SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 39
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Intelliact AG
Siewerdtstrasse 8
CH-8050 Zürich
T. +41 (44) 315 67 40
mail@intelliact.ch
www.intelliact.ch
B2B-Shop der Thommen Medical AG
Marco Egli, 8. November 2021
PLM OPEN HOURS
Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsvorteil
https://intelliact.ch/referenzen/case-study-thommen
Zahnärztinnen und Zahnärzte können im neuen B2B-Shop der Thommen Medical AG die
benötigten Zahnimplantate inkl. der passenden Produkte entsprechend ihren Anforderungen
auswählen und direkt bestellen.
Der Schweizer Hersteller von hochwertigen Zahnimplantaten mit eigener Forschung,
Entwicklung und Produktion setzte den B2B-Shop u. a. mit integriertem Konfigurator und
«Scannen-in-Warenkorb», das den Bestellprozess über das Einscannen via Smartphone
nochmals vereinfacht, gemeinsam mit Intelliact um.
Integriert mit dem ERP-Rückgrat SAP wurde eine Lösungsarchitektur geschaffen, welche die
globalen Wachstumsziele berücksichtigt sowie weltweit gute Performance ermöglicht.
Abstract
2
Download
Whitepaper
«Smart Sales»
https://intelliact.ch/smart-sales
Thommen Medical – die Schweizer Experten für Dentalimplantate
4
Als Schweizer Hersteller entwickelt
und produziert Thommen Medical
Systeme für Zahnersatz, welche den
höchsten Ansprüchen an Qualität
und Sicherheit gerecht werden.
Quelle: https://www.thommenmedical.com/
Herausforderung der globalen Vertriebskanäle
5
Ca. 1000 Artikel für verschiedene
Behandlungskonzepte
Kompatibilität unter den Artikeln
plattformabhängig
Herausforderung der Sortimentsübersicht
6
Herausforderung im Bestellablauf
7
Kunde ERP
Zielsetzung
8
E-Commerce Plattform
Kunde Thommen Medical
Sicherung der Absatzkanäle
Neue Vertriebsmodelle werden möglich
(Hubs)
Effizienzgewinn
Sales Agent erlaubt Aktivitäten direkt im
Shop für den Kunden vorzunehmen
(Troubleshooting oder Bestellaufnahme)
Ausbau weltweit möglich (kurze Time-to-
Market in unbearbeiteten Ländern)
Keine redundanten Daten
Nutzen der E-Commerce Plattform für Thommen Medical
9
Vermutlich kundenfreundlichster und
intuitivster Shop in der Dentalwelt!*
Einfach & schnell zu navigieren
Zugeschnitten auf Arbeitsweise der
Kunden
Einfache Übersicht über kompatible
Produkte
Integration von ‘techy’ Funktionen (Scan
to Warenkorb / Konfigurator) senden
Produkte direkt in den Warenkorb
Nutzen der E-Commerce Plattform für den Kunden
* Sagen die Kunden von Thommen Medical 10
Der direkte Weg zum Zahnersatz-System
11
Einfache Wiederbestellung mit Scannen-in-Warenkorb
12
Hamburg, DE
New York City, US
15
UX UND FUNKTIONEN
Das Benutzerbedürfnis
definiert die Architektur
Viele Wege führen zum Produkt
16
Navigation in den Kategorien
User Journeys durch die Ansichten und Funktionen
4
Favoriten
Produktfilter
Bundle Promo Gutschein
einlösen
Bezahl-
möglichkeiten
Verfügbarkeit
Verfügbarkeit
Kons.lager
Zusatz-
produkte
Konfigurator
Produktdetails
Bundle Promo
Produktpreise
(Brutto)
Land (Währung) / Sprache
Katalog-
ansicht
Kategorien
Suche
Produktlisten
Produkt-
detail
Check-Out
Adressen
Bezahlung
myThommen
Favoriten
Meine Daten
Produktpreise
(Brutto)
Warenkorb
Adressen
Produktpreise
(Brutto)
Kunde
Warenkörbe/
Offene
Bestellungen
Spezial
Angebote
Kundenlisten
Kundenerfas-
sung/ -Freigaben Bundles
Gutscheine
«agiere als
Kunde»
Katalogbereich Konto-Verwaltung Intern / Sales Agent
Zusatz-
produkte
Scan Planungs-
ergebnis
Excel-Import
Scan to
Warenkorb
Helper Tools
Bestellung
Staffelung der
Lieferung
Produktlisten
Produktlisten
Versand
Order Tracking
Produktliste
