛstɐn]
Welches Datum haben wir heute? [vɛlçəs ˈdaːtʊm haːbn̩ viːɐ̯ ˈhɔytə]
der 9. September 2016
[deːɐ̯ ˈnɔyntə zɛpˈtɛmbɐ tsvaitausn̩tˈzɛçtseːn]
der Feiertag -e [ˈfaiɐtaːk]
115
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
Die Zeit
der Donnerstag -e
[ˈdɔnɐstaːk]
der Freitag -e
[ˈfraitaːk]
der Samstag -e
[ˈzamstaːk]
das Jahr -e
[ˈjaːɐ̯]
die Woche -n
[ˈvɔxə]
der Dienstag -e
[ˈdiːnstaːk]
das Datum
Daten
[ˈdaːtʊm]
der Montag -e
[ˈmoːntaːk]
das Wochenende
-n [ˈvɔxn̩ʔɛndə]
der Wochentag -e
[ˈvɔxn̩taːk]
der Monat -e
[ˈmoːnat]
der Tag -e
[taːk]
der Sonntag -e
[ˈzɔntaːk]
der Mittwoch -e
[ˈmɪtvɔx]
116
G
e
l
d
,
Z
a
h
l
e
n
u
n
d
Z
e
i
t
MaSSe
das Pint -s
[paɪnt]
die Unze -n
[ˈʊntsə]
der/das Liter -
[ˈliːtɐ]
der/das Milliliter -
[mɪliˈliːtɐ]
das Kilogramm -e; –
[ˈkiːlogram]
das Gramm -e; –
[gram]
die Meile -n
[ˈmailə]
der Kilometer -
[kiloˈmeːtɐ]
der/das Meter - [ˈmeːtɐ]
der/das Quadratmeter - [kvaˈdraːtmeːtɐ]
der/das Millimeter - [mɪliˈmeːtɐ]
der/das Zentimeter - [tsɛntiˈmeːtɐ]
der Zoll - [tsɔl]
117
Mini-Sprachführer
Bildwörterbuch Deutsch german picture book .pdf
119
M
i
n
i
-S
p
r
ac
h
f
ü
h
r
e
r
Mini-Sprachführer
Mit diesen nützlichen Wörtern und Sätzen drücken Sie sich in den wichtigsten und häufigsten Situationen mit
Sicherheit auf Deutsch aus.
Die wichtigsten Wörter
ja [jaː]
nein [nain]
gut [guːt]
schlecht [ʃlɛçt]
richtig [ˈrɪçtɪç]
falsch [falʃ]
okay [oˈkeː]
hier [hiːɐ̯]
dort [dɔrt]
mit [mɪt]
ohne [ˈoːnə]
und [ʊnt]
oder [ˈoːdɐ]
120
M
i
n
i
-S
p
r
ac
h
f
ü
h
r
e
r
Toilette und Bad
Wo ist bitte die Toilette? [ˈvoː ɪst bɪtə diː twaˈlɛtə]
Damen [ˈdaːmən]
Herren [ˈhɛrən]
die Damentoilette [ˈdaːməntwalɛtə]
die Herrentoilette [ˈhɛrəntwalɛtə]
Im Gespräch
Begrüßen und verabschieden
Guten Tag! [guːtn̩ ˈtaːk]
Guten Abend! [guːtn̩ ˈaːbn̩t]
Hallo! [haˈloː]
Auf Wiedersehen! [auf ˈviːdɐzeːən]
Tschüss! [tʃyːs]
Höflichkeit
bitte [ˈbɪtə]
danke [ˈdaŋkə]
bitteschön [ˈbɪtəʃøːn]
Ja, bitte. [jaː ˈbɪtə]
Nein, danke. [nain ˈdaŋkə]
Keine Ursache! [kainə ˈuːɐ̯zaxə]
Entschuldigung [ɛntˈʃʊldɪgʊŋ]
Entschuldigen Sie, ... [ɛntˈʃʊldɪgn̩ zi …]
Das tut mir leid. [das tuːt miːɐ̯ ˈlait]
Wie geht’s? [viː ˈgeːts]
Danke, gut. Und Ihnen/dir? [ˈdaŋkə guːt ʊnt ˈiːnən/ˈdiːɐ̯]
121
M
i
n
i
-S
p
r
ac
h
f
ü
h
r
e
r
Kommunikation
Wie bitte? [viː ˈbɪtə]
Ich verstehe. [ɪç fɛrˈʃteːə]
Ich verstehe nicht. [ɪç fɛrˈʃteːə nɪçt]
Könnten Sie das bitte wiederholen? [ˈkœntən ziː das bɪtə viːdɐˈhoːlən]
Könnten Sie bitte langsamer sprechen? [ˈkœntən ziː bɪtə ˈlaŋzaːmɐ ʃprɛçn̩]
Könnten Sie das bitte aufschreiben? [ˈkœntən ziː das bɪtə ˈaufʃraibn̩]
Was bedeutet ...? [ˈvas bəˈdɔytət …]
Sich vorstellen
Wie heißt du? [viː ˈhaist duː]
Wie heißen Sie? [viː ˈhaisn̩ ziː]
Ich heiße … [ɪç ˈhaisə …]
Das ist mein Mann. [ˈdas ɪst main ˈman]
Das ist meine Frau. [ˈdas ɪst mainə ˈfrau]
Das ist mein Partner. [ˈdas ɪst main ˈpartnɐ]
Das ist meine Partnerin. [ˈdas ɪst mainə ˈpartnərɪn]
Das ist mein Freund. [ˈdas ɪst main ˈfrɔynt]
Das ist meine Freundin. [ˈdas ɪst mainə ˈfrɔyndɪn]
Das ist mein Sohn. [ˈdas ɪst main ˈzoːn]
122
M
i
n
i
-S
p
r
ac
h
f
ü
h
r
e
r
Das ist meine Tochter. [ˈdas ɪst mainə ˈtɔxtɐ]
Das ist mein Kollege. [ˈdas ɪst main kɔˈleːgə]
Das ist meine Kollegin. [ˈdas ɪst mainə kɔˈleːgɪn]
Woher kommen Sie? [voˈheːɐ̯ ˈkɔmən ziː]
Woher kommst du? [voˈheːɐ̯ ˈkɔmst duː]
Ich komme aus ... [ɪç ˈkɔmə aus …]
Hier ist meine E-Mail-Adresse. [hiːɐ̯ ɪst mainə ˈiːmeːladrɛsə]
Hier ist meine Telefonnummer. [hiːɐ̯ ɪst mainə [teːleˈfoːnnʊmɐ]
Telefonieren
Ich möchte nach ... telefonieren. [ˈɪç mœçtə naːx … telefoˈniːrən]
Wie viel kostet es pro Minute? [ˈviː fiːl kɔstət ɛs proː miˈnuːtə]
In welche Kabine soll ich gehen? [ɪn vɛlçə kaˈbiːnə zɔl ɪç ˈgeːən]
Ich möchte meine Karte aufladen. [ˈɪç mœçtə mainə ˈkartə auflaːdn̩]
Mein Provider ist ... [main proˈvaidɐ̯ ɪst …]
Ich hätte gern eine Telefonkarte, bitte. [ˈɪç hɛtə gɛrn ainə ˈteːlefoːnkartə bɪtə]
Ich hätte gern ein Handy mit einer
Prepaid-Karte, bitte.
[ɪç hɛtə gɛrn ain ˈhɛndi mɪt ainɐ
ˈpriːpeɪtkartə bɪtə]
Ich hätte gern eine SIM-Karte, bitte. [ˈɪç hɛtə gɛrn ainə ˈzɪmkartə bɪtə]
Mein Akku ist leer. [main ˈaku ɪst leːɐ̯]
Hier spricht ... [ˈhiːɐ̯ ʃprɪçt ˈ…]
Mit wem spreche ich bitte? [mɪt ˈveːm ˈʃprɛçə ɪç bɪtə]
Kann ich bitte Herrn/Frau ... sprechen? [kan ɪç ˈbɪtə hɛrn/frau ˈ… ʃprɛçn̩]
Könnten Sie mich mit Herrn/Frau ...
verbinden?
[ˈkœntən ziː mɪç mɪt hɛrn/frau
ˈ… fɛrbɪndn̩]
Tut mir leid, er/sie ist nicht da. [tuːt miːɐ̯ lait ˈeːɐ̯/ˈziː ɪst nɪçt ˈdaː]
Kann er/sie Sie zurückrufen? [kan ˈeːɐ̯/ˈziː ziː tsuˈrʏkruːfn̩]
123
Unterwegs
Bahn
Eine einfache Fahrt nach …, bitte. [ainə ˈainfaxə faːɐ̯t naːx … bɪtə]
Einmal … hin und zurück, bitte. [ˈainmaːl … ˈhɪn ʊnt tsuˈrʏk bɪtə]
Mit Sitzplatzreservierung, bitte. [mɪt ˈzɪtsplatsrezɛrviːrʊŋ bɪtə]
Wann fährt der nächste Zug ab? [ˈvan fɛːɐ̯t deːɐ̯ nɛːçstə ˈtsuːk ap]
Wo muss ich umsteigen? [ˈvoː mʊs ɪç ˈʊmʃtaign̩]
Von welchem Gleis fährt der Zug nach …? [fɔn ˈvɛlçəm glais fɛːɐ̯t deːɐ̯ ˈtsuːk naːx …]
Ist dieser Platz noch frei? [ɪst ˈdiːzɐ plats nɔx ˈfrai]
Das ist mein Platz. [ˈdas ɪst ˈmain plats]
Hält dieser Zug in …? [hɛlt ˈdiːzɐ tsuːk ɪn …]
der Ausdruck [ˈausdrʊk]
der Bahnhof [ˈbaːnhoːf]
die Fahrkarte [ˈfaːɐ̯kartə]
der Fahrplan [ˈfaːɐ̯plaːn]
die Internetbuchung [ˈɪntɐnɛtbuːxʊŋ]
die Schließfächer [ʃliːsfɛçɐ]
der Wagen [ˈvaːgn̩]
der Zuschlag [ˈtsuːʃlaːk]
M
i
n
i
-S
p
r
ac
h
f
ü
h
r
e
r
124
M
i
n
i
-S
p
r
ac
h
f
ü
h
r
e
r
Bus
Welche Linie fährt nach …? [ˈvɛlçə liːni̯ə fɛːɐ̯t naːx …]
Welche Linie fährt zur Stadtmitte? [ˈvɛlçə liːni̯ə fɛːɐ̯t tsuːɐ̯ ˈʃtatmɪtə]
Welche Linie fährt zum Bahnhof? [ˈvɛlçə liːni̯ə fɛːɐ̯t tsum ˈbaːnhoːf]
Wann fährt der nächste Bus nach ...? [ˈvan fɛːɐ̯t deːɐ̯ ˈnɛːçstə bʊs naːx …]
Wo bekomme ich eine Fahrkarte? [ˈvoː bəkɔmə ɪç ainə ˈfaːɐ̯kartə]
Wo muss ich aussteigen? [ˈvoː mʊs ɪç ˈausʃtaign̩]
Wie viele Haltestellen sind es? [ˈviː fiːlə ˈhaltəʃtɛlən zɪnt ɛs]
Fährt dieser Bus nach …? [fɛːɐ̯t ˈdiːzɐ bʊs naːx …]
Gibt es Tageskarten? [gɪpt ɛs ˈtaːgəskartn̩]
Gibt es Wochenkarten? [gɪpt ɛs ˈvɔxənkartn̩]
125
Auto
der Führerschein [ˈfyːrɐʃain]
Entschuldigen Sie bitte, wie komme
ich nach …? [ɛntˈʃʊldɪgn̩ ziː bɪtə ˈviː kɔmə ɪç naːx …]
Entschuldigen Sie bitte, wo ist …? [ɛntˈʃʊldɪgn̩ ziː bɪtə ˈvoː ɪst …]
Entschuldigen Sie bitte, ist das die Straße
nach …?
[ɛntˈʃʊldɪgn̩ ziː bɪtə ɪst ˈdas diː ˈʃtraːsə
naːx …]
Wie weit ist es? [vi ˈvait ɪst ɛs]
die Ecke [ˈɛkə]
gegenüber [geːgn̩ʔˈyːbɐ]
geradeaus [gəraːdəʔˈaus]
hinter [ˈhɪntər]
in der Nähe von [ɪn deːɐ̯ ˈnɛːə fɔn]
Kurve [ˈkʊrvə]
links [lɪŋks]
nah [ˈnaː]
neben [ˈneːbn̩]
rechts [rɛçts]
vor [fɔɐ̯]
weit [vait]
zwischen [ˈtsvɪʃn̩]
M
i
n
i
-S
p
r
ac
h
f
ü
h
r
e
r
126
Der Arztbesuch
der Facharzt, die Fachärztin [ˈfaxaːɐ̯tst, ˈfaxɛːɐ̯tstɪn]
der Hausarzt, die Hausärztin [ˈhausaːɐ̯tst, ˈhausɛːɐ̯tstɪn]
die Notrufnummer [ˈnoːtruːfnʊmɐ]
die Überweisung [yːbɐˈvaizʊŋ]
Ich bin krankenversichert. [ɪç bɪn ˈkraŋkn̩fɛɐ̯zɪçɐ̯t]
Ich möchte von einer Ärztin behandelt
werden, bitte.
[ˈɪç mœçtə fɔn ainɐ ˈɐ̯tstɪn bəhandl̩t
veːɐ̯dn̩ bɪtə]
Es tut hier weh. [ɛs tuːt ˈhiːɐ̯ veː]
Ich bin ohnmächtig geworden. [ɪç bɪn ˈoːnmɛçtɪç gəvɔrdn̩]
Ich fühle mich sehr schwach/müde. [ɪç ˈfyːlə mɪç zeːɐ̯ ˈʃvax/ˈmyːdə]
Ich habe mich erbrochen. [ɪç haːbə mɪç ɛɐ̯ˈbrɔxn̩]
Ich habe Herzbeschwerden. [ɪç haːbə ˈhɛrtsbəʃveːɐ̯dn̩]
Ich habe Atembeschwerden. [ɪç haːbə ˈaːtəmbəʃveːɐ̯dn̩]
Ich habe Zahnschmerzen. [ɪç haːbə ˈtsaːnʃmɛrtsn̩]
Ich habe eine Füllung verloren. [ɪç haːbə ainə ˈfʏlʊŋ fɛɐ̯loːrən]
Mir ist übel. [miːɐ̯ ɪst ˈyːbl̩]
Mir ist schwindlig. [miːɐ̯ ɪst ˈʃvɪndlɪç]
Ich bin allergisch gegen Antibiotika. [ˈɪç bɪn aˈlɛrgɪʃ geːgn̩ antiˈbi̯oːtika]
Ich bin allergisch gegen Bienen. [ˈɪç bɪn aˈlɛrgɪʃ geːgn̩ ˈbiːnən]
Ich bin allergisch gegen Pollen. [ˈɪç bɪn aˈlɛrgɪʃ geːgn̩ ˈpɔlən]
Ich bin Diabetiker/Diabetikerin. [ˈɪç bɪn diaˈbeːtikɐ/diaˈbeːtikərɪn]
M
i
n
i
-S
p
r
ac
h
f
ü
h
r
e
r
127
Ich bin schwanger. [ˈɪç bɪn ˈʃvaŋɐ]
Ist es ansteckend? [ɪst ɛs ˈanʃtɛkn̩t]
Ich brauche ein Rezept für ... [ɪç ˈbrauxə ain reˈtsɛpt fyːɐ̯ …]
Ich bin gegen Hepatitis A und B geimpft. [ɪç bɪn geːgn̩ hepaˈtiːtɪs ˈaː ʊnt ˈbeː gəˈɪmpft]
Ich bin gegen Tetanus geimpft. [ɪç bɪn geːgn̩ ˈtɛtanʊs gəˈɪmpft]
Ich nehme Medikamente gegen ... [ɪç ˈneːmə medikaˈmɛntə geːgn̩ …]
Wie (oft) muss ich es einnehmen? [viː (ˈɔft) mʊs ɪç ɛs ˈainneːmən]
M
i
n
i
-S
p
r
ac
h
f
ü
h
r
e
r
Bildwörterbuch Deutsch german picture book .pdf
129
Index
Index Deutsch
130
I
n
d
e
x
d
e
u
t
s
c
h
9. September 2016, der 114
A
Abdeckband, das 32
Abdeckfolie, die 32
Abend, der 114
Absatz, der 98
Absender, der 91
Abwesenheitsnotiz, die 88
acht 106
acht Uhr 112
achte(r, s) 108
Achtel, ein 110
achtzehn 107
achtzehnte(r, s) 108
achtzig 107
achtzigste(r, s) 109
Adapter, der 33
addieren 111
Adresse, die 91
Airbag, der 41
Akku, der 31, 89
Akkubohrer, der 31
alle 111
Allergie, die 71
Ampel, die 36
Anbau, der 16
anhalten 37
Anhang, der 88
Anrichte, die 19
Anrufbeantworter, der 90
Anzug, der 95
Apfel, der 53
App, die 89
Aprikose, die 53
Arbeitgeber, der 83
Arbeitnehmer, der 83
Arbeitsbedingungen, die 80
Arbeitsplatte, die 22
Arm, der 64
Armaturenbrett, das 41
Arm ausrenken, sich den 74
Armlehne, die 73
Ärztin, die 70
Assistentin, die 83
Asthma, das 72
Aubergine, die 52
Auf Wiedersehen! 14
Aufzug, der 17
Auge, das 67
Augenbraue, die 67
Ausfahrt, die 37
ausloggen, sich 85
Auspuffrohr, das 42
Auspufftopf, der 42
ausschneiden 86
aussteigen 46
Autobahn, die 37
Autotür, die 40
B
Baby, das 12
Babyartikel, die 62
Babydecke, die 94
Babyfäustling, der 94
Babyfon®
, das 26
Babyschlafsack, der 26
Babyschühchen, das 94
Babytragetasche, die 26
Backblech, das 23
Backofen, der 22
Backwaren, die 62
Badeanzug, der 97
Badehose, die 95
Badewanne, die 27
Bagel, der 56
Baguette, das/die 56
Bahnsteig, der 46
Balkon, der 18
Ball, der 26
Banane, die 54
Bandage, die 75
Bandscheibenvorfall, der 74
Batterie, die 42
Bauch, der 64
Bauklötzchen, das 26
Baustelle, die 38
Beamer, der 82
Becher, der 57
Beförderung, die 83
Behandlung, die 70
beide 111
Beifahrerseite, die 39
Beifahrersitz, der 41
Bein, das 64
Beipackzettel, der 77
Beistellschrank, der 20
Bekannte, der/die 13
belästigen 101
belegte Brötchen, das 56
Benutzerkonto, das 88
Benzin, das 42
Benzintank, der 42
Berufserfahrung, die 80
Beruhigungsmittel, das 77
Besen, der 31
Besprechungstisch, der 82
bestellen 58
Betrag, der 105
Betriebssystem, das 87
Bettdecke, die 25
Bewerberin, die 80
Bewerbungsgespräch, das 80
Bewerbungsunterlagen,
die 80
BH, der 97
Bier, das 57
Bildschirm, der 84
Billion, eine 107
Birne, die 53
Bitte hinterlassen Sie eine
Nachricht nach dem
Signalton. 90
Blase, die 74
Blazer, der 96
Bleichmittel, das 28
bleifrei 42
Bleistift, der 81
Bleistiftspitzer, der 81
Blinddarm, der 68
Blindenhund, der 73
Blindenstock, der 73
Blinkerhebel, der 41
Blinklicht, das 39
Blumenkohl, der 51
Blumenvase, die 19
Bluse, die 96
Blut, das 74
Blutdruck messen, den 70
bluten 74
Blutung, die 74
Body, der 94
Bohrer, der 31
braten 52
Bratpfanne, die 24
Brausetablette, die 76
Index DEUTSCH
131
I
n
d
e
x
d
e
u
t
s
c
h
bremsen 45
Bremshebel, der 45
Bremsleuchte, die 40
Bremspedal, das 41
Brief, der 91
Brief beantworten, einen 91
Brief erhalten, einen 91
Briefkasten, der 16, 91
Briefmarke, die 91
Briefumschlag, der 91
Brille, die 97
Brokkoli, der 51
Brombeere, die 53
Bronchitis, die 71
Brötchen, das 56
Browser, der 88
Brücke, die 36
Bruder, der 11
Brust, die 64
Brustkorb, der 64
Bücherregal, das 19
Bügelbrett, das 28
Bügeleisen, das 28
bügeln 28
Bürgersteig, der 36
Büroklammer, die 81
Bürste, die 29
Busbahnhof, der 44
Bushaltestelle, die 44
Butter, die 49
Bytes, (die) 85
C
CD-Laufwerk, das 84
CD-ROM, die 85
Chef, der 83
Chicorée, der/die 51
Chilischote, die 52
Chipkartenterminal,
das 104
Chips, die 58
Clementine, die 54
Cola, die 57
Couchtisch, der 20
Cousine, die 11
Croissant, das 56
D
Dach, das 18, 39
Dachboden, der 17
Dachfenster, das 18
Dachgaube, die 18
Dachrinne, die 18
Dachziegel, der 18
Darlehen, das 104
Das passt gut, ich nehme es. 97
Datei, die 87
Datei ausdrucken, eine 86
Datei öffnen, eine 86
Datei verschieben, eine 85
Datenspeicher, der 89
Datum, das 115
Daumen, der 66
Decke, die 20
Deckel, der 57
Defibrillator, der 100
Deodorant, das 77
Der Motor springt nicht an. 43
Desinfektionsmittel, das 75
Desktop-Computer, der 84
Dessertlöffel, der 59
Dezimalpunkt, der 111
Diabetes, der 72
Diagnose, die 70
Diät, die 60
Dickdarm, der 68
Diebstahl, der 101
Dienstag, der 115
Diesel, der 42
Display, das 90
dividieren 111
Donnerstag, der 115
Doppelbett, das 25
doppelt 110
Dosenöffner, der 24
Dosierung, die 76
Download, der 88
drei 106
drei Uhr 112
drei Viertel 110
dreifach 110
dreihundertste(r, s) 109
dreimal 110
dreißig 107
dreißigste(r, s) 109
dreiundzwanzig 107
dreiundzwanzig Uhr 113
dreizehn 107
dreizehn Uhr 113
dreizehnte(r, s) 108
dritte(r, s) 108
Drittel, ein 110
düngen 34
Dünger, der 34
Dünndarm, der 68
Dunstabzugshaube, die 22
Durchfall, der 71
Dusche, die 27
Duschgel, das 78
DVD-Laufwerk, das 84
E
EC-Karte, die 104
Ehefrau, die 10
Ehemann, der 10
Ehepaar, das 12
Eigelb, das 49
Eigentum, das 16
Eigentumswohnung, die 16
Eilbrief, der 91
Eimer, der 29
ein Uhr 112
Ein/Aus-Schalter, der 84
Einbahnstraße, die 38
Einbauküche, die 22
Einbiegen nach links
verboten 38
Einbiegen nach rechts
verboten 38
Einbruch, der 101
Eine einfache Fahrt nach …,
bitte. 46
einen Wirbel ausrenken, sich 74
einfach 110
Einfahrt, die 37
Einfahrt verboten 38
Einfamilienhaus, das 16
einfügen 86
eingeben 85
Einkaufskorb, der 61
Einkaufswagen, der 61
einloggen, sich 85
einmal 110
eins 106
Einschreiben, das 91
einsteigen 46
Einstellungen, die 87
Eintopf, der 59
einundzwanzig 107
einundzwanzigste(r, s) 108
Eisbergsalat, der 51
Eiweiß, das 49
Elektrobohrer, der 31
elf 107
elfte(r, s) 108
Ellbogen, der 65
Eltern, die 12
E-Mail-Adresse, die 88
empfangen 88
Empfänger, der 91
Energiesparlampe, die 33
Enkel, der 10
Enkelin, die 10
Entfernungstafel, die 37
entlassen werden 83
Entschuldigung, ich habe mich
verwählt. 90
Erdbeere, die 53
Erdgeschoss, das 18
Ergebnisse, die 70
Erkältung, die 72
ernten 34
Ersatzreifen, der 43
erste Stock, der 18
erste(r, s) 108
Erste-Hilfe-Kasten, der 75
Erwachsene, der 13
Es ist ein Unfall passiert! 102
Es ist zwei Uhr. 112
Essig, der 55
Essteller, der 59
Esstisch, der 21
F
Fahrerseite, die 39
Fahrersitz, der 41
Fahrkarte, die 44
Fahrkartenautomat, der 44
132
I
n
d
e
x
d
e
u
t
s
c
h
Fahrplan, der 44
Fahrpreis, der 44
Fahrradhelm, der 45
Fahrradschlauch flicken, einen 45
Fahrradschloss, das 45
Fahrspur, die 36
Farbe, die 32
Farbwanne, die 32
fasten 60
Faxgerät, das 90
Fehlermeldung, die 87
Feiertag, der 114
Feinkost, die 62
Fenster, das 18
Fensterbrett, das 21
Fernsehbank, die 19
Ferse, die 65
Fett, das 60
Feuchttuch, das 77
Feuerlöscher, der 42, 102
Feuerwehrmann, der 102
Fieber, das 72
Fieberthermometer, das/der 77
Fingernagel, der 66
Fischsteak, das 48
Fischtheke, die 62
Flachpinsel, der 32
Fladenbrot, das 56
Fläschchen, das 69
Flatrate, die 89
Fleckenentferner, der 28
Fleisch und Geflügel, das 62
fliehen 101
Flip-Flop®
, der 98
Flur, der 17
Folie, die 82
Forelle, die 48
Fortschrittsbalken, der 87
Frau, die 12
Frau … 12
Freitag, der 115
Freund, der 12
Freunde, die 13
Freundin, die 12
Fruchtblase, die 69
Fruchtwasser, das 69
Frühling, der 114
Frühlingszwiebel, die 50
Frühstücksflocken, die 62
Fruktose, die 60
fünf 106
fünf nach zwölf 113
fünf Uhr 112
fünf und drei Achtel 110
fünffach 110
fünfte(r, s) 108
Fünftel, ein 110
fünfundfünfzigtausend 107
fünfzehn 107
fünfzehn Uhr 113
fünfzehnte(r, s) 108
fünfzig 107
fünfzigste(r, s) 109
fünfzigtausend 107
Funkloch, das 89
Fuß, der 64
Fußabtreter, der 16
Fußbodenheizung, die 33
Fußgängerampel, die 36
Fußstütze, die 41, 73
Fuß verstauchen/brechen, sich
den 74
G
Gabel, die 59
Garage, die 17
Garnele, die 48
Gartenschlauch, der 34
Gaspedal, das 41
Gebärdensprache, die 73
gebratenen Nudeln, die 58
Geburt, die 69
Geburt einleiten, die 69
Geburtstag, der 14
Gefahr, die 102
Gefälle, das 38
Gefrierschrank, der 22
gegart 52
Gegen Mittag. 113
Gegenverkehr, der 38
Gehalt, das 83
Gehirnerschütterung, die 74
gekocht 52
Geld abheben 105
Geld einzahlen 105
Geldautomat, der 105
Geldschein, der 105
Gepäckraum, der 44
Gesäß, das 65
geschält 54
geschieden 12
Geschmacksverstärker,
der 60
Geschwindigkeitsbegrenzung,
die 38
Geschwindigkeitsüberschreitung,
die 37
Geschwister, die 13
Gesichtscreme, die 78
gestern 114
gesund 72
gesunde Ernährung, die 60
Getriebe, das 42
Gewalt, die 101
Gewicht, das 92
gießen 34
Girokonto, das 104
Gleisnummer, die 46
Glühbirne, die 33
Glukose, die 60
glutenfrei 60
Gramm, das 116
Grapefruit, die 54
Greifreifen, der 73
Grippe, die 72
groß 58
große Zeh, der 66
Großeltern, die 12
Großmutter, die 11
Großvater, der 11
Grundstück, das 16
grüne Bohne, die 52
Gummihandschuh, der 29
Gummistiefel, der 98
Gummiwischer, der 29
Gürtel, der 98
Gürtelschlaufe, die 98
Guten Abend! 14
Guten Morgen! 14
Guten Tag! 14
Guthaben, das 89
H
Haar, das 67
Haarbürste, die 78
Haben Sie das auch eine
Nummer größer/kleiner? 97
Haftnotiz, die 81
Hähnchen, das 48
halb elf 113
halbe Stunde, eine 112
halbe(r/s), eine/ein 110
Hallo! 14
Hals, der 64
Halsschmerzen, die 71
Halteknopf, der 44
Halteschlaufe, die 44
Halteverbot, das 38
Hamburger, der 58
Hammer, der 30
Hand, die 65
Handbremse, die 41
Handfeger, der 29
Hand geben, sich die 13
Handgelenk, das 65
Handrührgerät, das 23
Handsäge, die 30
Handschuhfach, das 41
Handtuch, das 27
Handy, das 89
