DIE BESSERE LÖSUNG ZUR
INTEGRATION IHRER TOCHTERGESELLSCHAFTEN
• Dank Cloud jederzeit überall verfügbar und aktuell
• Schn...
1 Die Rolle
2 SAP Business ByDesign im Überblick
3 Integrations-Szenarien zwischen Zentrale - Tochter
5 Kundenbeispiele
Vorteile von ERP-as-a-Service
Wesentliche Vorteile:
● Sofortiger Zugriff/ Schnell einsetzbar
● Keine Hardware-Investitione...
SAP Business ByDesign Daten und Fakten
3500+ Unternehmen
210,000+ Anwender
19 Länderversionen und 9 Sprachen (Ende 2014)
5...
SAP Business ByDesign im Überblick
… zugeschnitten auf Ihre Mitarbeiter und deren Rollen
Einkauf
Projektmanagement
Fertigu...
1 Die Rolle
2 SAP Business ByDesign im Überblick
3 Integrations-Szenarien zwischen Zentrale - Tochter
5 Kundenbeispiele
Flexibel und anpassbar
KONFIGURATION
ANPASSUNG
INTEGRATIONBusiness
Configuration
Personalisierung
UI-
Anpassungen
Layout
I...
SAP Business ByDesign Landesversionen
US
Germany
Australia
Mexico
India
Austria
Canada
China
UK
Japan
New Zealand
South Af...
Transparenz bis zum Einzelbeleg
● Grafische Darstellung des Belegflusses
Transparenz herstellen - Geschäftsanalytik
● Analytische Informationen real-
time verfügbar
● Ereignisgesteuerte, personal...
Mobile Anwendungen
SAP Business ByDesign unterstützt
 iPhone, iPad
 Android
Mobile Szenarien
 Vertrieb
 Genehmigungen
...
1 Die Rolle
2 SAP Business ByDesign im Überblick
3 Integrations-Szenarien zwischen Zentrale - Tochter
5 Kundenbeispiele
Einkauf von Zentrale
Anlage und Versand der
Bestellung
NIEDERLASSUNG
SAP Business ByDesign
Zentrale
SAP ERP Business Suite...
Streckengeschäft
Anlage und Versand der
Bestellung
NIEDERLASSUNG
SAP Business ByDesign
Zentrale
SAP ERP Business Suite
Ers...
Stammdaten pflegen
Stammdaten
Geschäftspartner
NIEDERLASSUNG
SAP Business ByDesign
Zentrale
SAP ERP Business Suite
Stammda...
Berichtswesen
Zentrale
SAP ERP Business Suite
Niederlassung stellt dem der Zentrale Berichte zur Verfügung
Konzern-Analyti...
Berichtswesen
NIEDERLASSUNG 1
SAP Business ByDesign
Zentrale
SAP ERP Business Suite
Niederlassung stellt dem der Zentrale ...
Internationale Rollouts
Navigator (USA)
Projexia (Kanada)
Orianda (Schweiz)
Accomolation (Australien)
DyFlex (Australien/N...
1 Das Unternehmen ALPHA Business Solutions AG
2 Vorteile der SAP Cloud ERP und Datensicherheit
3 SAP Business ByDesign im ...
Fissler GmbH
Unternehmenssitz: 55743 Idar-Oberstein
Standorte: D, NL, AT, CN, JP, KR, TW, HK
Mitarbeiter: 700
Branche: Her...
Auszug Kunden
Beratung / Frankreich
Maschinenbau
USA
Chemische Industrie / UK Konsumgüter / China
Öl- & Gas-Industrie / US...
Vielen Dank
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren
Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren

1.088 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ihre Unternehmensgruppe, Ihr Konzern ist lebendig also Veränderungen an der Tagesordnung. Sie eröffnen neue Vertriebsbüros, neue Produktionsstandorte werden aufgebaut oder sie gleidern einzelne Sparten aus. Immer muss dieser Prozess schnell und effizient abgewickelt werden. Es gibt eine Reihe von Ansätzen diese Herausforderungen zu bewältigen. Es gibt Rapid Deployment Ansätze, so das ich meine Roll Out´s quasi standardsiere um mein Konzernweit im Einsatz befindliche ERP System vor Ort implementieren zu können. Meist dauert es trotz dessen sehr lange. SAP bietet mit SAP Business ByDesign einen weiteren, wie ich finde interessanten und effektiven Weg der Integration. Innerhalb weniger Wochen stelle ich meiner Tochtergesellschaft ein komplettes ERP-System zur Verfügung und stelle gleichzeitig durch bereits vorgefertigte Integrationszenarien, die von SAP zur Verfügung gestellt werden, das unternehmensübergreifende Zusammen arbeiten sicher.

