SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Marken positionieren,
Kunden erreichen
Credentials B2B-Kommunikation
Borgards/Söder, Februar 2016
Die Agentur JP│KOM: Zahlen & Fakten
Meinungen und Emotionen. Von der
Beratung bis zur Realisation: Mit unserer
Kommunikation erreichen Unternehmen
ihre strategischen Ziele. Dieses
Versprechen erfüllen wir jeden Tag.
Strategie und Umsetzung
2
Büro Düsseldorf Büro Frankfurt
JP│KOM hat als Mitglied des International
Public Relations Network (IPRN) weltweit
mehr als 40 Kooperationspartner.
Die Agentur JP│KOM: Zahlen & Fakten
Zentral in Deutschland, international gut vernetzt
3
Die Agentur JP│KOM: Leistungsportfolio
Integrierte Kommunikation
Management & Identity
Corporate Communications
Change
Digitale Transformation
B2B
Storytelling & Kampagnen
Grafik & Webdesign
Redaktion
Digitales Publishing
Berichte & Publikationen
Mitarbeitermedien
4
Die Agentur JP│KOM: Kunden
Für den Erfolg unserer Arbeit gibt es Zeugen!
5
Die Agentur JP│KOM: Referenzen B2B-Kommunikation (Auswahl)
Marken positionieren, Kunden erreichen (1/2)
6
Kunde Branche Beginn Aufgaben/Leistungsbereiche
Chemie
2002–
heute
B2B-Fachpressearbeit: Unterstützung bei der Positionierung in Kernmärkten, Produkt- und
Markenkommunikation in internationalen Fachmedien (Kosmetik, Ernährung/Gesundheit)
Baustoffe und
Lacke
2012–
2014
Medien- und Markenkampagne: Pressearbeit, Internet/Web 2.0, Endverbraucher-
Kommunikation
Baustoffe
1994–
heute
B2B-Kommunikation, Produktkommunikation: Strategieberatung, Corporate Design,
Krisenkommunikation, Unternehmens- und projektbezogene Kommunikation,
Mitarbeiterkommunikation
Zugangs-
lösungen
2013–
heute
B2B-Kommunikation, Veränderungskommunikation: Medien für die Stakeholder-
Kommunikation (z. B. Pressemitteilungen und Kundenbriefe), Erstellung einer Corporate PPT,
Entwicklung einer Change-Story und Erstellung verschiedener Medien und Maßnahmen zur
Kaskadierung, Medien und FAQ-Katalog für den Vertrieb
Chemie
2013–
heute
Positionierung/Reputationsmanagement: Roundtable-Veranstaltung auf
der A + A Messe, Diskussion über aktuelle Themen und Trends mit externen Experten und
Experten von DuPont, Fachartikel, Pressemitteilungen
Maschinenbau
2015–
heute
Kommunikationsmanagement: Corporate Identity, Corporate Design,
Unternehmenskommunikation, B2B-Kommunikation
Holzwerk-
stoffe
2001–
2010
Positionierung als führender Hersteller von Holzwerkstoffen: Kommunikation der
Kernbotschaften durch Fallstudien und Expertenbeiträge in der Fachpresse; regelmäßige
Pressemitteilungen; Konzept und Produktion von vertriebsunterstützenden Materialien
Die Agentur JP│KOM: Referenzen B2B-Kommunikation (Auswahl)
Marken positionieren, Kunden erreichen (2/2)
7
Kunde Branche Beginn Aufgaben/Leistungsbereiche
Klebstoffe/
Adhesives
2009–
heute
B2B-Kommunikation: B2B-Newsletter, Media Relations, Relaunch Corporate Website
Beleuchtungs-
Technologie
2001–
2007
Marktpositionierung durch klassische Pressearbeit: Steigerung der Markenbekanntheit
in Deutschland/PositionierungLutron als Nr.-1-Anbieter für Lichtsysteme im Markt, Fallstudien,
Fachartikel und Anwenderstorys für Fach- und Publikumsmedien
Maschinen-
bau
2010–
heute
B2B-Kommunikation, Produkt- und Markenkommunikation: Entwicklung neue
Marke/neuer Marktauftritt, Medien für die Stakeholder-Kommunikation, Fachpressearbeit,
Corporate Publishing, Messe-PR
Chemie
2011–
heute
B2B-Kommunikation, Spin-off-Kommunikation, Ausrichtung auf Märkte: Entwicklung und
Implementierung der Marke Styrolution inkl. Bildwelt, Medien für die Stakeholder-
Kommunikation, Fachpressearbeit, Corporate-PPT, Produkt-PPT, Broschüren
Finanz-
technologie
2013–
heute
B2B-Kommunikation: B2B-Newsletter, Unternehmenskommunikation, Website-Relaunch,
Erstellung von externen Medien
Baustoffe 2008
B2B-Kommunikation, Mitarbeiterkommunikation: Corporate Story, Corporate PPT,
Beratung zur Struktur der MarCom-Abteilung, Organisation Bilanzpressekonferenz,
Unterstützung Fachpressekonferenz auf Messe BAU, Medienresonanzanalyse
LACP Spotlight Awards
Silber in der Kategorie „Web/
E-Mail: Newsletter/Magazine“
inkom. Grand Prix
Silber in der Kategorie
„E-Magazine“
Die Agentur JP│KOM: Awards
Prämierte strategische und operative Exzellenz
(Auswahl seit 2008)
2009
Deutscher PR-Preis
Gold in der Kategorie „Sponsoring“
Deutscher Preis für
Wirtschaftskommunikation
Sieg in der Kategorie „Beste Public
Relations Kommunikation“
2008
PR Report Awards
Sieg in der Kategorie
„Issue Management“
European Excellence Awards
Sieg in der Kategorie
„Controlling/Evaluation“
Deutscher PR-Preis
Shortlist in der Kategorie
„Wertschöpfung durch
Kommunikation“
Deutscher PR-Preis
Shortlist in der Kategorie
„Change Kommunikation“
Deutscher PR-Preis
Shortlist in der Kategorie
„Interne Kommunikation/
Mitarbeiterkommunikation“
2010
International Business Awards
Distinguished Honoree in der
Kategorie „Food & Beverage“
2011
International Public Relations
Network Award
Sieg in der Kategorie „B2B
Kommunikation“ und Gesamt-
sieger „Project of the Year“
2015/16
Deutscher PR-Preis 2015
Sieg in der Kategorie
„Veränderungskommunikation”
LACP Spotlight Awards
Silber in der Kategorie „Digital
Newsletter/Magazin”
inkom. Grand Prix
Silber in der Kategorie
„Online“
International Public Relations
Network Award
Sieg in der Kategorie
„Corporate“
2014
LACP Spotlight Awards
Gold in der Kategorie „Print:
Other“, Top 100 Communications
Materials of 2014
International Public Relations
Network Award
Sieg in der Kategorie „B2B
Kommunikation“ (gemeinsam
mit The McOnie Agency)
2013
LACP Spotlight Awards
Gold in der Kategorie „Print:
Brochure“, Top 100 Comm.
Materials of 2013
2012
LACP Spotlight Awards
Platin in der Kategorie „Print:
Guide/Toolkit“, Gold in der
Kategorie „Most Creative“, Top
100 Comm. Materials of 2012
Econ Awards
Sieg in der Kategorie „Strategische
Unternehmenskommunikation“
LACP Spotlight Awards
Gold in der Kategorie „Best
Presentation/Speech“
Die Agentur JP│KOM: Mitarbeiter
Mut, neue Wege zu gehen
9
Unser Ansatz für eine erfolgreiche
B2B-Kommunikation
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
Strategische Unternehmensziele unterstützen
11
Verhalten
Einstellung
Wissen
Gewohnheit/Wdh.
Image/Produkte/Marke
Awareness und Markenbekanntheit
Kosten/Nutzen-Erwartung
Outcome
Wirkung der
Kommunikation
Kontaktaufnahme/Lead mit KaufintentionAkzeptanz für Ziele
Kundenbindung
soziale NormenErfahrung/WahrnehmungWissen
Weiterempfehlungsbereitschaft
(Mitarbeiterbindung)
Medienfunktionen
Charakteristika
Output
Medien
und Kanäle
Mashing (Themen/Kanäle)
Attraktive Content-Aufbereitung (Visualität/Multimedialität)
Ansprache v. InfluencernSpillover-Effekte Medien
Awareness (Kanäle/Plattformen)
Themen/Trends besetzenBranchenbezug
Interaktive/moderne
Medien
Aktualität
Unternehmensziele
Outflow
Strategische und
finanzielle Ziele
Handlungsspielräume Marktanteil
Nachfrage
Reputation
Preisniveau
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
JP│KOM Themenmanagement-Tool
 Zentrale Steuerung aller Themen- und
Redaktionsprozesse über
