SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
InformatikERFOLG
Immer wieder werde ich von Unternehme-
rinnen und Unternehmern angesprochen
und um Tipps & Tricks gefragt, wie man
auch mit kleinen Werbebudgets regelmäs-
sig bei der Zielgruppe präsent und einen
Erfolg erzielen kann. Networking ist dafür
geradezu prädestiniert, denn nirgends
sonst kommen Sie im Business-to-
Business(B2B) BereichmitmehrUnterneh-
merinnen und Unternehmern in so kurzer
Zeit in Kontakt.
An solchenTischmessen darf man aber keines-
falls das eigene Ziel so hoch ansetzen,um dort
auf Sofortumsatz und -gewinn zu hoffen. Dies
ist fast nur bei ganz grossen Messen (Herbst-
messe,WohnenundGarten,Lugaetc.)möglich.
Beim Nachfassen der Messekontakte ergeben
sich aber sehr oft viele Synergieeffekte und Du-
plikatoren, welche dann mittel- und langfristig
zum Tragen kommen. Die Präsenz in den Me-
dien und bei Tischmessen und somit bei Kun-
den und möglichen Partnern muss in einem
völlig anderen Kontext gesehen werden:Sie als
Unternehmerin oder Unternehmer, Ihre Pro-
dukte und Ihre Dienstleistungen müssen so
präsent bei der Zielgruppe sein, dass man auf
Siezukommt,wennderKundedafürBedarfhat,
was ja nicht immer sofort der Fall ist.Büromate-
rial wird z.B. vielfach Ende Jahr (Archivierungs-
boxen) und gleich Anfang Jahr eingekauft. Fe-
rien werden in den ersten Monaten des Jahres
gebucht und grössere Anschaffungen werden
im 1.Quartal des Jahres getätigt,da ja das Bud-
getmeisterst EndeJahrbewilligtwirdoderzur
Verfügung steht.
Wer aber immer wieder präsent ist,an den wird
Sehen und gesehen
werden
auchgedacht,wennmanBedarffüreinProdukt
oder eine Dienstleistung hat. Wenn man sich
nur ein klein wenig Zeit nimmt,so erreicht man
mit Guerilla-Marketing im Internet und einem
ganz kleinen Werbebudget bereits eine regel-
mässige Präsenz in den Medien und bei den
meisten Zielgruppen.Wohl nirgends besser als
imBereichMarketingpasstderAusspruch«Ste-
ter Tropfen höhlt den Stein». Wenn nur punk-
tuell und unregelmässig Werbung gemacht
wird,so hat dies einen sehr geringen Effekt und
ist kaum qualifizierbar und bringt kaum Reso-
nanz. Aber bereits mit einer kleinen Marketing-
planungkannmiteinemabsolutenMinibudget
eine regelmässige Präsenz und entsprechende
Nachfragen erzielt werden.
Ein Beispiel (hier eine Werbeplanung für eine
Kleinfirma aus der Zentralschweiz):
• Pressebericht in der Zeitung «Erfolg» mit
Nennung der Firma in der Mai- Ausgabe,
Auflage 10000 Expl.
• 1/8 Seite Werbung in der Juni-Ausgabe von
«Erfolg».
• Präsenz an den Tischmessen in Schwyz
(24.5.) und Luzern (14.6.).
• PR-Bericht in den eNewslettern der Netz-
werke Schwyz,Zug und Luzern.
• Präsenz auf den 3 Plattformen Zug, Luzern
und Schwyz mit einem Rotationsbanner in
den Monaten Mai,Juni und Juli.
• Kleininserat in der Mai-,Juni- und Juliausga-
be von «Erfolg».
Der gesamte «Paketpreis» für diese 3 Monate
und ca. 35000 Kontaktviews beträgt Fr. 900.–,
umgerechnet also 3 Rp. pro Kontakt oder an-
ders gerechnet rund Fr. 3.– Werbekosten pro
Tag. Roland M.Rupp
Marketing
In folgenden Kantonen stehen Ihnen
KMU Netzwerkplattformen zur Verfü-
gung,welcheSiefürIhrekostenlosePrä-
senz im Internet nutzen können.
Aargau:
www.netzwerk-ag.ch
Appenzell:
www.netzwerk-appenzell.ch
Basel:
www.netzwerk-basel.ch
Bern:
www.netzwerk-bern.ch
Freiburg:
www.netzwerk-freiburg.ch
Glarus:
www.netzwerk-glarus.ch
Graubünden:
www.netzwerk-gr.ch
Luzern:
www.netzwerk-luzern.ch
Nidwalden:
www.netzwerk-nidwalden.ch
Obwalden:
www.netzwerk-obwalden.ch
Schaffhausen:
www.netzwerk-schaffhausen.ch
Schwyz:
www.netzwerk-schwyz.ch
Solothurn:
www.netzwerk-solothurn.ch
St.Gallen:
www.netzwerk-stgallen.ch
Thurgau:
www.netzwerk-thurgau.ch
Uri:
www.netzwerk-uri.ch
Wallis:
www.netzwerk-wallis.ch
Zürich:
www.netzwerk-zuerich.ch
Zug:
www.netzwerk-zug.ch
Liechtenstein:
www.netzwerk-liechtenstein.li
Anzeigen