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.088
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
54
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Tochtergesellschaften in die Konzern ERP-Welt integrieren

  1. 1. DIE BESSERE LÖSUNG ZUR INTEGRATION IHRER TOCHTERGESELLSCHAFTEN • Dank Cloud jederzeit überall verfügbar und aktuell • Schnell eingeführte durchgängige Prozesse • Integration in sonstige ERP landschaft z.B. mit HCI • Klare Betriebskosten – Schnelle Amortisierung • Schnelle Rollouts ohne komplexe Infrastruktur • Leichte Ausgliederung von Geschäftsbereichen
  2. 2. 1 Die Rolle 2 SAP Business ByDesign im Überblick 3 Integrations-Szenarien zwischen Zentrale - Tochter 5 Kundenbeispiele
  3. 3. Vorteile von ERP-as-a-Service Wesentliche Vorteile: ● Sofortiger Zugriff/ Schnell einsetzbar ● Keine Hardware-Investitionen ● Kalkulierbare und transparente Kosten ● Flexibilität bzgl. der Lizenzen ● Konzentration auf das Kerngeschäft ohne große Zeitaufwände für Software und Hardware ● Stets die aktuellste Software Version ● Keine Pflegekosten, keine Update und Anpassungsaufwände ● Einfache Nutzung über einen Browser Kunde Standort 1 Monitor Desktop Internet Access Standort 2 Monitor Desktop Internet Access Standort N Monitor Desktop Internet Access Außendienst mobile Anwendungen IPhone, Blackberry … Anbieter Software Hardware Infrastructure
  4. 4. SAP Business ByDesign Daten und Fakten 3500+ Unternehmen 210,000+ Anwender 19 Länderversionen und 9 Sprachen (Ende 2014) 50+ Länder in denen die Lösung genutzt wird 100+ Konzerne nutzen SAP Business ByDesign in Ihren Tochtergesellschaften 100+ add-on Lösungen im SAP Store Typische Einführungszeit: 16 Wochen
  5. 5. SAP Business ByDesign im Überblick … zugeschnitten auf Ihre Mitarbeiter und deren Rollen Einkauf Projektmanagement Fertigung Eigentümer/Geschäftsführer Buchhaltung/Finanzen Vertrieb und Marketing Service und Support Personalwesen Dokumentenverwaltung Entwicklungstool Schnittstellen
  6. 6. 1 Die Rolle 2 SAP Business ByDesign im Überblick 3 Integrations-Szenarien zwischen Zentrale - Tochter 5 Kundenbeispiele
  7. 7. Flexibel und anpassbar KONFIGURATION ANPASSUNG INTEGRATIONBusiness Configuration Personalisierung UI- Anpassungen Layout Individuelle Terminologie Individuelle Workflows Angepasste Dokumen- tation & FAQ Help Center Learning Center Angepasste Formulare Ausgabe- Formulare Interaktive Formulare Angepasste Analysen Angepasste Reports Feld- Erweite- rungen Zusätzliche Business Objects B2B- Kollaboration 3rd Party Integration Prozess- Integration Mashup’s UI- Mashups Mobile UI-Player Composite Apps Zusätzliche UIs ERWEITERUNG SAP StreamWork Integration
  8. 8. SAP Business ByDesign Landesversionen US Germany Australia Mexico India Austria Canada China UK Japan New Zealand South Africa Spain Denmark Italy France Switzerland Netherlands SAP Countries Customer Specific ByD Localizations Sweden Czech Rep Bosnia Croatia Slovenia Serbia Albania Montenegro Kazakhstan Ukraine Costa Rica Ecuador Honduras El Salvador Panama Guatemala Chile Columbia Peru Kuwait Romania Bahrain Bulgaria Morocco Lebanon Oman Belarus Qatar Algeria PolandGuinea Belgium
  9. 9. Transparenz bis zum Einzelbeleg ● Grafische Darstellung des Belegflusses
  10. 10. Transparenz herstellen - Geschäftsanalytik ● Analytische Informationen real- time verfügbar ● Ereignisgesteuerte, personalisierte Information am Arbeitsplatz jedes Benutzers ● Interaktive Berichte für die schrittweise und individuelle Analyse ● Integration der Berichte in Excel ● Zahlreiche vordefinierte Berichte und Analysen Analytische Daten Operative Daten … … … 100 Pipes 1000 20 Radiator 4000 5.000Total 1.000 4.000 € Pipes100m Radiators20 Customer Invoice 5.000Total 1.000 4.000 € Pipes100m Radiators20 Customer Invoice 5.000Total 1.000 4.000 € Pipes100m Radiators20 Customer Invoice 5.000Total 1.000 4.000 € Pipes100m Radiators20 Customer Invoice 5.000Total 1.000 4.000 € Pipes100m Radiators20 Customer Invoice 5.000Total 1.000 4.000 € Pipes100m Radiators20 Customer Invoice Operative Berichte Personalisierte, eingebettete Berichte Interaktive Berichte Analytische Anwendungen Entscheidungen auf der Basis aktueller, relevanter Informationen treffen Das Geschäft verstehen Ereignisgesteuert, Echtzeit
