SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Saisonale Planung
verbessern mittels
Supply Chain Optimierung
Wolfgang Schmidt
+49 221 973430
wolfgang.schmidt@x-integrate.com
• B2B / EDI
• Enterprise Application Integration
• Machine-to-Machine (M2M)
• SaaS & Cloud Service Integration
• Enterprise Service Bus
• Service Oriented Architecture
• Message Queuing
• Managed File Transfer
• Security
• Internet of Things (IoT)
• API Management
• Hybrid Cloud
• Prozessautomatisierung
• Prozesserhebung,
Simulation & Monitoring
• Rules/Decision Management
• Mathematische Optimierung
• Supply Chain Optimization
Optimierte, automatisierte und integrierte Prozesse
Prozessintegrationen – flexibel entlang der Wertschöpfungskette
Entscheidungsprozesse – automatisiert und mathematisch optimiert
Daten- und Anwendungsschnittstellen – automatisiert und zuverlässig
Middleware Architekturen – maximal verfügbar, flexibel und skalierbar
Fachanwendungen – prozessorientiert, effizient und wertsteigernd
Consulting, Architecture, Infrastructure, Development, Support, Managed-Services, LoB-Solutions
BPM & Analytics ConnectivityIntegration
Eine Auswahl an Kunden
Finanzdienstleister Handel & Services Öffentliche Verwaltung
Automobilbranche
Telekommunikation
Pharma & Healthcare
Industrie
8. August 2016: Erdüberlastungstag (Earth Overshoot Day)
Ab diesem Tag lebt die Menschheit
auf Öko-Pump
Es wurden auf dem Planeten bereits
mehr Ressourcen für Nahrung,
Wasser oder Energie verbraucht, als
die Erde im ganzen Jahr regenerieren
kann
Rechnerisch wären heute 1,6 Erden
nötig, um unseren Bedarf nachhaltig
zu decken
Stakeholderdialog
Logistik und Supply Chain
Optimierung &
prescriptive Analytics
Einführung und Einordnung
Was kann Optimierung (prescriptive Analytics) leisten?
Mathematische Optimierung hilft Unternehmen dabei, über den
Einsatz begrenzter Ressourcen komplexe Entscheidungen zu
fällen und zielgerichtete Kompromisse zu machen
Ergebnis
Kosten
Ziele
Ressourcen
Compli
ance
Nutzen Sie das Kapital Ihrer Mitarbeiter & Ressourcen effektiver
Einsparung von Kosten beim Ressourceneinsatz
Reduzierung der Arbeitslast der Mitarbeiter (Planer, Betriebsleiter und Controller)
und Schaffung freier Kapazitäten.
Entdecken Sie bisher unbekannte Möglichkeiten und Ansätze
Automatische Evaluierung von Millionen Varianten
Rationalisieren Sie Entscheidungen
Beschleunigte Entscheidungen auf Basis (teil-)automatisierter, rationaler
Erkenntnisse, unter Einhaltung geschäftlicher Richtlinien und Vorschriften
Wie funktioniert Optimierung (prescriptive Analytics)?
What-If Analysis
INPUT
Anforderung
Verfügbare
Ressourcen
Kosten,
Erträge & Erfolge
Operationale
Beschränkungen &
Kundenpräferenzen
Unternehmensziele
Optimierte
Entscheidung
Geringste
Kosten
Maximaler
Gewinn
Bester
Handlungs-
zeitraum
Optimierter
Einsatz der
Ressourcen
Mathematisches
Modell
(eines oder mehrere)
Optimierungs-
maschine
Optimierung im Rahmen Business Analytics
Situations-
analyse
Vorhersagen
Handlungs-
empfehlungen
Stochastische
Optimierung
Wie lässt sich das beste Ergebnis unter Berücksichtigung von
Variablen erzielen?
Optimierung Wie kann das beste Ergebnis erreicht werden?
Entwicklung von
Vorhersagen
Was wird als nächstes passieren, wenn…?
Prognose Was ist, wenn diese Trends sich fortsetzen?
Simulation Was könnte passieren...?
Alert Welche Aktionen sind nötig?
Abfragen Was ist das genaue Problem?
Ad-hoc Reporting Wie viel, wie oft, wo?
Standard
Reporting
Wo stehen Sie jetzt?
prescriptive
predictive
descriptive
Komplexitätsgrad
Wettbewerbsvorsprung
Unsere Optimierungs-Anwendungsfälle
Standortoptimierung
Supply Chain Optimierung
Produktionsoptimierung
Lageroptimierung
Belade- & Transport-
planung
Routenoptimierung
Unternehmensplanung
Einkaufsplanung
Supply Chain Optimizer
Demo
Basis IBM Decision Optimization Center (DOC)
Agenda Demo: Supply Chain Optimierung mit DOC
Einführung: Supply Chain Optimierung
Supply Chain Optimierung mit DOC am Beispiel eines
Automobilherstellers
Ausgangssituation
Eingabedaten (Potentielle Fabriken und Warenhäuser, Kunden,
Transportwege)
Views in DOC
Lösungslauf + Ziele
Alternatives Szenario
Lösung + Report
Optimierung der Transporte
zwischen Herstellern, Lagern,
Kunden und Zulieferern
Welche potentiellen Lager und
Fabriken sollen für die
Produktion und Lagerung
benutzt werden?
Welche Transportwege sollen
benutzt werden?
Supply Chain Optimierung
Werk Warenlager Kunde
Kurze Transportwege
Vermeidung von Leerfahrten
Kostengünstige Lieferkette
Hohes Service-Level bei
Einhaltung von Kapazitäten
Geringe Betriebs, Lager-,
Produktionskosten
Supply Chain Optimierung - Ziele
Werk Warenlager Kunde
Use Cases: Beispiel – Advanced Analytics (ILOG)
Start mit einem fertigem Asset und schneller Quick-Win
Branchen
Fertigung, Retail, Transport, Logistik, Versicherungen, Banken
Fachlösungen / Assets
Supply Chain Optimierung
Produktionsoptimierung
Standortoptimierung
Belade- & Transportplanung
Durchgangslagerplanung
Agentur/Kunden-Reallocation
Einkaufsplanung
Portfolio Optimierung, Trade-Matching
Links:
Stories …
PDFs
Vielen Dank!

