Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
For internal use only© Hint AG 2013
Überweisung per Knopfdruck –
Systemintegration vom Praxissystem ins KIS und PACS
Marce...
For internal use only© Hint AG 2013
Agenda
26.02.2015 | Seite 2
 Begrüssung
 Einordnungdes Vorhabens
 Ziele und Herausf...
For internal use only© Hint AG 2013
Roadmap Spital 2020
26.02.2015 | Seite 3
Benchmarking
Transparenz
Fokussierung
Zusamme...
For internal use only© Hint AG 2013
HINT in HealthcareIT
07.02.2015Martin Fuchcs, Chief Innovation Officer, internal use o...
For internal use only© Hint AG 2013
Herausforderungenund Ziele des Zuweisermanagements
26.02.2015 | Seite 5
 Erhöhung/ St...
For internal use only© Hint AG 2013
Erfolgsfaktorenim Vorhaben
 schnelle Erfolge erzielen
 Akzeptanz der Lösungvon den z...
For internal use only© Hint AG 2013
Die Rolle der Partner
26.02.2015 | Seite 7
 Informatik Verantwortliche der Vistaklini...
For internal use only© Hint AG 2013
Ausgangslage
26.02.2015 | Seite 8
Spital
Telefon
Papier
manuelle
Eingabe
Spital
Telefo...
For internal use only© Hint AG 2013
Vision
26.02.2015 | Seite 9
 keine Medienbrüche
 strukturierte und einheitliche Doku...
For internal use only© Hint AG 2013
Big Picture
26.02.2015 | Seite 10
Arztpraxis Vistaklinik
AIS/PIS
KIS
KIS
HINT RZ
RH-BE
For internal use only© Hint AG 2013
Z
I
S
Integration Phase1
26.02.2015 | Seite 11
Arzt TermineSpital
KIS
RIS
mobile
mobil...
For internal use only© Hint AG 2013
Integration Phase2
26.02.2015 | Seite 12
Arzt Spitalmobile
mobile
Termine
KIS
RIS
 vo...
For internal use only© Hint AG 2013
Aktueller Stand
26.02.2015 | Seite 13
Stand heute…..
 Aufbau der Systemlandschaft
 K...
For internal use only© Hint AG 2013
Ausblick
26.02.2015 | Seite 14
next Steps…..
 ImplementierungZIS
 ImplementierungDat...
For internal use only© Hint AG 2013
Ihre Fragen
26.02.2015 | Seite 15
For internal use only© Hint AG 2013
Die Partner
26.02.2015 | Seite 16
weitere Präsentationen zum Thema
Heute 16:00 Uhr, (S...
For internal use only© Hint AG 2013
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
HINT AG
Bahnhofstrasse4
CH-5600Lenzburg
Telefon +4...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeHF 2015 | Überweisung per Knopfdruck – Systemintegration vom Praxissystem ins KIS und PACS

926 Aufrufe

Veröffentlicht am

Swiss eHealth Forum 2015

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

SeHF 2015 | Überweisung per Knopfdruck – Systemintegration vom Praxissystem ins KIS und PACS