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Umsatz rauf kosten runter!
Umsatz rauf   kosten runter!Umsatz rauf   kosten runter!
CLEVERER GMBH ! Cleverer GmbH Helfen Unternehmen Positiv Eindruck
CLEVERER GMBH ! Cleverer GmbH Helfen Unternehmen Positiv EindruckCLEVERER GMBH ! Cleverer GmbH Helfen Unternehmen Positiv Eindruck
CLEVERER GMBH ! Cleverer GmbH Helfen Unternehmen Positiv Eindruck
Cleverer GmbH
 
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk AG
 
Low Budget Marketing im B2B - Workshop Stefan Frisch
Low Budget Marketing im B2B - Workshop Stefan FrischLow Budget Marketing im B2B - Workshop Stefan Frisch
Low Budget Marketing im B2B - Workshop Stefan Frisch
Stefan Frisch, M.A.
 
Allinonemarketing flowngrow
Allinonemarketing flowngrowAllinonemarketing flowngrow
Allinonemarketing flowngrow
Sabine Dreßler
 
Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb am 8. Juli 2014
Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb am 8. Juli 2014Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb am 8. Juli 2014
Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb am 8. Juli 2014
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Werbung für Klein- und mittelständige Firmen
Werbung für Klein- und mittelständige Firmen Werbung für Klein- und mittelständige Firmen
Werbung für Klein- und mittelständige Firmen WM-Pool Pressedienst
 
Praxisnah: Social Media für den automobilen Handel
Praxisnah: Social Media für den automobilen HandelPraxisnah: Social Media für den automobilen Handel
Praxisnah: Social Media für den automobilen Handel
Matthias Süß
 
Abstract Messemarketing
Abstract MessemarketingAbstract Messemarketing
Abstract Messemarketing
Messeprofi
 
Der 8-Punkte-Plan zu Markterfolg….
Der 8-Punkte-Plan zu Markterfolg….Der 8-Punkte-Plan zu Markterfolg….
Der 8-Punkte-Plan zu Markterfolg….WM-Pool Pressedienst
 
Die Content-Strategie für zukünftige Erfolgsblogger
Die Content-Strategie für zukünftige ErfolgsbloggerDie Content-Strategie für zukünftige Erfolgsblogger
Die Content-Strategie für zukünftige Erfolgsblogger
Matthias Süß
 
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
Martschenko Markenberatung
 
Espressinar® „Roadmap für Ihr Marketing 2014"
Espressinar® „Roadmap für Ihr Marketing 2014"Espressinar® „Roadmap für Ihr Marketing 2014"
Espressinar® „Roadmap für Ihr Marketing 2014"
Martschenko Markenberatung
 
Wie kannst du branchenfremde menschen
Wie kannst du branchenfremde menschenWie kannst du branchenfremde menschen
Wie kannst du branchenfremde menschen
Hermann Ullrich
 