Hängeschrank, der 22
Hausbriefkasten, der 92
Hausmeister, der 17
Hausnummer, die 16
Hausschlüssel, der 16
Haustür, die 18
Hautausschlag, der 71
Hautpflege, die 77
Hebamme, die 69
Heidelbeere, die 53
Heizkörper, der 33
Heizung anschalten/
ausschalten, die 33
Hemd, das 95
Herbst, der 114
Herd, der 22
Herr … 12
Herz, das 68
Herzlich willkommen! 14
133
I
n
d
e
x
d
e
u
t
s
c
h
Heuschnupfen, der 72
heute 114
Hilfe! 102
Himbeere, die 53
hin und zurück 46
Hinterrad, das 45
Hochstuhl, der 19
Hochzeit, die 14
Hocker, der 25
Hof, der 16
hohe Blutdruck, der 72
hohe Stiefel, der 98
Holzboden, der 21
Honigmelone, die 54
Hörgerät, das 73
Hose, die 95
Hüfte, die 64
Hühnerei, das 49
Hummer, der 48
hundert 107
hundertste(r, s) 109
hunderttausend 107
Hupe, die 41
Husten, der 72
Hustenbonbon, das/der 77
Hustensaft, der 76
Hydrant, der 102
Hypothek, die 104
I
Ich habe eine Panne. 43
Ich heiße … 14
Ich möchte bitte …
sprechen. 90
Ich möchte gerne ein Konto
eröffnen. 105
Ich stelle Sie durch. 90
Ich würde gerne etwas zum
Mitnehmen bestellen. 58
im Internet surfen 88
in Ohnmacht fallen 74
in Rente gehen 83
Inbusschlüssel, der 31
Infekt, der 71
Insektenstich, der 74
Ist dieser Platz noch frei? 46
ist gleich 111
J
Jahr, das 115
Jahresurlaub, der 83
Jeans, die 96
jede(r/s) 111
jemandem Blut abnehmen 70
jemandem eine Spritze
geben 71
jemandem einen Brief
schicken 91
jemandem einen Kuss geben 14
jemandem kündigen 83
jemanden anrufen 14, 90
jemanden begrüßen 13
jemanden vorstellen 13
Joghurt, der 49
Jugendliche, die 12
Junge, der 13
K
Kabel, das 90
kacheln 32
Kaffee, der 57
Kaffee zum Mitnehmen, der 57
Kaffeemaschine, die 23
Kalorien, die 60
Kamin, der 20
Kamm, der 78
Kapsel, die 76
Karotte, die 50
Kartoffel, die 50
Käse, der 49
Kasse, die 61
Kassenzettel, der 62
Kassierer, der 61
Kassiererin, die 104
Kaution, die 17
Kehrschaufel, die 29
Keilabsatz, der 98
Keller, der 17
Kerze, die 21
Ketchup, der/das 55
Kette, die 45
Kilogramm, das 116
Kilometer, der 116
Kind, das 12
Kinderwagen, der 26
Kinn, das 67
Kirsche, die 53
Kissenbezug, der 25
Kleid, das 96
Kleiderbügel, der 19
Kleiderhaken, der 19
klein 58
Kleinbus, der 44
kleine Finger, der 66
kleine Geschenk, das 14
kleine Zeh, der 66
Klettverschluss, der 97
klicken 86
klingeln 90
Klingelton, der 89
Klobürste, die 27
Klostein, der 27
Knie, das 64
Kniekehle, die 65
Knoblauch, der 50
Knöchel, der 65
Knochenbruch, der 74
Knopf, der 97
Kochlöffel, der 24
Kochtopf, der 24
Koffer, der 97
Kofferraum, der 40
Kollege, der 83
Kollegin, die 83
Kombizange, die 30
Kommode, die 25
Können Sie mich bitte
zurückrufen? 90
Könnte ich das mal
anprobieren? 97
Könnten Sie bitte den
Pannendienst anrufen? 43
Könnten Sie mir beim
Reifenwechseln helfen? 43
Könnten Sie mir das bitte
wechseln? 105
Könnten Sie mir Starthilfe
geben? 43
Konserven, die 62
Kontonummer, die 104
Kontoüberziehung, die 104
Kopf, der 64
Kopfhörer, der 90
Kopfkissen, das 25
Kopfsalat, der 51
Kopfschmerzen, die 71
Kopfstütze, die 41
kopieren 86
Körperverletzung, die 101
Kragen, der 95
krank 72
Krankenkasse, die 70
Kräutertee, der 57
Krawatte, die 95
Krebs, der 48
Kreditkarte, die 105
Kreisverkehr, der 36
Kreuzung, die 37
Kronleuchter, der 21
Krücke, die 73
Küchenhocker, der 22
Küchenmaschine, die 23
Küchenmesser, das 24
Küchenpapier, das 23
Küchensieb, das 24
Küchenwaage, die 23
Kugelschreiber, der 81
Kühler, der 42
Kühlergrill, der 39
Kühlregal, das 62
Kühlschrank, der 22
Kulturbeutel, der 78
Kundin, die 61
Kupplungspedal, das 41
kurze Hose, die 95
L
lachen 14
Lachs, der 48
Laken, das 25
laktosefrei 60
Lammfleisch, das 48
Lampe, die 20
Laptop, der/das 84
Laserdrucker, der 85
Lätzchen, das 94
Lauch, der 50
Laufstall, der 26
134
I
n
d
e
x
d
e
uts
c
h
Lautsprecher, der 84
Lebenslauf, der 80
Lebensmittelintoleranz, die 60
Leber, die 68
ledig 12
Leerungszeiten, die 92
Leggings, die 97
Leiste, die 64
Leitung, die 33
Lenker, der 45
Lenkrad, das 41
letzte(r, s) 109
Leukoplast®
, das 75
liefern 58, 92
Lieferservice, der 58
Limette, die 54
Linienbus, der 44
Lippe, die 67
Liter, der/das 116
Literanzeige, die 42
Locher, der 81
löschen 86
Lösungsmittel, das 32
Luftpumpe, die 45
Luftröhre, die 68
Lunge, die 68
M
Mädchen, das 13
Magen, der 68
Magenschmerzen, die 71
Mail weiterleiten, eine 88
Mais, der 52
Managerin, die 83
manche 111
manchmal 110
Mann, der 12
markieren 85
Maßband, das 30
Matratze, die 25
Maus, die 84
Mauspad, das 85
Mauszeiger, der 87
Mayonnaise, die 55
Medikament, das 76
mehrfach 110
Mehrfachsteckdose, die 33
Mehrfamilienhaus, das 16
mehrmals 110
Meile, die 116
Messbecher, der 76
Messer, das 59
Meter, der/das 116
Miesmuschel, die 48
Miete, die 17
mieten 17
Mieter, der 17
Mieterin, die 17
Mietvertrag, der 17
Mietwohnung, die 16
Mikrofon, das 90
Mikrowelle, die 23
Milch, die 49
Milchprodukte, die 62
Milchpulver, das 69
Milliarde, eine 107
Milliliter, der/das 116
Millimeter, der/das 116
Million, eine 107
millionste(r, s) 109
Milz, die 68
Minute, die 112
Mittag, der 114
Mittelfinger, der 66
mittelgroß 58
Mittelstreifen, der 37
Mitternacht, (die) 113, 114
Mittwoch, der 115
Mixer, der 23
Monat, der 115
Monatskarte, die 44
Montag, der 115
Mord, der 101
Morgen, der 114
morgen 114
Motor, der 42
Motorhaube, die 40
Müllbeutel, der 31
Mullbinde, die 75
multiplizieren 111
Mund, der 67
Mund-zu-Mund-Beatmung,
die 100
Münze, die 105
Mutter, die 11, 30
Mütze, die 94
N
Nabelschnur, die 69
Nachbar, der 13
Nachbarin, die 13
Nachmittag, der 114
Nachricht, die 88
Nachttisch, der 25
Nachttischlampe, die 25
Nacken, der 65
Nagel, der 30
Nagelfeile, die 77
Nagelschere, die 78
Nase, die 67
Natrium, das 60
Nebelscheinwerfer, der 39
Nebenwirkung, die 77
Neffe, der 11
Nektarine, die 53
neun 106
neunte(r, s) 108
neunzehn 107
neunzehnte(r, s) 108
neunzig 107
neunzigste(r, s) 109
Neustart, der 85
Nicht knicken! 92
Nichte, die 11
Niederflurbus, der 44
niedrige Blutdruck, der 72
niemals 110
Niesen, das 72
Notausgang, der 102
Notizbuch, das 81
Notrufnummer, die 102
Nugget, das 58
null 106
Nummernschild, das 39
O
oben 92
Oberschenkel, der 64
Oberteil, das 96
Obst und Gemüse, das 62
ohne Eier 60
Ohr, das 67
Ohrstöpsel, der 77
Okraschote, die 52
Olivenöl, das 55
Onkel, der 11
Onlinebanking, das 104
Orange, die 54
Orangensaft, der 57
Ordner, der 81, 86
P
Paar, ein 111
Paar, das 12
Päckchen, das 92
Paket, das 92
Papierkorb, der 86
Paprika, der/die 52
Parfüm, das 78
Pastinake, die 50
Patenonkel, der 13
Patentante, die 13
Patientin, die 70
Pedal, das 45
per Luftpost 92
Personalreferentin, die 80
Pfeffer, der 55
Pfeffermühle, die 55
Pfirsich, der 53
Pflaster, das 75
Pflaume, die 53
PIN-Nummer, die 104
Pint, das 116
Pinzette, die 78
Pizza, die 58
Plazenta, die 69
Polizeiauto, das 101
Polizist, der 101
Polizistin, die 101
Polohemd, das 95
Pommes frites, die 58
Porto, das 92
portofrei 91
Postanweisung, die 92
Postausgang, der 88
Posteingang, der 88
Postfach, das 91
Postleitzahl, die 91
Präsentation, die 82
135
I
n
d
e
x
d
e
uts
c
h
Preisanzeige, die 42
Prepaidkarte, die 89
pressen 69
Programm, das 87
Programm deinstallieren, ein 87
Programm installieren, ein 87
protokollieren 82
Provision, die 105
Prozent, das 111
Pulsmessung, die 100
pünktlich 46
Puppe, die 26
Püree, das 52
püriert 52
Q
Quadratmeter, der/das 116
Qualifikation, die 80
Quark, der 49
R
Rad, das 39
Radiergummi, der 81
Radieschen, das 50
Radkappe, die 40
Radmutternschlüssel, der 43
Rasen mähen, den 34
Rasenmäher, der 34
Rassel, die 26
Raststätte, die 37
Raubüberfall, der 101
Rauchmelder, der 17, 102
Rechen, der 34
Rechner herunterfahren, den 87
Rechner hochfahren, den 87
Rechnung, die 105
Reibe, die 24
Reifen, der 40, 45
Reifenfüllgerät, das 42
Reifenpanne, die 43
Reifen wechseln, den 43
Reinigungsmittel, das 29
Reisebus, der 44
Reisetasche, die 97
Reiskocher, der 23
Reißverschluss, der 97
Reißzwecke, die 81
Reserverad, das 43
Rettungsring, der 102
Rettungswagen, der 100
Rezept, das 70
Riemen, der 98
Rindfleisch, das 48
Ringfinger, der 66
Rock, der 96
roh 52
Rollator, der 73
Rollkragenpullover, der 95
Rollo, das 21
Rollstuhl, der 73
Rolltreppe, die 46
Rosenkohl, der 51
Rosenschere, die 34
Rote Bete, die 50
rote Zwiebel, die 50
Rotkohl, der 51
Rotwein, der 57
Router, der 89
Rübe, die 50
Rücken, der 65
Rückfahrscheinwerfer, der 40
rückgängig machen 87
Rückleuchte, die 40
Rucksack, der 97
Rückspiegel, der 39
rückwärtsfahren 37
Rufen Sie die Feuerwehr! 102
Rufen Sie die Polizei! 102
Rufen Sie einen
Rettungswagen! 102
S
Sahne, die 49
Sakko, der/das 95
Salat, der 59
Salbe, die 76
Salz, das 55
salzig 58
Sämling, der 34
Sammelpunkt, der 102
Samstag, der 115
Sandale, die 98
Sanduhr, die 87
Sandwich, das 56
Sanitäter, der 100
Sattel, der 45
Scanner, der 61, 85
Schale, die 54
schälen 52
Schäler, der 24
Schalotte, die 50
Schalter, der 33, 104
Schalthebel, der 41, 45
Schamgegend, die 64
Scheibe, die 56
Scheibenwischer, der 39
Scheinwerfer, der 40
Schere, die 81
Schichtarbeit, die 80
Schiebegriff, der 73
Schienbein, das 64
Schilddrüse, die 68
Schlafcouch, die 19
Schlaftablette, die 77
Schleifpapier, das 30
Schleudertrauma, das 74
Schlüsselbrett, das 19
Schmerzmittel, das 77
Schmutzwäschekorb, der 28
Schnalle, die 98
Schnee- oder Eisglätte, die 38
Schneeanzug, der 94
Schneidebrett, das 24
schneiden 52
Schnittwunde, die 74
Schnitz, der 54
Schnuller, der 94
Schnupfen, der 72
Schnürschuh, der 98
Schnürsenkel, der 98
Schokoriegel, der 58
Schornstein, der 18
Schraube, die 30
Schraubenschlüssel, der 30
Schraubenzieher, der 30
Schriftart, die 87
Schubkarre, die 34
Schublade, die 22
Schuhlöffel, der 19
Schulbus, der 44
Schuld, die 101
Schulranzen, der 26
Schulter, die 64
Schulterblatt, das 65
Schulterpolster, das 96
Schürze, die 23
Schwager, der 10
Schwägerin, die 10
Schwamm, der 29
schwanger 69
Schwangerschaftstest, der 69
Schweinefleisch, das 48
Schwester, die 11
Schwiegermutter, die 10
Schwiegersohn, der 10
Schwiegervater, der 10
Schwimmweste, die 102
Schwindel, der 71
Scrollbalken, der 87
scrollen 86
Scrollrad, das 84
sechs 106
sechs Uhr 112
sechsfach 110
sechste(r, s) 108
sechzehn 107
sechzehn Uhr 113
sechzehnte(r, s) 108
sechzig 107
sechzigste(r, s) 109
Seife, die 78
seine Stelle kündigen 83
Seit gestern. 113
Seit wann? 113
Seitenfenster, das 40
Seitenspiegel, der 40, 41
Sekunde, die 112
Selbstbedienungskasse, die 61
senden 88
Senf, der 55
Serviette, die 59
Sessel, der 20
Shampoo, das 78
Shorts, die 96
Sicherheitsgurt, der 41
Sicherung, die 33
Sicherungskasten, der 33
136
Sicherungskopie erstellen,
eine 85
Sichtverpackung, die 76
sieben 106
sieben Uhr 112
siebeneinhalb 110
siebte(r, s) 108
siebzehn 107
siebzehn Uhr 113
siebzehnte(r, s) 108
siebzig 107
siebzigste(r, s) 109
SIM-Karte, die 89
Sitzplatzreservierung, die 46
Sitzung, die 82
Slip, der 97
Slipeinlage, die 77
Smartphone, das 89
SMS, die 89
Social Media, die 88
Söckchen, das 94
Socke, die 97
Sofa, das 20
Software, die 89
Sohle, die 98
Sohn, der 10
Sojasoße, die 55
Solarheizung, die 33
Sommer, der 114
Sonderangebot, das 61
Sonnenbrand, der 74
Sonnenbrille, die 97
Sonnenhut, der 94
Sonnenschutzmittel, das 77
Sonntag, der 115
Spachtel, der/die 32
Spachtelmasse, die 32
spachteln 32
Spammail, die 88
Sparkonto, das 104
Spaten, der 34
Speiche, die 45
speichern 86
Spiegel, der 20, 27
Spinat, der 51
Sprechanlage, die 16
Sprechstunde, die 70
Spritze, die 76
Spritze bekommen, eine 71
Sprühflasche, die 29
Spülbecken, das 22
Spülmaschine, die 22
Spülmittel, das 29
Spülung, die 78
Stäbchen, das 59
stabile Seitenlage, die 100
Standstreifen, der 37
Starthilfekabel, das 43
Stau, der 37
Steckdose, die 33
Stecker, der 33
Stellenanzeige, die 80
Stethoskop, das 70
Stiefbruder, der 13
Stiefelette, die 96
Stiefmutter, die 13
Stiefschwester, die 13
Stiefvater, der 13
Stiftehalter, der 81
stillen 69
Stirn, die 67
Stoffwindel, die 94
Stoßstange, die 39
Straftat, die 101
Strampler, der 94
Straßenbahn, die 46
Straßenlaterne, die 36
Strichcode, der 61
Strickjacke, die 96
Stromkabel, das 84
Stromzähler, der 33
Strumpfhose, die 97
Stuhl, der 21
Stunde, die 112
subtrahieren 111
suchen 86
Suchmannschaft, die 102
Suppe, die 59
Suppenlöffel, der 59
Surfstick, der 89
Sushi, das 58
süß 58
Süßkartoffel, die 50
Symptom, das 77
T
Tablet-Computer, der 89
Tablett, das 24
Tablette, die 76
Tacker, der 81
Taco, der 58
Tag, der 115
Tagesordnung, die 82
Taille, die 65
Tampon, der 77
tanken 42
Tante, die 11
Tapete entfernen, die 32
Tapetenrolle, die 32
tapezieren 32
Tapeziertisch, der 32
Taschendiebstahl, der 101
Taschenmesser, das 31
Taschenrechner, der 111
Taskleiste, die 87
Tastatur, die 84
Tastenfeld, das 90, 104
tausend 107
tausendste(r, s) 109
Teamleiter, der 82
Teebeutel, der 57
Teeblätter, die 57
Teilnehmer, der 82
Teilzeit, die 80
Telefonhörer, der 90
Tellerlinse, die 52
Teppich, der 25
Teppichboden, der 20
Teppichmesser, das 30
Termin, der 70
Terrasse, die 18
Tesafilm®
, der 81
Textmarker, der 81
Tiefkühlkost, die 62
Tintenpatrone, die 85
Tintenstrahldrucker, der 85
tippen 85
Tischdecke , die 59
Tischdekoration, die 21
Tischläufer, der 21
Toaster, der 23
Tochter, die 10
Toilette, die 27
Toilettenpapier, das 27
Tomate, die 52
Tonerkartusche, die 85
Töpfchen, das 26
Topfhandschuh, der 24
Tortendiagramm, das 82
Tortilla, die 56
Touchscreen, der 89
Trage, die 100
Trägertop, das 96
Trekkingsandale, die 98
Treppenhaus, das 17
Tropfen, die 76
Tschüss! 14
T-Shirt, das 95
Tunfisch, der 48
Tunnel, der 36
Türgriff, der 40
Türklingel, die 16
Turnschuh, der 98
Türschloss, das 16
Türschwelle, die 18
U
U-Bahn, die 46
Übelkeit, die 71
Überfall, der 101
Überführung, die 37
Überholspur, die 37
übermorgen 114
Überweisung, die 70
Überweisungsschein, der 105
Ultraschallaufnahme, die 69
Ultraschalluntersuchung, die 69
um eine Stelle bewerben, sich 80
Um sieben Uhr. 112
Um wie viel Uhr? 112
umarmen , sich 13
Umbau, der 16
umsteigen 46
Unfallopfer, das 100
Unkraut jäten 34
Unkrautvernichter, der 34
Unterführung, die 37
Unterhose, die 95
Unze, die 116
I
n
d
e
x
d
e
uts
c
h
137
USB-Schnittstelle, die 84
USB-Stick, der 85
V
Vater, der 11
vegan 60
vegetarisch 60
Ventilator, der 20, 42
verabschieden, sich 14
Verband, der 75
Verbandschere, die 75
Verbandszeug, das 75
verbeugen, sich 13
verbleit 42
Verbrennung, die 74
verdienen 83
Verdünnungsmittel, das 32
Verfallsdatum, das 77
Vergewaltigung, die 101
verheiratet 12
Verkehrsunfall, der 43
Verlängerungskabel, das 33
vermehren 34
vermieten 17
Vermieter, der 17
Vermieterin, die 17
Vermisste, der/die 102
verputzen 32
versandkostenfrei 92
Verschlüsselung, die 88
Versiegelungsmittel, das 32
Verspätung, die 46
Vertretung, die 83
verwandt 12
Verwandte, der/die 12
verwitwet 12
viele 111
vielfach 110
vier 106
vier Uhr 112
vierfach 110
viermal 110
vierte(r, s) 108
Viertel, ein 110
Viertel nach neun 113
Viertel vor zwölf 113
vierzehn 107
vierzehn Uhr 113
vierzehnte(r, s) 108
vierzig 107
vierzigste(r, s) 109
Virus, das 71
Vitrine, die 19, 21
Vollkornbrot, das 56
Vollzeit, die 80
vor Nässe schützen 92
Vor/In zehn Minuten. 113
Vorderrad, das 45
Vorfahrt, die 37
Vorfahrt gewähren! 38
vorgestern 114
Vorhang, der 20
vorletzte(r, s) 109
W
Waage, die 92
Wade, die 65
wählen 90
Währung, die 105
Wanderstiefel, der 98
Wanduhr, die 19
Wange, die 67
Wann? 113
Ware, die 61
Warenregal, das 61
Warentransportband, das 61
Wartehäuschen, das 44
Wartezimmer, das 70
Waschbecken, das 27
Wäsche schleudern, die 28
Wäsche waschen, die 28
Wäsche zum Trocknen
aufhängen, die 28
Wäscheklammer, die 28
Wäscheleine, die 28
Wäscheständer, der 28
Wäschetrockner, der 28
Waschmaschine, die 28
Waschmaschine füllen, die 28
Waschpulver, das 28
Wasser, das 57
Wasserglas, das 59
Wasserhahn, der 27
Wasserkocher, der 23
Wassermelone, die 54
Wasserwaage, die 30
WC-Reiniger, der 29
Webcam, die 84
Wechselstube, die 105
Wegwerfwindel, die 94
Wehen, die 69
Weichspüler, der 28
weinen 14
Weinglas, das 59
Weintraube, die 53
Weißbrot, das 56
Weißkohl, der 51
Weißwein, der 57
Weizenmehl, das 56
Welches Datum haben wir
heute? 114
Wenden verboten 38
wenige 111
Werkzeugkasten, der 32
Wickeltasche, die 26
Wie heißen Sie? 14
Wie heißt du? 14
Wie ist der aktuelle
Wechselkurs? 105
Wie viel Uhr ist es? 112
wiederherstellen 87
Wimper, die 67
Windschutzscheibe, die 39
winken 14
Winter, der 114
Wirsing, der 51
Wischmopp, der 29
WLAN, das 88
Woche, die 115
Wochenende, das 115
Wochentag, der 115
Wok, der 24
Wunde, die 74
Wurmfortsatz, der 68
Z
Zahn, der 67
Zahnpasta, die 78
Zapfsäule, die 42
Zapfschlauch, der 42
Zebrastreifen, der 36
zehn 106
zehnmillionste(r, s) 109
zehntausend 107
zehntausendste(r, s) 109
zehnte(r, s) 108
Zeigefinger, der 66
Zentimeter, der/das 116
Zentralheizung, die 33
zerbrechlich 92
Zimmerpflanze, die 21
Zinssatz, der 104
Zitrone, die 54
Zoll, der 116
zu verkaufen 16
Zucchini, die 52
züchten 34
Zucker, der 60
zuckerfrei 60
Zuckermelone, die 54
Zug, der 46
zurückschneiden 34
zwanzig 107
zwanzig vor sieben 113
zwanzigste(r, s) 108
zwanzigtausend 107
zwei 106
zwei Fünftel 110
zwei Siebzehntel 110
zwei Uhr 112
zweifach 110
zweihunderterste(r, s) 109
zweihundertfünfund­
zwanzigste(r, s) 109
zweihundertzweiund­
zwanzig 107
zweimal 110
zweite(r, s) 108
zweiundzwanzig 107
zweiundzwanzigste(r, s) 108
Zwiebel, die 50
Zwillinge, die 12
zwölf 107
zwölf Uhr mittags 112
zwölfte(r, s) 108
I
n
d
e
x
d
e
uts
c
h
Bildwörterbuch Deutsch german picture book .pdf
Bildwörterbuch Deutsch german picture book .pdf
Bildwörterbuch Deutsch german picture book .pdf

