SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Bibliotheken und Demokratie in Deutschland

Erste Ergebnisse des europäischen Projektes ALMPUB. Vortrag auf dem 7. BID Kongress. Leipzig 2019 Empirische Erhebungen in sechs europäischen Ländern zum Stellenwert von Bibliotheken, Archiven und Museen in der (digitalen) Öffentlichkeit. (andere "offizielle" Version dieser Datei auf dem OPUS Server des Bibliotheksverbandes: urn:nbn:de:0290-opus4-161932)

1 von 58
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Bibliotheken und Demokratie 

in Deutschland
Ergebnisse des europäischen Projektes
ALMPUB zu ihrer Rolle und ihrem
Engagement für Demokratie und Gemeinwohl
Hans-Christoph Hobohm, Fachhochschule Potsdam

www.hobohm.info / @hobohm
7. BID Kongress - 108. Bibliothekartag

Leipzig 20. März 2019
Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019
Situation
• Aufwertung des analogen Ortes in der Stadt (spatial turn) + „Dritter Ort“
• Stadtbibliotheken als Motoren der Stadtentwicklung (London,Aarhus,
Stuttgart, Paris, Birmingham, Seattle, Oslo …)
• „Arenen / Sphären“ der Öffentlichkeit vs. Digitalisierung und
Individualisierung
• Partizipative Demokratie vs. Post-Demokratie (post factual society) -> citizen
science, crowd sourcing vs echo chamber
• Diversität und Informationsgerechtigkeit vs. return on investment (ROI)
• Rückbesinnung auf gesellschaftliche Funktionen vor der Gutenberg- und
der Turing-Galaxis: Bibliotheken nicht mehr nur „spezielle
Informationseinrichtungen“.
2
Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019
Bibliothekswissenschaft
3
Buschman, John E. (2003): Dismantling the public sphere: situating and
sustaining librarianship in the age of the new public philosophy. Westport, Conn.
u.a.: Libraries Unlimited.
Jaeger, Paul T.; Burnett, Gary (2010): Information worlds.
Social context technology and information behavior in the age
of the Internet. New York: Routledge.
Wiegand, Wayne A. (2015): Part of Our
Lives. A Peoples History of the
American Public Library. Oxford: OUP.
Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019
Reaktionen
• Wiegand, Wayne A. (2015):“TunnelVision and Blind Spots”
Reconsidered. Part of Our Lives (2015) as a Test Case. In:The
Library Quarterly 85 (4), S. 347–370. DOI: 10.1086/682731.
• Buschman, John (2018): On Democracy and Libraries. In:The
Library Quarterly 88 (1), S. 23–40. DOI: 10.1086/694871.
• Larsen, Håkon (2018):Archives, libraries and museums in the
Nordic model of the public sphere. In: Journal of Documentation
74 (1), S. 187–194. DOI: 10.1108/JD-12-2016-0148.
4
Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019
LIS & Politikwissenschaft / Demokratie
• Rivano Eckerdal, Johanna (2017): Libraries, democracy,
information literacy, and citizenship. In: Journal of Documentation
73 (5), S. 1010–1033. DOI: 10.1108/JD-12-2016-0152.
• Huzar, Timothy Jozef (2013):The public library, democracy
and Rancière’s poetics of politics. In: Information Research 18 (Proc.
of CoLIS 8), paper C15. Online verfügbar unter http://
InformationR.net/ir/18-3/colis/paperC15.html.
5
Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 6
1962
1983 

„Der Widerstreit“
1995 

„Das Unvernehmen“
2013

Recomendados

Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...
Digitalisierung na und? Warum Bibliothekare das Zeug zum digitalen Wandel ber...Hans-Christoph Hobohm
 
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?Rudolf Mumenthaler
 
Interkulturelle Bibliotheksarbeit - Integration durch Bibliotheken? 2010 (sze...
Interkulturelle Bibliotheksarbeit - Integration durch Bibliotheken? 2010 (sze...Interkulturelle Bibliotheksarbeit - Integration durch Bibliotheken? 2010 (sze...
Interkulturelle Bibliotheksarbeit - Integration durch Bibliotheken? 2010 (sze...Christoph Szepanski
 
Stabi Jahresbericht 2010
Stabi Jahresbericht 2010Stabi Jahresbericht 2010
Stabi Jahresbericht 2010stabihh
 
Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?Dr. Achim Bonte
 
Stabi Jahresbericht 2014
Stabi Jahresbericht 2014Stabi Jahresbericht 2014
Stabi Jahresbericht 2014stabihh
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi HamburgJahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburgstabihh
 
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg stabihh
 
Zur Zukunft der hessischen Schulbibliotheken
Zur Zukunft der hessischen SchulbibliothekenZur Zukunft der hessischen Schulbibliotheken
Zur Zukunft der hessischen SchulbibliothekenGuenter K. Schlamp
 
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Dr. Achim Bonte
 
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-BasPromouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-BasBibliolab
 
Leseland Schule (2011 erweitert)
Leseland Schule (2011 erweitert)Leseland Schule (2011 erweitert)
Leseland Schule (2011 erweitert)Guenter K. Schlamp
 
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und ErgebnisseDigitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und ErgebnisseDr. Achim Bonte
 
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0Guenter K. Schlamp
 
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte ArbeitsgemeinschaftenKulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte ArbeitsgemeinschaftenThomas Tunsch
 
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche BibliothekenZukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche BibliothekenRudolf Mumenthaler
 
Neues im Museum: Vernetzung der Kulturvermittlung
Neues im Museum: Vernetzung der KulturvermittlungNeues im Museum: Vernetzung der Kulturvermittlung
Neues im Museum: Vernetzung der KulturvermittlungThomas Tunsch
 
Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508sarahjennifer
 
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...Dr. Achim Bonte
 
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die GeisteswissenschaftenDer lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die GeisteswissenschaftenCornelius Puschmann
 
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen InformationsgesellschaftZukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen InformationsgesellschaftRudolf Mumenthaler
 

Was ist angesagt? (18)

Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi HamburgJahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
 
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
 
Zur Zukunft der hessischen Schulbibliotheken
Zur Zukunft der hessischen SchulbibliothekenZur Zukunft der hessischen Schulbibliotheken
Zur Zukunft der hessischen Schulbibliotheken
 
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
 
Berlin Nordischen Bottschaften may 2013 de/en slides
Berlin Nordischen Bottschaften may 2013 de/en slidesBerlin Nordischen Bottschaften may 2013 de/en slides
Berlin Nordischen Bottschaften may 2013 de/en slides
 
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-BasPromouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
 
Leseland Schule (2011 erweitert)
Leseland Schule (2011 erweitert)Leseland Schule (2011 erweitert)
Leseland Schule (2011 erweitert)
 
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und ErgebnisseDigitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
 
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
 
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte ArbeitsgemeinschaftenKulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
 
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche BibliothekenZukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
Zukunft von Bibliotheken - Herausforderungen für Öffentliche Bibliotheken
 
Neues im Museum: Vernetzung der Kulturvermittlung
Neues im Museum: Vernetzung der KulturvermittlungNeues im Museum: Vernetzung der Kulturvermittlung
Neues im Museum: Vernetzung der Kulturvermittlung
 
Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508
 
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...
Theoretisches Berufsbild und berufliche Praxis. Der höhere Dienst in der Digi...
 
