SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
SERKEM Lösung
SAP Kanban
Produktions- und Materialfluss-
steuerung in der Fertigung
Ihre Anforderungen Unsere Lösung Ihre Vorteile
•	Kurzfristige Nachschub-
steuerung durch Verbrauch
•	Bedarfsorientierte Material-
anforderung
•	Einfache Organisationsform
mit Vereinfachung des
Planungsprozesses
•	Erweiterung der SAP Kanban-
prozesse nach Kundenwunsch
•	Verschiedene Kanbanmethoden
•	Vielfältige Anwendungsbereiche:
Kanban in der Fertigung,
bei der Fremdbeschaffung,
bei der Bedarfsdeckung aus
dem Lager
•	Sicherstellung der Produktions-
versorgung
•	Reduzieren des administrativen
Aufwands in der Fertigung
•	Reduktion der Bestände senkt
die Kosten
•	Umsetzung komplett in SAP
Das Material wird bei Bedarf von der
verwendenden Fertigungsstufe abgerufen
(Pull), und nicht durch die Planung in die
Fertigung geschoben (Push). Das nennt
sich Pull-Prinzip.
Die Steuerung des Materialflusses
erfolgt dabei durch Behälter oder durch
Kanban-Karten. Diese enthalten alle, für
Produktion, Transport und Einkauf
relevanten Daten. Neben der Rolle als
Bestellkarte sorgen sie auch für die
eindeutige Identifizierung des Materials.
Bei Produktionsschwankungen wird die
Materialbereitstellung anhand des
Umschlagvolumens gesteuert. So z.B.
erhöht ein schnellerer Verbrauch die
Umlaufgeschwindigkeit der Behälter.
Quelle
Verbraucher
Verschiedene Kanban-Methoden
•	Klassisches Kanban
•	Kanban mit Mengenimpuls
•	Einkarten-Kanban
•	Ereignisgesteuertes Kanban
•	Kanban mit/ohne Bedarfsplanung
Anwendungsbereiche mit verschiedenen
Strategien zur Nachschubsteuerung
•	Eigenfertigung
•	Fremdbeschaffung: Bestellung, Lieferplaneinteilung oder Mengenabruf
als Nachschubelement
•	Umlagerung inklusive Lagerverwaltung
•	Werksübergreifendes Kanban
Kernfunktionen
SAP Kanban in der Fertigung
•	Die Kanbanabläufe in der Produktion werden weitgehend automatisiert,
Fertigungsaufträge und Behälterzuordnung automatisch vorgenommen.
•	Ein Kanban-Monitor informiert jederzeit transparent über Status und
Position jedes Kanban-Behälters innerhalb des Kreislaufs.
SAP Kanban in der Fremdbeschaffung
•	Der Scan des leeren Behälters löst bei der Fremdbeschaffung eine Lieferplaneinteilung aus.
•	Die Lieferplaneinteilung mit Zusatzdaten zu Position und Terminen wird erzeugt und über
Abrufe zu bestimmten Zeitpunkten an den hinterlegten Lieferanten übermittelt. Alle Prozesse
laufen nun automatisch im SAP-System ganz ohne zusätzliche manuelle Schritte seitens der
Mitarbeiter.
Kernfunktionen
SAP Kanban bei der Bedarfsdeckung
aus dem Lager
•	Die für den Nachschub aus dem Lager notwendigen Transportaufträge
werden automatisch angelegt.
•	Manuelle Eingriffsmöglichkeiten erlauben das Buchen von Mengendifferen-
zen und die flexible Zuordnung der Behälter. Der Nachschub für die Produktion
kann reibungslos sichergestellt werden.
SAP Lieferantenkanban/
Kanban im Internet
•	Lieferanten können den Nachschubbedarf über das Internet abfragen bzw. sind
via EDI direkt eingebunden. Der physische Austausch von Karten ist nicht mehr
notwendig. Liefermengen werden gemäß Lieferplan freigegeben.
•	Der Kanban-Prozess ist nahtlos in Wareneingang und Qualitätsmanagement
integriert, so dass JIT- und JIS-Lieferungen termingenau vorgenommen werden.
Kernfunktionen
Unsere Referenzen
Schleifring und Apparatebau GmbH
•	Branche: Elektrotechnik und
Übertragungstechnologien
•	Umsatz: 114 Mio. € (2014)
•	Mitarbeiter: 650 weltweit (2013)
ZF Friedrichshafen AG
•	Branche: Automotive
•	Umsatz: 16,8 Mrd. €
•	Mitarbeiter: 72.643
Copyright  2019 SERKEM. All Rights Reserved
 www.serkem.de SERKEM GmbH
Kollmering 14
94535 Eging am See
	 +49 8544 97260-0
 	 info@serkem.de
Das Fazit
Seit 1997 sind wir ein kompetenter und verlässlicher Partner für mittelständische
Unternehmen sowie Großkonzerne. Wir unterstützen unsere Kunden als internationaler
Lösungsanbieter und Implementierungspartner für Logistik, Produktion, FI/CO und HCM.
Weitere Informationen zur Lösung finden Sie unter:
SERKEM. Ihr Partner rund um SAP-Lösungen
Kanban: Was ist Kanban und wie wird Kanban in der Praxis eingesetzt?

