SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt? (20)

Pixx
PixxPixx
Pixx
 
Technotrend
TechnotrendTechnotrend
Technotrend
 
Dizipia
DizipiaDizipia
Dizipia
 
Nanoxx
NanoxxNanoxx
Nanoxx
 
Inpax
InpaxInpax
Inpax
 
Technotrend
TechnotrendTechnotrend
Technotrend
 
Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Eycos
EycosEycos
Eycos
 
Globalteq
GlobalteqGlobalteq
Globalteq
 
Zimple
ZimpleZimple
Zimple
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 
Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Optiscan
OptiscanOptiscan
Optiscan
 
Technisat
TechnisatTechnisat
Technisat
 
Imperial
ImperialImperial
Imperial
 
Technotrend
TechnotrendTechnotrend
Technotrend
 
Vantage
VantageVantage
Vantage
 
Fortecstar
FortecstarFortecstar
Fortecstar
 

Ähnlich wie Dgstation (15)

Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Pansat
PansatPansat
Pansat
 
Promax
PromaxPromax
Promax
 
Goldeninterstar
GoldeninterstarGoldeninterstar
Goldeninterstar
 
Encoder
EncoderEncoder
Encoder
 
Eycos
EycosEycos
Eycos
 
Nanoxx
NanoxxNanoxx
Nanoxx
 
Abcom
AbcomAbcom
Abcom
 
Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Starsat
StarsatStarsat
Starsat
 
Satcatcher
SatcatcherSatcatcher
Satcatcher
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Arion
ArionArion
Arion
 
Vantage
VantageVantage
Vantage
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 

Mehr von TELE-satellite deu

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
TELE-satellite deu
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
TELE-satellite deu
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
TELE-satellite deu
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
TELE-satellite deu
 

Mehr von TELE-satellite deu (20)

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mfc
MfcMfc
Mfc
 
Icecrypt
IcecryptIcecrypt
Icecrypt
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
 
Feature satip4
Feature satip4Feature satip4
Feature satip4
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
 
Elnet
ElnetElnet
Elnet
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
Deviser2
Deviser2Deviser2
Deviser2
 
Bsd
BsdBsd
Bsd
 
Amiko
AmikoAmiko
Amiko
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 
Work microwave
Work microwaveWork microwave
Work microwave
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
 
Tivi+
Tivi+Tivi+
Tivi+
 
Speedcast
SpeedcastSpeedcast
Speedcast
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mktech
MktechMktech
Mktech
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 