Der Wissensturm Linz
Der Wissensturm LinzDer Wissensturm Linz
Der Wissensturm Linz
 
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die GeisteswissenschaftenDer lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
 
Präsentation vortrag
Präsentation vortragPräsentation vortrag
Präsentation vortrag
 
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen InformationsgesellschaftZukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
 

Ähnlich wie Bibliotheken und Demokratie in Deutschland

Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...Hans-Christoph Hobohm
 
Community Building als Aufgabe von Bibliotheken
Community Building als Aufgabe von BibliothekenCommunity Building als Aufgabe von Bibliotheken
Community Building als Aufgabe von BibliothekenHans-Christoph Hobohm
 
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der HochschuleDer Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der HochschuleHans-Christoph Hobohm
 
Eine für alles? Hochschulbibliotheken der nächsten Generation
Eine für alles? Hochschulbibliotheken der nächsten GenerationEine für alles? Hochschulbibliotheken der nächsten Generation
Eine für alles? Hochschulbibliotheken der nächsten GenerationDr. Achim Bonte
 
BODDy 2014 - Workshop 4: Helene Hahn
BODDy 2014 - Workshop 4: Helene HahnBODDy 2014 - Workshop 4: Helene Hahn
BODDy 2014 - Workshop 4: Helene HahnBerlinOpenDataDay
 
SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014Dr. Achim Bonte
 
Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15stabihh
 
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?TIB Hannover
 
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...Karin Lach
 
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...Hans-Christoph Hobohm
 
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleSocial Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleHans-Christoph Hobohm
 
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...Sybille Greisinger
 
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)Hans-Christoph Hobohm
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDr. Achim Bonte
 
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)Marion R. Gruber
 
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi HamburgJahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburgstabihh
 
Rezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_LandesRezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_LandesDHI_Paris
 

Ähnlich wie Bibliotheken und Demokratie in Deutschland (20)

Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
Warum sind Bibliotheken wesentliche Orte in der gesellschaftlichen Öffentlich...
 
Community Building als Aufgabe von Bibliotheken
Community Building als Aufgabe von BibliothekenCommunity Building als Aufgabe von Bibliotheken
Community Building als Aufgabe von Bibliotheken
 
Vortrag welker 2013-10-07
Vortrag welker 2013-10-07Vortrag welker 2013-10-07
Vortrag welker 2013-10-07
 
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der HochschuleDer Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
 
Eine für alles? Hochschulbibliotheken der nächsten Generation
Eine für alles? Hochschulbibliotheken der nächsten GenerationEine für alles? Hochschulbibliotheken der nächsten Generation
Eine für alles? Hochschulbibliotheken der nächsten Generation
 
BODDy 2014 - Workshop 4: Helene Hahn
BODDy 2014 - Workshop 4: Helene HahnBODDy 2014 - Workshop 4: Helene Hahn
BODDy 2014 - Workshop 4: Helene Hahn
 
SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014
 
Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15
 
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
 
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
 
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
 
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleSocial Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
 
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
 
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
Buchvorstellung: "Erwarten Sie mehr" v. David Lankes (dt. Übersetzung 2017)
 
CSL10
CSL10CSL10
CSL10
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
 
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)
Digitalisierung des Kulturellen Erbes (Europa)
 
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi HamburgJahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
 
Schlesische Digitale Bibliothek
Schlesische Digitale BibliothekSchlesische Digitale Bibliothek
Schlesische Digitale Bibliothek
 
Rezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_LandesRezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_Landes
 

Mehr von Hans-Christoph Hobohm

Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?Hans-Christoph Hobohm
 
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...Hans-Christoph Hobohm
 
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der InformationsverhaltensforschungDIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der InformationsverhaltensforschungHans-Christoph Hobohm
 
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...Hans-Christoph Hobohm
 
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...Hans-Christoph Hobohm
 
Qualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
Qualitätsmanagement und Service Science in den InformationswissenschaftenQualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
Qualitätsmanagement und Service Science in den InformationswissenschaftenHans-Christoph Hobohm
 
Change in der Bibliothekarsausbildung
Change in der BibliothekarsausbildungChange in der Bibliothekarsausbildung
Change in der BibliothekarsausbildungHans-Christoph Hobohm
 
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...Hans-Christoph Hobohm
 
Digital Humanities vs. Information Science
Digital Humanities vs. Information ScienceDigital Humanities vs. Information Science
Digital Humanities vs. Information ScienceHans-Christoph Hobohm
 
Oralité et société de l'information
Oralité et société de l'informationOralité et société de l'information
Oralité et société de l'informationHans-Christoph Hobohm
 
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der InformationswissenschaftMit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der InformationswissenschaftHans-Christoph Hobohm
 
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...Hans-Christoph Hobohm
 
Informationsverhalten von Wissenschaftlern
Informationsverhalten von WissenschaftlernInformationsverhalten von Wissenschaftlern
Informationsverhalten von WissenschaftlernHans-Christoph Hobohm
 
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data LibrarianshipPampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data LibrarianshipHans-Christoph Hobohm
 
E-Science Between Grid And Knowledge Management
E-Science Between Grid And Knowledge ManagementE-Science Between Grid And Knowledge Management
E-Science Between Grid And Knowledge ManagementHans-Christoph Hobohm
 
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...Hans-Christoph Hobohm
 
Acces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
Acces à L'information dans les Bibliotheques AllemandesAcces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
Acces à L'information dans les Bibliotheques AllemandesHans-Christoph Hobohm
 
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches ManagementprojektNutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches ManagementprojektHans-Christoph Hobohm
 

Mehr von Hans-Christoph Hobohm (20)

Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
Zensur in der Digitalität - eine Überwindung der Moderne?
 
