SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

code.talks 2019 - Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints

Seit Jahren nehmen die Dynamik der Märkte und die Komplexität der benötigten Produkte und Dienstleistungen zu. Während viele Unternehmen das Minimal Viable Product als praktikable Lösung zur Verprobung ihrer Annahmen inzwischen akzeptiert und eingeführt haben, benötigen einige Unternehmen eine noch schnellere Feedback-Schleife gegenüber dem Kunden. Mit den Design Sprints haben Designer namhafter Unternehmen wie etwa Google Ventures einen 5-stufigen Prozess geschaffen, der binnen weniger Tage Probleme in Prototypen überführt. Im ersten Teil dieses Vortrags zeigen wir anhand verschiedener Beispiele wie etwa CollectAI (OttoGroup) und Finanzcheck (Scout24) wie diese Unternehmen mittels Design Sprints heute sehr schnell und zielgerichtet Ihre Ideen am Kunden validieren und welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben. Im zweiten Teil des Vortrags zeigen wir kompakt auf, wie ein Design Sprint funktioniert und wen bzw. was es braucht, um innerhalb weniger Tage mit einem Design Sprint eine Produktidee am Kunden zu validieren.

1 von 33
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Schneller vom Problem
zum Prototypen
mit Design Sprints
codetalks 2019
24.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable 1
Vorstellung
224.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
Head of Engineering bei collectAI
Linkedin: www.linkedin.com/in/andreas-taube
Gründer der Centa.Systems
Linkedin: www.linkedin.com/in/andreas-behrens
Wir bauen aktuell eine Inkubator Umgebung für Tech Consulting Startups.
Unser Ziel ist es IT-/ Methoden-/ Prozess-Experten einen Raum und ein Netzwerk
zu schaffen, um eigenständig und eigenverantwortlich Lösungen für Kunden zu
entwickeln.
Unser Zielmarkt sind Kunden die werthaltige Lösungen für Ihre Business
Anforderungen suchen.
324.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
Agenda
• Ist der MVP tot?
• Design Sprint
• Erfahrungsbericht ColletAI
• Design Sprint bei finanzcheck
• Gelerntes und Ausblick
424.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
Ausgangslage
524.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
IT im Wandel: Vom Kostenfaktor
zum Innovationstreiber
Wettbewerbsvorteile und
Innovationskraft hängen
unmittelbar mit der
Leistungsfähigkeit der IT
zusammen.
“Time to market“ „Fail fast“ und
die Fähigkeit sich den
Marktbedürfnissen schnell
anzupassen wird extrem wichtig.
Ausgangslage
624.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
Das Kundenerlebnis für den
Kunden wird zum wichtigsten
Differenzierungsmerkmal
Die frühe und konsequente
Einbindung des Kunden in die
Produktentwicklung schafft gute
Produkte für Kunden.
Design Sprint vs MVP
724.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
“The unit of progress for Lean Startups is validated learning – a rigorous
method for demonstrating progress when one is embedded in the soil of
extreme uncertainty. Once entrepreneurs embrace validated learning,
the development process can shrink substantially.
When you focus on figuring out the right thing to build – the thing
customers want and will pay for-you need not spend months waiting for
a product beta launch to change the company’s direction.”
Design Sprint - Ursprung und Abgrenzung
824.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
Design Thinking ist ein
Innovationsprozess der die
Kunden und ihre Bedürfnisse
konsequent in den Mittelpunkt
stellt.
Ziel des Design Sprints ist es,
strategisch wichtige
Fragestellungen mit Kunden
innerhalb weniger Tage zu testen.
Warum Design Sprint ?
9
● Um Innovationen voranzutreiben und nutzerorientiertes
Denken zu fördern
● Um Deine Produkte oder Dienstleistungen in wenigen Tagen
zu verbessern, anzupassen oder neu erfinden
● Um einen greifbaren Prototypen zum Testen beim Kunden zu
bekommen
● Um Zeit und Geld in der Produktentwicklung zu
sparen
24.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
Design Sprint - 6 Phasen
1024.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
Definition
Sprintziel
CANVAS
Presse-Mitteil
ung
Sketch
Aufwärmen
Skizzieren
Crazy 8
Finale Skizze
Entscheiden
Galerie
Notizen/Fragen
Dot Voting
Decision Matrix
Storyboard
Prototyping
Entwickeln
Rollen
definieren
Probelauf
Vorbereitung
Testen
5 Testläufe
Beobachten
Notizen
Lernen
Länge des Design Sprints und Anzahl der Personen variiert.
Teilnehmer: Facilitator, Entscheider, Experten, Kernteam (Dev,PO, Designer, Sales, Finanz, Support,?)
Verstehen
Langfristiges Ziel
Sprintfragen
Routenplan
Experten befragen
WKW Fragen
Design Sprint Vorbereitung
1124.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
● Der Sprintbrief (Define your goals and deliverables for the Sprint)
● Klare Problemstellung (Eventuell durch vorgeschalteten Workshop)
● Richtiges Momentum
● Das Team auswählen
● Agenda und Präsentation
● Plane die Lightning Talks / Zeichne Interviews auf
● Bereite Raum, Material und Essen und Trinken vor
Design Sprint Durchführung
1224.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
● Gemeinsam allein
● Dot Voting
● Time boxed
● Keine Störungen
● Genügend Pause und keine Überstunden
● Am Prozess festhalten
Design Sprint - Und dann?
1324.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
● Teile die Ergebnisse und die Erlebnisse im Unternehmen
● Plane zeitnah die nächsten Schritte, z.B. Umsetzung des Prototypen
● Verarbeite die Punkte vom “Parking lot”
● Beziehe Deine Tester/Kunden auch weiterhin ein
Erfahrungsbericht
14
collectAI | Ein Fintech-Unternehmen der Otto Group
‣ 2016 gegründet, Tochter der Otto Group
‣ Verwaltetes Forderungsvolumen: > EUR 150m
‣ Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen: 60
‣ Geschäftskunden verschiedener Branchen: > 40
‣ Banken, E-Commerce Unternehmen,
Energieversorger, Versicherungen uvm.
1524.10.2019
Digitales, KI-basiertes Forderungsmanagement
1624.10.2019
Höhere Realisierungsquoten, geringere Kosten,
