SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 31
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Die Lernkurve
von 1.x nach 2.x
kriegen
Prof. Dr. Andrea Back,
Universität St. Gallen,
www.business20.unisg.ch
Learning Center Seminar April 2008, Zürich
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              2.0 macht Schlagzeilen
                10.04.2008
                    Seite 2
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln
                10.04.2008
                    Seite 3




                               1   Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen
                               2   Streifzug: Info-/News-Aggregatoren
                               3   Streifzug: Collective Content Sharing
                               4   Streifzug: Collective Collaboration
                               5   Exkurs: Collective „Intelligence“
                               6   Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Top Tools – Spring 2008 (Jane Hart)
                10.04.2008
                    Seite 4
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Tätigkeitsfelder von Wissensarbeitern
                10.04.2008
                    Seite 5

                                                    Info-/News-
                                                   Aggregatoren




                               Collective            Web 2.0                        Collective
                                Content                                            Collaboration
                                Sharing




                                            • Instant Messaging /VOIP   Skype:     4
                                            • Web-based Mail            Google:    8
                                            • Web-Browser:              Firefox:   2
                                            • Web-Search: Web 1.0       Google:    5
                                            • Präsentations-SW          PPT:       7
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Prof. Dr. Marchand, IMD: „… Focus on usage, not
                10.04.2008
                    Seite 6
                              just deployment, to optimize payback.“



                                                     Social Software Werkzeuge

                                                     Arbeitsmethoden

                                                     Fertigkeiten

                                                     Gewohnheiten

                                                     Fähigkeiten

                                                     Emotionen, Einstellungen
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Lernkurven
                10.04.2008
                    Seite 7
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln
                10.04.2008
                    Seite 8




                               1   Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen
                               2   Streifzug: Info-/News-Aggregatoren
                               3   Streifzug: Collective Content Sharing
                               4   Streifzug: Collective Collaboration
                               5   Exkurs: Collective „Intelligence“
                               6   Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Google Reader (3) – RSS/Feed Reader und
                10.04.2008
                    Seite 9
                                   iGoogle (15/16)




The Common Craft Show:
http://www.commoncraft.com/rss_plain_english
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Google Reader (3) – RSS/Feed Reader und
                10.04.2008
                   Seite 10
                                   iGoogle (15/16)
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              eLernen mit Podcasts
                10.04.2008
                   Seite 11
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Erfahrungsaustausch zu Arbeitsmethoden
                10.04.2008
                   Seite 12




                                                     RSS/Feed Reader
                                                     News-Portale/Widgets



                                                     Fertigkeiten

                                                     Gewohnheiten

                                                     Fähigkeiten

                                                     Emotionen, Einstellungen
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln
                10.04.2008
                   Seite 13




                               1   Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen
                               2   Streifzug: Info-/News-Aggregatoren
                               3   Streifzug: Collective Content Sharing
                               4   Streifzug: Collective Collaboration
                               5   Exkurs: Collective „Intelligence“
                               6   Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Del.icio.us (1) - Social Bookmarking
                10.04.2008
                   Seite 14




                         Nr. 1 Tool – und immer noch leer ?
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Flickr (14) – Foto, Image Sharing
                10.04.2008
                   Seite 15   Social Tagging - Folksonomies
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Youtube (19) – Video Sharing
                10.04.2008
                   Seite 16
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Slideshare (14) – Hosting/Sharing Presentations
                10.04.2008
                   Seite 17
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Erfahrungsaustausch zu Arbeitsmethoden
                10.04.2008
                   Seite 18




                                                     Collective Content Sharing:
                                                     Bookmarks/Fotos/Videos/Slides



                                                     Fertigkeiten

                                                     Gewohnheiten

                                                     Fähigkeiten

                                                     Emotionen, Einstellungen
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln
                10.04.2008
                   Seite 19




                               1   Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen
                               2   Streifzug: Info-/News-Aggregatoren
                               3   Streifzug: Collective Content Sharing
                               4   Streifzug: Collective Collaboration
                               5   Exkurs: Collective „Intelligence“
                               6   Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Ning (17/18) – Social Networking
                10.04.2008
                   Seite 20




                Blogbeitrag von A. Goeldi:
                http://medienkonvergenz.com/2008/03/08/social-networks-der-long-tail-wedelt/
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Wikipedia (12), Wikispaces (20) – Wiki und
                10.04.2008
                   Seite 21
                              Collaborative Writing




                                                                  • Task -
                                                                    Technology - Fit