Dgstation

  • 1. TEST REPORT Satelliten Receiver DGStation RELOOK 400S Linux Twin Tuner PVR Nur der Himmel ist die Grenze Erst kürzlich hat der bekannte koreanische die TELE-satellite ein Gerät zum Testen bekommen. Nach dem ersten Einschalten Hersteller DGStation seinen neuesten Spross, Der Receiver arbeitet mit Linux und bietet im Ver- meldet der Relook 400S, dass die den Linux TwinTuner PVR Relook 400S vorge- gleich zu den meisten anderen Linux Geräten eine Festplatte initialisiert wird und stellt und als eine der ersten Fachzeitschriften hat Twin Tuner PVR Lösung. nach einiger Zeit startet dann der Installationsassistent. Der User wird nun aufgefordert einige wichtige Grundeinstellungen wie z.B. die gewünschte OSD Spra- che, die Zeitzone oder das Video- ausgangssignal einzustellen. Das Signal kann dabei entweder in CVBS oder RGB sowie in YUV für den Anschluss an flat screens oder Beamer ausgegeben werden. Als wir im nächsten Schritt nach unserer Antennenkonfiguration gefragt wurden, war die richtige Nach dem Auspacken prä- USB und ein Netzwerkanschluss. gespeicherten Aufnahme kein CI Einstellung im Handumdrehen sentiert sich der Relook 400S Die beigelegte Fernbedienung ist Modul zur Wiedergabe notwendig gefunden. Für unseren Test wurde seinem stolzen Besitzer als aus- ziemlich klein ausgefallen wenn ist. Der Kanalspeicher ist mit bis der Relook 400S an eine Antenne gewachsener (37x27x7cm) aber man die doch vielfältigen Möglich- zu 10000 Einträgen ausreichend mit DiseqC (USALS) Motor ange- doch eleganter Receiver im keiten des Receivers bedenkt, und groß dimensioniert, da freut es schlossen und das Signal vom silber farbenen Gehäuse. Ledig- Brillenträger werden ohne Ihre besonders, dass der Hersteller ersten zum zweiten Tuner durch- lich ein großer Schalter prangt Lesehilfe wohl kaum die richtigen alle verfügbaren DiseqC Proto- geschliffen. Etwas verwirrend an der linken Frontseite, sobald Tasten finden. Positiv hingegen kolle von 1.0 über 1.1 und 1.2 bis war im nächsten Schritt die Aus- der Receiver mit Strom versorgt bleibt zu erwähnen, dass die Fern- zu 1.3 (USALS) integriert hat. wahl der gewünschten Satelliten. wird leuchtet er blau, im laufen- bedienung auch den heimischen In der Regel wird der Recei- Dabei muss jede Position einzeln den Betrieb ist er nicht beleuchtet Fernseher steuern kann. Ebenso ver bereits mit einer vorinstal- aktiviert und einem LNB zugewie- und signalisiert nur eingehende ist die gesamte Verarbeitung des lierten Festplatte ausgeliefert, sen werden, das dann wiederum Fernbedienungsbefehle. Hinter Receivers sehr gut. unser Testgerät hatte keine hard in den USALS Modus geschalten einer Klappe verbirgt sich ein VFD Display (Vacuum Fluorescent Dis- play), das selbstverständlich auch Features RESULTAT TEST im geschlossenen Zustand sicht- Neben den meisten fast schon Features bar ist, sowie 8 Druckknöpfe zur üblichen features moderner PVR Bedienung des Receivers ohne Receiver besticht der Relook 400S Speicherplatz Fernbedienung und 2 Karten- und vor allem mit der Möglichkeit zwei Scan CI-Schächte. Aufnahmen gleichzeitig durchzu- Geschwindigkeit Interessant ist auch die Gerä- führen während ein drittes Pro- terückseite, neben den Sat-ZF gramm wiedergegeben wird, sei SATELLITINTERNATIONAL Eingängen und den fast schon es jetzt von der Festplatte oder Kanalumschaltzeit obligatorischen Durchschleif- live via Satellit. Sofern das ver- ausgängen finden sich noch zwei wendete CI Modul die Funktion Bildqualität Scart Anschlüsse, 3 RCA Buch- unterstützt, können beide Auf- sen für Stereo Audio und Video, nahmen gleichzeitig entschlüs- Tonqualität eine RS232 Schnittstelle, ein UHF selt aufgenommen werden, im Tuner Modulator, ein optischer Audio Test hat das mit einem Viaccess TELE Empfindlichkeit Digitalausgang, ein mechani- scher Ein/Ausschalter sowie ein werden muss. Der Receiver zeigt während dieses Vorgangs stän- dig Signalstärke und Qualität an. Wer von dieser mühsamen Pro- zedur noch keinen Krampf in der rechten Hand hat, der kommt im nächsten Schritt zum Kanalsuch- lauf. Der wiederum ist ziemlich langsam dafür aber sehr gründ- lich, so dass den geplagten Fin- disk verbaut, also haben wir im gern eine Ruhepause gegönnt Zuge des Test eine 200GB 3,5“ wird. Neben dem automatischen IDE Festplatte verbaut, die pro- Suchlauf steht selbstverständ- blemlos erkannt wurde, gibt der lich auch ein manueller zur Ver- CI auch problemlos funktioniert. Hersteller doch praktisch keine fügung und wer möchte kann die Besonders praktisch ist auch, Höchstgrenze für den verfügba- Kanallisten direkt am PC dank dass selbst bei einer verschlüsselt ren Festplattenspeicher vor. des „Relook PC Editor“ bearbei- TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
