SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Informatik/Social MediaERFOLG
Warum für Informatik-Lösungen in die
Ferne schweifen? Für KMU hat es ent-
scheidende Vorteile, ihre IT-Bedürfnisse in
die kompetenten Hände eines Ostschwei-
zer Traditionsunternehmens zu legen. Bei
EGELI Informatik ist die Kundennähe ein
zentraler Qualitätsfaktor.
«Gerade für moderne KMU mit regionaler
Verankerung ist es ein wichtiger Aspekt, auf
lokale, kompetente und dynamische Partner
zählen zu können.» Dr. Eliane Egeli weiss,
wovon sie spricht, schliesslich ist sie selbst
Geschäftsführerin eines solchen KMU. Seit
bald 30 Jahren engagiert sich EGELI Informatik
für die IT-Infrastruktur der Kunden, bietet
massgeschneiderte Lösungen und effiziente
Leistungen.
Nähe als zentrales Argument
«Vor allem beim Auslagern der IT, zum Beispiel
im Rahmen eines Hostings oder beim Cloud
Computing, sind konsequentes Vertrauen
sowie die persönliche und geografische Nähe
natürlich enorm wertvoll», sagt Eliane Egeli.
«Den Kunden geht es um Flexibilität und
Reaktionsschnelligkeit, sie wollen sich in guten
Händen wissen. Mit unseren Sicherheitsrechen-
zentren in St. Gallen und der ausgeprägten
Beratungs- und Servicekompetenz können
wir diese Bedürfnisse optimal erfüllen.»
:-hosting und :-cloud von EGELI Informatik
sind fokussierte Outsourcing-Lösungen, die
den Kunden neue Wege eröffnen und ihnen
erlauben, sich auf ihr Kerngeschäft zu kon-
zentrieren. Daten, Business-Lösungen und
Programme werden durch EGELI Informatik
betrieben und verwaltet, während die Nutzer
über gesicherte Verbindungen jederzeit Zu-
griff haben.
Gutes aus der Region –
das macht auch bei der IT Sinn
Dr. Eliane Egeli
Als SKV Mehrwertpartner bietet EGELI
Informatik den IT-Check Basis zum halben
Preis an: Für 980 statt 1960 Franken prüfen
die Experten die gesamte Systemland-
schaft, zeigen Schwachstellen und Opti-
mierungspotenzial auf. Mehr dazu unter
www.kmuverband.ch in der Rubrik Güns-
tiger einkaufen.
EGELI Informatik AG
Teufener Strasse 36
9000 St.Gallen
Tel. 071 221 1212, www.egeli-informatik.ch
Beste Effizienz auch bei individuellen
Lösungen
Ursprünglich spezialisiert auf Applikationen für
Bonitätsinformationen und Debitorenbewirt-
schaftung, ist EGELI Informatik heute ausge-
wiesene Expertin für die kundenspezifische
Analyse, Konzeptionierung, Optimierung und
Umsetzung von IT-Projekten. Das Spektrum
reicht vom Prozess- und Adressmanagement
über die Dokumentenverwaltung und -bewirt-
schaftung bis zur Realisation von Web-Appli-
kationen oder individuellen Business-Regeln.
Ausserdem werden Individuallösungen wie
Software-Ergänzungen und Schnittstellen
rasch, flexibel und Preis-Leistungs-optimiert
umgesetzt. EGELI Informatik verwendet hier-
bei eigene Frameworks und bindet Umge-
bungen wie Microsoft Sharepoint oder SAP
ein. Auf diese Weise realisiert EGELI Informatik
individuelle Applikationen in kurzer Zeit und
in hoher Qualität.
Langfristige Zufriedenheit
Bei allen Produkten steht das Bestreben im
Vordergrund, für den Kunden eine ideale In-
formatik-Umgebung zu schaffen, in welcher
die spezifischen Ansprüche bestmöglich er-
füllt werden. Dabei ist essenziell, dass neben
den eigentlichen Informatikthemen immer
auch organisatorische und betriebswirtschaft-
liche Aspekte betrachtet und in den Realisa-
tionsprozess eingeflochten werden. «Wir stre-
ben nach absoluter Kundenzufriedenheit und
legen Wert auf langfristige Partnerschaften»,
betont Eliane Egeli. «Diesbezüglich kommen
zweifellos auch unsere familiären Werte und
die konstant hohe Zuverlässigkeit unserer
Mitarbeitenden zum Ausdruck.»

