Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Wozu Agilität?
Klassisches Projektmanagement
funktioniert doch auch sehr gut!
Frank Lange
GPM / Hochschule Kempten
10.11.2...
2
Usability
Risikomanagement
Analyse
Anforderungen
Architektur
Software Verifikation
Deployment
Dokumentation
ValidierungFi...
Überlastung
3
Überlastung
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agile...
Projektverzögerungen
4
Projekt-
verzögerungen
Überlastung
Silo-Denken
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktio...
Später Markteinstieg
5
Später
Markteinstieg
Projekt-
verzögerungen
Überlastung
Silo-Denken
Markteinführung von
Projektarbe...
Me-too-Anbieter
6
Später
Markteinstieg
Me-too-Anbieter
Projekt-
verzögerungen
Überlastung
„The winner takes it all“
Silo-D...
Kostendruck
7
Später
Markteinstieg
Me-too-Anbieter
Kostendruck
Projekt-
verzögerungen
Überlastung
„The winner takes it all...
Aktionismus
8
Später
Markteinstieg
Me-too-Anbieter
Kostendruck
Projekt-
verzögerungen
Überlastung Aktionismus
„The winner ...
Angst
9
Später
Markteinstieg
Me-too-Anbieter
KostendruckAngst
Projekt-
verzögerungen
Überlastung Aktionismus
„The winner t...
10
It is not necessary to change.
survival is not mandatory.
W. Edwards Deming
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagemen...
Highspeed-Unternehmen
11
First Mover Marktführer
WachstumVertrauenHighspeed-Projekte
Erfolgreiche
Mitarbeiter
Positionieru...
1. Freeze
12
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haf...
13
Stop starting, start finishing!
Arne Roock
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut...
Zeit
Mitarbeiter
14
P4
P1
P2
P3
Freiräume schaffen - min 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen.
1. Freeze
Wozu Agili...
Zeit
Mitarbeiter
Vorher Nachher
Zeit
Mitarbeiter
15
P4
P1
P2
P3
P1
Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Aufgaben ...
Zeit
Mitarbeiter
Vorher Nachher
Zeit
Mitarbeiter
16
P4
P1
P2
P3
P1
P2
Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Aufgab...
Zeit
Mitarbeiter
Vorher Nachher
Zeit
Mitarbeiter
17
P4
P1
P2
P3
P1
P3
P2
Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Auf...
Zeit
Mitarbeiter
Vorher Nachher
Zeit
Mitarbeiter
18
P4
P1
P2
P3
P1
P4
P3
P2
Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden ...
2. Zero Bug Tolerance
19
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilef...
20
Qualität
ist nicht verhandelbar.
Marc Bless
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gu...
21
Stets stabiles Gesamtsystem - keine technischen Schulden aufnehmen.
Qualitäts-
kontrollen
Projektrisiko
Max.
Lieferterm...
22
Stets stabiles Gesamtsystem - keine technischen Schulden aufnehmen.
Qualitäts-
kontrollen
Projektrisiko
Qualitäts-
kont...
23
Stets stabiles Gesamtsystem - keine technischen Schulden aufnehmen.
Qualitäts-
kontrollen
Projektrisiko
Qualitäts-
kont...
3. Continous Feedback
24
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Agilef...
25
Never say:„I know“
Eliyahu Goldratt
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank...
26
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Initiale Produktidee
3. Continous Feedback
Wozu Agilität? Kla...
27
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Initiale Produktidee
3. Continous Feedback
Wozu Agilität? Kla...
28
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Projektstart
Initiale Produktidee
3. Continous Feedback
Wozu ...
29
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Projektstart
Initiale Produktidee
Markteinführung:
Gescheiter...
30
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Projektstart
Initiale Produktidee
Markteinführung:
Gescheiter...
31
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Projektstart
Initiale Produktidee
Markteinführung:
Gescheiter...
32
Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change.
Projektstart
Initiale Produktidee
Markteinführung:
Gescheiter...
4. Cross Functional Teams
33
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! Frank Lange, Ag...
34
Any Scrum without working
product at the end of the
sprint is failed Scrum.
Jeff Sutherland
Wozu Agilität? Klassisches ...
Top-
Management
Anforderungs
management
Mechanik Elektronik Software
Qualitäts-
Sicherung
35
Entwicklung beschleunigen - S...
Top-
Management
Anforderungs
management
Mechanik Elektronik Software
Qualitäts-
Sicherung
36
Entwicklung beschleunigen - S...
37
Culture is „Read-Only“.
Niels Pflaeging
Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr
gut! F...
5. Unternehmenskultur
38
Nachhaltigkeit sicherstellen - Frühwarn-Indikator etablieren.
Zeit
Harte negative Auswirkungen
Wo...
5. Unternehmenskultur
39
Nachhaltigkeit sicherstellen - Frühwarn-Indikator etablieren.
Vertrauenslevel
Zeit
Harte negative...
40
Usability
Risikomanagement
Analyse
Anforderungen
Architektur
Software Verifikation
Deployment
Dokumentation
ValidierungF...
41
…zu mehr Agilität
Sprints
Usability
Risikomanagement
Analyse
Anforderungen
Architektur
Software
Verifikation
Deployment
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut!