webbasiertes Tool
 Cockpit-Funktion: Controlling der
internen und externen Kommunikation
auf einen Blick
 „Single Source. Multiple Media“:
Kohärente Vermittlung der Botschaften
in allen Medien/für alle Stakeholder
 Straffung und Vereinheitlichung der
Prozesse
Themenmanagement statt „Artikel auf Zuruf“
12
Beispiel: Union Investment
Strategische Themen personalisieren
13
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
 Menschen hinter Unternehmen/Produkten zeigen
 Themen an Personen festmachen
 Business Manager als Marktexperten/-gestalter positionieren
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
Authentische Storys – auch in der B2B-Kommunikation
14
Strategische Inhalte von Unternehmen sind oft abstrakt. Glaubwürdige Dramatisierung
von komplexen Themen und Storytelling schaffen neue Zugangsmöglichkeiten.
erreicht Leser durch Nähe zu
seiner Lebenswelt
erregt Aufmerksamkeit
ermöglicht glaubwürdige „Proofs“
für Leistungskraft von Unternehmen
Storytelling
15
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
Ansprache von B2B-Entscheidern über digitale Medien
15
Für 45 %
der Entscheider sind
digitale Angebote von
Anbietern „wichtig“
oder „sehr wichtig“ bei
der Beschaffung1
Um +76 %
wächst das
Beitragsaufkommen (Posts)
von B2B-Unternehmen der
DACH-Region auf Twitter, bei
Facebook um 52 %. Blogs
und Foren verlieren um -20 %
bzw. -11 %.2
Typen von Posts2
Kanäle2
1: B2B-Entscheideranalyse; 2: B2B Social Media Report 2015, 3: B2B Online-Monitor 2014
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
An allen Touchpoints relevanten Content bieten
16
Vertriebs-
unterstützende
Kommunikation
CEO-Ghostwriting/
B2B-Fachbeiträge
Interaktive
Whitepaper
Studien & Umfragen (inkl.
Vermarktung), z. B. mit Forsa
Monatlicher E-Mail-Newsletter
für B2B-Kunden
CEO-Blogging
Videos (Storyboards &
Produktionssteuerung)
Infografiken
Beispiel: „Bezahlterminals“
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
 Übersetzung komplexer Zahlen- und
Datenreihen in leicht erfassbare
Grafiken bzw. Storys
 Attraktiver Content für virale
Verbreitung in sozialen Netzwerken
und auf Online-Portalen durch
„Embed Codes“
Visual Story statt Bleiwüste und Zahlensalat
17
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
 Prezi
 Erklärvideos
 Pageflow
 Webinare
 Flipcam-Videos
 …
Innovative Formate der Informationsvermittlung
18
Präsentation im Prezi-Format
Animiertes Erklärvideo
Multimedia-Reportage im Pageflow-Format
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
 Gebrauchsfertige Texte: fachorientiert
gemäß Redaktionsstatuten; wenig
„Marketingsprech“
 Druckfähige, möglichst „absender-
neutrale“ Grafiken und Fotos (kaum eigene
Ressourcen/Bildpools in den Redaktionen)
 Zitate von Unternehmensexperten
 Marktdaten und Statistiken (wenig Zeit
für eigene Recherchen)
 Möglichkeit für persönlichen Kontakt
 Gebrauchsfertiges Material
 Sofort nutzbar für Journalisten, Blogger etc.
Publikationsfertiges „Ready-to-use“-Material
19
20
Überall Muss
Überall
Empfehlung
Länderthemen
Lokal Muss Lokal Optional
Land A Land B Land A Land B
Unternehmens-
kommunikation
Marketing-
kommunikation
Standort-
kommunikation
...
Muss/Soll
Themen
Themen/Botschaften in Kommunikationsfeldern
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
Kommunikationsaktivitäten international organisieren
Themen/Botschaften in Kommunikationsfeldern definieren und implementieren
20
21
Strategische
Kommunikations-
ziele
Jahresplanung
Comm mit
Fachbereichen
Justierung Themenpläne
Roadmap mit
Meilensteinen
1 2
4
3
Markt-/
Umfeldbeobachtung
Auswertung
Besprechung =
Evaluation
Konsequenzen
Operative Aktivitäten-/
Maßnahmenplanung
der Segmente
Check
Botschaften
vs. Vorgaben
Fortlaufendes
Controlling
Gemäß
Kommunikations-
regelkreis
Zielsetzung
Planung
Umsetzung
Kontrolle
1
2
3
4
Umsetzung der
Aktivitäten
A
C
D
E
Issues
Management
B
Regelkreis Themenmanagement
Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
Kommunikationsplanung und -steuerung
21
Arbeitsbeispiele
Aufgabe/Projekt
Mediale Begleitung der Kampagne
„Markenmarathon“ zur Erzeugung eines
positiven Sentiments zum Thema
„Wärmedämmung“
Leistungen
 Pressearbeit
 Online-Newsroom
 Bannerwerbung
 „Ready-to-use“-Materialien
Arbeitsbeispiele
Caparol: Agenda-Setting zum Thema Wärmedämmung
23
Aufgabe/Projekt
Medienkonzeption und -entwicklung für
die Marketingkommunikation
Leistungen
 Konzeption, Redaktion und Gestaltung
von Medien für die Produktkommunkation
− Broschüre
− Produktdatenblatt
− Flyer
− Messestand
 Beratung zur Adaption neuer Trends im
Produktmarketing
Arbeitsbeispiele
Braas Monier: Komplexe Produktinformationen
leicht verpackt
24
Broschüre
Messewand
Flyer
Projekt/Aufgabe
Positionierung der Bereiche Nutrition & Health sowie
Personal Care durch integrierte Kommunikation
Unsere Leistung
 Positionierung und Vertriebsunterstützung durch
B2B-Pressearbeit
 Platzierung/Ghostwriting von Gastbeiträgen
 Interview-Arrangements und One-on-Ones,
u. a. im Rahmen von Fachmessen
 Pressemitteilungen, Press Center im Internet
 Datenbankbasiertes Medienkontaktmanagement
 Broschüren und Factsheets
 Issue Management
Arbeitsbeispiele
BASF Personal Care and Nutrition: Authentische
Geschichten für international Fachmedien
25
Projekt/Aufgabe
Weiterentwicklung des Marktauftritts, der
Kundenbotschaften und der Werte des
Unternehmens inkl. Roll-Out
Unsere Leistung
 Weiterentwicklung Marke/neuer
Marktauftritt
 Briefing Messestand „Tube & Wire“
 Broschüren
 Pressemitteilungen
 Redaktion Kundenzeitschrift
 Imagefolder
 Social Collaboration Plattform
 Anzeigenentwicklung
SMS group (+ ehem. SMS Meer):
Neuausrichtung „mit Marke“
Arbeitsbeispiele
26
Z-Card zur Social Collaboration
Plattform Broschüre
Anzeigenmotiv
Aufgabe/Projekt
Entwicklung Corporate
Identity/Design, Medienerstellung
für die Stakeholder-Kommunikation,
vertriebsunterstützende PR
Unsere Leistung
 Positionierungsworkshop
 Corporate Story
 Anzeigen
 Pressemappen
 „Ready-to-Use“-Vorlagen
 Produkt-PPT
 Broschüren
 …
Arbeitsbeispiele
Styrolution: Positionierung eines Spin-Offs
27
Workshop Foto
Produkt-PPT inkl. Fotografie
Broschüre
Positionierungs-
workshop
Aufgabe/Projekt
Etablierung digitaler Touchpoints für
B2B-Zielgruppen
Unsere Leistung
 B2B-Newsletter
− Konzeption und Storyline
− Texterstellung
− Layout und Design
 Fachpressearbeit „Expertline”
 Relaunch Corporate Website
− Struktur/Sitemapping
− Redaktion und Content
− Webseiten-Design
28
Arbeitsbeispiele
Henkel: Neue Zugänge für B2B-Zielgruppen
Aufgabe/Projekt
Konzeption und Umsetzung digitaler
Formate für die B2B-Kommunikation
(interaktive Newsletter, Infografiken etc.)
Unsere Leistung
 Konzeption und Storyline
 Recherche
 Redaktion
 Gestaltung, Layout
und Programmierung
Arbeitsbeispiele
Verifone: Digitale Medien zur Vertriebsunterstützung
29
Infografik
Newsletter
Wir freuen uns darauf,
Ihre Storys zu erzählen!
Ihr JP│KOM Team
www.jp-kom.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Uniplan LiveTrends 2013
Uniplan LiveTrends 2013Uniplan LiveTrends 2013
Uniplan LiveTrends 2013Uniplan
 