  • 2. ten. Mit diesem praktischen Tool ist auch der Import tagesaktueller SatcoDX Daten möglich. Ist der Suchlauf beendet, hat der Receiver in aller Regel eine endlos lange Liste mit den ver- schiedensten TV und Radiosen- gestartet werden, sind aber beide ver eines deutschen Herstellers, diesem Test erwähnt, die Grenze dern gespeichert, die größtenteils Tuner mit einer getrennten Lei- der vor ungefähr 2 Jahren in der ist der Himmel. Abgesehen von auch noch verschlüsselt sind. Ein- tung versorgt steht natürlich auf TELE-satellite vorgestellt wurde, diesen Zusatzfunktionen ist der deutig, hier muss erstmal Ordnung Tuner2 ebenfalls das gesamte gedacht sind. Grundbedingung Relook 400S ein grundsolider und geschaffen werden, und das geht Spektrum aller empfangbaren für diese, nennen wir sie einfach ausgereifter Receiver, mit dem entweder manuell über die Sor- Sender zur Verfügung. Damit ein „besonderen features“ ist das die ganze Familie Spaß haben tier- und Editierfunktionen direkt Anruf der Schwiegermutter den Vorhandensein eines Netzwerk- wird. Im Test hatten wir die Soft- am Receiver oder man verwendet abendlichen Fernsehgenuss nicht anschlusses, der den Relook 400S wareversion 1.18 von DGStation dazu wiederum den „Relook PC stört, bietet der Relook 400S die einerseits mit dem heimischen PC in Verwendung, mit der es keiner- Editor“, den der Hersteller kosten- timeshift Funktion, so dass das aber auch mit dem Internet ver- lei Aufhänger oder andere grö- los auf seiner Homepage www. Programm genau an der Stelle bindet und wie schon im Titel zu bere Probleme gab. dsgstation.co.kr anbietet. fortgesetzt werden kann, an der unterbrochen wurde. Sämtliche TECHNIC Hersteller DGStation, Rm.401, Bldg.A In der Praxis Aufnahmen können auf Wunsch Bundang Techno Park 150 auch auf den PC übertragen und DATA Yatap-Dong, Bundang-Gu Nachdem sich der stolze Besit- dort ins mpeg Format umgewan- Sungnam-Si Gyunggi-Do zer durch alle möglichen Einstel- delt werden. Die dafür notwen- Korea (Zip. 463-070) lungen und Menüs gearbeitet dige Software „Make PS“ bietet Fax +82-31-781-9016 hat, ist jetzt erstmal Entspan- Relook ebenfalls kostenlos zum nung angesagt und der Receiver Download an. Email sales@dgstation.co.kr sollte zeigen wie er sich in seinem Internet www.dgstation.co.kr eigentlichen Aufgabengebiet ver- Linux, Netzwerk, Modell Relook 400S hält. Besonders positiv viel uns dabei auf, dass die Kanalumschalt- USB und Co. Funktion Digitaler Twin Tuner PVR mit 2 CI Schächten geschwindigkeit hervorragend Die bisher vorgestellten fea- war, selbst bei verschlüsselten Kanalspeicher 10000 tures sind noch nichts wirklich Aufnahmen war sofort ein stö- Außergewöhnliches und werden Netzwerk Ethernet RJ-45 10Base T / 100 rungsfreies Bild zu sehen, generell von einer Reihe anderer Geräte Base-TX-8MB Flash + hat uns die Bildqualität des Relook ebenfalls angeboten, wirklich Expandable 96 MB SDRAM 400S überzeugt. Wenn schon ein neu ist, dass der Relook 400S CPU IBM PowerPC405, 350 MIPS PVR gekauft wurde, dann soll der der erste Twin Tuner PVR ist, der DiseqC 1.0,1.1,1.2,1.3 natürlich auch helfen nie wieder mit Linux arbeitet. Entsprechend USALS Ja eine der Lieblingssendungen zu der „Open Source“ Verpflichtung 0/12V Anschluss Nein verpassen und der neueste Spross von Linux, hat DGStation den aus dem Hause DGStation macht gesamten Quellcode der Recei- Digital Audio Ausgang Ja, optisch hier wirklich Freude. Ein Druck versoftware freigegeben und Scart Anschlüsse 2 auf die Rekord Taste genügt und jeder interessierte Programmie- Video/Audio RCA 3 schon kann von einem oder beiden rer kann, die notwendigen Fach- Farbsystem PAL D/K, B/G, I Tunern aufgenommen werden, kenntnisse vorausgesetzt, seine wobei die ab Werk voreingestellte eigenen Modifikationen, Erwei- S-Video Nein Aufnahmedauer, die übrigens im terungen und add-ons program- RF Modulator Ja Menü angepasst werden kann, bei mieren. Die Fangemeinde dieses SCPC kompatibel Ja 2 Stunden liegt. noch ziemlich jungen Receivers EPG Ja bietet mittlerweile verschieden- Sollten man einmal nicht zu ste Softwareversionen in diver- Teletext Ja (OSD und VBI) Hause sein hilft die Timer Funk- sen Foren im Internet an, und das Stromversorgung 90-240 VAC 50/60 Hz tion des Receivers, problemlos scheint erst der Anfang zu sein. Stromverbrauch 50 W max. 7 W standby kann so entweder manuell oder Fähige Hobbyprogrammierer sind über den EPG eine Aufnahme vor- unermüdlich damit beschäftigt programmiert werden. In unserer neue features und Verbesserun- Testanordnung konnten übrigens gen für den Relook 400S zu ent- nur von 2 Sendern, die am selben wickeln, ähnlich zu denen, die Transponder liegen, Aufnahmen für einen anderen Linux Recei- Expertenmeinung + Der Relook 400S verdient das Prädikat “sehr attraktiv” sowohl fürs Design wie auch für seine Hauptmenü Automatische Kanalsuche inneren Werte. Die Menüs sind logisch aufgebaut und einfach zu bedienen. Einen besonderen Punkt verdient das Gerät für die VFD-Anzeige. Yanis Patalidis - TELE-satellit Test Center Frankreich Die Fernbedienung hätte für ein Gerät dieser Klasse ergonomischer ausfallen können. Das Geräusch des Küh- lers für die Festplatte und der CPU im Inneren des Receivers ist teil- weise störend, aber das könnte mit einer neuen Firmware behoben werden. Kanalliste USALS TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com