Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Andere Länder andere Sitten? 
Wie Content Maps und Seitenarchitektur im internationalen Vergleich 
aussehen (sollten) 
1
Agenda 
● Wer wir sind 
● Warum wir was gemacht haben 
● Wie wir vorgegangen sind 
● Was dabei herauskam 
● Fazit & Diskus...
eResult = eCommerce Research & Consulting 
1 Online Access-Panel (+60.000 Personen) 
1 Wissensportal: Usabilityblog.de 
4 ...
Agenda 
● Wer wir sind 
● Warum wir was gemacht haben 
● Wie wir vorgegangen sind 
● Was dabei herauskam 
● Fazit & Diskus...
Internationalisierung im E-Commerce 
● Erfolgreiche Expansion ins Ausland braucht: Multiplikation + Lokalisierung 
● „Stol...
Kundenbindung & Conversion Rate Optimierung 
● Nutzer haben Erwartungen an Webseiten 
– Schon vor einer erstmaligen Nutzun...
Die Qual der Wahl… 
7
Same same but different? 
8 
Kein Warenkorb für Deutschland 
Deutschland 
UK 
Kein „Kostenloser Kontakt“ für UK
Kulturdimensionen nach Hofstede 
Die umfangreichste, empirische Studie aus den Niederlanden 
“I” vs. “we” 
… refers to the...
Agenda 
● Wer wir sind 
● Warum wir was gemacht haben 
● Wie wir vorgegangen sind 
● Was dabei herauskam 
● Fazit & Diskus...
Untersuchungsgegenstand: 
14 Seitenelemente von Onlineshops 
11 
Bezahloptionen Warenkorb Home-Link 
Hotline-Nummer Kontak...
Methodisches Vorgehen 
● Wichtigkeit/ Relevanz (was?) 
 Kano-Anforderungsanalyse 
12
Wichtigkeit/Relevanz der Shop-Elemente 
● Kano-Methode: Analyse von Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit 
● Die Art...
Wichtigkeit/Relevanz der Shop-Elemente 
● Kano-Methode: Analyse von Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit 
● Die Art...
Wichtigkeit/Relevanz der Shop-Elemente 
● Kano-Methode: Analyse von Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit 
● Die Art...
Wichtigkeit/Relevanz der Shop-Elemente 
● Kano-Methode: Analyse von Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit 
● Die Art...
Methodisches Vorgehen 
 Wichtigkeit/ Relevanz (was?) 
 Kano-Anforderungsanalyse 
● Positionierungserwartung (wo?) 
 Int...
Positionierung der Elemente 
Card Placing 
● 8x5 Zellen, 1366x768px 
● Interaktives Analyseschema: 1-4 Zellen frei auswähl...
Methodisches Vorgehen 
 Wichtigkeit/ Relevanz (was?) 
 Kano-Anforderungsanalyse 
 Positionierungserwartung (wo?) 
 Int...
Agenda 
● Wer wir sind 
● Warum wir was gemacht haben 
● Wie wir vorgegangen sind 
● Was dabei herauskam 
● Fazit & Diskus...
Logo 
Browser 
22 
1 
0.5 
0 
http://www.website.com/ Search 
Leistung 
0 0.5 1 
De 
UK 
Begeisterung 
Neutral Basis 
Brow...
Menü (=Hauptnavigation) 
Browser 
De 
23 
1 
0.5 
0 
http://www.website.com/ Search 
Leistung 
0 0.5 1 
De 
UK 
Begeisteru...
Hotline-Nummer 
Browser 
De 
24 
1 
0.5 
0 
http://www.website.com/ Search 
Leistung 
0 0.5 1 
De 
UK 
Begeisterung 
Neutr...
Zertifizierungen 
Browser 
De 
25 
1 
0.5 
0 
http://www.website.com/ Search 
Leistung 
0 0.5 1 
De 
UK 
Begeisterung 
Neu...
27
Versandkosten 
Browser 
De 
28 
1 
0.5 
0 
http://www.website.com/ Search 
Leistung 
0 0.5 1 
De 
UK 
Begeisterung 
Neutra...
Agenda 
● Wer wir sind 
● Warum wir was gemacht haben 
● Wie wir vorgegangen sind 
● Was dabei herauskam 
● Fazit & Diskus...
Fazit 
Nur 4 von 14 Elementen unterscheiden sich 
● Die Briten ticken nicht wirklich anders! 
● Die kulturellen Dimensione...
31 
Danke für Ihr Interesse! 
Haben Sie Fragen, Anregungen, Kommentare? 
Alle Studienergebnisse online 
www.eresult.de/stu...
Ihre Ansprechpartner 
Studienleitung: Susanne Niklas 
Senior UX-Consultant 
 +49 69 133942-74 
 susanne.niklas@eresult.d...
eResult = eCommerce Research & Consulting 
Seite 
1 Online Access-Panel (+60.000 Personen) 
1 Wissensportal: Usabilityblog...
User Experience & 
Usability-Beratung von A-Z 
● Anforderungsanalysen 
● Conversion Rate Optimierung 
● Ethnografische Stu...
Unsere Kunden 
Se3i5te
Unsere Partner 
● Full-Service für eCommerce-Projekte 
● Agiles Netzwerk von 12 spezialisierten 
Seite 
Partnerunternehmen...
Seite 
Kontakt eResult GmbH 
Thorsten Wilhelm 
Geschäftsführender Gesellschafter & Gründer 
 +49 551 5177-426 
 thorsten...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mental Maps 2014 Download