Uniplan Live Trends 2009/10
Uniplan Live Trends 2009/10Uniplan Live Trends 2009/10
Uniplan Live Trends 2009/10
Uniplan
 
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
Dagobert Hartmann
 
Uniplan LiveTrends 2013 | Druckversion
Uniplan LiveTrends 2013 | DruckversionUniplan LiveTrends 2013 | Druckversion
Uniplan LiveTrends 2013 | DruckversionUniplan
 
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in DeutschlandTrendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in DeutschlandZucker.Kommunikation
 
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & HourschTransparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
Dr. Volker Klenk
 
Social Media Trendmonitor 2011
Social Media Trendmonitor 2011Social Media Trendmonitor 2011
Social Media Trendmonitor 2011
news aktuell
 
perspektive
perspektiveperspektive
Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012
news aktuell
 
Social media governance 2011
Social media governance 2011Social media governance 2011
Social media governance 2011Fink & Fuchs AG
 
Social Media Studie Schweiz
Social Media Studie SchweizSocial Media Studie Schweiz
Social Media Studie SchweizBernet Relations
 
Studie Mittelstandskommunikation 2015 – Ergebnisbericht
Studie Mittelstandskommunikation 2015 – ErgebnisberichtStudie Mittelstandskommunikation 2015 – Ergebnisbericht
Studie Mittelstandskommunikation 2015 – Ergebnisbericht
Fink & Fuchs AG
 
Masterarbeit Content Marketing Erfolgsfaktoren (Einleitung)
Masterarbeit Content Marketing Erfolgsfaktoren (Einleitung)Masterarbeit Content Marketing Erfolgsfaktoren (Einleitung)
Masterarbeit Content Marketing Erfolgsfaktoren (Einleitung)
Thomas Peham
 
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12" St. Gallen
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12"  St. GallenPräsentation Studie "Social Media Excellence 12"  St. Gallen
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12" St. Gallen
CONRAD CAINE GmbH
 
Management strategischer Influencer Kommunikation - Ergebnisbericht 2018
Management strategischer Influencer Kommunikation  - Ergebnisbericht 2018Management strategischer Influencer Kommunikation  - Ergebnisbericht 2018
Management strategischer Influencer Kommunikation - Ergebnisbericht 2018
Leipzig University - Chair of Strategic Communication
 
B2B-Entscheideranalyse 2014/15
B2B-Entscheideranalyse 2014/15B2B-Entscheideranalyse 2014/15
B2B-Entscheideranalyse 2014/15
DeutscheFachpresse
 
Vortrag Online-Marketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - CityMarketing
Vortrag Online-Marketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - CityMarketingVortrag Online-Marketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - CityMarketing
Vortrag Online-Marketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - CityMarketing
Prof. Dr. Michael Bernecker
 
Wirtschaft fördern durch Social Media Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
Wirtschaft fördern durch Social Media  Ergebnisse einer ArbeitsgruppeWirtschaft fördern durch Social Media  Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
Wirtschaft fördern durch Social Media Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Vom Intranet zum Enterprise Network?
Vom Intranet zum Enterprise Network?Vom Intranet zum Enterprise Network?
Vom Intranet zum Enterprise Network?
JP KOM GmbH
 
Umfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media MonitoringUmfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media Monitoring
news aktuell
 

Was ist angesagt? (20)

Uniplan LiveTrends 2013
Uniplan LiveTrends 2013Uniplan LiveTrends 2013
Uniplan LiveTrends 2013
 
Uniplan Live Trends 2009/10
Uniplan Live Trends 2009/10Uniplan Live Trends 2009/10
Uniplan Live Trends 2009/10
 
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
 
Uniplan LiveTrends 2013 | Druckversion
Uniplan LiveTrends 2013 | DruckversionUniplan LiveTrends 2013 | Druckversion
Uniplan LiveTrends 2013 | Druckversion
 
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in DeutschlandTrendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
 
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & HourschTransparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
 
Social Media Trendmonitor 2011
Social Media Trendmonitor 2011Social Media Trendmonitor 2011
Social Media Trendmonitor 2011
 
perspektive
perspektiveperspektive
perspektive
 
Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012
 
Social media governance 2011
Social media governance 2011Social media governance 2011
Social media governance 2011
 
Social Media Studie Schweiz
Social Media Studie SchweizSocial Media Studie Schweiz
Social Media Studie Schweiz
 
Studie Mittelstandskommunikation 2015 – Ergebnisbericht
Studie Mittelstandskommunikation 2015 – ErgebnisberichtStudie Mittelstandskommunikation 2015 – Ergebnisbericht
Studie Mittelstandskommunikation 2015 – Ergebnisbericht
 
Masterarbeit Content Marketing Erfolgsfaktoren (Einleitung)
Masterarbeit Content Marketing Erfolgsfaktoren (Einleitung)Masterarbeit Content Marketing Erfolgsfaktoren (Einleitung)
Masterarbeit Content Marketing Erfolgsfaktoren (Einleitung)
 
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12" St. Gallen
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12"  St. GallenPräsentation Studie "Social Media Excellence 12"  St. Gallen
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12" St. Gallen
 
Management strategischer Influencer Kommunikation - Ergebnisbericht 2018
Management strategischer Influencer Kommunikation  - Ergebnisbericht 2018Management strategischer Influencer Kommunikation  - Ergebnisbericht 2018
Management strategischer Influencer Kommunikation - Ergebnisbericht 2018
 
B2B-Entscheideranalyse 2014/15
B2B-Entscheideranalyse 2014/15B2B-Entscheideranalyse 2014/15
B2B-Entscheideranalyse 2014/15
 
Vortrag Online-Marketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - CityMarketing
Vortrag Online-Marketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - CityMarketingVortrag Online-Marketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - CityMarketing
Vortrag Online-Marketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - CityMarketing
 
Wirtschaft fördern durch Social Media Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
Wirtschaft fördern durch Social Media  Ergebnisse einer ArbeitsgruppeWirtschaft fördern durch Social Media  Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
Wirtschaft fördern durch Social Media Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
 
Vom Intranet zum Enterprise Network?
Vom Intranet zum Enterprise Network?Vom Intranet zum Enterprise Network?
Vom Intranet zum Enterprise Network?
 
Umfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media MonitoringUmfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media Monitoring
 

Andere mochten auch

Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResultFallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
eResult_GmbH
 
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren ControllingDosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren ControllingDIM Marketing
 
Digitale Event-Kommunikation: Social Media optimal - nicht nur bei BarCamps
Digitale Event-Kommunikation: Social Media optimal - nicht nur bei BarCampsDigitale Event-Kommunikation: Social Media optimal - nicht nur bei BarCamps
Digitale Event-Kommunikation: Social Media optimal - nicht nur bei BarCamps
Stefan Evertz
 
Marken und Kommunikation im Zeitalter der Mediendemokratie
Marken und Kommunikation im Zeitalter der MediendemokratieMarken und Kommunikation im Zeitalter der Mediendemokratie
Marken und Kommunikation im Zeitalter der MediendemokratieScholz & Friends Strategy Group
 
Buchrezension: JP│KOM Toolbox Social Media
Buchrezension: JP│KOM Toolbox Social MediaBuchrezension: JP│KOM Toolbox Social Media
Buchrezension: JP│KOM Toolbox Social Media
JP KOM GmbH
 
Online Marketing Seminar - 121WATT
Online Marketing Seminar - 121WATTOnline Marketing Seminar - 121WATT
Online Marketing Seminar - 121WATT
121WATT GmbH
 
JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!
JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!
JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!
JP KOM GmbH
 
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
JP KOM GmbH
 
Online Marketing Seminar Auszug 2015
Online Marketing Seminar Auszug 2015Online Marketing Seminar Auszug 2015
Online Marketing Seminar Auszug 2015
121WATT GmbH
 
16. Tagung Interne Kommunikation: Der Dialog-Diskurs – Gaming the System?
16. Tagung Interne Kommunikation: Der Dialog-Diskurs – Gaming the System? 16. Tagung Interne Kommunikation: Der Dialog-Diskurs – Gaming the System?
16. Tagung Interne Kommunikation: Der Dialog-Diskurs – Gaming the System?
JP KOM GmbH
 
Kommunikationsplan
KommunikationsplanKommunikationsplan
Kommunikationsplan
Steiner Werbung AG
 
German recruiting trends 2013
German recruiting trends 2013  German recruiting trends 2013
German recruiting trends 2013 Sebastian Rudolph
 
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
dmcgroup
 
Arbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monster
Arbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monsterArbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monster
Arbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monster
comrecon° Marktdiagnostik & Strategieberatung
 
Erfolgsfaktoren einer Webpräsenz
Erfolgsfaktoren einer WebpräsenzErfolgsfaktoren einer Webpräsenz
Erfolgsfaktoren einer Webpräsenz
Stefan Niemeyer
 

Andere mochten auch (17)

Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResultFallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
 
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren ControllingDosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
 
Digitale Event-Kommunikation: Social Media optimal - nicht nur bei BarCamps
Digitale Event-Kommunikation: Social Media optimal - nicht nur bei BarCampsDigitale Event-Kommunikation: Social Media optimal - nicht nur bei BarCamps
Digitale Event-Kommunikation: Social Media optimal - nicht nur bei BarCamps
 
Marken und Kommunikation im Zeitalter der Mediendemokratie
Marken und Kommunikation im Zeitalter der MediendemokratieMarken und Kommunikation im Zeitalter der Mediendemokratie
Marken und Kommunikation im Zeitalter der Mediendemokratie
 
Buchrezension: JP│KOM Toolbox Social Media
Buchrezension: JP│KOM Toolbox Social MediaBuchrezension: JP│KOM Toolbox Social Media
Buchrezension: JP│KOM Toolbox Social Media
 
Online Marketing Seminar - 121WATT
Online Marketing Seminar - 121WATTOnline Marketing Seminar - 121WATT
Online Marketing Seminar - 121WATT
 
JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!
JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!
JP|KOM: Ver(un)sicherungen verändern?!
 
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
Crowdfunding Promotion (Crowdday Köln 2015)
 
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
 
Kommunikationsplan mall
Kommunikationsplan mallKommunikationsplan mall
Kommunikationsplan mall
 
Online Marketing Seminar Auszug 2015
Online Marketing Seminar Auszug 2015Online Marketing Seminar Auszug 2015
Online Marketing Seminar Auszug 2015
 
16. Tagung Interne Kommunikation: Der Dialog-Diskurs – Gaming the System?
16. Tagung Interne Kommunikation: Der Dialog-Diskurs – Gaming the System? 16. Tagung Interne Kommunikation: Der Dialog-Diskurs – Gaming the System?
16. Tagung Interne Kommunikation: Der Dialog-Diskurs – Gaming the System?
 
Kommunikationsplan
KommunikationsplanKommunikationsplan
Kommunikationsplan
 
German recruiting trends 2013
German recruiting trends 2013  German recruiting trends 2013
German recruiting trends 2013
 
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
 
Arbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monster
Arbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monsterArbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monster
Arbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monster
 
Erfolgsfaktoren einer Webpräsenz
Erfolgsfaktoren einer WebpräsenzErfolgsfaktoren einer Webpräsenz
Erfolgsfaktoren einer Webpräsenz
 

Ähnlich wie Marken positionieren, Kunden erreichen

BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013  BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
FAKTUM - Strategische Public Relations
FAKTUM - Strategische Public RelationsFAKTUM - Strategische Public Relations
FAKTUM - Strategische Public Relations
FAKTUM MARKETING | KOMMUNIKATION | PUBLIC RELATIONS
 
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
JP KOM GmbH
 
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
FAKTUM MARKETING | KOMMUNIKATION | PUBLIC RELATIONS
 
JP│KOM: Sustainability-Reporting
JP│KOM: Sustainability-ReportingJP│KOM: Sustainability-Reporting
JP│KOM: Sustainability-Reporting
JP KOM GmbH
 
ValuePublishing — Innovation der B2B Fachkommunikation zur drupa 2016
ValuePublishing — Innovation der B2B Fachkommunikation zur drupa 2016ValuePublishing — Innovation der B2B Fachkommunikation zur drupa 2016
ValuePublishing — Innovation der B2B Fachkommunikation zur drupa 2016
Andreas Weber
 
10. Ausschreibung Award Corporate Communications
10. Ausschreibung Award Corporate Communications10. Ausschreibung Award Corporate Communications
10. Ausschreibung Award Corporate Communications
Award Corporate Communications
 
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - PreviewVDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
Bulletproof Media GmbH
 
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PRAgenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Brand Energizing, Köln
 
Pr Outsourcing
Pr OutsourcingPr Outsourcing
Pr Outsourcinghdm08
 
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kannContent Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
Deutsches Institut für Marketing
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsMatthias Radscheit
 