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Bildwörterbuch Deutsch german picture book .pdf

7 Fehler, die du in deinem Lebenslauf vermeiden solltest!
7 Fehler, die du in deinem Lebenslauf vermeiden solltest!7 Fehler, die du in deinem Lebenslauf vermeiden solltest!
7 Fehler, die du in deinem Lebenslauf vermeiden solltest!
Philipp Csernalabics
 
German Tutorial II
German Tutorial IIGerman Tutorial II
German Tutorial II
Prasanth Kumar RAGUPATHY
 
Grammatik_Deutsch_KOMPAKT.pdf
Grammatik_Deutsch_KOMPAKT.pdfGrammatik_Deutsch_KOMPAKT.pdf
Grammatik_Deutsch_KOMPAKT.pdf
ZuzanaKovarova
 
Nimecka mova-8klas-sidorenko-2016
Nimecka mova-8klas-sidorenko-2016Nimecka mova-8klas-sidorenko-2016
Nimecka mova-8klas-sidorenko-2016
kreidaros1
 
Clube de alemao 1
Clube de alemao 1Clube de alemao 1
Clube de alemao 1
Jnausch
 
Menschen a2.1 kursbuch
Menschen a2.1 kursbuch  Menschen a2.1 kursbuch
Menschen a2.1 kursbuch
nguadimohamed
 
Mini bildwoerterbuch deutsch-v2
Mini bildwoerterbuch deutsch-v2Mini bildwoerterbuch deutsch-v2
Mini bildwoerterbuch deutsch-v2
Myriam Garcia
 
Menschen a1.1 arbeitsbuch
Menschen a1.1 arbeitsbuchMenschen a1.1 arbeitsbuch
Menschen a1.1 arbeitsbuch
EyadOsama2
 
5_nm_b_2022.pdf
5_nm_b_2022.pdf5_nm_b_2022.pdf
5_nm_b_2022.pdf
LudaM3
 
German Tutorial I
German Tutorial IGerman Tutorial I
German Tutorial I
Prasanth Kumar RAGUPATHY
 
das Präteritum .pptx
das Präteritum .pptxdas Präteritum .pptx
das Präteritum .pptx
JavierSolano45
 
Übungsgrammmatik_für_die_Grundstufe.pdf
Übungsgrammmatik_für_die_Grundstufe.pdfÜbungsgrammmatik_für_die_Grundstufe.pdf
Übungsgrammmatik_für_die_Grundstufe.pdf
NadaMohamed71675
 
Gruppenarbeit. tocto tovar-tumbaico-zapata-zhanay-deutscher-grammatik
Gruppenarbeit. tocto tovar-tumbaico-zapata-zhanay-deutscher-grammatikGruppenarbeit. tocto tovar-tumbaico-zapata-zhanay-deutscher-grammatik
Gruppenarbeit. tocto tovar-tumbaico-zapata-zhanay-deutscher-grammatik
XIOMARAZAPATAVELA
 
Alemão 1a apresentação
Alemão 1a apresentaçãoAlemão 1a apresentação
Alemão 1a apresentação
Jnausch
 
A1.1 Deutschsprache
A1.1 Deutschsprache A1.1 Deutschsprache
A1.1 Deutschsprache
MernaGamal9
 
pdfcoffee.com_fjalori-5-pdf-free.pdf
pdfcoffee.com_fjalori-5-pdf-free.pdfpdfcoffee.com_fjalori-5-pdf-free.pdf
pdfcoffee.com_fjalori-5-pdf-free.pdf
AgronSverka
 
03.2 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Phonologische Bewusstheit
03.2 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Phonologische Bewusstheit 03.2 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Phonologische Bewusstheit
03.2 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Phonologische Bewusstheit
joness6
 
Sdh faszination hoeren-2_stimmesprechen
Sdh faszination hoeren-2_stimmesprechenSdh faszination hoeren-2_stimmesprechen
Sdh faszination hoeren-2_stimmesprechen
Klinikum Lippe GmbH
 

Ähnlich wie Bildwörterbuch Deutsch german picture book .pdf (20)

7 Fehler, die du in deinem Lebenslauf vermeiden solltest!
7 Fehler, die du in deinem Lebenslauf vermeiden solltest!7 Fehler, die du in deinem Lebenslauf vermeiden solltest!
7 Fehler, die du in deinem Lebenslauf vermeiden solltest!
 
German Tutorial II
German Tutorial IIGerman Tutorial II
German Tutorial II
 
Grammatik_Deutsch_KOMPAKT.pdf
Grammatik_Deutsch_KOMPAKT.pdfGrammatik_Deutsch_KOMPAKT.pdf
Grammatik_Deutsch_KOMPAKT.pdf
 
Nimecka mova-8klas-sidorenko-2016
Nimecka mova-8klas-sidorenko-2016Nimecka mova-8klas-sidorenko-2016
Nimecka mova-8klas-sidorenko-2016
 
Clube de alemao 1
Clube de alemao 1Clube de alemao 1
Clube de alemao 1
 
Menschen a2.1 kursbuch
Menschen a2.1 kursbuch  Menschen a2.1 kursbuch
Menschen a2.1 kursbuch
 
Mini bildwoerterbuch deutsch-v2
Mini bildwoerterbuch deutsch-v2Mini bildwoerterbuch deutsch-v2
Mini bildwoerterbuch deutsch-v2
 
Menschen a1.1 arbeitsbuch
Menschen a1.1 arbeitsbuchMenschen a1.1 arbeitsbuch
Menschen a1.1 arbeitsbuch
 
5_nm_b_2022.pdf
5_nm_b_2022.pdf5_nm_b_2022.pdf
5_nm_b_2022.pdf
 
German Tutorial I
German Tutorial IGerman Tutorial I
German Tutorial I
 
das Präteritum .pptx
das Präteritum .pptxdas Präteritum .pptx
das Präteritum .pptx
 
Übungsgrammmatik_für_die_Grundstufe.pdf
Übungsgrammmatik_für_die_Grundstufe.pdfÜbungsgrammmatik_für_die_Grundstufe.pdf
Übungsgrammmatik_für_die_Grundstufe.pdf
 
Gruppenarbeit. tocto tovar-tumbaico-zapata-zhanay-deutscher-grammatik
Gruppenarbeit. tocto tovar-tumbaico-zapata-zhanay-deutscher-grammatikGruppenarbeit. tocto tovar-tumbaico-zapata-zhanay-deutscher-grammatik
Gruppenarbeit. tocto tovar-tumbaico-zapata-zhanay-deutscher-grammatik
 
Alemão 1a apresentação
Alemão 1a apresentaçãoAlemão 1a apresentação
Alemão 1a apresentação
 
A1.1 Deutschsprache
A1.1 Deutschsprache A1.1 Deutschsprache
A1.1 Deutschsprache
 
pdfcoffee.com_fjalori-5-pdf-free.pdf
pdfcoffee.com_fjalori-5-pdf-free.pdfpdfcoffee.com_fjalori-5-pdf-free.pdf
pdfcoffee.com_fjalori-5-pdf-free.pdf
 
1
11
1
 
03.2 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Phonologische Bewusstheit
03.2 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Phonologische Bewusstheit 03.2 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Phonologische Bewusstheit
03.2 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Phonologische Bewusstheit
 
1
11
1
 
Sdh faszination hoeren-2_stimmesprechen
Sdh faszination hoeren-2_stimmesprechenSdh faszination hoeren-2_stimmesprechen
Sdh faszination hoeren-2_stimmesprechen
 