zufriedenere Kunden.
‣ E-Rechnung und intelligentes Mahnwesen via
SMS, E-Mail und Brief
‣ White-Label-Bezahlseiten mit digitalen
Bezahlmethoden und Feedback-Optionen
Warum haben wir uns für einen Design Sprint entschieden?
1724.10.2019
Neugierde
Welche Ergebnisse
erreichen wir mit einem
interdisziplinären Team
in 4 Tagen?
Ausrichtung
Fokus auf ein Kernelement
unserer Produktstrategie
sowie die Evaluierung und
Schärfung bestehender
Ideen.
Gelegenheit
Vorstellung der
Methodik durch
Andreas Behrens zum
richtigen Zeitpunkt.
Teilnehmer
1824.10.2019
Ein interdisziplinäres Team aus den
Bereichen
‣ Product Management
‣ UX / Design
‣ Marketing
‣ Sales
‣ Software Engineering
‣ Project Management
Ablauf
1924.10.2019
‣ Sprint Ziel
‣ Personas
‣ Customer Journey
Map
Tag 1 Tag 2
Verstehen
Ideen entwickeln /
Entscheiden
Tag 3
Prototyping
Tag 4
Testing
‣ Lightning Demos
‣ Paper Sketching
‣ Storyboard
‣ Prototype
‣ Interview
‣ User feedback
Ablauf
2024.10.2019
‣ Alignment
‣ Blickwinkel verändern
‣ Auf das wesentliche
fokussieren
Tag 1 Tag 2
Verstehen
Ideen entwickeln /
Entscheiden
Tag 3
Prototyping
Tag 4
Testing
‣ Vorhandenes
berücksichtigen
‣ Zusammenbringen
verschiedenster Ideen
‣ Entscheidungswillen
‣ Storyboard muss
stehen
‣ Keine Offenen Fragen
‣ Prototyp Zuarbeit
‣ Klare Story für Tester
‣ Es läuft nicht wie
geplant
‣ Die richtigen Tester
finden ist wichtig
Key Learnings
Fazit
2124.10.2019
‣ Eine tolle Methode, um schnell und fokussiert Ergebnisse zu produzieren
‣ Das Team muss neugierig und interdisziplinär sein
‣ Es muss ok sein, Ideen zu verwerfen oder nicht zu vertiefen
‣ Ein Entscheider mit klarer Vision ist essentiell
‣ Vorarbeit und Planung ist erforderlich (z.B. Rahmen festlegen, Auswahl der Tester)
‣ Gute Moderation ist sehr wichtig, ansonsten verliert sich der Fokus
Fazit collectAI
2224.10.2019
‣ Funktionsfähiger Prototype
‣ Super Alignment zwischen Teilnehmern als größter Nutzen im Tagesgeschäft
‣ Seit dem Design Sprint nutzen wir vermehrt einzelne Methoden (User Journeys,
Personas, UI Sketching) in unseren Produkt-Teams
‣ Wir würden einen Design Sprint wiederholen, für
▸ Themen, die einen unklaren Marktwert beinhalten & Evaluierung benötigen
▸ Themen, die besseres Alignment brauchen
Die nächsten Schritte
2324.10.2019
‣ Business Value evaluieren
‣ Kundenfeedback einholen
‣ Weitere Usability Tests
‣ Konzept und Idee schärfen
‣ Produkt Team abholen
‣ Technische Machbarkeit prüfen /
grobe Schätzung
‣ Überführung in Sprint Backlog
2424.10.2019
Werde Teil
unseres Teams!
collect.ai/karriere
2524.10.2019
Google Design Sprint bei Finanzcheck
2624.10.2019
WIKI: “Das Geschäftsmodell von Finanzcheck.de basiert auf
einem Online-Vergleichsportal, bei dem Kunden mittels
einer Online-Abfrage kostenlos Kreditangebote vergleichen
können. Neben dem Kreditvergleich bietet Finanzcheck.de
auch die persönliche Beratung für Anfragen zu Raten-, Auto-
und Umschuldungskrediten an.”
Pressemitteilungen:
“Finanzcheck.de stellt mit -100% Zinsen Kreditmarkt auf den
Kopf”
“Finanzcheck.de ist das am schnellsten wachsende FinTech
Deutschlands”
“Scout24 AG übernimmt FINANZCHECK.de, eine der
führenden Plattformen für Verbraucherfinanzierung in
Deutschland”
“Hamburger FinTech als Top-Innovator 2018 ausgezeichnet”
Finanzcheck Wikipedia
360
mittlerweile
2724.10.2019
Warum Designsprint bei Finanzcheck?
● Kreditvergleich Einstieg auf der Seite seit
4 Jahren unverändert und am
Wettbewerb ausgerichtet ;)
● Einstieg für alle Kunden gleich, egal aus
welchem Channel sie kommen
● Kein Alleinstellungsmerkmal im
Wettbewerb
● Daher mussten neue Ideen für das
optimale “Abholen” des Kunden auf der
Startseite her!
● Es sollten komplett neue, disruptive
Ansätze jenseits des Gelernten vertestet
werden
Google Design Sprint als ideales Tool,
schnell Ergebnisse zu kreieren.
2824.10.2019
Wie lief der Designsprint bei Finanzcheck?
● die Arbeit als interdisziplinäres Team (10
Personen aus allen Abteilungen) war
ungewohnt, aber sehr wertstiftend
● durch straffe Organisation wurden Ziele
schnell erarbeitet und brauchbare
Ergebnisse generiert
● Es entstanden 10 sehr unterschiedliche
Storyboards, aus denen zum Teil die
besten Ideen in die Gewinnervariante
eingeflossen sind
● Es wurde 4 Tage geschwitzt und hart
durchgezogen, was Teamspirit erzeugt hat
● Es entstand eine vollkommen neue aber
schlüssige Art der Kundenansprache
● Alle Teilnehmer waren sehr überrascht
über das kreative Ergebnis und die
Wirkung auf die Probanden
2924.10.2019
Wie geht es mit den Ergebnissen weiter?
● der Prototyp wurde in Invision erstellt
und war dadurch klickbar und direkt
nutzbar
● es wurden die Finanzcheck Standard
Libraries (Designelemente) benutzt, die
auch für das Layout der
Produktivumgebung im Einsatz sind
● Somit kann ein Großteil der Arbeit aus
dem Sprint 1:1 für den “richtigen”
Prototypen genutzt werden
● Dieser Prototyp geht in Kürze in den
A/B Test
● wir sind gespannt :)
Design Sprint - Learnings
3024.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
● Die Vorbereitung ist alles
● Der Design Sprint ist (k)eine demokratische Vorgehensweise
● Der Design Sprint ist eine super Teambuilding Maßnahme
● Der Desgin Sprint ist kein Allzweckwerkzeug
● Das Ergebnis eines Design Sprint erzeugt neue Aufgaben
● Nicht nur in einem Design Sprint ist ein Facilitator wertvoll
Design Sprint - What next
3124.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
● Weitere Optimierungen (V1.0, V2.0, V3.0)
● Verteilte Desgin Sprints
● Verknüpfung mit anderen Methoden (Design Sprint
Komponenten und Liberating Structures)
Offen:
● Methoden Set “Vom Prototypen zum Development Sprint”
Andreas Taube
Head of Engineering
Andreas Behrens
Gründer
Fragen?
Unsere Experten freuen sich auf Ihre Ideen
33
CONTACT: info@centa.systems
CENTA GmbH                      CENTA GmbH c/o wework
Zinnowitzer Straße 3       Axel Springer Platz 3
10115 Berlin                        20355 Hamburg
24.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable

Recomendados

Prototyping für Visionen & Produkte
Prototyping für Visionen & ProduktePrototyping für Visionen & Produkte
Prototyping für Visionen & ProdukteMarcel Zimmermann
 
IA Konferenz 2016 - Ideation
IA Konferenz 2016 - Ideation IA Konferenz 2016 - Ideation
IA Konferenz 2016 - Ideation denkwerk GmbH
 
BUSINESS MODEL INNOVATION
BUSINESS MODEL INNOVATIONBUSINESS MODEL INNOVATION
BUSINESS MODEL INNOVATIONClemens Frowein
 
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...
Vortrag zum Business Creativity ATM - Open Innovation Project bei BeeOne, Ers...Matthias Pohle
 
Innovation Ohne Risiko - Lean Startup für Unternehmen
Innovation Ohne Risiko - Lean Startup für UnternehmenInnovation Ohne Risiko - Lean Startup für Unternehmen
Innovation Ohne Risiko - Lean Startup für UnternehmenMax Völkel
 
Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1Infogem vortrag pohle_v1
Infogem vortrag pohle_v1Matthias Pohle
 
Ein Strategie für viele Marken - IA Konferenz 2016 - Berlin
Ein Strategie für viele Marken - IA Konferenz 2016 - BerlinEin Strategie für viele Marken - IA Konferenz 2016 - Berlin
Ein Strategie für viele Marken - IA Konferenz 2016 - BerlinLutz Schmitt
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen Geschäftsmodellen
Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen GeschäftsmodellenMit Business Model Innovation zu nachhaltigen Geschäftsmodellen
Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen GeschäftsmodellenHemma Bieser
 
