SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
SERKEM Lösung
ECR Supply Planner
in SAP
Efficient Consumer Response
Ihre Anforderungen Unsere Lösung Ihre Vorteile
•	Verbesserte Performance in
der Lieferkette
•	Lager- und Transportkosten
senken
•	Schnellere Reaktion auf
Bestandsschwankungen beim
Kunden
•	Engpässe vermeiden
•	Vendor Managed Inventory
mit Electronic Data Interchange
(EDI)
•	Disposition
•	ECR-Oberfläche
•	Verwaltungsfunktionen
•	Einlesen von Kundendaten
•	Optimierung des Kundenlagers/
Point-of-Sale
•	Zugriff auf Lagerbestands- und
Abverkaufsdaten der teilnehmen-
den Kunden
•	Zeit- und Geldersparnis durch die
Übernahme der Lagersteuerung
als Lieferant
•	Erhöhte Kundenzufriedenheit
durch verkürzte Lieferzeiten bei
höherer Versorgungssicherheit
Übersicht über
Lagerbestands- und
Abverkaufsdaten
Synchronisierung
von Belieferung und
Kundennachfrage
Optimierung des
Kundenlagers
Lieferung Kunde A, B, C, D
Kunde D
Kunde B
Kunde C
Kunde A
Konverter
SAP-System
Einlesen
Disposition
Auftragsgenerierung
Vendor Managed Inventory mit
Electronic Data Interchange
(EDI)
Disposition
•	Deutliche Verbesserung der Performance
in der Logistikkette.
•	Durch den Zugriff auf die Lagerbestands-
bzw. Abverkaufsdaten der Kunden kann der
Lieferant die Steuerung der Kundenbes-
tände übernehmen.
•	Aktuelle Lagerbestände und Abverkaufs-
daten werden automatisch mittels EDI vom
Kunden an den Lieferanten übertragen.
•	Besteht aus 3 Komponenten: Einlesen, Dispo-
sition und Generierung von Aufträgen.
•	Die Disposition erfolgt immer für eine Zentrale.
Bestelloptimierung
für jede Filiale
durchführen
Grunddaten von
Zentrale holen
Grunddaten von
Filiale holen
Disposition für jedes
Material der Zentrale
durchführen
Cross-Docking
durchführen
Kernfunktionen
ECR-Oberfläche Pflege der Stammdaten und
Parameter, basierend auf den
vorhandenen SAP-Standard-
Objekten
•	Buttonleiste: Direkter Zugriff auf die Stammda-
tenpflege und die Verwaltungsfunktionen.
•	Statusmeldungen zeigen den tagesaktuellen
Stand der ECR-Verarbeitung. Die Statusmeldun-
gen sind in logische Bereiche „Einlesen“,
„Disposition“, „Auftragserzeugung“ und „offene
Statusmeldungen“ unterteilt.
•	Der Status der ECR-Verarbeitung ist durch die
Ampelkennzeichnung auf einen Blick erkennbar.
•	Zentral-, Filial-, Materialstammdaten:
Definition der Zentralen, Filialen und Materialen.
•	Stammdaten Material zur Filiale:
Pflegen der Steuerungsparameter für ein
Material, in Abhängigkeit von der Filiale.
•	Mengeneinheiten:
Abgleich der Mengeneinheit zwischen dem
SAP-System und dem Kunden zu jeder Filiale,
falls der Kunde andere Mengeneinheiten
verwendet, als im SAP Standard definiert sind.
Kernfunktionen
Verwaltungsfunktionen Kundendateien einlesen
•	EAN Umschlüsselung der Filiale anzeigen
oder bearbeiten.
•	Manuelles Durchführen einer Disposition für
eine Zentrale, optional auch im Testmodus.
•	Anzeige und Änderungen der Aufträge vor der
Verbuchung.
•	Auftragsbestätigungen anzeigen und drucken.
•	IDOC Erzeugung (Aufträge): Manuelles Umset-
zen vorhandener Bestellvorschläge in Kunden-
aufträge.
•	Kundendaten werden automatisch eingelesen
und in ein Archivverzeichnis verschoben.
•	Werden eine oder mehrere Filialen der Datei
aufgrund eines Fehlers nicht eingelesen, wird
mit den fehlerhaften Filialen eine Fehlerdatei
erzeugt.
Kernfunktionen
Unsere Referenzen
PCI Augsburg GmbH
•	Branche: Bauchemie
•	Umsatz: 250 Mio. €
•	Mitarbeiter: ca. 1000
Gebr. Knauf Verwaltungsgesellschaft KG
•	Branche: Baustoffindustrie
•	Umsatz: 5,89 Mrd. € (2012)
•	Mitarbeiter: 23.187 (2012)
Globus GmbH & Co. KG
•	Branche: Einzelhandel
•	Umsatz: 6,89 Mrd. € (2013/2014)
•	Mitarbeiter: 37.700 (2013/2014)
Copyright  SERKEM GmbH. All Rights Reserved
 www.serkem.de SERKEM GmbH
Kollmering 14
94535 Eging am See
	 +49 8544 97260-0
 	 info@serkem.de
Das Fazit
Seit 1997 sind wir ein kompetenter und verlässlicher Partner für mittelständische
Unternehmen sowie Großkonzerne. Wir unterstützen unsere Kunden als internationaler
Lösungsanbieter und Implementierungspartner für Logistik, Produktion, FI/CO und HCM.
Weitere Informationen zur Lösung finden Sie unter:
SERKEM. Ihr Partner rund um SAP-Lösungen
ECR Tools im Einsatz: Vendor Managed Inventory (VMI)