  11. 11. Mobile Anwendungen SAP Business ByDesign unterstützt  iPhone, iPad  Android Mobile Szenarien  Vertrieb  Genehmigungen  Spesenabrechnung  Rückmeldewesen  Berichtswesen, Analysen  Projekt-Management
  12. 12. 1 Die Rolle 2 SAP Business ByDesign im Überblick 3 Integrations-Szenarien zwischen Zentrale - Tochter 5 Kundenbeispiele
  13. 13. Einkauf von Zentrale Anlage und Versand der Bestellung NIEDERLASSUNG SAP Business ByDesign Zentrale SAP ERP Business Suite Erstellung der Bestellbestätigung (autom.) Anlage Lieferavis (autom.) Anlage Lieferantenrechnung (autom.) Neuer Kundenauftrag (autom.) Erstellung und Versand Kundenauftragsbestätigung Lieferung Artikel Erstellung und Versand ASN Erstellung und Versand Kundenrechnung MATERIALFLUSS Niederlassung kauft und empfängt Materialien, Produkte, Dienstleistungen von der Zentrale
  14. 14. Streckengeschäft Anlage und Versand der Bestellung NIEDERLASSUNG SAP Business ByDesign Zentrale SAP ERP Business Suite Erstellung der Bestellbestätigung (autom.) Anlage Lieferavis (autom.) Anlage Lieferantenrechnung (autom.) Neuer Kundenauftrag (autom.) Erstellung und Versand Kundenauftragsbestätigung Lieferung Artikel Erstellung und Versand ASN Erstellung und Versand Kundenrechnung MATERIALFLUSS Niederlassung nimmt Kundenbestellung entgegen und kauft von der Zentrale. Lieferung erfolgt von Zentrale an den Kunden. Kunde
  15. 15. Stammdaten pflegen Stammdaten Geschäftspartner NIEDERLASSUNG SAP Business ByDesign Zentrale SAP ERP Business Suite Stammdaten Materialien Stammdaten Geschäftspartner Stammdaten Materialien Niederlassung erhält von der Zentrale Materialstammdaten. Lieferanten- und Kundenstammdaten werden fortlaufend synchronisiert. Übernahme von neuen Kunden erfolgt automatisch Autom. Löschen/hinzufügen von Ansprechpartnern Übernahme & Update von neuen Kunden inkl. Ansprechpartnern, sowie Lieferanten Übernahme & Update von Materialien
  16. 16. Berichtswesen Zentrale SAP ERP Business Suite Niederlassung stellt dem der Zentrale Berichte zur Verfügung Konzern-Analytik Data Warehouse Analyse daten Analyse daten Analyse daten Analyse daten NIEDERLASSUNG 1 SAP Business ByDesign NIEDERLASSUNG 2 SAP Business ByDesign NIEDERLASSUNG n SAP Business ByDesign
  17. 17. Berichtswesen NIEDERLASSUNG 1 SAP Business ByDesign Zentrale SAP ERP Business Suite Niederlassung stellt dem der Zentrale Berichte zur Verfügung NIEDERLASSUNG 2 SAP Business ByDesign NIEDERLASSUNG n SAP Business ByDesign KONZERN ABSCHLUSS Abschluss daten Abschluss daten Abschluss daten Abschluss daten
  18. 18. Internationale Rollouts Navigator (USA) Projexia (Kanada) Orianda (Schweiz) Accomolation (Australien) DyFlex (Australien/Neuseeland) Schwarz Tech (Deutschland) Weitere in China, Frankreich, UK, Mit unserem SAP Business ByDesign Partner-Netzwerk
  19. 19. 1 Das Unternehmen ALPHA Business Solutions AG 2 Vorteile der SAP Cloud ERP und Datensicherheit 3 SAP Business ByDesign im Überblick 4 Das Einführungsmodell 5 Kundenbeispiele
  20. 20. Fissler GmbH Unternehmenssitz: 55743 Idar-Oberstein Standorte: D, NL, AT, CN, JP, KR, TW, HK Mitarbeiter: 700 Branche: Herstellung von hochwertigem Kochgeschirr
  21. 21. Auszug Kunden Beratung / Frankreich Maschinenbau USA Chemische Industrie / UK Konsumgüter / China Öl- & Gas-Industrie / USAPharma / UK Dienstleister / China Pharma / USA Finanzdienstleister / USA Beratung USA Öl- und Gasindustrie / USA Telekomunikation / UK Beratung / USA Automobilindustrie / USA Konsumgüter / USA Maschinenbau / China IT-Dienstleistung Frankreich High-Tech / USA Chemische Industrie USA IT-Dienstleistung High-Tech Beratung MedienTauwerk Fertiger High-Tech Dienstleistung Privatschulen Dienstleister IT-Entwicklung / Dienstleistung IT-Dienstleistung Professional Services Media Sozialer Dienstleister Professional Services Industrial Manufactoring M.A.X. Informationstechnologie AG Industrial Manufacturing Manufacturing Professional Services Professional Services Professional Services Wholesales International Deutschland
  22. 22. Vielen Dank

×