Bildwörterbuch Deutsch german picture book .pdf

  • 2. 2 i n h a lt inhalt 9 15 35 47 63 Familie und Freundschaft Essen und Trinken StraSSe und Schiene Wohnung und Haushalt Gesundheit und Körperpflege
  • 3. 3 i n h a lt 79 93 103 99 129 117 Kleidung Geld, Zahlen und Zeit Index Deutsch Arbeit und Kommunikation Notdienste Mini-Sprachführer
  • 4. 4 i n h a lt Familie und Freundschaft 9 Die Familie 10 Beziehungen 12 Wohnung und Haushalt 15 Die Wohnung 16 Das Haus 18 Das Wohnzimmer 20 Das Esszimmer 21 Die Küche 22 Das Schlafzimmer 25 Das Kinderzimmer 26 Das Badezimmer 27 Die Waschküche 28 Reinigungsartikel 29 Die Heimwerkstatt 30 Strom und Heizung 33 Der Garten 34 StraSSe und Schiene 35 Straßen und Verkehr 36 Das Auto 39 Der Bus 44 Das Fahrrad 45 Der Zug 46 Essen und Trinken 47 Tierische Produkte 48 Gemüse 50 Obst 53 Würzmittel und Soßen 55 Brot 56 Getränke 57 Das Fastfood 58 Geschirr und Besteck 59 Die Ernährung 60 Der Supermarkt 61 Gesundheit und Körperpflege 63 Der Körper 64 Die Hand und der Fuß 66 Das Gesicht 67 Die inneren Organe 68 Schwangerschaft und Geburt 69 Der Arztbesuch 70 Symptome und Krankheiten 71 Behinderungen 73 Verletzungen 74 Die Apotheke 76 Die Körperpflege 78 Arbeit und Kommunikation 79 Die Arbeitswelt 80 Der Computer 84 Das Internet 88 Mobile Endgeräte 89 Das Telefon 90 Die Post 91
  • 5. 5 i n h a lt Kleidung 93 Babysachen 94 Herrenkleidung 95 Damenkleidung 96 Accessoires 97 Schuhe und Lederwaren 98 Notdienste 99 Erste Hilfe 100 Die Polizei 101 Die Feuerwehr 102 Geld, Zahlen und Zeit 103 Die Bank 104 Die Zahlen 106 Die Zeit 112 Maße 116 Mini-Sprachführer 117 Index Deutsch 129
  • 6. 6 Vo r w o r t Mit den 1.500 nützlichsten Wörtern ist dieses Wörterbuch im täglichen Leben Ihr idealer Begleiter. Hier die wichtigsten Tipps, wie Sie den größten Nutzen aus dem Buch ziehen: 1. Schnell nachschlagen Dieses Wörterbuch ist nach den neun wich- tigsten Themenfeldern aus dem Alltagsle- ben gegliedert. Ob im Haushalt, unterwegs oder im Beruf: Blättern Sie zum relevanten Kapitel und schon haben Sie die Wörter, die Sie brauchen, auf einen Blick. Sie suchen ein ganz bestimmtes Wort? Schlagen Sie einfach hinten im alphabetischen Index nach. 2. Aktiv lernen Wer schreibt, lernt schneller. Damit Sie Platz haben, bei der Erfassung des Wortschatzes eigene Eintragungen zu machen, steht bei jedem Stichwort eine Schreiblinie. Gehen Sie aktiv mit dem Wörterbuch um und nutzen Sie die Linie, um alles festzuhalten, was Sie beim Lernen unterstützt: Tragen Sie die Übersetzung eines Worts in Ihrer Mutter- sprache ein, fügen Sie Gedächtnisstützen hinzu, oder ergänzen Sie weiteren Wort- schatz aus demselben Themenfeld. Kurze Hinweise auf typische Wortverbindungen sowie auf Stolpersteine wie eine knifflige Rechtschreibung oder eine schwer erschließ- bare Bedeutung finden ebenfalls hier Platz. Wie von selbst wird das Bildwörterbuch zu Ihrem ganz persönlichen, zweisprachigen Nachschlagewerk. 3. Die wichtigsten Sätze Ob Sie auf Deutsch nach der Uhrzeit fragen, oder eine Pizza zum Mitnehmen bestellen: Im Bildwörterbuch finden Sie neben der reinen Wort-Bild-Zuordnung auch Kästen mit nützlichen Wörtern und Sätzen für den Alltag. Prägen Sie sich diese Sätze gut ein und schon haben Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Kommunikation gelegt. Entdecken Sie im Mini-Sprachführer ab Seite 117 noch mehr praktische Formulierungen für unterwegs, am Telefon oder beim Arzt. So drücken Sie sich in den wichtigsten und häufigsten Situationen mit Sicherheit auf Deutsch aus. 4. Richtig aussprechen Damit Sie jedes Wort richtig aussprechen, haben wir allen Wörtern und Sätzen eine Hinweise zur Benutzung des Wörterbuchs
  • 7. 7 Vo r w o r t Lautschrift beigefügt. Eine Übersicht über die verwendeten phonetischen Zeichen fin- den Sie auf der ersten Seite des Buches. 5. Genus und Pluralform gleich mitlernen Um noch besser auf Deutsch zu kommu- nizieren, lohnt es sich, sich zusätzlich zum Stichwort auch ein paar Grundregeln ein- zuprägen. So können Sie mit den gelernten Wörtern richtige Sätze bilden. Daher finden Sie im Wörterbuch bei jedem Substantiv die folgenden Angaben: Das Genus (Geschlecht) des Stichworts wird durch den Artikel ausgedrückt: der = Maskulinum die = Femininum das = Neutrum Die Pluralform steht unmittelbar neben dem Stichwort. Um Platz zu sparen, haben wir diese bei regelmäßigen Pluralformen abge- kürzt angegeben (Tomate -en = Tomaten), bei unregelmäßigen Fällen steht sie voll ausgeschrieben (Apfel Äpfel). Außerdem haben wir mit den folgenden Abkürzungen gearbeitet: - = Die Pluralform ist mit der Singularform identisch kein Pl = Das Wort ist nur im Singular ­gebräuchlich Pl = Das Wort ist nur im Plural gebräuchlich Die Stichwörter in diesem Wörterbuch ste- hen immer in der Singularform, es sei denn sie werden in der Regel nur in der Pluralform verwendet. 6. Ganz ohne Worte Sollten Ihnen doch mal die Worte fehlen, zeigen Sie einfach auf das entsprechende Bild. So können Sie sich überall auf der Welt ganz ohne Sprache verständigen. Das sollten Sie noch wissen Es war uns wichtig, bei Funktions- und Berufsbezeichnungen Männer und Frauen gleichermaßen und gleichberechtigt zu berücksichtigen. Da wir aber aus Platzgrün- den nicht immer beide Geschlechter gleich- zeitig abbilden können, orientiert sich das Geschlecht des Worts immer am Geschlecht der abgebildeten Figur.
  • 8. 8
  • 10. 10 Fa m i l i e u n d F r e u n d s c h a f t Die Familie die Schwiegermutter der Schwiegervater der Ehemann der Enkel - die Ehefrau -en die Tochter der Schwager der Sohn die Schwägerin die Enkelin der Schwiegersohn -mütter [ˈʃviːgɐmʊtɐ] -väter [ˈʃviːgɐfaːtɐ] -männer [ˈeːəman] [ˈɛŋkl̩] [ˈeːəfrau] Töchter [ˈtɔxtɐ] Schwäger [ˈʃvaːgɐ] Söhne [zoːn] -nen [ˈʃvɛːgərɪn] -nen [ˈɛŋkəlɪn] -söhne [ˈʃviːgɐzoːn]
  • 11. 11 Fa m i l i e u n d F r e u n d s c h a f t Die Familie der Großvater die Großmutter die Mutter der Vater der Onkel - die Tante -n der Bruder die Schwester -n der Neffe -n die Cousine -n die Nichte -n -väter [ˈgroːsfaːtɐ] -mütter [ˈgroːsmʊtɐ] Mütter [mʊtɐ] Väter [faːtɐ] [ˈɔŋkl̩] [ˈtantə] Brüder [ˈbruːdɐ] [ˈʃvɛstɐ] [ˈnɛfə] [kuˈziːnə] [ˈnɪçtə]
  • 12. 12 Fa m i l i e u n d F r e u n d s c h a f t der/die Verwandte -n [fɛɐ̯ˈvantə] die Großeltern Pl [ˈgroːsʔɛltɐn] die Eltern Pl [ˈɛltɐn] das Ehepaar -e [ˈeːəpaːɐ̯] ledig [ˈleːdɪç] verheiratet [fɛɐ̯ˈhairaːtɛt] geschieden [gəˈʃiːdn̩] verwitwet [fɛɐ̯ˈvɪtvət] verwandt [fɛɐ̯ˈvant] Herr … [hɛr] der Mann Männer [man] die Frau Frauen [frau] Frau … das Paar -e der Freund -e die Freundin -nen [frau] [paːɐ̯] [ˈfrɔynt] [ˈfrɔyndɪn] das Kind -er das Baby -s die Jugendliche -n die Zwillinge [kɪnt] [ˈbeːbi] [ˈjuːgn̩tlɪçə] Pl [ˈtsvɪlɪŋə] Beziehungen
  • 13. 13 Fa m i l i e u n d F r e u n d s c h a f t Beziehungen das Mädchen - der Junge -n die Freunde der/die Bekannte -n der Erwachsene -n [ɛɐ̯ˈvaksn̩ə] die Geschwister Pl [gəˈʃvɪstɐ] der Patenonkel - [ˈpaːtn̩ɔŋkl̩] die Patentante -n [ˈpaːtn̩tantə] der Stiefvater -väter [ˈʃtiːffaːtɐ] die Stiefmutter -mütter [ˈʃtiːfmʊtɐ] der Stiefbruder -brüder [ˈʃtiːfbruːdɐ] die Stiefschwester -n [ˈʃtiːfʃvɛstɐ] der Nachbar -n [ˈnaxbaːɐ̯] die Nachbarin -nen [ˈnaxbaːrɪn] [ˈmɛːtçən] [ˈjʊŋə] Pl [ˈfrɔyndə] [bəˈkantə] jemanden vorstellen sich die Hand geben [jeːmandn̩ ˈfɔɐ̯ʃtɛlən] [zɪç diː ˈhant geːbn̩] jemanden begrüßen [jeːmandn̩ bəˈgryːsn̩] sich verbeugen [zɪç fɛɐ̯ˈbɔygn̩] sich umarmen [zɪç ʊmˈʔarmən]
  • 14. 14 Fa m i l i e u n d F r e u n d s c h a f t lachen [ˈlaxn̩] weinen [ˈvainən] sich verabschieden [zɪç fɛɐ̯ˈʔapʃiːdn̩] winken [ˈvɪŋkn̩] jemandem einen Kuss geben [jeːmandɛm ainən ˈkʊs geːbn̩] jemanden anrufen [jeːmandn̩ ˈanruːfn̩] Beziehungen das kleine Geschenk [klainə gəˈʃɛŋk] die Hochzeit -en [ˈhɔxtsait] der Geburtstag -e [gəˈbuːɐ̯tstaːk] Hallo! [haˈloː] Guten Tag! [guːtn̩ ˈtaːk] Guten Morgen! [guːtn̩ ˈmɔrgn̩] Guten Abend! [guːtn̩ ˈaːbn̩t] Wie heißt du? [viː ˈhaist duː] Wie heißen Sie? [viː ˈhaisn̩ ziː] Ich heiße … [ɪç ˈhaisə] Herzlich willkommen! [hɛrtslɪç vɪlˈkɔmən] Tschüss! [tʃyːs] Auf Wiedersehen! [auf ˈviːdɐzeːən]
  • 16. 16 W o h n u n g u n d H au s h a lt Die Wohnung [ˈhausʃlʏsl̩] der Hausschlüssel - [ˈʃprɛçʔanlaːgə] die Sprechanlage -n [ˈhausnʊmɐ] die Hausnummer -n [ˈtyːɐ̯klɪŋl̩] die Türklingel -n -schlösser [ˈtyːɐ̯ʃlɔs] das Türschloss [ˈfuːsaptreːtɐ] der Fußabtreter - -kästen [ˈbriːfkastn̩] der Briefkasten -häuser [ˈainfamiːli̯ənhaus] das Einfamilienhaus -häuser [ˈmeːɐ̯famiːli̯ənhaus] das Mehrfamilienhaus die Eigentumswohnung -en [ˈaign̩tuːmsvoːnʊŋ] die Mietwohnung -en [ˈmiːtvoːnʊŋ] der Hof Höfe [hoːf] das Eigentum -e [ˈaign̩tuːm] das Grundstück -e [ˈgrʊntʃtʏk] der Umbau -bauten [ˈʊmbau] der Anbau -bauten [ˈanbau] zu verkaufen [tsuː fɛɐ̯ˈkaufn̩]
  • 17. 17 W o h n u n g u n d H au s h a lt Die Wohnung -böden [ˈdaxboːdn̩] der Dachboden [ˈkɛlɐ] der Keller - [fluːɐ̯] der Flur -e Aufzüge [ˈauftsuːk] der Aufzug [gaˈraːʒə] die Garage -n [ˈhausmaistɐ] der Hausmeister - [ˈrauxmɛldɐ] der Rauchmelder - -häuser [ˈtrɛpn̩haus] das Treppenhaus die Kaution -en [kauˈtsi̯oːn] mieten [ˈmiːtn̩] die Miete -n [ˈmiːtə] vermieten [fɛɐ̯ˈmiːtn̩] der Vermieter - [fɛɐ̯ˈmiːtɐ] die Vermieterin -nen [fɛɐ̯ˈmiːtɐrin] der Mieter - [ˈmiːtɐ] die Mieterin -nen [ˈmiːtɐrin] -verträge [ˈmiːtfɛɐ̯traːk] der Mietvertrag
  • 18. 18 W o h n u n g u n d H au s h a lt Das Haus das Erdgeschoss -e [ˈeːɐ̯tgəʃɔs] das Dachfenster - [ˈdaxfɛnstɐ] der Schornstein -e [ˈʃɔrnʃtain] die Dachrinne -n [ˈdaxrɪnə] der Dachziegel - [ˈdaxtsiːgl̩] der Balkon -s; –e [balˈkɔŋ] das Dach Dächer [dax] der erste Stock [ˈeːɐ̯stə ʃtɔk] die Dachgaube -n [ˈdaxgaubə] die Türschwelle -n [ˈtyːɐ̯ʃvɛlə] die Haustür -en [ˈhaustyːɐ̯] das Fenster - [ˈfɛnstɐ] die Terrasse -n [tɛˈrasə]
  • 19. 19 W o h n u n g u n d H au s h a lt Das Haus [ˈʃlʏsl̩brɛt] das Schlüsselbrett -er [ˈklaidɐhaːkn̩] der Kleiderhaken - [ˈklaidɐbyːgl̩] der Kleiderbügel - [ˈʃuːlœfl̩] der Schuhlöffel - [ˈbyːçɐregaːl] das Bücherregal -e [viˈtriːnə] die Vitrine -n -bänke [ˈfɛrnzeːbaŋk] die Fernsehbank -en; –s [ˈʃlaːfkautʃ] die Schlafcouch [ˈbluːmənvaːzə] die Blumenvase -n [ˈanrɪçtə] die Anrichte -n -stühle [ˈhoːxʃtuːl] der Hochstuhl [ˈvantʔuːɐ̯] die Wanduhr -en
  • 20. 20 W o h n u n g u n d H au s h a lt [ˈʃpiːgl̩] der Spiegel - [vɛntiˈlaːtoːɐ̯] der Ventilator -en Vorhänge [ˈfoːɐ̯haŋ] der Vorhang [ˈdɛkə] die Decke -n -schränke [ˈbaiʃtɛlʃraŋk] [ˈlampə] die Lampe -n [ˈzoːfa] das Sofa -s der Beistellschrank [ˈzɛsl̩] der Sessel - -böden [ˈtɛpɪçboːdn̩] der Teppichboden [ˈkautʃtɪʃ] der Couchtisch -e [kaˈmiːn] der Kamin -e Das Wohnzimmer
  • 21. 21 W o h n u n g u n d H au s h a lt Das Esszimmer [ˈrɔlo] [ˈkroːnlɔyçtɐ] [ˈtsɪmɐpflantsə] [viˈtriːnə] Stühle [ʃtuːl] -er [ˈfɛnstɐbrɛt] das Fensterbrett -n [ˈkɛrtsə] die Kerze die Vitrine -n der Stuhl das Rollo -s der Kronleuchter - die Zimmerpflanze -n -e [ˈɛstɪʃ] der Esstisch - [ˈtɪʃlɔyfɐ] der Tischläufer -en [ˈtɪʃdekoratsi̯oːn] die Tischdekoration -böden [ˈhɔltsboːdn̩] der Holzboden
  • 22. 22 W o h n u n g u n d H au s h a lt Die Küche [ˈʃuːplaːdə] -schränke [ˈkyːlʃraŋk] - [ˈʃpyːlbɛkn̩] - [ˈkʏçn̩hɔkɐ] [ˈainbaukʏçə] [ˈʃpyːlmaʃiːnə] -schränke [gəˈfriːɐ̯ʃraŋk] das Spülbecken -schränke [ˈhɛŋəʃraŋk] der Hängeschrank der Küchenhocker die Einbauküche -n -n [ˈarbaitsplatə] die Arbeitsplatte die Spülmaschine -n der Gefrierschrank -n [ˈdʊnstʔaptsuːkshaubə] die Dunstabzugshaube -öfen [ˈbakʔoːfn̩] der Backofen -e [heːɐ̯t] der Herd die Schublade -n der Kühlschrank
  • 23. 23 W o h n u n g u n d H au s h a lt Die Küche [ˈmiːkrovɛlə] die Mikrowelle -n [ˈmɪksɐ] der Mixer - [ˈkʏçn̩maʃiːnə] die Küchenmaschine -n [ˈhantryːɐ̯gərɛːt] das Handrührgerät -e [ˈvasɐkɔxɐ] der Wasserkocher - [ˈtoːstɐ] der Toaster - [ˈkʏçn̩vaːgə] die Küchenwaage -n [ˈraiskɔxɐ] der Reiskocher - [ˈkafemaʃiːnə] die Kaffeemaschine -n [ˈkʏçn̩papiːɐ̯] das Küchenpapier -e [ˈʃʏrtsə] die Schürze -n [ˈbakblɛç] das Backblech -e
  • 24. 24 W o h n u n g u n d H au s h a lt Die Küche [taˈblɛt] das Tablett -s; –e [ˈtɔpfhantʃuː] der Topfhandschuh -e [ˈʃɛːlɐ] der Schäler - [ˈʃnaidəbrɛt] das Schneidebrett -er [ˈkʏçn̩mɛsɐ] das Küchenmesser - [ˈkʏçn̩ziːp] das Küchensieb -e [ˈdoːzn̩œfnɐ] der Dosenöffner - [ˈraibə] die Reibe -n [ˈkɔxlœfl̩] der Kochlöffel - [ˈbraːtpfanə] die Bratpfanne -n [vɔk] der Wok -s -töpfe [ˈkɔxtɔpf] der Kochtopf
  • 25. 25 W o h n u n g u n d H au s h a lt Das Schlafzimmer -bezüge [ˈkɪsn̩bətsuːk] [ˈbɛtdɛkə] [kɔˈmoːdə] [ˈdɔpl̩bɛt] [ˈkɔpfkɪsn̩] [ˈtɛpɪç] -n [ˈnaxttɪʃlampə] [ˈhɔkɐ] [ˈnaxttɪʃ] [ˈlaːkn̩] [maˈtratsə] das Doppelbett -en das Kopfkissen - der Teppich -e die Nachttischlampe der Hocker - der Nachttisch -e das Laken - die Matratze -n der Kissenbezug die Bettdecke -n die Kommode -n
  • 26. 26 W o h n u n g u n d H au s h a lt Das Kinderzimmer Bälle [bal] der Ball [ˈpʊpə] die Puppe -n [ˈvɪkl̩taʃə] die Wickeltasche -n [ˈkɪndɐvaːgn̩] der Kinderwagen - [ˈbeːbifoːn] das Babyfon® -e -ställe [ˈlaufʃtal] der Laufstall [ˈtœpfçən] das Töpfchen - -n [ˈbeːbitraːgətaʃə] die Babytragetasche [ˈʃuːlrantsn̩] der Schulranzen - [ˈbauklœtsçən] das Bauklötzchen - der Babyschlafsack -säcke [ˈbeːbiʃlaːfzak] die Rassel -n [ˈrasl̩]
  • 27. 27 W o h n u n g u n d H au s h a lt [ˈduːʃə] die Dusche -n [ˈbaːdəvanə] die Badewanne -n -hähne [ˈvasɐhaːn] der Wasserhahn -tücher [ˈhanttuːx] das Handtuch [ˈʃpiːgl̩] [ˈvaʃbɛkn̩] der Spiegel - das Waschbecken - Das Badezimmer [ˈkloːbʏrstə] die Klobürste -n [twaˈlɛtn̩papiːɐ̯] das Toilettenpapier -e [ˈkloːʃtain] der Klostein -e [twaˈlɛtə] die Toilette -n
  • 28. 28 W o h n u n g u n d H au s h a lt Die Waschküche [ˈvaʃmaʃiːnə] die Waschmaschine -n [ˈflɛkn̩ɛntfɛrnɐ] [ˈvaiçʃpyːlɐ] [ˈblaiçmɪtl̩] [ˈvaʃpʊlvɐ] der Fleckenentferner - der Weichspüler - das Bleichmittel - das Waschpulver - bügeln [ˈbyːgl̩n] die Waschmaschine füllen [diː ˈvaʃmaʃiːnə fʏlən] die Wäsche waschen [diː ˈvɛʃə vaʃn̩] die Wäsche schleudern [diː ˈvɛʃə ʃlɔydɐn] der Wäscheständer - [ˈvɛʃəʃtɛndɐ] der Wäschetrockner - [ˈvɛʃətrɔknɐ] der Schmutzwäschekorb -körbe [ˈʃmʊtsvɛʃəkɔrp] die Wäsche zum Trocknen aufhängen [diː vɛʃə tsʊm ˈtrɔknən aufhɛŋən] [ˈvɛʃəlainə] [ˈvɛʃəklamɐ] die Wäscheleine -n die Wäscheklammer -n -bretter [ˈbyːgl̩brɛt] [ˈbyːgl̩ʔaizn̩] das Bügelbrett das Bügeleisen -
  • 29. 29 W o h n u n g u n d H au s h a lt Reinigungsartikel [ˈrainɪgʊŋsmɪtl̩] [ˈʃpryːflaʃə] [ˈgʊmihantʃuː] [ˈgʊmivɪʃɐ] [ˈvɪʃmɔp] [ˈaimɐ] [ˈhantfeːgɐ] [ˈkeːɐ̯ʃaufl̩] [ˈʃpyːlmɪtl̩] Schwämme [ʃvam] [veːˈtseː rainɪgɐ] [ˈbʏrstə] die Sprühflasche -n das Reinigungsmittel - der Gummihandschuh -e der Gummiwischer - die Kehrschaufel -n der Wischmopp -s der Eimer - der Handfeger - die Bürste -n das Spülmittel - der Schwamm der WC-Reiniger -
  • 30. 30 W o h n u n g u n d H au s h a lt Die Heimwerkstatt [ˈhantzɛːgə] die Handsäge -n [ˈʃraubn̩ʃlʏsl̩] der Schrauben­schlüssel - [ˈtɛpɪçmɛsɐ] das Teppichmesser - [ˈʃlaifpapiːɐ̯] das Schleifpapier -e -bänder [ˈmaːsbant] das Maßband Nägel [ˈnaːgl̩] der Nagel Hämmer [ˈhamɐ] der Hammer [ˈvasɐvaːgə] die Wasserwaage -n [ˈkɔmbitsaŋə] die Kombizange -n [ˈʃraubn̩tsiːɐ] der Schraubenzieher - [ˈʃraubə] [ˈmʊtɐ] die Mutter -n die Schraube -n
  • 31. 31 W o h n u n g u n d H au s h a lt Die Heimwerkstatt [ˈakuboːrɐ] [ˈaku] [eˈlɛktroboːrɐ] [ˈboːrɐ] der Akku -s der Akkubohrer - der Elektrobohrer - der Bohrer - [ˈmʏlbɔytl̩] der Müllbeutel - [ˈbeːzn̩] der Besen - [ˈtaʃn̩mɛsɐ] das Taschenmesser - [ˈɪnbʊsʃlʏsl̩] der Inbusschlüssel -
  • 32. 32 W o h n u n g u n d H au s h a lt Die Heimwerkstatt [ˈfarpvanə] [ˈflaxpɪnzl̩] [fɛɐ̯ˈdʏnʊŋsmɪtl̩] [ˈʃpaxtl̩] die Farbwanne -n der Flachpinsel - das Verdünnungsmittel - der/die Spachtel - [taˈpeːtn̩rɔlə] [tapeˈtsiːɐ̯tɪʃ] [tapeˈtsiːrən] die Tapetenrolle -n der Tapeziertisch -e tapezieren -bänder [ˈapdɛkbant] das Abdeckband [ˈfarbə] die Farbe -n das Versiegelungsmittel - [fɛɐ̯ˈziːglʊŋsmɪtl̩] kacheln [ˈkaxl̩n] verputzen [fɛɐ̯ˈpʊtsn̩] spachteln [ˈʃpaxtl̩n] die Tapete entfernen [diː taˈpeːtə ɛntfɛrnən] die Abdeckfolie -n [ˈapdɛkfoːli̯ə] die Spachtelmasse -n [ˈʃpaxtl̩masə] das Lösungsmittel - [ˈløːzʊŋsmɪtl̩] -kästen [ˈvɛrktsɔykkastn̩] der Werkzeugkasten
  • 33. 33 W o h n u n g u n d H au s h a lt [ˈhaitskœrpɐ] der Heizkörper - [ˈʃtɛkdoːzə] die Steckdose -n [ˈʃtɛkɐ] der Stecker - [fɛɐ̯ˈlɛŋɐrʊŋskaːbl̩] das Verlängerungskabel - [ˈzɪçɐrʊŋ] die Sicherung -en [ˈʃtroːmtsɛːlɐ] der Stromzähler - [ˈglyːbɪrnə] [enɛrˈgiːʃpaːɐ̯lampə] die Glühbirne -n die Energiesparlampe -n der Adapter - [aˈdaptɐ] die Heizung anschalten/ausschalten [diː ˈhaitsʊŋ anʃaltn̩/ausʃaltn̩] die Solarheizung -en [zoˈlaːɐ̯haitsʊŋ] die Zentralheizung -en [tsɛnˈtraːlhaitsʊŋ] die Fußbodenheizung -en [ˈfuːsboːdn̩haitsʊŋ] der Sicherungskasten -kästen [ˈzɪçɐrʊŋskastn̩] die Leitung -en [ˈlaitʊŋ] [ˈmeːɐ̯faxʃtɛkdoːzə] [ˈʃaltɐ] die Mehrfachsteckdose -n der Schalter - Strom und Heizung
  • 34. 34 W o h n u n g u n d H au s h a lt -schläuche [ˈgartn̩ʃlaux] der Gartenschlauch [ˈroːzn̩ʃeːrə] die Rosenschere -n [ˈʃpaːtn̩] der Spaten - [ˈrɛçn̩] der Rechen - [ˈraːzn̩mɛːɐ] der Rasenmäher - [ˈʃuːpkarə] die Schubkarre -n [deːn ˈraːzn̩ mɛːən] den Rasen mähen [ˈʊnkraut jɛːtn̩] Unkraut jäten [tsuˈrʏkʃnaidn̩] zurückschneiden der Unkrautvernichter - [ˈʊnkrautfɛɐ̯nɪçtɐ] düngen [ˈdʏŋən] ernten [ˈɛrntn̩] züchten [ˈtsʏçtn̩] vermehren [fɛɐ̯ˈmeːrən] gießen [ˈgiːsn̩] der Sämling -e [ˈzɛːmlɪŋ] der Dünger - [ˈdʏŋɐ] Der Garten
  • 36. 36 St r a SS e u n d S c h i e n e StraSSen und Verkehr ① die Straßenlaterne ④ die Ampel -n ⑤ die Fahrspur -en ③ der Bürgersteig -e ② die Fußgängerampel [ˈampl̩] [ˈfaːɐ̯ʃpuːɐ̯] -n [ˈʃtraːsn̩latɛrnə] -n [ˈfuːsgɛŋɐʔampl̩] [ˈbʏrgɐʃtaik] der Tunnel -; –s [ˈtʊnl̩] der Zebrastreifen - [ˈtseːbraʃtraifn̩] die Brücke -n [ˈbrʏkə] der Kreisverkehr -e [ˈkraisfɛɐ̯keːɐ̯]
  • 37. 37 St r a SS e u n d S c h i e n e StraSSen und Verkehr die Autobahn -en ④ die Unterführung ⑤ die Einfahrt -en ③ die Überführung -en ① der Mittelstreifen - ② die Überholspur -en ⑥ die Ausfahrt -en [ˈautobaːn] -en [ʊntɐˈfyːrʊŋ] [ˈainfaːɐ̯t] [yːbɐˈfyːrʊŋ] [ˈmɪtl̩ʃtraifn̩] [ˈausfaːɐ̯t] [yːbɐˈhoːlʃpuːɐ̯] die Kreuzung -en [ˈkrɔytsʊŋ] die Vorfahrt kein Pl [ˈfɔɐ̯faːɐ̯t] die Geschwindigkeitsüberschreitung -en [gəˈʃvɪndɪçkaitsʔyːbɐʃraitʊŋ] anhalten [ˈanhaltn̩] der Standstreifen - [ˈʃtantʃtraifn̩] die Raststätte -n [ˈrastʃtɛtə] die Entfernungstafel -n [ɛntˈfɛrnʊŋstaːfl̩] rückwärtsfahren [ˈrʏkvɛrtsfaːrən] der Stau -s [ʃtau]