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Fremdbearbeitung in SAP
Fremdbearbeitung in SAPFremdbearbeitung in SAP
Fremdbearbeitung in SAPSERKEM GmbH
 
Retourenmanagement in SAP
Retourenmanagement in SAPRetourenmanagement in SAP
Retourenmanagement in SAPSERKEM GmbH
 
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik CockpitProduktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik CockpitDragan Angjeleski
 
Cross-Docking (CD) in SAP
Cross-Docking (CD) in SAPCross-Docking (CD) in SAP
Cross-Docking (CD) in SAPSERKEM GmbH
 
Wechselwirkung in den Provisionsmodellen und Vergütungskonzepten
Wechselwirkung in den Provisionsmodellen und VergütungskonzeptenWechselwirkung in den Provisionsmodellen und Vergütungskonzepten
Wechselwirkung in den Provisionsmodellen und VergütungskonzeptenFABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Variable Gehaltsanteile und Zielvereinbarungen revisionssicher abrechnen
Variable Gehaltsanteile und Zielvereinbarungen revisionssicher abrechnenVariable Gehaltsanteile und Zielvereinbarungen revisionssicher abrechnen
Variable Gehaltsanteile und Zielvereinbarungen revisionssicher abrechnenFABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 

Was ist angesagt? (10)

Fremdbearbeitung in SAP
Fremdbearbeitung in SAPFremdbearbeitung in SAP
Fremdbearbeitung in SAP
 
Retourenmanagement in SAP
Retourenmanagement in SAPRetourenmanagement in SAP
Retourenmanagement in SAP
 
Logistikoptimierung
LogistikoptimierungLogistikoptimierung
Logistikoptimierung
 
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik CockpitProduktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
 
eEvolution 8.1 - Tipps & Tricks - Teil 2
eEvolution 8.1 - Tipps & Tricks - Teil 2eEvolution 8.1 - Tipps & Tricks - Teil 2
eEvolution 8.1 - Tipps & Tricks - Teil 2
 
Cross-Docking (CD) in SAP
Cross-Docking (CD) in SAPCross-Docking (CD) in SAP
Cross-Docking (CD) in SAP
 
Wechselwirkung in den Provisionsmodellen und Vergütungskonzepten
Wechselwirkung in den Provisionsmodellen und VergütungskonzeptenWechselwirkung in den Provisionsmodellen und Vergütungskonzepten
Wechselwirkung in den Provisionsmodellen und Vergütungskonzepten
 
Variable Gehaltsanteile und Zielvereinbarungen revisionssicher abrechnen
Variable Gehaltsanteile und Zielvereinbarungen revisionssicher abrechnenVariable Gehaltsanteile und Zielvereinbarungen revisionssicher abrechnen
Variable Gehaltsanteile und Zielvereinbarungen revisionssicher abrechnen
 