                                                                  • Tool-“Konkurrenz“
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Wikipedia (12), Wikispaces (20) – Wiki und Collaborative
                10.04.2008
                   Seite 22   Writing: Google Docs (11) und Basecamp (64/65)
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Wordpress (6), Blogger (9/10) - Blogging
                10.04.2008
                   Seite 23
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                10.04.2008
                              Twitter (17/18) – Micro Blogging, Social Networking
                   Seite 24
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Erfahrungsaustausch zu Arbeitsmethoden
                10.04.2008
                   Seite 25




                                                     Collective Collaboration:
                                                     Social Networks / Wikis / Blogs



                                                     Fertigkeiten

                                                     Gewohnheiten

                                                     Fähigkeiten

                                                     Emotionen, Einstellungen
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln
                10.04.2008
                   Seite 26




                               1   Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen
                               2   Streifzug: Info-/News-Aggregatoren
                               3   Streifzug: Collective Content Sharing
                               4   Streifzug: Collective Collaboration
                               5   Exkurs: Collective „Intelligence“ (                   siehe:
                                   http://www.business20.ch/category/casefriday/collective-intelligence-casefriday/)
                               6   Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln
                10.04.2008
                   Seite 27




                               1   Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen
                               2   Streifzug: Info-/News-Aggregatoren
                               3   Streifzug: Collective Content Sharing
                               4   Streifzug: Collective Collaboration
                               5   Exkurs: Collective „Intelligence“
                               6   Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Persönliches Wissensmanagement 0.0
                10.04.2008
                   Seite 28
                              nach Dave Pollard - I




                                                      http://blogs.salon.com/0002007/2007/12/06.html
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Persönliches Wissensmanagement 0.0
                10.04.2008
                   Seite 29
                              nach Dave Pollard - II




                                                               http://blogs.salon.com/0002007/2007/12/06.html




          „These eight components of KM 0.0 / PKM are the antithesis of what most large organizations
         provide as Knowledge Management resources. Most of them are quite simple and inexpensive
      to implement. They simply enable trusted, context-rich conversations among communities that care.
                                                 Imagine that.”
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                10.04.2008
                              Vertiefungsmöglichkeit: „Praxisbuch Web 2.0“
                   Seite 30
                              Beitrag Produktivität von Wissensarbeitern in Seminarunterlagen




                                                                                 Inhaltsverzeichnis und
                                                                                  erste 20 Seiten lesen:
                                                                               www.business20.unisg.ch

                                                                                                   Oder
                                                                                Online-Buchplattformen;
                                                                                     wie www.books.ch
Prof. Dr. Andrea Back
  Learning Center Seminar
„Web 2.0 im Unternehmen“
                              Vertiefungsmöglichkeit für Infoflut-Verliebte
                10.04.2008
                   Seite 31




                                                 http://informationarchitects.jp/web-trend-map-3-get-it/

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kannBlended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kannKatja Bett
 
Onlinereputation im Internet aufbauen- webgewandt
Onlinereputation im Internet aufbauen- webgewandtOnlinereputation im Internet aufbauen- webgewandt
Onlinereputation im Internet aufbauen- webgewandtDr. Karin Windt
 
Cebit einführungsstrategien social business - veröffentlichte version
Cebit   einführungsstrategien social business - veröffentlichte versionCebit   einführungsstrategien social business - veröffentlichte version
Cebit einführungsstrategien social business - veröffentlichte versionJoachim Haydecker
 
bvob-Herbsttagung 2012 - Impulsvortrag von Dr. Katja Bett
bvob-Herbsttagung 2012 - Impulsvortrag von Dr. Katja Bettbvob-Herbsttagung 2012 - Impulsvortrag von Dr. Katja Bett
bvob-Herbsttagung 2012 - Impulsvortrag von Dr. Katja BettKatja Bett
 
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social WorkplaceBlue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplacenetmedianer GmbH
 
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)Tobias Mitter
 
Von einer, die auszog, in der Cloud zu arbeiten
Von einer, die auszog, in der Cloud zu arbeitenVon einer, die auszog, in der Cloud zu arbeiten
Von einer, die auszog, in der Cloud zu arbeitenUniversity St. Gallen
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenKatja Bett
 
Enterprise 2.0 Realtime V4
Enterprise 2.0   Realtime V4Enterprise 2.0   Realtime V4
Enterprise 2.0 Realtime V4Haymo Meran
 
Social Software für Unternehmen
Social Software für UnternehmenSocial Software für Unternehmen
Social Software für UnternehmenMartin Koser
 
Expedition ins Competence Network Business 2.0
Expedition ins Competence Network Business 2.0Expedition ins Competence Network Business 2.0
Expedition ins Competence Network Business 2.0University St. Gallen
 

