Relaunch Corporate Website    Vorgehen JP│KOM und Best Practices         Pfannenberg/Chaudhuri, 12. Juli 2012
Corporate WebsiteFunktion und Anforderungen   Ankerfunktion. Sprungbrett zu/Anziehungspunkt für    Marken-, Themen und Ka...
Relaunch-KonzeptionBenchmark-Analyse: Struktur und Content            Asset-           Manager                            ...
Relaunch-KonzeptionBenchmark-Analyse: Medien/Service-Features                                             4
Relaunch-KonzeptionAnalyse: Best Practices Design/Seitenaufbau                                                  Key visual...
Relaunch-KonzeptionAnalyse: Stakeholder-Erwartungen                                      Investors/Financial              ...
Relaunch-KonzeptionWebsite-Struktur/Sitemapping From analysis of benchmarks & stakeholder needs to …         … the new sit...
Relaunch-KonzeptionPflichtenheft/„Drehbuch“ (1/2)1. Strategische Ziele                                   4. Detaillierte S...
Relaunch-KonzeptionPflichtenheft/„Drehbuch“ (2/2)                             Beispiel: Spezifikationen für den Relaunch e...
Relaunch-KonzeptionTypisches Vorgehen JP│KOM, Konzeptbausteine (1/2)1. Zielsetzungen   Funktion der Seite in der Unterneh...
Relaunch-KonzeptionTypisches Vorgehen JP│KOM, Konzeptbausteine (2/2)4. Content   Integration bzw. Adpation von bestehende...
Corporate WebsiteBest Practices: Ein ganz persönliches Top-Ranking …    Lanxess.com                                      ...
13
14
15
16
17
18
Corporate WebsiteBest Practices Recruiting: Potentialpark-RankingWeitere Informationen: http://www.potentialpark.com/teweb...
20
21
Nehmen Sie bei uns Platz!Grafenberger Allee 115, 40237 Düsseldorf, Tel: +49 211-687835-0Liebfrauenberg 39, 60313 Frankfurt...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

JP│KOM:Relaunch Corporate Website

1.849 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Rolle der Corporate Website hat sich durch Social Media gewandelt. Überflüssig ist sie jedoch nicht. Was ist bei einem Relaunch zu beachten, was sind starke B2B-Best Practices?

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.849
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
32
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

