SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Nordcapital MS „Westerbrook“ insolvent
Welche Ansprüche Anleger jetzt haben
Rund 12,8 Mio. € haben Anleger in den Jahren 2004 und 2005 in den vom Emissionshaus Nordcapital
aufgelegten Schiffsfonds MS „Westerbrook“ investiert. Am 1. April 2014 wurde über das Vermögen
der Fondsgesellschaft das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet. Die diversen
Sanierungsbemühungen für das 5.000 TEU Containerschiff sind damit endgültig gescheitert. Für die
Anleger bedeutet dies aller Wahrscheinlichkeit nach den Totalverlust ihres investierten Vermögens.
Hinzu kommt, dass zu erwarten ist, dass der Insolvenzverwalter die bislang gezahlten Ausschüttungen
zurückverlangen wird, soweit sie nicht bereits im Rahmen von Sanierungsbemühungen in einer das
Kapitalkonto ausgleichenden Weise an die Fondsgesellschaft zurückgeführt wurden.
Die betroffenen Anleger des Fonds MS Westerbrook stehen nun vor der Alternative, erlittene Verluste
hinzunehmen oder bestehende Möglichkeit der Erlangung von Schadenersatz in Betracht zu ziehen.
Die Chancen hierfür stehen nicht schlecht, bedürfen jedoch in jedem Einzelfall einer eingehenden
Prüfung.
Völlig unzureichende Aufklärung über Risiken
Aus Gesprächen mit zahlreichen Anlegern wissen wir, dass diese über die Risiken, die sich in der
gegenwärtigen Krise des Fonds verwirklicht haben, von ihren Beratern vor der Zeichnung des Fonds
nicht informiert wurden. Geschlossene Fonds sind unternehmerische Beteiligungen die als solche das
Risiko bergen, dass das eingesetzte Kapital zumindest zu einem Teil, wenn nicht sogar vollständig
(Totalverlust) verloren gehen kann. Die Risiken der Beteiligung hätten daher einen wesentlichen Teil
der Beratung bilden müssen.
Doch die Beratungen im Zusammenhang mit der Beteiligung an dem Containerschiff, mit denen wir
uns für unsere Mandanten bislang befasst haben weisen erhebliche Aufklärungspflichtverletzungen
auf, von denen nachfolgend einige wenige genannt werden:
 Kein Hinweis auf Totalverlustrisiko: Ein Schiffsfonds ist eine unternehmerische Beteiligung.
Als „Mitunternehmer“ tragen die Fondsanleger unternehmerische Risiken, die bis hin zum
Totalverlust des investierten Kapitals gehen. Nur ein geringer Teil der uns bekannten
Schiffsfondsanleger wurde über diesen bedeutsamen Umstand informiert.
 Schiffsfondsbeteiligung als Altersvorsorge nicht geeignet: Zahlreiche Mandanten berichten
uns, dass ihnen der Schiffsfonds als Altersvorsorge bzw. Anlage im Alter empfohlen wurde. Da
eine Schiffsfondsbeteiligung eine unternehmerische Beteiligung mit hohen Verlustrisiken ist,
ist sie als Altersvorsorge völlig ungeeignet. Der Bundesgerichtshof hat daher entschieden,
dass Beteiligungen an geschlossenen Fonds nicht als Altersvorsorge empfohlen werden
dürfen.
 Kein Zweitmarkt für „gebrauchte“ Fondsbeteiligungen: Für Anteile an geschlossene Fonds
gibt es keinen geregelten Zweitmarkt. Eine Veräußerung der Anteile ist daher in der Regel gar
nicht oder nur mit erheblichen Preisabschlägen möglich. Hierüber wurden die uns bekannten
Anleger mehrheitlich nicht informiert. In einigen Fällen wurde vielmehr damit geworben,
dass die Anteile jederzeit auf einem Zweitmarkt zu veräußern seien.
 Hohe Weichkosten verschwiegen: Das von den Anlegern in den Nordcapital-Fonds MS
Westerbrook investierte Geld ist nicht nur für den Kauf des Fondsschiffes aufgewandt
worden. Nach unseren Berechnungen flossen 56,5% des von den Anlegern aufgebrachten
Kommanditkapitals in nicht investive Verwendungen, also diverse
Dienstleistungsvergütungen (einschließlich Vertriebskosten), Zwischenfinanzierungszinsen
und Gründungskosten. Die Berater der Anleger, mit denen wir gesprochen haben, haben sie
nicht über die geplante Mittelverwendung und den Anteil der Weichkosten informiert.
 Kein Hinweis auf Höhe der Vertriebsaufwendungen: Die im Vertrieb tätigen Anlageberater
wären verpflichtet gewesen, die Anleger darauf hinzuweisen, welcher Anteil der von ihnen
investierten Gelder für Vertriebskosten eingeplant ist, denn sie übersteigen auch bei diesem
Fonds nach unseren Berechnungen 15% des Emissionskapitals und damit den Wert, ab dem
der Bundesgerichtshof eine ausdrückliche Information des Anlegers durch den Berater
vorschreibt.
 Risiko des Widerauflebens der Anlegerhaftung verschwiegen: Als Kommanditist haften die
Schiffsfondsanleger grundsätzlich nur in Höhe ihrer Einlage. Ist diese geleistet, erlischt die
Haftung für Gesellschaftsverbindlichkeiten. Sie lebt jedoch wieder auf, wenn Ausschüttungen
gezahlt werden, bei denen es sich nicht um Bilanzgewinne der Gesellschaft handelt. Dies ist
bei Schiffsfonds konzeptionsbedingt regelmäßig der Fall gewesen. Aus diesem Grund müssen
Schiffsfondsanleger im Falle der Insolvenz der Fondsgesellschaft in der Regel die gesamten
Ausschüttungen an den Insolvenzverwalter zurückzahlen.
Im Falle des Fonds MS Westerbrook kann dies dazu führen, dass der Insolvenzverwalter die
bereits erhaltenen Ausschüttungen von den Anlegern einfordern wird. Auf diesen Umstand
wurden die wenigsten Schiffsfondsanleger hingewiesen. Gleiches gilt für das Risiko der so
genannten Nachhaftung, die noch 5 Jahre nach dem Ausscheiden aus dem Fonds besteht.
Falschberatung und Prospektfehler begründen Schadenersatzansprüche der Anleger
Die im Vertrieb des Fonds beteiligten Berater haben die Anleger mit denen wir bislang gesprochen
haben über die Risiken dieser hochspekulativen Schiffsfondsbeteiligung gar nicht oder nicht
ausreichend informiert. Wir haben bei einer Analyse der Beratungen eine Vielzahl von
Beratungsfehlern festgestellt. Daher sehen wir vielversprechende Chancen zur Durchsetzung von
Schadenersatzansprüchen gegen die Berater wegen der Verletzung von Pflichten aus den jeweils
geschlossenen Beratungsverträgen. Die Gründungsgesellschafter des Fonds haften ebenfalls auf
Schadenersatz, da sie sich die Beratungsfehler der Anlageberater zurechnen lassen müssen und für
etwaige Prospektfehler haften.
Verjährung der Ansprüche steht unmittelbar bevor!
Da Schadenersatzansprüche taggenau spätestens 10 Jahre nach Zeichnung der Beteiligung verjähren,
ist für Anleger des Fonds, der in den Jahren 2004 und 2005 platziert wurde, Eile geboten, wenn sie
Ihre Chancen auf Schadenersatz wahren möchten.
Haben Sie Fragen zu Ihrer Fondsbeteiligung am Nordcapital Fonds MS „Westerbrook“?
Möchten Sie wissen, wie Ihre Chancen stehen, Schadenersatzansprüche durchzusetzen?
Rufen Sie uns an, wir wissen, wie Sie zu Ihrem Recht kommen!
Nittel | Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht
Ihre Ansprechpartner
Mathias Nittel, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Michael Minderjahn, Rechtsanwalt
info@nittel.co
Berlin:
Cicerostraße 21, 10709 Berlin
Tel.: 030 - 95999280 | Fax: 030 - 95999279
Hamburg:
Dörpfeldstraße 6, 22609 Hamburg
Tel.: 040 - 53799042 | Fax: 040 - 53799043
Heidelberg:
Hans-Böckler-Straße 2 A, 69115 Heidelberg
Tel.: 06221 - 915770 | Fax: 06221 - 9157729
München:
Residenzstraße 25, 80333 München
Tel.: 089 - 25549850 | Fax: 089 - 25549855
Leipzig:
Rosa-Luxemburg-Straße 27 (Listhaus), 04103 Leipzig
Tel.: 0341 - 21 8296 00 | Fax: 0341 - 21 8296 01
Artikellink: https://nittel.co/kanzlei/aktuell/nordcapital-ms-westerbrook-insolvent.html
Mehr Informationen zu Nittel | Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht finden Sie im Internet unter
www.nittel.co , www.schiffsfonds-anleger.de und www.anwaltshaftung.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