Web Innovation Lab - Leistungen und Referenzen
Web Innovation Lab - Leistungen und ReferenzenWeb Innovation Lab - Leistungen und Referenzen
Web Innovation Lab - Leistungen und Referenzen
olivernitz
 
KKundK Produktbroschüre Social Media Relations
KKundK Produktbroschüre Social Media RelationsKKundK Produktbroschüre Social Media Relations
KKundK Produktbroschüre Social Media Relations
Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH
 
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media EvaluationSponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
Jürgen Scheurer
 
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)Ian Nguyen
 
Social Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
Social Media Marketing 2013 (SMM) BerneckerSocial Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
Social Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
Prof. Dr. Michael Bernecker
 
vibrio agenturprofil
vibrio agenturprofilvibrio agenturprofil
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
Brias
 

Ähnlich wie Marken positionieren, Kunden erreichen (20)

BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013  BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
 
FAKTUM - Strategische Public Relations
FAKTUM - Strategische Public RelationsFAKTUM - Strategische Public Relations
FAKTUM - Strategische Public Relations
 
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
 
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
 
JP│KOM: Sustainability-Reporting
JP│KOM: Sustainability-ReportingJP│KOM: Sustainability-Reporting
JP│KOM: Sustainability-Reporting
 
ValuePublishing — Innovation der B2B Fachkommunikation zur drupa 2016
ValuePublishing — Innovation der B2B Fachkommunikation zur drupa 2016ValuePublishing — Innovation der B2B Fachkommunikation zur drupa 2016
ValuePublishing — Innovation der B2B Fachkommunikation zur drupa 2016
 
10. Ausschreibung Award Corporate Communications
10. Ausschreibung Award Corporate Communications10. Ausschreibung Award Corporate Communications
10. Ausschreibung Award Corporate Communications
 
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - PreviewVDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
 
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PRAgenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
 
Pr Outsourcing
Pr OutsourcingPr Outsourcing
Pr Outsourcing
 
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kannContent Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
 
Web Innovation Lab - Leistungen und Referenzen
Web Innovation Lab - Leistungen und ReferenzenWeb Innovation Lab - Leistungen und Referenzen
Web Innovation Lab - Leistungen und Referenzen
 
Lösungen für Vertriebs-PR
Lösungen für Vertriebs-PRLösungen für Vertriebs-PR
Lösungen für Vertriebs-PR
 
KKundK Produktbroschüre Social Media Relations
KKundK Produktbroschüre Social Media RelationsKKundK Produktbroschüre Social Media Relations
KKundK Produktbroschüre Social Media Relations
 
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media EvaluationSponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
Sponsoring erfolgreich gestalten durch gezielte PR- und Social Media Evaluation
 
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
 
Social Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
Social Media Marketing 2013 (SMM) BerneckerSocial Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
Social Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
 
vibrio agenturprofil
vibrio agenturprofilvibrio agenturprofil
vibrio agenturprofil
 
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
 

Mehr von JP KOM GmbH

Die Themenführerschaft gewinnen! Mit einem leistungsfähigen Issue Management-...
Die Themenführerschaft gewinnen! Mit einem leistungsfähigen Issue Management-...Die Themenführerschaft gewinnen! Mit einem leistungsfähigen Issue Management-...
Die Themenführerschaft gewinnen! Mit einem leistungsfähigen Issue Management-...
JP KOM GmbH
 
AR Onboarding App - Mitarbeiter lernen spielerisch ihr Unternehmen kennen
AR Onboarding App - Mitarbeiter lernen spielerisch ihr Unternehmen kennenAR Onboarding App - Mitarbeiter lernen spielerisch ihr Unternehmen kennen
AR Onboarding App - Mitarbeiter lernen spielerisch ihr Unternehmen kennen
JP KOM GmbH
 
Agency Management: Gaining a competitive edge in a mature market
Agency Management: Gaining a competitive edge in a mature marketAgency Management: Gaining a competitive edge in a mature market
Agency Management: Gaining a competitive edge in a mature market
JP KOM GmbH
 
Integrated strategic communication as a one-stop solution
Integrated strategic communication as a one-stop solutionIntegrated strategic communication as a one-stop solution
Integrated strategic communication as a one-stop solution
JP KOM GmbH
 
JP│KOM News-Service 3/15: Auf dem Weg zur digitalen Gesundheitswirtschaft
JP│KOM News-Service 3/15: Auf dem Weg zur digitalen GesundheitswirtschaftJP│KOM News-Service 3/15: Auf dem Weg zur digitalen Gesundheitswirtschaft
JP│KOM News-Service 3/15: Auf dem Weg zur digitalen Gesundheitswirtschaft
JP KOM GmbH
 
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP KOM GmbH
 
IPRN: Local knowledge. Global reach.
IPRN: Local knowledge. Global reach.IPRN: Local knowledge. Global reach.
IPRN: Local knowledge. Global reach.
JP KOM GmbH
 
JP│KOM News-Service 5/14: Kampagnen & Integrierte Kommunikation im Healthcar...
 JP│KOM News-Service 5/14: Kampagnen & Integrierte Kommunikation im Healthcar... JP│KOM News-Service 5/14: Kampagnen & Integrierte Kommunikation im Healthcar...
JP│KOM News-Service 5/14: Kampagnen & Integrierte Kommunikation im Healthcar...
JP KOM GmbH
 
JP│KOM News-Service 4/14: Werttreibende Issues erkennen und aktivieren
 JP│KOM News-Service 4/14: Werttreibende Issues erkennen und aktivieren JP│KOM News-Service 4/14: Werttreibende Issues erkennen und aktivieren
JP│KOM News-Service 4/14: Werttreibende Issues erkennen und aktivieren
JP KOM GmbH
 
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun..."Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
JP KOM GmbH
 
Barcamp DIRK-Konferenz 2014: Investor Relations 2.0
Barcamp DIRK-Konferenz 2014: Investor Relations 2.0Barcamp DIRK-Konferenz 2014: Investor Relations 2.0
Barcamp DIRK-Konferenz 2014: Investor Relations 2.0
JP KOM GmbH
 
JP│KOM News-Service 3/14: Den richtigen NGO-Partner finden
 JP│KOM News-Service 3/14: Den richtigen NGO-Partner finden JP│KOM News-Service 3/14: Den richtigen NGO-Partner finden
JP│KOM News-Service 3/14: Den richtigen NGO-Partner finden
JP KOM GmbH
 
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
JP KOM GmbH
 
Infografik: Investor Relations im Social Web - Sind Sie bereit für die Finanz...
Infografik: Investor Relations im Social Web - Sind Sie bereit für die Finanz...Infografik: Investor Relations im Social Web - Sind Sie bereit für die Finanz...
Infografik: Investor Relations im Social Web - Sind Sie bereit für die Finanz...
JP KOM GmbH
 
JP│KOM News-Service 2/14: Werkzeugkasten Investor Relations im Web 2.0
JP│KOM News-Service 2/14: Werkzeugkasten Investor Relations im Web 2.0JP│KOM News-Service 2/14: Werkzeugkasten Investor Relations im Web 2.0
JP│KOM News-Service 2/14: Werkzeugkasten Investor Relations im Web 2.0
JP KOM GmbH
 
Investor Relations im Social Web
Investor Relations im Social WebInvestor Relations im Social Web
Investor Relations im Social Web
JP KOM GmbH
 
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOMRelaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
JP KOM GmbH
 