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn

abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace einabtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
bhoeck
 
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisierenPforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
bhoeck
 
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Maria Willamowius
 
FERCHAU IT Fact sheet
FERCHAU IT Fact sheetFERCHAU IT Fact sheet
FERCHAU IT Fact sheet
FERCHAU GmbH
 
Leistungsspektrum
LeistungsspektrumLeistungsspektrum
Leistungsspektrum
Brigitte Ilsanker
 
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Thomas Schulz
 
graphical reference 8
graphical reference 8graphical reference 8
graphical reference 8
Sonja_Kollmeder
 
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata GmbH
 
Mit Sicherheit die besten Services
Mit Sicherheit die besten ServicesMit Sicherheit die besten Services
Mit Sicherheit die besten Services
Fujitsu Central Europe
 
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
bhoeck
 
Ihr IT-Systemhaus aus Köln
Ihr IT-Systemhaus aus KölnIhr IT-Systemhaus aus Köln
Ihr IT-Systemhaus aus Köln
Filipe Felix
 
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace einabtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
bhoeck
 
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
DNUG e.V.
 
GAI NetConsult und itsc schließen Partnerschaft für pro|care ELAN in der Dunk...
GAI NetConsult und itsc schließen Partnerschaft für pro|care ELAN in der Dunk...GAI NetConsult und itsc schließen Partnerschaft für pro|care ELAN in der Dunk...
GAI NetConsult und itsc schließen Partnerschaft für pro|care ELAN in der Dunk...
bhoeck
 
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
bhoeck
 
abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vor
abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vorabtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vor
abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vor
bhoeck
 
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländleabtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
bhoeck
 
Sucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu MicrosoftSucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu Microsoft
ProTechnology GmbH
 

Ähnlich wie Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn (20)

abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace einabtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
 
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisierenPforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
 
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
 
FERCHAU IT Fact sheet
FERCHAU IT Fact sheetFERCHAU IT Fact sheet
FERCHAU IT Fact sheet
 
Leistungsspektrum
LeistungsspektrumLeistungsspektrum
Leistungsspektrum
 
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
 
graphical reference 8
graphical reference 8graphical reference 8
graphical reference 8
 
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
 
Mit Sicherheit die besten Services
Mit Sicherheit die besten ServicesMit Sicherheit die besten Services
Mit Sicherheit die besten Services
 
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
 
Ihr IT-Systemhaus aus Köln
Ihr IT-Systemhaus aus KölnIhr IT-Systemhaus aus Köln
Ihr IT-Systemhaus aus Köln
 
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace einabtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
 
2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx
 
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
 
metafinanz Unternehmensprofil
metafinanz Unternehmensprofilmetafinanz Unternehmensprofil
metafinanz Unternehmensprofil
 
GAI NetConsult und itsc schließen Partnerschaft für pro|care ELAN in der Dunk...
GAI NetConsult und itsc schließen Partnerschaft für pro|care ELAN in der Dunk...GAI NetConsult und itsc schließen Partnerschaft für pro|care ELAN in der Dunk...
GAI NetConsult und itsc schließen Partnerschaft für pro|care ELAN in der Dunk...
 
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
 
abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vor
abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vorabtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vor
abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vor
 
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländleabtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle
 
Sucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu MicrosoftSucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu Microsoft
 

Mehr von WM-Pool Pressedienst

In der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die KraftIn der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die Kraft
WM-Pool Pressedienst
 
Internationale Geschäftsabwicklung
Internationale GeschäftsabwicklungInternationale Geschäftsabwicklung
Internationale Geschäftsabwicklung
WM-Pool Pressedienst
 
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere OutputkostenBis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
WM-Pool Pressedienst
 
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMUDie Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
WM-Pool Pressedienst
 
Der Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als VerkaufsinstrumentDer Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als Verkaufsinstrument
WM-Pool Pressedienst
 
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-BetriebeWirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
WM-Pool Pressedienst
 
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
WM-Pool Pressedienst
 
Damit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren gehtDamit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren geht
WM-Pool Pressedienst
 
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
WM-Pool Pressedienst
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
WM-Pool Pressedienst
 
AVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
AVV-FACTORING erfüllt auch die BedürfnisseAVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
AVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
WM-Pool Pressedienst
 

Mehr von WM-Pool Pressedienst (20)

In der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die KraftIn der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die Kraft
 
Wein aus Zypern
Wein aus ZypernWein aus Zypern
Wein aus Zypern
 
Internationale Geschäftsabwicklung
Internationale GeschäftsabwicklungInternationale Geschäftsabwicklung
Internationale Geschäftsabwicklung
 
Start für Netzwerk-TV
Start für Netzwerk-TVStart für Netzwerk-TV
Start für Netzwerk-TV
 
Bei der Vorsorge Steuern sparen
Bei der Vorsorge Steuern sparenBei der Vorsorge Steuern sparen
Bei der Vorsorge Steuern sparen
 
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere OutputkostenBis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
 
Ich mache mich selbständig
Ich mache mich selbständigIch mache mich selbständig
Ich mache mich selbständig
 
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMUDie Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
 
Internationale Kontakte pflegen
Internationale Kontakte pflegenInternationale Kontakte pflegen
Internationale Kontakte pflegen
 
Mahnen und Betreiben
Mahnen und BetreibenMahnen und Betreiben
Mahnen und Betreiben
 
Der Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als VerkaufsinstrumentDer Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als Verkaufsinstrument
 
Sind Sie fit für 2011?
Sind Sie fit für 2011?Sind Sie fit für 2011?
Sind Sie fit für 2011?
 