ALAG Vertrieb muss zahlen - Gerichte weisen Klagen der ALAG ab
ALAG Vertrieb muss zahlen - Gerichte weisen Klagen der ALAG abALAG Vertrieb muss zahlen - Gerichte weisen Klagen der ALAG ab
ALAG Vertrieb muss zahlen - Gerichte weisen Klagen der ALAG ab
olik88
 
MPC Offen Flotte (Beteiligungsgesellschaft MS "Santa-B Schiffe" mbH & Co. KG)...
MPC Offen Flotte (Beteiligungsgesellschaft MS "Santa-B Schiffe" mbH & Co. KG)...MPC Offen Flotte (Beteiligungsgesellschaft MS "Santa-B Schiffe" mbH & Co. KG)...
MPC Offen Flotte (Beteiligungsgesellschaft MS "Santa-B Schiffe" mbH & Co. KG)...
Mathias Nittel
 
MPC MS Santa-P Schiffe: Schiffe des krisengeschüttelten Fonds fahren in die I...
MPC MS Santa-P Schiffe: Schiffe des krisengeschüttelten Fonds fahren in die I...MPC MS Santa-P Schiffe: Schiffe des krisengeschüttelten Fonds fahren in die I...
MPC MS Santa-P Schiffe: Schiffe des krisengeschüttelten Fonds fahren in die I...
Mathias Nittel
 
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordertLombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
olik88
 
Einführung Finanzierung
Einführung FinanzierungEinführung Finanzierung
Einführung FinanzierungMarc Werther
 
Marktwächter-Experten warnen vor den Folgen unzulässiger Klauseln in Sparvert...
Marktwächter-Experten warnen vor den Folgen unzulässiger Klauseln in Sparvert...Marktwächter-Experten warnen vor den Folgen unzulässiger Klauseln in Sparvert...
Marktwächter-Experten warnen vor den Folgen unzulässiger Klauseln in Sparvert...
Roland Richert
 
Finanzierung über Schuldscheindarlehen
Finanzierung über SchuldscheindarlehenFinanzierung über Schuldscheindarlehen
Finanzierung über Schuldscheindarlehen
Oliver Rossbach
 
Insolvenzantrag - PIM Gold-Anleger suchen Hilfe
Insolvenzantrag - PIM Gold-Anleger suchen HilfeInsolvenzantrag - PIM Gold-Anleger suchen Hilfe
Insolvenzantrag - PIM Gold-Anleger suchen Hilfe
olik88
 
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCs
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCsBehandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCs
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCs
förderbar GmbH Die Fördermittelmanufaktur
 
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘s
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘sBehandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘s
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘s
förderbar GmbH Die Fördermittelmanufaktur
 
Anwaltshaftung: Kein Schadenersatz wegen vergessener Vollmacht bei Güteantrag
Anwaltshaftung: Kein Schadenersatz wegen vergessener Vollmacht bei GüteantragAnwaltshaftung: Kein Schadenersatz wegen vergessener Vollmacht bei Güteantrag
Anwaltshaftung: Kein Schadenersatz wegen vergessener Vollmacht bei Güteantrag
Mathias Nittel
 
Verjährung trotz Güteantrag
Verjährung trotz GüteantragVerjährung trotz Güteantrag
Verjährung trotz Güteantrag
Mathias Nittel
 
Erwerb von Schiffen durch NPL-Transaktion und geordnete Insolvenz
Erwerb von Schiffen durch NPL-Transaktion und geordnete InsolvenzErwerb von Schiffen durch NPL-Transaktion und geordnete Insolvenz
Erwerb von Schiffen durch NPL-Transaktion und geordnete Insolvenz
Oliver Rossbach
 
DEF-Anleger erhalten Einladung zur Informationsveranstaltung
DEF-Anleger erhalten Einladung zur InformationsveranstaltungDEF-Anleger erhalten Einladung zur Informationsveranstaltung
DEF-Anleger erhalten Einladung zur Informationsveranstaltung
olik88
 
factsheet_DE000LS9JDU8
factsheet_DE000LS9JDU8factsheet_DE000LS9JDU8
factsheet_DE000LS9JDU8Sascha Greiner
 