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Vorstellung SAP Services
Vorstellung SAP ServicesVorstellung SAP Services
Vorstellung SAP Services
careerloft
 
Vereinfachte Wertströme in der Produktentwicklung
Vereinfachte Wertströme in der ProduktentwicklungVereinfachte Wertströme in der Produktentwicklung
Vereinfachte Wertströme in der Produktentwicklung
Tabea Marie (Bele) Harke
 
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
Praxistage
 
Dipl.-Ing. Christoph Raber (BMWA)
Dipl.-Ing. Christoph Raber (BMWA)Dipl.-Ing. Christoph Raber (BMWA)
Dipl.-Ing. Christoph Raber (BMWA)
Praxistage
 
Thomas Dieringer (Selected Services)
Thomas Dieringer (Selected Services)Thomas Dieringer (Selected Services)
Thomas Dieringer (Selected Services)
Praxistage
 
Michael Sifkovits (IDS Scheer)
Michael Sifkovits (IDS Scheer)Michael Sifkovits (IDS Scheer)
Michael Sifkovits (IDS Scheer)
Praxistage
 
Oliver Krizek (NAVAX | 4relation)
Oliver Krizek (NAVAX | 4relation)Oliver Krizek (NAVAX | 4relation)
Oliver Krizek (NAVAX | 4relation)
Praxistage
 
Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)
Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)
Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)
Praxistage
 

Was ist angesagt? (8)

Vorstellung SAP Services
Vorstellung SAP ServicesVorstellung SAP Services
Vorstellung SAP Services
 
Vereinfachte Wertströme in der Produktentwicklung
Vereinfachte Wertströme in der ProduktentwicklungVereinfachte Wertströme in der Produktentwicklung
Vereinfachte Wertströme in der Produktentwicklung
 
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
Mag. Michael Sifkovits (USU Austria)
 
