Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
SAP Grantor - FördermittelvergabeplattformJosef Wittmann, SAP Deutschland
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 2PublicAgenda Warum SAP und IKOR (und T-Systems)? Herausforderungen Ganzheitlicher ...
Warum SAP und IKOR(und T-Systems)?
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 4PublicWarum SAP, IKOR und T-Systems?SAPIKORT-Systems• Betreiber• Anbieter eines Cloud...
Eine Herausforderung –viele Perspektiven
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 6PublicEine Herausforderung – viele Perspektiven ….• Arbeit• Aus- und Weiterbildung• F...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 7PublicEine Herausforderung – viele Perspektiven ….ParlamentarierRegierungAntragstelle...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 8PublicEine Herausforderung – viele Perspektiven ….Rahmenbedingungen und Anforderungen...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 10Publiceine zentrale Plattform ….… für 100 % der Informationen und Daten… flexibel un...
Ganzheitlicher Lösungsansatz
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 12PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Pro...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 13PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Bug...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 14PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Pro...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 15PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Pro...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 16PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Pro...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 17PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Pro...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 18PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Pro...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 19PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Pro...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 21PublicSchematische Darstellung SAP Grantor ManagementProgramm-definitionCRMAntrag Be...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 22PublicBlick ins System
Warum SAP Fördermittelvergabe?(Mehrwert/Nutzen)
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 24PublicFazit - eine zentrale Plattform … auf der sämtliche Informationen zur Verfügu...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 25PublicLassen Sie uns miteinander reden … über ihre speziellen Anforderungen und Bed...
Demosystem inHalle 4 (SAP-Stand) undHalle 7, C 40 (IKOR am Stand BW)Kontakt:SAP Deutschland AG & Co. KGJosef Wittmann+49 1...
Vielen Dank!
Backup
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 32PublicWarum SAP Fördermittelvergabe?Umsetzung der Geschäftsstrategie SAP bietet ein...
© 2013 SAP AG. All rights reserved. 33PublicHerausforderung bei der FördermittelvergabeGesteigerte Erwartungen der Bürger...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Cebit vortrag_fördermittelverwaltung_grantormanagement

419 Aufrufe

Veröffentlicht am

Overview SAP Solution: Grantormanagement for ESF/ EFRE

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Cebit vortrag_fördermittelverwaltung_grantormanagement