Customer Centricity Score
Customer Centricity ScoreCustomer Centricity Score
Customer Centricity ScoreJan-Erik Baars
 
Corporate Startup: Disruptive Innovation mit Lean Startup & Design Thinking
Corporate Startup: Disruptive Innovation mit Lean Startup & Design ThinkingCorporate Startup: Disruptive Innovation mit Lean Startup & Design Thinking
Corporate Startup: Disruptive Innovation mit Lean Startup & Design ThinkingInstitute for Business Innovation
 
Responsive Design - Reality Check
Responsive Design - Reality CheckResponsive Design - Reality Check
Responsive Design - Reality CheckSabine Berghaus
 
Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015
Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015
Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015Adrox
 
Y20151124 sharecon event
Y20151124 sharecon eventY20151124 sharecon event
Y20151124 sharecon eventSharecon
 
Value Proposition Design - Deutsche Einführung
Value Proposition Design - Deutsche EinführungValue Proposition Design - Deutsche Einführung
Value Proposition Design - Deutsche EinführungDaniel Bartel
 
Go-to-Market-Blueprint für globale Marktpräsenz bereits in der Phase der Prod...
Go-to-Market-Blueprint für globale Marktpräsenz bereits in der Phase der Prod...Go-to-Market-Blueprint für globale Marktpräsenz bereits in der Phase der Prod...
Go-to-Market-Blueprint für globale Marktpräsenz bereits in der Phase der Prod...SDL Language Technologies
 
Von der Geschäftsidee zum tragfähigen Geschäftsmodell, Entrepreneurship Summi...
Von der Geschäftsidee zum tragfähigen Geschäftsmodell, Entrepreneurship Summi...Von der Geschäftsidee zum tragfähigen Geschäftsmodell, Entrepreneurship Summi...
Von der Geschäftsidee zum tragfähigen Geschäftsmodell, Entrepreneurship Summi...Patrick Stähler
 
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_finalFfhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_finalMatthias Pohle
 
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael SeidelBurn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael SeidelHermann Hohenberger
 
Discovery toolbox working products 2016 web
 Discovery toolbox working products 2016 web Discovery toolbox working products 2016 web
Discovery toolbox working products 2016 webUbercreativelab
 
Lean UX, Barcamp Session presentation
Lean UX, Barcamp Session presentationLean UX, Barcamp Session presentation
Lean UX, Barcamp Session presentationWolf Noeding
 
Agilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - final
Agilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - finalAgilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - final
Agilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - finalHRM - HTWK Leipzig
 
D4.2 ma2015 tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
D4.2 ma2015 tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekteD4.2 ma2015 tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
D4.2 ma2015 tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekteTassilo Kubitz
 

Was ist angesagt? (20)

Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen Geschäftsmodellen
Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen GeschäftsmodellenMit Business Model Innovation zu nachhaltigen Geschäftsmodellen
Mit Business Model Innovation zu nachhaltigen Geschäftsmodellen
 
Customer Centricity Score
Customer Centricity ScoreCustomer Centricity Score
Customer Centricity Score
 
My Freelance Profile
My Freelance ProfileMy Freelance Profile
My Freelance Profile
 
Bessere Produktentscheidungen treffen mit GIST
Bessere Produktentscheidungen treffen mit GISTBessere Produktentscheidungen treffen mit GIST
Bessere Produktentscheidungen treffen mit GIST
 
Corporate Startup: Disruptive Innovation mit Lean Startup & Design Thinking
Corporate Startup: Disruptive Innovation mit Lean Startup & Design ThinkingCorporate Startup: Disruptive Innovation mit Lean Startup & Design Thinking
Corporate Startup: Disruptive Innovation mit Lean Startup & Design Thinking
 
Responsive Design - Reality Check
Responsive Design - Reality CheckResponsive Design - Reality Check
Responsive Design - Reality Check
 
Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015
Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015
Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015
 
Y20151124 sharecon event
Y20151124 sharecon eventY20151124 sharecon event
Y20151124 sharecon event
 
Value Proposition Design - Deutsche Einführung
Value Proposition Design - Deutsche EinführungValue Proposition Design - Deutsche Einführung
Value Proposition Design - Deutsche Einführung
 
Go-to-Market-Blueprint für globale Marktpräsenz bereits in der Phase der Prod...
Go-to-Market-Blueprint für globale Marktpräsenz bereits in der Phase der Prod...Go-to-Market-Blueprint für globale Marktpräsenz bereits in der Phase der Prod...
Go-to-Market-Blueprint für globale Marktpräsenz bereits in der Phase der Prod...
 
Von der Geschäftsidee zum tragfähigen Geschäftsmodell, Entrepreneurship Summi...
Von der Geschäftsidee zum tragfähigen Geschäftsmodell, Entrepreneurship Summi...Von der Geschäftsidee zum tragfähigen Geschäftsmodell, Entrepreneurship Summi...
Von der Geschäftsidee zum tragfähigen Geschäftsmodell, Entrepreneurship Summi...
 