Dipl.-Ing. Christoph Raber (BMWA)
Dipl.-Ing. Christoph Raber (BMWA)Dipl.-Ing. Christoph Raber (BMWA)
Dipl.-Ing. Christoph Raber (BMWA)
 
Thomas Dieringer (Selected Services)
Thomas Dieringer (Selected Services)Thomas Dieringer (Selected Services)
Thomas Dieringer (Selected Services)
 
Michael Sifkovits (IDS Scheer)
Michael Sifkovits (IDS Scheer)Michael Sifkovits (IDS Scheer)
Michael Sifkovits (IDS Scheer)
 
Oliver Krizek (NAVAX | 4relation)
Oliver Krizek (NAVAX | 4relation)Oliver Krizek (NAVAX | 4relation)
Oliver Krizek (NAVAX | 4relation)
 
Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)
Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)
Mag. (FH) Raimund Juriga (Logwin)
 

Andere mochten auch

De la Diagonal del luxe a una Diagonal per a tothom
De la Diagonal del luxe a una Diagonal per a tothomDe la Diagonal del luxe a una Diagonal per a tothom
De la Diagonal del luxe a una Diagonal per a tothom
PTP - Promoció del Transport Públic
 
El transporte cristian
El  transporte cristianEl  transporte cristian
El transporte cristian
nosecristian
 
Voyager&lestransports prépositions
Voyager&lestransports prépositionsVoyager&lestransports prépositions
Voyager&lestransports prépositionsSofieAeyels
 
Ir de Vacaciones
Ir de VacacionesIr de Vacaciones
Ir de Vacaciones
Moais Ltda
 
Katia
KatiaKatia
Vueltaalmundo
VueltaalmundoVueltaalmundo
Vueltaalmundo
mata moana
 
Smart bus – mobilidade urbana
Smart bus – mobilidade urbanaSmart bus – mobilidade urbana
Smart bus – mobilidade urbana
Alexssandrojr
 
ShareMyBook: As 5 telas e suas Interfaces
ShareMyBook: As 5 telas e suas InterfacesShareMyBook: As 5 telas e suas Interfaces
ShareMyBook: As 5 telas e suas Interfaces
Murillo Carvalho Cavalcante
 
Juegos interactivos
Juegos interactivosJuegos interactivos
Juegos interactivos
nathalymoreno17
 
Infraestructura i finançament
Infraestructura i finançamentInfraestructura i finançament
Infraestructura i finançament
AMTU
 
Medios de transporte
Medios de transporteMedios de transporte
Medios de transporte
analu-08
 
O Melhor de Londres - Edição Outubro 2010
O Melhor de Londres - Edição Outubro 2010O Melhor de Londres - Edição Outubro 2010
O Melhor de Londres - Edição Outubro 2010
O Melhor de Londres
 
Ss3 my city
Ss3 my citySs3 my city
TEDx UFRJ
TEDx UFRJTEDx UFRJ
Juego interactivo trabajo 4
Juego interactivo trabajo 4Juego interactivo trabajo 4
Juego interactivo trabajo 4
Yised Ortiz
 
Referencia absoluta y relativa
Referencia absoluta y relativaReferencia absoluta y relativa
Referencia absoluta y relativa
Dennisse Mayon
 
Flashcards
FlashcardsFlashcards
Flashcards
Bonnie Rafferty
 

Andere mochten auch (20)

De la Diagonal del luxe a una Diagonal per a tothom
De la Diagonal del luxe a una Diagonal per a tothomDe la Diagonal del luxe a una Diagonal per a tothom
De la Diagonal del luxe a una Diagonal per a tothom
 
El transporte cristian
El  transporte cristianEl  transporte cristian
El transporte cristian
 
Voyager&lestransports prépositions
Voyager&lestransports prépositionsVoyager&lestransports prépositions
Voyager&lestransports prépositions
 
German 2
German 2German 2
German 2
 
Ir de Vacaciones
Ir de VacacionesIr de Vacaciones
Ir de Vacaciones
 
Katia
KatiaKatia
Katia
 
Vueltaalmundo
VueltaalmundoVueltaalmundo
Vueltaalmundo
 
Referencias relativas
Referencias relativasReferencias relativas
Referencias relativas
 