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
ALM in the public sphere. How do archivists, librarians and museum profession...
 
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der InformationsverhaltensforschungDIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
DIKW Hierarchie im Wissensmanagement und in der Informationsverhaltensforschung
 
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
Desinformation und andere Informationspathologien aus informationswissenschaf...
 
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
Erwarten Sie mehr von Bibliotheken in einer komplexer werdenden Welt! New Lib...
 
Qualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
Qualitätsmanagement und Service Science in den InformationswissenschaftenQualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
Qualitätsmanagement und Service Science in den Informationswissenschaften
 
Change in der Bibliothekarsausbildung
Change in der BibliothekarsausbildungChange in der Bibliothekarsausbildung
Change in der Bibliothekarsausbildung
 
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompeten...
 
Digital Humanities vs. Information Science
Digital Humanities vs. Information ScienceDigital Humanities vs. Information Science
Digital Humanities vs. Information Science
 
Oralité et société de l'information
Oralité et société de l'informationOralité et société de l'information
Oralité et société de l'information
 
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der InformationswissenschaftMit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft
 
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
Innovation und Volition. DIKW in der Klimadiskussion: können Daten Verhalten ...
 
Informationsverhalten von Wissenschaftlern
Informationsverhalten von WissenschaftlernInformationsverhalten von Wissenschaftlern
Informationsverhalten von Wissenschaftlern
 
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data LibrarianshipPampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
Pampel/Bertelnmann/Hobohm: Data Librarianship
 
E-Science Between Grid And Knowledge Management
E-Science Between Grid And Knowledge ManagementE-Science Between Grid And Knowledge Management
E-Science Between Grid And Knowledge Management
 
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung ...
 
Acces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
Acces à L'information dans les Bibliotheques AllemandesAcces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
Acces à L'information dans les Bibliotheques Allemandes
 
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches ManagementprojektNutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
 
Fachinformation, neue Version?
Fachinformation, neue Version?Fachinformation, neue Version?
Fachinformation, neue Version?
 
Bibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social SoftwareBibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social Software
 