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
 
Kitting in SAP
Kitting in SAPKitting in SAP
Kitting in SAP
 

Ähnlich wie ECR Supply Planner in SAP

Eazystock Faktenblatt (Deutsch)
Eazystock Faktenblatt (Deutsch)Eazystock Faktenblatt (Deutsch)
Eazystock Faktenblatt (Deutsch)EazyStock
 
Bernhard Lascy (Warelite)
Bernhard Lascy (Warelite)Bernhard Lascy (Warelite)
Bernhard Lascy (Warelite)Praxistage
 
SAP WM Projektbericht: Lageroptimierung mit Pick by Voice, KEP-Anbindung, Cr...
SAP WM Projektbericht:  Lageroptimierung mit Pick by Voice, KEP-Anbindung, Cr...SAP WM Projektbericht:  Lageroptimierung mit Pick by Voice, KEP-Anbindung, Cr...
SAP WM Projektbericht: Lageroptimierung mit Pick by Voice, KEP-Anbindung, Cr...SERKEM GmbH
 
SAP Extended Warehouse Management
SAP Extended Warehouse ManagementSAP Extended Warehouse Management
SAP Extended Warehouse ManagementSERKEM GmbH
 
Auftragsschnellerfassung in SAP ERP
Auftragsschnellerfassung in SAP ERPAuftragsschnellerfassung in SAP ERP
Auftragsschnellerfassung in SAP ERPSERKEM GmbH
 
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)StefanSickert
 
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrierenTochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrierenall4cloud GmbH & Co. KG
 
Lieferantenrückmeldung in SAP
Lieferantenrückmeldung in SAPLieferantenrückmeldung in SAP
Lieferantenrückmeldung in SAPSERKEM GmbH
 
Die SelectLine Warenwirtschaft im Überblick
Die SelectLine Warenwirtschaft im ÜberblickDie SelectLine Warenwirtschaft im Überblick
Die SelectLine Warenwirtschaft im ÜberblickSelectLine Software GmbH
 
Wer oder was ist EazyStock - Bestandsoptimierung (deutsch)
Wer oder was ist EazyStock - Bestandsoptimierung (deutsch)Wer oder was ist EazyStock - Bestandsoptimierung (deutsch)
Wer oder was ist EazyStock - Bestandsoptimierung (deutsch)EazyStock
 
Migration von SAP WM auf SAP EWM
Migration von SAP WM auf SAP EWMMigration von SAP WM auf SAP EWM
Migration von SAP WM auf SAP EWMSERKEM GmbH
 
Produktinfo Bison BI mit Qlik Filial Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Filial CockpitProduktinfo Bison BI mit Qlik Filial Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Filial CockpitDragan Angjeleski
 
Vorstellung der Aufgabenstellung der lpa GmbH im Rahmen der Ringvorlesung
Vorstellung der Aufgabenstellung der lpa GmbH im Rahmen der RingvorlesungVorstellung der Aufgabenstellung der lpa GmbH im Rahmen der Ringvorlesung
Vorstellung der Aufgabenstellung der lpa GmbH im Rahmen der RingvorlesungCommunity ITmitte.de
 
Salesforce einführen und mit SAP integrieren
Salesforce einführen und mit SAP integrierenSalesforce einführen und mit SAP integrieren
Salesforce einführen und mit SAP integrierenKathrin Schmidt
 
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...Kathrin Schmidt
 
Die Online-Rechnungswesen- Management-Suite für das CODO Netzwerk
Die Online-Rechnungswesen- Management-Suite für das CODO NetzwerkDie Online-Rechnungswesen- Management-Suite für das CODO Netzwerk
Die Online-Rechnungswesen- Management-Suite für das CODO NetzwerkAlex King
 
NAVEKSA MM CONSOLE
NAVEKSA MM CONSOLENAVEKSA MM CONSOLE
NAVEKSA MM CONSOLENAVEKSA A/S
 

Ähnlich wie ECR Supply Planner in SAP (20)

