Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
FHNW Campus Talk
Yvonne Miller, Unic AGBasel, 22. März 2011
Social Media für Unternehmen: Facebook, Twitter & Co.
© Unic AG - Seite 2
› Unic auf einen Blick
› Wie wird Social Media von Schweizer Unternehmen genutzt?
› Warum ist Facebook...
© Unic AG - Seite 3
Unic auf einen Blick
› About Unic
Social Media für Unternehmen
Unternehmen
› 1996 in Bern als Spin-off...
Social Media in der Schweiz
© Unic AG - Seite 5
Wie wird Social Media von Schweizer Unternehmen genutzt?
Social Media für Unternehmen
Social Business
...
© Unic AG - Seite 6
› 2/3 der grössten Schweizer Unternehmen nutzen Social Media (n=60)
› Facebook wird am aktivsten genut...
© Unic AG - Seite 7
Wie wird Social Media von Schweizer Unternehmen genutzt?
Social Media für Unternehmen
Facebook ist der...
© Unic AG - Seite 8
Erst 22% haben eine ausformulierte Social Media Strategie
www.bernet.ch/socialmediastudie
Wie wird Soc...
Warum ist Facebook im Lead?
© Unic AG - Seite 10
Facebook: Seitentypen
Social Media für Unternehmen
Facebookseite Profilseite/Nutzerseite Übersichtsse...
© Unic AG - Seite 11
Der Nutzen von Facebook für Unternehmen
Social Media für Unternehmen
Dedizierte
Ansprache von
Zielgru...
© Unic AG - Seite 12
› Konsumenten forderten auf Facebook die
Wiedereinführung der Zweifel Onion Rings
› Zweifel nimmt den...
© Unic AG - Seite 13
Nutzen von Facebook: Recruiting
Social Media für Unternehmen
© Unic AG - Seite 14
Facebookmarketing ist messbar
Social Media für Unternehmen
Schweizer Marken auf Facebook
© Unic AG - Seite 16
Wir wollen mit unserer Marke auf Facebook.
Bis Ende Jahr brauchen wir mindestens
20000 Fans.
© Unic AG - Seite 17
Schweizer Marken auf Facebook
Social Media für Unternehmen
© Unic AG - Seite 18
› Vergleich von Schweizer Brands mit offiziellen Facebookseiten
› Welche Brands haben am meisten Fans...
© Unic AG - Seite 19
› Gründung des Brands in der Schweiz
› Offizielle Facebookseite (vom Brand initiierte/betreute Seite)...
© Unic AG - Seite 21
Top 20: Schweizer Brands auf Facebook
Social Media für Unternehmen
© Unic AG - Seite 22
Top 20: Schweizer Brands auf Facebook
Social Media für Unternehmen
© Unic AG - Seite 23
Top 20: Schweizer Brands auf Facebook
Social Media für Unternehmen
Facebook Fans: Aussagekraft und Nutzen
© Unic AG - Seite 25
› Die Anzahl Fans zeigt, ob ein Brand bekannt und beliebt ist.
Das heisst aber nicht, dass die entspr...
© Unic AG - Seite 26
© Unic AG - Seite 27
© Unic AG - Seite 28
© Unic AG - Seite 29
› Zeichen für Vertrauen in den Brand
› Zeichen für Interesse am Brand
› Zeichen dafür, dass Nutzer si...
Social Media Ziele
© Unic AG - Seite 31
Social Media Ziele unterstützen die Marketingziele
› Traffic generieren
› Word of mouth marketing
› C...
Chancen und Risiken
© Unic AG - Seite 33
Chancen und Risiken – SBB
Social Media für Unternehmen
© Unic AG - Seite 34
Chancen und Risiken – Postfinance
Social Media für Unternehmen
© Unic AG - Seite 35
Chancen und Risiken – Migipedia
Social Media für Unternehmen
© Unic AG - Seite 36
Chancen und Risiken – Migipedia
Social Media für Unternehmen
Ressourcen
© Unic AG - Seite 38
Viele Einflussfaktoren:
› Wie viele und welche Kanäle bedienen Sie?