[DE] The fixed income vehicle to equities
[DE] The fixed income vehicle to equities[DE] The fixed income vehicle to equities
[DE] The fixed income vehicle to equities
NN Investment Partners
 

Was ist angesagt? (16)

ALAG Vertrieb muss zahlen - Gerichte weisen Klagen der ALAG ab
ALAG Vertrieb muss zahlen - Gerichte weisen Klagen der ALAG abALAG Vertrieb muss zahlen - Gerichte weisen Klagen der ALAG ab
ALAG Vertrieb muss zahlen - Gerichte weisen Klagen der ALAG ab
 
MPC Offen Flotte (Beteiligungsgesellschaft MS "Santa-B Schiffe" mbH & Co. KG)...
MPC Offen Flotte (Beteiligungsgesellschaft MS "Santa-B Schiffe" mbH & Co. KG)...MPC Offen Flotte (Beteiligungsgesellschaft MS "Santa-B Schiffe" mbH & Co. KG)...
MPC Offen Flotte (Beteiligungsgesellschaft MS "Santa-B Schiffe" mbH & Co. KG)...
 
MPC MS Santa-P Schiffe: Schiffe des krisengeschüttelten Fonds fahren in die I...
MPC MS Santa-P Schiffe: Schiffe des krisengeschüttelten Fonds fahren in die I...MPC MS Santa-P Schiffe: Schiffe des krisengeschüttelten Fonds fahren in die I...
MPC MS Santa-P Schiffe: Schiffe des krisengeschüttelten Fonds fahren in die I...
 
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordertLombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
 
Einführung Finanzierung
Einführung FinanzierungEinführung Finanzierung
Einführung Finanzierung
 
Marktwächter-Experten warnen vor den Folgen unzulässiger Klauseln in Sparvert...
Marktwächter-Experten warnen vor den Folgen unzulässiger Klauseln in Sparvert...Marktwächter-Experten warnen vor den Folgen unzulässiger Klauseln in Sparvert...
Marktwächter-Experten warnen vor den Folgen unzulässiger Klauseln in Sparvert...
 
Finanzierung über Schuldscheindarlehen
Finanzierung über SchuldscheindarlehenFinanzierung über Schuldscheindarlehen
Finanzierung über Schuldscheindarlehen
 
Insolvenzantrag - PIM Gold-Anleger suchen Hilfe
Insolvenzantrag - PIM Gold-Anleger suchen HilfeInsolvenzantrag - PIM Gold-Anleger suchen Hilfe
Insolvenzantrag - PIM Gold-Anleger suchen Hilfe
 
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCs
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCsBehandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCs
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCs
 
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘s
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘sBehandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘s
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘s
 
Anwaltshaftung: Kein Schadenersatz wegen vergessener Vollmacht bei Güteantrag
Anwaltshaftung: Kein Schadenersatz wegen vergessener Vollmacht bei GüteantragAnwaltshaftung: Kein Schadenersatz wegen vergessener Vollmacht bei Güteantrag
Anwaltshaftung: Kein Schadenersatz wegen vergessener Vollmacht bei Güteantrag
 
Verjährung trotz Güteantrag
Verjährung trotz GüteantragVerjährung trotz Güteantrag
Verjährung trotz Güteantrag
 
Erwerb von Schiffen durch NPL-Transaktion und geordnete Insolvenz
Erwerb von Schiffen durch NPL-Transaktion und geordnete InsolvenzErwerb von Schiffen durch NPL-Transaktion und geordnete Insolvenz
Erwerb von Schiffen durch NPL-Transaktion und geordnete Insolvenz
 
DEF-Anleger erhalten Einladung zur Informationsveranstaltung
DEF-Anleger erhalten Einladung zur InformationsveranstaltungDEF-Anleger erhalten Einladung zur Informationsveranstaltung
DEF-Anleger erhalten Einladung zur Informationsveranstaltung
 
factsheet_DE000LS9JDU8
factsheet_DE000LS9JDU8factsheet_DE000LS9JDU8
factsheet_DE000LS9JDU8
 
[DE] The fixed income vehicle to equities
[DE] The fixed income vehicle to equities[DE] The fixed income vehicle to equities
[DE] The fixed income vehicle to equities
 

Andere mochten auch

Apa Workshop Nov 08 Jorge Guimaraes
Apa Workshop Nov 08 Jorge GuimaraesApa Workshop Nov 08 Jorge Guimaraes
Apa Workshop Nov 08 Jorge Guimaraes
Livia Tirone
 
Las 4 Estaciones
Las 4 EstacionesLas 4 Estaciones
Las 4 Estaciones
cristian camilo clavijo R
 
Cperucita Roja
Cperucita RojaCperucita Roja
Cperucita Roja
Felipe Soto Flores
 
Robotica
RoboticaRobotica
Robotica
Denise Brunê
 
Wie heiβt das lieblingsessen von karolina
Wie heiβt das lieblingsessen von karolinaWie heiβt das lieblingsessen von karolina
Wie heiβt das lieblingsessen von karolinakarolina35
 
Ead
EadEad
Ead
marbat
 
โครงงานคอมพิวเตอร์
โครงงานคอมพิวเตอร์โครงงานคอมพิวเตอร์
โครงงานคอมพิวเตอร์
SK Khongthawonjaronekij
 
Auto Estima
Auto EstimaAuto Estima
Auto Estima
lilian.moreira
 
Cuidado On lIne
Cuidado On lIneCuidado On lIne
Cuidado On lIne
Claudia Dutra
 
Avesssssss
AvesssssssAvesssssss
Avesssssss
OSCARIVN
 
CompetêNcia Empresarial
CompetêNcia EmpresarialCompetêNcia Empresarial
CompetêNcia Empresarial
guest238152f
 
Dicas De Auto Ajuda
Dicas De Auto AjudaDicas De Auto Ajuda
Dicas De Auto Ajuda
Top Cat
 
ProtóTipo A
ProtóTipo AProtóTipo A
Upgrade auf IBM Notes9 in der Kaffeepause
Upgrade auf IBM Notes9 in der KaffeepauseUpgrade auf IBM Notes9 in der Kaffeepause
Upgrade auf IBM Notes9 in der Kaffeepause
panagenda
 