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie SAP Kanban

Fremdbearbeitung in SAP
Fremdbearbeitung in SAPFremdbearbeitung in SAP
Fremdbearbeitung in SAPSERKEM GmbH
 
Waagenanbindung in SAP
Waagenanbindung in SAPWaagenanbindung in SAP
Waagenanbindung in SAPSERKEM GmbH
 
Auftragsschnellerfassung in SAP ERP
Auftragsschnellerfassung in SAP ERPAuftragsschnellerfassung in SAP ERP
Auftragsschnellerfassung in SAP ERPSERKEM GmbH
 
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP SERKEM GmbH
 
Packtisch in SAP
Packtisch in SAPPacktisch in SAP
Packtisch in SAPSERKEM GmbH
 
Behältermanagement in SAP
Behältermanagement in SAPBehältermanagement in SAP
Behältermanagement in SAPSERKEM GmbH
 
Sparkasse Pforzheim Calw - Preisträger in Kategorie II
Sparkasse Pforzheim Calw - Preisträger in Kategorie IISparkasse Pforzheim Calw - Preisträger in Kategorie II
Sparkasse Pforzheim Calw - Preisträger in Kategorie IINetzwerk GreenIT-BB
 
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)StefanSickert
 
Dynamics NAV - Shopfloor system aus NAVEKSA
Dynamics NAV - Shopfloor system aus NAVEKSADynamics NAV - Shopfloor system aus NAVEKSA
Dynamics NAV - Shopfloor system aus NAVEKSANAVEKSA A/S
 
Fördertechnik in SAP
Fördertechnik in SAPFördertechnik in SAP
Fördertechnik in SAPSERKEM GmbH
 
Retourenmanagement in SAP
Retourenmanagement in SAPRetourenmanagement in SAP
Retourenmanagement in SAPSERKEM GmbH
 
SAP KEP-Dienstleisteranbindung DPD bei UNI ELEKTRO
SAP KEP-Dienstleisteranbindung DPD bei UNI ELEKTROSAP KEP-Dienstleisteranbindung DPD bei UNI ELEKTRO
SAP KEP-Dienstleisteranbindung DPD bei UNI ELEKTROSERKEM GmbH
 
Projektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen PapierProjektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen Papierargvis GmbH
 

Ähnlich wie SAP Kanban (20)

eEvolution mit RFID
eEvolution mit RFIDeEvolution mit RFID
eEvolution mit RFID
 
Fremdbearbeitung in SAP
Fremdbearbeitung in SAPFremdbearbeitung in SAP
Fremdbearbeitung in SAP
 
Waagenanbindung in SAP
Waagenanbindung in SAPWaagenanbindung in SAP
Waagenanbindung in SAP
 
SAP Co-Packing
SAP Co-PackingSAP Co-Packing
SAP Co-Packing
 
SAP A1-LDL
SAP A1-LDLSAP A1-LDL
SAP A1-LDL
 
Auftragsschnellerfassung in SAP ERP
Auftragsschnellerfassung in SAP ERPAuftragsschnellerfassung in SAP ERP
Auftragsschnellerfassung in SAP ERP
 