JP│KOM News-Service 1/14: Bewegtbild in der Unternehmenskommunikation
JP│KOM News-Service 1/14: Bewegtbild in der UnternehmenskommunikationJP│KOM News-Service 1/14: Bewegtbild in der Unternehmenskommunikation
JP│KOM News-Service 1/14: Bewegtbild in der Unternehmenskommunikation
JP KOM GmbH
 
JP│KOM Storytelling Seminar: "Besser Du erzählst mir eine Geschichte"
JP│KOM Storytelling Seminar: "Besser Du erzählst mir eine Geschichte"JP│KOM Storytelling Seminar: "Besser Du erzählst mir eine Geschichte"
JP│KOM Storytelling Seminar: "Besser Du erzählst mir eine Geschichte"
JP KOM GmbH
 
Social Collaboration: Schwellen durch Kommunikation überwinden
Social Collaboration: Schwellen durch Kommunikation überwindenSocial Collaboration: Schwellen durch Kommunikation überwinden
Social Collaboration: Schwellen durch Kommunikation überwinden
JP KOM GmbH
 

Mehr von JP KOM GmbH (20)

Die Themenführerschaft gewinnen! Mit einem leistungsfähigen Issue Management-...
Die Themenführerschaft gewinnen! Mit einem leistungsfähigen Issue Management-...Die Themenführerschaft gewinnen! Mit einem leistungsfähigen Issue Management-...
Die Themenführerschaft gewinnen! Mit einem leistungsfähigen Issue Management-...
 
AR Onboarding App - Mitarbeiter lernen spielerisch ihr Unternehmen kennen
AR Onboarding App - Mitarbeiter lernen spielerisch ihr Unternehmen kennenAR Onboarding App - Mitarbeiter lernen spielerisch ihr Unternehmen kennen
AR Onboarding App - Mitarbeiter lernen spielerisch ihr Unternehmen kennen
 
Agency Management: Gaining a competitive edge in a mature market
Agency Management: Gaining a competitive edge in a mature marketAgency Management: Gaining a competitive edge in a mature market
Agency Management: Gaining a competitive edge in a mature market
 
Integrated strategic communication as a one-stop solution
Integrated strategic communication as a one-stop solutionIntegrated strategic communication as a one-stop solution
Integrated strategic communication as a one-stop solution
 
JP│KOM News-Service 3/15: Auf dem Weg zur digitalen Gesundheitswirtschaft
JP│KOM News-Service 3/15: Auf dem Weg zur digitalen GesundheitswirtschaftJP│KOM News-Service 3/15: Auf dem Weg zur digitalen Gesundheitswirtschaft
JP│KOM News-Service 3/15: Auf dem Weg zur digitalen Gesundheitswirtschaft
 
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
 
IPRN: Local knowledge. Global reach.
IPRN: Local knowledge. Global reach.IPRN: Local knowledge. Global reach.
IPRN: Local knowledge. Global reach.
 
JP│KOM News-Service 5/14: Kampagnen & Integrierte Kommunikation im Healthcar...
 JP│KOM News-Service 5/14: Kampagnen & Integrierte Kommunikation im Healthcar... JP│KOM News-Service 5/14: Kampagnen & Integrierte Kommunikation im Healthcar...
JP│KOM News-Service 5/14: Kampagnen & Integrierte Kommunikation im Healthcar...
 
JP│KOM News-Service 4/14: Werttreibende Issues erkennen und aktivieren
 JP│KOM News-Service 4/14: Werttreibende Issues erkennen und aktivieren JP│KOM News-Service 4/14: Werttreibende Issues erkennen und aktivieren
JP│KOM News-Service 4/14: Werttreibende Issues erkennen und aktivieren
 
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun..."Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
 
Barcamp DIRK-Konferenz 2014: Investor Relations 2.0
Barcamp DIRK-Konferenz 2014: Investor Relations 2.0Barcamp DIRK-Konferenz 2014: Investor Relations 2.0
Barcamp DIRK-Konferenz 2014: Investor Relations 2.0
 
JP│KOM News-Service 3/14: Den richtigen NGO-Partner finden
 JP│KOM News-Service 3/14: Den richtigen NGO-Partner finden JP│KOM News-Service 3/14: Den richtigen NGO-Partner finden
JP│KOM News-Service 3/14: Den richtigen NGO-Partner finden
 
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
 
Infografik: Investor Relations im Social Web - Sind Sie bereit für die Finanz...
Infografik: Investor Relations im Social Web - Sind Sie bereit für die Finanz...Infografik: Investor Relations im Social Web - Sind Sie bereit für die Finanz...
Infografik: Investor Relations im Social Web - Sind Sie bereit für die Finanz...
 
JP│KOM News-Service 2/14: Werkzeugkasten Investor Relations im Web 2.0
JP│KOM News-Service 2/14: Werkzeugkasten Investor Relations im Web 2.0JP│KOM News-Service 2/14: Werkzeugkasten Investor Relations im Web 2.0
JP│KOM News-Service 2/14: Werkzeugkasten Investor Relations im Web 2.0
 
Investor Relations im Social Web
Investor Relations im Social WebInvestor Relations im Social Web
Investor Relations im Social Web
 
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOMRelaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
 
JP│KOM News-Service 1/14: Bewegtbild in der Unternehmenskommunikation
JP│KOM News-Service 1/14: Bewegtbild in der UnternehmenskommunikationJP│KOM News-Service 1/14: Bewegtbild in der Unternehmenskommunikation
JP│KOM News-Service 1/14: Bewegtbild in der Unternehmenskommunikation
 
JP│KOM Storytelling Seminar: "Besser Du erzählst mir eine Geschichte"
JP│KOM Storytelling Seminar: "Besser Du erzählst mir eine Geschichte"JP│KOM Storytelling Seminar: "Besser Du erzählst mir eine Geschichte"
JP│KOM Storytelling Seminar: "Besser Du erzählst mir eine Geschichte"
 
Social Collaboration: Schwellen durch Kommunikation überwinden
Social Collaboration: Schwellen durch Kommunikation überwindenSocial Collaboration: Schwellen durch Kommunikation überwinden
Social Collaboration: Schwellen durch Kommunikation überwinden
 