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_finalFfhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
 
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael SeidelBurn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
 
Dr. Christan Lüdtke: Von der Idee zum Geschäftsmodell
Dr. Christan Lüdtke: Von der Idee zum GeschäftsmodellDr. Christan Lüdtke: Von der Idee zum Geschäftsmodell
Dr. Christan Lüdtke: Von der Idee zum Geschäftsmodell
 
Discovery toolbox working products 2016 web
 Discovery toolbox working products 2016 web Discovery toolbox working products 2016 web
Discovery toolbox working products 2016 web
 
Lean UX, Barcamp Session presentation
Lean UX, Barcamp Session presentationLean UX, Barcamp Session presentation
Lean UX, Barcamp Session presentation
 
Agilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - final
Agilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - finalAgilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - final
Agilität und Mitarbeiterführung - wie passt dies zusammen - final
 
Infront Instant-Lab
Infront Instant-LabInfront Instant-Lab
Infront Instant-Lab
 
Infront Instant Lab
Infront Instant Lab Infront Instant Lab
Infront Instant Lab
 
D4.2 ma2015 tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
D4.2 ma2015 tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekteD4.2 ma2015 tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
D4.2 ma2015 tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
 

Ähnlich wie code.talks 2019 - Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints

PRfact Kurze Einführung in unsere digitale Arbeit
PRfact Kurze Einführung in unsere digitale ArbeitPRfact Kurze Einführung in unsere digitale Arbeit
PRfact Kurze Einführung in unsere digitale ArbeitAdrian Huwyler
 
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteSOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteConrad Eß
 
UpStart FHNW Olten
UpStart FHNW OltenUpStart FHNW Olten
UpStart FHNW OltenAtizo AG
 
UX & AGILE vom SCRUM Stammtisch Graz
UX & AGILE vom SCRUM Stammtisch GrazUX & AGILE vom SCRUM Stammtisch Graz
UX & AGILE vom SCRUM Stammtisch GrazHAnnes Robier
 
Wjax Vortrag 2018: Von DevOps bis DesignThinking
Wjax Vortrag 2018: Von DevOps bis DesignThinkingWjax Vortrag 2018: Von DevOps bis DesignThinking
Wjax Vortrag 2018: Von DevOps bis DesignThinkingAnnegret Junker
 
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkteIdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärktedidijo
 
Namics/GDI Smart Business Day 2014: Vom Marketing zum E-Business Team
Namics/GDI Smart Business Day 2014: Vom Marketing zum E-Business TeamNamics/GDI Smart Business Day 2014: Vom Marketing zum E-Business Team
Namics/GDI Smart Business Day 2014: Vom Marketing zum E-Business TeamMarc Isler
 
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...SYNGENIO AG
 
Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung» Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung» Milos Radovic
 
Procter & Gamble Connect and Develop: TWT Best Practice für digitale Innovat...
Procter & Gamble Connect and Develop: TWT Best Practice für digitale Innovat...Procter & Gamble Connect and Develop: TWT Best Practice für digitale Innovat...
Procter & Gamble Connect and Develop: TWT Best Practice für digitale Innovat...TWT
 
Data-Driven Marketing Workshop
Data-Driven Marketing WorkshopData-Driven Marketing Workshop
Data-Driven Marketing WorkshopDatentreiber
 
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...camunda services GmbH
 
Der steinige Weg zum automatisierten Data Science Produkt – Empfehlungen und ...
Der steinige Weg zum automatisierten Data Science Produkt – Empfehlungen und ...Der steinige Weg zum automatisierten Data Science Produkt – Empfehlungen und ...
Der steinige Weg zum automatisierten Data Science Produkt – Empfehlungen und ...Rising Media Ltd.
 
Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbHFallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbHeResult_GmbH
 
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der Praxis
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der PraxisResponsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der Praxis
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der PraxisRoberto Rizzi
 
Creating the bigger picture - Die Designvision in agilen Projekten
Creating the bigger picture - Die Designvision in agilen ProjektenCreating the bigger picture - Die Designvision in agilen Projekten
Creating the bigger picture - Die Designvision in agilen ProjektenSilke Kreiling
 
Agiles Anforderungsmanagement bei HEC
Agiles Anforderungsmanagement bei HECAgiles Anforderungsmanagement bei HEC
Agiles Anforderungsmanagement bei HECChristian Seedig
 
Atizo für Cert. Innovation Manager
Atizo für Cert. Innovation ManagerAtizo für Cert. Innovation Manager
Atizo für Cert. Innovation ManagerAtizo AG
 

Ähnlich wie code.talks 2019 - Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints (20)

PRfact Kurze Einführung in unsere digitale Arbeit
PRfact Kurze Einführung in unsere digitale ArbeitPRfact Kurze Einführung in unsere digitale Arbeit
PRfact Kurze Einführung in unsere digitale Arbeit
 
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteSOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
 