Was ist angesagt? (12)

Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kannBlended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
 
Onlinereputation im Internet aufbauen- webgewandt
Onlinereputation im Internet aufbauen- webgewandtOnlinereputation im Internet aufbauen- webgewandt
Onlinereputation im Internet aufbauen- webgewandt
 
Cebit einführungsstrategien social business - veröffentlichte version
Cebit   einführungsstrategien social business - veröffentlichte versionCebit   einführungsstrategien social business - veröffentlichte version
Cebit einführungsstrategien social business - veröffentlichte version
 
Tools und Trends im Wissensmanagement
Tools und Trends im WissensmanagementTools und Trends im Wissensmanagement
Tools und Trends im Wissensmanagement
 
bvob-Herbsttagung 2012 - Impulsvortrag von Dr. Katja Bett
bvob-Herbsttagung 2012 - Impulsvortrag von Dr. Katja Bettbvob-Herbsttagung 2012 - Impulsvortrag von Dr. Katja Bett
bvob-Herbsttagung 2012 - Impulsvortrag von Dr. Katja Bett
 
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social WorkplaceBlue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
 
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)
 
Von einer, die auszog, in der Cloud zu arbeiten
Von einer, die auszog, in der Cloud zu arbeitenVon einer, die auszog, in der Cloud zu arbeiten
Von einer, die auszog, in der Cloud zu arbeiten
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
 
Enterprise 2.0 Realtime V4
Enterprise 2.0   Realtime V4Enterprise 2.0   Realtime V4
Enterprise 2.0 Realtime V4
 
Social Software für Unternehmen
Social Software für UnternehmenSocial Software für Unternehmen
Social Software für Unternehmen
 
Expedition ins Competence Network Business 2.0
Expedition ins Competence Network Business 2.0Expedition ins Competence Network Business 2.0
Expedition ins Competence Network Business 2.0
 

Andere mochten auch

Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"emotion banking
 
Fondos
FondosFondos
Fondosvitito
 
Terminvereinbarungen
TerminvereinbarungenTerminvereinbarungen
Terminvereinbarungenelisaweb20
 
Gf K Second Life
Gf K Second LifeGf K Second Life
Gf K Second Lifeguest13eab2
 
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und Nebenwirkungen
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und NebenwirkungenSecond Life als E-Learning Plattform - Chancen und Nebenwirkungen
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und NebenwirkungenMatthias Rückel
 
Starwar6
Starwar6Starwar6
Starwar6shiking
 
Hacia un bicentenario
Hacia un bicentenarioHacia un bicentenario
Hacia un bicentenariousapuka
 
Social Media Analyse mit InsightBench
Social Media Analyse mit InsightBenchSocial Media Analyse mit InsightBench
Social Media Analyse mit InsightBenchTrendbüro
 
[VORSCHAU] YP-U4.3
[VORSCHAU] YP-U4.3[VORSCHAU] YP-U4.3
[VORSCHAU] YP-U4.3marco678
 
2D-Codes Grundlagen und Anwendungen in Unternehmen
2D-Codes Grundlagen und Anwendungen in Unternehmen2D-Codes Grundlagen und Anwendungen in Unternehmen
2D-Codes Grundlagen und Anwendungen in UnternehmenUniversity St. Gallen
 
Wikis im Unternehmen: Qualitätsmanagement & Co.
Wikis im Unternehmen: Qualitätsmanagement & Co.Wikis im Unternehmen: Qualitätsmanagement & Co.
Wikis im Unternehmen: Qualitätsmanagement & Co.EsPresto AG
 
Padres 1º bachillerato definitivo
Padres 1º bachillerato definitivoPadres 1º bachillerato definitivo
Padres 1º bachillerato definitivoManuel Muriel Flores
 

Andere mochten auch (20)

Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
 
Fondos
FondosFondos
Fondos
 
Terminvereinbarungen
TerminvereinbarungenTerminvereinbarungen
Terminvereinbarungen
 
Gf K Second Life
Gf K Second LifeGf K Second Life
Gf K Second Life
 
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und Nebenwirkungen
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und NebenwirkungenSecond Life als E-Learning Plattform - Chancen und Nebenwirkungen
Second Life als E-Learning Plattform - Chancen und Nebenwirkungen
 
Brera
BreraBrera
Brera
 
Starwar6
Starwar6Starwar6
Starwar6
 
Hacia un bicentenario
Hacia un bicentenarioHacia un bicentenario
Hacia un bicentenario
 
Social Media Analyse mit InsightBench
Social Media Analyse mit InsightBenchSocial Media Analyse mit InsightBench
Social Media Analyse mit InsightBench
 