O Tempo De Deus
O Tempo De DeusO Tempo De Deus
O Tempo De Deus
Top Cat
 
Gutenacht geschichte-brieftraeger-witz
Gutenacht geschichte-brieftraeger-witzGutenacht geschichte-brieftraeger-witz
Gutenacht geschichte-brieftraeger-witzMerleee
 
sistema operativo
sistema operativosistema operativo
sistema operativo
thelonius
 
Research Opinión
Research Opinión Research Opinión
Research Opinión
goosmanv
 
Desarrollo Historico Del CurríCulo
Desarrollo Historico Del CurríCuloDesarrollo Historico Del CurríCulo
Desarrollo Historico Del CurríCulo
guest3d88b90
 
Luis Capucha
Luis CapuchaLuis Capucha

Andere mochten auch (20)

Apa Workshop Nov 08 Jorge Guimaraes
Apa Workshop Nov 08 Jorge GuimaraesApa Workshop Nov 08 Jorge Guimaraes
Apa Workshop Nov 08 Jorge Guimaraes
 
Las 4 Estaciones
Las 4 EstacionesLas 4 Estaciones
Las 4 Estaciones
 
Cperucita Roja
Cperucita RojaCperucita Roja
Cperucita Roja
 
Robotica
RoboticaRobotica
Robotica
 
Wie heiβt das lieblingsessen von karolina
Wie heiβt das lieblingsessen von karolinaWie heiβt das lieblingsessen von karolina
Wie heiβt das lieblingsessen von karolina
 
Ead
EadEad
Ead
 
โครงงานคอมพิวเตอร์
โครงงานคอมพิวเตอร์โครงงานคอมพิวเตอร์
โครงงานคอมพิวเตอร์
 
Auto Estima
Auto EstimaAuto Estima
Auto Estima
 
Cuidado On lIne
Cuidado On lIneCuidado On lIne
Cuidado On lIne
 
Avesssssss
AvesssssssAvesssssss
Avesssssss
 
CompetêNcia Empresarial
CompetêNcia EmpresarialCompetêNcia Empresarial
CompetêNcia Empresarial
 
Dicas De Auto Ajuda
Dicas De Auto AjudaDicas De Auto Ajuda
Dicas De Auto Ajuda
 
ProtóTipo A
ProtóTipo AProtóTipo A
ProtóTipo A
 
Upgrade auf IBM Notes9 in der Kaffeepause
Upgrade auf IBM Notes9 in der KaffeepauseUpgrade auf IBM Notes9 in der Kaffeepause
Upgrade auf IBM Notes9 in der Kaffeepause
 
O Tempo De Deus
O Tempo De DeusO Tempo De Deus
O Tempo De Deus
 
Gutenacht geschichte-brieftraeger-witz
Gutenacht geschichte-brieftraeger-witzGutenacht geschichte-brieftraeger-witz
Gutenacht geschichte-brieftraeger-witz
 
sistema operativo
sistema operativosistema operativo
sistema operativo
 
Research Opinión
Research Opinión Research Opinión
Research Opinión
 
Desarrollo Historico Del CurríCulo
Desarrollo Historico Del CurríCuloDesarrollo Historico Del CurríCulo
Desarrollo Historico Del CurríCulo
 
Luis Capucha
Luis CapuchaLuis Capucha
Luis Capucha
 

Ähnlich wie Nordcapital MS Westerbrook insolvent - welche Ansprüche Anleger jetzt haben

Erfolg Ausgabe 11/12 2020
Erfolg Ausgabe 11/12 2020Erfolg Ausgabe 11/12 2020
Erfolg Ausgabe 11/12 2020
Roland Rupp
 
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank SaarbrückenPräsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
KANZLEI NICKERT
 
Kanzlei Nittel setzt Schadenersatz für Fondsanleger des IVG Euroselect Vierze...
Kanzlei Nittel setzt Schadenersatz für Fondsanleger des IVG Euroselect Vierze...Kanzlei Nittel setzt Schadenersatz für Fondsanleger des IVG Euroselect Vierze...
Kanzlei Nittel setzt Schadenersatz für Fondsanleger des IVG Euroselect Vierze...Mathias Nittel
 
Anwaltshaftung: Falscher Rat vom Anwalt
Anwaltshaftung: Falscher Rat vom AnwaltAnwaltshaftung: Falscher Rat vom Anwalt
Anwaltshaftung: Falscher Rat vom Anwalt
Mathias Nittel
 
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...Mathias Nittel
 
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
Mathias Nittel
 
V+ - Fonds: Alles viel schlimmer - Aktuelle Fakten und Zahlen
V+ - Fonds: Alles viel schlimmer - Aktuelle Fakten und ZahlenV+ - Fonds: Alles viel schlimmer - Aktuelle Fakten und Zahlen
V+ - Fonds: Alles viel schlimmer - Aktuelle Fakten und Zahlen
olik88
 
Kanzlei Nittel reicht für Anleger Schadenersatzklagen gegen die Gründungsgese...
Kanzlei Nittel reicht für Anleger Schadenersatzklagen gegen die Gründungsgese...Kanzlei Nittel reicht für Anleger Schadenersatzklagen gegen die Gründungsgese...
Kanzlei Nittel reicht für Anleger Schadenersatzklagen gegen die Gründungsgese...Mathias Nittel
 
Stellungnahme des DAI zum Delsiting und zum Spruchverfahren
Stellungnahme des DAI zum Delsiting und zum SpruchverfahrenStellungnahme des DAI zum Delsiting und zum Spruchverfahren
Stellungnahme des DAI zum Delsiting und zum SpruchverfahrenMartin Arendts
 
Crowdfunding und Crowdinvesting
Crowdfunding und CrowdinvestingCrowdfunding und Crowdinvesting
Crowdfunding und Crowdinvesting
BLTS Rechtsanwälte Fachanwälte
 
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptxModul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
caniceconsulting
 
Wie weiter mit dem Kapitalbezug
Wie weiter mit dem KapitalbezugWie weiter mit dem Kapitalbezug
Wie weiter mit dem Kapitalbezug
calmanalytics
 
QCM Heads-Up Risiko vom 03.11.2017
QCM Heads-Up Risiko vom 03.11.2017QCM Heads-Up Risiko vom 03.11.2017
QCM Heads-Up Risiko vom 03.11.2017
Ivan Mlinaric
 
meldung.pdf
meldung.pdfmeldung.pdf
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 15/2015
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 15/2015Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 15/2015
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 15/2015
SpruchZ
 
Finanzierung über Schuldscheine
Finanzierung über SchuldscheineFinanzierung über Schuldscheine
Finanzierung über Schuldscheine
Stephan R. Göthel
 
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 2/2018
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 2/2018Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 2/2018
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 2/2018
SpruchZ
 