Bundle Promo
Dashboard
Bestellliste
Gutscheine
Produktlisten
(häufig gekauft)
In Kategorien
Einstieg
Landing Page
Favoriten
Suche
Produktlisten
(Featured)
News
Commerce-Bereich
Search Engine
(Google)
Echtzeit-
Zusammenarbeit
mit AD, SA
Echtzeit-
Zusammenarbeit
mit SA, AD
Staffelung der
Lieferung
Bestellliste
Gutscheine
Meine
Mitarbeiter
Legende:
1. Generalistin: Klassische Suche
2. Expertin: Digitaler Workflow
3. Praxis Assistentin: Bestellung
4. Sales Agent/AD/(ID): Beratung
5. Distributor: Grossbestellung
Jede Benutzergruppe nutzt und sucht Produkte individuell
Viele Wege führen zum Produkt
17
Navigation in den Kategorien
Viele Wege führen zum Produkt
18
Suche im Shop
Viele Wege führen zum Produkt
19
Auswahl über den Konfigurator
Viele Wege führen zum Produkt
20
Scannen-in-Warenkorb
Viele Wege führen zum Produkt
21
Suche bei Google
Produktvarianten in einer Tabelle
22
Suche bei Google
Einfache Variantenübersicht
Passende Produkte
23
Suche bei Google
Merkmale aus der Klassifizierung bestimmen die Zuordnung
Ein Sales-Agent (Mitarbeiter von Thommen
Medical), kann den Shop im Namen eines Kunden
verwenden.
Bsp. kann der Verkaufs-Aussendienst unterwegs
eine Bestellung für einen Kunden erstellen, noch
während er mit diesem am Telefon ist.
Vor einem Termin mit einem Kunden, hat
Aussendienst-Mitarbeiter die Übersicht über die
letzten Bestellungen und die präferierten Produkte.
Sales-Agent Story
24
Beste UX auch für den Verkaufs-Aussendienst
«Ein Standard-Shop löst 80% der Anwendungsfälle mit
normalem Aufwand. Die individuellen 20% und alle
zukünftigen, neuen Features kosten jeweils ein vielfaches.»
25
The Road to MACH
26
https://www.linkedin.com/posts/kellygoetsch_mach-activity-6861642938099879936-Gq-v
• Microsservices
• API first
• Cloud native
• Headless
Ausgangslage für die Architektur
27
Market
User
needs
PLM
Backbone
App
Backend
ERP SAP
Architektur
28
Market
User
needs
PLM
Backbone
App
Backend
Das Frontend für die Kunden ist
massgeschneidert auf den Anwendungsfall
der Kunden und auf die Einzigartigkeiten
des verkauften Produkts.
Die verwendeten Bausteine sind
Standardbausteine und garantieren eine
hohe Robustheit und Skalierbarkeit.
Composable Commerce
29
OMS
PWA
CMS
API
Search
Payment
Analytics
ERP
MAM
«By 2023, Gartner predicts that organizations that have
adopted a composable approach will outpace competition by
80% in the speed of new feature implementation.»
Quelle des Zitats: https://www.bloomreach.com/en/blog/2021/02/composable-commerce.html
Tool-Stack
30
Thommen Medical
Kunde
31
ARCHITEKTUR UND PERFORMANCE
Die Architektur definiert das Feature mit dem
grössten Einfluss auf die Conversion: Performance
Schnelles Laden der Applikation durch
kleine Paketgrösse
Produktdaten und Bilder aus einem
Content Delivery Network
Verteiltes Bestellmanagement
Produkt in den Warenkorb legen
in Zürich: 100 ms
Globale Performance
32
Lighthouse
Report in August 2021
https://webpagetest.org/
Report in August, Europe
Produkt in den Warenkorb legen: 100 ms
Produkt in den Warenkorb legen: 100 ms
Navigation über die Kategorien zum Produkt:
sofort, überall
Frontend-Individualität für höchsten Kundennutzen
Backend-Standardkomponenten für maximale Robustheit
Frontend-Individualität für höchsten Kundennutzen
Backend-Standardkomponenten für maximale Robustheit
Conversion (offline -> online) >20% in zwei Monaten
Marco Egli
Senior Consultant
https://intelliact.ch/team/marco-egli
+41 79 709 36 47
egli@intelliact.ch
Gerne besprechen wir Ihre Potentiale
WAS SIND IHRE HERAUSFORDERUNGEN?
38
Mit Composable Commerce
zu maximalem Nutzen!
39