Vortrag Marketing Automatisierung, Online Marketing Forum Düsseldorf
Vortrag Marketing Automatisierung, Online Marketing Forum DüsseldorfVortrag Marketing Automatisierung, Online Marketing Forum Düsseldorf
Vortrag Marketing Automatisierung, Online Marketing Forum Düsseldorf
kernpunkt
 
Unsere Leistungen
Unsere LeistungenUnsere Leistungen
Unsere LeistungenHagen Wenk
 
Storytelling im Web
Storytelling im WebStorytelling im Web
Storytelling im Web
Kunz Michael
 

Was ist angesagt? (19)

Umsatz rauf kosten runter!
Umsatz rauf   kosten runter!Umsatz rauf   kosten runter!
Umsatz rauf kosten runter!
 
CLEVERER GMBH ! Cleverer GmbH Helfen Unternehmen Positiv Eindruck
CLEVERER GMBH ! Cleverer GmbH Helfen Unternehmen Positiv EindruckCLEVERER GMBH ! Cleverer GmbH Helfen Unternehmen Positiv Eindruck
CLEVERER GMBH ! Cleverer GmbH Helfen Unternehmen Positiv Eindruck
 
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
 
Low Budget Marketing im B2B - Workshop Stefan Frisch
Low Budget Marketing im B2B - Workshop Stefan FrischLow Budget Marketing im B2B - Workshop Stefan Frisch
Low Budget Marketing im B2B - Workshop Stefan Frisch
 
Allinonemarketing flowngrow
Allinonemarketing flowngrowAllinonemarketing flowngrow
Allinonemarketing flowngrow
 
Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb am 8. Juli 2014
Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb am 8. Juli 2014Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb am 8. Juli 2014
Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb am 8. Juli 2014
 
Werbung für Klein- und mittelständige Firmen
Werbung für Klein- und mittelständige Firmen Werbung für Klein- und mittelständige Firmen
Werbung für Klein- und mittelständige Firmen
 
Praxisnah: Social Media für den automobilen Handel
Praxisnah: Social Media für den automobilen HandelPraxisnah: Social Media für den automobilen Handel
Praxisnah: Social Media für den automobilen Handel
 
Abstract Messemarketing
Abstract MessemarketingAbstract Messemarketing
Abstract Messemarketing
 
Der 8-Punkte-Plan zu Markterfolg….
Der 8-Punkte-Plan zu Markterfolg….Der 8-Punkte-Plan zu Markterfolg….
Der 8-Punkte-Plan zu Markterfolg….
 
Event
EventEvent
Event
 
Die Content-Strategie für zukünftige Erfolgsblogger
Die Content-Strategie für zukünftige ErfolgsbloggerDie Content-Strategie für zukünftige Erfolgsblogger
Die Content-Strategie für zukünftige Erfolgsblogger
 
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
 
Wegweiser im Onlinemarketing
Wegweiser im OnlinemarketingWegweiser im Onlinemarketing
Wegweiser im Onlinemarketing
 
Espressinar® „Roadmap für Ihr Marketing 2014"
Espressinar® „Roadmap für Ihr Marketing 2014"Espressinar® „Roadmap für Ihr Marketing 2014"
Espressinar® „Roadmap für Ihr Marketing 2014"
 
Wie kannst du branchenfremde menschen
Wie kannst du branchenfremde menschenWie kannst du branchenfremde menschen
Wie kannst du branchenfremde menschen
 
Vortrag Marketing Automatisierung, Online Marketing Forum Düsseldorf
Vortrag Marketing Automatisierung, Online Marketing Forum DüsseldorfVortrag Marketing Automatisierung, Online Marketing Forum Düsseldorf
Vortrag Marketing Automatisierung, Online Marketing Forum Düsseldorf
 
Unsere Leistungen
Unsere LeistungenUnsere Leistungen
Unsere Leistungen
 
Storytelling im Web
Storytelling im WebStorytelling im Web
Storytelling im Web
 

Andere mochten auch

Unit 03 Force & Motion in Living Things
Unit 03 Force & Motion in Living ThingsUnit 03 Force & Motion in Living Things
Unit 03 Force & Motion in Living Things
mitchellm
 
