SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 9
Downloaden Sie, um offline zu lesen
IPA- Consulting
Was macht einen Arbeitgeber sexy?
IPA- Consulting
Realisiert durch das IPA Institut für Personalentwicklung und
Arbeitsorganisation, Köln, in Zusammenarbeit mit der HR Fachgruppe von
Web de Cologne e.V. im Mai 2014.
Angaben zu den Teilnehmern der Befragung:
Befragt wurden 90 Personen auf der Interactive Cologne 05/2014.
Davon waren 30 Teilnehmer weiblich und 60 Teilnehmer männlich.
Positionen der Befragten im Unternehmen:
§ 67 Mitarbeiter
§ 23 Führungskräfte
im Alter von 20 bis 60 Jahren.
Je Frage wurden drei Antwortmöglichkeiten benannt.
Umfrage auf der INTERACTIVE COLOGNE 2014 zum Thema:
Was macht einen Arbeitgeber sexy?
IPA- Consulting
3 Antwortmöglichkeiten
Attraktives Gehalt
Attraktive Aufgaben und Projekte
Wertschätzung für persönliche Bedürfnisse und Interessen
Weiterbildungsangebote
Soziale Einrichtungen – z.B. Kaffeeecke, Kindergarten, Fitnessstudio o.Ä.
Ausgewogene Work Life-Balance
Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten
Firmenwagen, City Ticket
Betriebsklima, das zu mir passt
Sonstiges / eigene Nennung
Frage 1 : Was muss Dir ein Arbeitgeber auf
jeden Fall bieten, damit Du Dich für ihn
entscheidest?
IPA- Consulting
Ergebnis 1:
IPA- Consulting
3 Antwortmöglichkeiten
Demotivierendes Führungsverhalten meines direkten Vorgesetzten
Schlechtes Betriebsklima
Meine Leistung wird nicht wertgeschätzt
Das Unternehmen interessiert sich nicht für seine Mitarbeiter
Fehlende Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Fehlende soziale Einrichtungen
Überforderung - es wird zu viel von mir verlangt
Unterforderung - ich kann mein Potential / meine Kenntnisse nicht einbringen
Das Gehalt stimmt nicht mit meiner Leistung überein
Sonstiges / Eigene Nennung
Frage 2: Warum würdest Du auf jeden Fall den
Arbeitgeber wechseln?
IPA- Consulting
Ergebnis 2:
IPA- Consulting
Bewerber legen bei der Jobsuche auf folgende Kernpunkte wert:
Attraktive Aufgaben und Projekte (35%),
Ein attraktives Gehalt (20%),
Ein Betriebsklima, dass zu mir passt (15%) .
Während das Gehalt bei der Auswahl noch eine relativ große Rolle spielt, ist
es bei den Gründen für einen Wechsel des Arbeitgebers nicht der
ausschlaggebende Faktor.
Hier werden insbesondere folgende 3 Gründe genannt, warum Mitarbeiter
das Unternehmen wechseln würden:
Ein schlechtes Betriebsklima (23%)
Ein demotivierendes Verhalten des Vorgesetzten (20%),
Geringe Wertschätzung der eigenen Leistung (18%).
Fazit
IPA- Consulting
Vor allem die weiche Faktoren sorgen im Betriebsalltag für Frust
und Fluktuation.
Unternehmen sollten in gute Führungskräfte bzw. in deren Ausbildung
und in ein positives Arbeits- und Leistungsklima investieren, um Ihre
Mitarbeiter zu binden.
Nichts ist so sexy wie gute Stimmung und Motivation – und diese
Faktoren sorgen nebenbei noch für wirtschaftlichen Erfolg.
Fazit
IPA- Consulting
Kontakt
Web de Cologne e.V.
Chérine De Bruijn, MBA
Geschäftsführung
Im Mediapark 4a
50670 Köln
Telefon: 0221 888 23 151
cdb@webdecologne.de
www.webdecologne.de
@webdecologne
IPA Institut für Personalentwicklung
Dipl Arbeitswiss., Dipl Päd. Ursula Vranken
Leiterin
Zollstockgürtel 63
50969 Köln
Telefon: 0221 550 94 76
mail@ipa-consulting.de
www.ipa-consulting.de
Umfrage des IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation,
Köln, in Zusammenarbeit mit der HR Fachgruppe von Web de Cologne e.V.
im Mai 2014.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine KampagneKundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
1&1
 
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun könnenWarum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
Kelly Services
 
Ppp 3e motivation 150dpi
Ppp 3e motivation 150dpiPpp 3e motivation 150dpi
Ppp 3e motivation 150dpi
ionlyspy
 

Andere mochten auch (17)

Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine KampagneKundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
 
Kundenbindung - Pflegen Sie Ihre Kontakte kontinuierlich
Kundenbindung - Pflegen Sie Ihre Kontakte kontinuierlichKundenbindung - Pflegen Sie Ihre Kontakte kontinuierlich
Kundenbindung - Pflegen Sie Ihre Kontakte kontinuierlich
 
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun könnenWarum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
 
«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute
«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute
«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute
 
MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!
MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!
MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!
 