2.315 Aufrufe

Veröffentlicht am

Längsschnitt-Studie bzgl. Veränderung der Erwartungen von Internetnutzer an die Shopgestaltung.

Veröffentlicht in: Marketing
  • Als Erste(r) kommentieren

Mental Maps 2014 Download

  1. 1. Andere Länder andere Sitten? Wie Content Maps und Seitenarchitektur im internationalen Vergleich aussehen (sollten) 1
  2. 2. Agenda ● Wer wir sind ● Warum wir was gemacht haben ● Wie wir vorgegangen sind ● Was dabei herauskam ● Fazit & Diskussion 2
  3. 3. eResult = eCommerce Research & Consulting 1 Online Access-Panel (+60.000 Personen) 1 Wissensportal: Usabilityblog.de 4 Standorte: Göttingen, Hamburg, Frankfurt, Köln 14 Jahre Knowhow 20 User Experience Consultants +90 Usability-Studien p.a. +200 zufriedene Kunden
  4. 4. Agenda ● Wer wir sind ● Warum wir was gemacht haben ● Wie wir vorgegangen sind ● Was dabei herauskam ● Fazit & Diskussion 4
  5. 5. Internationalisierung im E-Commerce ● Erfolgreiche Expansion ins Ausland braucht: Multiplikation + Lokalisierung ● „Stolperfallen“ durch Unterschiede bei: – Anforderungen & Erwartungen – Kulturdimensionen – Etablierten Standards (u.a. lokale Wettbewerber) – Zielgruppen im Allgemeinen – Infrastruktur (Logistik, Payment, ...) – Markenwahrnehmung – Und…und…und…  Länderspezifische Anpassung gewinnt an Bedeutung! 5 Wechselwirkungen!
  6. 6. Kundenbindung & Conversion Rate Optimierung ● Nutzer haben Erwartungen an Webseiten – Schon vor einer erstmaligen Nutzung – In Bezug auf Inhalt, Funktionen, Abläufe und Seitenstruktur! – „Was“ und „Wo“  mentale Landkarte/mentales Modell ● Was wenn wir es anders machen? – Probleme bei der Nutzung, lange Suchwege, (zu) hoher kognitiver Aufwand – Unzufriedenheit – Verlassen der Seite (Abbruch!)  Das Wissen um diese Erwartungen ist die Basis für eine nutzerfreundliche, intuitiv bedienbare Website 6
  7. 7. Die Qual der Wahl… 7
  8. 8. Same same but different? 8 Kein Warenkorb für Deutschland Deutschland UK Kein „Kostenloser Kontakt“ für UK
  9. 9. Kulturdimensionen nach Hofstede Die umfangreichste, empirische Studie aus den Niederlanden “I” vs. “we” … refers to the direction of loyalty .. What takes priority; the task or the relationship, and how important it is […] to build up a harmonious relationship and establish trust with the customer. Quellen: http://geert-hofstede.com/ Wursten et al. (2009): Culture and Customer Service 9 “Control” vs. “let it happen” …people form countries with high uncertainty are less willing to take unknown risks and need more information to take a decision.
  10. 10. Agenda ● Wer wir sind ● Warum wir was gemacht haben ● Wie wir vorgegangen sind ● Was dabei herauskam ● Fazit & Diskussion 10
  11. 11. Untersuchungsgegenstand: 14 Seitenelemente von Onlineshops 11 Bezahloptionen Warenkorb Home-Link Hotline-Nummer Kontakt Kundenkonto Logo Merkzettel Menü Newsletter Suchfunktion Versandkosten Hilfe&FAQ Zertifizierungen
  12. 12. Methodisches Vorgehen ● Wichtigkeit/ Relevanz (was?)  Kano-Anforderungsanalyse 12