Steuernews 4 vj2012
Steuernews 4 vj2012Steuernews 4 vj2012
Steuernews 4 vj2012
Michael Schröder
 
Konkurs – die Alternative heisst Nachlass
Konkurs – die Alternative heisst Nachlass Konkurs – die Alternative heisst Nachlass
Konkurs – die Alternative heisst Nachlass WM-Pool Pressedienst
 
Bundesgerichtshof klärt Adressenherausgabe von Publikumsgesellschaften - Anle...
Bundesgerichtshof klärt Adressenherausgabe von Publikumsgesellschaften - Anle...Bundesgerichtshof klärt Adressenherausgabe von Publikumsgesellschaften - Anle...
Bundesgerichtshof klärt Adressenherausgabe von Publikumsgesellschaften - Anle...
Mathias Nittel
 

Ähnlich wie Nordcapital MS Westerbrook insolvent - welche Ansprüche Anleger jetzt haben (20)

Erfolg Ausgabe 11/12 2020
Erfolg Ausgabe 11/12 2020Erfolg Ausgabe 11/12 2020
Erfolg Ausgabe 11/12 2020
 
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank SaarbrückenPräsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
 
Kanzlei Nittel setzt Schadenersatz für Fondsanleger des IVG Euroselect Vierze...
Kanzlei Nittel setzt Schadenersatz für Fondsanleger des IVG Euroselect Vierze...Kanzlei Nittel setzt Schadenersatz für Fondsanleger des IVG Euroselect Vierze...
Kanzlei Nittel setzt Schadenersatz für Fondsanleger des IVG Euroselect Vierze...
 
Anwaltshaftung: Falscher Rat vom Anwalt
Anwaltshaftung: Falscher Rat vom AnwaltAnwaltshaftung: Falscher Rat vom Anwalt
Anwaltshaftung: Falscher Rat vom Anwalt
 
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
 
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
DS-Rendite-Fonds: Ausschüttungen werden zurückgefordert! Können Anleger sich ...
 
V+ - Fonds: Alles viel schlimmer - Aktuelle Fakten und Zahlen
V+ - Fonds: Alles viel schlimmer - Aktuelle Fakten und ZahlenV+ - Fonds: Alles viel schlimmer - Aktuelle Fakten und Zahlen
V+ - Fonds: Alles viel schlimmer - Aktuelle Fakten und Zahlen
 
Kanzlei Nittel reicht für Anleger Schadenersatzklagen gegen die Gründungsgese...
Kanzlei Nittel reicht für Anleger Schadenersatzklagen gegen die Gründungsgese...Kanzlei Nittel reicht für Anleger Schadenersatzklagen gegen die Gründungsgese...
Kanzlei Nittel reicht für Anleger Schadenersatzklagen gegen die Gründungsgese...
 
Stellungnahme des DAI zum Delsiting und zum Spruchverfahren
Stellungnahme des DAI zum Delsiting und zum SpruchverfahrenStellungnahme des DAI zum Delsiting und zum Spruchverfahren
Stellungnahme des DAI zum Delsiting und zum Spruchverfahren
 
Crowdfunding und Crowdinvesting
Crowdfunding und CrowdinvestingCrowdfunding und Crowdinvesting
Crowdfunding und Crowdinvesting
 
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptxModul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
 
Wie weiter mit dem Kapitalbezug
Wie weiter mit dem KapitalbezugWie weiter mit dem Kapitalbezug
Wie weiter mit dem Kapitalbezug
 
QCM Heads-Up Risiko vom 03.11.2017
QCM Heads-Up Risiko vom 03.11.2017QCM Heads-Up Risiko vom 03.11.2017
QCM Heads-Up Risiko vom 03.11.2017
 
meldung.pdf
meldung.pdfmeldung.pdf
meldung.pdf
 
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 15/2015
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 15/2015Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 15/2015
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 15/2015
 
Finanzierung über Schuldscheine
Finanzierung über SchuldscheineFinanzierung über Schuldscheine
Finanzierung über Schuldscheine
 
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 2/2018
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 2/2018Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 2/2018
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 2/2018
 
Steuernews 4 vj2012
Steuernews 4 vj2012Steuernews 4 vj2012
Steuernews 4 vj2012
 
Konkurs – die Alternative heisst Nachlass
Konkurs – die Alternative heisst Nachlass Konkurs – die Alternative heisst Nachlass
Konkurs – die Alternative heisst Nachlass
 
Bundesgerichtshof klärt Adressenherausgabe von Publikumsgesellschaften - Anle...
Bundesgerichtshof klärt Adressenherausgabe von Publikumsgesellschaften - Anle...Bundesgerichtshof klärt Adressenherausgabe von Publikumsgesellschaften - Anle...
Bundesgerichtshof klärt Adressenherausgabe von Publikumsgesellschaften - Anle...
 

Mehr von Mathias Nittel

Anwaltspfusch beim Darlehenswiderruf
Anwaltspfusch beim DarlehenswiderrufAnwaltspfusch beim Darlehenswiderruf
Anwaltspfusch beim Darlehenswiderruf
Mathias Nittel
 
BGH verhandelt im März über einen Widerrufsfall
BGH verhandelt im März über einen WiderrufsfallBGH verhandelt im März über einen Widerrufsfall
BGH verhandelt im März über einen Widerrufsfall
Mathias Nittel
 
Anwaltshaftung : Clerical Medical-Klage verloren wegen fehlerhaftem Güteantrag
Anwaltshaftung : Clerical Medical-Klage verloren wegen fehlerhaftem GüteantragAnwaltshaftung : Clerical Medical-Klage verloren wegen fehlerhaftem Güteantrag
Anwaltshaftung : Clerical Medical-Klage verloren wegen fehlerhaftem Güteantrag
Mathias Nittel
 
Montranus I und Montranus II: Auch Landgericht Heidelberg verurteilt Helaba D...
Montranus I und Montranus II: Auch Landgericht Heidelberg verurteilt Helaba D...Montranus I und Montranus II: Auch Landgericht Heidelberg verurteilt Helaba D...
Montranus I und Montranus II: Auch Landgericht Heidelberg verurteilt Helaba D...
Mathias Nittel
 
Landgericht Stuttgart: unwirksame Widerrufsbelehrung bei Sparda-Bank Baden-W...
Landgericht Stuttgart:  unwirksame Widerrufsbelehrung bei Sparda-Bank Baden-W...Landgericht Stuttgart:  unwirksame Widerrufsbelehrung bei Sparda-Bank Baden-W...
Landgericht Stuttgart: unwirksame Widerrufsbelehrung bei Sparda-Bank Baden-W...
Mathias Nittel
 