Our Eight Tips Revealed: Employee Development Program Best Practices
Our Eight Tips Revealed: Employee Development Program Best PracticesOur Eight Tips Revealed: Employee Development Program Best Practices
Our Eight Tips Revealed: Employee Development Program Best Practices
 
How to Use Internal Assessments to Improve Employee Development | Webinar 02....
How to Use Internal Assessments to Improve Employee Development | Webinar 02....How to Use Internal Assessments to Improve Employee Development | Webinar 02....
How to Use Internal Assessments to Improve Employee Development | Webinar 02....
 
Employee Development
Employee Development Employee Development
Employee Development
 
Ppp 3e motivation 150dpi
Ppp 3e motivation 150dpiPpp 3e motivation 150dpi
Ppp 3e motivation 150dpi
 
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Club der toten Teams - Eine Geschichte über MotivationClub der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
 
Effiziente Personalentwicklung - mit einfachen Maßnahmen unternehmerischen Er...
Effiziente Personalentwicklung - mit einfachen Maßnahmen unternehmerischen Er...Effiziente Personalentwicklung - mit einfachen Maßnahmen unternehmerischen Er...
Effiziente Personalentwicklung - mit einfachen Maßnahmen unternehmerischen Er...
 
Employee Development
Employee DevelopmentEmployee Development
Employee Development
 
Employer Branding & Recruiting heute
Employer Branding & Recruiting heuteEmployer Branding & Recruiting heute
Employer Branding & Recruiting heute
 
Corporate Responsibility beim FC St. Pauli - Maßnahmen statt Hochglanzbroschüren
Corporate Responsibility beim FC St. Pauli - Maßnahmen statt HochglanzbroschürenCorporate Responsibility beim FC St. Pauli - Maßnahmen statt Hochglanzbroschüren
Corporate Responsibility beim FC St. Pauli - Maßnahmen statt Hochglanzbroschüren
 
wettbewerbsstrategien & 5-forces nach porter
wettbewerbsstrategien & 5-forces nach porterwettbewerbsstrategien & 5-forces nach porter
wettbewerbsstrategien & 5-forces nach porter
 
Motivationskultur
MotivationskulturMotivationskultur
Motivationskultur
 
Touchpoints im CRM aussen fächern.pptx
Touchpoints im CRM aussen fächern.pptxTouchpoints im CRM aussen fächern.pptx
Touchpoints im CRM aussen fächern.pptx
 

Ähnlich wie Web de Cologne e.V.: HR Studie zu "Was macht Arbeitgeber sexy" (Mai 2014)

Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Sandra Petschar
 
Nachhaltiger Erfolg heißt die Balance zu finden
Nachhaltiger Erfolg heißt die Balance zu findenNachhaltiger Erfolg heißt die Balance zu finden
Nachhaltiger Erfolg heißt die Balance zu finden
Linda Kleemann
 
Konzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudiaKonzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudia
Anna Groos
 
German recruiting trends 2013
German recruiting trends 2013  German recruiting trends 2013
German recruiting trends 2013
Sebastian Rudolph
 
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer TalentmarkeLeitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
Marius Foerster
 

Ähnlich wie Web de Cologne e.V.: HR Studie zu "Was macht Arbeitgeber sexy" (Mai 2014) (20)

Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
 
ICR Mitarbeiter werben Mitarbeiter report 2013
ICR Mitarbeiter werben Mitarbeiter report 2013 ICR Mitarbeiter werben Mitarbeiter report 2013
ICR Mitarbeiter werben Mitarbeiter report 2013
 
Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal Mentor
 
Nachhaltiger Erfolg heißt die Balance zu finden
Nachhaltiger Erfolg heißt die Balance zu findenNachhaltiger Erfolg heißt die Balance zu finden
Nachhaltiger Erfolg heißt die Balance zu finden
 
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
 
Reflektiert. Kreativ. Fair. Eine Employer Branding Kampagne für den #30u30 Na...
Reflektiert. Kreativ. Fair. Eine Employer Branding Kampagne für den #30u30 Na...Reflektiert. Kreativ. Fair. Eine Employer Branding Kampagne für den #30u30 Na...
Reflektiert. Kreativ. Fair. Eine Employer Branding Kampagne für den #30u30 Na...
 
Konzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudiaKonzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudia
 
Personalmarketing für KMUs
Personalmarketing für KMUsPersonalmarketing für KMUs
Personalmarketing für KMUs
 
Whitepaper: Arbeitgebermarke für den Mittelstand
Whitepaper: Arbeitgebermarke für den MittelstandWhitepaper: Arbeitgebermarke für den Mittelstand
Whitepaper: Arbeitgebermarke für den Mittelstand
 
Germany Global Recruiting Trends 2013 | German
Germany Global Recruiting Trends 2013 | GermanGermany Global Recruiting Trends 2013 | German
Germany Global Recruiting Trends 2013 | German
 
German recruiting trends 2013
German recruiting trends 2013  German recruiting trends 2013
German recruiting trends 2013
 
Networking Event: Employer Branding für junge Unternehmen
Networking Event: Employer Branding für junge UnternehmenNetworking Event: Employer Branding für junge Unternehmen
Networking Event: Employer Branding für junge Unternehmen
 
Jobvoting Employer Branding
Jobvoting Employer BrandingJobvoting Employer Branding
Jobvoting Employer Branding
 
Kulturwandel in Unternehmen, Kulturwandel im Recruiting?!
Kulturwandel in Unternehmen, Kulturwandel im Recruiting?!Kulturwandel in Unternehmen, Kulturwandel im Recruiting?!
Kulturwandel in Unternehmen, Kulturwandel im Recruiting?!
 