Bt8903,c# programming
Bt8903,c# programmingBt8903,c# programming
Bt8903,c# programming
smumbahelp
 
Kann ein Unternehmen heute ohne Strategie überleben?
Kann ein Unternehmen heute ohne Strategie überleben? Kann ein Unternehmen heute ohne Strategie überleben?
Kann ein Unternehmen heute ohne Strategie überleben? WM-Pool Pressedienst
 
Angin
AnginAngin
Task 24 2nd Behaviour Changer Workshop Toronto
Task 24 2nd Behaviour Changer Workshop TorontoTask 24 2nd Behaviour Changer Workshop Toronto
Task 24 2nd Behaviour Changer Workshop Toronto
SEA - Sustainable Energy Advice Ltd
 
Laisvai samdomas darbas internete – išnaudok galimybes
Laisvai samdomas darbas internete – išnaudok galimybesLaisvai samdomas darbas internete – išnaudok galimybes
Laisvai samdomas darbas internete – išnaudok galimybesLingJob
 
Vocab session 15
Vocab session   15Vocab session   15
Vocab session 15
Rohit Nayak
 
Targeting the poor
Targeting the poorTargeting the poor
Targeting the poor
Lia Puspitasari
 
01 rpp klp 3. 7 c
01 rpp klp 3. 7 c01 rpp klp 3. 7 c
01 rpp klp 3. 7 cbinasuci
 
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung WM-Pool Pressedienst
 
Bt9003, data storage management
Bt9003, data storage managementBt9003, data storage management
Bt9003, data storage management
smumbahelp
 

Andere mochten auch (12)

Menua (zuzenketa)
Menua (zuzenketa)Menua (zuzenketa)
Menua (zuzenketa)
 
Unit 03 Force & Motion in Living Things
Unit 03 Force & Motion in Living ThingsUnit 03 Force & Motion in Living Things
Unit 03 Force & Motion in Living Things
 
Bt8903,c# programming
Bt8903,c# programmingBt8903,c# programming
Bt8903,c# programming
 
Kann ein Unternehmen heute ohne Strategie überleben?
Kann ein Unternehmen heute ohne Strategie überleben? Kann ein Unternehmen heute ohne Strategie überleben?
Kann ein Unternehmen heute ohne Strategie überleben?
 
Angin
AnginAngin
Angin
 
Task 24 2nd Behaviour Changer Workshop Toronto
Task 24 2nd Behaviour Changer Workshop TorontoTask 24 2nd Behaviour Changer Workshop Toronto
Task 24 2nd Behaviour Changer Workshop Toronto
 
Laisvai samdomas darbas internete – išnaudok galimybes
Laisvai samdomas darbas internete – išnaudok galimybesLaisvai samdomas darbas internete – išnaudok galimybes
Laisvai samdomas darbas internete – išnaudok galimybes
 
Vocab session 15
Vocab session   15Vocab session   15
Vocab session 15
 
Targeting the poor
Targeting the poorTargeting the poor
Targeting the poor
 
01 rpp klp 3. 7 c
01 rpp klp 3. 7 c01 rpp klp 3. 7 c
01 rpp klp 3. 7 c
 
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
Die besten Werkzeuge für eine effiziente Markteinführung
 
Bt9003, data storage management
Bt9003, data storage managementBt9003, data storage management
Bt9003, data storage management
 

Ähnlich wie Sehen und gesehen werden

Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinterDie größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
Fricke inszeniert. GmbH
 
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der AufmerksamkeitAlles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
Roger L. Basler de Roca
 
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter gehtMarketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
Emma Hibbert
 
Start-up Venture: Von der Idee an den Markt
Start-up Venture: Von der Idee an den MarktStart-up Venture: Von der Idee an den Markt
Start-up Venture: Von der Idee an den Markt
BusinessVillage GmbH
 
Push Meets Pull
Push Meets PullPush Meets Pull
Push Meets Pull
Martin.Gro
 
Media broschüre virtuelle cluster initiative
Media broschüre virtuelle cluster initiativeMedia broschüre virtuelle cluster initiative
Media broschüre virtuelle cluster initiative
Jeffrey Kleinpeter
 