UpStart FHNW Olten
UpStart FHNW OltenUpStart FHNW Olten
UpStart FHNW Olten
 
UX & AGILE vom SCRUM Stammtisch Graz
UX & AGILE vom SCRUM Stammtisch GrazUX & AGILE vom SCRUM Stammtisch Graz
UX & AGILE vom SCRUM Stammtisch Graz
 
Wjax Vortrag 2018: Von DevOps bis DesignThinking
Wjax Vortrag 2018: Von DevOps bis DesignThinkingWjax Vortrag 2018: Von DevOps bis DesignThinking
Wjax Vortrag 2018: Von DevOps bis DesignThinking
 
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkteIdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
 
Namics/GDI Smart Business Day 2014: Vom Marketing zum E-Business Team
Namics/GDI Smart Business Day 2014: Vom Marketing zum E-Business TeamNamics/GDI Smart Business Day 2014: Vom Marketing zum E-Business Team
Namics/GDI Smart Business Day 2014: Vom Marketing zum E-Business Team
 
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
Auf zu neuen Ufern! Mit „Lean Startup“ den Kundengeschmack treffen. Elmar Bor...
 
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT MaßnahmenTechnology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
 
Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung» Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung»
 
Procter & Gamble Connect and Develop: TWT Best Practice für digitale Innovat...
Procter & Gamble Connect and Develop: TWT Best Practice für digitale Innovat...Procter & Gamble Connect and Develop: TWT Best Practice für digitale Innovat...
Procter & Gamble Connect and Develop: TWT Best Practice für digitale Innovat...
 
Data-Driven Marketing Workshop
Data-Driven Marketing WorkshopData-Driven Marketing Workshop
Data-Driven Marketing Workshop
 
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
 
Der steinige Weg zum automatisierten Data Science Produkt – Empfehlungen und ...
Der steinige Weg zum automatisierten Data Science Produkt – Empfehlungen und ...Der steinige Weg zum automatisierten Data Science Produkt – Empfehlungen und ...
Der steinige Weg zum automatisierten Data Science Produkt – Empfehlungen und ...
 
Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbHFallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
 
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der Praxis
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der PraxisResponsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der Praxis
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der Praxis
 
Tiba M Produktkostenoptimierung
Tiba M Produktkostenoptimierung Tiba M Produktkostenoptimierung
Tiba M Produktkostenoptimierung
 
Creating the bigger picture - Die Designvision in agilen Projekten
Creating the bigger picture - Die Designvision in agilen ProjektenCreating the bigger picture - Die Designvision in agilen Projekten
Creating the bigger picture - Die Designvision in agilen Projekten
 
Agiles Anforderungsmanagement bei HEC
Agiles Anforderungsmanagement bei HECAgiles Anforderungsmanagement bei HEC
Agiles Anforderungsmanagement bei HEC
 
Atizo für Cert. Innovation Manager
Atizo für Cert. Innovation ManagerAtizo für Cert. Innovation Manager
Atizo für Cert. Innovation Manager
 