JP│KOM:Relaunch Corporate Website

  1. 1. Relaunch Corporate Website Vorgehen JP│KOM und Best Practices Pfannenberg/Chaudhuri, 12. Juli 2012
  2. 2. Corporate WebsiteFunktion und Anforderungen Ankerfunktion. Sprungbrett zu/Anziehungspunkt für Marken-, Themen und Kampagnenseiten sowie Social Media-Aktivitäten Mehrwert. Storytelling statt bloße Online-Versionen bereits publizierter Dokumente  Informationen über Branche, Trends, Innovationen, Menschen im Unternehmen etc. Neue Möglichkeiten. Handlungsfreiheiten zur Vermittlung von Kernbotschaften nutzen  eigene Berichte über wichtige Events/Messen/kritische Issues – nicht nur mit online gestellter Presseinfo, sondern mit eigenem Artikel/Interview/Bildergalerie Multimedia. Bewegtbild – nicht nur zentral in einer Rubrik, sondern überall dort, wo es inhaltlich passt. Animierte Infografiken und Business-Diagramme. Mobile Versionen für Smartphones/Tablet-PCs Interaktivität. Externe Links auf attraktive Angebote – führen Besucher nicht weg von eigenen Angeboten, sondern schärfen das eigene Profil und signalisieren Kompetenz; Bewertungsfunktion und One-Click-Votings 2
  3. 3. Relaunch-KonzeptionBenchmark-Analyse: Struktur und Content Asset- Manager Fidor „Über DWS Deka-Bank AGI „Wir über Union („Porträt“) („Konzern“) „Über uns“ uns“ Investment“ Thema Mission/Vision/ Philosohpie Profil inkl. Facts & Figures Managemt. Board incl. CVs/Bilder Unternehmens- struktur Corporate Governance Corporate ResponsibilityBeispiel: Analyse der angebotenen Informationen auf den Websites ausgewählter Asset-Manager Vorhanden Nicht vorhanden 3
  4. 4. Relaunch-KonzeptionBenchmark-Analyse: Medien/Service-Features 4
  5. 5. Relaunch-KonzeptionAnalyse: Best Practices Design/Seitenaufbau Key visual withEasy, intelligible employees/humansnavigation Useful service featuresBrief statement/basic information Contact informationDetailed includedbackgroundinformation inseparatedocuments
  6. 6. Relaunch-KonzeptionAnalyse: Stakeholder-Erwartungen Investors/Financial The right strategy? Working environment? Career opportunities? Community Competent management? Stabilize expectations, raise credi- bility/trust, reduce risk perception Employees Customers & Management Styrolution & Suppliers Employer branding; improve website Promote loyalty; build image; internal efficiency facilitate flexible market approach Communities/ Sustainability? Public Customer relationships? Reli- Transparent info; build-up know- ability? Appropriate solutions?Responsible acting company? ledge/acceptance; create trust 6
  7. 7. Relaunch-KonzeptionWebsite-Struktur/Sitemapping From analysis of benchmarks & stakeholder needs to … … the new sitemap of the corporate websiteBeispiel: Website-Struktur/Sitemap gemäß Stakeholder-Erwartungen 7
  8. 8. Relaunch-KonzeptionPflichtenheft/„Drehbuch“ (1/2)1. Strategische Ziele 4. Detaillierte Struktur für jede Rubrik/Unterrubrik  Zielgruppen  Titel  User Types/Nutzerprofile  Überschrift  Fließtext2. Technischer Rahmen  Bilder/Grafik/Multimedia etc.  Content Management System ja/nein?  Links  Bildschirmauflösung  Browser(versionen) 5. Features und Service-Tools  Integration AdobeFlash, JavaScript, Cookies etc.  Bewerungs- und Voting- Tools  Schnittstellen zu externen Websites/Kanälen/ Applikationen  Persönliche (Such-)Funktionen  Mobile Lösung  Formulare3. Basisstruktur der Seiten 6. Web-Tracking und Analyse  Header-Bereich 7. Viren- und Datenschutz  Navigationsleiste/-spalte  Content-Bereich  Service-Bereich  Footer-Bereich  Ggf. Templates für bestehendes Content Management System 8
  9. 9. Relaunch-KonzeptionPflichtenheft/„Drehbuch“ (2/2) Beispiel: Spezifikationen für den Relaunch einer Corporate Website – Struktur, Inhalt, Layout, technische Anforderungen 9
  10. 10. Relaunch-KonzeptionTypisches Vorgehen JP│KOM, Konzeptbausteine (1/2)1. Zielsetzungen Funktion der Seite in der Unternehmens-kommunikation/im Marketing/im Recruiting etc. Restrukturierung Inhalte/Gestaltung Technische Rahmenbedingungen Ergänzung bestehender Bereiche Neue inhaltliche Schwerpunkte/Themen2. Benchmarking Wettbewerber Best Practices andere Branchen3. Website-Struktur Sitemap Navigation Rubriken 10
  11. 11. Relaunch-KonzeptionTypisches Vorgehen JP│KOM, Konzeptbausteine (2/2)4. Content Integration bzw. Adpation von bestehendem Inhalt gemäß aktualisierter Priorisierungund Website-Struktur Ergänzungsvorschläge/Weiterentwicklung der Inhalte Mediale Aufbereitung und Gestaltungsvorschläge5. Community Management bzw. Vernetzung Einbindung externer Channels/Applications/ Plattformen (Facebook, YouTube, LinkedIn etc.) Einbindung externer Websites/Informationen, z. B. “UN Global Compact”, Selbstverpflichtungen etc.7. Empfehlungen zur technischen Realisierung8. Implementierung in drei aufeinander aufbauenden Stufen (inkl. Gestaltungsvorschlägen) „Must have“ (Mindestanforderungen) „Nice to have“ (zusätzlich wünschenswerte Features/Funktionen) „One step ahead“ („Best-in-Class“-Lösungen) 11
  12. 12. Corporate WebsiteBest Practices: Ein ganz persönliches Top-Ranking …  Lanxess.com  Klare Navigationsstruktur  Nestle.com (1. Ebene horizontal)  Leseführung/Übersichtlichkeit  Allianz.com (Container, Boxen , Service-  Siemens.com leisten, etc.)  Konsequente Visualisierung  Shell.com (inkl. Teaser, Thumbnails,  RBS.com (Royal Bank of Scotland) Icons)  Hohe Medienvielfalt  BP.com  Issue Setting  Mashing/Vernetzung mit  IBM.com weiteren Sites/Channels  Daimler.com  Service-Features/hohe Usability  BASF.com 12
  13. 13. 13
  14. 14. 14
  15. 15. 15
  16. 16. 16
  17. 17. 17
  18. 18. 18
  19. 19. Corporate WebsiteBest Practices Recruiting: Potentialpark-RankingWeitere Informationen: http://www.potentialpark.com/teweb-ranking-2012/ 19
  20. 20. 20
  21. 21. 21
  22. 22. Nehmen Sie bei uns Platz!Grafenberger Allee 115, 40237 Düsseldorf, Tel: +49 211-687835-0Liebfrauenberg 39, 60313 Frankfurt am Main, Tel: +49 69-921019-0 Potsdamer Platz 11, 10785 Berlin, Tel: +49 30-2589-4661 www.jp-kom.de, info@jp-kom.de 22

×