› Haben Sie viele Anfragen von Fa...
Checkliste
© Unic AG - Seite 40
› Hat unser Unternehmen, Produkt oder Brand überhaupt Social Media Potenzial?
Zeigt man sich öffentli...
Take-Home-Message
Richtig eingesetzt, ist Social Media ein Allrounder
© Unic AG - Seite 42
› Monitoring:
Was wird über uns und unsere Produkte erzählt?
› Reputation Management:
Imagepflege und...
© Unic AG - Seite 43
Fragen?
Hohlstrasse 536
CH-8048 Zürich
Tel +41 44 560 12 12
Fax +41 44 560 12 13
info@unic.com
www.unic.com
Unic AG Yvonne Miller
...
Unic AG - Social Media für Unternehmen: Facebook, Twitter & Co.
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Unic AG - Social Media für Unternehmen: Facebook, Twitter & Co.

1.726 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag zum Thema "Social Media für Unternehmen: Facebook, Twitter & Co." von Yvonne Miller, Unic AG, anlässlich des Campus Talk der FHNW in Basel am 22. März 2011.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

Unic AG - Social Media für Unternehmen: Facebook, Twitter & Co.

  1. 1. FHNW Campus Talk Yvonne Miller, Unic AGBasel, 22. März 2011 Social Media für Unternehmen: Facebook, Twitter & Co.
  2. 2. © Unic AG - Seite 2 › Unic auf einen Blick › Wie wird Social Media von Schweizer Unternehmen genutzt? › Warum ist Facebook im Lead? › Schweizer Marken auf Facebook › Facebook Fans: Aussagekraft und Nutzen › Marketingziele und Social Media Ziele › Chancen und Risiken von Social Media für Unternehmen › Social Media – eine Ressourcenfrage? › Social Media Checkliste › Fragen Agenda Social Media für Unternehmen
  3. 3. © Unic AG - Seite 3 Unic auf einen Blick › About Unic Social Media für Unternehmen Unternehmen › 1996 in Bern als Spin-off der Universität Bern gegründet › Büros in Amsterdam, Bern, Brüssel, Wien und Zürich › Inhabergeführte Aktiengesellschaft › Rund 200 Mitarbeitende Marktleistungen Full Service Agentur Konzeption, Entwicklung und Betrieb internetbasierter Lösungen Ausgewählte Referenzkunden
  4. 4. Social Media in der Schweiz
  5. 5. © Unic AG - Seite 5 Wie wird Social Media von Schweizer Unternehmen genutzt? Social Media für Unternehmen Social Business Network Social Network Microblogging Service Video Portal Xing Twitter Facebook Youtube
  6. 6. © Unic AG - Seite 6 › 2/3 der grössten Schweizer Unternehmen nutzen Social Media (n=60) › Facebook wird am aktivsten genutzt Wie wird Social Media von Schweizer Unternehmen genutzt? Social Media für Unternehmen
  7. 7. © Unic AG - Seite 7 Wie wird Social Media von Schweizer Unternehmen genutzt? Social Media für Unternehmen Facebook ist der wichtigste Kanal in der Schweiz www.bernet.ch/socialmediastudie
  8. 8. © Unic AG - Seite 8 Erst 22% haben eine ausformulierte Social Media Strategie www.bernet.ch/socialmediastudie Wie wird Social Media von Schweizer Unternehmen genutzt? Social Media für Unternehmen
  9. 9. Warum ist Facebook im Lead?