Eazystock Faktenblatt (Deutsch)
Eazystock Faktenblatt (Deutsch)Eazystock Faktenblatt (Deutsch)
Eazystock Faktenblatt (Deutsch)
 
Bernhard Lascy (Warelite)
Bernhard Lascy (Warelite)Bernhard Lascy (Warelite)
Bernhard Lascy (Warelite)
 
SAP WM Projektbericht: Lageroptimierung mit Pick by Voice, KEP-Anbindung, Cr...
SAP WM Projektbericht:  Lageroptimierung mit Pick by Voice, KEP-Anbindung, Cr...SAP WM Projektbericht:  Lageroptimierung mit Pick by Voice, KEP-Anbindung, Cr...
SAP WM Projektbericht: Lageroptimierung mit Pick by Voice, KEP-Anbindung, Cr...
 
SAP Extended Warehouse Management
SAP Extended Warehouse ManagementSAP Extended Warehouse Management
SAP Extended Warehouse Management
 
Auftragsschnellerfassung in SAP ERP
Auftragsschnellerfassung in SAP ERPAuftragsschnellerfassung in SAP ERP
Auftragsschnellerfassung in SAP ERP
 
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)
 
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrierenTochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren
 
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
 
Lieferantenrückmeldung in SAP
Lieferantenrückmeldung in SAPLieferantenrückmeldung in SAP
Lieferantenrückmeldung in SAP
 
Die SelectLine Warenwirtschaft im Überblick
Die SelectLine Warenwirtschaft im ÜberblickDie SelectLine Warenwirtschaft im Überblick
Die SelectLine Warenwirtschaft im Überblick
 
Wer oder was ist EazyStock - Bestandsoptimierung (deutsch)
Wer oder was ist EazyStock - Bestandsoptimierung (deutsch)Wer oder was ist EazyStock - Bestandsoptimierung (deutsch)
Wer oder was ist EazyStock - Bestandsoptimierung (deutsch)
 
Migration von SAP WM auf SAP EWM
Migration von SAP WM auf SAP EWMMigration von SAP WM auf SAP EWM
Migration von SAP WM auf SAP EWM
 
Produktinfo Bison BI mit Qlik Filial Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Filial CockpitProduktinfo Bison BI mit Qlik Filial Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Filial Cockpit
 
Vorstellung der Aufgabenstellung der lpa GmbH im Rahmen der Ringvorlesung
Vorstellung der Aufgabenstellung der lpa GmbH im Rahmen der RingvorlesungVorstellung der Aufgabenstellung der lpa GmbH im Rahmen der Ringvorlesung
Vorstellung der Aufgabenstellung der lpa GmbH im Rahmen der Ringvorlesung
 
Salesforce einführen und mit SAP integrieren
Salesforce einführen und mit SAP integrierenSalesforce einführen und mit SAP integrieren
Salesforce einführen und mit SAP integrieren
 
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...
 
SAP Co-Packing
SAP Co-PackingSAP Co-Packing
SAP Co-Packing
 
FABIS Referenzen bei Vertriebssoftware und Abrechnungssystemen
FABIS Referenzen bei Vertriebssoftware und AbrechnungssystemenFABIS Referenzen bei Vertriebssoftware und Abrechnungssystemen
FABIS Referenzen bei Vertriebssoftware und Abrechnungssystemen
 
Die Online-Rechnungswesen- Management-Suite für das CODO Netzwerk
Die Online-Rechnungswesen- Management-Suite für das CODO NetzwerkDie Online-Rechnungswesen- Management-Suite für das CODO Netzwerk
Die Online-Rechnungswesen- Management-Suite für das CODO Netzwerk
 
NAVEKSA MM CONSOLE
NAVEKSA MM CONSOLENAVEKSA MM CONSOLE
NAVEKSA MM CONSOLE
 

Mehr von SERKEM GmbH

Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...
Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...
Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...SERKEM GmbH
 
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei Alzchem
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei AlzchemAnbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei Alzchem
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei AlzchemSERKEM GmbH
 
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...SERKEM GmbH
 
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...SERKEM GmbH
 
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...SERKEM GmbH
 
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-System
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-SystemIntegration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-System
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-SystemSERKEM GmbH
 