[VORSCHAU] YP-U4.3
[VORSCHAU] YP-U4.3[VORSCHAU] YP-U4.3
[VORSCHAU] YP-U4.3
 
2D-Codes Grundlagen und Anwendungen in Unternehmen
2D-Codes Grundlagen und Anwendungen in Unternehmen2D-Codes Grundlagen und Anwendungen in Unternehmen
2D-Codes Grundlagen und Anwendungen in Unternehmen
 
Wikis im Unternehmen: Qualitätsmanagement & Co.
Wikis im Unternehmen: Qualitätsmanagement & Co.Wikis im Unternehmen: Qualitätsmanagement & Co.
Wikis im Unternehmen: Qualitätsmanagement & Co.
 
Padres 1º bachillerato definitivo
Padres 1º bachillerato definitivoPadres 1º bachillerato definitivo
Padres 1º bachillerato definitivo
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
De000019728470
De000019728470De000019728470
De000019728470
 
Biomoleculas y membrana
Biomoleculas y membranaBiomoleculas y membrana
Biomoleculas y membrana
 
Reunión padres 6º primaria
Reunión padres 6º primariaReunión padres 6º primaria
Reunión padres 6º primaria
 
Was Sind Blogs?
Was Sind Blogs?Was Sind Blogs?
Was Sind Blogs?
 
ATIX10
ATIX10ATIX10
ATIX10
 
Cultural Chat[1]
Cultural Chat[1]Cultural Chat[1]
Cultural Chat[1]
 

Ähnlich wie Die Lernkurve von1x nach 2x kriegen (2008)

Social Media und Management 2.0 - Kann es im Management beim Alten bleiben?
Social Media und Management 2.0 - Kann es im Management beim Alten bleiben? Social Media und Management 2.0 - Kann es im Management beim Alten bleiben?
Social Media und Management 2.0 - Kann es im Management beim Alten bleiben? University St. Gallen
 
Social Media im Unternehmen und in der Arbeit
Social Media im Unternehmen und in der ArbeitSocial Media im Unternehmen und in der Arbeit
Social Media im Unternehmen und in der ArbeitUniversity St. Gallen
 
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)Martina Goehring
 
Produktivität der Wissensarbeit 2.0
Produktivität der Wissensarbeit 2.0Produktivität der Wissensarbeit 2.0
Produktivität der Wissensarbeit 2.0University St. Gallen
 
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0Joachim Niemeier
 
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen UnternehmenKMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen UnternehmenKommunikation-zweinull
 
Sven Harder: Finden statt suchen - Unternehmenswissen mit Web 2.0-Technologi...
Sven Harder: Finden statt suchen - Unternehmenswissen mit  Web 2.0-Technologi...Sven Harder: Finden statt suchen - Unternehmenswissen mit  Web 2.0-Technologi...
Sven Harder: Finden statt suchen - Unternehmenswissen mit Web 2.0-Technologi...lernet
 
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform		 Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform Ulrich Winchenbach
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Sandra Schön (aka Schoen)
 
Meine Top 10 Learning & PKM Tools
Meine Top 10 Learning & PKM ToolsMeine Top 10 Learning & PKM Tools
Meine Top 10 Learning & PKM ToolsThomas Jenewein
 
eLearning2.0_01
eLearning2.0_01eLearning2.0_01
eLearning2.0_017grad
 
Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...
Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...
Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...Dr. Daniel Stoller-Schai
 
Community-Entwicklung im Web 2.0.
Community-Entwicklung im Web 2.0.Community-Entwicklung im Web 2.0.
Community-Entwicklung im Web 2.0.e-teaching.org
 
Communardo Wissensmanagement best practices
Communardo Wissensmanagement best practicesCommunardo Wissensmanagement best practices
Communardo Wissensmanagement best practicesCommunardo GmbH
 
Stoller schai praesentation-lernen_social_media_sko_240511
Stoller schai praesentation-lernen_social_media_sko_240511Stoller schai praesentation-lernen_social_media_sko_240511
Stoller schai praesentation-lernen_social_media_sko_240511Dr. Daniel Stoller-Schai
 
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett
 
Weblogs, Wikis, Podcasts - opportunities for companies
Weblogs, Wikis, Podcasts - opportunities for companiesWeblogs, Wikis, Podcasts - opportunities for companies
Weblogs, Wikis, Podcasts - opportunities for companiesProf. Dr. Manfred Leisenberg
 
Wissensmanagement in KMU
Wissensmanagement in KMUWissensmanagement in KMU
Wissensmanagement in KMUlernet
 

Ähnlich wie Die Lernkurve von1x nach 2x kriegen (2008) (20)

Social Media und Management 2.0 - Kann es im Management beim Alten bleiben?
Social Media und Management 2.0 - Kann es im Management beim Alten bleiben? Social Media und Management 2.0 - Kann es im Management beim Alten bleiben?
Social Media und Management 2.0 - Kann es im Management beim Alten bleiben?
 