Sparkassen u. Kreissparkassen: Fehler in Widerrufsbelehrungen 2011/12
Sparkassen u. Kreissparkassen: Fehler in Widerrufsbelehrungen 2011/12Sparkassen u. Kreissparkassen: Fehler in Widerrufsbelehrungen 2011/12
Sparkassen u. Kreissparkassen: Fehler in Widerrufsbelehrungen 2011/12Mathias Nittel
 
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
Mathias Nittel
 
Medienfonds Montranus I: Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt Rückabwicklung...
Medienfonds Montranus I: Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt Rückabwicklung...Medienfonds Montranus I: Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt Rückabwicklung...
Medienfonds Montranus I: Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt Rückabwicklung...Mathias Nittel
 
Rückforderung von Vorfälligkeitsentgelt bei Darlehenswiderruf auch bei verein...
Rückforderung von Vorfälligkeitsentgelt bei Darlehenswiderruf auch bei verein...Rückforderung von Vorfälligkeitsentgelt bei Darlehenswiderruf auch bei verein...
Rückforderung von Vorfälligkeitsentgelt bei Darlehenswiderruf auch bei verein...Mathias Nittel
 
Darlehenswiderruf auch bei Bauspardarlehen
Darlehenswiderruf  auch bei BauspardarlehenDarlehenswiderruf  auch bei Bauspardarlehen
Darlehenswiderruf auch bei BauspardarlehenMathias Nittel
 
Werbung mit unrealistischen Renditeerwartungen: Clerical Medical unterliegt v...
Werbung mit unrealistischen Renditeerwartungen: Clerical Medical unterliegt v...Werbung mit unrealistischen Renditeerwartungen: Clerical Medical unterliegt v...
Werbung mit unrealistischen Renditeerwartungen: Clerical Medical unterliegt v...
Mathias Nittel
 
Kommanditgesellschaft MS Santa Giorgina Offen Reederei GmbH & Co. KG
Kommanditgesellschaft MS Santa Giorgina Offen Reederei GmbH & Co. KGKommanditgesellschaft MS Santa Giorgina Offen Reederei GmbH & Co. KG
Kommanditgesellschaft MS Santa Giorgina Offen Reederei GmbH & Co. KGMathias Nittel
 
Anwaltshaftung bei Büroversehen: Wenn die Berufung ans falsche Gericht adres...
 Anwaltshaftung bei Büroversehen: Wenn die Berufung ans falsche Gericht adres... Anwaltshaftung bei Büroversehen: Wenn die Berufung ans falsche Gericht adres...
Anwaltshaftung bei Büroversehen: Wenn die Berufung ans falsche Gericht adres...
Mathias Nittel
 
Anwalt muss über Mandatsablehnung unverzüglich entscheiden
Anwalt muss über Mandatsablehnung unverzüglich entscheidenAnwalt muss über Mandatsablehnung unverzüglich entscheiden
Anwalt muss über Mandatsablehnung unverzüglich entscheidenMathias Nittel
 
Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Kreditverträgen
Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in KreditverträgenFehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Kreditverträgen
Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in KreditverträgenMathias Nittel
 
Prorendita Fonds: Sparkasse KölnBonn wegen Falschberatung zu Schadenersatz v...
Prorendita Fonds:  Sparkasse KölnBonn wegen Falschberatung zu Schadenersatz v...Prorendita Fonds:  Sparkasse KölnBonn wegen Falschberatung zu Schadenersatz v...
Prorendita Fonds: Sparkasse KölnBonn wegen Falschberatung zu Schadenersatz v...
Mathias Nittel
 
Commerzbank wegen Falschberatung bei CFB-Fonds zu Schadenersatz verurteilt
Commerzbank wegen Falschberatung bei CFB-Fonds zu Schadenersatz verurteiltCommerzbank wegen Falschberatung bei CFB-Fonds zu Schadenersatz verurteilt
Commerzbank wegen Falschberatung bei CFB-Fonds zu Schadenersatz verurteilt
Mathias Nittel
 
Zinsersparnis durch Widerruf von Immobilienkrediten
Zinsersparnis durch Widerruf von ImmobilienkreditenZinsersparnis durch Widerruf von Immobilienkrediten
Zinsersparnis durch Widerruf von Immobilienkrediten
Mathias Nittel
 
Hannover Leasing Fonds 177 - Maritime Werte 3
Hannover Leasing Fonds 177 - Maritime Werte 3Hannover Leasing Fonds 177 - Maritime Werte 3
Hannover Leasing Fonds 177 - Maritime Werte 3
Mathias Nittel
 

Mehr von Mathias Nittel (19)

Anwaltspfusch beim Darlehenswiderruf
Anwaltspfusch beim DarlehenswiderrufAnwaltspfusch beim Darlehenswiderruf
Anwaltspfusch beim Darlehenswiderruf
 
BGH verhandelt im März über einen Widerrufsfall
BGH verhandelt im März über einen WiderrufsfallBGH verhandelt im März über einen Widerrufsfall
BGH verhandelt im März über einen Widerrufsfall
 
Anwaltshaftung : Clerical Medical-Klage verloren wegen fehlerhaftem Güteantrag
Anwaltshaftung : Clerical Medical-Klage verloren wegen fehlerhaftem GüteantragAnwaltshaftung : Clerical Medical-Klage verloren wegen fehlerhaftem Güteantrag
Anwaltshaftung : Clerical Medical-Klage verloren wegen fehlerhaftem Güteantrag
 
Montranus I und Montranus II: Auch Landgericht Heidelberg verurteilt Helaba D...
Montranus I und Montranus II: Auch Landgericht Heidelberg verurteilt Helaba D...Montranus I und Montranus II: Auch Landgericht Heidelberg verurteilt Helaba D...
Montranus I und Montranus II: Auch Landgericht Heidelberg verurteilt Helaba D...
 
Landgericht Stuttgart: unwirksame Widerrufsbelehrung bei Sparda-Bank Baden-W...
Landgericht Stuttgart:  unwirksame Widerrufsbelehrung bei Sparda-Bank Baden-W...Landgericht Stuttgart:  unwirksame Widerrufsbelehrung bei Sparda-Bank Baden-W...
Landgericht Stuttgart: unwirksame Widerrufsbelehrung bei Sparda-Bank Baden-W...
 