  10. 10. © Unic AG - Seite 10 Facebook: Seitentypen Social Media für Unternehmen Facebookseite Profilseite/Nutzerseite Übersichtsseite • Unternehmen können auf Facebook kostenlos eine Facebookseite für ihr Unternehmen, Brand, Thema oder Produkt anlegen. • Personen können ein Profil anlegen • Sie können sich mit Freunden (anderen Profil- seiten) verlinken oder Fans von Facebookseiten werden. • Startseite von Facebook • Newsfeed: Informiert über Aktivitäten von Freunden und Facebookseiten
  11. 11. © Unic AG - Seite 11 Der Nutzen von Facebook für Unternehmen Social Media für Unternehmen Dedizierte Ansprache von Zielgruppen (Alter, Hobbies, etc.) Traffic generieren Kundenbindung stärken / Community bilden Dialog/Interaktion mit Kunden und potentiellen Kunden (Auf Userfeedbacks reagieren, etc.) Kundennähe und Transparenz fördern Bekanntheit steigern Recruiting Monitoring Innovation & Marktforschung
  12. 12. © Unic AG - Seite 12 › Konsumenten forderten auf Facebook die Wiedereinführung der Zweifel Onion Rings › Zweifel nimmt den Wunsch auf und informiert laufend via Facebookseite über die Wiedereinführung › Zweifel verwendet Grund für Relaunch (Wunsch der Konsumenten) als Marketingaussage. Nutzen von Facebook: Innovation/Marktforschung Social Media für Unternehmen
  13. 13. © Unic AG - Seite 13 Nutzen von Facebook: Recruiting Social Media für Unternehmen
  14. 14. © Unic AG - Seite 14 Facebookmarketing ist messbar Social Media für Unternehmen
  15. 15. Schweizer Marken auf Facebook
  16. 16. © Unic AG - Seite 16 Wir wollen mit unserer Marke auf Facebook. Bis Ende Jahr brauchen wir mindestens 20000 Fans.
  17. 17. © Unic AG - Seite 17 Schweizer Marken auf Facebook Social Media für Unternehmen
  18. 18. © Unic AG - Seite 18 › Vergleich von Schweizer Brands mit offiziellen Facebookseiten › Welche Brands haben am meisten Fans? › Aufstellung der Top 20 im März 2011 › Sind Tendenzen zu erkennen? Schweizer Marken auf Facebook – Studie von Unic Social Media für Unternehmen
  19. 19. © Unic AG - Seite 19 › Gründung des Brands in der Schweiz › Offizielle Facebookseite (vom Brand initiierte/betreute Seite) › Aktualitätsbezug (letzter Beitrag des Brands vor maximal drei Monaten) › Bei Brands mit lokalen Länderseiten (Nescafé, Swatch…) werden die Fans aller Seiten zusammengezählt. › Stichtag: 12. März 2011 Schweizer Marken auf Facebook – Erhebungskriterien Social Media für Unternehmen
  20. 20. © Unic AG - Seite 21 Top 20: Schweizer Brands auf Facebook Social Media für Unternehmen
  21. 21. © Unic AG - Seite 22 Top 20: Schweizer Brands auf Facebook Social Media für Unternehmen
  22. 22. © Unic AG - Seite 23 Top 20: Schweizer Brands auf Facebook Social Media für Unternehmen
  23. 23. Facebook Fans: Aussagekraft und Nutzen
  24. 24. © Unic AG - Seite 25 › Die Anzahl Fans zeigt, ob ein Brand bekannt und beliebt ist. Das heisst aber nicht, dass die entsprechenden Facebookseiten gut betreut werden.  Fans sind nur bedingter Indikator einer „guten“ Facebookseite. (Gute Betreuung führt aber wiederum zu mehr Fans.) › Wie wurden die Fans generiert? Zentrale Frage um Aussagekraft der Anzahl Fans beurteilen zu können.  Reale Fans vs. opportunistische Fans Facebook Fans: Aussagekraft Social Media für Unternehmen
  25. 25. © Unic AG - Seite 26
  26. 26. © Unic AG - Seite 27
  27. 27. © Unic AG - Seite 28
