Learnify Workshop

756 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kurzbeschrieb der Learnify Workshops

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
756
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
554
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Learnify Workshop

  1. 1. LEARNIFY  WORKSHOP  -­‐  DIGITALE  LERNRESSOURCEN     Abbildung  1  Learnify-­‐Trainer  Pirmin  Stadler  in  Aktion   Was  ist  Learnify?   Learnify   bietet   einfache   Werkzeuge   für   das   digitale   Klassenzimmer.   Zum   Erstellen   und   Austauschen  von  digitalen  Lernressourcen,  für  die  Kommunikation  mit  den  Lernenden.  Texte,   Bilder,  Videos,  interaktive  Übungen  und  mehr  lassen  sich  leicht  kombinieren.  Lernressourcen   können  gemeinsam  mit  anderen  Lehrpersonen  erstellt  und  ausgetauscht  werden.  Mit  wenigen   Klicks  eröffnest  du  einen  Blog  und  veröffentlicht  Beiträge  für  die  Klasse,  andere  Lehrpersonen   oder   Eltern.   Als   Lehrperson   hast   du   Übersicht   und   Kontrolle,   alles   ohne   grossen   Verwaltungsaufwand.   è Mehr  als  ein  Arbeitsblatt:  digitale  Lernressourcen  erstellen,  mit  Texten,  Bildern,  Videos,   interaktiven  Übungen  und  mehr   è Mehr   als   eine   Tauschbörse   für   Unterrichtsmaterial:   Lernressourcen   von   anderen   Lehrpersonen   nutzen,   eigenes   Material   veröffentlichen,   gemeinsam   Lernressourcen   erstellen   è Mehr  als  E-­‐Mail:  Kommunikation  mit  Lernenden  und  anderen  Lehrpersonen   è Lernen  auf  allen  Geräten:  Computer,  Tablet,  Smartphone   è Das   Lernen   im   Zentrum:   Technik   nicht   um   der   Technik   willen!   Learnify   geht   von   den   Bedürfnissen  der  Schülerinnen  und  Schüler  aus   Kursaufbau   Während  dem  Kurs  setzt  du  Computer  und  Internet  im  Unterrichtsalltag  ein.  Gleichzeitig  lernst   du  verschiedene  Werkzeuge  und  Ressourcen  kennen,  die  du  sofort  nutzen  kannst.     • Der  Kurs  besteht  aus  4  Sessions,  die  im  Abstand  von  ca.  2  Wochen  stattfinden.   • Der  Kurs  findet  an  der  Schule  der  Teilnehmenden  statt.   • Eine  Kursgruppe  besteht  aus  12  bis  15  Lehrpersonen.     • Eine  Session  dauert  3.5  h  (inkl.  Pause).      
  2. 2.   Abbildung  2  Kursaufbau     • Zwischen   den   Sessions   haben   die   Teilnehmenden   die   Aufgabe,   die   Werkzeuge   und   Ressourcen  aus  dem  Kurs  im  eigenen  Unterricht  zu  erproben.  Die  Aufgaben  werden  an   den  Unterricht  jeder  Lehrperson  angepasst.     • Die  Kursleitung  unterstützt  die  Teilnehmenden  auch  zwischen  den  Sessions.   • „Braucht  es  vier  Sessions?  Da  würde  doch  auch  eine  Session  als  Einführung  genügen?“   Im  Kurs  wird  besonders  Wert  darauf  gelegt,  dass  die  Möglichkeiten  von  Learnify  auch   tatsächlich   im   Unterricht   genutzt   werden.   Denn   die   blosse   technische   Handhabung   genügt   nicht,   es   braucht   konkrete   Unterrichtsszenarien.   Und   um   diese   vorzubereiten,   braucht  es  wiederum  Zeit.     Zielgruppe   • Lehrpersonen  der  Volksschule  inkl.  Sek  II  (Berufsschule,  Gymnasium)  u.a.   • Kann  Learnify  auch  mit  jüngeren  Kindern  eingesetzt  werden?  Ja,  vor  allem  Verwendung   von  Blogs  (Infoblog,  Veröffentlichung  von  Lernressourcen)   • Schulteams,   die   das   gemeinsame   Erstellen   und   Austauschen   von   Unterrichtsmaterial   fördern  wollen   Ziele   • Mehr  als  ein  Arbeitsblatt:  digitale  Lernressourcen  erstellen  und  im  Unterricht  einsetzen   • Mehr   als   E-­‐Mail:   digitale   Werkzeuge   für   die   Kommunikation   mit   Lernenden   (und   evt.   Eltern)  nutzen   • Sharing  is  Caring:  Unterrichtsmaterial  im  Team  erstellen  und  austauschen       Digitale   Kommunikation   Lernressourcen   erstellen   SchülerInnen   aktivieren  und   Rückmeldungen   geben   Sharing  is   Caring  