  13. 13. Wichtigkeit/Relevanz der Shop-Elemente ● Kano-Methode: Analyse von Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit ● Die Art von Kundenanforderungen und -wünschen unterscheidet sich 13 Leistungs-elemente Begeisterungs-elemente Basis-elemente Neutrale Elemente Unzufrieden Zufrieden Basiselemente: ● Stellen Kundenanforderungen dar, welche als selbstverständlich vorausgesetzt werden. ● Nicht-Erfüllung führt zu starker Unzufriedenheit. ● ABER: Werden die Nutzererwartungen erfüllt, steigert dies nicht die Zufriedenheit (auch als Hygienefaktor bekannt). Basis Elemente
  14. 14. Wichtigkeit/Relevanz der Shop-Elemente ● Kano-Methode: Analyse von Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit ● Die Art von Kundenanforderungen und -wünschen unterscheidet sich 14 Leistungs-elemente Begeisterungs-elemente Basis-elemente Neutrale Elemente Unzufrieden Zufrieden Leistungs-elemente Leistungselemente: ● Je besser diese Kundenanforderungen erfüllt werden, desto zufriedener sind die Kunden. ● Klassisches Zufriedenheitsverständnis: Umsetzung steigert Zufriedenheit, Mangel führt zu Unzufriedenheit.
  15. 15. Wichtigkeit/Relevanz der Shop-Elemente ● Kano-Methode: Analyse von Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit ● Die Art von Kundenanforderungen und -wünschen unterscheidet sich 15 Leistungs-elemente Begeisterungs-elemente Basis-elemente Neutrale Elemente Unzufrieden Zufrieden Begeisterungs-elemente Begeisterungselemente: ● Werden von Kunden nicht zwingend erwartet. ● Angebot dieser Elemente kann jedoch stark zur Kundenzufriedenheit beitragen.
  16. 16. Wichtigkeit/Relevanz der Shop-Elemente ● Kano-Methode: Analyse von Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit ● Die Art von Kundenanforderungen und -wünschen unterscheidet sich 16 Leistungs-elemente Begeisterungs-elemente Basis-elemente Neutrale Elemente Unzufrieden Zufrieden Neutrale Elemente Neutrale Elemente: ● Nutzer stehen diesen Elementen völlig neutral gegenüber. ● Diese Elemente haben weder einen Einfluss auf die Zufriedenheit noch auf die Unzufriedenheit.
  17. 17. Methodisches Vorgehen  Wichtigkeit/ Relevanz (was?)  Kano-Anforderungsanalyse ● Positionierungserwartung (wo?)  Interaktives Analyseschema 17
  18. 18. Positionierung der Elemente Card Placing ● 8x5 Zellen, 1366x768px ● Interaktives Analyseschema: 1-4 Zellen frei auswählbar ● Onlinebasierte, quantitative Analyse (Zuordnungshäufigkeiten) Browser 18 www.website.com/ Search 6 - 10 % 11 - 20 % 21 - 30 % 31 - 40 % über 40 %
  19. 19. Methodisches Vorgehen  Wichtigkeit/ Relevanz (was?)  Kano-Anforderungsanalyse  Positionierungserwartung (wo?)  Interaktives Analyseschema ● Zielgruppe (wer?) – B2C-Onlineshop-Kunden – N = 600 pro Land – Repräsentativ für die deutsche/britische Internetnutzerschaft nach AGOF/ONS ● Wann? – Erhebung per Online-Fragebogen, April 2014 19
  20. 20. Agenda ● Wer wir sind ● Warum wir was gemacht haben ● Wie wir vorgegangen sind ● Was dabei herauskam ● Fazit & Diskussion 21
  21. 21. Logo Browser 22 1 0.5 0 http://www.website.com/ Search Leistung 0 0.5 1 De UK Begeisterung Neutral Basis Browser http://www.website.com/ Search De UK
  22. 22. Menü (=Hauptnavigation) Browser De 23 1 0.5 0 http://www.website.com/ Search Leistung 0 0.5 1 De UK Begeisterung Neutral Basis Browser http://www.website.com/ Search UK
  23. 23. Hotline-Nummer Browser De 24 1 0.5 0 http://www.website.com/ Search Leistung 0 0.5 1 De UK Begeisterung Neutral Basis Browser http://www.website.com/ Search UK