SVEA Expertenworkshop 05.05.2010
SVEA Expertenworkshop 05.05.2010SVEA Expertenworkshop 05.05.2010
SVEA Expertenworkshop 05.05.2010
 
Social Media im Unternehmen und in der Arbeit
Social Media im Unternehmen und in der ArbeitSocial Media im Unternehmen und in der Arbeit
Social Media im Unternehmen und in der Arbeit
 
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
 
Produktivität der Wissensarbeit 2.0
Produktivität der Wissensarbeit 2.0Produktivität der Wissensarbeit 2.0
Produktivität der Wissensarbeit 2.0
 
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
 
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen UnternehmenKMU 2.0 -  Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
KMU 2.0 - Web 2.0 für Lern- u. Wissensmanagement in kleinen Unternehmen
 
Sven Harder: Finden statt suchen - Unternehmenswissen mit Web 2.0-Technologi...
Sven Harder: Finden statt suchen - Unternehmenswissen mit  Web 2.0-Technologi...Sven Harder: Finden statt suchen - Unternehmenswissen mit  Web 2.0-Technologi...
Sven Harder: Finden statt suchen - Unternehmenswissen mit Web 2.0-Technologi...
 
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform		 Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform
Weiterbildung 2.0: Erfahrungen mit der MFG-Akademie-Lernplattform
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
 
Meine Top 10 Learning & PKM Tools
Meine Top 10 Learning & PKM ToolsMeine Top 10 Learning & PKM Tools
Meine Top 10 Learning & PKM Tools
 
eLearning2.0_01
eLearning2.0_01eLearning2.0_01
eLearning2.0_01
 
Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...
Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...
Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...
 
Community-Entwicklung im Web 2.0.
Community-Entwicklung im Web 2.0.Community-Entwicklung im Web 2.0.
Community-Entwicklung im Web 2.0.
 
Communardo Wissensmanagement best practices
Communardo Wissensmanagement best practicesCommunardo Wissensmanagement best practices
Communardo Wissensmanagement best practices
 
Stoller schai praesentation-lernen_social_media_sko_240511
Stoller schai praesentation-lernen_social_media_sko_240511Stoller schai praesentation-lernen_social_media_sko_240511
Stoller schai praesentation-lernen_social_media_sko_240511
 
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
 
Web2.0 im Unternehmen
Web2.0 im UnternehmenWeb2.0 im Unternehmen
Web2.0 im Unternehmen
 
Weblogs, Wikis, Podcasts - opportunities for companies
Weblogs, Wikis, Podcasts - opportunities for companiesWeblogs, Wikis, Podcasts - opportunities for companies
Weblogs, Wikis, Podcasts - opportunities for companies
 
Wissensmanagement in KMU
Wissensmanagement in KMUWissensmanagement in KMU
Wissensmanagement in KMU
 

Mehr von University St. Gallen

24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 202024 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020University St. Gallen
 
Agile Innovation - A Study of Practices and Challenges
Agile Innovation - A Study of Practices and ChallengesAgile Innovation - A Study of Practices and Challenges
Agile Innovation - A Study of Practices and ChallengesUniversity St. Gallen
 
Corporate Company Builders - Next Generation Corporate Venturing
Corporate Company Builders - Next Generation Corporate VenturingCorporate Company Builders - Next Generation Corporate Venturing
Corporate Company Builders - Next Generation Corporate VenturingUniversity St. Gallen
 
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMUAgil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMUUniversity St. Gallen
 
Homo Deus Book Abstract in Pecha Kucha Format
Homo Deus Book Abstract in Pecha Kucha FormatHomo Deus Book Abstract in Pecha Kucha Format
Homo Deus Book Abstract in Pecha Kucha FormatUniversity St. Gallen
 
Kinderuni UniSG Wer hatte die Idee für Google und Facebook
Kinderuni UniSG Wer hatte die Idee für Google und FacebookKinderuni UniSG Wer hatte die Idee für Google und Facebook
Kinderuni UniSG Wer hatte die Idee für Google und FacebookUniversity St. Gallen
 