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 
My Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sMy Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sKarl Hoffmeyer
 
Erfolg Ausgabe 05/2007 vom 10. August 2007
Erfolg Ausgabe 05/2007 vom 10. August 2007 Erfolg Ausgabe 05/2007 vom 10. August 2007
Erfolg Ausgabe 05/2007 vom 10. August 2007
Netzwerk-Verlag
 
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
Roland Rupp
 
Die Werbeagentur für Verlage
Die Werbeagentur für VerlageDie Werbeagentur für Verlage
Die Werbeagentur für Verlagekensingfield
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
Klaus Oberholzer
 
Content Marketing mit Online-Mitteilungen für Startups
Content Marketing mit Online-Mitteilungen für StartupsContent Marketing mit Online-Mitteilungen für Startups
Content Marketing mit Online-Mitteilungen für Startups
ADENION GmbH
 
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020 Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
STOIKA CONSULT UNTERNEHMENSBERATUNG + STRATEGIE + MARKEN + AGENTUR
 
Event Marketing und Referenzmarketing
Event Marketing und ReferenzmarketingEvent Marketing und Referenzmarketing
Event Marketing und Referenzmarketing
Gregor Gross
 
Marketing-Konzepte für kleine Verlage - Ein Impulsvortrag beim Arbeitskreis k...
Marketing-Konzepte für kleine Verlage - Ein Impulsvortrag beim Arbeitskreis k...Marketing-Konzepte für kleine Verlage - Ein Impulsvortrag beim Arbeitskreis k...
Marketing-Konzepte für kleine Verlage - Ein Impulsvortrag beim Arbeitskreis k...
Sylvia Detzel
 
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-MarketingPerformance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
BusinessVillage GmbH
 
Vertrieb
Vertrieb Vertrieb
Vertrieb
Lambert Schuster
 
5 Tipps zur Pressearbeit
5 Tipps zur Pressearbeit5 Tipps zur Pressearbeit
5 Tipps zur Pressearbeit
news aktuell
 
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 

Ähnlich wie Sehen und gesehen werden (20)

Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinterDie größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
Die größten Messe-Mythen & die Wahrheit dahinter
 
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der AufmerksamkeitAlles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
 
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter gehtMarketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
 
Start-up Venture: Von der Idee an den Markt
Start-up Venture: Von der Idee an den MarktStart-up Venture: Von der Idee an den Markt
Start-up Venture: Von der Idee an den Markt
 
Push Meets Pull
Push Meets PullPush Meets Pull
Push Meets Pull
 
Media broschüre virtuelle cluster initiative
Media broschüre virtuelle cluster initiativeMedia broschüre virtuelle cluster initiative
Media broschüre virtuelle cluster initiative
 
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
 
My Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sMy Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`s
 
Erfolg Ausgabe 05/2007 vom 10. August 2007
Erfolg Ausgabe 05/2007 vom 10. August 2007 Erfolg Ausgabe 05/2007 vom 10. August 2007
Erfolg Ausgabe 05/2007 vom 10. August 2007
 
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
ERFOLG Offizielles Organ des Schweizerischen KMU Verband Ausgabe Nr. 9 - Sept...
 
Die Werbeagentur für Verlage
Die Werbeagentur für VerlageDie Werbeagentur für Verlage
Die Werbeagentur für Verlage
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
 
Content Marketing mit Online-Mitteilungen für Startups
Content Marketing mit Online-Mitteilungen für StartupsContent Marketing mit Online-Mitteilungen für Startups
Content Marketing mit Online-Mitteilungen für Startups
 
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020 Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
 
Event Marketing und Referenzmarketing
Event Marketing und ReferenzmarketingEvent Marketing und Referenzmarketing
Event Marketing und Referenzmarketing
 
Marketing-Konzepte für kleine Verlage - Ein Impulsvortrag beim Arbeitskreis k...
Marketing-Konzepte für kleine Verlage - Ein Impulsvortrag beim Arbeitskreis k...Marketing-Konzepte für kleine Verlage - Ein Impulsvortrag beim Arbeitskreis k...
Marketing-Konzepte für kleine Verlage - Ein Impulsvortrag beim Arbeitskreis k...
 
