SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 19
Downloaden Sie, um offline zu lesen
5 Gründe für Inbound-Marketing
Der Inbound-Marketing Ansatz
#1 Marketing, das geschätzt wird
Inbound-Marketing stellt Inhalte zur Verfügung, die Interessenten und Kunden suchen.
Das sind keine werbenden Botschaften. Es sind Inhalte, die sie entlang ihres Evaluierungs-,
Informations- und Entscheidungsprozesses für relevant erachten.
#2 Sales + Marketing = Smarketing
Vertrieb & Marketing sind heute nicht mehr zu trennen. Mit der Inbound-Marketing
Methode wird Marketing sales- und conversion-orientiert gestaltet.
#3 Vorurteile aufbrechen
Mit Vorurteilen aufräumen und an einem Strang ziehen! Miteinander und füreinander
arbeiten. Guter Content weist beide Perspektiven auf.
Sales ist nicht:
 „einfach gestrickt“
 „inkompetent“
 „faul“
Marketing ist nicht:
 „kreativ und handwerklich“
 „akademisch“
 „irrelevant“
#4 Technologien nutzen
Mit Technologien Komplexität meistern - Planen, Erstellen, Ausspielen, Generieren und
Messen.
#5 Keine Unterbrechungen mehr
Dort Materialien & Inhalte zur Verfügung stellen, wo der Kunde sie sucht bzw. brauchen
kann: in Ihrem Web, auf seinem Evaluierungs- und Informationspfad.
©lunamarina-Fotolia.com
#6 Den richtigen Mix finden
Inbound- und Outbound-Marketing zielorientiert aufeinander abstimmen. So können
alternative Marketing-Maßnahmen on- und offline optimiert werden und interagierbar
gestaltet werden.
5 gute Gründe für
Inbound-Marketing
Qualifizierte Leads
Streben nach einer planbaren Lead-Generierungs-Maschine, die konstant verwertbare Leads liefert. Mit Verwertbar meinen wir
die richtigen Leads: ausreichend qualifiziert und verkaufsbereit.
Marketing messbar machen – ROI (Return on Investment) messen
Inbound-Marketing ist ein Weg, mit dem Sie Marketing messbar machen können. Die herkömmlichen Methoden sind oft zu viel
Stückwerk und es wird nach Ansätzen gesucht, die Kampagnen bzw. Marketingaktivitäten kanalübergreifend analysierbar
machen.
Effizienz und Skalierbarkeit
Trotz aller Performance im Hier und Heute stoßen Unternehmen an ihre Grenzen. Gerade in punkto Digitalisierung beobachten
wir, dass viele Unternehmen die Möglichkeiten aufgrund der verfügbaren Ressourcen oft nicht ausschöpfen. Mal ist es ein
Methoden- und manchmal ein Tool-Problem. Manchmal beides…
Positionierung und Sichtbarkeit
Eine heutzutage immer wichtiger werdende Herausforderung ist, wie Unternehmen Expertenstatus erlangen, die richtigen
Besucher auf ihre Kanäle bringen und aus ihnen verwertbare Leads machen. Oft realisieren wir, dass das Verständnis da ist, der
Prozess aber wieder zu viel Stückwerk ist und eine einheitliche Methode fehlt.
Zukunftsfähigkeit
Die Zukunftsfähigkeit von Sales-Marketing-Modellen wird an der Ausrichtung am Informations- und Evaluierungsverhalten der
potenziellen Kunden entschieden. Mit Inbound-Marketing investieren Sie nachhaltig – eine Kampagne ist keine Aktion sondern
eine Investition in die Zukunft.
Downloads
Kostenlose Downloads
Mit Content Marketing
wirksam machen
Inbound-Marketing Einsteiger-Guide
Download starten
Inbound-Marketing
Superheld: Blog
Ratgeber
Download starten
Inbound-Marketing Offline?
Schluss mit Kaltakquise!
Ratgeber
Download starten
Inbound-Marketing Offline?
Schluss mit Kaltakquise!
Ratgeber
Download starten
Unser Blog
Unser Blog
Hier klicken: blog.trialta.de
TRIALTA GmbH | Hauptstr. 1 F | 90537 Feucht
Adriano Tagliarina
fon: +49 9128 – 73 919 0 | mail: email@trialta.de
www.trialta.de | blog.trialta.de
Wie erreichen Sie uns?
©brat82–Fotolia.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
ADENION GmbH
 
