SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Willkommen 
im 
Club 
2
Grundprinzipien der 
Motivation
Clubmitglieder 
Bernd 
Product Owner 
Georg 
Developer 
Udo 
Agile Coach
Warum tun wir das?
Der Stapel
Glühende Kohlen?
Club der toten Dichter
Der Motivator 
Mr. Keating
Die Motivierten 
Neill Charlie Todd 
Knox Meeks Pitts
Metriken
Der Stapel
Motivation-Chart
No Metrics
Der Stapel
Überleben
Belohnung & Strafe
Intrinsisch
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Selbstbestimmung
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Besser werden
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Sinn-voll?
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Individuum vs. Team 
Neill Charlie 
Todd 
Knox Meeks Pitts
Der Stapel
Moving Motivators 
©Jurgen Appelo
Download 
Moving Motivators German 
http://tinyurl.com/ 
motivatorsgerman
Rituale  Identität
Rituale
Rituale
Rituale  Identität
Erfolge u. Sinn 
Boris Gloger 
Keynote Manage Agile 2013
Perspektive?
Erfolge sehen
Erfolge sehen
Erfolge zelebrieren
Force-Feedback
force Feedback! 
Danke an @MartinHeider
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Der Stapel
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
So fühlt sich Flow an
10.05.2014 
Some Photos by Peggy Lotzmann
Können vs. Anforderung
Trittfrequenz ändern
Der Stapel
Elefantenreiter
Anfangen!
Anfangen!
Umgebung
Der Stapel
Schrauben
Your Verse?
Essen oder satt sein?
Luft raus?
Der Stapel
Eine Mauer
Noch eine Mauer
Ein Notebook
The Golden Circle
Dr. Martin Luther King
Passend?
Der Stapel
Fazit 
No more 2.0 
Rituale Perspektive 
Meine Antreiber 
Warum? 
Komfortzone Qualität Elefantenreiter
Team-Motivation
Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation
Zeichnungen: Udo Wiegärtner 
Fotos: Peggy Lotzmann + Udo Wiegärtner 
Ausschnitte aus „Club der toten Dichter“: (c) Touchstone Pictures
Buchliste des Vortrags 
„Club der toten Teams“ 
von Udo Wiegärtner 
• Daniel Pink, „Drive: Was Sie wirklich motiviert“ 
http://goo.gl/Leje5y 
• Jurgen Appelo, „Management 3.0: Leading Agile Developers, 
Developing Agile Leaders“ 
http://goo.gl/IeVQ1q 
• Jurgen Appelo, „How to Change the World: Change Management 3.0“ 
http://goo.gl/CDsv6R 
• Jurgen Appelo, „#Workout: Games, Tools & Practices to Engage 
People, Improve Work, and Delight Clients” 
http://goo.gl/dLIFPz 
• Chip Heath, „Switch: Veränderungen wagen und dadurch gewinnen!“ 
http://goo.gl/VeWof5 
• Mihaly Csikszentmihalyi, „Flow im Beruf: Das Geheimnis des 
Glücks am Arbeitsplatz“ 
http://goo.gl/SH3yws 
• Robert M. Pirsig, „Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten“ 
http://goo.gl/xe3BrM 
• Simon Sinek, „Frag immer erst: warum: Wie Top-Firmen und 
Führungskräfte zum Erfolg inspirieren“ 
http://goo.gl/M3qVMV

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu bindenDinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Das Perfekte Team - und die Praxis
Das Perfekte Team - und die PraxisDas Perfekte Team - und die Praxis
Das Perfekte Team - und die Praxis
Fabian Schiller
 
Upselling & Verkaufs-Training für die Hotellerie
 Upselling & Verkaufs-Training für die Hotellerie Upselling & Verkaufs-Training für die Hotellerie
Upselling & Verkaufs-Training für die Hotellerie
Rainer Lagemann
 
job and career presentation
job and career presentationjob and career presentation
job and career presentation
spring Messe Management GmbH
 
Lean Management in der Hotellerie
Lean Management in der HotellerieLean Management in der Hotellerie
Lean Management in der Hotellerie
Tim Kalbitzer
 
Nüchtern vs besoffen
Nüchtern vs besoffenNüchtern vs besoffen
Nüchtern vs besoffen
Jochen Harter
 
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Hagen Management
 
Social Media für Gastronomie
Social Media für GastronomieSocial Media für Gastronomie
Social Media für Gastronomie
Jochen Harter
 