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-MarketingPerformance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing
 
Vertrieb
Vertrieb Vertrieb
Vertrieb
 
5 Tipps zur Pressearbeit
5 Tipps zur Pressearbeit5 Tipps zur Pressearbeit
5 Tipps zur Pressearbeit
 
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
 

Mehr von WM-Pool Pressedienst

In der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die KraftIn der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die Kraft
WM-Pool Pressedienst
 
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT SinnGutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
WM-Pool Pressedienst
 
Internationale Geschäftsabwicklung
Internationale GeschäftsabwicklungInternationale Geschäftsabwicklung
Internationale GeschäftsabwicklungWM-Pool Pressedienst
 
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere OutputkostenBis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere OutputkostenWM-Pool Pressedienst
 
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMUDie Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMUWM-Pool Pressedienst
 
Der Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als VerkaufsinstrumentDer Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als VerkaufsinstrumentWM-Pool Pressedienst
 
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-BetriebeWirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-BetriebeWM-Pool Pressedienst
 
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)WM-Pool Pressedienst
 
Damit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren gehtDamit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren gehtWM-Pool Pressedienst
 
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...WM-Pool Pressedienst
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…WM-Pool Pressedienst
 

Mehr von WM-Pool Pressedienst (20)

In der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die KraftIn der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die Kraft
 
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT SinnGutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
 
Wein aus Zypern
Wein aus ZypernWein aus Zypern
Wein aus Zypern
 
Internationale Geschäftsabwicklung
Internationale GeschäftsabwicklungInternationale Geschäftsabwicklung
Internationale Geschäftsabwicklung
 
Start für Netzwerk-TV
Start für Netzwerk-TVStart für Netzwerk-TV
Start für Netzwerk-TV
 
Bei der Vorsorge Steuern sparen
Bei der Vorsorge Steuern sparenBei der Vorsorge Steuern sparen
Bei der Vorsorge Steuern sparen
 
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere OutputkostenBis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
 
Ich mache mich selbständig
Ich mache mich selbständigIch mache mich selbständig
Ich mache mich selbständig
 
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMUDie Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
 
Internationale Kontakte pflegen
Internationale Kontakte pflegenInternationale Kontakte pflegen
Internationale Kontakte pflegen
 
Mahnen und Betreiben
Mahnen und BetreibenMahnen und Betreiben
Mahnen und Betreiben
 
Der Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als VerkaufsinstrumentDer Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als Verkaufsinstrument
 
Sind Sie fit für 2011?
Sind Sie fit für 2011?Sind Sie fit für 2011?
Sind Sie fit für 2011?
 
Externs Rating
Externs RatingExterns Rating
Externs Rating
 
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-BetriebeWirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
 
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
 
«Intellectual Property Rights»
«Intellectual Property Rights»«Intellectual Property Rights»
«Intellectual Property Rights»
 
Damit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren gehtDamit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren geht
 