  28. 28. © Unic AG - Seite 29 › Zeichen für Vertrauen in den Brand › Zeichen für Interesse am Brand › Zeichen dafür, dass Nutzer sich gerne mit dem Brand verbunden zeigen › Eine Brand Community setzt eine „kritische Masse“ an Fans voraus › Grössere Wahrscheinlichkeit für Empfehlungen › Ist ein Facebooknutzer erst einmal Fan eines Brands, kann er über den Facebook- News-Stream immer wieder erreicht werden. › Vom Brand überzeugte Fans, sogenannte Brandlovers, können zu wertvollen Markenbotschaftern werden und wiederum neue Fans und somit neue Kontakte für den Brand generieren. Viralität steigt mit der Anzahl Fans. › Fans als Kampagnenstarter: Grundstock an Kampagnenteilnehmern Facebook Fans: Was ist der Nutzen von vielen Fans? Social Media für Unternehmen
  29. 29. Social Media Ziele
  30. 30. © Unic AG - Seite 31 Social Media Ziele unterstützen die Marketingziele › Traffic generieren › Word of mouth marketing › Community Building › Kundenfeedback generieren › Suchmaschinenoptimierung › Aktives Reputation Management › …  Social Media Ziele unterstützen Unternehmen, ihre klassischen Marketingziele zu erreichen: Kundenbindung und Neukundengewinnung Social Media für Unternehmen
  31. 31. Chancen und Risiken
  32. 32. © Unic AG - Seite 33 Chancen und Risiken – SBB Social Media für Unternehmen
  33. 33. © Unic AG - Seite 34 Chancen und Risiken – Postfinance Social Media für Unternehmen
  34. 34. © Unic AG - Seite 35 Chancen und Risiken – Migipedia Social Media für Unternehmen
  35. 35. © Unic AG - Seite 36 Chancen und Risiken – Migipedia Social Media für Unternehmen
  36. 36. Ressourcen
  37. 37. © Unic AG - Seite 38 Viele Einflussfaktoren: › Wie viele und welche Kanäle bedienen Sie? › Haben Sie viele Anfragen von Fans/Followers? › Haben Sie viele Fans/Followers? › Führen Sie zusätzlich zur Standard-Bewirtschaftung der Kanäle noch Wettbewerbe/Kampagnen durch? › Basisaufgaben: Social Media Auftritte einrichten Redaktionskonzept erstellen Publikationsplan erstellen … dann heisst es: kontinuierlich betreuen und weiterentwickeln Wie viel Zeit braucht Social Media? Social Media für Unternehmen
  38. 38. Checkliste
  39. 39. © Unic AG - Seite 40 › Hat unser Unternehmen, Produkt oder Brand überhaupt Social Media Potenzial? Zeigt man sich öffentlich z.B. gerne mit dem Produkt verbunden? › Können wir für unser Unternehmen mit Social Media einen Business-Nutzen erreichen? › Sind uns die zu erreichenden Ziele klar? › Haben wir das entsprechende Budget? › Haben wir die entsprechende interne Unterstützung? (Unternehmenskultur) › Haben wir die notwendigen Ressourcen? › Sind wir bereit für offene und auch kritische Diskussionen? › Haben wir das entsprechende Know-How intern oder brauchen wir professionelle Unterstützung? Checkliste Social Media für Unternehmen
  40. 40. Take-Home-Message Richtig eingesetzt, ist Social Media ein Allrounder
  41. 41. © Unic AG - Seite 42 › Monitoring: Was wird über uns und unsere Produkte erzählt? › Reputation Management: Imagepflege und proaktiver Umgang mit Kritik › Kommunikation/Dialog/Marketing: Communitybuilding, Marketingmassnahmen, etc. › Innovation/Marktforschung: Zuhören, Ideen aufnehmen, prüfen, umsetzen Was kann Social Media? Social Media für Unternehmen
  42. 42. © Unic AG - Seite 43 Fragen?
  43. 43. Hohlstrasse 536 CH-8048 Zürich Tel +41 44 560 12 12 Fax +41 44 560 12 13 info@unic.com www.unic.com Unic AG Yvonne Miller Konzepterin Online-Kommunikation yvonne.miller@unic.com

×