Bibliotheken und Demokratie in Deutschland

  • 1. Bibliotheken und Demokratie 
 in Deutschland Ergebnisse des europäischen Projektes ALMPUB zu ihrer Rolle und ihrem Engagement für Demokratie und Gemeinwohl Hans-Christoph Hobohm, Fachhochschule Potsdam
 www.hobohm.info / @hobohm 7. BID Kongress - 108. Bibliothekartag
 Leipzig 20. März 2019
  • 2. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Situation • Aufwertung des analogen Ortes in der Stadt (spatial turn) + „Dritter Ort“ • Stadtbibliotheken als Motoren der Stadtentwicklung (London,Aarhus, Stuttgart, Paris, Birmingham, Seattle, Oslo …) • „Arenen / Sphären“ der Öffentlichkeit vs. Digitalisierung und Individualisierung • Partizipative Demokratie vs. Post-Demokratie (post factual society) -> citizen science, crowd sourcing vs echo chamber • Diversität und Informationsgerechtigkeit vs. return on investment (ROI) • Rückbesinnung auf gesellschaftliche Funktionen vor der Gutenberg- und der Turing-Galaxis: Bibliotheken nicht mehr nur „spezielle Informationseinrichtungen“. 2
  • 3. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Bibliothekswissenschaft 3 Buschman, John E. (2003): Dismantling the public sphere: situating and sustaining librarianship in the age of the new public philosophy. Westport, Conn. u.a.: Libraries Unlimited. Jaeger, Paul T.; Burnett, Gary (2010): Information worlds. Social context technology and information behavior in the age of the Internet. New York: Routledge. Wiegand, Wayne A. (2015): Part of Our Lives. A Peoples History of the American Public Library. Oxford: OUP.
  • 4. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Reaktionen • Wiegand, Wayne A. (2015):“TunnelVision and Blind Spots” Reconsidered. Part of Our Lives (2015) as a Test Case. In:The Library Quarterly 85 (4), S. 347–370. DOI: 10.1086/682731. • Buschman, John (2018): On Democracy and Libraries. In:The Library Quarterly 88 (1), S. 23–40. DOI: 10.1086/694871. • Larsen, Håkon (2018):Archives, libraries and museums in the Nordic model of the public sphere. In: Journal of Documentation 74 (1), S. 187–194. DOI: 10.1108/JD-12-2016-0148. 4
  • 5. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 LIS & Politikwissenschaft / Demokratie • Rivano Eckerdal, Johanna (2017): Libraries, democracy, information literacy, and citizenship. In: Journal of Documentation 73 (5), S. 1010–1033. DOI: 10.1108/JD-12-2016-0152. • Huzar, Timothy Jozef (2013):The public library, democracy and Rancière’s poetics of politics. In: Information Research 18 (Proc. of CoLIS 8), paper C15. Online verfügbar unter http:// InformationR.net/ir/18-3/colis/paperC15.html. 5
  • 6. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 6 1962 1983 
 „Der Widerstreit“ 1995 
 „Das Unvernehmen“ 2013
  • 7. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Demokratie • Gleichheit • Bürgerrecht (citizenship), Bürgerbeteiligung • Gemeinschaft (community) • Zivilgesellschaft • „Sozialkapital“ • Öffentlichkeit, öffentlicher Raum (public sphere) • Institution vs. Individuum (Markt)? 7 Buschman,John(2018):OnDemocracyandLibraries. In:TheLibraryQuarterly88(1),S.23–40.
  • 8. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 8 2012
  • 9. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 9 Network on Libraries in Urban Space Projects: • Landmark Libraries (SNF agency lead / DFG: abgelehnt 2014) • Libraries as Urban Interventions (SNF agency lead / DFG: abgelehnt 2015) • ALMPUB (Norges forskningsråd: bewilligt 2016-2019) • Public Libraries in Liveable Cities (EU COST action: abgelehnt, 26.10.2016
  • 10. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 • 3 Jahres Projekt finanziert vom Norwegischen Forschungsrat • 15 Millionen NOK (=1,66 Mio €) • koordiniert und initiiert vom „Department of Archivistics and Library and Information Science“ der Oslo Metroplitan University • Partner in Norwegen, Schweden, Finnland, Dänmark, Ungarn, Deutschland, Schweiz • Doktorandenstipendien und zusätzliche Wissenschaftlerarbeitszeit der Partner imVolumen von 24 Personen-Jahren (= ca. 50 Millionen NOK (5,2Mio €)) 10 ALMPUB: „Archives, Libraries and Museums as Public Sphere Institutions in the Digital Age“
  • 11. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 ALMPUB Wissenschaftler aus: • Oslo Metropolitan University, Norwegen • University of Tromsø (Arctic University of Norway) • University College in Sogn og Fjordane, Norwegen • Uppsala University, Schweden • Copenhagen University (Royal School of Library and Information Science), Dänemark • Fachhochschule Potsdam, Deutschland • Fachhochschule Chur, Switzwerland • Nationalbibliothek Ungarn • Kent State University and University of Illinois, Urbana-Champaign • Nationalbibliothek Norwegen 11
  • 12. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 ALMPUB Hintergrund • Fortführung des „PLACE“ Projektes: 
 Ragnar Adunson (OsloMet) zur Rolle der Bibliothek als Ort • Rolle der Digitalisierung im öffentlichen Diskurs: 
 Pluralismus/Diversifizierung oder Fragementierung/Echo Chamber und Machtverschiebungen vom Bürger zum Regierungsapparat • und die Rolle der ALM Institutionen in der Öffentlichkeit • als öffentliche Orte und Garanten der Meinungsfreiheit 12
  • 13. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 ALMPUB Forschungsfragen • Wie verändert die Digitalisierung die Rolle der Bibliotheken, Archive und Museen als Infrastruktur Institutionen für einen offenen und aufgeklärten Diskurs der Gesellschaft? • Wie können ALM Institutionen ihre digitalen Ressourcen aufwerten durch Nutzerbeteiligung? Können Nutzer dabei zu einem offenen und aufgeklärten Diskurs der Gesellschaft beitragen? 13
  • 14. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Politischer Hintergrund Drei Anpassungen der Bibliotheksgesetze in nordischen Ländern -> 
 drei aktualisierte Forderungen an ALM Institutionen:
 • Norwegen: „Arena für öffentlichen Debatten“ • Schweden: „Förderung der Demokratie und freien Meinungsbildung durch Zugang zu Wissen“ • Finnland: „Förderung bürgerschaftlicher Kompetenz (civic skills)“ 14
  • 16. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 ALMPUB: „Archives, Libraries and Museums as Public Sphere Institutions in the Digital Age“ • bevölkerungsrepräsentative Befragungen in sechs Ländern 
 (Sentio, Ende 2017, N=>1000 / Land) • Berufsfeldbefragungen: Bibliothekare,Archivare, Museumsfachleute
 Frühjahr/Sommer 2018 / Frühjahr 2019
 länderspezifisch = >18 Befragungsrunden • Fallstudien • vergleichende Policy-Analysen • Publikation bei de Gruyter 2019/2020 16
