SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Zukunftswerksatt auf dem 98. Dt. Bibliothekartag Erfurt 2.- 5. Juni 2009 „ Trends kommen nicht aus dem Nichts“ Qualitative Erhebung zu  Environmental Scanning  und Trendbeobachtung an deutschen Bibliotheken Hans-Christoph Hobohm, Rebekka Krutwa, Andrea Minster, Sandra Reiling, Steffi Schulz, Melani Topphoff, Johannes Weiß:  Projektgruppe im Seminar „Bibliotheksmanagement im Studiengang „Bibliothek“ des Fachbereichs Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam
Überblick ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
Zukunft ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
Fakten Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009 ArXiv.org
Extrapolationen 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken Quelle: Elsevier 2004
Moores Gesetz 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
Expertenstatements Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
Trends in Bildung und Hochschullehre 2008: ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
Hypes 2008 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
OCLC Studien ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
Studie ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
Was ist ein “Trend”? 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
Trendbeobachtung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
K onkrete Hilfsmittel ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
Umsetzung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
A ktuelle Trends 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
Langfristige Trends 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
P ersönliche Herausforderung ,[object Object],04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken Die Studie entstand im Rahmen eines Seminars Bibliotheksmanagement im Jahre 2008 mit Studierenden des 7. Semesters im Studiengang Bibliotheksmanagement an der Fachhochschule Potsdam.  Wir danken den beteiligten Bibliotheken für ihre Bereitschaft zur Auskunft.  Weiterführdende Literatur: Ballod, Matthias: Informationsökonomie – Informationsdidaktik. Bielefeld: W.Bertelsmann, 2007. Ceynowa, Klaus; Coners, André: Balanced Scorecard für Wissenschaftliche Bibliotheken. Frankfurt a.M.: Klostermann, 2002, S. 37. Connor, Elizabeth: Evidence-Based Librarianship. Oxford: Chandos, 2007. Hobohm, Hans-Christoph; Busch, Rolf (Hg.) (2007): Bibliotheken der Welt – Vereinigte Staaten. Bad Honnef: Bock+Herchen. Online Computer Library Center (OCLC): Membership Reports: Environmental Scan: Pattern Recognition (2003) vgl. http://www.oclc.org/reports/escan/default.htm (1. April 2009) = Wilson, Alane; Rosa, Cathy de; Dempsey, Lorcan (2004): The 2003 OCLC Environmental Scan: Pattern Recognition. Dublin, Ohio: OCLC. Thorhauge, Jens (2007): Bereit für die nächste Ära des Erfolgs - Öffentliche Bibliotheken Dänemarks und der nordischen Länder in der Wissensgesellschaft. In: BuB Forum Bibliothek und Information, Jg. 59, S. 196–201. Wagner, Ralf; Scholz, Sören W.: The Nonlinearity of Strategic Uncertainty and Environmental Scanning Behavior. In: Kuhlen, R. (Hg.): Information: Droge, Ware oder Commons. Proceeding des 11. Internationa-len Symposiums für Informationswissenschaft, Konstanz, 1.-3- April 2009. Boizenburg: vwh, 2009, S. 147-158.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Jan Schmidt
 
Catalogo
CatalogoCatalogo
Catalogo
joiner torres
 
Expo. hipi mixbook
Expo. hipi mixbookExpo. hipi mixbook
Expo. hipi mixbook
derly liliana
 
Morning linedealfonsorodriguezveralar29nov14
Morning linedealfonsorodriguezveralar29nov14Morning linedealfonsorodriguezveralar29nov14
Morning linedealfonsorodriguezveralar29nov14
Winston1968
 
54484 1
54484 154484 1
Software Libre
Software LibreSoftware Libre
Software Libre
matecerdan
 
Lw 11_espanol
Lw 11_espanol Lw 11_espanol
Lw 11_espanol
isabelmsg
 
Proyecto de informatica
Proyecto de  informaticaProyecto de  informatica
Proyecto de informatica
Paolachable
 
Schöne neue Welt? Web 2.0 – Veränderungen, Herausforderungen, Chancen
Schöne neue Welt? Web 2.0 – Veränderungen, Herausforderungen, Chancen Schöne neue Welt? Web 2.0 – Veränderungen, Herausforderungen, Chancen
Schöne neue Welt? Web 2.0 – Veränderungen, Herausforderungen, Chancen
Jan Schmidt
 
Titulo del proyecto 54925
Titulo del proyecto 54925Titulo del proyecto 54925
Titulo del proyecto 54925
proyecto2013cpe
 
Elisa maria
Elisa mariaElisa maria
Elisa maria
elisasalazarperez
 
Normalizacion final
Normalizacion finalNormalizacion final
Normalizacion final
Irune Maury
 