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer TalentmarkeLeitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
 
Queb | Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting ...
Queb | Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting ...Queb | Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting ...
Queb | Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting ...
 
Candidate Experience
Candidate ExperienceCandidate Experience
Candidate Experience
 
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pkM 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
 
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
 
Employer Branding Check-up | Infobroschüre
Employer Branding Check-up | InfobroschüreEmployer Branding Check-up | Infobroschüre
Employer Branding Check-up | Infobroschüre
 

Web de Cologne e.V.: HR Studie zu "Was macht Arbeitgeber sexy" (Mai 2014)

  • 1. IPA- Consulting Was macht einen Arbeitgeber sexy?
  • 2. IPA- Consulting Realisiert durch das IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation, Köln, in Zusammenarbeit mit der HR Fachgruppe von Web de Cologne e.V. im Mai 2014. Angaben zu den Teilnehmern der Befragung: Befragt wurden 90 Personen auf der Interactive Cologne 05/2014. Davon waren 30 Teilnehmer weiblich und 60 Teilnehmer männlich. Positionen der Befragten im Unternehmen: § 67 Mitarbeiter § 23 Führungskräfte im Alter von 20 bis 60 Jahren. Je Frage wurden drei Antwortmöglichkeiten benannt. Umfrage auf der INTERACTIVE COLOGNE 2014 zum Thema: Was macht einen Arbeitgeber sexy?
  • 3. IPA- Consulting 3 Antwortmöglichkeiten Attraktives Gehalt Attraktive Aufgaben und Projekte Wertschätzung für persönliche Bedürfnisse und Interessen Weiterbildungsangebote Soziale Einrichtungen – z.B. Kaffeeecke, Kindergarten, Fitnessstudio o.Ä. Ausgewogene Work Life-Balance Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten Firmenwagen, City Ticket Betriebsklima, das zu mir passt Sonstiges / eigene Nennung Frage 1 : Was muss Dir ein Arbeitgeber auf jeden Fall bieten, damit Du Dich für ihn entscheidest?
  • 5. IPA- Consulting 3 Antwortmöglichkeiten Demotivierendes Führungsverhalten meines direkten Vorgesetzten Schlechtes Betriebsklima Meine Leistung wird nicht wertgeschätzt Das Unternehmen interessiert sich nicht für seine Mitarbeiter Fehlende Weiterentwicklungsmöglichkeiten Fehlende soziale Einrichtungen Überforderung - es wird zu viel von mir verlangt Unterforderung - ich kann mein Potential / meine Kenntnisse nicht einbringen Das Gehalt stimmt nicht mit meiner Leistung überein Sonstiges / Eigene Nennung Frage 2: Warum würdest Du auf jeden Fall den Arbeitgeber wechseln?
  • 7. IPA- Consulting Bewerber legen bei der Jobsuche auf folgende Kernpunkte wert: Attraktive Aufgaben und Projekte (35%), Ein attraktives Gehalt (20%), Ein Betriebsklima, dass zu mir passt (15%) . Während das Gehalt bei der Auswahl noch eine relativ große Rolle spielt, ist es bei den Gründen für einen Wechsel des Arbeitgebers nicht der ausschlaggebende Faktor. Hier werden insbesondere folgende 3 Gründe genannt, warum Mitarbeiter das Unternehmen wechseln würden: Ein schlechtes Betriebsklima (23%) Ein demotivierendes Verhalten des Vorgesetzten (20%), Geringe Wertschätzung der eigenen Leistung (18%). Fazit
  • 8. IPA- Consulting Vor allem die weiche Faktoren sorgen im Betriebsalltag für Frust und Fluktuation. Unternehmen sollten in gute Führungskräfte bzw. in deren Ausbildung und in ein positives Arbeits- und Leistungsklima investieren, um Ihre Mitarbeiter zu binden. Nichts ist so sexy wie gute Stimmung und Motivation – und diese Faktoren sorgen nebenbei noch für wirtschaftlichen Erfolg. Fazit
  • 9. IPA- Consulting Kontakt Web de Cologne e.V. Chérine De Bruijn, MBA Geschäftsführung Im Mediapark 4a 50670 Köln Telefon: 0221 888 23 151 cdb@webdecologne.de www.webdecologne.de @webdecologne IPA Institut für Personalentwicklung Dipl Arbeitswiss., Dipl Päd. Ursula Vranken Leiterin Zollstockgürtel 63 50969 Köln Telefon: 0221 550 94 76 mail@ipa-consulting.de www.ipa-consulting.de Umfrage des IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation, Köln, in Zusammenarbeit mit der HR Fachgruppe von Web de Cologne e.V. im Mai 2014.