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

PLM-Architektur der Zukunft
PLM-Architektur der ZukunftPLM-Architektur der Zukunft
PLM-Architektur der ZukunftIntelliact AG
 
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...Intelliact AG
 
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?Intelliact AG
 
Mit vernetzten Produktdaten zum smarten digitalen Verkaufsprozess
Mit vernetzten Produktdaten zum smarten digitalen VerkaufsprozessMit vernetzten Produktdaten zum smarten digitalen Verkaufsprozess
Mit vernetzten Produktdaten zum smarten digitalen VerkaufsprozessIntelliact AG
 
Produktdaten für die digitale Verkaufskommunikation
Produktdaten für die digitale VerkaufskommunikationProduktdaten für die digitale Verkaufskommunikation
Produktdaten für die digitale VerkaufskommunikationIntelliact AG
 
3D-CAD-Daten – Wertvolle Visualisierung in der Kundenkommunikation
3D-CAD-Daten – Wertvolle Visualisierung in der Kundenkommunikation3D-CAD-Daten – Wertvolle Visualisierung in der Kundenkommunikation
3D-CAD-Daten – Wertvolle Visualisierung in der KundenkommunikationIntelliact AG
 
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kannMachine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kannIntelliact AG
 
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktEine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktIntelliact AG
 
PLM Open Hours - Agile Produktentwicklung
PLM Open Hours - Agile ProduktentwicklungPLM Open Hours - Agile Produktentwicklung
PLM Open Hours - Agile ProduktentwicklungIntelliact AG
 
PDM-Datenmigration mit CAD-Wechsel
PDM-Datenmigration mit CAD-WechselPDM-Datenmigration mit CAD-Wechsel
PDM-Datenmigration mit CAD-WechselIntelliact AG
 
PLM Open Hours - Durchgängige Produktstrukturen als zentrales Element der Dig...
PLM Open Hours - Durchgängige Produktstrukturen als zentrales Element der Dig...PLM Open Hours - Durchgängige Produktstrukturen als zentrales Element der Dig...
PLM Open Hours - Durchgängige Produktstrukturen als zentrales Element der Dig...Intelliact AG
 
Requirements-Management: Nutzen im Kontext PLM und wie es sich ins PLM integr...
Requirements-Management: Nutzen im Kontext PLM und wie es sich ins PLM integr...Requirements-Management: Nutzen im Kontext PLM und wie es sich ins PLM integr...
Requirements-Management: Nutzen im Kontext PLM und wie es sich ins PLM integr...Intelliact AG
 
PLM Open Hours - Visualisieren von Veränderungen
PLM Open Hours - Visualisieren von VeränderungenPLM Open Hours - Visualisieren von Veränderungen
PLM Open Hours - Visualisieren von VeränderungenIntelliact AG
 
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...Intelliact AG
 
PLM Open Hours - PLM und Kennzahlen
PLM Open Hours - PLM und KennzahlenPLM Open Hours - PLM und Kennzahlen
PLM Open Hours - PLM und KennzahlenIntelliact AG
 
PLM Open Hours - Änderungsmanagement so einfach und transparent wie möglich
PLM Open Hours - Änderungsmanagement so einfach und transparent wie möglichPLM Open Hours - Änderungsmanagement so einfach und transparent wie möglich
PLM Open Hours - Änderungsmanagement so einfach und transparent wie möglichIntelliact AG
 