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...University St. Gallen
 
Reise ins Epizentrum der digitalen Innovation - 6 Wochen Silicon Valley
Reise ins Epizentrum der digitalen Innovation - 6 Wochen Silicon ValleyReise ins Epizentrum der digitalen Innovation - 6 Wochen Silicon Valley
Reise ins Epizentrum der digitalen Innovation - 6 Wochen Silicon ValleyUniversity St. Gallen
 
Smart - Augmented - Connected: Die nächste Stufe von Mobile Business Innovation
Smart - Augmented - Connected: Die nächste Stufe von Mobile Business InnovationSmart - Augmented - Connected: Die nächste Stufe von Mobile Business Innovation
Smart - Augmented - Connected: Die nächste Stufe von Mobile Business InnovationUniversity St. Gallen
 
Enterprise Applications of Text Intelligence - Lecture slides
Enterprise Applications of Text Intelligence - Lecture slidesEnterprise Applications of Text Intelligence - Lecture slides
Enterprise Applications of Text Intelligence - Lecture slidesUniversity St. Gallen
 
Marktstudie App Economy Schweiz - 2015
Marktstudie App Economy Schweiz - 2015Marktstudie App Economy Schweiz - 2015
Marktstudie App Economy Schweiz - 2015University St. Gallen
 
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...University St. Gallen
 
Messbarkeit von Social Collaboration - Ansätze im Überblick
Messbarkeit von Social Collaboration - Ansätze im ÜberblickMessbarkeit von Social Collaboration - Ansätze im Überblick
Messbarkeit von Social Collaboration - Ansätze im ÜberblickUniversity St. Gallen
 
MOOCs Ornament oder Fundament der Hochschulentwicklung - 10 Thesen in 10 Minuten
MOOCs Ornament oder Fundament der Hochschulentwicklung - 10 Thesen in 10 MinutenMOOCs Ornament oder Fundament der Hochschulentwicklung - 10 Thesen in 10 Minuten
MOOCs Ornament oder Fundament der Hochschulentwicklung - 10 Thesen in 10 MinutenUniversity St. Gallen
 
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...University St. Gallen
 
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten. Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten. University St. Gallen
 
User-generated Video: Relevante Unternehmensanwendung?
User-generated Video: Relevante Unternehmensanwendung?User-generated Video: Relevante Unternehmensanwendung?
User-generated Video: Relevante Unternehmensanwendung?University St. Gallen
 
Mobile Business 2013: Chancen und Herausforderungen
Mobile Business 2013: Chancen und HerausforderungenMobile Business 2013: Chancen und Herausforderungen
Mobile Business 2013: Chancen und HerausforderungenUniversity St. Gallen
 
Social – Mobile – Video: Geschäftsprozessinnovationen, die sich im Tagesgesch...
Social – Mobile – Video: Geschäftsprozessinnovationen, die sich im Tagesgesch...Social – Mobile – Video: Geschäftsprozessinnovationen, die sich im Tagesgesch...
Social – Mobile – Video: Geschäftsprozessinnovationen, die sich im Tagesgesch...University St. Gallen
 

Mehr von University St. Gallen (20)

24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 202024 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
 
Agile Innovation - A Study of Practices and Challenges
Agile Innovation - A Study of Practices and ChallengesAgile Innovation - A Study of Practices and Challenges
Agile Innovation - A Study of Practices and Challenges
 
Corporate Company Builders - Next Generation Corporate Venturing
Corporate Company Builders - Next Generation Corporate VenturingCorporate Company Builders - Next Generation Corporate Venturing
Corporate Company Builders - Next Generation Corporate Venturing
 
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMUAgil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
 
Homo Deus Book Abstract in Pecha Kucha Format
Homo Deus Book Abstract in Pecha Kucha FormatHomo Deus Book Abstract in Pecha Kucha Format
Homo Deus Book Abstract in Pecha Kucha Format
 
Kinderuni UniSG Wer hatte die Idee für Google und Facebook
Kinderuni UniSG Wer hatte die Idee für Google und FacebookKinderuni UniSG Wer hatte die Idee für Google und Facebook
Kinderuni UniSG Wer hatte die Idee für Google und Facebook
 
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
 
Reise ins Epizentrum der digitalen Innovation - 6 Wochen Silicon Valley
Reise ins Epizentrum der digitalen Innovation - 6 Wochen Silicon ValleyReise ins Epizentrum der digitalen Innovation - 6 Wochen Silicon Valley
Reise ins Epizentrum der digitalen Innovation - 6 Wochen Silicon Valley
 
Smart - Augmented - Connected: Die nächste Stufe von Mobile Business Innovation
Smart - Augmented - Connected: Die nächste Stufe von Mobile Business InnovationSmart - Augmented - Connected: Die nächste Stufe von Mobile Business Innovation
Smart - Augmented - Connected: Die nächste Stufe von Mobile Business Innovation
 