La propiedad
La propiedadLa propiedad
La propiedad
mamapicha
 
Gezegde
GezegdeGezegde
Gezegde
dinogina
 
Historia A - Presentación Unidad 5
Historia A - Presentación Unidad 5Historia A - Presentación Unidad 5
Historia A - Presentación Unidad 5
Julieta Williams Becker
 
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren ControllingDosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren ControllingDIM Marketing
 
Grundlagen des Online Medien Management
Grundlagen des Online Medien ManagementGrundlagen des Online Medien Management
Grundlagen des Online Medien Management
KMTO
 
Leistungsbericht Swissavant 2014
Leistungsbericht Swissavant 2014Leistungsbericht Swissavant 2014
Leistungsbericht Swissavant 2014
Danilo Pasquinelli
 
Content marketing
Content marketingContent marketing
Content marketing
Steiner Werbung AG
 

Andere mochten auch (20)

Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 9, "Kompetenzen in und für vernetzte...
 
Catalogo
CatalogoCatalogo
Catalogo
 
Expo. hipi mixbook
Expo. hipi mixbookExpo. hipi mixbook
Expo. hipi mixbook
 
Morning linedealfonsorodriguezveralar29nov14
Morning linedealfonsorodriguezveralar29nov14Morning linedealfonsorodriguezveralar29nov14
Morning linedealfonsorodriguezveralar29nov14
 
54484 1
54484 154484 1
54484 1
 
Software Libre
Software LibreSoftware Libre
Software Libre
 
Lw 11_espanol
Lw 11_espanol Lw 11_espanol
Lw 11_espanol
 
Proyecto de informatica
Proyecto de  informaticaProyecto de  informatica
Proyecto de informatica
 
Schöne neue Welt? Web 2.0 – Veränderungen, Herausforderungen, Chancen
Schöne neue Welt? Web 2.0 – Veränderungen, Herausforderungen, Chancen Schöne neue Welt? Web 2.0 – Veränderungen, Herausforderungen, Chancen
Schöne neue Welt? Web 2.0 – Veränderungen, Herausforderungen, Chancen
 
Titulo del proyecto 54925
Titulo del proyecto 54925Titulo del proyecto 54925
Titulo del proyecto 54925
 
Elisa maria
Elisa mariaElisa maria
Elisa maria
 
Normalizacion final
Normalizacion finalNormalizacion final
Normalizacion final
 
La propiedad
La propiedadLa propiedad
La propiedad
 
Gezegde
GezegdeGezegde
Gezegde
 
Historia A - Presentación Unidad 5
Historia A - Presentación Unidad 5Historia A - Presentación Unidad 5
Historia A - Presentación Unidad 5
 
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren ControllingDosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
 
Grundlagen des Online Medien Management
Grundlagen des Online Medien ManagementGrundlagen des Online Medien Management
Grundlagen des Online Medien Management
 
Leistungsbericht Swissavant 2014
Leistungsbericht Swissavant 2014Leistungsbericht Swissavant 2014
Leistungsbericht Swissavant 2014
 
Vernier
VernierVernier
Vernier
 
Content marketing
Content marketingContent marketing
Content marketing
 

Ähnlich wie Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Trendbeobachtung in deutschen innovativen Bibliotheken

Hobohm Et Al Trends In Bibliotheken
Hobohm Et Al Trends In BibliothekenHobohm Et Al Trends In Bibliotheken
Hobohm Et Al Trends In BibliothekenZukunftswerkstatt
 
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der HochschuleDer Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
Hans-Christoph Hobohm
 
Informationsverhalten von Wissenschaftlern
Informationsverhalten von WissenschaftlernInformationsverhalten von Wissenschaftlern
Informationsverhalten von Wissenschaftlern
Hans-Christoph Hobohm
 
Bibliotheken und Demokratie in Deutschland
Bibliotheken und Demokratie in DeutschlandBibliotheken und Demokratie in Deutschland
Bibliotheken und Demokratie in Deutschland
Hans-Christoph Hobohm
 
Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
Hans-Christoph Hobohm
 
Fachinformation nutzen in Verfahrenstechnik und Biotechnologie
Fachinformation nutzen in Verfahrenstechnik und BiotechnologieFachinformation nutzen in Verfahrenstechnik und Biotechnologie
Fachinformation nutzen in Verfahrenstechnik und BiotechnologieThomas Hapke
 
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher ArbeitenPublizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher Arbeitenuherb
 
Bibliotheken und Diversity
Bibliotheken und DiversityBibliotheken und Diversity
Bibliotheken und Diversity
Hans-Christoph Hobohm
 
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Karin Lach
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Dr. Achim Bonte
 
Literatursuche und -beschaffung Study Camp 2015
Literatursuche und  -beschaffung Study Camp 2015Literatursuche und  -beschaffung Study Camp 2015
Literatursuche und -beschaffung Study Camp 2015
Bibliothek der Hochschule Hannover
 