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem Rollout
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem RolloutKEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem Rollout
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem RolloutSERKEM GmbH
 
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbH
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbHMobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbH
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbHSERKEM GmbH
 
Investitionsmanagement in SAP
Investitionsmanagement in SAPInvestitionsmanagement in SAP
Investitionsmanagement in SAPSERKEM GmbH
 
Rumpfgeschäftsjahr in SAP
Rumpfgeschäftsjahr in SAPRumpfgeschäftsjahr in SAP
Rumpfgeschäftsjahr in SAPSERKEM GmbH
 
SAP Materialbewertung
SAP MaterialbewertungSAP Materialbewertung
SAP MaterialbewertungSERKEM GmbH
 
SAP Simple Finance
SAP Simple FinanceSAP Simple Finance
SAP Simple FinanceSERKEM GmbH
 
Kreditmanagement in SAP ERP
Kreditmanagement in SAP ERPKreditmanagement in SAP ERP
Kreditmanagement in SAP ERPSERKEM GmbH
 
Werke im Ausland (WIA) in SAP
Werke im Ausland (WIA) in SAPWerke im Ausland (WIA) in SAP
Werke im Ausland (WIA) in SAPSERKEM GmbH
 
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...SERKEM GmbH
 
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha Packaging
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha PackagingWarehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha Packaging
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha PackagingSERKEM GmbH
 
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbH
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbHBehälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbH
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbHSERKEM GmbH
 
SHA3-512 Konverter in SAP ABAP
SHA3-512 Konverter in SAP ABAPSHA3-512 Konverter in SAP ABAP
SHA3-512 Konverter in SAP ABAPSERKEM GmbH
 
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...SERKEM GmbH
 
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...SERKEM GmbH
 

Mehr von SERKEM GmbH (20)

Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...
Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...
Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...
 
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei Alzchem
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei AlzchemAnbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei Alzchem
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei Alzchem
 
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
 
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...
 
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...
 
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-System
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-SystemIntegration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-System
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-System
 
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem Rollout
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem RolloutKEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem Rollout
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem Rollout
 
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbH
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbHMobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbH
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbH
 
Investitionsmanagement in SAP
Investitionsmanagement in SAPInvestitionsmanagement in SAP
Investitionsmanagement in SAP
 
Rumpfgeschäftsjahr in SAP
Rumpfgeschäftsjahr in SAPRumpfgeschäftsjahr in SAP
Rumpfgeschäftsjahr in SAP
 
SAP Materialbewertung
SAP MaterialbewertungSAP Materialbewertung
SAP Materialbewertung
 
SAP Simple Finance
SAP Simple FinanceSAP Simple Finance
SAP Simple Finance
 
Kreditmanagement in SAP ERP
Kreditmanagement in SAP ERPKreditmanagement in SAP ERP
Kreditmanagement in SAP ERP
 
Werke im Ausland (WIA) in SAP
Werke im Ausland (WIA) in SAPWerke im Ausland (WIA) in SAP
Werke im Ausland (WIA) in SAP
 
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...
 
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha Packaging
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha PackagingWarehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha Packaging
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha Packaging
 
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbH
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbHBehälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbH
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbH
 
SHA3-512 Konverter in SAP ABAP
SHA3-512 Konverter in SAP ABAPSHA3-512 Konverter in SAP ABAP
SHA3-512 Konverter in SAP ABAP
 
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...
 
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...
 

Kürzlich hochgeladen

Typische Engpässe im Projektmanagement.pdf
Typische Engpässe im Projektmanagement.pdfTypische Engpässe im Projektmanagement.pdf
Typische Engpässe im Projektmanagement.pdfBettina Gawron
 
ICV Mediadaten 2024 - Ihre Möglichkeiten, auf den Plattformen des Internation...
ICV Mediadaten 2024 - Ihre Möglichkeiten, auf den Plattformen des Internation...ICV Mediadaten 2024 - Ihre Möglichkeiten, auf den Plattformen des Internation...
ICV Mediadaten 2024 - Ihre Möglichkeiten, auf den Plattformen des Internation...Brigitte73
 