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
 

Sehen und gesehen werden

  • 1. InformatikERFOLG Immer wieder werde ich von Unternehme- rinnen und Unternehmern angesprochen und um Tipps & Tricks gefragt, wie man auch mit kleinen Werbebudgets regelmäs- sig bei der Zielgruppe präsent und einen Erfolg erzielen kann. Networking ist dafür geradezu prädestiniert, denn nirgends sonst kommen Sie im Business-to- Business(B2B) BereichmitmehrUnterneh- merinnen und Unternehmern in so kurzer Zeit in Kontakt. An solchenTischmessen darf man aber keines- falls das eigene Ziel so hoch ansetzen,um dort auf Sofortumsatz und -gewinn zu hoffen. Dies ist fast nur bei ganz grossen Messen (Herbst- messe,WohnenundGarten,Lugaetc.)möglich. Beim Nachfassen der Messekontakte ergeben sich aber sehr oft viele Synergieeffekte und Du- plikatoren, welche dann mittel- und langfristig zum Tragen kommen. Die Präsenz in den Me- dien und bei Tischmessen und somit bei Kun- den und möglichen Partnern muss in einem völlig anderen Kontext gesehen werden:Sie als Unternehmerin oder Unternehmer, Ihre Pro- dukte und Ihre Dienstleistungen müssen so präsent bei der Zielgruppe sein, dass man auf Siezukommt,wennderKundedafürBedarfhat, was ja nicht immer sofort der Fall ist.Büromate- rial wird z.B. vielfach Ende Jahr (Archivierungs- boxen) und gleich Anfang Jahr eingekauft. Fe- rien werden in den ersten Monaten des Jahres gebucht und grössere Anschaffungen werden im 1.Quartal des Jahres getätigt,da ja das Bud- getmeisterst EndeJahrbewilligtwirdoderzur Verfügung steht. Wer aber immer wieder präsent ist,an den wird Sehen und gesehen werden auchgedacht,wennmanBedarffüreinProdukt oder eine Dienstleistung hat. Wenn man sich nur ein klein wenig Zeit nimmt,so erreicht man mit Guerilla-Marketing im Internet und einem ganz kleinen Werbebudget bereits eine regel- mässige Präsenz in den Medien und bei den meisten Zielgruppen.Wohl nirgends besser als imBereichMarketingpasstderAusspruch«Ste- ter Tropfen höhlt den Stein». Wenn nur punk- tuell und unregelmässig Werbung gemacht wird,so hat dies einen sehr geringen Effekt und ist kaum qualifizierbar und bringt kaum Reso- nanz. Aber bereits mit einer kleinen Marketing- planungkannmiteinemabsolutenMinibudget eine regelmässige Präsenz und entsprechende Nachfragen erzielt werden. Ein Beispiel (hier eine Werbeplanung für eine Kleinfirma aus der Zentralschweiz): • Pressebericht in der Zeitung «Erfolg» mit Nennung der Firma in der Mai- Ausgabe, Auflage 10000 Expl. • 1/8 Seite Werbung in der Juni-Ausgabe von «Erfolg». • Präsenz an den Tischmessen in Schwyz (24.5.) und Luzern (14.6.). • PR-Bericht in den eNewslettern der Netz- werke Schwyz,Zug und Luzern. • Präsenz auf den 3 Plattformen Zug, Luzern und Schwyz mit einem Rotationsbanner in den Monaten Mai,Juni und Juli. • Kleininserat in der Mai-,Juni- und Juliausga- be von «Erfolg». Der gesamte «Paketpreis» für diese 3 Monate und ca. 35000 Kontaktviews beträgt Fr. 900.–, umgerechnet also 3 Rp. pro Kontakt oder an- ders gerechnet rund Fr. 3.– Werbekosten pro Tag. Roland M.Rupp Marketing In folgenden Kantonen stehen Ihnen KMU Netzwerkplattformen zur Verfü- gung,welcheSiefürIhrekostenlosePrä- senz im Internet nutzen können. Aargau: www.netzwerk-ag.ch Appenzell: www.netzwerk-appenzell.ch Basel: www.netzwerk-basel.ch Bern: www.netzwerk-bern.ch Freiburg: www.netzwerk-freiburg.ch Glarus: www.netzwerk-glarus.ch Graubünden: www.netzwerk-gr.ch Luzern: www.netzwerk-luzern.ch Nidwalden: www.netzwerk-nidwalden.ch Obwalden: www.netzwerk-obwalden.ch Schaffhausen: www.netzwerk-schaffhausen.ch Schwyz: www.netzwerk-schwyz.ch Solothurn: www.netzwerk-solothurn.ch St.Gallen: www.netzwerk-stgallen.ch Thurgau: www.netzwerk-thurgau.ch Uri: www.netzwerk-uri.ch Wallis: www.netzwerk-wallis.ch Zürich: www.netzwerk-zuerich.ch Zug: www.netzwerk-zug.ch Liechtenstein: www.netzwerk-liechtenstein.li Anzeigen