Smart bus – mobilidade urbana
Smart bus – mobilidade urbanaSmart bus – mobilidade urbana
Smart bus – mobilidade urbana
 
ShareMyBook: As 5 telas e suas Interfaces
ShareMyBook: As 5 telas e suas InterfacesShareMyBook: As 5 telas e suas Interfaces
ShareMyBook: As 5 telas e suas Interfaces
 
Juegos interactivos
Juegos interactivosJuegos interactivos
Juegos interactivos
 
Infraestructura i finançament
Infraestructura i finançamentInfraestructura i finançament
Infraestructura i finançament
 
Medios de transporte
Medios de transporteMedios de transporte
Medios de transporte
 
O Melhor de Londres - Edição Outubro 2010
O Melhor de Londres - Edição Outubro 2010O Melhor de Londres - Edição Outubro 2010
O Melhor de Londres - Edição Outubro 2010
 
Ss3 my city
Ss3 my citySs3 my city
Ss3 my city
 
TEDx UFRJ
TEDx UFRJTEDx UFRJ
TEDx UFRJ
 
Juego interactivo trabajo 4
Juego interactivo trabajo 4Juego interactivo trabajo 4
Juego interactivo trabajo 4
 
Referencia absoluta y relativa
Referencia absoluta y relativaReferencia absoluta y relativa
Referencia absoluta y relativa
 
Flashcards
FlashcardsFlashcards
Flashcards
 
Les vacances des allemands
Les vacances des allemandsLes vacances des allemands
Les vacances des allemands
 

Ähnlich wie Saisonale Planung verbessern mittels Supply Chain Optimierung - Ressourcen nicht unnötig verschwenden

Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Wolfgang Schmidt
 
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
hpaustria
 
Luftfahrtindustrie 4.0 - Digitalisierung und Prozessoptimierung
Luftfahrtindustrie 4.0 - Digitalisierung und ProzessoptimierungLuftfahrtindustrie 4.0 - Digitalisierung und Prozessoptimierung
Luftfahrtindustrie 4.0 - Digitalisierung und Prozessoptimierung
ARTS Holding SE
 
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_SchmidtISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
InfoSocietyDays
 
Trusted Shops und LeanIX Enterprise Architektur Management Success Story
Trusted Shops und LeanIX Enterprise Architektur Management Success StoryTrusted Shops und LeanIX Enterprise Architektur Management Success Story
Trusted Shops und LeanIX Enterprise Architektur Management Success Story
LeanIX GmbH
 
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen KannBARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
DataValueTalk
 
Innovation in der Instandhaltung - Motor für die Zukunft
Innovation in der Instandhaltung - Motor für die ZukunftInnovation in der Instandhaltung - Motor für die Zukunft
Innovation in der Instandhaltung - Motor für die Zukunft
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
 
SnT DataCenter Services
SnT DataCenter ServicesSnT DataCenter Services
SnT DataCenter Services
S&T AG
 
Powerdiät für Ihr Unternehmen gefällig?
Powerdiät für Ihr Unternehmen gefällig?Powerdiät für Ihr Unternehmen gefällig?
Powerdiät für Ihr Unternehmen gefällig?
Torben Haagh
 
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen  für SoftwareherstellerDie Cloud – Veränderungen und Chancen  für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
SolvAxis
 
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
luna-park GmbH
 
Leistungsspektrum
LeistungsspektrumLeistungsspektrum
Leistungsspektrum
Brigitte Ilsanker
 
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandIT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
Gernot Sauerborn
 
Analytics für Einsteiger
Analytics für EinsteigerAnalytics für Einsteiger
Mag. Dr. Thomas Petrik, Martin Grund (Sphinx IT Consulting GmbH)
Mag. Dr. Thomas Petrik, Martin Grund (Sphinx IT Consulting GmbH)Mag. Dr. Thomas Petrik, Martin Grund (Sphinx IT Consulting GmbH)
Mag. Dr. Thomas Petrik, Martin Grund (Sphinx IT Consulting GmbH)
Praxistage
 