  • 38. 38 St r a SS e u n d S c h i e n e StraSSen und Verkehr Einfahrt verboten [ˈainfaːɐ̯t fɛɐ̯ˈboːtn̩] das Halteverbot -e [ˈhaltəfɛɐ̯boːt] Einbiegen nach rechts verboten [ˈainbiːgn̩ naːx rɛçts fɛɐ̯ˈboːtn̩] Einbiegen nach links verboten [ˈainbiːgn̩ naːx lɪŋks fɛɐ̯ˈboːtn̩] Wenden verboten [ˈvɛndn̩ fɛɐ̯ˈboːtn̩] die Baustelle -n [ˈbauʃtɛlə] der Gegenverkehr kein Pl [ˈgeːgn̩fɛɐ̯keːɐ̯] das Gefälle - [gəˈfɛlə] die Schnee- oder Eisglätte kein Pl [ˈʃneː oːdɐ ˈaisglɛtə] die Geschwindigkeits- begrenzung -en [gəˈʃvɪndɪçkaitsbəgrɛntsʊŋ] Vorfahrt gewähren! [ˈfɔɐ̯faːɐ̯t gəˈvɛːrən] die Einbahnstraße -n [ˈainbaːnʃtraːsə]
  • 39. 39 St r a SS e u n d S c h i e n e Das Auto die Beifahrerseite -n [ˈbaifaːrɐzaitə] das Dach Dächer [dax] der Rückspiegel - [ˈrʏkʃpiːgl̩] die Windschutzscheibe -n [ˈvɪntʃʊtsʃaibə] das Blinklicht -er die Fahrerseite -n [ˈblɪŋklɪçt] [ˈfaːrɐzaitə] die Stoßstange -n [ˈʃtoːsʃtaŋə] der Nebelscheinwerfer - [ˈneːbl̩ʃainvɛrfɐ] der Kühlergrill -s [ˈkyːlɐgrɪl] das Rad Räder [raːt] das Nummernschild -er [ˈnʊmɐnʃɪlt] der Scheibenwischer - [ˈʃaibn̩vɪʃɐ]
  • 40. 40 St r a SS e u n d S c h i e n e ① die Motorhaube -n [ˈmoːtoːɐ̯haubə] ⑥ der Scheinwerfer - [ˈʃainvɛrfɐ] ② der Seitenspiegel - [ˈzaitn̩ʃpiːgl̩] ⑤ der Kofferraum -räume [ˈkɔfɐraum] ⑦ die Bremsleuchte -n [ˈbrɛmslɔyçtə] ⑧ die Rückleuchte -n [ˈrʏklɔyçtə] ⑨ der Reifen - [ˈraifn̩] ④ die Radkappe -n [ˈraːtkapə] ③ die Autotür -en [ˈautotyːɐ̯] ⑩ das Seitenfenster - [ˈzaitn̩fɛnstɐ] ⑪ der Rückfahrschein­ werfer - [ˈrʏkfaːɐ̯ʃainvɛrfɐ] ⑫ der Türgriff -e [ˈtyːɐ̯grɪf] Das Auto
  • 41. 41 St r a SS e u n d S c h i e n e Das Auto ① der Seitenspiegel - [ˈzaitn̩ʃpiːgl̩] ② das Armaturenbrett -er [armaˈtuːrənbrɛt] ③ das Handschuhfach -fächer [ˈhantʃuːfax] ④ der Beifahrersitz -e [ˈbaifaːrɐzɪts] ⑤ der Schalthebel - [ˈʃaltheːbl̩] ⑥ die Handbremse -n [ˈhantbrɛmzə] ⑦ der Fahrersitz -e [ˈfaːrɐzɪts] ⑧ das Lenkrad -räder [ˈlɛŋkraːt] die Fußstütze -n [ˈfuːsʃtʏtsə] das Kupplungspedal -e [ˈkʊplʊŋspedaːl] das Bremspedal -e [ˈbrɛmspedaːl] das Gaspedal -e [ˈgaːspedaːl] der Sicherheitsgurt -e [ˈzɪçɐhaitsgʊrt] die Kopfstütze -n [ˈkɔpfʃtʏtsə] der Airbag -s [ˈɛːɐ̯bɛk] die Hupe -n [ˈhuːpə] der Blinkerhebel - [ˈblɪŋkɐheːbl̩]
  • 42. 42 St r a SS e u n d S c h i e n e das Reifenfüllgerät -e [ˈraifn̩fʏlgərɛːt] die Zapfsäule -n [ˈtsapfzɔylə] die Preisanzeige -n [ˈpraisʔantsaigə] die Literanzeige -n [ˈliːtɐʔantsaigə] der Feuerlöscher - [ˈfɔyɐlœʃɐ] das Benzin der Diesel kein Pl [ˈdiːzl̩] bleifrei [ˈblaifrai] verbleit [fɛɐ̯ˈblait] der Zapfschlauch -schläuche [ˈtsapfʃlaux] kein Pl [bɛnˈtsiːn] Das Auto tanken [ˈtaŋkn̩] der Motor -en [ˈmoːtoːɐ̯] der Benzintank -s [bɛnˈtsiːntaŋk] das Getriebe - [gəˈtriːbə] der Kühler - [ˈkyːlɐ] der Ventilator -en [vɛntiˈlaːtoːɐ̯] die Batterie -n [batəˈriː] der Auspufftopf -töpfe [ˈauspʊftɔpf] das Auspuffrohr -e [ˈauspʊfroːɐ̯]
  • 43. 43 St r a SS e u n d S c h i e n e Das Auto den Reifen wechseln die Reifenpanne -n der Radmutternschlüssel das Reserverad [deːn ˈraifn̩ vɛksl̩n] [ˈraifn̩panə] - [ˈraːtmʊtɐnʃlʏsl̩] -räder [reˈzɛrvəraːt] der Verkehrsunfall -unfälle [fɛɐ̯ˈkeːɐ̯sʔʊnfal] Ich habe eine Panne. [ɪç haːbə ainə ˈpanə] Könnten Sie bitte den Pannendienst anrufen? [kœntn̩ ziː bɪtə deːn ˈpanəndiːnst ˈanruːfn̩] Der Motor springt nicht an. [deːɐ̯ ˈmoːtoːɐ̯ ʃprɪŋt nɪçt an] das Starthilfekabel - [ˈʃtarthɪlfəkaːbl̩] Könnten Sie mir Starthilfe geben? [kœntn̩ ziː miːɐ̯ ˈʃtarthɪlfə geːbn̩] der Ersatzreifen - [ɛɐ̯ˈzatsraifn̩] Könnten Sie mir beim Reifenwechseln helfen? [kœntn̩ ziː miːɐ baim ˈraifn̩vɛksl̩n hɛlfn̩]
  • 44. 44 St r a SS e u n d S c h i e n e Der Bus der Reisebus der Gepäckraum -busse [ˈraizəbʊs] -räume [gəˈpɛkraum] das Wartehäuschen - die Bushaltestelle -n der Fahrplan [ˈvartəhɔysçən] [ˈbʊshaltəʃtɛlə] -pläne [ˈfaːɐ̯plaːn] der Schulbus -busse [ˈʃuːlbʊs] der Niederflurbus -busse [ˈniːdɐfluːɐ̯bʊs] der Busbahnhof -bahnhöfe [ˈbʊsbaːnhoːf] der Linienbus -busse [ˈliːni̯ənbʊs] der Kleinbus -busse [ˈklainbʊs] die Monatskarte -n [ˈmoːnatskartə] der Fahrpreis -e [ˈfaːɐ̯prais] die Fahrkarte -n [ˈfaːɐ̯kartə] der Fahrkartenautomat -en [ˈfaːɐ̯kartn̩ʔautomaːt] die Halteschlaufe -n [ˈhaltəʃlaufə] der Halteknopf -knöpfe [ˈhaltəknɔpf]
  • 45. 45 St r a SS e u n d S c h i e n e Das Fahrrad der Schalthebel - [ˈʃaltheːbl̩] der Bremshebel - [ˈbrɛmsheːbl̩] die Luftpumpe -n [ˈlʊftpʊmpə] der Fahrradhelm -e [ˈfaːɐ̯raːthɛlm] bremsen [ˈbrɛmzn̩] einen Fahrradschlauch flicken [ainən ˈfaːɐ̯raːtʃlaux flɪkn̩] der Lenker - [ˈlɛŋkɐ] das Fahrradschloss -schlösser [ˈfaːɐ̯raːtʃlɔs] die Speiche -n [ˈʃpaiçə] das Hinterrad -räder [ˈhɪntɐraːt] das Vorderrad -räder [ˈfɔrdɐraːt] der Reifen - [ˈraifn̩] das Pedal -e [peˈdaːl] die Kette -n [ˈkɛtə] der Sattel Sättel [ˈzatl̩]
  • 46. 46 St r a SS e u n d S c h i e n e Der Zug der Zug Züge [ˈtsuːk] die Gleisnummer -n der Bahnsteig -e [ˈbaːnʃtaik] die Rolltreppe -n [ˈrɔltrɛpə] einsteigen [ˈainʃtaign̩] [ˈglaisnʊmɐ] aussteigen [ˈausʃtaign̩] die U-Bahn -en [ˈuːbaːn] Ist dieser Platz noch frei? [ɪst ˈdiːzɐ plats nɔx ˈfrai] die Verspätung -en [fɛɐ̯ˈʃpɛːtʊŋ] pünktlich [ˈpʏŋktlɪç] umsteigen [ˈʊmʃtaign̩] die Straßenbahn -en [ˈʃtraːsn̩baːn] die Sitzplatzreservierung -en [ˈzɪtsplatsrezɛrviːrʊŋ] Eine einfache Fahrt nach …, bitte. [ainə ˈainfaxə faːɐ̯t naːx … bɪtə] hin und zurück [ˈhɪn ʊnt tsuˈrʏk]
  • 48. 48 E ss e n u n d T r i n k e n das Lammfleisch kein Pl [ˈlamflaiʃ] das Rindfleisch kein Pl [ˈrɪntflaiʃ] das Schweinefleisch kein Pl [ˈʃvainəflaiʃ] das Hähnchen - [ˈhɛːnçən] die Forelle -n [foˈrɛlə] der Tunfisch -e [ˈtuːnfɪʃ] der Lachs -e [laks] das Fischsteak -s [ˈfɪʃsteːk] die Garnele -n [garˈneːlə] der Hummer - [ˈhʊmɐ] der Krebs -e [kreːps] die Miesmuschel -n [ˈmiːsmʊʃl̩] Tierische Produkte
  • 49. 49 E ss e n u n d T r i n k e n das Eigelb-e; – [ˈaigɛlp] das Hühnerei -er das Eiweiß -e; – [ˈhyːnɐʔai] [ˈaivais] die Butter kein Pl [ˈbʊtɐ] die Milch kein Pl [mɪlç] der Käse - [ˈkɛːzə] der Joghurt -[s] [ˈjoːgʊrt] der Quark kein Pl [kvark] die Sahne kein Pl [ˈzaːnə] Tierische Produkte
  • 50. 50 E ss e n u n d T r i n k e n Gemüse die Rübe -n die Karotte -n der Knoblauch die Pastinake -n die rote Zwiebel die Kartoffel -n die Süßkartoffel -n die Schalotte -n [ˈryːbə] [kaˈrɔtə] kein Pl [ˈknoːblaux] [pastiˈnaːkə] [roːtə ˈtsviːbl̩] [ʃaˈlɔtə] [karˈtɔfl̩] [ˈzyːskartɔfl̩] der Lauch -e [laux] die Zwiebel -n [ˈtsviːbl̩] das Radieschen - [raˈdiːsçən] die Frühlingszwiebel -n [ˈfryːlɪŋstsviːbl̩] die Rote Bete [roːtə ˈbeːtə]
  • 51. 51 E ss e n u n d T r i n k e n Gemüse der Kopfsalat-e [ˈkɔpfzalaːt] der Eisbergsalat -e [ˈaisbɛrkzalaːt] der/die Chicorée kein Pl [ˈʃikore] der Spinat kein Pl [ʃpiˈnaːt] der Rotkohl der Weißkohl der Blumenkohl der Brokkoli der Wirsing kein Pl [ˈbluːmənkoːl] der Rosenkohl kein Pl [ˈroːzn̩koːl] -; -s [ˈbrɔkoli] kein Pl [ˈvɪrzɪŋ] kein Pl [ˈroːtkoːl] kein Pl [ˈvaiskoːl]
  • 52. 52 E ss e n u n d T r i n k e n Gemüse der/die Paprika -; -s die Aubergine -n die Tomate -n die Zucchini - [ˈpaprika] [tsʊˈkiːniː] [obɛrˈʒiːnə] [toˈmaːtə] die Okraschote -n die Chilischote -n [ˈokraʃoːtə] [ˈtʃiːliʃoːtə] der Mais kein Pl [mais] schälen [ˈʃɛːlən] schneiden [ˈʃnaidn̩] roh [roː] gekocht [gəˈkɔxt] gegart [gəˈgaːɐ̯t] das Püree -s [pyˈreː] püriert [pyˈriːɐ̯t] braten [ˈbraːtn̩] die grüne Bohne [gryːnə ˈboːnə] die Tellerlinse -n [ˈtɛlɐlɪnzə]
  • 53. 53 E ss e n u n d T r i n k e n Obst die Brombeere -n die Himbeere -n die Erdbeere -n [ˈhɪmbeːrə] [ˈeːɐ̯tbeːrə] [ˈbrɔmbeːrə] die Heidelbeere -n [ˈhaidl̩beːrə] die Weintraube -n [ˈvaintraubə] die Kirsche-n [ˈkɪrʃə] der Pfirsich -e die Pflaume -n die Nektarine -n [ˈpflaumə] [nɛktaˈriːnə] [ˈpfɪrzɪç] die Birne -n die Aprikose -n der Apfel [ˈbɪrnə] [apriˈkoːzə] Äpfel [ˈapfl̩]
  • 54. 54 E ss e n u n d T r i n k e n Obst die Banane -n [baˈnaːnə] der Schnitz -e die Schale -n [ʃnɪts] [ˈʃaːlə] die Honigmelone -n [ˈhoːnɪçmeloːnə] die Zuckermelone -n [ˈtsʊkɐmeloːnə] geschält [gəˈʃɛːlt] die Clementine -n [klemɛnˈtiːnə] die Wassermelone -n [ˈvasɐmeloːnə] die Limette -n [liˈmɛtə] die Zitrone -n [tsiˈtroːnə] die Orange -n [oˈrãːʒə] die Grapefruit -s [ˈgreːpfruːt]
  • 55. 55 E ss e n u n d T r i n k e n Würzmittel und SoSSen der Essig -e das Olivenöl -e [ˈɛsɪç] [oˈliːvn̩ʔøːl] das Salz -e der Pfeffer - [zalts] [ˈpfɛfɐ] die Pfeffermühle -n [ˈpfɛfɐmyːlə] der/das Ketchup -s [ˈkɛtʃap] der Senf -e [zɛnf] die Mayonnaise -n [majɔˈnɛːzə] die Sojasoße -n [ˈzoːjazoːsə]
  • 56. 56 E ss e n u n d T r i n k e n Brot das Weizenmehl -e [ˈvaitsn̩meːl] das Croissant -s [kro̯aˈsãː] das Vollkornbrot -e [ˈfɔlkɔrnbroːt] das Fladenbrot -e [ˈflaːdn̩broːt] die Tortilla -s [tɔrˈtɪlja] das Brötchen - [ˈbrøːtçən] der Bagel -s [ˈbeɪgl̩] das belegte Brötchen [bəˈleːgtə ˈbrøːtçən] das Weißbrot -e [ˈvaisbroːt] die Scheibe -n [ˈʃaibə] das/die Baguette -s [baˈgɛt] das Sandwich -[e]s [ˈzɛntvɪtʃ]
  • 57. 57 E ss e n u n d T r i n k e n Getränke das Wasser kein Pl [ˈvasɐ] der Orangensaft -säfte [oˈrãːʒn̩zaft] die Cola -s [ˈkoːla] der Kaffee zum Mitnehmen [ˈkafe ʦʊm ˈmɪtneːmən] der Becher - [ˈbɛçɐ] der Deckel - [ˈdɛkl̩] der Kräutertee -s [ˈkrɔytɐteː] der Kaffee -s [ˈkafe] der Teebeutel - [ˈteːbɔytl̩] die Teeblätter Pl [ˈteːblɛtɐ] das Bier -e [biːɐ̯] der Rotwein -e [ˈroːtvain] der Weißwein -e [ˈvaisvain]
  • 58. 58 E ss e n u n d T r i n k e n die Chips Pl [tʃips] der Schokoriegel - [ˈʃokoriːgl̩] der Hamburger - [ˈhambʊrgɐ] die Pommes frites Pl [pɔm ˈfrɪt] Das Fastfood die Pizza -s; Pizzen [ˈpɪtsa] der Taco -s [ˈtako] die gebratenen Nudeln [gəˈbraːtənən ˈnuːdl̩n] das Sushi -s [ˈsuːʃi] das Nugget -s [ˈnagɪt] Ich würde gerne etwas zum Mitnehmen bestellen. [ɪç vʏrdə ˈgɛrnə ɛtvas tsʊm ˈmɪtneːmən bəʃtɛlən] klein/mittelgroß/groß [klain/ˈmɪtl̩groːs/groːs] süß [zyːs] salzig [ˈzaltsɪç] der Lieferservice -s [ˈliːfɐzøɐ̯vɪs] bestellen [bəˈʃtɛlən] liefern [ˈliːfɐn]
  • 59. 59 E ss e n u n d T r i n k e n Geschirr und Besteck die Suppe -n [ˈzʊpə] der Eintopf -töpfe [ˈaintɔpf] der Salat -e [zaˈlaːt] das Stäbchen - [ˈʃtɛːpçən] die Gabel -n [ˈgaːbl̩] der Essteller - [ˈɛstɛlɐ] das Wasserglas -gläser [ˈvasɐglaːs] der Dessertlöffel - [dɛˈseːɐlœfl̩] der Suppenlöffel - [ˈzʊpn̩lœfl̩] die Serviette -n [zɛrˈvi̯ɛtə] das Messer - [ˈmɛsɐ] das Weinglas -gläser [ˈvainglaːs] die Tischdecke -n [ˈtɪʃdɛkə]
  • 60. 60 E ss e n u n d T r i n k e n Die Ernährung das Fett -e [fɛt] der Zucker kein Pl [ˈtsʊkɐ] glutenfrei [gluˈteːnfrai] laktosefrei [lakˈtoːzəfrai] zuckerfrei [ˈtsʊkɐfrai] ohne Eier [oːnə ˈaiɐ] vegan [veˈgaːn] vegetarisch [vegeˈtaːrɪʃ] die Diät -en [diˈɛːt] die Lebensmittelintoleranz -en [ˈleːbn̩smɪtlɪntolerants] die Fruktose kein Pl [frʊkˈtoːzə] die Glukose kein Pl [gluˈkoːzə] das Natrium kein Pl [ˈnaːtriʊm] die Kalorien Pl [kaloˈriːən] der Geschmacksverstärker - [gəˈʃmaksfɛɐ̯ʃtɛrkɐ] die gesunde Ernährung [gəˈzʊndə ɛɐ̯ˈnɛːrʊŋ] fasten [ˈfastn̩]
  • 61. 61 E ss e n u n d T r i n k e n Der Supermarkt das Warenregal -e [ˈvaːrənregaːl] der Einkaufswagen - [ˈainkaufsvaːgn̩] die Kasse -n [ˈkasə] die Kundin -nen [ˈkʊndɪn] der Scanner - [ˈskɛnɐ] das Warentransportband -bänder [vaːrəntransˈpɔrtbant] die Ware -n [ˈvaːrə] der Kassierer - [kaˈsiːrɐ] der Einkaufskorb -körbe [ˈainkaufskɔrp] die Selbstbedienungskasse -n [ˈzɛlpstbədiːnʊŋskasə] der Strichcode -s [ˈʃtrɪçkoːt] das Sonderangebot -e [ˈzɔndɐʔangəboːt]
  • 62. 62 E ss e n u n d T r i n k e n Der Supermarkt das Obst und Gemüse [ˈoːpst ʊnt gəˈmyːzə] die Frühstücksflocken Pl [ˈfryːʃtʏksflɔkn̩] die Fischtheke -n [ˈfɪʃteːkə] die Babyartikel Pl [ˈbeːbiʔartɪkl̩] der Kassenzettel - [ˈkasn̩tsɛtl̩] die Backwaren Pl [ˈbakvaːrən] die Konserven Pl [kɔnˈzɛrvn̩] die Feinkost kein Pl [ˈfainkɔst] das Fleisch und Geflügel [ˈflaiʃ ʊnt gəˈflyːgl̩] das Kühlregal -e [ˈkyːlregaːl] die Milchprodukte Pl [ˈmɪlçprodʊktə] die Tiefkühlkost kein Pl [ˈtiːfkyːlkɔst]
  • 64. 64 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e der Arm -e [arm] der Oberschenkel - [ˈoːbɐʃɛŋkl̩] der Kopf Köpfe [kɔpf] die Leiste -n [ˈlaistə] die Hüfte -n [ˈhʏftə] das Schienbein -e [ˈʃiːnbain] der Brustkorb -körbe [ˈbrʊstkɔrp] das Knie - [kniː] der Bauch Bäuche [baux] die Schamgegend -en die Schulter -n der Fuß das Bein -e die Brust Brüste [brʊst] [bain] [ˈʃaːmgeːgn̩t] der Hals Hälse [hals] [ˈʃʊltɐ] Füße [fuːs] Der Körper
  • 65. 65 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e der Nacken - [ˈnakn̩] das Gesäß -e [gəˈzɛːs] die Taille -n [ˈtaljə] das Schulterblatt -blätter [ˈʃʊltɐblat] die Kniekehle -n [ˈkniːkeːlə] die Ferse -n [ˈfɛrzə] der Knöchel - [ˈknœçl̩] der Rücken - [ˈrʏkn̩] die Wade -n [ˈvaːdə] das Handgelenk -e [ˈhantgəlɛŋk] der Ellbogen - [ˈɛlboːgn̩] die Hand Hände [hant] Der Körper
  • 66. 66 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e der kleine Finger - der Mittelfinger - der Ringfinger - der Zeigefinger - der Daumen - der Fingernagel [ˈtsaigəfɪŋɐ] [ˈklainə ˈfɪŋɐ] [ˈdaumən] [ˈmɪtl̩fɪŋɐ] -nägel [ˈfɪŋɐnaːgl̩] [ˈrɪŋfɪŋɐ] der kleine Zeh - der große Zeh - [ˈklainə ˈtseː] [ˈgroːsə ˈtseː] Die Hand und der FuSS
  • 67. 67 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e die Lippe -n das Kinn -e die Stirn -en [ʃtɪrn] das Haar -e [haːɐ̯] das Ohr -en [oːɐ̯] die Wimper -n [ˈvɪmpɐ] die Augenbraue -n [ˈaugn̩brauə] die Wange -n [ˈvaŋə] das Auge -n [ˈaugə] die Nase -n [ˈnaːzə] der Zahn Zähne [tsaːn] der Mund Münder [mʊnt] [ˈlɪpə] [kɪn] Das Gesicht
  • 68. 68 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Die inneren Organe die Luftröhre -n die Schilddrüse -n der Magen der Dünndarm die Milz -en der Dickdarm die Lunge -n das Herz -en der Blinddarm der Wurmfortsatz die Leber -n [ˈʃɪltdryːzə] Mägen [ˈmaːgn̩] -därme [ˈdʏndarm] [mɪlts] [ˈlʊftrøːrə] -därme [ˈdɪkdarm] -därme [ˈblɪntdarm] [ˈlʊŋə] [ˈleːbɐ] -sätze [ˈvʊrmfɔrtzats] [hɛrts]
  • 69. 69 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Schwangerschaft und Geburt der Schwangerschaftstest -s [ˈʃvaŋɐʃaftstɛst] die Ultraschall­­ untersuchung en [ˈʊltraʃalʔʊntɐzuːxʊŋ] die Hebamme -n die Geburt -en [ˈheːpʔamə] [gəˈbuːɐ̯t] die Ultraschall­aufnahme -n [ˈʊltraʃalʔaufnaːmə] stillen [ˈʃtɪlən] schwanger [ˈʃvaŋɐ] die Wehen Pl [ˈveːən] die Geburt einleiten [diː gəˈbuːɐ̯t ainlaitn̩] pressen [ˈprɛsn̩] die Nabelschnur -schnüre [ˈnaːbl̩ʃnuːɐ̯] die Plazenta -s; Plazenten [plaˈtsɛnta] das Fruchtwasser kein Pl [ˈfrʊxtvasɐ] die Fruchtblase -n [ˈfrʊxtblaːzə] das Milchpulver - [ˈmɪlçpʊlvɐ] das Fläschchen - [ˈflɛʃçən]
  • 70. 70 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Der Arztbesuch den Blutdruck messen die Patientin [deːn ˈbluːtdrʊk mɛsn̩] -nen [paˈtsi̯ɛntɪn] die Ärztin -nen [ˈɛːɐ̯tstɪn] das Rezept -e [reˈtsɛpt] das Wartezimmer - [ˈvartətsɪmɐ] das Stethoskop -e [ʃtetoˈskoːp] die Sprechstunde -n [ˈʃprɛçʃtʊndə] jemandem Blut abnehmen [jeːmandəm ˈbluːt apneːmən] der Termin -e [tɛrˈmiːn] die Behandlung -en [bəˈhandlʊŋ] die Diagnose -n [diaˈgnoːzə] die Überweisung -en [yːbɐˈvaizʊŋ] die Ergebnisse Pl [ɛɐˈgeːpnɪsə] die Krankenkasse -n [ˈkraŋkn̩kasə]
  • 71. 71 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Symptome und Krankheiten eine Spritze bekommen jemandem eine Spritze geben [ainə ˈʃprɪtsə bəkɔmən] [jeːmandəm ainə ˈʃprɪtsə geːbn̩] die Halsschmerzen Pl [ˈhalsʃmɛrtsn̩] die Kopfschmerzen Pl [ˈkɔpfʃmɛrtsn̩] die Bronchitis Bronchitiden [brɔnˈçiːtɪs] das Virus Viren [ˈviːrʊs] der Infekt -e [ɪnˈfɛkt] die Allergie -n [alɛrˈgiː] der Hautausschlag -ausschläge [ˈhautʔausʃlaːk] der Durchfall -fälle [ˈdʊrçfal] der Schwindel kein Pl [ˈʃvɪndl̩] die Übelkeit -en [ˈyːbl̩kait] die Magenschmerzen Pl [ˈmaːgn̩ʃmɛrtsn̩]
  • 72. 72 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Symptome und Krankheiten krank [kraŋk] gesund [gəˈzʊnt] der Schnupfen - [ˈʃnʊpfn̩] der Husten kein Pl [ˈhuːstn̩] die Erkältung -en [ɛɐ̯ˈkɛltʊŋ] die Grippe -n [ˈgrɪpə] das Niesen kein Pl [ˈniːzn̩] das Fieber - [ˈfiːbɐ] der Heuschnupfen - [ˈhɔyʃnʊpfn̩] der hohe/niedrige Blutdruck [ˈhoːə/ˈniːdrɪgə ˈbluːtdrʊk] das Asthma kein Pl [ˈastma] der Diabetes kein Pl [diaˈbeːtɛs]
  • 73. 73 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Behinderungen der Schiebegriff -e der Rollstuhl der Greifreifen - die Armlehne -n die Fußstütze -n -stühle [ˈrɔlʃtuːl] [ˈgraifraifn̩] [ˈʃiːbəgrɪf] [ˈarmleːnə] [ˈfuːsʃtʏtsə] die Krücke -n [ˈkrʏkə] der Blindenhund -e [ˈblɪndn̩hʊnt] der Blindenstock -stöcke [ˈblɪndn̩ʃtɔk] das Hörgerät -e [ˈhøːɐ̯gərɛːt] die Gebärdensprache -n [gəˈbɛːɐ̯dn̩ʃpraːxə] der Rollator -en [rɔˈlaːtoːɐ̯]
  • 74. 74 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Verletzungen der Knochenbruch die Verbrennung -en [fɛɐ̯ˈbrɛnʊŋ] die Schnittwunde -n [ˈʃnɪtvʊndə] der Insektenstich -e [ɪnˈzɛktn̩ʃtɪç] in Ohnmacht fallen [ɪn ˈoːnmaxt falən] das Schleudertrauma -traumen; -traumata [ˈʃlɔydɐtrauma] der Bandscheibenvorfall -vorfälle [ˈbantʃaibn̩fɔɐ̯fal] die Blase -n [ˈblaːzə] der Sonnenbrand -brände [ˈzɔnənbrant] die Wunde -n [ˈvʊndə] das Blut kein Pl [bluːt] bluten [ˈbluːtn̩] die Blutung -en [ˈbluːtʊŋ] die Gehirnerschütterung -en [gəˈhɪrnʔɛɐ̯ʃʏtərʊŋ] sich den Arm/einen Wirbel ausrenken [zɪç deːn ˈarm/ainən ˈvɪrbl̩ ausrɛŋkn̩] sich den Fuß verstauchen/brechen [zɪç deːn ˈfuːs fɛɐ̯ʃtauxn̩/brɛçn̩] -brüche [ˈknɔxn̩brʊx]
  • 75. 75 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Verletzungen das Verbandszeug das Leukoplast® das Pflaster - die Verbandschere -n der Verband kein Pl [fɛɐ̯ˈbantstsɔyk] kein Pl [lɔykoˈplast] Verbände [fɛɐ̯ˈbant] [ˈpflastɐ] [fɛɐ̯ˈbantʃeːrə] der Erste-Hilfe-Kasten -Kästen [eːɐ̯stəˈhɪlfəkastn̩] das Desinfektionsmittel - [dɛsʔɪnfɛkˈtsi̯oːnsmɪtl̩] die Bandage -n [banˈdaːʒə] die Mullbinde -n [ˈmʊlbɪndə]
  • 76. 76 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Die Apotheke die Sichtverpackung -en die Kapsel -n die Tablette -n das Medikament -e [ˈkapsl̩] [ˈzɪçtfɛɐ̯pakʊŋ] [taˈblɛtə] [medikaˈmɛnt] der Hustensaft der Messbecher - die Dosierung -en -säfte [ˈhuːstn̩saft] [ˈmɛsbɛçɐ] [doˈziːrʊŋ] die Salbe -n [ˈzalbə] die Spritze -n [ˈʃprɪtsə] die Tropfen Pl [ˈtrɔpfn̩] die Brausetablette -n [ˈbrauzətablɛtə]