code.talks 2019 - Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints

  • 1. Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints codetalks 2019 24.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable 1
  • 2. Vorstellung 224.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable Head of Engineering bei collectAI Linkedin: www.linkedin.com/in/andreas-taube Gründer der Centa.Systems Linkedin: www.linkedin.com/in/andreas-behrens
  • 3. Wir bauen aktuell eine Inkubator Umgebung für Tech Consulting Startups. Unser Ziel ist es IT-/ Methoden-/ Prozess-Experten einen Raum und ein Netzwerk zu schaffen, um eigenständig und eigenverantwortlich Lösungen für Kunden zu entwickeln. Unser Zielmarkt sind Kunden die werthaltige Lösungen für Ihre Business Anforderungen suchen. 324.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
  • 4. Agenda • Ist der MVP tot? • Design Sprint • Erfahrungsbericht ColletAI • Design Sprint bei finanzcheck • Gelerntes und Ausblick 424.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
  • 5. Ausgangslage 524.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable IT im Wandel: Vom Kostenfaktor zum Innovationstreiber Wettbewerbsvorteile und Innovationskraft hängen unmittelbar mit der Leistungsfähigkeit der IT zusammen. “Time to market“ „Fail fast“ und die Fähigkeit sich den Marktbedürfnissen schnell anzupassen wird extrem wichtig.
  • 6. Ausgangslage 624.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable Das Kundenerlebnis für den Kunden wird zum wichtigsten Differenzierungsmerkmal Die frühe und konsequente Einbindung des Kunden in die Produktentwicklung schafft gute Produkte für Kunden.
  • 7. Design Sprint vs MVP 724.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable “The unit of progress for Lean Startups is validated learning – a rigorous method for demonstrating progress when one is embedded in the soil of extreme uncertainty. Once entrepreneurs embrace validated learning, the development process can shrink substantially. When you focus on figuring out the right thing to build – the thing customers want and will pay for-you need not spend months waiting for a product beta launch to change the company’s direction.”
  • 8. Design Sprint - Ursprung und Abgrenzung 824.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable Design Thinking ist ein Innovationsprozess der die Kunden und ihre Bedürfnisse konsequent in den Mittelpunkt stellt. Ziel des Design Sprints ist es, strategisch wichtige Fragestellungen mit Kunden innerhalb weniger Tage zu testen.
  • 9. Warum Design Sprint ? 9 ● Um Innovationen voranzutreiben und nutzerorientiertes Denken zu fördern ● Um Deine Produkte oder Dienstleistungen in wenigen Tagen zu verbessern, anzupassen oder neu erfinden ● Um einen greifbaren Prototypen zum Testen beim Kunden zu bekommen ● Um Zeit und Geld in der Produktentwicklung zu sparen 24.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable
  • 10. Design Sprint - 6 Phasen 1024.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable Definition Sprintziel CANVAS Presse-Mitteil ung Sketch Aufwärmen Skizzieren Crazy 8 Finale Skizze Entscheiden Galerie Notizen/Fragen Dot Voting Decision Matrix Storyboard Prototyping Entwickeln Rollen definieren Probelauf Vorbereitung Testen 5 Testläufe Beobachten Notizen Lernen Länge des Design Sprints und Anzahl der Personen variiert. Teilnehmer: Facilitator, Entscheider, Experten, Kernteam (Dev,PO, Designer, Sales, Finanz, Support,?) Verstehen Langfristiges Ziel Sprintfragen Routenplan Experten befragen WKW Fragen
  • 11. Design Sprint Vorbereitung 1124.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable ● Der Sprintbrief (Define your goals and deliverables for the Sprint) ● Klare Problemstellung (Eventuell durch vorgeschalteten Workshop) ● Richtiges Momentum ● Das Team auswählen ● Agenda und Präsentation ● Plane die Lightning Talks / Zeichne Interviews auf ● Bereite Raum, Material und Essen und Trinken vor
  • 12. Design Sprint Durchführung 1224.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable ● Gemeinsam allein ● Dot Voting ● Time boxed ● Keine Störungen ● Genügend Pause und keine Überstunden ● Am Prozess festhalten
  • 13. Design Sprint - Und dann? 1324.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable ● Teile die Ergebnisse und die Erlebnisse im Unternehmen ● Plane zeitnah die nächsten Schritte, z.B. Umsetzung des Prototypen ● Verarbeite die Punkte vom “Parking lot” ● Beziehe Deine Tester/Kunden auch weiterhin ein
  • 15. collectAI | Ein Fintech-Unternehmen der Otto Group ‣ 2016 gegründet, Tochter der Otto Group ‣ Verwaltetes Forderungsvolumen: > EUR 150m ‣ Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen: 60 ‣ Geschäftskunden verschiedener Branchen: > 40 ‣ Banken, E-Commerce Unternehmen, Energieversorger, Versicherungen uvm. 1524.10.2019
  • 16. Digitales, KI-basiertes Forderungsmanagement 1624.10.2019 Höhere Realisierungsquoten, geringere Kosten, zufriedenere Kunden. ‣ E-Rechnung und intelligentes Mahnwesen via SMS, E-Mail und Brief ‣ White-Label-Bezahlseiten mit digitalen Bezahlmethoden und Feedback-Optionen
  • 17. Warum haben wir uns für einen Design Sprint entschieden? 1724.10.2019 Neugierde Welche Ergebnisse erreichen wir mit einem interdisziplinären Team in 4 Tagen? Ausrichtung Fokus auf ein Kernelement unserer Produktstrategie sowie die Evaluierung und Schärfung bestehender Ideen. Gelegenheit Vorstellung der Methodik durch Andreas Behrens zum richtigen Zeitpunkt.