Sparkassen u. Kreissparkassen: Fehler in Widerrufsbelehrungen 2011/12
Sparkassen u. Kreissparkassen: Fehler in Widerrufsbelehrungen 2011/12Sparkassen u. Kreissparkassen: Fehler in Widerrufsbelehrungen 2011/12
Sparkassen u. Kreissparkassen: Fehler in Widerrufsbelehrungen 2011/12
 
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
MPC Zweite Reefer Flottenfonds: Schadenersatz wegen Falschberatung durch die ...
 
Medienfonds Montranus I: Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt Rückabwicklung...
Medienfonds Montranus I: Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt Rückabwicklung...Medienfonds Montranus I: Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt Rückabwicklung...
Medienfonds Montranus I: Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt Rückabwicklung...
 
Rückforderung von Vorfälligkeitsentgelt bei Darlehenswiderruf auch bei verein...
Rückforderung von Vorfälligkeitsentgelt bei Darlehenswiderruf auch bei verein...Rückforderung von Vorfälligkeitsentgelt bei Darlehenswiderruf auch bei verein...
Rückforderung von Vorfälligkeitsentgelt bei Darlehenswiderruf auch bei verein...
 
Darlehenswiderruf auch bei Bauspardarlehen
Darlehenswiderruf  auch bei BauspardarlehenDarlehenswiderruf  auch bei Bauspardarlehen
Darlehenswiderruf auch bei Bauspardarlehen
 
Werbung mit unrealistischen Renditeerwartungen: Clerical Medical unterliegt v...
Werbung mit unrealistischen Renditeerwartungen: Clerical Medical unterliegt v...Werbung mit unrealistischen Renditeerwartungen: Clerical Medical unterliegt v...
Werbung mit unrealistischen Renditeerwartungen: Clerical Medical unterliegt v...
 
Kommanditgesellschaft MS Santa Giorgina Offen Reederei GmbH & Co. KG
Kommanditgesellschaft MS Santa Giorgina Offen Reederei GmbH & Co. KGKommanditgesellschaft MS Santa Giorgina Offen Reederei GmbH & Co. KG
Kommanditgesellschaft MS Santa Giorgina Offen Reederei GmbH & Co. KG
 
Anwaltshaftung bei Büroversehen: Wenn die Berufung ans falsche Gericht adres...
 Anwaltshaftung bei Büroversehen: Wenn die Berufung ans falsche Gericht adres... Anwaltshaftung bei Büroversehen: Wenn die Berufung ans falsche Gericht adres...
Anwaltshaftung bei Büroversehen: Wenn die Berufung ans falsche Gericht adres...
 
Anwalt muss über Mandatsablehnung unverzüglich entscheiden
Anwalt muss über Mandatsablehnung unverzüglich entscheidenAnwalt muss über Mandatsablehnung unverzüglich entscheiden
Anwalt muss über Mandatsablehnung unverzüglich entscheiden
 
Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Kreditverträgen
Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in KreditverträgenFehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Kreditverträgen
Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Kreditverträgen
 
Prorendita Fonds: Sparkasse KölnBonn wegen Falschberatung zu Schadenersatz v...
Prorendita Fonds:  Sparkasse KölnBonn wegen Falschberatung zu Schadenersatz v...Prorendita Fonds:  Sparkasse KölnBonn wegen Falschberatung zu Schadenersatz v...
Prorendita Fonds: Sparkasse KölnBonn wegen Falschberatung zu Schadenersatz v...
 
Commerzbank wegen Falschberatung bei CFB-Fonds zu Schadenersatz verurteilt
Commerzbank wegen Falschberatung bei CFB-Fonds zu Schadenersatz verurteiltCommerzbank wegen Falschberatung bei CFB-Fonds zu Schadenersatz verurteilt
Commerzbank wegen Falschberatung bei CFB-Fonds zu Schadenersatz verurteilt
 
Zinsersparnis durch Widerruf von Immobilienkrediten
Zinsersparnis durch Widerruf von ImmobilienkreditenZinsersparnis durch Widerruf von Immobilienkrediten
Zinsersparnis durch Widerruf von Immobilienkrediten
 
Hannover Leasing Fonds 177 - Maritime Werte 3
Hannover Leasing Fonds 177 - Maritime Werte 3Hannover Leasing Fonds 177 - Maritime Werte 3
Hannover Leasing Fonds 177 - Maritime Werte 3
 