Enterprise Applications of Text Intelligence - Lecture slides
Enterprise Applications of Text Intelligence - Lecture slidesEnterprise Applications of Text Intelligence - Lecture slides
Enterprise Applications of Text Intelligence - Lecture slides
 
Das neue Arbeiten - das Neue lernen
Das neue Arbeiten - das Neue lernenDas neue Arbeiten - das Neue lernen
Das neue Arbeiten - das Neue lernen
 
Marktstudie App Economy Schweiz - 2015
Marktstudie App Economy Schweiz - 2015Marktstudie App Economy Schweiz - 2015
Marktstudie App Economy Schweiz - 2015
 
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
 
Messbarkeit von Social Collaboration - Ansätze im Überblick
Messbarkeit von Social Collaboration - Ansätze im ÜberblickMessbarkeit von Social Collaboration - Ansätze im Überblick
Messbarkeit von Social Collaboration - Ansätze im Überblick
 
MOOCs Ornament oder Fundament der Hochschulentwicklung - 10 Thesen in 10 Minuten
MOOCs Ornament oder Fundament der Hochschulentwicklung - 10 Thesen in 10 MinutenMOOCs Ornament oder Fundament der Hochschulentwicklung - 10 Thesen in 10 Minuten
MOOCs Ornament oder Fundament der Hochschulentwicklung - 10 Thesen in 10 Minuten
 
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
 
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten. Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.
 
User-generated Video: Relevante Unternehmensanwendung?
User-generated Video: Relevante Unternehmensanwendung?User-generated Video: Relevante Unternehmensanwendung?
User-generated Video: Relevante Unternehmensanwendung?
 
Mobile Business 2013: Chancen und Herausforderungen
Mobile Business 2013: Chancen und HerausforderungenMobile Business 2013: Chancen und Herausforderungen
Mobile Business 2013: Chancen und Herausforderungen
 
Social – Mobile – Video: Geschäftsprozessinnovationen, die sich im Tagesgesch...
Social – Mobile – Video: Geschäftsprozessinnovationen, die sich im Tagesgesch...Social – Mobile – Video: Geschäftsprozessinnovationen, die sich im Tagesgesch...
Social – Mobile – Video: Geschäftsprozessinnovationen, die sich im Tagesgesch...
 

Die Lernkurve von1x nach 2x kriegen (2008)