"Team-Doing": Arbeiten, lernen, Spaß haben – alles gemeinsam und alles gleich...
"Team-Doing": Arbeiten, lernen, Spaß haben – alles gemeinsam und alles gleich..."Team-Doing": Arbeiten, lernen, Spaß haben – alles gemeinsam und alles gleich...
"Team-Doing": Arbeiten, lernen, Spaß haben – alles gemeinsam und alles gleich...Thomas Much
 
Die Rolle von Change Agents zwischen Schmuckeremiten und Rebellen
Die Rolle von Change Agents zwischen Schmuckeremiten und RebellenDie Rolle von Change Agents zwischen Schmuckeremiten und Rebellen
Die Rolle von Change Agents zwischen Schmuckeremiten und RebellenAlexander Kluge
 
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-NeckarDas Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-NeckarSpoontainable GmbH
 
PETAVIT LIM TZE.pdfasasasasasaaaaaaaaaaaaa
PETAVIT LIM TZE.pdfasasasasasaaaaaaaaaaaaaPETAVIT LIM TZE.pdfasasasasasaaaaaaaaaaaaa
PETAVIT LIM TZE.pdfasasasasasaaaaaaaaaaaaalawrenceads01
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Typische Engpässe im Projektmanagement.pdf
Typische Engpässe im Projektmanagement.pdfTypische Engpässe im Projektmanagement.pdf
Typische Engpässe im Projektmanagement.pdf
 
ICV Mediadaten 2024 - Ihre Möglichkeiten, auf den Plattformen des Internation...
ICV Mediadaten 2024 - Ihre Möglichkeiten, auf den Plattformen des Internation...ICV Mediadaten 2024 - Ihre Möglichkeiten, auf den Plattformen des Internation...
ICV Mediadaten 2024 - Ihre Möglichkeiten, auf den Plattformen des Internation...
 
"Team-Doing": Arbeiten, lernen, Spaß haben – alles gemeinsam und alles gleich...
"Team-Doing": Arbeiten, lernen, Spaß haben – alles gemeinsam und alles gleich..."Team-Doing": Arbeiten, lernen, Spaß haben – alles gemeinsam und alles gleich...
"Team-Doing": Arbeiten, lernen, Spaß haben – alles gemeinsam und alles gleich...
 
Die Rolle von Change Agents zwischen Schmuckeremiten und Rebellen
Die Rolle von Change Agents zwischen Schmuckeremiten und RebellenDie Rolle von Change Agents zwischen Schmuckeremiten und Rebellen
Die Rolle von Change Agents zwischen Schmuckeremiten und Rebellen
 
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-NeckarDas Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
 
PETAVIT LIM TZE.pdfasasasasasaaaaaaaaaaaaa
PETAVIT LIM TZE.pdfasasasasasaaaaaaaaaaaaaPETAVIT LIM TZE.pdfasasasasasaaaaaaaaaaaaa
PETAVIT LIM TZE.pdfasasasasasaaaaaaaaaaaaa
 