586 Aufrufe

Veröffentlicht am

2015 wurde zum zweiten Mal die GPM-Studie „Status Quo Agile“ durchgeführt. 80 % aller Unternehmen, die agile Methoden eingeführt haben, gaben darin an, dass sich dadurch deutliche Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz ergeben haben. Gleichzeitig haben nur ca. 20 % der Befragten agile Methoden „nach Lehrbuch“ eingeführt: in vielen Unternehmen gibt es Mischformen von agilem und klassischem Projektmanagement. Die Keynote beleuchtet beide Seiten und wie es selbst in einer sehr restriktiven Branche wie der Medizintechnik möglich ist, Schritt für Schritt agiler zu werden.

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=PNV3QKVP4G4
iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/business-chirurgie/id1112147645
Blog: http://www.franklange.eu/wozu-agilitaet-klassisches-projektmanagement-funktioniert-doch-auch-sehr-gut/

Veröffentlicht in: Leadership & Management
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut!

  1. 1. Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange GPM / Hochschule Kempten 10.11.2016
  2. 2. 2 Usability Risikomanagement Analyse Anforderungen Architektur Software Verifikation Deployment Dokumentation ValidierungFirmware Hardware Integration Das V-Modell Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  3. 3. Überlastung 3 Überlastung Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  4. 4. Projektverzögerungen 4 Projekt- verzögerungen Überlastung Silo-Denken Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  5. 5. Später Markteinstieg 5 Später Markteinstieg Projekt- verzögerungen Überlastung Silo-Denken Markteinführung von Projektarbeit entkoppelt Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  6. 6. Me-too-Anbieter 6 Später Markteinstieg Me-too-Anbieter Projekt- verzögerungen Überlastung „The winner takes it all“ Silo-Denken Markteinführung von Projektarbeit entkoppelt Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  7. 7. Kostendruck 7 Später Markteinstieg Me-too-Anbieter Kostendruck Projekt- verzögerungen Überlastung „The winner takes it all“ Preisschlachten Silo-Denken Markteinführung von Projektarbeit entkoppelt Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  8. 8. Aktionismus 8 Später Markteinstieg Me-too-Anbieter Kostendruck Projekt- verzögerungen Überlastung Aktionismus „The winner takes it all“ Preisschlachten JEDE Marktchance muss ergriffen werden… Defokussierung Silo-Denken Markteinführung von Projektarbeit entkoppelt Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  9. 9. Angst 9 Später Markteinstieg Me-too-Anbieter KostendruckAngst Projekt- verzögerungen Überlastung Aktionismus „The winner takes it all“ Preisschlachten JEDE Marktchance muss ergriffen werden… Defokussierung Silo-Denken Markteinführung von Projektarbeit entkoppelt Resignation Mangelnde Bonität Fehlender Expertenstatus Kein Vertrauen in Liefertermine Fehlende Kundenbindung Verunsicherte Teams Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  10. 10. 10 It is not necessary to change. survival is not mandatory. W. Edwards Deming Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  11. 11. Highspeed-Unternehmen 11 First Mover Marktführer WachstumVertrauenHighspeed-Projekte Erfolgreiche Mitarbeiter Positionierung „The winner takes it all“ Premium-Preise Konzentration auf Top-Marktchancen möglich Fokussierung Abteilungs-übergreifende Hochleistungsteams Markteinführung mit Projekt synchronisiert Motivation Bonität Expertenstatus Termintreue Kundenbindung Selbst- sicherheit Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  12. 12. 1. Freeze 12 Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  13. 13. 13 Stop starting, start finishing! Arne Roock Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  14. 14. Zeit Mitarbeiter 14 P4 P1 P2 P3 Freiräume schaffen - min 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen. 1. Freeze Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  15. 15. Zeit Mitarbeiter Vorher Nachher Zeit Mitarbeiter 15 P4 P1 P2 P3 P1 Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen. 1. Freeze Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  16. 16. Zeit Mitarbeiter Vorher Nachher Zeit Mitarbeiter 16 P4 P1 P2 P3 P1 P2 Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen. 1. Freeze Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  17. 17. Zeit Mitarbeiter Vorher Nachher Zeit Mitarbeiter 17 P4 P1 P2 P3 P1 P3 P2 Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen. 1. Freeze Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  18. 18. Zeit Mitarbeiter Vorher Nachher Zeit Mitarbeiter 18 P4 P1 P2 P3 P1 P4 P3 P2 Freiräume schaffen - min. 50% aller laufenden Aufgaben sofort stoppen. 1. Freeze Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  19. 