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
Anne Christensen
 
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche BibliothekenZukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Sichten auf Informationskompetenz
Sichten auf InformationskompetenzSichten auf Informationskompetenz
Sichten auf Informationskompetenz
Thomas Hapke
 
Publikationsstrategien
PublikationsstrategienPublikationsstrategien
Publikationsstrategien
uherb
 
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Rudolf Mumenthaler
 
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches ManagementprojektNutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Hans-Christoph Hobohm
 
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Dr. Achim Bonte
 
Not our patrons
Not our patronsNot our patrons
Not our patrons
Christian Hauschke
 

Ähnlich wie Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Trendbeobachtung in deutschen innovativen Bibliotheken (20)

Hobohm Et Al Trends In Bibliotheken
Hobohm Et Al Trends In BibliothekenHobohm Et Al Trends In Bibliotheken
Hobohm Et Al Trends In Bibliotheken
 
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der HochschuleDer Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
 
Informationsverhalten von Wissenschaftlern
Informationsverhalten von WissenschaftlernInformationsverhalten von Wissenschaftlern
Informationsverhalten von Wissenschaftlern
 
Bibliotheken und Demokratie in Deutschland
Bibliotheken und Demokratie in DeutschlandBibliotheken und Demokratie in Deutschland
Bibliotheken und Demokratie in Deutschland
 
Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
 
Fachinformation nutzen in Verfahrenstechnik und Biotechnologie
Fachinformation nutzen in Verfahrenstechnik und BiotechnologieFachinformation nutzen in Verfahrenstechnik und Biotechnologie
Fachinformation nutzen in Verfahrenstechnik und Biotechnologie
 
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher ArbeitenPublizieren wissenschaftlicher Arbeiten
Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten
 
Bibliotheken und Diversity
Bibliotheken und DiversityBibliotheken und Diversity
Bibliotheken und Diversity
 
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
 
Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...
Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...
Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
 
Literatursuche und -beschaffung Study Camp 2015
Literatursuche und  -beschaffung Study Camp 2015Literatursuche und  -beschaffung Study Camp 2015
Literatursuche und -beschaffung Study Camp 2015
 
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
 
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche BibliothekenZukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
 
Sichten auf Informationskompetenz
Sichten auf InformationskompetenzSichten auf Informationskompetenz
Sichten auf Informationskompetenz
 
Publikationsstrategien
PublikationsstrategienPublikationsstrategien
Publikationsstrategien
 
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
 
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches ManagementprojektNutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
 
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
 
Not our patrons
Not our patronsNot our patrons
Not our patrons
 

Mehr von Hans-Christoph Hobohm

Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
Hans-Christoph Hobohm
 
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
Hans-Christoph Hobohm
 
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der InformationsverhaltensforschungDIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
Hans-Christoph Hobohm
 
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Hans-Christoph Hobohm
 
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
Hans-Christoph Hobohm
 
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
Hans-Christoph Hobohm
 
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
Hans-Christoph Hobohm
 
Community Building als Aufgabe von Bibliotheken
Community Building als Aufgabe von BibliothekenCommunity Building als Aufgabe von Bibliotheken
Community Building als Aufgabe von Bibliotheken
Hans-Christoph Hobohm
 
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleSocial Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Hans-Christoph Hobohm
 
Qualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
Qualitätsmanagement und Service Science in den InformationswissenschaftenQualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
Qualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
Hans-Christoph Hobohm
 
Change in der Bibliothekarsausbildung
Change in der BibliothekarsausbildungChange in der Bibliothekarsausbildung
Change in der Bibliothekarsausbildung
Hans-Christoph Hobohm
 
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Hans-Christoph Hobohm
 
Digital Humanities vs. Information Science
Digital Humanities vs. Information ScienceDigital Humanities vs. Information Science
Digital Humanities vs. Information Science
Hans-Christoph Hobohm
 
Oralité et société de l'information
Oralité et société de l'informationOralité et société de l'information
Oralité et société de l'information
Hans-Christoph Hobohm
 
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der InformationswissenschaftMit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
Hans-Christoph Hobohm
 
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
Hans-Christoph Hobohm
 
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data LibrarianshipPampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
Hans-Christoph Hobohm
 
E-Science Between Grid And Knowledge Management
E-Science Between Grid And Knowledge ManagementE-Science Between Grid And Knowledge Management
E-Science Between Grid And Knowledge Management
Hans-Christoph Hobohm
 
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
Hans-Christoph Hobohm
 
Acces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
Acces à L'information dans les Bibliotheques AllemandesAcces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
Acces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
Hans-Christoph Hobohm
 

Mehr von Hans-Christoph Hobohm (20)

Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
 
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
 
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der InformationsverhaltensforschungDIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
 
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
 
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
 
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
 
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
 
Community Building als Aufgabe von Bibliotheken
Community Building als Aufgabe von BibliothekenCommunity Building als Aufgabe von Bibliotheken
Community Building als Aufgabe von Bibliotheken
 
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleSocial Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
 
Qualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
Qualitätsmanagement und Service Science in den InformationswissenschaftenQualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
Qualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
 
Change in der Bibliothekarsausbildung
Change in der BibliothekarsausbildungChange in der Bibliothekarsausbildung
Change in der Bibliothekarsausbildung
 
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
 
Digital Humanities vs. Information Science
Digital Humanities vs. Information ScienceDigital Humanities vs. Information Science
Digital Humanities vs. Information Science
 
Oralité et société de l'information
Oralité et société de l'informationOralité et société de l'information
Oralité et société de l'information
 
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der InformationswissenschaftMit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
 
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
 
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data LibrarianshipPampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
 
E-Science Between Grid And Knowledge Management
E-Science Between Grid And Knowledge ManagementE-Science Between Grid And Knowledge Management
E-Science Between Grid And Knowledge Management
 
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
 
Acces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
Acces à L'information dans les Bibliotheques AllemandesAcces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
Acces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
 

Kürzlich hochgeladen

Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
FlippedMathe
 
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
OlenaKarlsTkachenko
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
OlenaKarlsTkachenko
 
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
amayaltc18
 
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
OlenaKarlsTkachenko
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Isa Jahnke
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
 
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
 
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
 
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
 

Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Trendbeobachtung in deutschen innovativen Bibliotheken

  • 1. Zukunftswerksatt auf dem 98. Dt. Bibliothekartag Erfurt 2.- 5. Juni 2009 „ Trends kommen nicht aus dem Nichts“ Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Trendbeobachtung an deutschen Bibliotheken Hans-Christoph Hobohm, Rebekka Krutwa, Andrea Minster, Sandra Reiling, Steffi Schulz, Melani Topphoff, Johannes Weiß: Projektgruppe im Seminar „Bibliotheksmanagement im Studiengang „Bibliothek“ des Fachbereichs Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam
  • 2.
  • 3.
  • 4. Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
  • 5. Fakten Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009 ArXiv.org
  • 6. Extrapolationen 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken Quelle: Elsevier 2004
  • 7. Moores Gesetz 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
  • 8. Expertenstatements Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
  • 9.
  • 10. Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
  • 11. Hypes 2008 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
  • 12. Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken 04.06.2009
  • 13.
  • 14.
  • 15. Was ist ein “Trend”? 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 19. A ktuelle Trends 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
  • 20. Langfristige Trends 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
  • 21.
  • 22. 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken
  • 23. 04.06.2009 Hobohm et al.: Trends in Bibliotheken Die Studie entstand im Rahmen eines Seminars Bibliotheksmanagement im Jahre 2008 mit Studierenden des 7. Semesters im Studiengang Bibliotheksmanagement an der Fachhochschule Potsdam. Wir danken den beteiligten Bibliotheken für ihre Bereitschaft zur Auskunft. Weiterführdende Literatur: Ballod, Matthias: Informationsökonomie – Informationsdidaktik. Bielefeld: W.Bertelsmann, 2007. Ceynowa, Klaus; Coners, André: Balanced Scorecard für Wissenschaftliche Bibliotheken. Frankfurt a.M.: Klostermann, 2002, S. 37. Connor, Elizabeth: Evidence-Based Librarianship. Oxford: Chandos, 2007. Hobohm, Hans-Christoph; Busch, Rolf (Hg.) (2007): Bibliotheken der Welt – Vereinigte Staaten. Bad Honnef: Bock+Herchen. Online Computer Library Center (OCLC): Membership Reports: Environmental Scan: Pattern Recognition (2003) vgl. http://www.oclc.org/reports/escan/default.htm (1. April 2009) = Wilson, Alane; Rosa, Cathy de; Dempsey, Lorcan (2004): The 2003 OCLC Environmental Scan: Pattern Recognition. Dublin, Ohio: OCLC. Thorhauge, Jens (2007): Bereit für die nächste Ära des Erfolgs - Öffentliche Bibliotheken Dänemarks und der nordischen Länder in der Wissensgesellschaft. In: BuB Forum Bibliothek und Information, Jg. 59, S. 196–201. Wagner, Ralf; Scholz, Sören W.: The Nonlinearity of Strategic Uncertainty and Environmental Scanning Behavior. In: Kuhlen, R. (Hg.): Information: Droge, Ware oder Commons. Proceeding des 11. Internationa-len Symposiums für Informationswissenschaft, Konstanz, 1.-3- April 2009. Boizenburg: vwh, 2009, S. 147-158.