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
 
Mobiles Kassensystem mit Zeiterfassung
Mobiles Kassensystem mit ZeiterfassungMobiles Kassensystem mit Zeiterfassung
Mobiles Kassensystem mit Zeiterfassung
 
Packtisch in SAP
Packtisch in SAPPacktisch in SAP
Packtisch in SAP
 
Behältermanagement in SAP
Behältermanagement in SAPBehältermanagement in SAP
Behältermanagement in SAP
 
KARTOSOFT deutsch
KARTOSOFT deutschKARTOSOFT deutsch
KARTOSOFT deutsch
 
Sparkasse Pforzheim Calw - Preisträger in Kategorie II
Sparkasse Pforzheim Calw - Preisträger in Kategorie IISparkasse Pforzheim Calw - Preisträger in Kategorie II
Sparkasse Pforzheim Calw - Preisträger in Kategorie II
 
Kitting in SAP
Kitting in SAPKitting in SAP
Kitting in SAP
 
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)
Vergleich SAP CRM vs. Cloud for Customer (C4C)
 
Dynamics NAV - Shopfloor system aus NAVEKSA
Dynamics NAV - Shopfloor system aus NAVEKSADynamics NAV - Shopfloor system aus NAVEKSA
Dynamics NAV - Shopfloor system aus NAVEKSA
 
Fördertechnik in SAP
Fördertechnik in SAPFördertechnik in SAP
Fördertechnik in SAP
 
CWMC Insights 2020|06 - Umsetzung Industrie 4.0 mit SAP S/4HANA und SAP ME
CWMC Insights 2020|06 - Umsetzung Industrie 4.0 mit SAP S/4HANA und SAP MECWMC Insights 2020|06 - Umsetzung Industrie 4.0 mit SAP S/4HANA und SAP ME
CWMC Insights 2020|06 - Umsetzung Industrie 4.0 mit SAP S/4HANA und SAP ME
 
Retourenmanagement in SAP
Retourenmanagement in SAPRetourenmanagement in SAP
Retourenmanagement in SAP
 
SAP KEP-Dienstleisteranbindung DPD bei UNI ELEKTRO
SAP KEP-Dienstleisteranbindung DPD bei UNI ELEKTROSAP KEP-Dienstleisteranbindung DPD bei UNI ELEKTRO
SAP KEP-Dienstleisteranbindung DPD bei UNI ELEKTRO
 
Projektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen PapierProjektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen Papier
 

Mehr von SERKEM GmbH

Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...
Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...
Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...SERKEM GmbH
 
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei Alzchem
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei AlzchemAnbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei Alzchem
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei AlzchemSERKEM GmbH
 
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...SERKEM GmbH
 
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...SERKEM GmbH
 
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...SERKEM GmbH
 
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-System
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-SystemIntegration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-System
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-SystemSERKEM GmbH
 
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem Rollout
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem RolloutKEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem Rollout
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem RolloutSERKEM GmbH
 
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbH
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbHMobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbH
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbHSERKEM GmbH
 
Investitionsmanagement in SAP
Investitionsmanagement in SAPInvestitionsmanagement in SAP
Investitionsmanagement in SAPSERKEM GmbH
 
Rumpfgeschäftsjahr in SAP
Rumpfgeschäftsjahr in SAPRumpfgeschäftsjahr in SAP
Rumpfgeschäftsjahr in SAPSERKEM GmbH
 
SAP Materialbewertung
SAP MaterialbewertungSAP Materialbewertung
SAP MaterialbewertungSERKEM GmbH
 
SAP Simple Finance
SAP Simple FinanceSAP Simple Finance
SAP Simple FinanceSERKEM GmbH
 
Kreditmanagement in SAP ERP
Kreditmanagement in SAP ERPKreditmanagement in SAP ERP
Kreditmanagement in SAP ERPSERKEM GmbH
 
Werke im Ausland (WIA) in SAP
Werke im Ausland (WIA) in SAPWerke im Ausland (WIA) in SAP
Werke im Ausland (WIA) in SAPSERKEM GmbH
 