  • 26. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 26 Dänemark Schweden Norwegen Deutschland Schweiz Ungarn Gesamt 0 25 50 75 100 38,4 31,9 52,5 51,6 35,6 30 28,6 nie 1-3 mal 4-9 mal 10-20 mal 20 + Bibliotheksbesuche (ÖB) in den letzten 12 Monaten in Prozent (ALMPUB V23Q18, N=6050)
  • 27. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 27 In welchem Umfang können Ihrer Meinung nach Bibliotheken dazu beitragen, folgende gesellschaftliche Werte zu fördern? ALMPUB Q19A Deutschland,
 N=492, 
 Zahl von 
 0 bis 10 Interesse an Literatur und Kultur Lebenslanges Lernen Wissen / Interesse an gesellschaftlichem Umfeld Solidarität und Gemeinschaftssinn Gleicher Zugang zu Informationen und Wissen Gleicher Zugang zu kulturellen Erfahrungen Demokratie Wissen über andere Kulturen Wissen und Interesse an Geschichte Lebenswerte Gemeinschaft in Stadt und Gemeinde 6,5 7 7,5 8 8,5 9 8,34 7,65 8,19 7,53 8,03 8,48 7,18 8,02 8,24 8,08
  • 28. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 28 Interesse an Literatur und Kultur Lebenslanges Lernen Wissen / Interesse an gesellschaftlichem Umfeld Solidarität und Gemeinschaftssinn Gleicher Zugang zu Informationen und Wissen Gleicher Zugang zu kulturellen Erfahrungen Demokratie Wissen über andere Kulturen Wissen und Interesse an Geschichte Lebenswerte Gemeinschaft in Stadt und Gemeinde 6,5 7 7,5 8 8,5 9 Dänemark Schweden Norwegen Deutschland Schweiz Ungarn In welchem Umfang können Ihrer Meinung nach Bibliotheken dazu beitragen, folgende gesellschaftliche Werte zu fördern? ALMPUB Q19A N=3729, 
 Zahl von 
 0 bis 10
  • 29. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Föderung gesellschaftlicher Werte Die Rolle der Bibliothek wird vorwiegend im Bereich: • Information,Wissen & Lernen • „lebenswerte Gemeinde“ (Deutschland im Ländervergleich!) Und noch zu wenig in den Bereichen: • Solidarität und Gemeinschaft • Demokratie allgemein (!) • Wissen über Geschichte (!) (Deutschland im Ländervergleich!) wahrgenommen. 29
  • 30. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 30 Funktionen von Öffentlichen Bibliotheken im Ländervergleich Die Bibliothek stellt Menschen Informationen zur Verfügung, 
 die für ihr alltägliches Leben erforderlich sind. Die Bibliothek befördert die Demokratie, 
 … Zugang zu Wissen und Informationen verschafft, für aktives Einbringen Die Bibliothek befördert die Demokratie, 
 weil sie ein Ort für öffentliche Meinungsbildung ist. Die Bibliothek erfüllt als Begegnungsstätte 
 … wichtige soziale Funktion. Die Bibliothek ist ein Ort, der … Lernen befördert. Die Bibliothek befördert Gleichheit, … 
 Zugang zu Wissen und literarischen und kulturellen Erfahrungen Die Bibliothek befördert Gleichheit, 
 indem sie die digitale Spaltung, … überwindet. … befördert Kreativität und Innovation, indem sie ihre Nutzer … Makerspaces, 
 für individuelles oder gemeinschaftliches Arbeiten… …befördert zeitgenössische literarische und kulturelle Ausdrucksformen Die Bibliothek befördert das literarische und kulturelle Erbe. … Freizeit sinnvoll zu gestalten, indem sie Unterhaltung 
 und aktuellen Lesestoff anbietet. Die Bibliothek befördert Integration … Ort der Begegnung 
 für Menschen unterschiedlicher ethnischer und kultureller Herkunft Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (wichtig) 0 2 4 6 8 10 5,83 6,66 6,74 6,11 5,66 6,19 6,67 6,29 5,84 5,66 5,98 6,09 Deutschland (N=1017) 5 andere Länder (Dänemark,
 Schweden, Norwegen 
 Schweiz, Ungarn (N=5033)) Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (wichtig) / Mittelwerte (ALMPUB Q16)
  • 31. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 30 Funktionen von Öffentlichen Bibliotheken im Ländervergleich Die Bibliothek stellt Menschen Informationen zur Verfügung, 
 die für ihr alltägliches Leben erforderlich sind. Die Bibliothek befördert die Demokratie, 
 … Zugang zu Wissen und Informationen verschafft, für aktives Einbringen Die Bibliothek befördert die Demokratie, 
 weil sie ein Ort für öffentliche Meinungsbildung ist. Die Bibliothek erfüllt als Begegnungsstätte 
 … wichtige soziale Funktion. Die Bibliothek ist ein Ort, der … Lernen befördert. Die Bibliothek befördert Gleichheit, … 
 Zugang zu Wissen und literarischen und kulturellen Erfahrungen Die Bibliothek befördert Gleichheit, 
 indem sie die digitale Spaltung, … überwindet. … befördert Kreativität und Innovation, indem sie ihre Nutzer … Makerspaces, 
 für individuelles oder gemeinschaftliches Arbeiten… …befördert zeitgenössische literarische und kulturelle Ausdrucksformen Die Bibliothek befördert das literarische und kulturelle Erbe. … Freizeit sinnvoll zu gestalten, indem sie Unterhaltung 
 und aktuellen Lesestoff anbietet. Die Bibliothek befördert Integration … Ort der Begegnung 
 für Menschen unterschiedlicher ethnischer und kultureller Herkunft Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (wichtig) 0 2 4 6 8 10 5,83 6,66 6,74 6,11 5,66 6,19 6,67 6,29 5,84 5,66 5,98 6,09 Deutschland (N=1017) 5 andere Länder (Dänemark,
 Schweden, Norwegen 
 Schweiz, Ungarn (N=5033)) Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (wichtig) / Mittelwerte (ALMPUB Q16)
  • 32. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 30 Funktionen von Öffentlichen Bibliotheken im Ländervergleich Die Bibliothek stellt Menschen Informationen zur Verfügung, 
 die für ihr alltägliches Leben erforderlich sind. Die Bibliothek befördert die Demokratie, 
 … Zugang zu Wissen und Informationen verschafft, für aktives Einbringen Die Bibliothek befördert die Demokratie, 
 weil sie ein Ort für öffentliche Meinungsbildung ist. Die Bibliothek erfüllt als Begegnungsstätte 
 … wichtige soziale Funktion. Die Bibliothek ist ein Ort, der … Lernen befördert. Die Bibliothek befördert Gleichheit, … 
 Zugang zu Wissen und literarischen und kulturellen Erfahrungen Die Bibliothek befördert Gleichheit, 
 indem sie die digitale Spaltung, … überwindet. … befördert Kreativität und Innovation, indem sie ihre Nutzer … Makerspaces, 
 für individuelles oder gemeinschaftliches Arbeiten… …befördert zeitgenössische literarische und kulturelle Ausdrucksformen Die Bibliothek befördert das literarische und kulturelle Erbe. … Freizeit sinnvoll zu gestalten, indem sie Unterhaltung 
 und aktuellen Lesestoff anbietet. Die Bibliothek befördert Integration … Ort der Begegnung 
 für Menschen unterschiedlicher ethnischer und kultureller Herkunft Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (wichtig) 0 2 4 6 8 10 5,83 6,66 6,74 6,11 5,66 6,19 6,67 6,29 5,84 5,66 5,98 6,09 Deutschland (N=1017) 5 andere Länder (Dänemark,
 Schweden, Norwegen 
 Schweiz, Ungarn (N=5033)) Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (wichtig) / Mittelwerte (ALMPUB Q16)