ECR Supply Planner in SAP

  • 1. SERKEM Lösung ECR Supply Planner in SAP Efficient Consumer Response
  • 2. Ihre Anforderungen Unsere Lösung Ihre Vorteile • Verbesserte Performance in der Lieferkette • Lager- und Transportkosten senken • Schnellere Reaktion auf Bestandsschwankungen beim Kunden • Engpässe vermeiden • Vendor Managed Inventory mit Electronic Data Interchange (EDI) • Disposition • ECR-Oberfläche • Verwaltungsfunktionen • Einlesen von Kundendaten • Optimierung des Kundenlagers/ Point-of-Sale • Zugriff auf Lagerbestands- und Abverkaufsdaten der teilnehmen- den Kunden • Zeit- und Geldersparnis durch die Übernahme der Lagersteuerung als Lieferant • Erhöhte Kundenzufriedenheit durch verkürzte Lieferzeiten bei höherer Versorgungssicherheit
  • 3. Übersicht über Lagerbestands- und Abverkaufsdaten Synchronisierung von Belieferung und Kundennachfrage Optimierung des Kundenlagers Lieferung Kunde A, B, C, D Kunde D Kunde B Kunde C Kunde A Konverter SAP-System Einlesen Disposition Auftragsgenerierung
  • 4. Vendor Managed Inventory mit Electronic Data Interchange (EDI) Disposition • Deutliche Verbesserung der Performance in der Logistikkette. • Durch den Zugriff auf die Lagerbestands- bzw. Abverkaufsdaten der Kunden kann der Lieferant die Steuerung der Kundenbes- tände übernehmen. • Aktuelle Lagerbestände und Abverkaufs- daten werden automatisch mittels EDI vom Kunden an den Lieferanten übertragen. • Besteht aus 3 Komponenten: Einlesen, Dispo- sition und Generierung von Aufträgen. • Die Disposition erfolgt immer für eine Zentrale. Bestelloptimierung für jede Filiale durchführen Grunddaten von Zentrale holen Grunddaten von Filiale holen Disposition für jedes Material der Zentrale durchführen Cross-Docking durchführen Kernfunktionen
  • 5. ECR-Oberfläche Pflege der Stammdaten und Parameter, basierend auf den vorhandenen SAP-Standard- Objekten • Buttonleiste: Direkter Zugriff auf die Stammda- tenpflege und die Verwaltungsfunktionen. • Statusmeldungen zeigen den tagesaktuellen Stand der ECR-Verarbeitung. Die Statusmeldun- gen sind in logische Bereiche „Einlesen“, „Disposition“, „Auftragserzeugung“ und „offene Statusmeldungen“ unterteilt. • Der Status der ECR-Verarbeitung ist durch die Ampelkennzeichnung auf einen Blick erkennbar. • Zentral-, Filial-, Materialstammdaten: Definition der Zentralen, Filialen und Materialen. • Stammdaten Material zur Filiale: Pflegen der Steuerungsparameter für ein Material, in Abhängigkeit von der Filiale. • Mengeneinheiten: Abgleich der Mengeneinheit zwischen dem SAP-System und dem Kunden zu jeder Filiale, falls der Kunde andere Mengeneinheiten verwendet, als im SAP Standard definiert sind. Kernfunktionen
  • 6. Verwaltungsfunktionen Kundendateien einlesen • EAN Umschlüsselung der Filiale anzeigen oder bearbeiten. • Manuelles Durchführen einer Disposition für eine Zentrale, optional auch im Testmodus. • Anzeige und Änderungen der Aufträge vor der Verbuchung. • Auftragsbestätigungen anzeigen und drucken. • IDOC Erzeugung (Aufträge): Manuelles Umset- zen vorhandener Bestellvorschläge in Kunden- aufträge. • Kundendaten werden automatisch eingelesen und in ein Archivverzeichnis verschoben. • Werden eine oder mehrere Filialen der Datei aufgrund eines Fehlers nicht eingelesen, wird mit den fehlerhaften Filialen eine Fehlerdatei erzeugt. Kernfunktionen
  • 7. Unsere Referenzen PCI Augsburg GmbH • Branche: Bauchemie • Umsatz: 250 Mio. € • Mitarbeiter: ca. 1000 Gebr. Knauf Verwaltungsgesellschaft KG • Branche: Baustoffindustrie • Umsatz: 5,89 Mrd. € (2012) • Mitarbeiter: 23.187 (2012) Globus GmbH & Co. KG • Branche: Einzelhandel • Umsatz: 6,89 Mrd. € (2013/2014) • Mitarbeiter: 37.700 (2013/2014)
  • 8. Copyright  SERKEM GmbH. All Rights Reserved  www.serkem.de SERKEM GmbH Kollmering 14 94535 Eging am See  +49 8544 97260-0  info@serkem.de Das Fazit Seit 1997 sind wir ein kompetenter und verlässlicher Partner für mittelständische Unternehmen sowie Großkonzerne. Wir unterstützen unsere Kunden als internationaler Lösungsanbieter und Implementierungspartner für Logistik, Produktion, FI/CO und HCM. Weitere Informationen zur Lösung finden Sie unter: SERKEM. Ihr Partner rund um SAP-Lösungen ECR Tools im Einsatz: Vendor Managed Inventory (VMI)