Product Value Added - IoT als Chance für Produktmanager
Product Value Added - IoT als Chance für ProduktmanagerProduct Value Added - IoT als Chance für Produktmanager
Product Value Added - IoT als Chance für ProduktmanagerIntelliact AG
 
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoTPLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoTIntelliact AG
 
PLM Open Hours - Abbilden von Variantenstrukturen und Konfigurationsmerkmalen
PLM Open Hours - Abbilden von Variantenstrukturen und KonfigurationsmerkmalenPLM Open Hours - Abbilden von Variantenstrukturen und Konfigurationsmerkmalen
PLM Open Hours - Abbilden von Variantenstrukturen und KonfigurationsmerkmalenIntelliact AG
 

Was ist angesagt? (20)

PLM-Architektur der Zukunft
PLM-Architektur der ZukunftPLM-Architektur der Zukunft
PLM-Architektur der Zukunft
 
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
 
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
 
Mit vernetzten Produktdaten zum smarten digitalen Verkaufsprozess
Mit vernetzten Produktdaten zum smarten digitalen VerkaufsprozessMit vernetzten Produktdaten zum smarten digitalen Verkaufsprozess
Mit vernetzten Produktdaten zum smarten digitalen Verkaufsprozess
 
Produktdaten für die digitale Verkaufskommunikation
Produktdaten für die digitale VerkaufskommunikationProduktdaten für die digitale Verkaufskommunikation
Produktdaten für die digitale Verkaufskommunikation
 
3D-CAD-Daten – Wertvolle Visualisierung in der Kundenkommunikation
3D-CAD-Daten – Wertvolle Visualisierung in der Kundenkommunikation3D-CAD-Daten – Wertvolle Visualisierung in der Kundenkommunikation
3D-CAD-Daten – Wertvolle Visualisierung in der Kundenkommunikation
 
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kannMachine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
Machine Learning, AI, KI, Deep Learning und wo man es im PLM gebrauchen kann
 
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktEine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
 
PLM Open Hours - Agile Produktentwicklung
PLM Open Hours - Agile ProduktentwicklungPLM Open Hours - Agile Produktentwicklung
PLM Open Hours - Agile Produktentwicklung
 
PDM-Datenmigration mit CAD-Wechsel
PDM-Datenmigration mit CAD-WechselPDM-Datenmigration mit CAD-Wechsel
PDM-Datenmigration mit CAD-Wechsel
 
PLM Open Hours - Durchgängige Produktstrukturen als zentrales Element der Dig...
PLM Open Hours - Durchgängige Produktstrukturen als zentrales Element der Dig...PLM Open Hours - Durchgängige Produktstrukturen als zentrales Element der Dig...
PLM Open Hours - Durchgängige Produktstrukturen als zentrales Element der Dig...
 
CAD in the Cloud
CAD in the CloudCAD in the Cloud
CAD in the Cloud
 
Requirements-Management: Nutzen im Kontext PLM und wie es sich ins PLM integr...
Requirements-Management: Nutzen im Kontext PLM und wie es sich ins PLM integr...Requirements-Management: Nutzen im Kontext PLM und wie es sich ins PLM integr...
Requirements-Management: Nutzen im Kontext PLM und wie es sich ins PLM integr...
 
PLM Open Hours - Visualisieren von Veränderungen
PLM Open Hours - Visualisieren von VeränderungenPLM Open Hours - Visualisieren von Veränderungen
PLM Open Hours - Visualisieren von Veränderungen
 
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
 
PLM Open Hours - PLM und Kennzahlen
PLM Open Hours - PLM und KennzahlenPLM Open Hours - PLM und Kennzahlen
PLM Open Hours - PLM und Kennzahlen
 
PLM Open Hours - Änderungsmanagement so einfach und transparent wie möglich
PLM Open Hours - Änderungsmanagement so einfach und transparent wie möglichPLM Open Hours - Änderungsmanagement so einfach und transparent wie möglich
PLM Open Hours - Änderungsmanagement so einfach und transparent wie möglich
 