  • 33. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 30 Funktionen von Öffentlichen Bibliotheken im Ländervergleich Die Bibliothek stellt Menschen Informationen zur Verfügung, 
 die für ihr alltägliches Leben erforderlich sind. Die Bibliothek befördert die Demokratie, 
 … Zugang zu Wissen und Informationen verschafft, für aktives Einbringen Die Bibliothek befördert die Demokratie, 
 weil sie ein Ort für öffentliche Meinungsbildung ist. Die Bibliothek erfüllt als Begegnungsstätte 
 … wichtige soziale Funktion. Die Bibliothek ist ein Ort, der … Lernen befördert. Die Bibliothek befördert Gleichheit, … 
 Zugang zu Wissen und literarischen und kulturellen Erfahrungen Die Bibliothek befördert Gleichheit, 
 indem sie die digitale Spaltung, … überwindet. … befördert Kreativität und Innovation, indem sie ihre Nutzer … Makerspaces, 
 für individuelles oder gemeinschaftliches Arbeiten… …befördert zeitgenössische literarische und kulturelle Ausdrucksformen Die Bibliothek befördert das literarische und kulturelle Erbe. … Freizeit sinnvoll zu gestalten, indem sie Unterhaltung 
 und aktuellen Lesestoff anbietet. Die Bibliothek befördert Integration … Ort der Begegnung 
 für Menschen unterschiedlicher ethnischer und kultureller Herkunft Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (wichtig) 0 2 4 6 8 10 5,83 6,66 6,74 6,11 5,66 6,19 6,67 6,29 5,84 5,66 5,98 6,09 Deutschland (N=1017) 5 andere Länder (Dänemark,
 Schweden, Norwegen 
 Schweiz, Ungarn (N=5033)) Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (wichtig) / Mittelwerte (ALMPUB Q16)
  • 34. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Wahrnehmung von Bibliotheken durch Bürger Es herrscht in der Bevölkerung weiterhin dasVerständnis von Bibliotheken als Kultureinrichtungen (für Freizeit und Kulturtechniken und kulturellem Erbe) vor. In zweiter Linie und mit der Frage nach demokratiefördernden Aspekten verknüpft ist die Rolle als Einrichtung für Information und Lernen immer noch sehr wichtig EinVerständnis ihrer soziale Rolle für Demokratie und Partizipation ist (noch?) schwach ausgeprägt. Integration wird in Deutschland geringer bewertet als in anderen Ländern 31
  • 35. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Wahrnehmung von Bibliotheken durch Bürger Im Ländervergleich wird in anderen Ländern von Bibliotheken mehr als in Deutschland erwartet: • dass sie zur Demokratie beitragen durch Information und Wissen • und: sind sie eher ein Ort des Lernens und der Kreativität, der aktuellen Kultur und des kulturellen Erbes sowie der interkulturellen Integration In Deutschland werden sie tendenziell mehr als in anderen Ländern als Angebot • der Alltagsbewältigung und sinnvollen Freizeitgestaltung • dennoch aber auch als Begnungsstätte und Ort der Meinungsbildung gesehen 32
  • 36. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 33 Informationen … alltägliches Leben erforderlich sind. Informationen … für ein aktives Einbringen in die Belange ihrer Gemeinde … fördert die Demokratie, … Ort für öffentliche Meinungsbildung ist. … Begegnungsstätte … wichtige soziale Funktion. … sowohl informelles als auch formelles Lernen fördert Gleichheit … Zugang zu Wissen und kulturellen Erfahrungen Gleichheit … digitale Spaltung … überwindet Kreativität und Innovation … 
 gemeinschaftliches Arbeiten … Poetry-Labor, Makerspaces zeitgenössische literarische und kulturelle 
 Ausdrucksformen auf qualitativ hohem Niveau. Die Bibliothek fördert das literarische und kulturelle Erbe. … Freizeit sinnvoll zu gestalten, … 
 Unterhaltung und aktuellen Lesestoff anbietet. fördert Integration … Ort der Begegnung für Menschen Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (sehr wichtig) 0 2 4 6 8 10 8,41 8,94 7,05 6,33 6,24 8,42 9,09 8,94 9,01 8,26 8,56 8,55 Bibliothekare (N=595) Bürger (N=1017) Funktionen von Öffentlichen Bibliotheken aus Sicht der Profession ALMPUBV11 + Q16 Berufsfeldbefragung, Repräsentativbefragung D
  • 37. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 33 Informationen … alltägliches Leben erforderlich sind. Informationen … für ein aktives Einbringen in die Belange ihrer Gemeinde … fördert die Demokratie, … Ort für öffentliche Meinungsbildung ist. … Begegnungsstätte … wichtige soziale Funktion. … sowohl informelles als auch formelles Lernen fördert Gleichheit … Zugang zu Wissen und kulturellen Erfahrungen Gleichheit … digitale Spaltung … überwindet Kreativität und Innovation … 
 gemeinschaftliches Arbeiten … Poetry-Labor, Makerspaces zeitgenössische literarische und kulturelle 
 Ausdrucksformen auf qualitativ hohem Niveau. Die Bibliothek fördert das literarische und kulturelle Erbe. … Freizeit sinnvoll zu gestalten, … 
 Unterhaltung und aktuellen Lesestoff anbietet. fördert Integration … Ort der Begegnung für Menschen Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (sehr wichtig) 0 2 4 6 8 10 8,41 8,94 7,05 6,33 6,24 8,42 9,09 8,94 9,01 8,26 8,56 8,55 Bibliothekare (N=595) Bürger (N=1017) Funktionen von Öffentlichen Bibliotheken aus Sicht der Profession ALMPUBV11 + Q16 Berufsfeldbefragung, Repräsentativbefragung D
  • 38. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 33 Informationen … alltägliches Leben erforderlich sind. Informationen … für ein aktives Einbringen in die Belange ihrer Gemeinde … fördert die Demokratie, … Ort für öffentliche Meinungsbildung ist. … Begegnungsstätte … wichtige soziale Funktion. … sowohl informelles als auch formelles Lernen fördert Gleichheit … Zugang zu Wissen und kulturellen Erfahrungen Gleichheit … digitale Spaltung … überwindet Kreativität und Innovation … 
 gemeinschaftliches Arbeiten … Poetry-Labor, Makerspaces zeitgenössische literarische und kulturelle 
 Ausdrucksformen auf qualitativ hohem Niveau. Die Bibliothek fördert das literarische und kulturelle Erbe. … Freizeit sinnvoll zu gestalten, … 
 Unterhaltung und aktuellen Lesestoff anbietet. fördert Integration … Ort der Begegnung für Menschen Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (sehr wichtig) 0 2 4 6 8 10 8,41 8,94 7,05 6,33 6,24 8,42 9,09 8,94 9,01 8,26 8,56 8,55 Bibliothekare (N=595) Bürger (N=1017) Funktionen von Öffentlichen Bibliotheken aus Sicht der Profession ALMPUBV11 + Q16 Berufsfeldbefragung, Repräsentativbefragung D
  • 39. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 33 Informationen … alltägliches Leben erforderlich sind. Informationen … für ein aktives Einbringen in die Belange ihrer Gemeinde … fördert die Demokratie, … Ort für öffentliche Meinungsbildung ist. … Begegnungsstätte … wichtige soziale Funktion. … sowohl informelles als auch formelles Lernen fördert Gleichheit … Zugang zu Wissen und kulturellen Erfahrungen Gleichheit … digitale Spaltung … überwindet Kreativität und Innovation … 