Vorsprung durch Content, aber wie?
Vorsprung durch Content, aber wie?Vorsprung durch Content, aber wie?
Vorsprung durch Content, aber wie?
NetPress GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BITwob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
 
Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
 
Content Marketing
Content MarketingContent Marketing
Content Marketing
 
[Webinar] Teaming up through tech
[Webinar] Teaming up through tech[Webinar] Teaming up through tech
[Webinar] Teaming up through tech
 
Content Marketing mit Online-Mitteilungen für Startups
Content Marketing mit Online-Mitteilungen für StartupsContent Marketing mit Online-Mitteilungen für Startups
Content Marketing mit Online-Mitteilungen für Startups
 
Marketing Strategy – business case by bsa Marketing
Marketing Strategy – business case by bsa MarketingMarketing Strategy – business case by bsa Marketing
Marketing Strategy – business case by bsa Marketing
 
Content Marketing in der B2B-Kommunikation
Content Marketing in der B2B-KommunikationContent Marketing in der B2B-Kommunikation
Content Marketing in der B2B-Kommunikation
 
Kirchner + Robrecht White Paper "Marketing Automation - Überblick und Anbieter"
Kirchner + Robrecht White Paper "Marketing Automation - Überblick und Anbieter"Kirchner + Robrecht White Paper "Marketing Automation - Überblick und Anbieter"
Kirchner + Robrecht White Paper "Marketing Automation - Überblick und Anbieter"
 
Inbound Marketing for WebUP Luzern
Inbound Marketing for WebUP LuzernInbound Marketing for WebUP Luzern
Inbound Marketing for WebUP Luzern
 
IFZ Konferenz. Immobilienvermarktung. Erfolgreiche (Online) Kampagnen. Namics.
IFZ Konferenz. Immobilienvermarktung. Erfolgreiche (Online) Kampagnen. Namics.IFZ Konferenz. Immobilienvermarktung. Erfolgreiche (Online) Kampagnen. Namics.
IFZ Konferenz. Immobilienvermarktung. Erfolgreiche (Online) Kampagnen. Namics.
 
E-Commerce-Plattform – business case by bsa Marketing
E-Commerce-Plattform – business case by bsa MarketingE-Commerce-Plattform – business case by bsa Marketing
E-Commerce-Plattform – business case by bsa Marketing
 
Crossmedia-Kampagnen im Content-Marketing
Crossmedia-Kampagnen im Content-MarketingCrossmedia-Kampagnen im Content-Marketing
Crossmedia-Kampagnen im Content-Marketing
 
XING learningZ: Home Sweet Home - Das Blog als Zuhause des Corporate Content
XING learningZ: Home Sweet Home - Das Blog als Zuhause des Corporate ContentXING learningZ: Home Sweet Home - Das Blog als Zuhause des Corporate Content
XING learningZ: Home Sweet Home - Das Blog als Zuhause des Corporate Content
 
Vorsprung durch Content, aber wie?
Vorsprung durch Content, aber wie?Vorsprung durch Content, aber wie?
Vorsprung durch Content, aber wie?
 
linkbird Whitepaper Preview
linkbird Whitepaper Previewlinkbird Whitepaper Preview
linkbird Whitepaper Preview
 
Xing LearningZ: In 5 Schritten mit StoryPower mehr Sichtbarkeit am Markt erzi...
Xing LearningZ: In 5 Schritten mit StoryPower mehr Sichtbarkeit am Markt erzi...Xing LearningZ: In 5 Schritten mit StoryPower mehr Sichtbarkeit am Markt erzi...
Xing LearningZ: In 5 Schritten mit StoryPower mehr Sichtbarkeit am Markt erzi...
 