Product Value Added - IoT als Chance für Produktmanager
Product Value Added - IoT als Chance für ProduktmanagerProduct Value Added - IoT als Chance für Produktmanager
Product Value Added - IoT als Chance für Produktmanager
 
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoTPLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
 
PLM Open Hours - Abbilden von Variantenstrukturen und Konfigurationsmerkmalen
PLM Open Hours - Abbilden von Variantenstrukturen und KonfigurationsmerkmalenPLM Open Hours - Abbilden von Variantenstrukturen und Konfigurationsmerkmalen
PLM Open Hours - Abbilden von Variantenstrukturen und Konfigurationsmerkmalen
 

Ähnlich wie B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsvorteil

Produktkataloge als Teil der Sales Journey
Produktkataloge als Teil der Sales JourneyProduktkataloge als Teil der Sales Journey
Produktkataloge als Teil der Sales JourneyIntelliact AG
 
So verbinden Sie PLM mit (e)Commerce
So verbinden Sie PLM mit (e)CommerceSo verbinden Sie PLM mit (e)Commerce
So verbinden Sie PLM mit (e)CommerceIntelliact AG
 
Modern Web Development 2019
Modern Web Development 2019Modern Web Development 2019
Modern Web Development 2019Intelliact AG
 
Software as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienSoftware as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienMartina Goehring
 
Obility Print Shops, Print Management, Print Automation & Print Integration
Obility Print Shops, Print Management, Print Automation & Print IntegrationObility Print Shops, Print Management, Print Automation & Print Integration
Obility Print Shops, Print Management, Print Automation & Print IntegrationObility GmbH
 
Die SelectLine Warenwirtschaft im Überblick
Die SelectLine Warenwirtschaft im ÜberblickDie SelectLine Warenwirtschaft im Überblick
Die SelectLine Warenwirtschaft im ÜberblickSelectLine Software GmbH
 
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...Speed4Trade GmbH
 
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heutePLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heuteIntelliact AG
 
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtiger
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtigerService-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtiger
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtigerIntelliact AG
 
Enterprise Architecture Management - Theorie & Praxis
Enterprise Architecture Management - Theorie & PraxisEnterprise Architecture Management - Theorie & Praxis
Enterprise Architecture Management - Theorie & PraxisJan Thielscher
 
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meistern
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meisternErfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meistern
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meisternMichael G. Frohn
 
PLM Open Hours - Nutzen von PLM
PLM Open Hours - Nutzen von PLMPLM Open Hours - Nutzen von PLM
PLM Open Hours - Nutzen von PLMIntelliact AG
 
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...prodot GmbH
 
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme MarktüberblickeStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme MarktüberblickTechDivision GmbH
 
Produkt Produkt Manager
Produkt Produkt ManagerProdukt Produkt Manager
Produkt Produkt ManagerOliver Belikan
 

Ähnlich wie B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsvorteil (20)

Produktkataloge als Teil der Sales Journey
Produktkataloge als Teil der Sales JourneyProduktkataloge als Teil der Sales Journey
Produktkataloge als Teil der Sales Journey
 
So verbinden Sie PLM mit (e)Commerce
So verbinden Sie PLM mit (e)CommerceSo verbinden Sie PLM mit (e)Commerce
So verbinden Sie PLM mit (e)Commerce
 
Modern Web Development 2019
Modern Web Development 2019Modern Web Development 2019
Modern Web Development 2019
 
Software as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienSoftware as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce Technologien
 
Obility Print Shops, Print Management, Print Automation & Print Integration
Obility Print Shops, Print Management, Print Automation & Print IntegrationObility Print Shops, Print Management, Print Automation & Print Integration
Obility Print Shops, Print Management, Print Automation & Print Integration
 
Die SelectLine Warenwirtschaft im Überblick
Die SelectLine Warenwirtschaft im ÜberblickDie SelectLine Warenwirtschaft im Überblick
Die SelectLine Warenwirtschaft im Überblick
 
B2B-E-Commerce: Was gilt es zu beachten?
B2B-E-Commerce: Was gilt es zu beachten?B2B-E-Commerce: Was gilt es zu beachten?
B2B-E-Commerce: Was gilt es zu beachten?
 
eStrategy Magazin 02 / 2013
eStrategy Magazin 02 / 2013eStrategy Magazin 02 / 2013
eStrategy Magazin 02 / 2013
 
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...
 