 gemeinschaftliches Arbeiten … Poetry-Labor, Makerspaces zeitgenössische literarische und kulturelle 
 Ausdrucksformen auf qualitativ hohem Niveau. Die Bibliothek fördert das literarische und kulturelle Erbe. … Freizeit sinnvoll zu gestalten, … 
 Unterhaltung und aktuellen Lesestoff anbietet. fördert Integration … Ort der Begegnung für Menschen Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (sehr wichtig) 0 2 4 6 8 10 8,41 8,94 7,05 6,33 6,24 8,42 9,09 8,94 9,01 8,26 8,56 8,55 Bibliothekare (N=595) Bürger (N=1017) Funktionen von Öffentlichen Bibliotheken aus Sicht der Profession ALMPUBV11 + Q16 Berufsfeldbefragung, Repräsentativbefragung D
  • 40. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 33 Informationen … alltägliches Leben erforderlich sind. Informationen … für ein aktives Einbringen in die Belange ihrer Gemeinde … fördert die Demokratie, … Ort für öffentliche Meinungsbildung ist. … Begegnungsstätte … wichtige soziale Funktion. … sowohl informelles als auch formelles Lernen fördert Gleichheit … Zugang zu Wissen und kulturellen Erfahrungen Gleichheit … digitale Spaltung … überwindet Kreativität und Innovation … 
 gemeinschaftliches Arbeiten … Poetry-Labor, Makerspaces zeitgenössische literarische und kulturelle 
 Ausdrucksformen auf qualitativ hohem Niveau. Die Bibliothek fördert das literarische und kulturelle Erbe. … Freizeit sinnvoll zu gestalten, … 
 Unterhaltung und aktuellen Lesestoff anbietet. fördert Integration … Ort der Begegnung für Menschen Antwortskala von 0 (unwichtig) bis 10 (sehr wichtig) 0 2 4 6 8 10 8,41 8,94 7,05 6,33 6,24 8,42 9,09 8,94 9,01 8,26 8,56 8,55 Bibliothekare (N=595) Bürger (N=1017) Funktionen von Öffentlichen Bibliotheken aus Sicht der Profession ALMPUBV11 + Q16 Berufsfeldbefragung, Repräsentativbefragung D
  • 41. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Bürger vs. BibliothekarInnen in Deutschland höhere Erwartungen von BibliothekarInnen als von Bürgern • Bibliotheken als Begegnungsstätten (soziale Funktion) • Information, Lernen und Wissen höhere Erwartungen der Bevölkerung • Orte der Kreativität und Innovation („Makespace“ etc.) • Orte der qualitativ hochwertigen Kultur • Kulturelles Erbe 34
  • 42. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 35 Wissen und Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger eine fundierte Entscheidung treffen können. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger ihre Rechte und Pflichten kennen. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger allgemein auf dem Laufenden gehalten 
 und über kommunale Angelegenheiten informiert werden. Ein Forum für öffentliche Veranstaltungen 
 und Diskussionen vor Ort sein. Ein Forum für virtuell / digital stattfindende 
 Diskussionen zu kommunalen Themen sein. Kulturtechniken 
 bezogen auf traditionelle Medien entwickeln. Kulturtechniken 
 bezogen auf digitale Medien entwickeln. Antwortskala von 0 (keine) bis 10 (hohe Priorität) / Mittelwerte 0 2 4 6 8 10 6,64 5,74 5,48 5,82 6,32 6,79 6,78 Deutschland (N=1017) 5 andere Länder (N=5033)
 (Dänemark, Schweden, 
 Norwegen, Schweiz, Ungarn) Prioritäten zur Demokratieförderung durch ÖBs im Ländervergleich (ALMPUB Q17)
  • 43. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 35 Wissen und Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger eine fundierte Entscheidung treffen können. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger ihre Rechte und Pflichten kennen. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger allgemein auf dem Laufenden gehalten 
 und über kommunale Angelegenheiten informiert werden. Ein Forum für öffentliche Veranstaltungen 
 und Diskussionen vor Ort sein. Ein Forum für virtuell / digital stattfindende 
 Diskussionen zu kommunalen Themen sein. Kulturtechniken 
 bezogen auf traditionelle Medien entwickeln. Kulturtechniken 
 bezogen auf digitale Medien entwickeln. Antwortskala von 0 (keine) bis 10 (hohe Priorität) / Mittelwerte 0 2 4 6 8 10 6,64 5,74 5,48 5,82 6,32 6,79 6,78 Deutschland (N=1017) 5 andere Länder (N=5033)
 (Dänemark, Schweden, 
 Norwegen, Schweiz, Ungarn) Prioritäten zur Demokratieförderung durch ÖBs im Ländervergleich (ALMPUB Q17)
  • 44. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 35 Wissen und Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger eine fundierte Entscheidung treffen können. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger ihre Rechte und Pflichten kennen. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger allgemein auf dem Laufenden gehalten 
 und über kommunale Angelegenheiten informiert werden. Ein Forum für öffentliche Veranstaltungen 
 und Diskussionen vor Ort sein. Ein Forum für virtuell / digital stattfindende 
 Diskussionen zu kommunalen Themen sein. Kulturtechniken 
 bezogen auf traditionelle Medien entwickeln. Kulturtechniken 
 bezogen auf digitale Medien entwickeln. Antwortskala von 0 (keine) bis 10 (hohe Priorität) / Mittelwerte 0 2 4 6 8 10 6,64 5,74 5,48 5,82 6,32 6,79 6,78 Deutschland (N=1017) 5 andere Länder (N=5033)
 (Dänemark, Schweden, 
 Norwegen, Schweiz, Ungarn) Prioritäten zur Demokratieförderung durch ÖBs im Ländervergleich (ALMPUB Q17)
  • 45. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 36 Wissen und Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger eine fundierte Entscheidung treffen können. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger ihre Rechte und Pflichten kennen. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger allgemein auf dem Laufenden gehalten und 
 über kommunale Angelegenheiten informiert werden. Ein Forum für öffentliche Veranstaltungen 
 und Diskussionen vor Ort sein. Ein Forum für virtuell / digital stattfindende 
 Diskussionen zu kommunalen Themen sein. Kulturtechniken 
 bezogen auf traditionelle Medien entwickeln. Kulturtechniken 
 bezogen auf digitale Medien entwickeln. Antwortskala von 0 (keine) bis 10 (hohe Priorität) 0 2 4 6 8 10 8,03 7,82 5,66 7,37 7,89 8,39 8,99 Bibliothekare (N=594) Bürger (N=1017) Prioritäten zur Demokratieförderung durch ÖBs aus Sicht Profession (ALMPUBV13/Q17)
  • 46. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 36 Wissen und Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger eine fundierte Entscheidung treffen können. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger ihre Rechte und Pflichten kennen. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger allgemein auf dem Laufenden gehalten und 