Externs Rating
Externs RatingExterns Rating
Externs Rating
 
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-BetriebeWirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
 
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
 
«Intellectual Property Rights»
«Intellectual Property Rights»«Intellectual Property Rights»
«Intellectual Property Rights»
 
Damit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren gehtDamit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren geht
 
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
 
AVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
AVV-FACTORING erfüllt auch die BedürfnisseAVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
AVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
 

Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn

  • 1. Informatik/Social MediaERFOLG Warum für Informatik-Lösungen in die Ferne schweifen? Für KMU hat es ent- scheidende Vorteile, ihre IT-Bedürfnisse in die kompetenten Hände eines Ostschwei- zer Traditionsunternehmens zu legen. Bei EGELI Informatik ist die Kundennähe ein zentraler Qualitätsfaktor. «Gerade für moderne KMU mit regionaler Verankerung ist es ein wichtiger Aspekt, auf lokale, kompetente und dynamische Partner zählen zu können.» Dr. Eliane Egeli weiss, wovon sie spricht, schliesslich ist sie selbst Geschäftsführerin eines solchen KMU. Seit bald 30 Jahren engagiert sich EGELI Informatik für die IT-Infrastruktur der Kunden, bietet massgeschneiderte Lösungen und effiziente Leistungen. Nähe als zentrales Argument «Vor allem beim Auslagern der IT, zum Beispiel im Rahmen eines Hostings oder beim Cloud Computing, sind konsequentes Vertrauen sowie die persönliche und geografische Nähe natürlich enorm wertvoll», sagt Eliane Egeli. «Den Kunden geht es um Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit, sie wollen sich in guten Händen wissen. Mit unseren Sicherheitsrechen- zentren in St. Gallen und der ausgeprägten Beratungs- und Servicekompetenz können wir diese Bedürfnisse optimal erfüllen.» :-hosting und :-cloud von EGELI Informatik sind fokussierte Outsourcing-Lösungen, die den Kunden neue Wege eröffnen und ihnen erlauben, sich auf ihr Kerngeschäft zu kon- zentrieren. Daten, Business-Lösungen und Programme werden durch EGELI Informatik betrieben und verwaltet, während die Nutzer über gesicherte Verbindungen jederzeit Zu- griff haben. Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn Dr. Eliane Egeli Als SKV Mehrwertpartner bietet EGELI Informatik den IT-Check Basis zum halben Preis an: Für 980 statt 1960 Franken prüfen die Experten die gesamte Systemland- schaft, zeigen Schwachstellen und Opti- mierungspotenzial auf. Mehr dazu unter www.kmuverband.ch in der Rubrik Güns- tiger einkaufen. EGELI Informatik AG Teufener Strasse 36 9000 St.Gallen Tel. 071 221 1212, www.egeli-informatik.ch Beste Effizienz auch bei individuellen Lösungen Ursprünglich spezialisiert auf Applikationen für Bonitätsinformationen und Debitorenbewirt- schaftung, ist EGELI Informatik heute ausge- wiesene Expertin für die kundenspezifische Analyse, Konzeptionierung, Optimierung und Umsetzung von IT-Projekten. Das Spektrum reicht vom Prozess- und Adressmanagement über die Dokumentenverwaltung und -bewirt- schaftung bis zur Realisation von Web-Appli- kationen oder individuellen Business-Regeln. Ausserdem werden Individuallösungen wie Software-Ergänzungen und Schnittstellen rasch, flexibel und Preis-Leistungs-optimiert umgesetzt. EGELI Informatik verwendet hier- bei eigene Frameworks und bindet Umge- bungen wie Microsoft Sharepoint oder SAP ein. Auf diese Weise realisiert EGELI Informatik individuelle Applikationen in kurzer Zeit und in hoher Qualität. Langfristige Zufriedenheit Bei allen Produkten steht das Bestreben im Vordergrund, für den Kunden eine ideale In- formatik-Umgebung zu schaffen, in welcher die spezifischen Ansprüche bestmöglich er- füllt werden. Dabei ist essenziell, dass neben den eigentlichen Informatikthemen immer auch organisatorische und betriebswirtschaft- liche Aspekte betrachtet und in den Realisa- tionsprozess eingeflochten werden. «Wir stre- ben nach absoluter Kundenzufriedenheit und legen Wert auf langfristige Partnerschaften», betont Eliane Egeli. «Diesbezüglich kommen zweifellos auch unsere familiären Werte und die konstant hohe Zuverlässigkeit unserer Mitarbeitenden zum Ausdruck.»