Broschüre: Suche und Navigation.
Broschüre: Suche und Navigation.Broschüre: Suche und Navigation.
Broschüre: Suche und Navigation.
 
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heutePLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
 
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtiger
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtigerService-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtiger
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtiger
 
Enterprise Architecture Management - Theorie & Praxis
Enterprise Architecture Management - Theorie & PraxisEnterprise Architecture Management - Theorie & Praxis
Enterprise Architecture Management - Theorie & Praxis
 
Webreferenzen09
Webreferenzen09Webreferenzen09
Webreferenzen09
 
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meistern
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meisternErfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meistern
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meistern
 
PLM Open Hours - Nutzen von PLM
PLM Open Hours - Nutzen von PLMPLM Open Hours - Nutzen von PLM
PLM Open Hours - Nutzen von PLM
 
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
 
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme MarktüberblickeStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
eStrategy-Magazin #31 - Shopsysteme Marktüberblick
 
Produkt Produkt Manager
Produkt Produkt ManagerProdukt Produkt Manager
Produkt Produkt Manager
 
Slides
SlidesSlides
Slides
 

Mehr von Intelliact AG

Künstliche Intelligenz (KI) in der Produktentwicklung
Künstliche Intelligenz (KI) in der ProduktentwicklungKünstliche Intelligenz (KI) in der Produktentwicklung
Künstliche Intelligenz (KI) in der ProduktentwicklungIntelliact AG
 
Effizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - WebinarEffizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - WebinarIntelliact AG
 
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...Intelliact AG
 
Werkstoffmanagement als Basis für Compliancethemen
Werkstoffmanagement als Basis für CompliancethemenWerkstoffmanagement als Basis für Compliancethemen
Werkstoffmanagement als Basis für CompliancethemenIntelliact AG
 
Mehrwert mit 3D-CAD-Daten
Mehrwert mit 3D-CAD-DatenMehrwert mit 3D-CAD-Daten
Mehrwert mit 3D-CAD-DatenIntelliact AG
 
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM Projekten
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM ProjektenQuantitativer und qualitativer Nutzen von PLM Projekten
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM ProjektenIntelliact AG
 
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)Intelliact AG
 
Compliance-Themen im PLM-Kontext
Compliance-Themen im PLM-KontextCompliance-Themen im PLM-Kontext
Compliance-Themen im PLM-KontextIntelliact AG
 
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante Aspekte
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante AspektePDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante Aspekte
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante AspekteIntelliact AG
 
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, Chancen
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, ChancenLow-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, Chancen
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, ChancenIntelliact AG
 
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden können
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden könnenMehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden können
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden könnenIntelliact AG
 
Cloud-PLM mit modernen Interfaces
Cloud-PLM mit modernen InterfacesCloud-PLM mit modernen Interfaces
Cloud-PLM mit modernen InterfacesIntelliact AG
 
Enabling your Smart Digital Sales Process by Connected Product Data
Enabling your Smart Digital Sales Process by Connected Product DataEnabling your Smart Digital Sales Process by Connected Product Data
Enabling your Smart Digital Sales Process by Connected Product DataIntelliact AG
 

Mehr von Intelliact AG (14)

Künstliche Intelligenz (KI) in der Produktentwicklung
Künstliche Intelligenz (KI) in der ProduktentwicklungKünstliche Intelligenz (KI) in der Produktentwicklung
Künstliche Intelligenz (KI) in der Produktentwicklung
 
Effizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - WebinarEffizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - Webinar
 
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...
 