  24. 24. Zertifizierungen Browser De 25 1 0.5 0 http://www.website.com/ Search Leistung 0 0.5 1 De UK Begeisterung Neutral Basis Browser http://www.website.com/ Search UK
  25. 25. 27
  26. 26. Versandkosten Browser De 28 1 0.5 0 http://www.website.com/ Search Leistung 0 0.5 1 De UK Begeisterung Neutral Basis Browser http://www.website.com/ Search UK
  27. 27. Agenda ● Wer wir sind ● Warum wir was gemacht haben ● Wie wir vorgegangen sind ● Was dabei herauskam ● Fazit & Diskussion 29
  28. 28. Fazit Nur 4 von 14 Elementen unterscheiden sich ● Die Briten ticken nicht wirklich anders! ● Die kulturellen Dimensionen beeinflussen die ausgewählten Interface- Komponenten recht wenig! ● Stolperfallen existieren dennoch bzw. weiterhin! – Zielgruppen im Allgemeinen – Anforderungen & Erwartungen – Infrastruktur (Logistik, Payment, ...) – Markenwahrnehmung – … ● Studienausblick: – Mobiler Kontext – Länder mit E-Commerce-Potential (z.B. Türkei) – … 30
  29. 29. 31 Danke für Ihr Interesse! Haben Sie Fragen, Anregungen, Kommentare? Alle Studienergebnisse online www.eresult.de/studien_artikel/studienbaende/MentalMaps2014 oder per E-Mail studien@eresult.de oder telefonisch 0551 49569-331
  30. 30. Ihre Ansprechpartner Studienleitung: Susanne Niklas Senior UX-Consultant  +49 69 133942-74  susanne.niklas@eresult.de Geschäftsführung: Martin Beschnitt Managing Director & Senior UX Consultant  +49 221 4675 8951  martin.beschnitt@eresult.de 32
  31. 31. eResult = eCommerce Research & Consulting Seite 1 Online Access-Panel (+60.000 Personen) 1 Wissensportal: Usabilityblog.de 4 Standorte: Göttingen, Hamburg, Frankfurt, Köln 14 Jahre Knowhow 20 User Experience Consultants +90 Usability-Studien p.a. +200 zufriedene Kunden
  32. 32. User Experience & Usability-Beratung von A-Z ● Anforderungsanalysen ● Conversion Rate Optimierung ● Ethnografische Studien ● Expertenevaluationen ● Eyetracking ● Fokusgruppen ● International Research ● Konzeption & Prototyping ● Landingpage-Optimierung ● Online-Befragungen ● Personas ● Usability-Tests ● Web Analytics ● Workshops & Seminare ● u.v.m. Seite
  33. 33. Unsere Kunden Se3i5te
  34. 34. Unsere Partner ● Full-Service für eCommerce-Projekte ● Agiles Netzwerk von 12 spezialisierten Seite Partnerunternehmen: Payment, E-Mail, Performance, SEO/SEA, Usability, Recht, Hosting, Zertifizierung, Analytics, Search, Mobile ● Zentraler Ansprechpartner ● Gleiche Qualitätsstandards ● Internationales Netzwerk aus 8 User Experience Agenturen ● Nationale, internationale und multinationale Online-Marktforschung und Usability-Studien ● Berücksichtigung kultureller Spezifika ● Weltweite Qualitätsstandards ● Zentrale Koordination durch eResult
  35. 35. Seite Kontakt eResult GmbH Thorsten Wilhelm Geschäftsführender Gesellschafter & Gründer  +49 551 5177-426  thorsten.wilhelm@eresult.de Martin Beschnitt Managing Director & Senior UX-Consultant  +49 221 4675-8951  martin.beschnitt@eresult.de Standort Hamburg Elbchaussee 13 22765 Hamburg  +49 40 36166-7981 Büro Göttingen Planckstraße 23 37073 Göttingen  +49 551 49569-331  +49 551 49569-330 Standort Frankfurt Uhlandstraße 58 60314 Frankfurt / Main  +49 69 1339-4274 Standort Köln Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln  +49 221 4675-8951 Website: www.eresult.de Themenblog: www.usabilityblog.de

×