10 wichtige Tipps zur Kundenbindung
10 wichtige Tipps zur Kundenbindung10 wichtige Tipps zur Kundenbindung
10 wichtige Tipps zur Kundenbindung
CommunDia GmbH Unternehmensberatung
 
Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine KampagneKundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
1&1
 
Ppp 3b erfolg und misserfolg 150dpi
Ppp 3b erfolg und misserfolg 150dpiPpp 3b erfolg und misserfolg 150dpi
Ppp 3b erfolg und misserfolg 150dpi
ionlyspy
 
Studieninformationen NCS 2015
Studieninformationen NCS 2015Studieninformationen NCS 2015
Studieninformationen NCS 2015
ionlyspy
 
2014 03 gebf-motivation-mixed-methods-v2
2014 03 gebf-motivation-mixed-methods-v22014 03 gebf-motivation-mixed-methods-v2
2014 03 gebf-motivation-mixed-methods-v2
hse_unisg
 
Motivation
MotivationMotivation
Motivation
ankadob
 
Motivation und Zwang
Motivation und ZwangMotivation und Zwang
Motivation und Zwang
StefanMz
 
Studieninformationen GDI1 2015
Studieninformationen GDI1 2015Studieninformationen GDI1 2015
Studieninformationen GDI1 2015
ionlyspy
 
BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1
ionlyspy
 
BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2
ionlyspy
 
Elc 2b prokrastination
Elc 2b prokrastinationElc 2b prokrastination
Elc 2b prokrastination
ionlyspy
 
Elc 1d zeit
Elc 1d zeitElc 1d zeit
Elc 1d zeit
ionlyspy
 

Andere mochten auch (20)

Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu bindenDinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
 
Das Perfekte Team - und die Praxis
Das Perfekte Team - und die PraxisDas Perfekte Team - und die Praxis
Das Perfekte Team - und die Praxis
 
Upselling & Verkaufs-Training für die Hotellerie
 Upselling & Verkaufs-Training für die Hotellerie Upselling & Verkaufs-Training für die Hotellerie
Upselling & Verkaufs-Training für die Hotellerie
 
job and career presentation
job and career presentationjob and career presentation
job and career presentation
 
Lean Management in der Hotellerie
Lean Management in der HotellerieLean Management in der Hotellerie
Lean Management in der Hotellerie
 
Nüchtern vs besoffen
Nüchtern vs besoffenNüchtern vs besoffen
Nüchtern vs besoffen
 
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
 
Social Media für Gastronomie
Social Media für GastronomieSocial Media für Gastronomie
Social Media für Gastronomie
 
10 wichtige Tipps zur Kundenbindung
10 wichtige Tipps zur Kundenbindung10 wichtige Tipps zur Kundenbindung
10 wichtige Tipps zur Kundenbindung
 
Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine KampagneKundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
Kundenzufriedenheitsoffensive bei 1&1 - mehr als eine Kampagne
 
Ppp 3b erfolg und misserfolg 150dpi
Ppp 3b erfolg und misserfolg 150dpiPpp 3b erfolg und misserfolg 150dpi
Ppp 3b erfolg und misserfolg 150dpi
 
Studieninformationen NCS 2015
Studieninformationen NCS 2015Studieninformationen NCS 2015
Studieninformationen NCS 2015
 
2014 03 gebf-motivation-mixed-methods-v2
2014 03 gebf-motivation-mixed-methods-v22014 03 gebf-motivation-mixed-methods-v2
2014 03 gebf-motivation-mixed-methods-v2
 
Motivation
MotivationMotivation
Motivation
 
Motivation und Zwang
Motivation und ZwangMotivation und Zwang
Motivation und Zwang
 
Studieninformationen GDI1 2015
Studieninformationen GDI1 2015Studieninformationen GDI1 2015
Studieninformationen GDI1 2015
 
BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1
 
BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2
 
Elc 2b prokrastination
Elc 2b prokrastinationElc 2b prokrastination
Elc 2b prokrastination
 
Elc 1d zeit
Elc 1d zeitElc 1d zeit
Elc 1d zeit
 

Mehr von Udo Wiegärtner

Gelaber eats OKR for Breakfast
Gelaber eats OKR for BreakfastGelaber eats OKR for Breakfast
Gelaber eats OKR for Breakfast
Udo Wiegärtner
 