Nordcapital MS Westerbrook insolvent - welche Ansprüche Anleger jetzt haben

  • 1. Nordcapital MS „Westerbrook“ insolvent Welche Ansprüche Anleger jetzt haben Rund 12,8 Mio. € haben Anleger in den Jahren 2004 und 2005 in den vom Emissionshaus Nordcapital aufgelegten Schiffsfonds MS „Westerbrook“ investiert. Am 1. April 2014 wurde über das Vermögen der Fondsgesellschaft das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet. Die diversen Sanierungsbemühungen für das 5.000 TEU Containerschiff sind damit endgültig gescheitert. Für die Anleger bedeutet dies aller Wahrscheinlichkeit nach den Totalverlust ihres investierten Vermögens. Hinzu kommt, dass zu erwarten ist, dass der Insolvenzverwalter die bislang gezahlten Ausschüttungen zurückverlangen wird, soweit sie nicht bereits im Rahmen von Sanierungsbemühungen in einer das Kapitalkonto ausgleichenden Weise an die Fondsgesellschaft zurückgeführt wurden. Die betroffenen Anleger des Fonds MS Westerbrook stehen nun vor der Alternative, erlittene Verluste hinzunehmen oder bestehende Möglichkeit der Erlangung von Schadenersatz in Betracht zu ziehen. Die Chancen hierfür stehen nicht schlecht, bedürfen jedoch in jedem Einzelfall einer eingehenden Prüfung. Völlig unzureichende Aufklärung über Risiken Aus Gesprächen mit zahlreichen Anlegern wissen wir, dass diese über die Risiken, die sich in der gegenwärtigen Krise des Fonds verwirklicht haben, von ihren Beratern vor der Zeichnung des Fonds nicht informiert wurden. Geschlossene Fonds sind unternehmerische Beteiligungen die als solche das Risiko bergen, dass das eingesetzte Kapital zumindest zu einem Teil, wenn nicht sogar vollständig (Totalverlust) verloren gehen kann. Die Risiken der Beteiligung hätten daher einen wesentlichen Teil der Beratung bilden müssen. Doch die Beratungen im Zusammenhang mit der Beteiligung an dem Containerschiff, mit denen wir uns für unsere Mandanten bislang befasst haben weisen erhebliche Aufklärungspflichtverletzungen auf, von denen nachfolgend einige wenige genannt werden:  Kein Hinweis auf Totalverlustrisiko: Ein Schiffsfonds ist eine unternehmerische Beteiligung. Als „Mitunternehmer“ tragen die Fondsanleger unternehmerische Risiken, die bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals gehen. Nur ein geringer Teil der uns bekannten Schiffsfondsanleger wurde über diesen bedeutsamen Umstand informiert.  Schiffsfondsbeteiligung als Altersvorsorge nicht geeignet: Zahlreiche Mandanten berichten uns, dass ihnen der Schiffsfonds als Altersvorsorge bzw. Anlage im Alter empfohlen wurde. Da eine Schiffsfondsbeteiligung eine unternehmerische Beteiligung mit hohen Verlustrisiken ist, ist sie als Altersvorsorge völlig ungeeignet. Der Bundesgerichtshof hat daher entschieden, dass Beteiligungen an geschlossenen Fonds nicht als Altersvorsorge empfohlen werden dürfen.  Kein Zweitmarkt für „gebrauchte“ Fondsbeteiligungen: Für Anteile an geschlossene Fonds gibt es keinen geregelten Zweitmarkt. Eine Veräußerung der Anteile ist daher in der Regel gar nicht oder nur mit erheblichen Preisabschlägen möglich. Hierüber wurden die uns bekannten
  • 2. Anleger mehrheitlich nicht informiert. In einigen Fällen wurde vielmehr damit geworben, dass die Anteile jederzeit auf einem Zweitmarkt zu veräußern seien.  Hohe Weichkosten verschwiegen: Das von den Anlegern in den Nordcapital-Fonds MS Westerbrook investierte Geld ist nicht nur für den Kauf des Fondsschiffes aufgewandt worden. Nach unseren Berechnungen flossen 56,5% des von den Anlegern aufgebrachten Kommanditkapitals in nicht investive Verwendungen, also diverse Dienstleistungsvergütungen (einschließlich Vertriebskosten), Zwischenfinanzierungszinsen und Gründungskosten. Die Berater der Anleger, mit denen wir gesprochen haben, haben sie nicht über die geplante Mittelverwendung und den Anteil der Weichkosten informiert.  Kein Hinweis auf Höhe der Vertriebsaufwendungen: Die im Vertrieb tätigen Anlageberater wären verpflichtet gewesen, die Anleger darauf hinzuweisen, welcher Anteil der von ihnen investierten Gelder für Vertriebskosten eingeplant ist, denn sie übersteigen auch bei diesem Fonds nach unseren Berechnungen 15% des Emissionskapitals und damit den Wert, ab dem der Bundesgerichtshof eine ausdrückliche Information des Anlegers durch den Berater vorschreibt.  Risiko des Widerauflebens der Anlegerhaftung verschwiegen: Als Kommanditist haften die Schiffsfondsanleger grundsätzlich nur in Höhe ihrer Einlage. Ist diese geleistet, erlischt die Haftung für Gesellschaftsverbindlichkeiten. Sie lebt jedoch wieder auf, wenn Ausschüttungen gezahlt werden, bei denen es sich nicht um Bilanzgewinne der Gesellschaft handelt. Dies ist bei Schiffsfonds konzeptionsbedingt regelmäßig der Fall gewesen. Aus diesem Grund müssen Schiffsfondsanleger im Falle der Insolvenz der Fondsgesellschaft in der Regel die gesamten Ausschüttungen an den Insolvenzverwalter zurückzahlen. Im Falle des Fonds MS Westerbrook kann dies dazu führen, dass der Insolvenzverwalter die bereits erhaltenen Ausschüttungen von den Anlegern einfordern wird. Auf diesen Umstand wurden die wenigsten Schiffsfondsanleger hingewiesen. Gleiches gilt für das Risiko der so genannten Nachhaftung, die noch 5 Jahre nach dem Ausscheiden aus dem Fonds besteht. Falschberatung und Prospektfehler begründen Schadenersatzansprüche der Anleger Die im Vertrieb des Fonds beteiligten Berater haben die Anleger mit denen wir bislang gesprochen haben über die Risiken dieser hochspekulativen Schiffsfondsbeteiligung gar nicht oder nicht ausreichend informiert. Wir haben bei einer Analyse der Beratungen eine Vielzahl von Beratungsfehlern festgestellt. Daher sehen wir vielversprechende Chancen zur Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen gegen die Berater wegen der Verletzung von Pflichten aus den jeweils geschlossenen Beratungsverträgen. Die Gründungsgesellschafter des Fonds haften ebenfalls auf Schadenersatz, da sie sich die Beratungsfehler der Anlageberater zurechnen lassen müssen und für etwaige Prospektfehler haften. Verjährung der Ansprüche steht unmittelbar bevor! Da Schadenersatzansprüche taggenau spätestens 10 Jahre nach Zeichnung der Beteiligung verjähren, ist für Anleger des Fonds, der in den Jahren 2004 und 2005 platziert wurde, Eile geboten, wenn sie Ihre Chancen auf Schadenersatz wahren möchten. Haben Sie Fragen zu Ihrer Fondsbeteiligung am Nordcapital Fonds MS „Westerbrook“? Möchten Sie wissen, wie Ihre Chancen stehen, Schadenersatzansprüche durchzusetzen? Rufen Sie uns an, wir wissen, wie Sie zu Ihrem Recht kommen! Nittel | Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht Ihre Ansprechpartner
  • 3. Mathias Nittel, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Michael Minderjahn, Rechtsanwalt info@nittel.co Berlin: Cicerostraße 21, 10709 Berlin Tel.: 030 - 95999280 | Fax: 030 - 95999279 Hamburg: Dörpfeldstraße 6, 22609 Hamburg Tel.: 040 - 53799042 | Fax: 040 - 53799043 Heidelberg: Hans-Böckler-Straße 2 A, 69115 Heidelberg Tel.: 06221 - 915770 | Fax: 06221 - 9157729 München: Residenzstraße 25, 80333 München Tel.: 089 - 25549850 | Fax: 089 - 25549855 Leipzig: Rosa-Luxemburg-Straße 27 (Listhaus), 04103 Leipzig Tel.: 0341 - 21 8296 00 | Fax: 0341 - 21 8296 01 Artikellink: https://nittel.co/kanzlei/aktuell/nordcapital-ms-westerbrook-insolvent.html Mehr Informationen zu Nittel | Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht finden Sie im Internet unter www.nittel.co , www.schiffsfonds-anleger.de und www.anwaltshaftung.de