19. 2. Zero Bug Tolerance 19 Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  20. 20. 20 Qualität ist nicht verhandelbar. Marc Bless Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  21. 21. 21 Stets stabiles Gesamtsystem - keine technischen Schulden aufnehmen. Qualitäts- kontrollen Projektrisiko Max. Liefertermin 2. Zero Bug Tolerance Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  22. 22. 22 Stets stabiles Gesamtsystem - keine technischen Schulden aufnehmen. Qualitäts- kontrollen Projektrisiko Qualitäts- kontrollen Projektisiko Max. Max. Liefertermin 2. Zero Bug Tolerance Vorher Nachher Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  23. 23. 23 Stets stabiles Gesamtsystem - keine technischen Schulden aufnehmen. Qualitäts- kontrollen Projektrisiko Qualitäts- kontrollen Projektisiko Max. Max. Liefertermin Liefertermin deutlich vorgezogen 2. Zero Bug Tolerance Vorher Nachher Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  24. 24. 3. Continous Feedback 24 Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  25. 25. 25 Never say:„I know“ Eliyahu Goldratt Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  26. 26. 26 Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change. Initiale Produktidee 3. Continous Feedback Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  27. 27. 27 Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change. Initiale Produktidee 3. Continous Feedback Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  28. 28. 28 Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change. Projektstart Initiale Produktidee 3. Continous Feedback Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  29. 29. 29 Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change. Projektstart Initiale Produktidee Markteinführung: Gescheitertes Projekt 3. Continous Feedback Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  30. 30. 30 Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change. Projektstart Initiale Produktidee Markteinführung: Gescheitertes Projekt Projektstart Initiale Produktidee 3. Continous Feedback Vorher Nachher Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  31. 31. 31 Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change. Projektstart Initiale Produktidee Markteinführung: Gescheitertes Projekt Projektstart Initiale Produktidee 3. Continous Feedback Vorher Nachher Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  32. 32. 32 Anforderungen kontinuierlich verbessern - embrace change. Projektstart Initiale Produktidee Markteinführung: Gescheitertes Projekt Markteinführung: Produkterfolg! Projektstart Initiale Produktidee 3. Continous Feedback Vorher Nachher Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  33. 33. 4. Cross Functional Teams 33 Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  34. 34. 34 Any Scrum without working product at the end of the sprint is failed Scrum. Jeff Sutherland Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  35. 35. Top- Management Anforderungs management Mechanik Elektronik Software Qualitäts- Sicherung 35 Entwicklung beschleunigen - Silogrenzen überwinden, Synergien schaffen. 4. Cross Functional Teams Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  36. 36. Top- Management Anforderungs management Mechanik Elektronik Software Qualitäts- Sicherung 36 Entwicklung beschleunigen - Silogrenzen überwinden, Synergien schaffen. Vorher:
 Abteilungs- Denken / 
 Konflikte Nachher:
 Zielgerichtete fachübergreifende Zusammenarbeit 4. Cross Functional Teams Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  37. 37. 37 Culture is „Read-Only“. Niels Pflaeging Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  38. 38. 5. Unternehmenskultur 38 Nachhaltigkeit sicherstellen - Frühwarn-Indikator etablieren. Zeit Harte negative Auswirkungen Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  39. 39. 5. Unternehmenskultur 39 Nachhaltigkeit sicherstellen - Frühwarn-Indikator etablieren. Vertrauenslevel Zeit Harte negative Auswirkungen Gewonnene Reaktionszeit Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  40. 40. 40 Usability Risikomanagement Analyse Anforderungen Architektur Software Verifikation Deployment Dokumentation ValidierungFirmware Hardware Integration Vom V-Modell… Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)
  41. 41. 41 …zu mehr Agilität Sprints Usability Risikomanagement Analyse Anforderungen Architektur Software Verifikation Deployment Dokumentation Validierung Firmware Hardware Integration Anwenderfeedback Ideen-Management Produktion Zertifizierung TÜV / Auditierung Anforderungsänderungen ...... Wozu Agilität? Klassisches Projektmanagement funktioniert doch auch sehr gut! Frank Lange, Agilefokus UG (haftungsbeschränkt)

×