Schiefertafelgeschichten - Was mir Mikro-Begegnungen über Servant Leadership ...
Schiefertafelgeschichten - Was mir Mikro-Begegnungen über Servant Leadership ...Schiefertafelgeschichten - Was mir Mikro-Begegnungen über Servant Leadership ...
Schiefertafelgeschichten - Was mir Mikro-Begegnungen über Servant Leadership ...
Udo Wiegärtner
 
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernenVon einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
Udo Wiegärtner
 
Meine Friseurin und die Agilität - Herbstcampus 2014
Meine Friseurin und die Agilität - Herbstcampus 2014Meine Friseurin und die Agilität - Herbstcampus 2014
Meine Friseurin und die Agilität - Herbstcampus 2014
Udo Wiegärtner
 
Scrum im Bundestag? - Keynote TeamConf 27.11.2013
Scrum im Bundestag? - Keynote TeamConf 27.11.2013Scrum im Bundestag? - Keynote TeamConf 27.11.2013
Scrum im Bundestag? - Keynote TeamConf 27.11.2013
Udo Wiegärtner
 
Scrum im Bundestag? - Vortrag XP Days Karlsruhe 15.11.2013
Scrum im Bundestag? - Vortrag XP Days Karlsruhe 15.11.2013Scrum im Bundestag? - Vortrag XP Days Karlsruhe 15.11.2013
Scrum im Bundestag? - Vortrag XP Days Karlsruhe 15.11.2013
Udo Wiegärtner
 
Die Agilität ist irgendwo da draußen, oder? / Keynote Manage Agile Berlin 201...
Die Agilität ist irgendwo da draußen, oder? / Keynote Manage Agile Berlin 201...Die Agilität ist irgendwo da draußen, oder? / Keynote Manage Agile Berlin 201...
Die Agilität ist irgendwo da draußen, oder? / Keynote Manage Agile Berlin 201...
Udo Wiegärtner
 

Mehr von Udo Wiegärtner (7)

Gelaber eats OKR for Breakfast
Gelaber eats OKR for BreakfastGelaber eats OKR for Breakfast
Gelaber eats OKR for Breakfast
 
Schiefertafelgeschichten - Was mir Mikro-Begegnungen über Servant Leadership ...
Schiefertafelgeschichten - Was mir Mikro-Begegnungen über Servant Leadership ...Schiefertafelgeschichten - Was mir Mikro-Begegnungen über Servant Leadership ...
Schiefertafelgeschichten - Was mir Mikro-Begegnungen über Servant Leadership ...
 
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernenVon einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
Von einem, der auszog, das Scheitern zu lernen
 
Meine Friseurin und die Agilität - Herbstcampus 2014
Meine Friseurin und die Agilität - Herbstcampus 2014Meine Friseurin und die Agilität - Herbstcampus 2014
Meine Friseurin und die Agilität - Herbstcampus 2014
 
Scrum im Bundestag? - Keynote TeamConf 27.11.2013
Scrum im Bundestag? - Keynote TeamConf 27.11.2013Scrum im Bundestag? - Keynote TeamConf 27.11.2013
Scrum im Bundestag? - Keynote TeamConf 27.11.2013
 
Scrum im Bundestag? - Vortrag XP Days Karlsruhe 15.11.2013
Scrum im Bundestag? - Vortrag XP Days Karlsruhe 15.11.2013Scrum im Bundestag? - Vortrag XP Days Karlsruhe 15.11.2013
Scrum im Bundestag? - Vortrag XP Days Karlsruhe 15.11.2013
 
Die Agilität ist irgendwo da draußen, oder? / Keynote Manage Agile Berlin 201...
Die Agilität ist irgendwo da draußen, oder? / Keynote Manage Agile Berlin 201...Die Agilität ist irgendwo da draußen, oder? / Keynote Manage Agile Berlin 201...
Die Agilität ist irgendwo da draußen, oder? / Keynote Manage Agile Berlin 201...
 

Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation

Hinweis der Redaktion

  1. Schraube unwichtig Qualität kann nicht definiert werden – trotzdem wissen sie, was Qualität ist Zusammenbau Motor in umgekehrter Reihenfolge – den Weg geniessen u. bewusst arbeiten
  2. Wichtigste Folie der Präsentation! Neocortex vs. Limbisches System  Why kann man nicht sprachlich beschreiben  es „fühlt“ sich richtig an
  3. Leadership  Charisma  Inspiration Management  Engergie  Anstecken