  1. 1. For internal use only© Hint AG 2013 Überweisung per Knopfdruck – Systemintegration vom Praxissystem ins KIS und PACS Marcel Bögli,05. März 2015 Bereichsleiter Professional Services
  2. 2. For internal use only© Hint AG 2013 Agenda 26.02.2015 | Seite 2  Begrüssung  Einordnungdes Vorhabens  Ziele und Herausforderungen im Projekt Zuweisermanagement  Die Partner  Ausgangslage  Vision  Die Lösung  Umsetzungsstand  Ausblick  Fragen
  3. 3. For internal use only© Hint AG 2013 Roadmap Spital 2020 26.02.2015 | Seite 3 Benchmarking Transparenz Fokussierung Zusammenarbeit Netzwerke Managed Care Modelle Integrierte Versorgung Zuweisermanagement Customer Relationship Spital – Zuweiser Spital – Spital Spital – Nachsorge Spital – Arzt Spital - Patient DifferenzierungderLeistung VernetzungderAnbieter VernetzungderAnbieter Interaktion derAkteure
  4. 4. For internal use only© Hint AG 2013 HINT in HealthcareIT 07.02.2015Martin Fuchcs, Chief Innovation Officer, internal use only 4 Anwendungsfelder Aktionsradius Healthcare Kontext Anwendungen  Anbindung globaler Gesundheitsdienste  Vernetzung von MedTech Devices und Modalitäten  Anbindung von Akteuren in Trials  Nationale Vernetzung  Regionale Vernetzung  Konzernweite Vernetzung  Cloud Services  Gesundheitsdienste  1., 2., & 3. Prävention  Labordiagnostik  Radiologie  Augenheilkunde  Psychiatrie  Kardiologie  Humangenetik  Personalisierte Medizin  Clinical Trials  MedTech Device Management  Zugangsportal Bürger  Gesundheitsakte (PHR)  Elektonisches Patientendossier (EPD)  EHR & EMR  Echtzeit Visualisierung  DRG Controlling  Analytics Cockpit  360° Patientensicht  Teleconsulting &--Therapie  Zuweisermanagement  Universalarchiv  Integrierte Versorgung  Anbindung von Patienten & Ärzten in Trials
  5. 5. For internal use only© Hint AG 2013 Herausforderungenund Ziele des Zuweisermanagements 26.02.2015 | Seite 5  Erhöhung/ Stabilisierungdes Patientenzugangs („Fälle")  Zuweisungder zur LeistungsstrukturpassendenFälle  Kooperationbezüglich Qualitätund Wirtschaftlichkeit  Steigerungder Zuweiser- und der Patientenzufriedenheit  Orientierungan einer „Win-Win-Situation“zwischen ambulantenund stationärenBereich  Einsparungspotenzialund Synergieeffekte durch Vereinbarungenund Absprachen zur Arbeitsteilungzwischen ambulantem und stationärem Bereich  PositiveBeeinflussungder öffentlichenWahrnehmungdurch Einbindungder wichtigen Stakeholder  Verbesserungder intersektoralen Zusammenarbeit
  6. 6. For internal use only© Hint AG 2013 Erfolgsfaktorenim Vorhaben  schnelle Erfolge erzielen  Akzeptanz der Lösungvon den zuweisenden Ärzten  Einfachheit in der Handhabung  Orientierungentlangdes Behandlungs-und Dokumentationspfades  Der Business Case der Zuweisungsteht im Vordergrund  Zuweisermanagement anhandder Diagnose(Katarakt und Intravitreale Injektion)  End zu End Integration Vision VistaKlinik– Rundum Sorglos Packetfür den zuweisendenArzt
  7. 7. For internal use only© Hint AG 2013 Die Rolle der Partner 26.02.2015 | Seite 7  Informatik Verantwortliche der Vistaklinik als Auftraggeber  Helmedica mit dem Produkt rockethealth als Lösungspartner in der zuweisenden Arztpraxis  HINTAG als Integrations-und Projektleitungspartner
  8. 8. For internal use only© Hint AG 2013 Ausgangslage 26.02.2015 | Seite 8 Spital Telefon Papier manuelle Eingabe Spital Telefon Papier manuelle Eingabe  Medienbrüche,  informelle Prozesse,  keine strukturierte und einheitliche Dokumentation
  9. 9. For internal use only© Hint AG 2013 Vision 26.02.2015 | Seite 9  keine Medienbrüche  strukturierte und einheitliche Dokumentation  Integrierte Prozesse und Lösungen
  10. 10. For internal use only© Hint AG 2013 Big Picture 26.02.2015 | Seite 10 Arztpraxis Vistaklinik AIS/PIS KIS KIS HINT RZ RH-BE
  11. 11. For internal use only© Hint AG 2013 Z I S Integration Phase1 26.02.2015 | Seite 11 Arzt TermineSpital KIS RIS mobile mobile  zeitnahe strukturierte InformationenzurAnmeldung  Prozess in der Klinikmuss nur minimal angepasst werden  Informationen sind imZIS "Zuweiser InformationSystem" elektronisch schnellweiterverwendbar  Minimierungder manuellen Eingabefehlerquote  Etablierte Prozesse wie Terminvereinbarungbleibenbestehen
  12. 12. For internal use only© Hint AG 2013 Integration Phase2 26.02.2015 | Seite 12 Arzt Spitalmobile mobile Termine KIS RIS  volle elektronische Integrationin die bestehende Systemlandschaft  Prozesse mit Rückkoppelungzum Zuweiser ergeben Transparenz und Sicherheit in den Abläufen  Minimalset von Informationen ergibt eine einheitliche Datenqualität  Etablierte Prozesse wie Terminvereinbarungbleibenbestehen
  13. 13. For internal use only© Hint AG 2013 Aktueller Stand 26.02.2015 | Seite 13 Stand heute…..  Aufbau der Systemlandschaft  Konzeptionund Implementierungdes ZIS Management Tools  Konzeptionund ImplementierungZIS Tool  Konzeptiondes Datenaustausch-Service  Konzeptionder ZIS Integration in die bestehende Systemlandschaft
  14. 14. For internal use only© Hint AG 2013 Ausblick 26.02.2015 | Seite 14 next Steps…..  ImplementierungZIS  ImplementierungDatenaustausch-Service  ImplementierungZIS- Schnittstellenzu KIS und DMS  Testingund Inbetriebnahme Q3 / 2015  Interoperabilitätmit ehealth Infrastrukturen
  15. 15. For internal use only© Hint AG 2013 Ihre Fragen 26.02.2015 | Seite 15
  16. 16. For internal use only© Hint AG 2013 Die Partner 26.02.2015 | Seite 16 weitere Präsentationen zum Thema Heute 16:00 Uhr, (Solution J): Mobile Patientendokumentationals Basis für ambulante Vernetzung Dr. med. Christoph Baumann, CEO, helmedica AG Morgen 12:20Uhr: Überweisung per Knopfdruck– Umsetzung einer benutzergerechtenZuweiseranbindung Reto Mettler, CIO und Mitglied der Geschäftsleitung,Vista Klinik Net Gerne begrüssenwir Sie auch an unserem Stand!
  17. 17. For internal use only© Hint AG 2013 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit HINT AG Bahnhofstrasse4 CH-5600Lenzburg Telefon +41 58 40457 00 www.hintag.ch 26.02.2015 | Seite 17

×