  • 77. 77 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Die Apotheke das Sonnenschutzmittel - [ˈzɔnənʃʊtsmɪtl̩] das/der Fieber­ thermometer - [ˈfiːbɐtɛrmomeːtɐ] das/der Hustenbonbon -s [ˈhuːstn̩bɔŋˈbɔŋ] das Feuchttuch -tücher [ˈfɔyçttuːx] die Slipeinlage -n [ˈslɪpʔainlaːgə] der Tampon -s [ˈtampɔn] der Ohrstöpsel - [ˈoːɐ̯ʃtœpsl̩] das Deodorant -s; –e [deodoˈrant] die Nagelfeile -n [ˈnaːglf̩ailə] das Symptom -e [zʏmpˈtoːm] die Nebenwirkung -en [ˈneːbn̩vɪrkʊŋ] der Beipackzettel - [ˈbaipaktsɛtl̩] die Hautpflege kein Pl [ˈhautpfleːgə] das Schmerzmittel - [ˈʃmɛrtsmɪtl̩] das Beruhigungsmittel - [bəˈruːɪgʊŋsmɪtl̩] die Schlaftablette -n [ˈʃlaːftablɛtə] das Verfallsdatum -daten [fɛɐ̯ˈfalsdaːtʊm]
  • 78. 78 G e s u n d h e i t u n d Kö r p e r p f l e g e Die Körperpflege die Zahnpasta -pasten [ˈtsaːnpasta] das Parfüm -e; –s [parˈfyːm] die Gesichtscreme -s [gəˈzɪçtskreːm] der Kamm Kämme [kam] das Duschgel -e [ˈduːʃgeːl] das Shampoo -s [ˈʃampu] die Spülung -en [ˈʃpyːlʊŋ] die Seife -n [ˈzaifə] die Haarbürste -n [ˈhaːɐ̯bʏrstə] der Kulturbeutel - [kʊlˈtuːɐ̯bɔytl̩] die Pinzette -n [pɪnˈtsɛtə] die Nagelschere -n [ˈnaːgl̩ʃeːrə]
  • 80. 80 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Die Arbeitswelt das Bewerbungs­gespräch -e [bəˈvɛrbʊŋsgəʃprɛːç] der Lebenslauf -läufe [ˈleːbn̩slauf] die Bewerberin -nen [bəˈvɛrbərɪn] die Personalreferentin -nen [pɛrzoˈnaːlreferɛntɪn] die Bewerbungs­unterlagen Pl [bəˈvɛrbʊŋsʔʊntɐlaːgn̩] die Stellenanzeige -n [ˈʃtɛlənʔantsaigə] sich um eine Stelle bewerben [zɪç ʊm ainə ˈʃtɛlə bəˈvɛrbn̩] die Arbeitsbedingungen Pl [ˈarbaitsbədɪŋʊŋən] die Schichtarbeit kein Pl [ˈʃɪçtʔarbait] die Teilzeit kein Pl [ˈtailtsait] die Vollzeit kein Pl [ˈfɔltsait] die Qualifikation -en [kvalifikaˈtsi̯oːn] die Berufserfahrung -en [bəˈruːfsʔɛɐ̯faːrʊŋ]
  • 81. 81 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Die Arbeitswelt der Textmarker - die Reißzwecke -n das Notizbuch der Stiftehalter - der Bleistift -e der Kugelschreiber - die Büroklammer -n [ˈtɛkstmaːrkɐ] [ˈraistsvɛkə] -bücher [noˈtiːtsbuːx] die Schere -n [ˈʃeːrə] [ˈblaiʃtɪft] der Radiergummi -s [raˈdiːɐ̯gʊmi] [ˈkuːgl̩ʃraibɐ] die Haftnotiz -en [ˈhaftnotiːts] der Bleistiftspitzer - [ˈblaiʃtɪftʃpɪtsɐ] [byˈroːklamɐ] [ˈʃtɪftəhaltɐ] der Tesafilm® -e [ˈteːzafɪlm] der Tacker - [ˈtakɐ] der Locher - [ˈlɔxɐ] der Ordner - [ˈɔrdnɐ]
  • 82. 82 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Die Arbeitswelt die Tagesordnung -en die Sitzung -en der Besprechungstisch protokollieren der Teilnehmer - der Teamleiter - [ˈzɪtsʊŋ] -e [bəˈʃprɛçʊŋstɪʃ] [ˈtaːgəsʔɔrdnʊŋ] [ˈtailneːmɐ] [protokɔˈliːrən] [ˈtiːmlaitɐ] die Präsentation -en [prɛzɛntaˈtsi̯oːn] der Beamer - [ˈbiːmɐ] die Folie -n [ˈfoːli̯ə] das Tortendiagramm -e [ˈtɔrtn̩diagram]
  • 83. 83 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Die Arbeitswelt ③ der Arbeitnehmer - der Arbeitgeber - ① die Assistentin -nen ⑥ der Chef -s ⑤ die Managerin -nen ④ die Kollegin -nen ② der Kollege -n [ˈarbaitneːmɐ] [ˈarbaitgeːbɐ] [asɪsˈtɛntɪn] [kɔˈleːgɪn] [kɔˈleːgə] [ʃɛf] [ˈmɛnɪʤərɪn] die Vertretung -en [fɛɐ̯ˈtreːtʊŋ] der Jahresurlaub -e [ˈjaːɐ̯rəsʔuːɐ̯laup] das Gehalt Gehälter [gəˈhalt] die Beförderung -en [bəˈfœrdərʊŋ] jemandem kündigen [jeːmandəm ˈkʏndɪgn̩] seine Stelle kündigen [zainə ˈʃtɛlə ˈkʏndɪgn̩] verdienen [fɛɐ̯ˈdiːnən] in Rente gehen [ɪn ˈrɛntə geːən] entlassen werden [ɛntˈlasn̩ veːɐ̯dn̩]
  • 84. 84 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Der Computer die USB-Schnittstelle -n der Desktop-Computer - das CD/DVD-Laufwerk -e der Ein/Aus-Schalter - das Scrollrad -räder [ˈskrɔlraːt] [ˈdɛsktɔp kɔmpjuːtɐ] [tseːˈdeː/deːfauˈdeːlaʊfvɛrk] [ˈainˈʔausʃaltɐ] [uːʔɛsˈbeːʃnɪtʃtɛlə] die Maus Mäuse die Tastatur -en der Bildschirm -e [ˈbɪltʃɪrm] [tastaˈtuːɐ̯] [maus] das Stromkabel - [ˈʃtroːmkaːbl̩] die Webcam -s [ˈwɛbkɛm] der Lautsprecher - [ˈlautʃprɛçɐ] der/das Laptop -s [ˈlɛptɔp]
  • 85. 85 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Der Computer der Tintenstrahldrucker - der USB-Stick -s die CD-ROM -s der Scanner - [uːʔɛsˈbeːstɪk] [tseːdeːˈrɔm] [ˈskɛnɐ] [ˈtɪntənʃtraːldrʊkɐ] die Tintenpatrone -n der Laserdrucker - die Tonerkartusche -n das Mauspad -s [ˈtɪntənpatroːnə] [ˈleːzɐdrʊkɐ] [ˈtoːnɐkartʊʃə] [ˈmauspɛt] tippen [ˈtɪpən] eingeben [ˈaingeːbn̩] eine Datei verschieben [ainə daˈtai fɛɐˈʃiːbən] eine Sicherungskopie erstellen [ainə ˈzɪçɐrʊŋskopiː ɛɐ̯ʃtɛlən] markieren [marˈkiːrən] sich einloggen [zɪç ˈainlɔgn̩] sich ausloggen [zɪç ˈauslɔgn̩] der Neustart -s [ˈnɔyʃtart] (die) Bytes Pl [baiʦ]
  • 86. 86 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Der Computer klicken scrollen ausschneiden [ˈklɪkən] [ˈskrɔlən] [ˈausʃnaidən] einfügen eine Datei ausdrucken speichern [ˈainfyːgən] [ainə daˈtai ausdrʊkən] [ˈʃpaɪçɐn] kopieren [koˈpiːrən] löschen eine Datei öffnen der Ordner - der Papierkorb [ˈlœʃən] [aɪnə daˈtaɪ œfnən] [ˈɔrdnɐ] -körbe [paˈpiːɐ̯kɔrp] suchen [ˈzuːxn̩]
  • 87. 87 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Der Computer rückgängig machen die Einstellungen Pl die Schriftart -en wiederherstellen [ˈrʏkgɛŋɪç ˈmaxən] [viːdɐˈheːɐʃtɛlən] [ˈainʃtɛlʊŋən] [ˈʃrɪftart] der Mauszeiger - die Sanduhr -en [ˈmaustsaigɐ] [ˈzantʔuːɐ] die Fehlermeldung -en [ˈfeːlɐmɛldʊŋ] den Rechner ­ hochfahren den Rechner ­ herunterfahren [deːn ˈrɛçnɐ hɛˈrʊntɐfaːrən] [deːn ˈrɛçnɐ ˈhoːxfaːrən] die Datei -en [daˈtai] das Programm -e [proˈgram] der Scrollbalken - [ˈskrɔlbalkən] ein Programm installieren [ain proˈgram ɪnstaˈliːrən] ein Programm deinstallieren [ain proˈgram ˈdeɪnstaliːrən] das Betriebssystem -e [bəˈtriːpszʏsˈteːm] die Taskleiste -n [ˈtaːsklaistə] der Fortschrittsbalken - [ˈfɔrtʃrɪtsbalkən]
  • 88. 88 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Das Internet das WLAN -s der Browser - [ˈveːlan] [ˈbrauzɐ] der Download -s die Nachricht -en [ˈdaʊnloʊd] [ˈnaːxrɪçt] die Verschlüsselung -en die Social Media Pl die E-Mail-Adresse -n der Anhang Anhänge [fɛɐ̯ˈʃlʏsəlʊŋ] [ˈiːmeɪladrɛsə] [ˈanhaŋ] [ˈsoʊʃəl ˈmiːdiɐ] eine Mail weiterleiten senden [ˈzɛndn̩] empfangen [ɛmˈpfaŋən] das Benutzerkonto -konten [bəˈnʊtsəkɔnto] der Posteingang -eingänge [ˈpɔstaingaŋ] der Postausgang -ausgänge [ˈpɔstausgaŋ] die Abwesenheitsnotiz -en [ˈapveːzn̩haitsnotiːts] die Spammail -s [ˈspæmmeːl] im Internet surfen [ɪm ˈɪntɐnɛt ˈsəːfən] [ainə ˈmeːl ˈvaitɐlaitn̩]
  • 89. 89 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n das Smartphone -s der Touchscreen -s [ˈtatʃskriːn] [ˈsmɑːtfoʊn] Mobile Endgeräte der Router - [ˈruːtɐ] der Tablet-Computer - [ˈtɛblɛtkɔmpjuːtɐ] die SIM-Karte -n [ˈzimkartə] die App -s [ɛp] das Handy -s [ˈhɛndi] der Surfstick -s [ˈzøːɐ̯fstɪk] die SMS - [ɛsʔɛmˈɛs] der Datenspeicher - [ˈdaːtn̩ʃpaiçɐ] die Software -s [ˈsɔftvɛːɐ̯] das Funkloch -löcher [ˈfʊŋklɔx] die Flatrate -s [ˈflɛtreɪt] die Prepaidkarte -n [ˈpriːpeɪtkartə] das Guthaben - [ˈguːthaːbn̩] der Klingelton -töne [ˈklɪŋl̩toːn] der Akku -s [ˈaku]
  • 90. 90 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Das Telefon der Anrufbeantworter - der Telefonhörer - das Kabel - das Tastenfeld -er das Display -s [teːleˈfoːnhøːrɐ] [ˈkaːbl̩] [ˈtastn̩felt] [ˈanruːfbəʔantvɔrtɐ] [dɪsˈpleɪ] das Mikrofon -e der Kopfhörer - [mikroˈfoːn] [ˈkɔpfhøːrɐ] das Faxgerät -e [ˈfaksgərɛːt] jemanden anrufen [ˈjeːmandn̩ ˈanruːfn̩] wählen [ˈvɛːlən] klingeln [ˈklɪŋl̩n] Ich möchte bitte … sprechen. [ɪç ˈmœçtə ˈbɪtə … ˈʃprɛçn̩] Entschuldigung, ich habe mich verwählt. [ɛntˈʃʊldɪgʊŋ ɪç ˈhaːbə mɪç fɛɐ̯ˈvɛːlt] Ich stelle Sie durch. [ɪç ˈʃtɛlə ziː ˈdʊrç] Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht nach dem Signalton. [ˈbɪtə hɪntɐlasn̩ ziː ainə ˈnaːxrɪçt naːx deːm zɪˈgnaːltoːn] Können Sie mich bitte ­zurückrufen? [ˈkœnən ziː mɪç ˈbɪtə tsuˈrʏkruːfn̩]
  • 91. 91 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Die Post der Absender - das Postfach der Briefumschlag -umschläge [ˈbriːfʔʊmʃlaːk] die Postleitzahl -en [ˈpɔstlaittsaːl] [ˈapzɛndɐ] die Briefmarke -n [ˈbriːfmarkə] der Empfänger - [ɛmˈpfɛŋɐ] -fächer [ˈpɔstfax] die Adresse -n [aˈdrɛsə] der Briefkasten -kästen [ˈbriːfkastn̩] der Brief -e [briːf] der Eilbrief -e [ˈailbriːf] portofrei [ˈpɔrtofrai] einen Brief erhalten [ainən ˈbriːf ˈeɐ̯haltn̩] einen Brief beantworten [ainən ˈbriːf bəˈantvɔrtn̩] jemandem einen Brief schicken [jeːmandəm ainən ˈbriːf ˈʃɪkn̩] das Einschreiben - [ˈainʃraibn̩]
  • 92. 92 A r b e i t u n d Ko m m u n i kat i o n Die Post das Porto -s; Porti das Päckchen - per Luftpost [ˈpɔrto] [ˈpɛkçən] [pɛr ˈlʊftpɔst] das Paket -e [paˈkeːt] zerbrechlich [tsɛɐ̯ˈbrɛçlɪç] oben [ˈoːbn̩] vor Nässe schützen [fɔɐ̯ ˈnɛsə ˈʃʏtsn̩] liefern [ˈliːfɐn] die Leerungszeiten Pl [ˈleːrʊŋstsaitn̩] versandkostenfrei [fɛɐˈzantkɔstn̩frai] das Gewicht -e [gəˈvɪçt] die Waage -n [ˈvaːgə] der Hausbriefkasten -kästen [ˈhausbriːfkastn̩] die Postanweisung -en [ˈpɔstanvaizʊŋ] Nicht knicken! [ˈnɪçt ˈknɪkn̩]
  • 94. 94 K l e i d u n g Babysachen die Wegwerfwindel -n [ˈvɛkvɛrfvɪndl̩] die Stoffwindel -n [ˈʃtɔfvɪndl̩] der Body -s [ˈbɔdi] der Schneeanzug -anzüge [ˈʃneːʔantsuːk] der Strampler - [ˈʃtramplɐ] der Schnuller - [ˈʃnʊlɐ] die Mütze -n [ˈmʏtsə] das Lätzchen - [ˈlɛtsçən] das Babyschühchen - [ˈbeːbiʃyːçən] das Söckchen - [ˈzœkçən] die Babydecke -n [ˈbeːbidɛkə] der Sonnenhut -hüte [ˈzɔnənhuːt] der Babyfäustling -e [ˈbeːbifɔystlɪŋ]
  • 95. 95 K l e i d u n g Herrenkleidung die Hose -n [ˈhoːzə] das Hemd -en [hɛmt] der Anzug Anzüge [ˈantsuːk] die Krawatte -n [kraˈvatə] der Kragen -; Krägen [ˈkraːgən] der/das Sakko -s [ˈzako] das T-Shirt -s [ˈtiːʃøːɐ̯t] das Polohemd -en [ˈpoːlohɛmt] der Rollkragenpullover - [ˈrɔlkraːgn̩pʊloːvɐ] die kurze Hose [kʊrtsə ˈhoːzə] die Unterhose -n [ˈʊntɐhoːzə] die Badehose -n [ˈbaːdəhoːzə]
  • 96. 96 K l e i d u n g Damenkleidung das Oberteil -e [ˈoːbɐtail] die Jeans - [ˈdʒiːnz] das Schulterpolster - [ˈʃʊltɐpɔlstɐ] der Blazer - [ˈbleːzɐ] die Stiefelette -n [ʃtiːfəˈlɛtə] das Kleid -er [klait] das Trägertop -s [ˈtrɛːgɐtɔp] die Strickjacke -n [ˈstrɪkjakə] die Bluse -n [ˈbluːzə] der Rock Röcke [rɔk] die Shorts Pl [ʃoːɐ̯ts]
  • 97. 97 K l e i d u n g Accessoires die Strumpfhose -n [ˈʃtrʊmpfhoːzə] die Leggings Pl [ˈlɛgɪŋs] der Slip -s [slɪp] der Badeanzug -anzüge [ˈbaːdəʔantsuːk] der BH -; -s [beːˈhaː] die Socke -n [ˈzɔkə] die Brille -n [ˈbrɪlə] die Sonnenbrille -n [ˈzɔnənbrɪlə] der Rucksack -säcke [ˈrʊkzak] der Reißverschluss -verschlüsse [ˈraisfɛɐ̯ʃlʊs] der Klettverschluss -verschlüsse [ˈklɛtfɛɐ̯ʃlʊs] die Reisetasche -n [ˈraizətaʃə] der Koffer - [ˈkɔfɐ] Könnte ich das mal anprobieren? [kœntə ɪç das maːl ˈanprobiːrən] Haben Sie das auch eine Nummer größer/kleiner? [haːbn̩ ziː das aux ainə nʊmɐ ˈgrøːsɐ/ˈklainɐ] Das passt gut, ich nehme es. [das past ˈguːt, ɪç ˈneːmə ɛs] der Knopf Knöpfe [knɔpf]
  • 98. 98 K l e i d u n g Schuhe und Lederwaren der Flip-Flop® -s [ˈflɪpflɔp] die Sandale -n [zanˈdaːlə] der Gummistiefel - [ˈgʊmiʃtiːfl̩] der hohe Stiefel [hoːhə ˈʃtiːfl̩] der Turnschuh -e [ˈtʊrnʃuː] der Gürtel - [ˈgʏrtl̩] der Schnürschuh -e [ˈʃnyːɐ̯ʃuː] der Wanderstiefel - [ˈvandɐʃtiːfl̩] die Trekkingsandale -n [ˈtrɛkɪŋzandaːlə] der Schnürsenkel - [ˈʃnyːɐ̯zɛŋkl̩] die Gürtelschlaufe -n [ˈgʏrtl̩ʃlaufə] der Keilabsatz -absätze [ˈkailʔapzats] der Absatz Absätze [ˈapzats] die Sohle -n [ˈzoːlə] der Riemen - [ˈriːmən] die Schnalle -n [ˈʃnalə]
  • 100. 100 N ot d i e n st e Erste Hilfe die Trage -n [ˈtraːgə] der Rettungswagen - [ˈrɛtʊŋsvaːgn̩] das Unfallopfer - [ˈʊnfalʔɔpfɐ] der Sanitäter - [zaniˈtɛːtɐ] die stabile Seitenlage [ʃtaˈbiːlə ˈzaitn̩laːgə] die Mund-zu-Mund- Beatmung -en [mʊnttsuːˈmʊntbəʔaːtmʊŋ] die Pulsmessung -en [ˈpʊlsmɛsʊŋ] der Defibrillator -en [defibrɪˈlaːtoːɐ̯]
  • 101. 101 N ot d i e n st e Die Polizei die Polizistin -nen [poliˈtsɪstɪn] der Polizist -en [poliˈtsɪst] das Polizeiauto -s [poliˈtsaiʔauto] der Einbruch Einbrüche [ˈainbrʊx] der Diebstahl Diebstähle [ˈdiːpʃtaːl] die Gewalt kein Pl [gəˈvalt] der Taschendiebstahl -diebstähle [ˈtaʃn̩diːpʃtaːl] der Raubüberfall -überfälle [ˈraupʔyːbɐfal] die Straftat -en [ˈʃtraːftaːt] die Körperverletzung -en [ˈkœrpɐfɛɐlɛtsʊŋ] die Vergewaltigung -en [fɛɐgəˈvaltɪgʊŋ] der Mord -e [mɔrt] der Überfall Überfälle [ˈyːbɐfal] fliehen [ˈfliːən] belästigen [bəˈlɛstɪgn̩] die Schuld kein Pl [ʃʊlt]
  • 102. 102 N ot d i e n st e Die Feuerwehr der Feuerwehrmann -männer [ˈfɔyɐveːɐ̯man] der Notausgang -ausgänge [ˈnoːtʔausgaŋ] der Feuerlöscher - [ˈfɔyɐlœʃɐ] der Hydrant -en [hyˈdrant] der Rauchmelder - [ˈrauxmɛldɐ] der Sammelpunkt -e [ˈzaml̩pʊŋkt] die Schwimmweste -n [ˈʃvɪmvɛstə] der Rettungsring -e [ˈrɛtʊŋsrɪŋ] die Notrufnummer -n [ˈnoːtruːfnʊmɐ] der/die Vermisste -n [fɛɐˈmɪstə] die Suchmannschaft -en [ˈzuːxmanʃaft] die Gefahr -en [gəˈfaːɐ̯] Hilfe! [ˈhɪlfə] Es ist ein Unfall passiert! [ɛs ɪst ain ˈʊnfal pasiːɐ̯t] Rufen Sie einen Rettungswagen! [ruːfn̩ ziː ainən ˈrɛtʊŋsvaːgn̩] Rufen Sie die Polizei! [ruːfn̩ ziː diː poliˈtsai] Rufen Sie die Feuerwehr! [ruːfn̩ ziː diː ˈfɔyɐveːɐ̯]
  • 104. 104 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t Die Bank die EC-Karte -n [eːˈtseːkartə] das Chipkartenterminal -s [ˈtʃipkartn̩tøɐ̯minl̩] das Tastenfeld -er [ˈtastn̩fɛlt] die Kassiererin -nen [kaˈsiːrərɪn] der Schalter - [ˈʃaltɐ] die Kontoüberziehung -en [ˈkɔntoʔyːbɐtsiːʊŋ] das Girokonto -konten [ˈʒiːrokɔnto] das Sparkonto -konten [ˈʃpaːɐ̯kɔnto] die PIN-Nummer -n [ˈpɪnnʊmɐ] der Zinssatz -sätze [ˈtsɪnszats] das Darlehen - [ˈdaːɐ̯leːən] die Hypothek -en [hypoˈteːk] die Kontonummer -n [ˈkɔntonʊmɐ] das Onlinebanking kein Pl [ˈɔnlainbɛŋkɪŋ]
  • 105. 105 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t Die Bank der Geldschein -e [ˈgɛltʃain] die Währung -en [ˈvɛːrʊŋ] die Münze -n [ˈmʏntsə] der Überweisungsschein -e [yːbɐˈvaizʊŋsʃain] der Geldautomat -en [ˈgɛltʔautomaːt] Geld abheben [ˈgɛlt apheːbn̩] Geld einzahlen [ˈgɛlt aintsaːlən] die Kreditkarte -n [kreˈdiːtkartə] die Rechnung -en [ˈrɛçnʊŋ] Könnten Sie mir das bitte wechseln? [kœntn̩ ziː miːɐ das bɪtə ˈvɛksl̩n] Wie ist der aktuelle Wechselkurs? [ˈviː ɪst deːɐ̯ aktu̯ɛlə ˈvɛksl̩kʊrs] Ich möchte gerne ein Konto eröffnen. [ɪç mœçtə gɛrnə ain ˈkɔnto ɛɐ̯ʔœfnən] der Betrag Beträge [bəˈtraːk] die Provision -en [proviˈzi̯oːn] die Wechselstube -n [ˈvɛksl̩ʃtuːbə]
  • 107. 107 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t Die Zahlen elf [ɛlf] zwölf [tsvœlf] dreizehn [ˈdraitseːn] vierzehn [ˈfɪrtseːn] fünfzehn [ˈfʏnftseːn] sechzehn [ˈzɛçtseːn] siebzehn [ˈziːptseːn] achtzehn [ˈaxtseːn] neunzehn [ˈnɔyntseːn] zwanzig [ˈtsvantsɪç] einundzwanzig [ˈainʔʊnttsvantsɪç] zweiundzwanzig [ˈtsvaiʔʊnttsvantsɪç] dreiundzwanzig [ˈdraiʔʊnttsvantsɪç] dreißig [ˈdraisɪç] vierzig [ˈfɪrtsɪç] fünfzig [ˈfʏnftsɪç] sechzig [ˈzɛçtsɪç] siebzig [ˈziːptsɪç] achtzig [ˈaxtsɪç] neunzig [ˈnɔyntsɪç] hundert [ˈhʊndɐt] zweihundertzweiundzwanzig [ˈtsvaihʊndɐttsvaiʔʊnttsvantsɪç] tausend [ˈtauzn̩t] zehntausend [ˈtseːntauzn̩t] zwanzigtausend [ˈtsvantsɪçtauzn̩t] fünfzigtausend [ˈfʏnftsɪçtauzn̩t] fünfundfünfzigtausend [ˈfʏnfʔʊntfʏnftsɪçtauzn̩t] hunderttausend [ˈhʊndɐttauzn̩t] eine Million Millionen [ˈainə mɪˈli̯oːn] eine Milliarde Milliarden [ˈainə mɪˈli̯ardə] eine Billion Billionen [ˈainə bɪˈli̯oːn]
  • 108. 108 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t Die Zahlen elfte(r, s) [ˈɛlftə] zwölfte(r, s) [ˈtsvœlftə] erste(r, s) [ˈeːɐ̯stə] dreizehnte(r, s) [ˈdraitseːntə] zweite(r, s) [ˈtsvaitə] vierzehnte(r, s) [ˈfɪrtseːntə] dritte(r, s) [ˈdrɪtə] fünfzehnte(r, s) [ˈfʏnftseːntə] vierte(r, s) [ˈfiːɐ̯tə] sechzehnte(r, s) [ˈzɛçtseːntə] fünfte(r, s) [ˈfʏnftə] siebzehnte(r, s) [ˈziːptseːntə] sechste(r, s) [ˈzɛkstə] achtzehnte(r, s) [ˈaxttseːntə] siebte(r, s) [ˈziːptə] neunzehnte(r, s) [ˈnɔyntseːntə] achte(r, s) [ˈaxtə] zwanzigste(r, s) [ˈtsvantsɪçstə] neunte(r, s) [ˈnɔyntə] einundzwanzigste(r, s) [ˈainʔʊnttsvantsɪçstə] zehnte(r, s) [ˈtseːntə] zweiundzwanzigste(r, s) [ˈtsvaiʔʊnttsvantsɪçstə]
  • 109. 109 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t Die Zahlen dreißigste(r, s) [ˈdraisɪçstə] vierzigste(r, s) [ˈfɪrtsɪçstə] fünfzigste(r, s) [ˈfʏnftsɪçstə] sechzigste(r, s) [ˈzɛçtsɪçstə] siebzigste(r, s) [ˈziːptsɪçstə] achtzigste(r, s) [ˈaxtsɪçstə] neunzigste(r, s) [ˈnɔyntsɪçstə] hundertste(r, s) [ˈhʊndɐtstə] zweihunderterste(r, s) [tsvaihʊndɐtˈʔeːɐ̯stə] zweihundertfünfundzwanzigste(r, s) [tsvaihʊndɐtfʏnfʔʊntˈtsvantsɪçstə] dreihundertste(r, s) [ˈdraihʊndɐtstə] tausendste(r, s) [ˈtauzn̩tstə] zehntausendste(r, s) [ˈtseːntauzn̩tstə] millionste(r, s) [mɪˈli̯oːnstə] zehnmillionste(r, s) [ˈtseːnmɪli̯oːnstə] vorletzte(r, s) [ˈfɔɐ̯lɛtstə] letzte(r, s) [ˈlɛtstə]
  • 110. 110 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t ein Fünftel [ain ˈfʏnftl̩] ein Achtel [ain ˈaxtl̩] drei Viertel [drai ˈfɪrtl̩] zwei Fünftel [tsvai ˈfʏnftl̩] siebeneinhalb [ziːbn̩ainˈhalp] zwei Siebzehntel [tsvai ˈziːptseːntl̩] fünf und drei Achtel [ˈfʏnf ʊnt drai ˈaxtl̩] ein halber/ein halbes/eine halbe [ain ˈhalbɐ/ain ˈhalbəs/ainə ˈhalbə] ein Drittel [ain ˈdrɪtl̩] ein Viertel [ain ˈfɪrtl̩] einmal [ˈainmaːl] zweimal [ˈtsvaimaːl] dreimal [ˈdraimaːl] viermal [ˈfiːɐ̯maːl] mehrmals [ˈmeːɐ̯maːls] manchmal [ˈmançmaːl] niemals [ˈniːmaːls] einfach [ˈainfax] doppelt/zweifach [ˈdɔpl̩t/ˈtsvaifax] dreifach [ˈdraifax] vierfach [ˈfiːɐ̯fax] fünffach [ˈfʏnffax] sechsfach [ˈzɛksfax] mehrfach/vielfach [ˈmeːɐ̯fax/ˈfiːlfax] Die Zahlen
  • 111. 111 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t Die Zahlen ein Paar [ain ˈpaːɐ̯] ein paar [ain ˈpaːɐ̯] wenige [ˈveːnɪgə] manche [ˈmançə] viele [ˈfiːlə] beide [ˈbaidə] alle [ˈalə] jeder/jede/jedes [ˈjeːdɐ/ˈjeːdə/ˈjeːdəs] subtrahieren [zʊptraˈhiːrən] der Taschenrechner - [ˈtaʃn̩rɛçnɐ] ist gleich [ɪst ˈglaiç] dividieren [diviˈdiːrən] der Dezimalpunkt -e [detsiˈmaːlpʊŋkt] addieren [aˈdiːrən] multiplizieren [mʊltipliˈtsiːrən] das Prozent -e [proˈtsɛnt]