 über kommunale Angelegenheiten informiert werden. Ein Forum für öffentliche Veranstaltungen 
 und Diskussionen vor Ort sein. Ein Forum für virtuell / digital stattfindende 
 Diskussionen zu kommunalen Themen sein. Kulturtechniken 
 bezogen auf traditionelle Medien entwickeln. Kulturtechniken 
 bezogen auf digitale Medien entwickeln. Antwortskala von 0 (keine) bis 10 (hohe Priorität) 0 2 4 6 8 10 8,03 7,82 5,66 7,37 7,89 8,39 8,99 Bibliothekare (N=594) Bürger (N=1017) Prioritäten zur Demokratieförderung durch ÖBs aus Sicht Profession (ALMPUBV13/Q17)
  • 47. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 36 Wissen und Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger eine fundierte Entscheidung treffen können. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger ihre Rechte und Pflichten kennen. Informationen bereitstellen, 
 damit Bürger allgemein auf dem Laufenden gehalten und 
 über kommunale Angelegenheiten informiert werden. Ein Forum für öffentliche Veranstaltungen 
 und Diskussionen vor Ort sein. Ein Forum für virtuell / digital stattfindende 
 Diskussionen zu kommunalen Themen sein. Kulturtechniken 
 bezogen auf traditionelle Medien entwickeln. Kulturtechniken 
 bezogen auf digitale Medien entwickeln. Antwortskala von 0 (keine) bis 10 (hohe Priorität) 0 2 4 6 8 10 8,03 7,82 5,66 7,37 7,89 8,39 8,99 Bibliothekare (N=594) Bürger (N=1017) Prioritäten zur Demokratieförderung durch ÖBs aus Sicht Profession (ALMPUBV13/Q17)
  • 48. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Gesellschaftliche Erwartungen an Bibliotheken Deutschland im Ländervergleich: • Zur Förderung der Demokratie erwarten aber Bürger von Bibliotheken in Deutschland mehr als in anderen Ländern, dass sie • Informationen bereitstellen für • Entscheidungen • Rechte & Pflichten • kommunale Belange • Forum für Diskussionen vor Ort sind • und digitale Kulturtechniken fördern 37
  • 49. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Bibliotheken als demokratische Einrichtung Bürger vs. BibliothekarInnen in Deutschland: Zur Förderung der Demokratie erwarten die Bürger von Bibliotheken mehr als die BibliothekarInnen selbst: • Bürger erwarten vor allem Informationsfunktion • und die Rolle als Forum (auch im Digitalen): mehr als Bibliothekare! weniger als Bibliothekare sehen Bürger Bibliotheken • als Weiterbildungseinrichtungen für traditionelle Kulturtechniken 38
  • 50. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 39 Informations- und Wissensmanager*In Literaturvermittler/Ratgeber*In Öffentlichkeitsarbeiter*In Aufklärungs- und Bildungs-Fürsprecher*In Meinungsfreiheit-Garant*In Kultur-Animateur*In Lehrer*In Eventmanager*In IT Berater*In Informationssystemmanager*In PR - Kommunikation Sozialarbeiter*In Jugendarbeiter*In Social Media Manager*In Redakteur*In Moderator*In Psycholog*In Literaturkritiker*In Aufsichtsperson Community-Entwickler*In Web-Designer*In Raumausstatter*In Migrationsberater*In Archivar*In Kurator (Museum) 2,5 5 ALMPUB Berufsfeld Befragung V14 „Wie empfinden Sie Ihre Rolle in der Kommune? Welche Ähnlichkeit hat Ihre Rolle in Ihrer Kommune zu den genannten Berufen?“
 (N=573,Antwortskala von 0 (keine) 
 bis 5 (große Ähnlichkeit)
  • 51. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 39 Informations- und Wissensmanager*In Literaturvermittler/Ratgeber*In Öffentlichkeitsarbeiter*In Aufklärungs- und Bildungs-Fürsprecher*In Meinungsfreiheit-Garant*In Kultur-Animateur*In Lehrer*In Eventmanager*In IT Berater*In Informationssystemmanager*In PR - Kommunikation Sozialarbeiter*In Jugendarbeiter*In Social Media Manager*In Redakteur*In Moderator*In Psycholog*In Literaturkritiker*In Aufsichtsperson Community-Entwickler*In Web-Designer*In Raumausstatter*In Migrationsberater*In Archivar*In Kurator (Museum) 2,5 5 ALMPUB Berufsfeld Befragung V14 „Wie empfinden Sie Ihre Rolle in der Kommune? Welche Ähnlichkeit hat Ihre Rolle in Ihrer Kommune zu den genannten Berufen?“
 (N=573,Antwortskala von 0 (keine) 
 bis 5 (große Ähnlichkeit)
  • 52. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 39 Informations- und Wissensmanager*In Literaturvermittler/Ratgeber*In Öffentlichkeitsarbeiter*In Aufklärungs- und Bildungs-Fürsprecher*In Meinungsfreiheit-Garant*In Kultur-Animateur*In Lehrer*In Eventmanager*In IT Berater*In Informationssystemmanager*In PR - Kommunikation Sozialarbeiter*In Jugendarbeiter*In Social Media Manager*In Redakteur*In Moderator*In Psycholog*In Literaturkritiker*In Aufsichtsperson Community-Entwickler*In Web-Designer*In Raumausstatter*In Migrationsberater*In Archivar*In Kurator (Museum) 2,5 5 ALMPUB Berufsfeld Befragung V14 „Wie empfinden Sie Ihre Rolle in der Kommune? Welche Ähnlichkeit hat Ihre Rolle in Ihrer Kommune zu den genannten Berufen?“
 (N=573,Antwortskala von 0 (keine) 
 bis 5 (große Ähnlichkeit)
  • 53. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Rollenverständnis und Defizite? • Bibliothekar*Innen verstehen sich selbst vorwiegend als Informations- Wissens-, Literatur-, Kulturvermittler in der Öffentlichkeit sowie als Kulturanimateur und Pädagoge (aber nur wenig im IT Bereich!) • sie betonen aber Ihre Rolle als Garant für Meinungsfreiheit, Aufklärung und Bildung 
 (für die Sphäre der Öffentlichkeit im Sinne von Habermas) 40
  • 54. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Aufgabe von Bibliothekar*Innen: • „… dieVerbesserung der Gesellschaft durch die Förderung von Wissensgenerierung in der Community.“ (David Lankes) • sie haben weiterhin ihre Funktion im Bereich Kultur und Information • es kommt aber zunehmend eine bedeutende Rolle zur Förderung der aktuellen Gesellschaftsform Demokratie zu • dazu entwickeln sie analoge und digitale Plattformen, Foren,Arenen zur (kritischen) gemeinsamen Entwicklung und Begleitung der Transformation der Digitalisierung • für Austausch, Begegnung und Debatte in der Community zur Wissensgenerierung für den rationalen Diskurs der Öffentlichkeit (Habermas) - denn: Wissen wird generiert durch „Konversation“, Dialog, Gespräch in der persönlichen Begegnung • aber auch: Demokratie lebt vonVerständnis im Widerstreit, weshalb wir politisch proaktiver sein müssen. 41
  • 55. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 David Lankes: „Importance of a Worldview“ (Atlas of New Librarianship, 2010) 42
  • 56. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Info-/Transformation 43
  • 57. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Info-/Transformation 44 Info
  • 58. Hobohm: Bibliotheken und Demokratie (ALMPUB - Projekt) / BID Kongress 3.2019 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Kontakt: www.hobohm.info