Social Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandSocial Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den Mittelstand
 
Inbound Lunch 4 - Anstatt Kaltakquise: Mit Marketing Automation Leads qualifi...
Inbound Lunch 4 - Anstatt Kaltakquise: Mit Marketing Automation Leads qualifi...Inbound Lunch 4 - Anstatt Kaltakquise: Mit Marketing Automation Leads qualifi...
Inbound Lunch 4 - Anstatt Kaltakquise: Mit Marketing Automation Leads qualifi...
 
Dienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & Consulting
Dienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & ConsultingDienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & Consulting
Dienstleistungsangebot Michael Heipel Concept & Consulting
 
12 Schritte zum Social Media Auftritt für KMU
12 Schritte zum Social Media Auftritt für KMU12 Schritte zum Social Media Auftritt für KMU
12 Schritte zum Social Media Auftritt für KMU
 

Andere mochten auch

test
testtest
test
bixxx
 
Markenrivalität : War of the Brands
Markenrivalität : War of the BrandsMarkenrivalität : War of the Brands
Markenrivalität : War of the Brands
Paul Pernez
 
Gallup Strengthsfinder 2.0 Results
Gallup Strengthsfinder 2.0 ResultsGallup Strengthsfinder 2.0 Results
Gallup Strengthsfinder 2.0 Results
Lucas Ratisseau
 
KIMBERLEY BEVAN_UNIVERSITY FINAL YEAR PORTFOLIO
KIMBERLEY BEVAN_UNIVERSITY FINAL YEAR PORTFOLIOKIMBERLEY BEVAN_UNIVERSITY FINAL YEAR PORTFOLIO
KIMBERLEY BEVAN_UNIVERSITY FINAL YEAR PORTFOLIO
Kimberley Bevan
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
adricar12
 
Advertising 410 Quiz 2
Advertising 410 Quiz 2Advertising 410 Quiz 2
Advertising 410 Quiz 2
Lolo2086
 
Greg Mohr Portfolio 1997-2004
Greg Mohr Portfolio 1997-2004Greg Mohr Portfolio 1997-2004
Greg Mohr Portfolio 1997-2004
Greg Mohr
 

Andere mochten auch (20)

test
testtest
test
 
Die Tschechische Republik
Die Tschechische RepublikDie Tschechische Republik
Die Tschechische Republik
 
Redes LAN
Redes LANRedes LAN
Redes LAN
 
Markenrivalität : War of the Brands
Markenrivalität : War of the BrandsMarkenrivalität : War of the Brands
Markenrivalität : War of the Brands
 
Workshop: "Gute Wissenschaftskommunikation im Web 2.0"_1.7.2014_GS
Workshop: "Gute Wissenschaftskommunikation im Web 2.0"_1.7.2014_GSWorkshop: "Gute Wissenschaftskommunikation im Web 2.0"_1.7.2014_GS
Workshop: "Gute Wissenschaftskommunikation im Web 2.0"_1.7.2014_GS
 
Gallup Strengthsfinder 2.0 Results
Gallup Strengthsfinder 2.0 ResultsGallup Strengthsfinder 2.0 Results
Gallup Strengthsfinder 2.0 Results
 
KIMBERLEY BEVAN_UNIVERSITY FINAL YEAR PORTFOLIO
KIMBERLEY BEVAN_UNIVERSITY FINAL YEAR PORTFOLIOKIMBERLEY BEVAN_UNIVERSITY FINAL YEAR PORTFOLIO
KIMBERLEY BEVAN_UNIVERSITY FINAL YEAR PORTFOLIO
 
Was tun im Social Web?
Was tun im Social Web?Was tun im Social Web?
Was tun im Social Web?
 
Umstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparen
Umstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparenUmstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparen
Umstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparen
 
Facebook
FacebookFacebook
Facebook
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Präsentation1
Präsentation1Präsentation1
Präsentation1
 
Troopers Dance
Troopers DanceTroopers Dance
Troopers Dance
 
Online PR Lexikon: Die besten Online PR Medien
Online PR Lexikon: Die besten Online PR MedienOnline PR Lexikon: Die besten Online PR Medien
Online PR Lexikon: Die besten Online PR Medien
 
Virenschutz
VirenschutzVirenschutz
Virenschutz
 
Advertising 410 Quiz 2
Advertising 410 Quiz 2Advertising 410 Quiz 2
Advertising 410 Quiz 2
 
Facebook und cybermobbing
Facebook und cybermobbingFacebook und cybermobbing
Facebook und cybermobbing
 
Social Media und Fische
Social Media und FischeSocial Media und Fische
Social Media und Fische
 
Greg Mohr Portfolio 1997-2004
Greg Mohr Portfolio 1997-2004Greg Mohr Portfolio 1997-2004
Greg Mohr Portfolio 1997-2004
 
Schema.org auf Hotelwebseiten
Schema.org auf HotelwebseitenSchema.org auf Hotelwebseiten
Schema.org auf Hotelwebseiten
 

Ähnlich wie 5 gute Gründe für Inbound-Marketing

Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 
Content Marketing für Versicherungen
Content Marketing für VersicherungenContent Marketing für Versicherungen
Content Marketing für Versicherungen
Claudia Hilker, Ph.D.
 
Dialogorientierter Meiungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und werti...
Dialogorientierter Meiungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und werti...Dialogorientierter Meiungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und werti...
Dialogorientierter Meiungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und werti...
Axel Oppermann
 

Ähnlich wie 5 gute Gründe für Inbound-Marketing (20)

Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
 
24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien
 
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und VorgehensweiseContent Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
 
Managen Sie den Kundenfang...
Managen Sie den Kundenfang...Managen Sie den Kundenfang...
Managen Sie den Kundenfang...
 
linkbird Whitepaper Preview
linkbird Whitepaper Previewlinkbird Whitepaper Preview
linkbird Whitepaper Preview
 
Cmo day muc 150519 av_r
Cmo day muc 150519 av_rCmo day muc 150519 av_r
Cmo day muc 150519 av_r
 
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
 
Lean Agile Marketing
Lean Agile MarketingLean Agile Marketing
Lean Agile Marketing
 
Content Marketing für Versicherungen
Content Marketing für VersicherungenContent Marketing für Versicherungen
Content Marketing für Versicherungen
 
Programmatic & Inbound Marketing, media BROS. insights, 5. Juni 2014
Programmatic & Inbound Marketing, media BROS. insights, 5. Juni 2014Programmatic & Inbound Marketing, media BROS. insights, 5. Juni 2014
Programmatic & Inbound Marketing, media BROS. insights, 5. Juni 2014
 
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 SchrittenWhitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
Whitepaper KUNDENZENTRIERUNG in 6 Schritten
 
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen DialogmarketingsSocial Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
 
Ligatus content marketingstudie_2016
Ligatus content marketingstudie_2016Ligatus content marketingstudie_2016
Ligatus content marketingstudie_2016
 
Z3 digital-roadmap
Z3 digital-roadmapZ3 digital-roadmap
Z3 digital-roadmap
 
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia HilkerDigitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
 
Akquise - epic mindshare #A
Akquise - epic mindshare #AAkquise - epic mindshare #A
Akquise - epic mindshare #A
 
Akquise - epic mindshare #A
Akquise -  epic mindshare #AAkquise -  epic mindshare #A
Akquise - epic mindshare #A
 
Die 25 wichtigsten Erfolgsfaktoren für das Content Marketing
Die 25 wichtigsten Erfolgsfaktoren für das Content MarketingDie 25 wichtigsten Erfolgsfaktoren für das Content Marketing
Die 25 wichtigsten Erfolgsfaktoren für das Content Marketing
 
Dialogorientierter Meiungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und werti...
Dialogorientierter Meiungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und werti...Dialogorientierter Meiungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und werti...
Dialogorientierter Meiungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und werti...
 