  • 112. 112 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t Die Zeit zwei Uhr [ˈtsvai ˈuːɐ̯] ein Uhr [ˈain ˈuːɐ̯] fünf Uhr [ˈfʏnf ˈuːɐ̯] sechs Uhr [ˈzɛks ˈuːɐ̯] drei Uhr [ˈdrai ˈuːɐ̯] vier Uhr [ˈfiːɐ̯ ˈuːɐ̯] sieben Uhr [ˈziːbn̩ ˈuːɐ̯] acht Uhr [ˈaxt ˈuːɐ̯] zwölf Uhr mittags [ˈtsvœlf ˈuːɐ̯ ˈmɪtaːks] die Stunde -n [ˈʃtʊndə] die Minute -n [miˈnuːtə] eine halbe Stunde [ainə ˈhalbə ˈʃtʊndə] die Sekunde -n [zeˈkʊndə] Wie viel Uhr ist es? [viː fiːl ˈuːɐ̯ ɪst ɛs] Es ist zwei Uhr. [ɛs ɪst ˈtsvai ˈuːɐ̯] Um wie viel Uhr? [ʊm ˈviː fiːl ˈuːɐ̯] Um sieben Uhr. [ʊm ˈziːbn̩ ˈuːɐ̯]
  • 113. 113 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t Die Zeit dreizehn Uhr [ˈdraitseːn ˈuːɐ̯] vierzehn Uhr [ˈfɪrtseːn ˈuːɐ̯] sechzehn Uhr [ˈzɛçtseːn ˈuːɐ̯] siebzehn Uhr [ˈziːptseːn ˈuːɐ̯] fünfzehn Uhr [ˈfʏnftseːn ˈuːɐ̯] fünf nach zwölf [ˈfʏnf naːx ˈtsvœlf] dreiundzwanzig Uhr [ˈdraiʔʊnttsvantsɪç ˈuːɐ̯] Mitternacht [ˈmɪtɐnaxt] Viertel nach neun [ˈfɪrtl̩ naːx ˈnɔyn] halb elf [halp ˈɛlf] zwanzig vor sieben [ˈtsvantsɪç fɔɐ̯ ˈziːbn̩] Viertel vor zwölf [ˈfɪrtl̩ fɔɐ̯ ˈtsvœlf] Wann? [van] Vor/In zehn Minuten. [fɔɐ̯/ɪn ˈtseːn miˈnuːtn̩] Gegen Mittag. [ˈgeːgn̩ ˈmɪtaːk] Seit wann? [zait ˈvan] Seit gestern. [zait ˈgɛstɐn]
  • 114. 114 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t Die Zeit die Mitternacht kein Pl [ˈmɪtɐnaxt] der Morgen - [ˈmɔrgn̩] der Mittag -e [ˈmɪtaːk] der Nachmittag -e [ˈnaːxmɪtaːk] der Frühling -e [ˈfryːlɪŋ] der Abend -e [ˈaːbn̩t] der Sommer - [ˈzɔmɐ] der Herbst -e [hɛrpst] der Winter - [ˈvɪntɐ] heute [ˈhɔytə] morgen [ˈmɔrgn̩] übermorgen [ˈyːbɐmɔrgn̩] gestern [ˈgɛstɐn] vorgestern [ˈfɔɐ̯gɛstɐn] Welches Datum haben wir heute? [vɛlçəs ˈdaːtʊm haːbn̩ viːɐ̯ ˈhɔytə] der 9. September 2016 [deːɐ̯ ˈnɔyntə zɛpˈtɛmbɐ tsvaitausn̩tˈzɛçtseːn] der Feiertag -e [ˈfaiɐtaːk]
  • 115. 115 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t Die Zeit der Donnerstag -e [ˈdɔnɐstaːk] der Freitag -e [ˈfraitaːk] der Samstag -e [ˈzamstaːk] das Jahr -e [ˈjaːɐ̯] die Woche -n [ˈvɔxə] der Dienstag -e [ˈdiːnstaːk] das Datum Daten [ˈdaːtʊm] der Montag -e [ˈmoːntaːk] das Wochenende -n [ˈvɔxn̩ʔɛndə] der Wochentag -e [ˈvɔxn̩taːk] der Monat -e [ˈmoːnat] der Tag -e [taːk] der Sonntag -e [ˈzɔntaːk] der Mittwoch -e [ˈmɪtvɔx]
  • 116. 116 G e l d , Z a h l e n u n d Z e i t MaSSe das Pint -s [paɪnt] die Unze -n [ˈʊntsə] der/das Liter - [ˈliːtɐ] der/das Milliliter - [mɪliˈliːtɐ] das Kilogramm -e; – [ˈkiːlogram] das Gramm -e; – [gram] die Meile -n [ˈmailə] der Kilometer - [kiloˈmeːtɐ] der/das Meter - [ˈmeːtɐ] der/das Quadratmeter - [kvaˈdraːtmeːtɐ] der/das Millimeter - [mɪliˈmeːtɐ] der/das Zentimeter - [tsɛntiˈmeːtɐ] der Zoll - [tsɔl]
  • 119. 119 M i n i -S p r ac h f ü h r e r Mini-Sprachführer Mit diesen nützlichen Wörtern und Sätzen drücken Sie sich in den wichtigsten und häufigsten Situationen mit Sicherheit auf Deutsch aus. Die wichtigsten Wörter ja [jaː] nein [nain] gut [guːt] schlecht [ʃlɛçt] richtig [ˈrɪçtɪç] falsch [falʃ] okay [oˈkeː] hier [hiːɐ̯] dort [dɔrt] mit [mɪt] ohne [ˈoːnə] und [ʊnt] oder [ˈoːdɐ]
  • 120. 120 M i n i -S p r ac h f ü h r e r Toilette und Bad Wo ist bitte die Toilette? [ˈvoː ɪst bɪtə diː twaˈlɛtə] Damen [ˈdaːmən] Herren [ˈhɛrən] die Damentoilette [ˈdaːməntwalɛtə] die Herrentoilette [ˈhɛrəntwalɛtə] Im Gespräch Begrüßen und verabschieden Guten Tag! [guːtn̩ ˈtaːk] Guten Abend! [guːtn̩ ˈaːbn̩t] Hallo! [haˈloː] Auf Wiedersehen! [auf ˈviːdɐzeːən] Tschüss! [tʃyːs] Höflichkeit bitte [ˈbɪtə] danke [ˈdaŋkə] bitteschön [ˈbɪtəʃøːn] Ja, bitte. [jaː ˈbɪtə] Nein, danke. [nain ˈdaŋkə] Keine Ursache! [kainə ˈuːɐ̯zaxə] Entschuldigung [ɛntˈʃʊldɪgʊŋ] Entschuldigen Sie, ... [ɛntˈʃʊldɪgn̩ zi …] Das tut mir leid. [das tuːt miːɐ̯ ˈlait] Wie geht’s? [viː ˈgeːts] Danke, gut. Und Ihnen/dir? [ˈdaŋkə guːt ʊnt ˈiːnən/ˈdiːɐ̯]
  • 121. 121 M i n i -S p r ac h f ü h r e r Kommunikation Wie bitte? [viː ˈbɪtə] Ich verstehe. [ɪç fɛrˈʃteːə] Ich verstehe nicht. [ɪç fɛrˈʃteːə nɪçt] Könnten Sie das bitte wiederholen? [ˈkœntən ziː das bɪtə viːdɐˈhoːlən] Könnten Sie bitte langsamer sprechen? [ˈkœntən ziː bɪtə ˈlaŋzaːmɐ ʃprɛçn̩] Könnten Sie das bitte aufschreiben? [ˈkœntən ziː das bɪtə ˈaufʃraibn̩] Was bedeutet ...? [ˈvas bəˈdɔytət …] Sich vorstellen Wie heißt du? [viː ˈhaist duː] Wie heißen Sie? [viː ˈhaisn̩ ziː] Ich heiße … [ɪç ˈhaisə …] Das ist mein Mann. [ˈdas ɪst main ˈman] Das ist meine Frau. [ˈdas ɪst mainə ˈfrau] Das ist mein Partner. [ˈdas ɪst main ˈpartnɐ] Das ist meine Partnerin. [ˈdas ɪst mainə ˈpartnərɪn] Das ist mein Freund. [ˈdas ɪst main ˈfrɔynt] Das ist meine Freundin. [ˈdas ɪst mainə ˈfrɔyndɪn] Das ist mein Sohn. [ˈdas ɪst main ˈzoːn]
  • 122. 122 M i n i -S p r ac h f ü h r e r Das ist meine Tochter. [ˈdas ɪst mainə ˈtɔxtɐ] Das ist mein Kollege. [ˈdas ɪst main kɔˈleːgə] Das ist meine Kollegin. [ˈdas ɪst mainə kɔˈleːgɪn] Woher kommen Sie? [voˈheːɐ̯ ˈkɔmən ziː] Woher kommst du? [voˈheːɐ̯ ˈkɔmst duː] Ich komme aus ... [ɪç ˈkɔmə aus …] Hier ist meine E-Mail-Adresse. [hiːɐ̯ ɪst mainə ˈiːmeːladrɛsə] Hier ist meine Telefonnummer. [hiːɐ̯ ɪst mainə [teːleˈfoːnnʊmɐ] Telefonieren Ich möchte nach ... telefonieren. [ˈɪç mœçtə naːx … telefoˈniːrən] Wie viel kostet es pro Minute? [ˈviː fiːl kɔstət ɛs proː miˈnuːtə] In welche Kabine soll ich gehen? [ɪn vɛlçə kaˈbiːnə zɔl ɪç ˈgeːən] Ich möchte meine Karte aufladen. [ˈɪç mœçtə mainə ˈkartə auflaːdn̩] Mein Provider ist ... [main proˈvaidɐ̯ ɪst …] Ich hätte gern eine Telefonkarte, bitte. [ˈɪç hɛtə gɛrn ainə ˈteːlefoːnkartə bɪtə] Ich hätte gern ein Handy mit einer Prepaid-Karte, bitte. [ɪç hɛtə gɛrn ain ˈhɛndi mɪt ainɐ ˈpriːpeɪtkartə bɪtə] Ich hätte gern eine SIM-Karte, bitte. [ˈɪç hɛtə gɛrn ainə ˈzɪmkartə bɪtə] Mein Akku ist leer. [main ˈaku ɪst leːɐ̯] Hier spricht ... [ˈhiːɐ̯ ʃprɪçt ˈ…] Mit wem spreche ich bitte? [mɪt ˈveːm ˈʃprɛçə ɪç bɪtə] Kann ich bitte Herrn/Frau ... sprechen? [kan ɪç ˈbɪtə hɛrn/frau ˈ… ʃprɛçn̩] Könnten Sie mich mit Herrn/Frau ... verbinden? [ˈkœntən ziː mɪç mɪt hɛrn/frau ˈ… fɛrbɪndn̩] Tut mir leid, er/sie ist nicht da. [tuːt miːɐ̯ lait ˈeːɐ̯/ˈziː ɪst nɪçt ˈdaː] Kann er/sie Sie zurückrufen? [kan ˈeːɐ̯/ˈziː ziː tsuˈrʏkruːfn̩]
  • 123. 123 Unterwegs Bahn Eine einfache Fahrt nach …, bitte. [ainə ˈainfaxə faːɐ̯t naːx … bɪtə] Einmal … hin und zurück, bitte. [ˈainmaːl … ˈhɪn ʊnt tsuˈrʏk bɪtə] Mit Sitzplatzreservierung, bitte. [mɪt ˈzɪtsplatsrezɛrviːrʊŋ bɪtə] Wann fährt der nächste Zug ab? [ˈvan fɛːɐ̯t deːɐ̯ nɛːçstə ˈtsuːk ap] Wo muss ich umsteigen? [ˈvoː mʊs ɪç ˈʊmʃtaign̩] Von welchem Gleis fährt der Zug nach …? [fɔn ˈvɛlçəm glais fɛːɐ̯t deːɐ̯ ˈtsuːk naːx …] Ist dieser Platz noch frei? [ɪst ˈdiːzɐ plats nɔx ˈfrai] Das ist mein Platz. [ˈdas ɪst ˈmain plats] Hält dieser Zug in …? [hɛlt ˈdiːzɐ tsuːk ɪn …] der Ausdruck [ˈausdrʊk] der Bahnhof [ˈbaːnhoːf] die Fahrkarte [ˈfaːɐ̯kartə] der Fahrplan [ˈfaːɐ̯plaːn] die Internetbuchung [ˈɪntɐnɛtbuːxʊŋ] die Schließfächer [ʃliːsfɛçɐ] der Wagen [ˈvaːgn̩] der Zuschlag [ˈtsuːʃlaːk] M i n i -S p r ac h f ü h r e r
  • 124. 124 M i n i -S p r ac h f ü h r e r Bus Welche Linie fährt nach …? [ˈvɛlçə liːni̯ə fɛːɐ̯t naːx …] Welche Linie fährt zur Stadtmitte? [ˈvɛlçə liːni̯ə fɛːɐ̯t tsuːɐ̯ ˈʃtatmɪtə] Welche Linie fährt zum Bahnhof? [ˈvɛlçə liːni̯ə fɛːɐ̯t tsum ˈbaːnhoːf] Wann fährt der nächste Bus nach ...? [ˈvan fɛːɐ̯t deːɐ̯ ˈnɛːçstə bʊs naːx …] Wo bekomme ich eine Fahrkarte? [ˈvoː bəkɔmə ɪç ainə ˈfaːɐ̯kartə] Wo muss ich aussteigen? [ˈvoː mʊs ɪç ˈausʃtaign̩] Wie viele Haltestellen sind es? [ˈviː fiːlə ˈhaltəʃtɛlən zɪnt ɛs] Fährt dieser Bus nach …? [fɛːɐ̯t ˈdiːzɐ bʊs naːx …] Gibt es Tageskarten? [gɪpt ɛs ˈtaːgəskartn̩] Gibt es Wochenkarten? [gɪpt ɛs ˈvɔxənkartn̩]
  • 125. 125 Auto der Führerschein [ˈfyːrɐʃain] Entschuldigen Sie bitte, wie komme ich nach …? [ɛntˈʃʊldɪgn̩ ziː bɪtə ˈviː kɔmə ɪç naːx …] Entschuldigen Sie bitte, wo ist …? [ɛntˈʃʊldɪgn̩ ziː bɪtə ˈvoː ɪst …] Entschuldigen Sie bitte, ist das die Straße nach …? [ɛntˈʃʊldɪgn̩ ziː bɪtə ɪst ˈdas diː ˈʃtraːsə naːx …] Wie weit ist es? [vi ˈvait ɪst ɛs] die Ecke [ˈɛkə] gegenüber [geːgn̩ʔˈyːbɐ] geradeaus [gəraːdəʔˈaus] hinter [ˈhɪntər] in der Nähe von [ɪn deːɐ̯ ˈnɛːə fɔn] Kurve [ˈkʊrvə] links [lɪŋks] nah [ˈnaː] neben [ˈneːbn̩] rechts [rɛçts] vor [fɔɐ̯] weit [vait] zwischen [ˈtsvɪʃn̩] M i n i -S p r ac h f ü h r e r
  • 126. 126 Der Arztbesuch der Facharzt, die Fachärztin [ˈfaxaːɐ̯tst, ˈfaxɛːɐ̯tstɪn] der Hausarzt, die Hausärztin [ˈhausaːɐ̯tst, ˈhausɛːɐ̯tstɪn] die Notrufnummer [ˈnoːtruːfnʊmɐ] die Überweisung [yːbɐˈvaizʊŋ] Ich bin krankenversichert. [ɪç bɪn ˈkraŋkn̩fɛɐ̯zɪçɐ̯t] Ich möchte von einer Ärztin behandelt werden, bitte. [ˈɪç mœçtə fɔn ainɐ ˈɐ̯tstɪn bəhandl̩t veːɐ̯dn̩ bɪtə] Es tut hier weh. [ɛs tuːt ˈhiːɐ̯ veː] Ich bin ohnmächtig geworden. [ɪç bɪn ˈoːnmɛçtɪç gəvɔrdn̩] Ich fühle mich sehr schwach/müde. [ɪç ˈfyːlə mɪç zeːɐ̯ ˈʃvax/ˈmyːdə] Ich habe mich erbrochen. [ɪç haːbə mɪç ɛɐ̯ˈbrɔxn̩] Ich habe Herzbeschwerden. [ɪç haːbə ˈhɛrtsbəʃveːɐ̯dn̩] Ich habe Atembeschwerden. [ɪç haːbə ˈaːtəmbəʃveːɐ̯dn̩] Ich habe Zahnschmerzen. [ɪç haːbə ˈtsaːnʃmɛrtsn̩] Ich habe eine Füllung verloren. [ɪç haːbə ainə ˈfʏlʊŋ fɛɐ̯loːrən] Mir ist übel. [miːɐ̯ ɪst ˈyːbl̩] Mir ist schwindlig. [miːɐ̯ ɪst ˈʃvɪndlɪç] Ich bin allergisch gegen Antibiotika. [ˈɪç bɪn aˈlɛrgɪʃ geːgn̩ antiˈbi̯oːtika] Ich bin allergisch gegen Bienen. [ˈɪç bɪn aˈlɛrgɪʃ geːgn̩ ˈbiːnən] Ich bin allergisch gegen Pollen. [ˈɪç bɪn aˈlɛrgɪʃ geːgn̩ ˈpɔlən] Ich bin Diabetiker/Diabetikerin. [ˈɪç bɪn diaˈbeːtikɐ/diaˈbeːtikərɪn] M i n i -S p r ac h f ü h r e r
  • 127. 127 Ich bin schwanger. [ˈɪç bɪn ˈʃvaŋɐ] Ist es ansteckend? [ɪst ɛs ˈanʃtɛkn̩t] Ich brauche ein Rezept für ... [ɪç ˈbrauxə ain reˈtsɛpt fyːɐ̯ …] Ich bin gegen Hepatitis A und B geimpft. [ɪç bɪn geːgn̩ hepaˈtiːtɪs ˈaː ʊnt ˈbeː gəˈɪmpft] Ich bin gegen Tetanus geimpft. [ɪç bɪn geːgn̩ ˈtɛtanʊs gəˈɪmpft] Ich nehme Medikamente gegen ... [ɪç ˈneːmə medikaˈmɛntə geːgn̩ …] Wie (oft) muss ich es einnehmen? [viː (ˈɔft) mʊs ɪç ɛs ˈainneːmən] M i n i -S p r ac h f ü h r e r
  • 130. 130 I n d e x d e u t s c h 9. September 2016, der 114 A Abdeckband, das 32 Abdeckfolie, die 32 Abend, der 114 Absatz, der 98 Absender, der 91 Abwesenheitsnotiz, die 88 acht 106 acht Uhr 112 achte(r, s) 108 Achtel, ein 110 achtzehn 107 achtzehnte(r, s) 108 achtzig 107 achtzigste(r, s) 109 Adapter, der 33 addieren 111 Adresse, die 91 Airbag, der 41 Akku, der 31, 89 Akkubohrer, der 31 alle 111 Allergie, die 71 Ampel, die 36 Anbau, der 16 anhalten 37 Anhang, der 88 Anrichte, die 19 Anrufbeantworter, der 90 Anzug, der 95 Apfel, der 53 App, die 89 Aprikose, die 53 Arbeitgeber, der 83 Arbeitnehmer, der 83 Arbeitsbedingungen, die 80 Arbeitsplatte, die 22 Arm, der 64 Armaturenbrett, das 41 Arm ausrenken, sich den 74 Armlehne, die 73 Ärztin, die 70 Assistentin, die 83 Asthma, das 72 Aubergine, die 52 Auf Wiedersehen! 14 Aufzug, der 17 Auge, das 67 Augenbraue, die 67 Ausfahrt, die 37 ausloggen, sich 85 Auspuffrohr, das 42 Auspufftopf, der 42 ausschneiden 86 aussteigen 46 Autobahn, die 37 Autotür, die 40 B Baby, das 12 Babyartikel, die 62 Babydecke, die 94 Babyfäustling, der 94 Babyfon® , das 26 Babyschlafsack, der 26 Babyschühchen, das 94 Babytragetasche, die 26 Backblech, das 23 Backofen, der 22 Backwaren, die 62 Badeanzug, der 97 Badehose, die 95 Badewanne, die 27 Bagel, der 56 Baguette, das/die 56 Bahnsteig, der 46 Balkon, der 18 Ball, der 26 Banane, die 54 Bandage, die 75 Bandscheibenvorfall, der 74 Batterie, die 42 Bauch, der 64 Bauklötzchen, das 26 Baustelle, die 38 Beamer, der 82 Becher, der 57 Beförderung, die 83 Behandlung, die 70 beide 111 Beifahrerseite, die 39 Beifahrersitz, der 41 Bein, das 64 Beipackzettel, der 77 Beistellschrank, der 20 Bekannte, der/die 13 belästigen 101 belegte Brötchen, das 56 Benutzerkonto, das 88 Benzin, das 42 Benzintank, der 42 Berufserfahrung, die 80 Beruhigungsmittel, das 77 Besen, der 31 Besprechungstisch, der 82 bestellen 58 Betrag, der 105 Betriebssystem, das 87 Bettdecke, die 25 Bewerberin, die 80 Bewerbungsgespräch, das 80 Bewerbungsunterlagen, die 80 BH, der 97 Bier, das 57 Bildschirm, der 84 Billion, eine 107 Birne, die 53 Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht nach dem Signalton. 90 Blase, die 74 Blazer, der 96 Bleichmittel, das 28 bleifrei 42 Bleistift, der 81 Bleistiftspitzer, der 81 Blinddarm, der 68 Blindenhund, der 73 Blindenstock, der 73 Blinkerhebel, der 41 Blinklicht, das 39 Blumenkohl, der 51 Blumenvase, die 19 Bluse, die 96 Blut, das 74 Blutdruck messen, den 70 bluten 74 Blutung, die 74 Body, der 94 Bohrer, der 31 braten 52 Bratpfanne, die 24 Brausetablette, die 76 Index DEUTSCH
  • 131. 131 I n d e x d e u t s c h bremsen 45 Bremshebel, der 45 Bremsleuchte, die 40 Bremspedal, das 41 Brief, der 91 Brief beantworten, einen 91 Brief erhalten, einen 91 Briefkasten, der 16, 91 Briefmarke, die 91 Briefumschlag, der 91 Brille, die 97 Brokkoli, der 51 Brombeere, die 53 Bronchitis, die 71 Brötchen, das 56 Browser, der 88 Brücke, die 36 Bruder, der 11 Brust, die 64 Brustkorb, der 64 Bücherregal, das 19 Bügelbrett, das 28 Bügeleisen, das 28 bügeln 28 Bürgersteig, der 36 Büroklammer, die 81 Bürste, die 29 Busbahnhof, der 44 Bushaltestelle, die 44 Butter, die 49 Bytes, (die) 85 C CD-Laufwerk, das 84 CD-ROM, die 85 Chef, der 83 Chicorée, der/die 51 Chilischote, die 52 Chipkartenterminal, das 104 Chips, die 58 Clementine, die 54 Cola, die 57 Couchtisch, der 20 Cousine, die 11 Croissant, das 56 D Dach, das 18, 39 Dachboden, der 17 Dachfenster, das 18 Dachgaube, die 18 Dachrinne, die 18 Dachziegel, der 18 Darlehen, das 104 Das passt gut, ich nehme es. 97 Datei, die 87 Datei ausdrucken, eine 86 Datei öffnen, eine 86 Datei verschieben, eine 85 Datenspeicher, der 89 Datum, das 115 Daumen, der 66 Decke, die 20 Deckel, der 57 Defibrillator, der 100 Deodorant, das 77 Der Motor springt nicht an. 43 Desinfektionsmittel, das 75 Desktop-Computer, der 84 Dessertlöffel, der 59 Dezimalpunkt, der 111 Diabetes, der 72 Diagnose, die 70 Diät, die 60 Dickdarm, der 68 Diebstahl, der 101 Dienstag, der 115 Diesel, der 42 Display, das 90 dividieren 111 Donnerstag, der 115 Doppelbett, das 25 doppelt 110 Dosenöffner, der 24 Dosierung, die 76 Download, der 88 drei 106 drei Uhr 112 drei Viertel 110 dreifach 110 dreihundertste(r, s) 109 dreimal 110 dreißig 107 dreißigste(r, s) 109 dreiundzwanzig 107 dreiundzwanzig Uhr 113 dreizehn 107 dreizehn Uhr 113 dreizehnte(r, s) 108 dritte(r, s) 108 Drittel, ein 110 düngen 34 Dünger, der 34 Dünndarm, der 68 Dunstabzugshaube, die 22 Durchfall, der 71 Dusche, die 27 Duschgel, das 78 DVD-Laufwerk, das 84 E EC-Karte, die 104 Ehefrau, die 10 Ehemann, der 10 Ehepaar, das 12 Eigelb, das 49 Eigentum, das 16 Eigentumswohnung, die 16 Eilbrief, der 91 Eimer, der 29 ein Uhr 112 Ein/Aus-Schalter, der 84 Einbahnstraße, die 38 Einbauküche, die 22 Einbiegen nach links verboten 38 Einbiegen nach rechts verboten 38 Einbruch, der 101 Eine einfache Fahrt nach …, bitte. 46 einen Wirbel ausrenken, sich 74 einfach 110 Einfahrt, die 37 Einfahrt verboten 38 Einfamilienhaus, das 16 einfügen 86 eingeben 85 Einkaufskorb, der 61 Einkaufswagen, der 61 einloggen, sich 85 einmal 110 eins 106 Einschreiben, das 91 einsteigen 46 Einstellungen, die 87 Eintopf, der 59 einundzwanzig 107 einundzwanzigste(r, s) 108 Eisbergsalat, der 51 Eiweiß, das 49 Elektrobohrer, der 31 elf 107 elfte(r, s) 108 Ellbogen, der 65 Eltern, die 12 E-Mail-Adresse, die 88 empfangen 88 Empfänger, der 91 Energiesparlampe, die 33 Enkel, der 10 Enkelin, die 10 Entfernungstafel, die 37 entlassen werden 83 Entschuldigung, ich habe mich verwählt. 90 Erdbeere, die 53 Erdgeschoss, das 18 Ergebnisse, die 70 Erkältung, die 72 ernten 34 Ersatzreifen, der 43 erste Stock, der 18 erste(r, s) 108 Erste-Hilfe-Kasten, der 75 Erwachsene, der 13 Es ist ein Unfall passiert! 102 Es ist zwei Uhr. 112 Essig, der 55 Essteller, der 59 Esstisch, der 21 F Fahrerseite, die 39 Fahrersitz, der 41 Fahrkarte, die 44 Fahrkartenautomat, der 44
  • 132. 132 I n d e x d e u t s c h Fahrplan, der 44 Fahrpreis, der 44 Fahrradhelm, der 45 Fahrradschlauch flicken, einen 45 Fahrradschloss, das 45 Fahrspur, die 36 Farbe, die 32 Farbwanne, die 32 fasten 60 Faxgerät, das 90 Fehlermeldung, die 87 Feiertag, der 114 Feinkost, die 62 Fenster, das 18 Fensterbrett, das 21 Fernsehbank, die 19 Ferse, die 65 Fett, das 60 Feuchttuch, das 77 Feuerlöscher, der 42, 102 Feuerwehrmann, der 102 Fieber, das 72 Fieberthermometer, das/der 77 Fingernagel, der 66 Fischsteak, das 48 Fischtheke, die 62 Flachpinsel, der 32 Fladenbrot, das 56 Fläschchen, das 69 Flatrate, die 89 Fleckenentferner, der 28 Fleisch und Geflügel, das 62 fliehen 101 Flip-Flop® , der 98 Flur, der 17 Folie, die 82 Forelle, die 48 Fortschrittsbalken, der 87 Frau, die 12 Frau … 12 Freitag, der 115 Freund, der 12 Freunde, die 13 Freundin, die 12 Fruchtblase, die 69 Fruchtwasser, das 69 Frühling, der 114 Frühlingszwiebel, die 50 Frühstücksflocken, die 62 Fruktose, die 60 fünf 106 fünf nach zwölf 113 fünf Uhr 112 fünf und drei Achtel 110 fünffach 110 fünfte(r, s) 108 Fünftel, ein 110 fünfundfünfzigtausend 107 fünfzehn 107 fünfzehn Uhr 113 fünfzehnte(r, s) 108 fünfzig 107 fünfzigste(r, s) 109 fünfzigtausend 107 Funkloch, das 89 Fuß, der 64 Fußabtreter, der 16 Fußbodenheizung, die 33 Fußgängerampel, die 36 Fußstütze, die 41, 73 Fuß verstauchen/brechen, sich den 74 G Gabel, die 59 Garage, die 17 Garnele, die 48 Gartenschlauch, der 34 Gaspedal, das 41 Gebärdensprache, die 73 gebratenen Nudeln, die 58 Geburt, die 69 Geburt einleiten, die 69 Geburtstag, der 14 Gefahr, die 102 Gefälle, das 38 Gefrierschrank, der 22 gegart 52 Gegen Mittag. 113 Gegenverkehr, der 38 Gehalt, das 83 Gehirnerschütterung, die 74 gekocht 52 Geld abheben 105 Geld einzahlen 105 Geldautomat, der 105 Geldschein, der 105 Gepäckraum, der 44 Gesäß, das 65 geschält 54 geschieden 12 Geschmacksverstärker, der 60 Geschwindigkeitsbegrenzung, die 38 Geschwindigkeitsüberschreitung, die 37 Geschwister, die 13 Gesichtscreme, die 78 gestern 114 gesund 72 gesunde Ernährung, die 60 Getriebe, das 42 Gewalt, die 101 Gewicht, das 92 gießen 34 Girokonto, das 104 Gleisnummer, die 46 Glühbirne, die 33 Glukose, die 60 glutenfrei 60 Gramm, das 116 Grapefruit, die 54 Greifreifen, der 73 Grippe, die 72 groß 58 große Zeh, der 66 Großeltern, die 12 Großmutter, die 11 Großvater, der 11 Grundstück, das 16 grüne Bohne, die 52 Gummihandschuh, der 29 Gummistiefel, der 98 Gummiwischer, der 29 Gürtel, der 98 Gürtelschlaufe, die 98 Guten Abend! 14 Guten Morgen! 14 Guten Tag! 14 Guthaben, das 89 H Haar, das 67 Haarbürste, die 78 Haben Sie das auch eine Nummer größer/kleiner? 97 Haftnotiz, die 81 Hähnchen, das 48 halb elf 113 halbe Stunde, eine 112 halbe(r/s), eine/ein 110 Hallo! 14 Hals, der 64 Halsschmerzen, die 71 Halteknopf, der 44 Halteschlaufe, die 44 Halteverbot, das 38 Hamburger, der 58 Hammer, der 30 Hand, die 65 Handbremse, die 41 Handfeger, der 29 Hand geben, sich die 13 Handgelenk, das 65 Handrührgerät, das 23 Handsäge, die 30 Handschuhfach, das 41 Handtuch, das 27 Handy, das 89 Hängeschrank, der 22 Hausbriefkasten, der 92 Hausmeister, der 17 Hausnummer, die 16 Hausschlüssel, der 16 Haustür, die 18 Hautausschlag, der 71 Hautpflege, die 77 Hebamme, die 69 Heidelbeere, die 53 Heizkörper, der 33 Heizung anschalten/ ausschalten, die 33 Hemd, das 95 Herbst, der 114 Herd, der 22 Herr … 12 Herz, das 68 Herzlich willkommen! 14