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...SERKEM GmbH
 
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha Packaging
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha PackagingWarehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha Packaging
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha PackagingSERKEM GmbH
 
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbH
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbHBehälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbH
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbHSERKEM GmbH
 
SHA3-512 Konverter in SAP ABAP
SHA3-512 Konverter in SAP ABAPSHA3-512 Konverter in SAP ABAP
SHA3-512 Konverter in SAP ABAPSERKEM GmbH
 
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...SERKEM GmbH
 
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...SERKEM GmbH
 

Mehr von SERKEM GmbH (20)

Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...
Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...
Einführung SAP EWM und SAP MFS mit S/4HANA bei der Takeda Pharmaceutical Comp...
 
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei Alzchem
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei AlzchemAnbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei Alzchem
Anbindung eines automatischen Paletten-Shuttle-Lagers in SAP EWM bei Alzchem
 
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
 
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...
Kommissionierung in SAP Fiori und KEP-Anbindung in SAP bei der pester pac aut...
 
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...
SAP-Anbindung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) im neuen, hochautoma...
 
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-System
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-SystemIntegration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-System
Integration des Gefahrgutmanagements in das globale Fossil Group SAP-System
 
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem Rollout
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem RolloutKEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem Rollout
KEP-Dienstleisteranbindung in SAP mit EU-weitem Rollout
 
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbH
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbHMobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbH
Mobility im Lager durch RF-basierte Prozesse in SAP bei der TQ-Systems GmbH
 
Investitionsmanagement in SAP
Investitionsmanagement in SAPInvestitionsmanagement in SAP
Investitionsmanagement in SAP
 
Rumpfgeschäftsjahr in SAP
Rumpfgeschäftsjahr in SAPRumpfgeschäftsjahr in SAP
Rumpfgeschäftsjahr in SAP
 
SAP Materialbewertung
SAP MaterialbewertungSAP Materialbewertung
SAP Materialbewertung
 
SAP Simple Finance
SAP Simple FinanceSAP Simple Finance
SAP Simple Finance
 
Kreditmanagement in SAP ERP
Kreditmanagement in SAP ERPKreditmanagement in SAP ERP
Kreditmanagement in SAP ERP
 
Werke im Ausland (WIA) in SAP
Werke im Ausland (WIA) in SAPWerke im Ausland (WIA) in SAP
Werke im Ausland (WIA) in SAP
 
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...
Anbindung von Hochregallager (HRL), Automatischem Kleinteilelager (AKL) und B...
 
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha Packaging
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha PackagingWarehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha Packaging
Warehouse-Mobility mit SAP-Transaktionen bei Segezha Packaging
 
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbH
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbHBehälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbH
Behälter-, Leih-, und Leergutmanagement bei der IFCO SYSTEMS GmbH
 
SHA3-512 Konverter in SAP ABAP
SHA3-512 Konverter in SAP ABAPSHA3-512 Konverter in SAP ABAP
SHA3-512 Konverter in SAP ABAP
 
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...
Optimierte Packtisch- und KEP-Prozesse unter SAP S/4HANA embedded EWM bei der...
 
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...
EDI-Anbindung europäischer Handelspartner an das zentrale SAP-System der Hise...
 