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
 

5 gute Gründe für Inbound-Marketing

  • 1. 5 Gründe für Inbound-Marketing
  • 3. #1 Marketing, das geschätzt wird Inbound-Marketing stellt Inhalte zur Verfügung, die Interessenten und Kunden suchen. Das sind keine werbenden Botschaften. Es sind Inhalte, die sie entlang ihres Evaluierungs-, Informations- und Entscheidungsprozesses für relevant erachten.
  • 4. #2 Sales + Marketing = Smarketing Vertrieb & Marketing sind heute nicht mehr zu trennen. Mit der Inbound-Marketing Methode wird Marketing sales- und conversion-orientiert gestaltet.
  • 5. #3 Vorurteile aufbrechen Mit Vorurteilen aufräumen und an einem Strang ziehen! Miteinander und füreinander arbeiten. Guter Content weist beide Perspektiven auf. Sales ist nicht:  „einfach gestrickt“  „inkompetent“  „faul“ Marketing ist nicht:  „kreativ und handwerklich“  „akademisch“  „irrelevant“
  • 6. #4 Technologien nutzen Mit Technologien Komplexität meistern - Planen, Erstellen, Ausspielen, Generieren und Messen.
  • 7. #5 Keine Unterbrechungen mehr Dort Materialien & Inhalte zur Verfügung stellen, wo der Kunde sie sucht bzw. brauchen kann: in Ihrem Web, auf seinem Evaluierungs- und Informationspfad. ©lunamarina-Fotolia.com
  • 8. #6 Den richtigen Mix finden Inbound- und Outbound-Marketing zielorientiert aufeinander abstimmen. So können alternative Marketing-Maßnahmen on- und offline optimiert werden und interagierbar gestaltet werden.
  • 9. 5 gute Gründe für Inbound-Marketing
  • 10. Qualifizierte Leads Streben nach einer planbaren Lead-Generierungs-Maschine, die konstant verwertbare Leads liefert. Mit Verwertbar meinen wir die richtigen Leads: ausreichend qualifiziert und verkaufsbereit.
  • 11. Marketing messbar machen – ROI (Return on Investment) messen Inbound-Marketing ist ein Weg, mit dem Sie Marketing messbar machen können. Die herkömmlichen Methoden sind oft zu viel Stückwerk und es wird nach Ansätzen gesucht, die Kampagnen bzw. Marketingaktivitäten kanalübergreifend analysierbar machen.
  • 12. Effizienz und Skalierbarkeit Trotz aller Performance im Hier und Heute stoßen Unternehmen an ihre Grenzen. Gerade in punkto Digitalisierung beobachten wir, dass viele Unternehmen die Möglichkeiten aufgrund der verfügbaren Ressourcen oft nicht ausschöpfen. Mal ist es ein Methoden- und manchmal ein Tool-Problem. Manchmal beides…
  • 13. Positionierung und Sichtbarkeit Eine heutzutage immer wichtiger werdende Herausforderung ist, wie Unternehmen Expertenstatus erlangen, die richtigen Besucher auf ihre Kanäle bringen und aus ihnen verwertbare Leads machen. Oft realisieren wir, dass das Verständnis da ist, der Prozess aber wieder zu viel Stückwerk ist und eine einheitliche Methode fehlt.
  • 14. Zukunftsfähigkeit Die Zukunftsfähigkeit von Sales-Marketing-Modellen wird an der Ausrichtung am Informations- und Evaluierungsverhalten der potenziellen Kunden entschieden. Mit Inbound-Marketing investieren Sie nachhaltig – eine Kampagne ist keine Aktion sondern eine Investition in die Zukunft.
  • 16. Kostenlose Downloads Mit Content Marketing wirksam machen Inbound-Marketing Einsteiger-Guide Download starten Inbound-Marketing Superheld: Blog Ratgeber Download starten Inbound-Marketing Offline? Schluss mit Kaltakquise! Ratgeber Download starten Inbound-Marketing Offline? Schluss mit Kaltakquise! Ratgeber Download starten
  • 18. Unser Blog Hier klicken: blog.trialta.de
  • 19. TRIALTA GmbH | Hauptstr. 1 F | 90537 Feucht Adriano Tagliarina fon: +49 9128 – 73 919 0 | mail: email@trialta.de www.trialta.de | blog.trialta.de Wie erreichen Sie uns? ©brat82–Fotolia.com