  • 1. Die Lernkurve von 1.x nach 2.x kriegen Prof. Dr. Andrea Back, Universität St. Gallen, www.business20.unisg.ch Learning Center Seminar April 2008, Zürich
  • 2. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ 2.0 macht Schlagzeilen 10.04.2008 Seite 2
  • 3. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln 10.04.2008 Seite 3 1 Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen 2 Streifzug: Info-/News-Aggregatoren 3 Streifzug: Collective Content Sharing 4 Streifzug: Collective Collaboration 5 Exkurs: Collective „Intelligence“ 6 Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
  • 4. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Top Tools – Spring 2008 (Jane Hart) 10.04.2008 Seite 4
  • 5. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Tätigkeitsfelder von Wissensarbeitern 10.04.2008 Seite 5 Info-/News- Aggregatoren Collective Web 2.0 Collective Content Collaboration Sharing • Instant Messaging /VOIP Skype: 4 • Web-based Mail Google: 8 • Web-Browser: Firefox: 2 • Web-Search: Web 1.0 Google: 5 • Präsentations-SW PPT: 7
  • 6. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Prof. Dr. Marchand, IMD: „… Focus on usage, not 10.04.2008 Seite 6 just deployment, to optimize payback.“ Social Software Werkzeuge Arbeitsmethoden Fertigkeiten Gewohnheiten Fähigkeiten Emotionen, Einstellungen
  • 7. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Lernkurven 10.04.2008 Seite 7
  • 8. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln 10.04.2008 Seite 8 1 Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen 2 Streifzug: Info-/News-Aggregatoren 3 Streifzug: Collective Content Sharing 4 Streifzug: Collective Collaboration 5 Exkurs: Collective „Intelligence“ 6 Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
  • 9. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Google Reader (3) – RSS/Feed Reader und 10.04.2008 Seite 9 iGoogle (15/16) The Common Craft Show: http://www.commoncraft.com/rss_plain_english
  • 10. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Google Reader (3) – RSS/Feed Reader und 10.04.2008 Seite 10 iGoogle (15/16)
  • 11. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ eLernen mit Podcasts 10.04.2008 Seite 11
  • 12. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Erfahrungsaustausch zu Arbeitsmethoden 10.04.2008 Seite 12 RSS/Feed Reader News-Portale/Widgets Fertigkeiten Gewohnheiten Fähigkeiten Emotionen, Einstellungen
  • 13. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln 10.04.2008 Seite 13 1 Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen 2 Streifzug: Info-/News-Aggregatoren 3 Streifzug: Collective Content Sharing 4 Streifzug: Collective Collaboration 5 Exkurs: Collective „Intelligence“ 6 Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
  • 14. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Del.icio.us (1) - Social Bookmarking 10.04.2008 Seite 14 Nr. 1 Tool – und immer noch leer ?
  • 15. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Flickr (14) – Foto, Image Sharing 10.04.2008 Seite 15 Social Tagging - Folksonomies
  • 16. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Youtube (19) – Video Sharing 10.04.2008 Seite 16
  • 17. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Slideshare (14) – Hosting/Sharing Presentations 10.04.2008 Seite 17
  • 18. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Erfahrungsaustausch zu Arbeitsmethoden 10.04.2008 Seite 18 Collective Content Sharing: Bookmarks/Fotos/Videos/Slides Fertigkeiten Gewohnheiten Fähigkeiten Emotionen, Einstellungen
  • 19. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln 10.04.2008 Seite 19 1 Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen 2 Streifzug: Info-/News-Aggregatoren 3 Streifzug: Collective Content Sharing 4 Streifzug: Collective Collaboration 5 Exkurs: Collective „Intelligence“ 6 Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
  • 20. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Ning (17/18) – Social Networking 10.04.2008 Seite 20 Blogbeitrag von A. Goeldi: http://medienkonvergenz.com/2008/03/08/social-networks-der-long-tail-wedelt/
  • 21. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Wikipedia (12), Wikispaces (20) – Wiki und 10.04.2008 Seite 21 Collaborative Writing • Task - Technology - Fit • Tool-“Konkurrenz“
  • 22. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Wikipedia (12), Wikispaces (20) – Wiki und Collaborative 10.04.2008 Seite 22 Writing: Google Docs (11) und Basecamp (64/65)
  • 23. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Wordpress (6), Blogger (9/10) - Blogging 10.04.2008 Seite 23
  • 24. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ 10.04.2008 Twitter (17/18) – Micro Blogging, Social Networking Seite 24
  • 25. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Erfahrungsaustausch zu Arbeitsmethoden 10.04.2008 Seite 25 Collective Collaboration: Social Networks / Wikis / Blogs Fertigkeiten Gewohnheiten Fähigkeiten Emotionen, Einstellungen
  • 26. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln 10.04.2008 Seite 26 1 Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen 2 Streifzug: Info-/News-Aggregatoren 3 Streifzug: Collective Content Sharing 4 Streifzug: Collective Collaboration 5 Exkurs: Collective „Intelligence“ ( siehe: http://www.business20.ch/category/casefriday/collective-intelligence-casefriday/) 6 Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
  • 27. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Up-do-date in modernen Kommunikationsmitteln 10.04.2008 Seite 27 1 Lieblingswerkzeuge der Wissensarbeiter/innen 2 Streifzug: Info-/News-Aggregatoren 3 Streifzug: Collective Content Sharing 4 Streifzug: Collective Collaboration 5 Exkurs: Collective „Intelligence“ 6 Fazit: Persönliches Wissensmanagement 0.0
  • 28. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Persönliches Wissensmanagement 0.0 10.04.2008 Seite 28 nach Dave Pollard - I http://blogs.salon.com/0002007/2007/12/06.html
  • 29. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Persönliches Wissensmanagement 0.0 10.04.2008 Seite 29 nach Dave Pollard - II http://blogs.salon.com/0002007/2007/12/06.html „These eight components of KM 0.0 / PKM are the antithesis of what most large organizations provide as Knowledge Management resources. Most of them are quite simple and inexpensive to implement. They simply enable trusted, context-rich conversations among communities that care. Imagine that.”
  • 30. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ 10.04.2008 Vertiefungsmöglichkeit: „Praxisbuch Web 2.0“ Seite 30 Beitrag Produktivität von Wissensarbeitern in Seminarunterlagen Inhaltsverzeichnis und erste 20 Seiten lesen: www.business20.unisg.ch Oder Online-Buchplattformen; wie www.books.ch
  • 31. Prof. Dr. Andrea Back Learning Center Seminar „Web 2.0 im Unternehmen“ Vertiefungsmöglichkeit für Infoflut-Verliebte 10.04.2008 Seite 31 http://informationarchitects.jp/web-trend-map-3-get-it/