Folien2 spss watson roadshow_predictive
Folien2 spss watson roadshow_predictiveFolien2 spss watson roadshow_predictive
Folien2 spss watson roadshow_predictive
Clara Ogwuazor Mbamalu
 
Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
AWS Germany
 
Digitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUDigitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMU
Gernot Sauerborn
 

Ähnlich wie Saisonale Planung verbessern mittels Supply Chain Optimierung - Ressourcen nicht unnötig verschwenden (20)

Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
 
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
 
Luftfahrtindustrie 4.0 - Digitalisierung und Prozessoptimierung
Luftfahrtindustrie 4.0 - Digitalisierung und ProzessoptimierungLuftfahrtindustrie 4.0 - Digitalisierung und Prozessoptimierung
Luftfahrtindustrie 4.0 - Digitalisierung und Prozessoptimierung
 
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_SchmidtISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
 
2010 09 29 13-30 michael gniffke
2010 09 29 13-30 michael gniffke2010 09 29 13-30 michael gniffke
2010 09 29 13-30 michael gniffke
 
Trusted Shops und LeanIX Enterprise Architektur Management Success Story
Trusted Shops und LeanIX Enterprise Architektur Management Success StoryTrusted Shops und LeanIX Enterprise Architektur Management Success Story
Trusted Shops und LeanIX Enterprise Architektur Management Success Story
 
2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx
 
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen KannBARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
 
Innovation in der Instandhaltung - Motor für die Zukunft
Innovation in der Instandhaltung - Motor für die ZukunftInnovation in der Instandhaltung - Motor für die Zukunft
Innovation in der Instandhaltung - Motor für die Zukunft
 
SnT DataCenter Services
SnT DataCenter ServicesSnT DataCenter Services
SnT DataCenter Services
 
Powerdiät für Ihr Unternehmen gefällig?
Powerdiät für Ihr Unternehmen gefällig?Powerdiät für Ihr Unternehmen gefällig?
Powerdiät für Ihr Unternehmen gefällig?
 
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen  für SoftwareherstellerDie Cloud – Veränderungen und Chancen  für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
 
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
 
Leistungsspektrum
LeistungsspektrumLeistungsspektrum
Leistungsspektrum
 
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandIT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
 
Analytics für Einsteiger
Analytics für EinsteigerAnalytics für Einsteiger
Analytics für Einsteiger
 
Mag. Dr. Thomas Petrik, Martin Grund (Sphinx IT Consulting GmbH)
Mag. Dr. Thomas Petrik, Martin Grund (Sphinx IT Consulting GmbH)Mag. Dr. Thomas Petrik, Martin Grund (Sphinx IT Consulting GmbH)
Mag. Dr. Thomas Petrik, Martin Grund (Sphinx IT Consulting GmbH)
 
Folien2 spss watson roadshow_predictive
Folien2 spss watson roadshow_predictiveFolien2 spss watson roadshow_predictive
Folien2 spss watson roadshow_predictive
 
Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
 
Digitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUDigitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMU
 

Mehr von Wolfgang Schmidt

Eco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & Integration
Eco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & IntegrationEco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & Integration
Eco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & Integration
Wolfgang Schmidt
 
Wege zur Integration In und mit der Cloud
Wege zur Integration In und mit der CloudWege zur Integration In und mit der Cloud
Wege zur Integration In und mit der Cloud
Wolfgang Schmidt
 
Hybrid cloud architecture & connectivity
Hybrid cloud architecture & connectivityHybrid cloud architecture & connectivity
Hybrid cloud architecture & connectivity
Wolfgang Schmidt
 
UP2011 - Integrate the enterprise with the cloud
UP2011 - Integrate the enterprise with the cloudUP2011 - Integrate the enterprise with the cloud
UP2011 - Integrate the enterprise with the cloud
Wolfgang Schmidt
 
SaaS-EcoSystem: Cloud Integration
SaaS-EcoSystem: Cloud IntegrationSaaS-EcoSystem: Cloud Integration
SaaS-EcoSystem: Cloud Integration
Wolfgang Schmidt
 