Marken positionieren, Kunden erreichen

  • 1. Marken positionieren, Kunden erreichen Credentials B2B-Kommunikation Borgards/Söder, Februar 2016
  • 2. Die Agentur JP│KOM: Zahlen & Fakten Meinungen und Emotionen. Von der Beratung bis zur Realisation: Mit unserer Kommunikation erreichen Unternehmen ihre strategischen Ziele. Dieses Versprechen erfüllen wir jeden Tag. Strategie und Umsetzung 2
  • 3. Büro Düsseldorf Büro Frankfurt JP│KOM hat als Mitglied des International Public Relations Network (IPRN) weltweit mehr als 40 Kooperationspartner. Die Agentur JP│KOM: Zahlen & Fakten Zentral in Deutschland, international gut vernetzt 3
  • 4. Die Agentur JP│KOM: Leistungsportfolio Integrierte Kommunikation Management & Identity Corporate Communications Change Digitale Transformation B2B Storytelling & Kampagnen Grafik & Webdesign Redaktion Digitales Publishing Berichte & Publikationen Mitarbeitermedien 4
  • 5. Die Agentur JP│KOM: Kunden Für den Erfolg unserer Arbeit gibt es Zeugen! 5
  • 6. Die Agentur JP│KOM: Referenzen B2B-Kommunikation (Auswahl) Marken positionieren, Kunden erreichen (1/2) 6 Kunde Branche Beginn Aufgaben/Leistungsbereiche Chemie 2002– heute B2B-Fachpressearbeit: Unterstützung bei der Positionierung in Kernmärkten, Produkt- und Markenkommunikation in internationalen Fachmedien (Kosmetik, Ernährung/Gesundheit) Baustoffe und Lacke 2012– 2014 Medien- und Markenkampagne: Pressearbeit, Internet/Web 2.0, Endverbraucher- Kommunikation Baustoffe 1994– heute B2B-Kommunikation, Produktkommunikation: Strategieberatung, Corporate Design, Krisenkommunikation, Unternehmens- und projektbezogene Kommunikation, Mitarbeiterkommunikation Zugangs- lösungen 2013– heute B2B-Kommunikation, Veränderungskommunikation: Medien für die Stakeholder- Kommunikation (z. B. Pressemitteilungen und Kundenbriefe), Erstellung einer Corporate PPT, Entwicklung einer Change-Story und Erstellung verschiedener Medien und Maßnahmen zur Kaskadierung, Medien und FAQ-Katalog für den Vertrieb Chemie 2013– heute Positionierung/Reputationsmanagement: Roundtable-Veranstaltung auf der A + A Messe, Diskussion über aktuelle Themen und Trends mit externen Experten und Experten von DuPont, Fachartikel, Pressemitteilungen Maschinenbau 2015– heute Kommunikationsmanagement: Corporate Identity, Corporate Design, Unternehmenskommunikation, B2B-Kommunikation Holzwerk- stoffe 2001– 2010 Positionierung als führender Hersteller von Holzwerkstoffen: Kommunikation der Kernbotschaften durch Fallstudien und Expertenbeiträge in der Fachpresse; regelmäßige Pressemitteilungen; Konzept und Produktion von vertriebsunterstützenden Materialien
  • 7. Die Agentur JP│KOM: Referenzen B2B-Kommunikation (Auswahl) Marken positionieren, Kunden erreichen (2/2) 7 Kunde Branche Beginn Aufgaben/Leistungsbereiche Klebstoffe/ Adhesives 2009– heute B2B-Kommunikation: B2B-Newsletter, Media Relations, Relaunch Corporate Website Beleuchtungs- Technologie 2001– 2007 Marktpositionierung durch klassische Pressearbeit: Steigerung der Markenbekanntheit in Deutschland/PositionierungLutron als Nr.-1-Anbieter für Lichtsysteme im Markt, Fallstudien, Fachartikel und Anwenderstorys für Fach- und Publikumsmedien Maschinen- bau 2010– heute B2B-Kommunikation, Produkt- und Markenkommunikation: Entwicklung neue Marke/neuer Marktauftritt, Medien für die Stakeholder-Kommunikation, Fachpressearbeit, Corporate Publishing, Messe-PR Chemie 2011– heute B2B-Kommunikation, Spin-off-Kommunikation, Ausrichtung auf Märkte: Entwicklung und Implementierung der Marke Styrolution inkl. Bildwelt, Medien für die Stakeholder- Kommunikation, Fachpressearbeit, Corporate-PPT, Produkt-PPT, Broschüren Finanz- technologie 2013– heute B2B-Kommunikation: B2B-Newsletter, Unternehmenskommunikation, Website-Relaunch, Erstellung von externen Medien Baustoffe 2008 B2B-Kommunikation, Mitarbeiterkommunikation: Corporate Story, Corporate PPT, Beratung zur Struktur der MarCom-Abteilung, Organisation Bilanzpressekonferenz, Unterstützung Fachpressekonferenz auf Messe BAU, Medienresonanzanalyse
  • 8. LACP Spotlight Awards Silber in der Kategorie „Web/ E-Mail: Newsletter/Magazine“ inkom. Grand Prix Silber in der Kategorie „E-Magazine“ Die Agentur JP│KOM: Awards Prämierte strategische und operative Exzellenz (Auswahl seit 2008) 2009 Deutscher PR-Preis Gold in der Kategorie „Sponsoring“ Deutscher Preis für Wirtschaftskommunikation Sieg in der Kategorie „Beste Public Relations Kommunikation“ 2008 PR Report Awards Sieg in der Kategorie „Issue Management“ European Excellence Awards Sieg in der Kategorie „Controlling/Evaluation“ Deutscher PR-Preis Shortlist in der Kategorie „Wertschöpfung durch Kommunikation“ Deutscher PR-Preis Shortlist in der Kategorie „Change Kommunikation“ Deutscher PR-Preis Shortlist in der Kategorie „Interne Kommunikation/ Mitarbeiterkommunikation“ 2010 International Business Awards Distinguished Honoree in der Kategorie „Food & Beverage“ 2011 International Public Relations Network Award Sieg in der Kategorie „B2B Kommunikation“ und Gesamt- sieger „Project of the Year“ 2015/16 Deutscher PR-Preis 2015 Sieg in der Kategorie „Veränderungskommunikation” LACP Spotlight Awards Silber in der Kategorie „Digital Newsletter/Magazin” inkom. Grand Prix Silber in der Kategorie „Online“ International Public Relations Network Award Sieg in der Kategorie „Corporate“ 2014 LACP Spotlight Awards Gold in der Kategorie „Print: Other“, Top 100 Communications Materials of 2014 International Public Relations Network Award Sieg in der Kategorie „B2B Kommunikation“ (gemeinsam mit The McOnie Agency) 2013 LACP Spotlight Awards Gold in der Kategorie „Print: Brochure“, Top 100 Comm. Materials of 2013 2012 LACP Spotlight Awards Platin in der Kategorie „Print: Guide/Toolkit“, Gold in der Kategorie „Most Creative“, Top 100 Comm. Materials of 2012 Econ Awards Sieg in der Kategorie „Strategische Unternehmenskommunikation“ LACP Spotlight Awards Gold in der Kategorie „Best Presentation/Speech“
  • 9. Die Agentur JP│KOM: Mitarbeiter Mut, neue Wege zu gehen 9
  • 10. Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation
  • 11. Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation Strategische Unternehmensziele unterstützen 11 Verhalten Einstellung Wissen Gewohnheit/Wdh. Image/Produkte/Marke Awareness und Markenbekanntheit Kosten/Nutzen-Erwartung Outcome Wirkung der Kommunikation Kontaktaufnahme/Lead mit KaufintentionAkzeptanz für Ziele Kundenbindung soziale NormenErfahrung/WahrnehmungWissen Weiterempfehlungsbereitschaft (Mitarbeiterbindung) Medienfunktionen Charakteristika Output Medien und Kanäle Mashing (Themen/Kanäle) Attraktive Content-Aufbereitung (Visualität/Multimedialität) Ansprache v. InfluencernSpillover-Effekte Medien Awareness (Kanäle/Plattformen) Themen/Trends besetzenBranchenbezug Interaktive/moderne Medien Aktualität Unternehmensziele Outflow Strategische und finanzielle Ziele Handlungsspielräume Marktanteil Nachfrage Reputation Preisniveau