Werkstoffmanagement als Basis für Compliancethemen
Werkstoffmanagement als Basis für CompliancethemenWerkstoffmanagement als Basis für Compliancethemen
Werkstoffmanagement als Basis für Compliancethemen
 
Mehrwert mit 3D-CAD-Daten
Mehrwert mit 3D-CAD-DatenMehrwert mit 3D-CAD-Daten
Mehrwert mit 3D-CAD-Daten
 
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM Projekten
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM ProjektenQuantitativer und qualitativer Nutzen von PLM Projekten
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM Projekten
 
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)
 
Compliance-Themen im PLM-Kontext
Compliance-Themen im PLM-KontextCompliance-Themen im PLM-Kontext
Compliance-Themen im PLM-Kontext
 
PLM-Zukunftsthemen
PLM-ZukunftsthemenPLM-Zukunftsthemen
PLM-Zukunftsthemen
 
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante Aspekte
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante AspektePDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante Aspekte
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante Aspekte
 
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, Chancen
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, ChancenLow-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, Chancen
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, Chancen
 
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden können
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden könnenMehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden können
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden können
 
Cloud-PLM mit modernen Interfaces
Cloud-PLM mit modernen InterfacesCloud-PLM mit modernen Interfaces
Cloud-PLM mit modernen Interfaces
 
Enabling your Smart Digital Sales Process by Connected Product Data
Enabling your Smart Digital Sales Process by Connected Product DataEnabling your Smart Digital Sales Process by Connected Product Data
Enabling your Smart Digital Sales Process by Connected Product Data
 