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
Wolfgang Schmidt
 
Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...
Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...
Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...
Wolfgang Schmidt
 
Geldinstitute - Bank Referenz
Geldinstitute - Bank ReferenzGeldinstitute - Bank Referenz
Geldinstitute - Bank Referenz
Wolfgang Schmidt
 

Mehr von Wolfgang Schmidt (8)

Eco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & Integration
Eco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & IntegrationEco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & Integration
Eco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & Integration
 
Wege zur Integration In und mit der Cloud
Wege zur Integration In und mit der CloudWege zur Integration In und mit der Cloud
Wege zur Integration In und mit der Cloud
 
Hybrid cloud architecture & connectivity
Hybrid cloud architecture & connectivityHybrid cloud architecture & connectivity
Hybrid cloud architecture & connectivity
 
UP2011 - Integrate the enterprise with the cloud
UP2011 - Integrate the enterprise with the cloudUP2011 - Integrate the enterprise with the cloud
UP2011 - Integrate the enterprise with the cloud
 
SaaS-EcoSystem: Cloud Integration
SaaS-EcoSystem: Cloud IntegrationSaaS-EcoSystem: Cloud Integration
SaaS-EcoSystem: Cloud Integration
 
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
 
Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...
Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...
Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...
 
Geldinstitute - Bank Referenz
Geldinstitute - Bank ReferenzGeldinstitute - Bank Referenz
Geldinstitute - Bank Referenz
 

Saisonale Planung verbessern mittels Supply Chain Optimierung - Ressourcen nicht unnötig verschwenden