  • 12. Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation JP│KOM Themenmanagement-Tool  Zentrale Steuerung aller Themen- und Redaktionsprozesse über webbasiertes Tool  Cockpit-Funktion: Controlling der internen und externen Kommunikation auf einen Blick  „Single Source. Multiple Media“: Kohärente Vermittlung der Botschaften in allen Medien/für alle Stakeholder  Straffung und Vereinheitlichung der Prozesse Themenmanagement statt „Artikel auf Zuruf“ 12 Beispiel: Union Investment
  • 13. Strategische Themen personalisieren 13 Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation  Menschen hinter Unternehmen/Produkten zeigen  Themen an Personen festmachen  Business Manager als Marktexperten/-gestalter positionieren
  • 14. Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation Authentische Storys – auch in der B2B-Kommunikation 14 Strategische Inhalte von Unternehmen sind oft abstrakt. Glaubwürdige Dramatisierung von komplexen Themen und Storytelling schaffen neue Zugangsmöglichkeiten. erreicht Leser durch Nähe zu seiner Lebenswelt erregt Aufmerksamkeit ermöglicht glaubwürdige „Proofs“ für Leistungskraft von Unternehmen Storytelling
  • 15. 15 Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation Ansprache von B2B-Entscheidern über digitale Medien 15 Für 45 % der Entscheider sind digitale Angebote von Anbietern „wichtig“ oder „sehr wichtig“ bei der Beschaffung1 Um +76 % wächst das Beitragsaufkommen (Posts) von B2B-Unternehmen der DACH-Region auf Twitter, bei Facebook um 52 %. Blogs und Foren verlieren um -20 % bzw. -11 %.2 Typen von Posts2 Kanäle2 1: B2B-Entscheideranalyse; 2: B2B Social Media Report 2015, 3: B2B Online-Monitor 2014
  • 16. Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation An allen Touchpoints relevanten Content bieten 16 Vertriebs- unterstützende Kommunikation CEO-Ghostwriting/ B2B-Fachbeiträge Interaktive Whitepaper Studien & Umfragen (inkl. Vermarktung), z. B. mit Forsa Monatlicher E-Mail-Newsletter für B2B-Kunden CEO-Blogging Videos (Storyboards & Produktionssteuerung) Infografiken Beispiel: „Bezahlterminals“
  • 17. Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation  Übersetzung komplexer Zahlen- und Datenreihen in leicht erfassbare Grafiken bzw. Storys  Attraktiver Content für virale Verbreitung in sozialen Netzwerken und auf Online-Portalen durch „Embed Codes“ Visual Story statt Bleiwüste und Zahlensalat 17
  • 18. Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation  Prezi  Erklärvideos  Pageflow  Webinare  Flipcam-Videos  … Innovative Formate der Informationsvermittlung 18 Präsentation im Prezi-Format Animiertes Erklärvideo Multimedia-Reportage im Pageflow-Format
  • 19. Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation  Gebrauchsfertige Texte: fachorientiert gemäß Redaktionsstatuten; wenig „Marketingsprech“  Druckfähige, möglichst „absender- neutrale“ Grafiken und Fotos (kaum eigene Ressourcen/Bildpools in den Redaktionen)  Zitate von Unternehmensexperten  Marktdaten und Statistiken (wenig Zeit für eigene Recherchen)  Möglichkeit für persönlichen Kontakt  Gebrauchsfertiges Material  Sofort nutzbar für Journalisten, Blogger etc. Publikationsfertiges „Ready-to-use“-Material 19
  • 20. 20 Überall Muss Überall Empfehlung Länderthemen Lokal Muss Lokal Optional Land A Land B Land A Land B Unternehmens- kommunikation Marketing- kommunikation Standort- kommunikation ... Muss/Soll Themen Themen/Botschaften in Kommunikationsfeldern Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation Kommunikationsaktivitäten international organisieren Themen/Botschaften in Kommunikationsfeldern definieren und implementieren 20
  • 21. 21 Strategische Kommunikations- ziele Jahresplanung Comm mit Fachbereichen Justierung Themenpläne Roadmap mit Meilensteinen 1 2 4 3 Markt-/ Umfeldbeobachtung Auswertung Besprechung = Evaluation Konsequenzen Operative Aktivitäten-/ Maßnahmenplanung der Segmente Check Botschaften vs. Vorgaben Fortlaufendes Controlling Gemäß Kommunikations- regelkreis Zielsetzung Planung Umsetzung Kontrolle 1 2 3 4 Umsetzung der Aktivitäten A C D E Issues Management B Regelkreis Themenmanagement Unser Ansatz für eine erfolgreiche B2B-Kommunikation Kommunikationsplanung und -steuerung 21
  • 23. Aufgabe/Projekt Mediale Begleitung der Kampagne „Markenmarathon“ zur Erzeugung eines positiven Sentiments zum Thema „Wärmedämmung“ Leistungen  Pressearbeit  Online-Newsroom  Bannerwerbung  „Ready-to-use“-Materialien Arbeitsbeispiele Caparol: Agenda-Setting zum Thema Wärmedämmung 23
  • 24. Aufgabe/Projekt Medienkonzeption und -entwicklung für die Marketingkommunikation Leistungen  Konzeption, Redaktion und Gestaltung von Medien für die Produktkommunkation − Broschüre − Produktdatenblatt − Flyer − Messestand  Beratung zur Adaption neuer Trends im Produktmarketing Arbeitsbeispiele Braas Monier: Komplexe Produktinformationen leicht verpackt 24 Broschüre Messewand Flyer
  • 25. Projekt/Aufgabe Positionierung der Bereiche Nutrition & Health sowie Personal Care durch integrierte Kommunikation Unsere Leistung  Positionierung und Vertriebsunterstützung durch B2B-Pressearbeit  Platzierung/Ghostwriting von Gastbeiträgen  Interview-Arrangements und One-on-Ones, u. a. im Rahmen von Fachmessen  Pressemitteilungen, Press Center im Internet  Datenbankbasiertes Medienkontaktmanagement  Broschüren und Factsheets  Issue Management Arbeitsbeispiele BASF Personal Care and Nutrition: Authentische Geschichten für international Fachmedien 25
  • 26. Projekt/Aufgabe Weiterentwicklung des Marktauftritts, der Kundenbotschaften und der Werte des Unternehmens inkl. Roll-Out Unsere Leistung  Weiterentwicklung Marke/neuer Marktauftritt  Briefing Messestand „Tube & Wire“  Broschüren  Pressemitteilungen  Redaktion Kundenzeitschrift  Imagefolder  Social Collaboration Plattform  Anzeigenentwicklung SMS group (+ ehem. SMS Meer): Neuausrichtung „mit Marke“ Arbeitsbeispiele 26 Z-Card zur Social Collaboration Plattform Broschüre Anzeigenmotiv
  • 27. Aufgabe/Projekt Entwicklung Corporate Identity/Design, Medienerstellung für die Stakeholder-Kommunikation, vertriebsunterstützende PR Unsere Leistung  Positionierungsworkshop  Corporate Story  Anzeigen  Pressemappen  „Ready-to-Use“-Vorlagen  Produkt-PPT  Broschüren  … Arbeitsbeispiele Styrolution: Positionierung eines Spin-Offs 27 Workshop Foto Produkt-PPT inkl. Fotografie Broschüre Positionierungs- workshop
  • 28. Aufgabe/Projekt Etablierung digitaler Touchpoints für B2B-Zielgruppen Unsere Leistung  B2B-Newsletter − Konzeption und Storyline − Texterstellung − Layout und Design  Fachpressearbeit „Expertline”  Relaunch Corporate Website − Struktur/Sitemapping − Redaktion und Content − Webseiten-Design 28 Arbeitsbeispiele Henkel: Neue Zugänge für B2B-Zielgruppen
  • 29. Aufgabe/Projekt Konzeption und Umsetzung digitaler Formate für die B2B-Kommunikation (interaktive Newsletter, Infografiken etc.) Unsere Leistung  Konzeption und Storyline  Recherche  Redaktion  Gestaltung, Layout und Programmierung Arbeitsbeispiele Verifone: Digitale Medien zur Vertriebsunterstützung 29 Infografik Newsletter
  • 30. Wir freuen uns darauf, Ihre Storys zu erzählen! Ihr JP│KOM Team www.jp-kom.de