  3. 3. Kurzbeschrieb  jeder  Session   Session  1  –  digitale  Kommunikation   Du  machst  dich  mit  Learnify  vertraut.  Wir  lernen  die  Vorteile  und  Möglichkeiten  der  digitalen   Kommunikation  zwischen  Lehrpersonen  und  Lernenden  kennen.   Du  eröffnest  deinen  eigenen  Blog  oder  deine  Lernzone.  Du  hast  Zeit,  um  mit  deinem  Blog  oder   deiner  Lernzone  zu  arbeiten,  so  dass  du  bereit  bist  für  die  Aufgabe  für  Session  2.     Aufgabe:     Poste   mindestens   eine   offene   Frage   auf   deinem   Blog   oder   deiner   Lernzone   und   lade   deine   SchülerInnen   ein,   sie   zu   diskutieren.   Gib   in   Session   2   eine   kurze   Rückmeldung:   Wie   hat   es   funktioniert?  Welche  positiven  und  negativen  Erfahrungen  hast  du  gemacht?   Poste  einen  Link  zu  deinem  Blog  oder  deiner  Lernzone  in  der  Lernzone  des  Kurses.   Session  2  –  Lernressourcen  erstellen     Wir   starten,   indem   wir   die   Ergebnisse   der   Aufgabe   aus   Session   1   diskutieren.   Du   lernst   die   wichtigsten  Werkzeuge  zum  Erstellen  von  Lernressourcen  kennen.     Aufgabe:     Erstelle  deine  eigene  Lernressource.  Vollständig  aus  deinem  eigenen  Unterrichtsmaterial  oder   kombiniere   sie   mit   öffentlichen   Lernressourcen.   Poste   deine   Lernressource   auf   deinem   Blog   oder  in  deiner  Lernzone  und  lade  deine  Lernenden  dazu  ein,  damit  zu  arbeiten.   Veröffentliche  einen  Link  zu  deiner  Lernressource  und  deinen  Reflexionen  in  der  Lernzone  des   Kurses.   Session  3  –  Schülerinnen  und  Schüler  aktivieren  und  Rückmeldungen  geben     Wir  starten  mit  einem  Rückblick  auf  die  Aufgabe  aus  Session  2.   Wir  lernen  weitere  Werkezuge  und  Funktionen  in  den  Lernressourcen  und  Lernzonen  kennen.   Wie   können   wir   Schülerinnen   und   Schüler   stärker   aktivieren?   Wie   können   wir   digitale   Werkzeuge  für  die  formative  (förderorientierte)  Beurteilung  nutzen?   Du  hast  Zeit  eine  weitere  Lernressource  zu  planen  und  zu  erstellen  oder  eine  bestehende  weiter   zu  entwickeln.   Aufgabe:   Erstelle  eine  Lernressource,  in  der  du  alle  Elemente  einsetzt,  die  du  im  Kurs  kennengelernt  hast.   Poste  deine  Ressourcen  in  deinem  Blog/deiner  Lernzone  und  lade  deine  Schülerinnen  dazu  ein,   damit  zu  arbeiten.     Poste  einen  Link  zu  deiner  Ressource  in  der  Lernzone  des  Kurses.   Bereite  eine  zwei-­‐  bis  fünfminütige  mündliche  Präsentation  vor,  die  du  der  Kursgruppe  während   der  letzten  Session  zeigen  kannst.   Session  4  –  Sharing  is  Caring   Alle  Teilnehmer  halten  eine  kurze  Präsentation  und  erhalten  so  einen  Einblick  in  den  Unterricht   der  anderen  Lehrpersonen.     Rückblick,  Zusammenfassung,  Kursevaluation  und  Ausblick.     Aufgabe  (wird  während  der  Session  erledigt):     Veröffentliche  deine  beste  Lernressource  in  den  öffentlichen  Ressourcen  auf  Learnify.  So  dass   alle  deine  Kolleginnen  und  Kollegen  von  deinem  Material  profitieren  können.  Sharing  is  Caring!    

×