  • 133. 133 I n d e x d e u t s c h Heuschnupfen, der 72 heute 114 Hilfe! 102 Himbeere, die 53 hin und zurück 46 Hinterrad, das 45 Hochstuhl, der 19 Hochzeit, die 14 Hocker, der 25 Hof, der 16 hohe Blutdruck, der 72 hohe Stiefel, der 98 Holzboden, der 21 Honigmelone, die 54 Hörgerät, das 73 Hose, die 95 Hüfte, die 64 Hühnerei, das 49 Hummer, der 48 hundert 107 hundertste(r, s) 109 hunderttausend 107 Hupe, die 41 Husten, der 72 Hustenbonbon, das/der 77 Hustensaft, der 76 Hydrant, der 102 Hypothek, die 104 I Ich habe eine Panne. 43 Ich heiße … 14 Ich möchte bitte … sprechen. 90 Ich möchte gerne ein Konto eröffnen. 105 Ich stelle Sie durch. 90 Ich würde gerne etwas zum Mitnehmen bestellen. 58 im Internet surfen 88 in Ohnmacht fallen 74 in Rente gehen 83 Inbusschlüssel, der 31 Infekt, der 71 Insektenstich, der 74 Ist dieser Platz noch frei? 46 ist gleich 111 J Jahr, das 115 Jahresurlaub, der 83 Jeans, die 96 jede(r/s) 111 jemandem Blut abnehmen 70 jemandem eine Spritze geben 71 jemandem einen Brief schicken 91 jemandem einen Kuss geben 14 jemandem kündigen 83 jemanden anrufen 14, 90 jemanden begrüßen 13 jemanden vorstellen 13 Joghurt, der 49 Jugendliche, die 12 Junge, der 13 K Kabel, das 90 kacheln 32 Kaffee, der 57 Kaffee zum Mitnehmen, der 57 Kaffeemaschine, die 23 Kalorien, die 60 Kamin, der 20 Kamm, der 78 Kapsel, die 76 Karotte, die 50 Kartoffel, die 50 Käse, der 49 Kasse, die 61 Kassenzettel, der 62 Kassierer, der 61 Kassiererin, die 104 Kaution, die 17 Kehrschaufel, die 29 Keilabsatz, der 98 Keller, der 17 Kerze, die 21 Ketchup, der/das 55 Kette, die 45 Kilogramm, das 116 Kilometer, der 116 Kind, das 12 Kinderwagen, der 26 Kinn, das 67 Kirsche, die 53 Kissenbezug, der 25 Kleid, das 96 Kleiderbügel, der 19 Kleiderhaken, der 19 klein 58 Kleinbus, der 44 kleine Finger, der 66 kleine Geschenk, das 14 kleine Zeh, der 66 Klettverschluss, der 97 klicken 86 klingeln 90 Klingelton, der 89 Klobürste, die 27 Klostein, der 27 Knie, das 64 Kniekehle, die 65 Knoblauch, der 50 Knöchel, der 65 Knochenbruch, der 74 Knopf, der 97 Kochlöffel, der 24 Kochtopf, der 24 Koffer, der 97 Kofferraum, der 40 Kollege, der 83 Kollegin, die 83 Kombizange, die 30 Kommode, die 25 Können Sie mich bitte zurückrufen? 90 Könnte ich das mal anprobieren? 97 Könnten Sie bitte den Pannendienst anrufen? 43 Könnten Sie mir beim Reifenwechseln helfen? 43 Könnten Sie mir das bitte wechseln? 105 Könnten Sie mir Starthilfe geben? 43 Konserven, die 62 Kontonummer, die 104 Kontoüberziehung, die 104 Kopf, der 64 Kopfhörer, der 90 Kopfkissen, das 25 Kopfsalat, der 51 Kopfschmerzen, die 71 Kopfstütze, die 41 kopieren 86 Körperverletzung, die 101 Kragen, der 95 krank 72 Krankenkasse, die 70 Kräutertee, der 57 Krawatte, die 95 Krebs, der 48 Kreditkarte, die 105 Kreisverkehr, der 36 Kreuzung, die 37 Kronleuchter, der 21 Krücke, die 73 Küchenhocker, der 22 Küchenmaschine, die 23 Küchenmesser, das 24 Küchenpapier, das 23 Küchensieb, das 24 Küchenwaage, die 23 Kugelschreiber, der 81 Kühler, der 42 Kühlergrill, der 39 Kühlregal, das 62 Kühlschrank, der 22 Kulturbeutel, der 78 Kundin, die 61 Kupplungspedal, das 41 kurze Hose, die 95 L lachen 14 Lachs, der 48 Laken, das 25 laktosefrei 60 Lammfleisch, das 48 Lampe, die 20 Laptop, der/das 84 Laserdrucker, der 85 Lätzchen, das 94 Lauch, der 50 Laufstall, der 26
  • 134. 134 I n d e x d e uts c h Lautsprecher, der 84 Lebenslauf, der 80 Lebensmittelintoleranz, die 60 Leber, die 68 ledig 12 Leerungszeiten, die 92 Leggings, die 97 Leiste, die 64 Leitung, die 33 Lenker, der 45 Lenkrad, das 41 letzte(r, s) 109 Leukoplast® , das 75 liefern 58, 92 Lieferservice, der 58 Limette, die 54 Linienbus, der 44 Lippe, die 67 Liter, der/das 116 Literanzeige, die 42 Locher, der 81 löschen 86 Lösungsmittel, das 32 Luftpumpe, die 45 Luftröhre, die 68 Lunge, die 68 M Mädchen, das 13 Magen, der 68 Magenschmerzen, die 71 Mail weiterleiten, eine 88 Mais, der 52 Managerin, die 83 manche 111 manchmal 110 Mann, der 12 markieren 85 Maßband, das 30 Matratze, die 25 Maus, die 84 Mauspad, das 85 Mauszeiger, der 87 Mayonnaise, die 55 Medikament, das 76 mehrfach 110 Mehrfachsteckdose, die 33 Mehrfamilienhaus, das 16 mehrmals 110 Meile, die 116 Messbecher, der 76 Messer, das 59 Meter, der/das 116 Miesmuschel, die 48 Miete, die 17 mieten 17 Mieter, der 17 Mieterin, die 17 Mietvertrag, der 17 Mietwohnung, die 16 Mikrofon, das 90 Mikrowelle, die 23 Milch, die 49 Milchprodukte, die 62 Milchpulver, das 69 Milliarde, eine 107 Milliliter, der/das 116 Millimeter, der/das 116 Million, eine 107 millionste(r, s) 109 Milz, die 68 Minute, die 112 Mittag, der 114 Mittelfinger, der 66 mittelgroß 58 Mittelstreifen, der 37 Mitternacht, (die) 113, 114 Mittwoch, der 115 Mixer, der 23 Monat, der 115 Monatskarte, die 44 Montag, der 115 Mord, der 101 Morgen, der 114 morgen 114 Motor, der 42 Motorhaube, die 40 Müllbeutel, der 31 Mullbinde, die 75 multiplizieren 111 Mund, der 67 Mund-zu-Mund-Beatmung, die 100 Münze, die 105 Mutter, die 11, 30 Mütze, die 94 N Nabelschnur, die 69 Nachbar, der 13 Nachbarin, die 13 Nachmittag, der 114 Nachricht, die 88 Nachttisch, der 25 Nachttischlampe, die 25 Nacken, der 65 Nagel, der 30 Nagelfeile, die 77 Nagelschere, die 78 Nase, die 67 Natrium, das 60 Nebelscheinwerfer, der 39 Nebenwirkung, die 77 Neffe, der 11 Nektarine, die 53 neun 106 neunte(r, s) 108 neunzehn 107 neunzehnte(r, s) 108 neunzig 107 neunzigste(r, s) 109 Neustart, der 85 Nicht knicken! 92 Nichte, die 11 Niederflurbus, der 44 niedrige Blutdruck, der 72 niemals 110 Niesen, das 72 Notausgang, der 102 Notizbuch, das 81 Notrufnummer, die 102 Nugget, das 58 null 106 Nummernschild, das 39 O oben 92 Oberschenkel, der 64 Oberteil, das 96 Obst und Gemüse, das 62 ohne Eier 60 Ohr, das 67 Ohrstöpsel, der 77 Okraschote, die 52 Olivenöl, das 55 Onkel, der 11 Onlinebanking, das 104 Orange, die 54 Orangensaft, der 57 Ordner, der 81, 86 P Paar, ein 111 Paar, das 12 Päckchen, das 92 Paket, das 92 Papierkorb, der 86 Paprika, der/die 52 Parfüm, das 78 Pastinake, die 50 Patenonkel, der 13 Patentante, die 13 Patientin, die 70 Pedal, das 45 per Luftpost 92 Personalreferentin, die 80 Pfeffer, der 55 Pfeffermühle, die 55 Pfirsich, der 53 Pflaster, das 75 Pflaume, die 53 PIN-Nummer, die 104 Pint, das 116 Pinzette, die 78 Pizza, die 58 Plazenta, die 69 Polizeiauto, das 101 Polizist, der 101 Polizistin, die 101 Polohemd, das 95 Pommes frites, die 58 Porto, das 92 portofrei 91 Postanweisung, die 92 Postausgang, der 88 Posteingang, der 88 Postfach, das 91 Postleitzahl, die 91 Präsentation, die 82
  • 135. 135 I n d e x d e uts c h Preisanzeige, die 42 Prepaidkarte, die 89 pressen 69 Programm, das 87 Programm deinstallieren, ein 87 Programm installieren, ein 87 protokollieren 82 Provision, die 105 Prozent, das 111 Pulsmessung, die 100 pünktlich 46 Puppe, die 26 Püree, das 52 püriert 52 Q Quadratmeter, der/das 116 Qualifikation, die 80 Quark, der 49 R Rad, das 39 Radiergummi, der 81 Radieschen, das 50 Radkappe, die 40 Radmutternschlüssel, der 43 Rasen mähen, den 34 Rasenmäher, der 34 Rassel, die 26 Raststätte, die 37 Raubüberfall, der 101 Rauchmelder, der 17, 102 Rechen, der 34 Rechner herunterfahren, den 87 Rechner hochfahren, den 87 Rechnung, die 105 Reibe, die 24 Reifen, der 40, 45 Reifenfüllgerät, das 42 Reifenpanne, die 43 Reifen wechseln, den 43 Reinigungsmittel, das 29 Reisebus, der 44 Reisetasche, die 97 Reiskocher, der 23 Reißverschluss, der 97 Reißzwecke, die 81 Reserverad, das 43 Rettungsring, der 102 Rettungswagen, der 100 Rezept, das 70 Riemen, der 98 Rindfleisch, das 48 Ringfinger, der 66 Rock, der 96 roh 52 Rollator, der 73 Rollkragenpullover, der 95 Rollo, das 21 Rollstuhl, der 73 Rolltreppe, die 46 Rosenkohl, der 51 Rosenschere, die 34 Rote Bete, die 50 rote Zwiebel, die 50 Rotkohl, der 51 Rotwein, der 57 Router, der 89 Rübe, die 50 Rücken, der 65 Rückfahrscheinwerfer, der 40 rückgängig machen 87 Rückleuchte, die 40 Rucksack, der 97 Rückspiegel, der 39 rückwärtsfahren 37 Rufen Sie die Feuerwehr! 102 Rufen Sie die Polizei! 102 Rufen Sie einen Rettungswagen! 102 S Sahne, die 49 Sakko, der/das 95 Salat, der 59 Salbe, die 76 Salz, das 55 salzig 58 Sämling, der 34 Sammelpunkt, der 102 Samstag, der 115 Sandale, die 98 Sanduhr, die 87 Sandwich, das 56 Sanitäter, der 100 Sattel, der 45 Scanner, der 61, 85 Schale, die 54 schälen 52 Schäler, der 24 Schalotte, die 50 Schalter, der 33, 104 Schalthebel, der 41, 45 Schamgegend, die 64 Scheibe, die 56 Scheibenwischer, der 39 Scheinwerfer, der 40 Schere, die 81 Schichtarbeit, die 80 Schiebegriff, der 73 Schienbein, das 64 Schilddrüse, die 68 Schlafcouch, die 19 Schlaftablette, die 77 Schleifpapier, das 30 Schleudertrauma, das 74 Schlüsselbrett, das 19 Schmerzmittel, das 77 Schmutzwäschekorb, der 28 Schnalle, die 98 Schnee- oder Eisglätte, die 38 Schneeanzug, der 94 Schneidebrett, das 24 schneiden 52 Schnittwunde, die 74 Schnitz, der 54 Schnuller, der 94 Schnupfen, der 72 Schnürschuh, der 98 Schnürsenkel, der 98 Schokoriegel, der 58 Schornstein, der 18 Schraube, die 30 Schraubenschlüssel, der 30 Schraubenzieher, der 30 Schriftart, die 87 Schubkarre, die 34 Schublade, die 22 Schuhlöffel, der 19 Schulbus, der 44 Schuld, die 101 Schulranzen, der 26 Schulter, die 64 Schulterblatt, das 65 Schulterpolster, das 96 Schürze, die 23 Schwager, der 10 Schwägerin, die 10 Schwamm, der 29 schwanger 69 Schwangerschaftstest, der 69 Schweinefleisch, das 48 Schwester, die 11 Schwiegermutter, die 10 Schwiegersohn, der 10 Schwiegervater, der 10 Schwimmweste, die 102 Schwindel, der 71 Scrollbalken, der 87 scrollen 86 Scrollrad, das 84 sechs 106 sechs Uhr 112 sechsfach 110 sechste(r, s) 108 sechzehn 107 sechzehn Uhr 113 sechzehnte(r, s) 108 sechzig 107 sechzigste(r, s) 109 Seife, die 78 seine Stelle kündigen 83 Seit gestern. 113 Seit wann? 113 Seitenfenster, das 40 Seitenspiegel, der 40, 41 Sekunde, die 112 Selbstbedienungskasse, die 61 senden 88 Senf, der 55 Serviette, die 59 Sessel, der 20 Shampoo, das 78 Shorts, die 96 Sicherheitsgurt, der 41 Sicherung, die 33 Sicherungskasten, der 33
  • 136. 136 Sicherungskopie erstellen, eine 85 Sichtverpackung, die 76 sieben 106 sieben Uhr 112 siebeneinhalb 110 siebte(r, s) 108 siebzehn 107 siebzehn Uhr 113 siebzehnte(r, s) 108 siebzig 107 siebzigste(r, s) 109 SIM-Karte, die 89 Sitzplatzreservierung, die 46 Sitzung, die 82 Slip, der 97 Slipeinlage, die 77 Smartphone, das 89 SMS, die 89 Social Media, die 88 Söckchen, das 94 Socke, die 97 Sofa, das 20 Software, die 89 Sohle, die 98 Sohn, der 10 Sojasoße, die 55 Solarheizung, die 33 Sommer, der 114 Sonderangebot, das 61 Sonnenbrand, der 74 Sonnenbrille, die 97 Sonnenhut, der 94 Sonnenschutzmittel, das 77 Sonntag, der 115 Spachtel, der/die 32 Spachtelmasse, die 32 spachteln 32 Spammail, die 88 Sparkonto, das 104 Spaten, der 34 Speiche, die 45 speichern 86 Spiegel, der 20, 27 Spinat, der 51 Sprechanlage, die 16 Sprechstunde, die 70 Spritze, die 76 Spritze bekommen, eine 71 Sprühflasche, die 29 Spülbecken, das 22 Spülmaschine, die 22 Spülmittel, das 29 Spülung, die 78 Stäbchen, das 59 stabile Seitenlage, die 100 Standstreifen, der 37 Starthilfekabel, das 43 Stau, der 37 Steckdose, die 33 Stecker, der 33 Stellenanzeige, die 80 Stethoskop, das 70 Stiefbruder, der 13 Stiefelette, die 96 Stiefmutter, die 13 Stiefschwester, die 13 Stiefvater, der 13 Stiftehalter, der 81 stillen 69 Stirn, die 67 Stoffwindel, die 94 Stoßstange, die 39 Straftat, die 101 Strampler, der 94 Straßenbahn, die 46 Straßenlaterne, die 36 Strichcode, der 61 Strickjacke, die 96 Stromkabel, das 84 Stromzähler, der 33 Strumpfhose, die 97 Stuhl, der 21 Stunde, die 112 subtrahieren 111 suchen 86 Suchmannschaft, die 102 Suppe, die 59 Suppenlöffel, der 59 Surfstick, der 89 Sushi, das 58 süß 58 Süßkartoffel, die 50 Symptom, das 77 T Tablet-Computer, der 89 Tablett, das 24 Tablette, die 76 Tacker, der 81 Taco, der 58 Tag, der 115 Tagesordnung, die 82 Taille, die 65 Tampon, der 77 tanken 42 Tante, die 11 Tapete entfernen, die 32 Tapetenrolle, die 32 tapezieren 32 Tapeziertisch, der 32 Taschendiebstahl, der 101 Taschenmesser, das 31 Taschenrechner, der 111 Taskleiste, die 87 Tastatur, die 84 Tastenfeld, das 90, 104 tausend 107 tausendste(r, s) 109 Teamleiter, der 82 Teebeutel, der 57 Teeblätter, die 57 Teilnehmer, der 82 Teilzeit, die 80 Telefonhörer, der 90 Tellerlinse, die 52 Teppich, der 25 Teppichboden, der 20 Teppichmesser, das 30 Termin, der 70 Terrasse, die 18 Tesafilm® , der 81 Textmarker, der 81 Tiefkühlkost, die 62 Tintenpatrone, die 85 Tintenstrahldrucker, der 85 tippen 85 Tischdecke , die 59 Tischdekoration, die 21 Tischläufer, der 21 Toaster, der 23 Tochter, die 10 Toilette, die 27 Toilettenpapier, das 27 Tomate, die 52 Tonerkartusche, die 85 Töpfchen, das 26 Topfhandschuh, der 24 Tortendiagramm, das 82 Tortilla, die 56 Touchscreen, der 89 Trage, die 100 Trägertop, das 96 Trekkingsandale, die 98 Treppenhaus, das 17 Tropfen, die 76 Tschüss! 14 T-Shirt, das 95 Tunfisch, der 48 Tunnel, der 36 Türgriff, der 40 Türklingel, die 16 Turnschuh, der 98 Türschloss, das 16 Türschwelle, die 18 U U-Bahn, die 46 Übelkeit, die 71 Überfall, der 101 Überführung, die 37 Überholspur, die 37 übermorgen 114 Überweisung, die 70 Überweisungsschein, der 105 Ultraschallaufnahme, die 69 Ultraschalluntersuchung, die 69 um eine Stelle bewerben, sich 80 Um sieben Uhr. 112 Um wie viel Uhr? 112 umarmen , sich 13 Umbau, der 16 umsteigen 46 Unfallopfer, das 100 Unkraut jäten 34 Unkrautvernichter, der 34 Unterführung, die 37 Unterhose, die 95 Unze, die 116 I n d e x d e uts c h
  • 137. 137 USB-Schnittstelle, die 84 USB-Stick, der 85 V Vater, der 11 vegan 60 vegetarisch 60 Ventilator, der 20, 42 verabschieden, sich 14 Verband, der 75 Verbandschere, die 75 Verbandszeug, das 75 verbeugen, sich 13 verbleit 42 Verbrennung, die 74 verdienen 83 Verdünnungsmittel, das 32 Verfallsdatum, das 77 Vergewaltigung, die 101 verheiratet 12 Verkehrsunfall, der 43 Verlängerungskabel, das 33 vermehren 34 vermieten 17 Vermieter, der 17 Vermieterin, die 17 Vermisste, der/die 102 verputzen 32 versandkostenfrei 92 Verschlüsselung, die 88 Versiegelungsmittel, das 32 Verspätung, die 46 Vertretung, die 83 verwandt 12 Verwandte, der/die 12 verwitwet 12 viele 111 vielfach 110 vier 106 vier Uhr 112 vierfach 110 viermal 110 vierte(r, s) 108 Viertel, ein 110 Viertel nach neun 113 Viertel vor zwölf 113 vierzehn 107 vierzehn Uhr 113 vierzehnte(r, s) 108 vierzig 107 vierzigste(r, s) 109 Virus, das 71 Vitrine, die 19, 21 Vollkornbrot, das 56 Vollzeit, die 80 vor Nässe schützen 92 Vor/In zehn Minuten. 113 Vorderrad, das 45 Vorfahrt, die 37 Vorfahrt gewähren! 38 vorgestern 114 Vorhang, der 20 vorletzte(r, s) 109 W Waage, die 92 Wade, die 65 wählen 90 Währung, die 105 Wanderstiefel, der 98 Wanduhr, die 19 Wange, die 67 Wann? 113 Ware, die 61 Warenregal, das 61 Warentransportband, das 61 Wartehäuschen, das 44 Wartezimmer, das 70 Waschbecken, das 27 Wäsche schleudern, die 28 Wäsche waschen, die 28 Wäsche zum Trocknen aufhängen, die 28 Wäscheklammer, die 28 Wäscheleine, die 28 Wäscheständer, der 28 Wäschetrockner, der 28 Waschmaschine, die 28 Waschmaschine füllen, die 28 Waschpulver, das 28 Wasser, das 57 Wasserglas, das 59 Wasserhahn, der 27 Wasserkocher, der 23 Wassermelone, die 54 Wasserwaage, die 30 WC-Reiniger, der 29 Webcam, die 84 Wechselstube, die 105 Wegwerfwindel, die 94 Wehen, die 69 Weichspüler, der 28 weinen 14 Weinglas, das 59 Weintraube, die 53 Weißbrot, das 56 Weißkohl, der 51 Weißwein, der 57 Weizenmehl, das 56 Welches Datum haben wir heute? 114 Wenden verboten 38 wenige 111 Werkzeugkasten, der 32 Wickeltasche, die 26 Wie heißen Sie? 14 Wie heißt du? 14 Wie ist der aktuelle Wechselkurs? 105 Wie viel Uhr ist es? 112 wiederherstellen 87 Wimper, die 67 Windschutzscheibe, die 39 winken 14 Winter, der 114 Wirsing, der 51 Wischmopp, der 29 WLAN, das 88 Woche, die 115 Wochenende, das 115 Wochentag, der 115 Wok, der 24 Wunde, die 74 Wurmfortsatz, der 68 Z Zahn, der 67 Zahnpasta, die 78 Zapfsäule, die 42 Zapfschlauch, der 42 Zebrastreifen, der 36 zehn 106 zehnmillionste(r, s) 109 zehntausend 107 zehntausendste(r, s) 109 zehnte(r, s) 108 Zeigefinger, der 66 Zentimeter, der/das 116 Zentralheizung, die 33 zerbrechlich 92 Zimmerpflanze, die 21 Zinssatz, der 104 Zitrone, die 54 Zoll, der 116 zu verkaufen 16 Zucchini, die 52 züchten 34 Zucker, der 60 zuckerfrei 60 Zuckermelone, die 54 Zug, der 46 zurückschneiden 34 zwanzig 107 zwanzig vor sieben 113 zwanzigste(r, s) 108 zwanzigtausend 107 zwei 106 zwei Fünftel 110 zwei Siebzehntel 110 zwei Uhr 112 zweifach 110 zweihunderterste(r, s) 109 zweihundertfünfund­ zwanzigste(r, s) 109 zweihundertzweiund­ zwanzig 107 zweimal 110 zweite(r, s) 108 zweiundzwanzig 107 zweiundzwanzigste(r, s) 108 Zwiebel, die 50 Zwillinge, die 12 zwölf 107 zwölf Uhr mittags 112 zwölfte(r, s) 108 I n d e x d e uts c h