  • 1.
  • 2.
  • 3. Saisonale Planung verbessern mittels Supply Chain Optimierung Wolfgang Schmidt +49 221 973430 wolfgang.schmidt@x-integrate.com
  • 4. • B2B / EDI • Enterprise Application Integration • Machine-to-Machine (M2M) • SaaS & Cloud Service Integration • Enterprise Service Bus • Service Oriented Architecture • Message Queuing • Managed File Transfer • Security • Internet of Things (IoT) • API Management • Hybrid Cloud • Prozessautomatisierung • Prozesserhebung, Simulation & Monitoring • Rules/Decision Management • Mathematische Optimierung • Supply Chain Optimization Optimierte, automatisierte und integrierte Prozesse Prozessintegrationen – flexibel entlang der Wertschöpfungskette Entscheidungsprozesse – automatisiert und mathematisch optimiert Daten- und Anwendungsschnittstellen – automatisiert und zuverlässig Middleware Architekturen – maximal verfügbar, flexibel und skalierbar Fachanwendungen – prozessorientiert, effizient und wertsteigernd Consulting, Architecture, Infrastructure, Development, Support, Managed-Services, LoB-Solutions BPM & Analytics ConnectivityIntegration
  • 5. Eine Auswahl an Kunden Finanzdienstleister Handel & Services Öffentliche Verwaltung Automobilbranche Telekommunikation Pharma & Healthcare Industrie
  • 6.
  • 7. 8. August 2016: Erdüberlastungstag (Earth Overshoot Day) Ab diesem Tag lebt die Menschheit auf Öko-Pump Es wurden auf dem Planeten bereits mehr Ressourcen für Nahrung, Wasser oder Energie verbraucht, als die Erde im ganzen Jahr regenerieren kann Rechnerisch wären heute 1,6 Erden nötig, um unseren Bedarf nachhaltig zu decken
  • 8.
  • 9.
  • 12. Was kann Optimierung (prescriptive Analytics) leisten? Mathematische Optimierung hilft Unternehmen dabei, über den Einsatz begrenzter Ressourcen komplexe Entscheidungen zu fällen und zielgerichtete Kompromisse zu machen Ergebnis Kosten Ziele Ressourcen Compli ance Nutzen Sie das Kapital Ihrer Mitarbeiter & Ressourcen effektiver Einsparung von Kosten beim Ressourceneinsatz Reduzierung der Arbeitslast der Mitarbeiter (Planer, Betriebsleiter und Controller) und Schaffung freier Kapazitäten. Entdecken Sie bisher unbekannte Möglichkeiten und Ansätze Automatische Evaluierung von Millionen Varianten Rationalisieren Sie Entscheidungen Beschleunigte Entscheidungen auf Basis (teil-)automatisierter, rationaler Erkenntnisse, unter Einhaltung geschäftlicher Richtlinien und Vorschriften
  • 13. Wie funktioniert Optimierung (prescriptive Analytics)? What-If Analysis INPUT Anforderung Verfügbare Ressourcen Kosten, Erträge & Erfolge Operationale Beschränkungen & Kundenpräferenzen Unternehmensziele Optimierte Entscheidung Geringste Kosten Maximaler Gewinn Bester Handlungs- zeitraum Optimierter Einsatz der Ressourcen Mathematisches Modell (eines oder mehrere) Optimierungs- maschine
  • 14. Optimierung im Rahmen Business Analytics Situations- analyse Vorhersagen Handlungs- empfehlungen Stochastische Optimierung Wie lässt sich das beste Ergebnis unter Berücksichtigung von Variablen erzielen? Optimierung Wie kann das beste Ergebnis erreicht werden? Entwicklung von Vorhersagen Was wird als nächstes passieren, wenn…? Prognose Was ist, wenn diese Trends sich fortsetzen? Simulation Was könnte passieren...? Alert Welche Aktionen sind nötig? Abfragen Was ist das genaue Problem? Ad-hoc Reporting Wie viel, wie oft, wo? Standard Reporting Wo stehen Sie jetzt? prescriptive predictive descriptive Komplexitätsgrad Wettbewerbsvorsprung
  • 15. Unsere Optimierungs-Anwendungsfälle Standortoptimierung Supply Chain Optimierung Produktionsoptimierung Lageroptimierung Belade- & Transport- planung Routenoptimierung Unternehmensplanung Einkaufsplanung
  • 16. Supply Chain Optimizer Demo Basis IBM Decision Optimization Center (DOC)
  • 17. Agenda Demo: Supply Chain Optimierung mit DOC Einführung: Supply Chain Optimierung Supply Chain Optimierung mit DOC am Beispiel eines Automobilherstellers Ausgangssituation Eingabedaten (Potentielle Fabriken und Warenhäuser, Kunden, Transportwege) Views in DOC Lösungslauf + Ziele Alternatives Szenario Lösung + Report
  • 18. Optimierung der Transporte zwischen Herstellern, Lagern, Kunden und Zulieferern Welche potentiellen Lager und Fabriken sollen für die Produktion und Lagerung benutzt werden? Welche Transportwege sollen benutzt werden? Supply Chain Optimierung Werk Warenlager Kunde
  • 19. Kurze Transportwege Vermeidung von Leerfahrten Kostengünstige Lieferkette Hohes Service-Level bei Einhaltung von Kapazitäten Geringe Betriebs, Lager-, Produktionskosten Supply Chain Optimierung - Ziele Werk Warenlager Kunde
  • 20.
  • 21.
  • 22.
  • 23.
  • 24.
  • 25.
  • 26.
  • 27.
  • 28.
  • 29.
  • 30.
  • 31.
  • 32.
  • 33.
  • 34.
  • 35.
  • 36.
  • 37.
  • 38.
  • 39.
  • 40.
  • 41.
  • 42.
  • 43.
  • 44.
  • 45.
  • 46.
  • 47.
  • 48.
  • 49.
  • 50.
  • 51.
  • 52.
  • 53.
  • 54.
  • 55.
  • 56.
  • 57.
  • 58.
  • 59.
  • 60.
  • 61.
  • 62.
  • 63.
  • 64.
  • 65.
  • 66.
  • 67.
  • 68.
  • 69. Use Cases: Beispiel – Advanced Analytics (ILOG) Start mit einem fertigem Asset und schneller Quick-Win Branchen Fertigung, Retail, Transport, Logistik, Versicherungen, Banken Fachlösungen / Assets Supply Chain Optimierung Produktionsoptimierung Standortoptimierung Belade- & Transportplanung Durchgangslagerplanung Agentur/Kunden-Reallocation Einkaufsplanung Portfolio Optimierung, Trade-Matching
  • 71.