  • 18. Teilnehmer 1824.10.2019 Ein interdisziplinäres Team aus den Bereichen ‣ Product Management ‣ UX / Design ‣ Marketing ‣ Sales ‣ Software Engineering ‣ Project Management
  • 19. Ablauf 1924.10.2019 ‣ Sprint Ziel ‣ Personas ‣ Customer Journey Map Tag 1 Tag 2 Verstehen Ideen entwickeln / Entscheiden Tag 3 Prototyping Tag 4 Testing ‣ Lightning Demos ‣ Paper Sketching ‣ Storyboard ‣ Prototype ‣ Interview ‣ User feedback
  • 20. Ablauf 2024.10.2019 ‣ Alignment ‣ Blickwinkel verändern ‣ Auf das wesentliche fokussieren Tag 1 Tag 2 Verstehen Ideen entwickeln / Entscheiden Tag 3 Prototyping Tag 4 Testing ‣ Vorhandenes berücksichtigen ‣ Zusammenbringen verschiedenster Ideen ‣ Entscheidungswillen ‣ Storyboard muss stehen ‣ Keine Offenen Fragen ‣ Prototyp Zuarbeit ‣ Klare Story für Tester ‣ Es läuft nicht wie geplant ‣ Die richtigen Tester finden ist wichtig Key Learnings
  • 21. Fazit 2124.10.2019 ‣ Eine tolle Methode, um schnell und fokussiert Ergebnisse zu produzieren ‣ Das Team muss neugierig und interdisziplinär sein ‣ Es muss ok sein, Ideen zu verwerfen oder nicht zu vertiefen ‣ Ein Entscheider mit klarer Vision ist essentiell ‣ Vorarbeit und Planung ist erforderlich (z.B. Rahmen festlegen, Auswahl der Tester) ‣ Gute Moderation ist sehr wichtig, ansonsten verliert sich der Fokus
  • 22. Fazit collectAI 2224.10.2019 ‣ Funktionsfähiger Prototype ‣ Super Alignment zwischen Teilnehmern als größter Nutzen im Tagesgeschäft ‣ Seit dem Design Sprint nutzen wir vermehrt einzelne Methoden (User Journeys, Personas, UI Sketching) in unseren Produkt-Teams ‣ Wir würden einen Design Sprint wiederholen, für ▸ Themen, die einen unklaren Marktwert beinhalten & Evaluierung benötigen ▸ Themen, die besseres Alignment brauchen
  • 23. Die nächsten Schritte 2324.10.2019 ‣ Business Value evaluieren ‣ Kundenfeedback einholen ‣ Weitere Usability Tests ‣ Konzept und Idee schärfen ‣ Produkt Team abholen ‣ Technische Machbarkeit prüfen / grobe Schätzung ‣ Überführung in Sprint Backlog
  • 26. 2624.10.2019 WIKI: “Das Geschäftsmodell von Finanzcheck.de basiert auf einem Online-Vergleichsportal, bei dem Kunden mittels einer Online-Abfrage kostenlos Kreditangebote vergleichen können. Neben dem Kreditvergleich bietet Finanzcheck.de auch die persönliche Beratung für Anfragen zu Raten-, Auto- und Umschuldungskrediten an.” Pressemitteilungen: “Finanzcheck.de stellt mit -100% Zinsen Kreditmarkt auf den Kopf” “Finanzcheck.de ist das am schnellsten wachsende FinTech Deutschlands” “Scout24 AG übernimmt FINANZCHECK.de, eine der führenden Plattformen für Verbraucherfinanzierung in Deutschland” “Hamburger FinTech als Top-Innovator 2018 ausgezeichnet” Finanzcheck Wikipedia 360 mittlerweile
  • 27. 2724.10.2019 Warum Designsprint bei Finanzcheck? ● Kreditvergleich Einstieg auf der Seite seit 4 Jahren unverändert und am Wettbewerb ausgerichtet ;) ● Einstieg für alle Kunden gleich, egal aus welchem Channel sie kommen ● Kein Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerb ● Daher mussten neue Ideen für das optimale “Abholen” des Kunden auf der Startseite her! ● Es sollten komplett neue, disruptive Ansätze jenseits des Gelernten vertestet werden Google Design Sprint als ideales Tool, schnell Ergebnisse zu kreieren.
  • 28. 2824.10.2019 Wie lief der Designsprint bei Finanzcheck? ● die Arbeit als interdisziplinäres Team (10 Personen aus allen Abteilungen) war ungewohnt, aber sehr wertstiftend ● durch straffe Organisation wurden Ziele schnell erarbeitet und brauchbare Ergebnisse generiert ● Es entstanden 10 sehr unterschiedliche Storyboards, aus denen zum Teil die besten Ideen in die Gewinnervariante eingeflossen sind ● Es wurde 4 Tage geschwitzt und hart durchgezogen, was Teamspirit erzeugt hat ● Es entstand eine vollkommen neue aber schlüssige Art der Kundenansprache ● Alle Teilnehmer waren sehr überrascht über das kreative Ergebnis und die Wirkung auf die Probanden
  • 29. 2924.10.2019 Wie geht es mit den Ergebnissen weiter? ● der Prototyp wurde in Invision erstellt und war dadurch klickbar und direkt nutzbar ● es wurden die Finanzcheck Standard Libraries (Designelemente) benutzt, die auch für das Layout der Produktivumgebung im Einsatz sind ● Somit kann ein Großteil der Arbeit aus dem Sprint 1:1 für den “richtigen” Prototypen genutzt werden ● Dieser Prototyp geht in Kürze in den A/B Test ● wir sind gespannt :)
  • 30. Design Sprint - Learnings 3024.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable ● Die Vorbereitung ist alles ● Der Design Sprint ist (k)eine demokratische Vorgehensweise ● Der Design Sprint ist eine super Teambuilding Maßnahme ● Der Desgin Sprint ist kein Allzweckwerkzeug ● Das Ergebnis eines Design Sprint erzeugt neue Aufgaben ● Nicht nur in einem Design Sprint ist ein Facilitator wertvoll
  • 31. Design Sprint - What next 3124.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable ● Weitere Optimierungen (V1.0, V2.0, V3.0) ● Verteilte Desgin Sprints ● Verknüpfung mit anderen Methoden (Design Sprint Komponenten und Liberating Structures) Offen: ● Methoden Set “Vom Prototypen zum Development Sprint”
  • 32. Andreas Taube Head of Engineering Andreas Behrens Gründer Fragen?
  • 33. Unsere Experten freuen sich auf Ihre Ideen 33 CONTACT: info@centa.systems CENTA GmbH                      CENTA GmbH c/o wework Zinnowitzer Straße 3       Axel Springer Platz 3 10115 Berlin                        20355 Hamburg 24.10.2019 CENTA.SYSTEMS - We love to make your ideas valuable