SAP Kanban

  • 1. SERKEM Lösung SAP Kanban Produktions- und Materialfluss- steuerung in der Fertigung
  • 2. Ihre Anforderungen Unsere Lösung Ihre Vorteile • Kurzfristige Nachschub- steuerung durch Verbrauch • Bedarfsorientierte Material- anforderung • Einfache Organisationsform mit Vereinfachung des Planungsprozesses • Erweiterung der SAP Kanban- prozesse nach Kundenwunsch • Verschiedene Kanbanmethoden • Vielfältige Anwendungsbereiche: Kanban in der Fertigung, bei der Fremdbeschaffung, bei der Bedarfsdeckung aus dem Lager • Sicherstellung der Produktions- versorgung • Reduzieren des administrativen Aufwands in der Fertigung • Reduktion der Bestände senkt die Kosten • Umsetzung komplett in SAP
  • 3. Das Material wird bei Bedarf von der verwendenden Fertigungsstufe abgerufen (Pull), und nicht durch die Planung in die Fertigung geschoben (Push). Das nennt sich Pull-Prinzip. Die Steuerung des Materialflusses erfolgt dabei durch Behälter oder durch Kanban-Karten. Diese enthalten alle, für Produktion, Transport und Einkauf relevanten Daten. Neben der Rolle als Bestellkarte sorgen sie auch für die eindeutige Identifizierung des Materials. Bei Produktionsschwankungen wird die Materialbereitstellung anhand des Umschlagvolumens gesteuert. So z.B. erhöht ein schnellerer Verbrauch die Umlaufgeschwindigkeit der Behälter. Quelle Verbraucher
  • 4. Verschiedene Kanban-Methoden • Klassisches Kanban • Kanban mit Mengenimpuls • Einkarten-Kanban • Ereignisgesteuertes Kanban • Kanban mit/ohne Bedarfsplanung Anwendungsbereiche mit verschiedenen Strategien zur Nachschubsteuerung • Eigenfertigung • Fremdbeschaffung: Bestellung, Lieferplaneinteilung oder Mengenabruf als Nachschubelement • Umlagerung inklusive Lagerverwaltung • Werksübergreifendes Kanban Kernfunktionen
  • 5. SAP Kanban in der Fertigung • Die Kanbanabläufe in der Produktion werden weitgehend automatisiert, Fertigungsaufträge und Behälterzuordnung automatisch vorgenommen. • Ein Kanban-Monitor informiert jederzeit transparent über Status und Position jedes Kanban-Behälters innerhalb des Kreislaufs. SAP Kanban in der Fremdbeschaffung • Der Scan des leeren Behälters löst bei der Fremdbeschaffung eine Lieferplaneinteilung aus. • Die Lieferplaneinteilung mit Zusatzdaten zu Position und Terminen wird erzeugt und über Abrufe zu bestimmten Zeitpunkten an den hinterlegten Lieferanten übermittelt. Alle Prozesse laufen nun automatisch im SAP-System ganz ohne zusätzliche manuelle Schritte seitens der Mitarbeiter. Kernfunktionen
  • 6. SAP Kanban bei der Bedarfsdeckung aus dem Lager • Die für den Nachschub aus dem Lager notwendigen Transportaufträge werden automatisch angelegt. • Manuelle Eingriffsmöglichkeiten erlauben das Buchen von Mengendifferen- zen und die flexible Zuordnung der Behälter. Der Nachschub für die Produktion kann reibungslos sichergestellt werden. SAP Lieferantenkanban/ Kanban im Internet • Lieferanten können den Nachschubbedarf über das Internet abfragen bzw. sind via EDI direkt eingebunden. Der physische Austausch von Karten ist nicht mehr notwendig. Liefermengen werden gemäß Lieferplan freigegeben. • Der Kanban-Prozess ist nahtlos in Wareneingang und Qualitätsmanagement integriert, so dass JIT- und JIS-Lieferungen termingenau vorgenommen werden. Kernfunktionen
  • 7. Unsere Referenzen Schleifring und Apparatebau GmbH • Branche: Elektrotechnik und Übertragungstechnologien • Umsatz: 114 Mio. € (2014) • Mitarbeiter: 650 weltweit (2013) ZF Friedrichshafen AG • Branche: Automotive • Umsatz: 16,8 Mrd. € • Mitarbeiter: 72.643
  • 8. Copyright  2019 SERKEM. All Rights Reserved  www.serkem.de SERKEM GmbH Kollmering 14 94535 Eging am See  +49 8544 97260-0  info@serkem.de Das Fazit Seit 1997 sind wir ein kompetenter und verlässlicher Partner für mittelständische Unternehmen sowie Großkonzerne. Wir unterstützen unsere Kunden als internationaler Lösungsanbieter und Implementierungspartner für Logistik, Produktion, FI/CO und HCM. Weitere Informationen zur Lösung finden Sie unter: SERKEM. Ihr Partner rund um SAP-Lösungen Kanban: Was ist Kanban und wie wird Kanban in der Praxis eingesetzt?