  1. 1. SAP Grantor - FördermittelvergabeplattformJosef Wittmann, SAP Deutschland
  2. 2. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 2PublicAgenda Warum SAP und IKOR (und T-Systems)? Herausforderungen Ganzheitlicher Lösungsansatz(Plattform für Fördermittelvergabe) Blick ins System Mehrwert
  3. 3. Warum SAP und IKOR(und T-Systems)?
  4. 4. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 4PublicWarum SAP, IKOR und T-Systems?SAPIKORT-Systems• Betreiber• Anbieter eines Cloudansatzes• Fach- undProzessknowhow• SoftwareanbieterImplementierung
  5. 5. Eine Herausforderung –viele Perspektiven
  6. 6. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 6PublicEine Herausforderung – viele Perspektiven ….• Arbeit• Aus- und Weiterbildung• Forschung & Entwicklung• Umwelt- & Naturschutz• Energieeffizienz & erneuerbare Energien• Infrastruktur• Gesundheit & Soziales• Landwirtschaft & ländliche EntwicklungFörderlandschaft:• Existenzgründung & -festigung• Unternehmensfinanzierung• Städtebau & StadterneuerungFördermittel-vergabe
  7. 7. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 7PublicEine Herausforderung – viele Perspektiven ….ParlamentarierRegierungAntragsteller§Öffentliche Verwaltung€€ €€Beteiligte / Stakeholder:Fördermittel-vergabe
  8. 8. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 8PublicEine Herausforderung – viele Perspektiven ….Rahmenbedingungen und Anforderungen: gesetzliche Anforderungen Förderrichtlinien elektronischer Informations-und Datenaustausch Berichts- undNachweispflichten Erfolgs- undWirkungskontrolle Vereinfachung -Bürokratieabbau Transparenz kurzeEntscheidungswege effizienterRessourceneinsatzFördermittel-vergabe
  9. 9. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 10Publiceine zentrale Plattform ….… für 100 % der Informationen und Daten… flexibel und erweiterbar… zur zentralen Prozessgestaltung… innovativ, schnell, einfachi
  10. 10. Ganzheitlicher Lösungsansatz
  11. 11. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 12PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Programm ManagementBugetierungBeantragungBeurteilungBewilligungÄnderungsantragJahresabschlussRückzahlungPrüfungZahlungMittelabruf234567891011
  12. 12. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 13PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1BugetierungProgramm ManagementBeantragungBeurteilungBewilligungÄnderungsantragJahresabschlussRückzahlungPrüfungZahlungMittelabruf234567891011
  13. 13. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 14PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Programm ManagementBugetierungBeantragungBeurteilungBewilligungÄnderungsantragJahresabschlussRückzahlungPrüfungZahlungMittelabruf234567891011
  14. 14. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 15PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Programm ManagementBugetierungBeantragungBeurteilungBewilligungÄnderungsantragJahresabschlussRückzahlungPrüfungZahlungMittelabruf234567891011
  15. 15. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 16PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Programm ManagementBugetierungBeantragungBeurteilungBewilligungÄnderungsantragJahresabschlussRückzahlungPrüfungZahlungMittelabruf234567891011
  16. 16. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 17PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Programm ManagementBugetierungBeantragungBeurteilungBewilligungÄnderungsantragJahresabschlussRückzahlungPrüfungZahlungMittelabruf234567891011
  17. 17. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 18PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Programm ManagementBugetierungBeantragungBeurteilungBewilligungÄnderungsantragJahresabschlussRückzahlungPrüfungZahlungMittelabruf234567891011
  18. 18. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 19PublicFördermittelvergabe – ProzesseCase ManagementBerichterstellung/Überwachung1Programm ManagementBugetierungBeantragungBeurteilungBewilligungÄnderungsantragJahresabschlussRückzahlungPrüfungZahlungMittelabruf234567891011
  19. 19. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 21PublicSchematische Darstellung SAP Grantor ManagementProgramm-definitionCRMAntrag BewilligungStammdaten AbrufAktenführungÄnderungs-antragWorkflow, Aktivitäten, Berechtigung, etcGeschäftsregeln (BRF+)ERPStammdatenHH-ProgrammMittelreservierungMittelbindungPSCDKontenführung ZahlungBI/BO
  20. 20. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 22PublicBlick ins System
  21. 21. Warum SAP Fördermittelvergabe?(Mehrwert/Nutzen)
  22. 22. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 24PublicFazit - eine zentrale Plattform … auf der sämtliche Informationen zur Verfügung stehen (Informationszentrale) mit der die Prozesse zentral gestaltet, gesteuert und überwacht werden die flexibel erweiterbar ist und bestehende Systeme einbindet die innovativ, schnell und einfach ist und denVerwaltungsaufwand erheblich reduziert
  23. 23. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 25PublicLassen Sie uns miteinander reden … über ihre speziellen Anforderungen und Bedürfnisse über die Hindernisse,die es in Ihrer Verwaltung zu überwinden gilt ……
  24. 24. Demosystem inHalle 4 (SAP-Stand) undHalle 7, C 40 (IKOR am Stand BW)Kontakt:SAP Deutschland AG & Co. KGJosef Wittmann+49 151 / 5711 8188josef.wittmann@sap.comKontakt:IKOR Management- und SystemberatungMichael Greulich-Portmann+49 (163) 6830212m.greulichportmann@ikor.de
  25. 25. Vielen Dank!
  26. 26. Backup
  27. 27. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 32PublicWarum SAP Fördermittelvergabe?Umsetzung der Geschäftsstrategie SAP bietet eine durchgängige Lösung für die Fördermittelvergabemit integrierten branchen-spezifischen Best Practices, inZusammenarbeit mit branchenführenden Unternehmen entwickelt Zentrales Repository für Fördermitteldaten sorgt für Datenintegritätund höchste Serviceeffizienz und ermöglicht proaktiveÜberwachung, damit Servicestrategien und -ziele erfüllt werden Integrierte Daten erlauben effektivere Erstellung vonbehördenübergreifenden, konsolidierten BerichtenKontrollierte Kosten und Betriebsrisiken Integration zwischen Prozessen im Finanzwesenund in der Fördermittelverwaltung verbessert die Nachweisbarkeit,hilft, Betrug zu vermeiden und führt zu genaueren Zahlungen undbesserer Budgeteinhaltung Vorläufige Mittelbindung gemäß Anträgen stellt Einhaltung desProgrammbudgets sicher und verhindert Budgetüberschreitungen Konsolidierte Steuerung des Verwaltungshaushalts ermöglichtbehördenweite Sicht der ProgrammfinanzierungNutzen für die Bürger Höheres Servicelevel für die Bürger durch Eindämmung vondoppeltem Arbeitsaufwand Manuelle Prozesse werden minimiert oderentfallen ganz Niedrigere Betriebskosten und schnellere Zahlungsverarbeitungdurch Massenverarbeitung von TransaktionenNiedrigere Gesamtbetriebskosten dank integrierterLösung Native/vorkonfigurierte Integration in andere SAP-Komponenten,dadurch geringere Implementierungs- und Supportkosten Integrierte Lösung ermöglicht abteilungsübergreifende Prozesse Durchgängiger Prozess für den Fördermittelvergabe-Lebenszyklusdank einer einzigen, voll integrierten Lösung, die alle Programm-typen unterstützt → keine Datenredundanz und Ineffizienz mehr
  28. 28. © 2013 SAP AG. All rights reserved. 33PublicHerausforderung bei der FördermittelvergabeGesteigerte Erwartungen der Bürger Bürger brauchen einen einfachen Prozess fürdie Beantragung und Kommunikation mit demFördermittelgeber; und ein verlässlichesServicelevelNotwendigkeit von effizienten undeinfacheren Prozessen Fördermittelgeber müssen unzähligemanuelle und papiergebundene Prozessedurchführen; fehlende Integration in dasFinanzwesenNotwendigkeit von Nachweisbarkeitund Transparenz Das Management muss die Leistung derBehörde verbessern und messbareErgebnisse liefernBürgerBehördeTransparenz

×