B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsvorteil

  • 1. Intelliact AG Siewerdtstrasse 8 CH-8050 Zürich T. +41 (44) 315 67 40 mail@intelliact.ch www.intelliact.ch B2B-Shop der Thommen Medical AG Marco Egli, 8. November 2021 PLM OPEN HOURS Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsvorteil https://intelliact.ch/referenzen/case-study-thommen
  • 2. Zahnärztinnen und Zahnärzte können im neuen B2B-Shop der Thommen Medical AG die benötigten Zahnimplantate inkl. der passenden Produkte entsprechend ihren Anforderungen auswählen und direkt bestellen. Der Schweizer Hersteller von hochwertigen Zahnimplantaten mit eigener Forschung, Entwicklung und Produktion setzte den B2B-Shop u. a. mit integriertem Konfigurator und «Scannen-in-Warenkorb», das den Bestellprozess über das Einscannen via Smartphone nochmals vereinfacht, gemeinsam mit Intelliact um. Integriert mit dem ERP-Rückgrat SAP wurde eine Lösungsarchitektur geschaffen, welche die globalen Wachstumsziele berücksichtigt sowie weltweit gute Performance ermöglicht. Abstract 2
  • 4. Thommen Medical – die Schweizer Experten für Dentalimplantate 4 Als Schweizer Hersteller entwickelt und produziert Thommen Medical Systeme für Zahnersatz, welche den höchsten Ansprüchen an Qualität und Sicherheit gerecht werden. Quelle: https://www.thommenmedical.com/
  • 5. Herausforderung der globalen Vertriebskanäle 5
  • 6. Ca. 1000 Artikel für verschiedene Behandlungskonzepte Kompatibilität unter den Artikeln plattformabhängig Herausforderung der Sortimentsübersicht 6
  • 9. Sicherung der Absatzkanäle Neue Vertriebsmodelle werden möglich (Hubs) Effizienzgewinn Sales Agent erlaubt Aktivitäten direkt im Shop für den Kunden vorzunehmen (Troubleshooting oder Bestellaufnahme) Ausbau weltweit möglich (kurze Time-to- Market in unbearbeiteten Ländern) Keine redundanten Daten Nutzen der E-Commerce Plattform für Thommen Medical 9
  • 10. Vermutlich kundenfreundlichster und intuitivster Shop in der Dentalwelt!* Einfach & schnell zu navigieren Zugeschnitten auf Arbeitsweise der Kunden Einfache Übersicht über kompatible Produkte Integration von ‘techy’ Funktionen (Scan to Warenkorb / Konfigurator) senden Produkte direkt in den Warenkorb Nutzen der E-Commerce Plattform für den Kunden * Sagen die Kunden von Thommen Medical 10
  • 11. Der direkte Weg zum Zahnersatz-System 11
  • 12. Einfache Wiederbestellung mit Scannen-in-Warenkorb 12
  • 15. 15 UX UND FUNKTIONEN Das Benutzerbedürfnis definiert die Architektur
  • 16. Viele Wege führen zum Produkt 16 Navigation in den Kategorien User Journeys durch die Ansichten und Funktionen 4 Favoriten Produktfilter Bundle Promo Gutschein einlösen Bezahl- möglichkeiten Verfügbarkeit Verfügbarkeit Kons.lager Zusatz- produkte Konfigurator Produktdetails Bundle Promo Produktpreise (Brutto) Land (Währung) / Sprache Katalog- ansicht Kategorien Suche Produktlisten Produkt- detail Check-Out Adressen Bezahlung myThommen Favoriten Meine Daten Produktpreise (Brutto) Warenkorb Adressen Produktpreise (Brutto) Kunde Warenkörbe/ Offene Bestellungen Spezial Angebote Kundenlisten Kundenerfas- sung/ -Freigaben Bundles Gutscheine «agiere als Kunde» Katalogbereich Konto-Verwaltung Intern / Sales Agent Zusatz- produkte Scan Planungs- ergebnis Excel-Import Scan to Warenkorb Helper Tools Bestellung Staffelung der Lieferung Produktlisten Produktlisten Versand Order Tracking Produktliste Bundle Promo Dashboard Bestellliste Gutscheine Produktlisten (häufig gekauft) In Kategorien Einstieg Landing Page Favoriten Suche Produktlisten (Featured) News Commerce-Bereich Search Engine (Google) Echtzeit- Zusammenarbeit mit AD, SA Echtzeit- Zusammenarbeit mit SA, AD Staffelung der Lieferung Bestellliste Gutscheine Meine Mitarbeiter Legende: 1. Generalistin: Klassische Suche 2. Expertin: Digitaler Workflow 3. Praxis Assistentin: Bestellung 4. Sales Agent/AD/(ID): Beratung 5. Distributor: Grossbestellung Jede Benutzergruppe nutzt und sucht Produkte individuell
  • 17. Viele Wege führen zum Produkt 17 Navigation in den Kategorien
  • 18. Viele Wege führen zum Produkt 18 Suche im Shop
  • 19. Viele Wege führen zum Produkt 19 Auswahl über den Konfigurator
  • 20. Viele Wege führen zum Produkt 20 Scannen-in-Warenkorb
  • 21. Viele Wege führen zum Produkt 21 Suche bei Google
  • 22. Produktvarianten in einer Tabelle 22 Suche bei Google Einfache Variantenübersicht
  • 23. Passende Produkte 23 Suche bei Google Merkmale aus der Klassifizierung bestimmen die Zuordnung
  • 24. Ein Sales-Agent (Mitarbeiter von Thommen Medical), kann den Shop im Namen eines Kunden verwenden. Bsp. kann der Verkaufs-Aussendienst unterwegs eine Bestellung für einen Kunden erstellen, noch während er mit diesem am Telefon ist. Vor einem Termin mit einem Kunden, hat Aussendienst-Mitarbeiter die Übersicht über die letzten Bestellungen und die präferierten Produkte. Sales-Agent Story 24 Beste UX auch für den Verkaufs-Aussendienst
  • 25. «Ein Standard-Shop löst 80% der Anwendungsfälle mit normalem Aufwand. Die individuellen 20% und alle zukünftigen, neuen Features kosten jeweils ein vielfaches.» 25
  • 26. The Road to MACH 26 https://www.linkedin.com/posts/kellygoetsch_mach-activity-6861642938099879936-Gq-v • Microsservices • API first • Cloud native • Headless
  • 27. Ausgangslage für die Architektur 27 Market User needs PLM Backbone App Backend ERP SAP
  • 29. Das Frontend für die Kunden ist massgeschneidert auf den Anwendungsfall der Kunden und auf die Einzigartigkeiten des verkauften Produkts. Die verwendeten Bausteine sind Standardbausteine und garantieren eine hohe Robustheit und Skalierbarkeit. Composable Commerce 29 OMS PWA CMS API Search Payment Analytics ERP MAM «By 2023, Gartner predicts that organizations that have adopted a composable approach will outpace competition by 80% in the speed of new feature implementation.» Quelle des Zitats: https://www.bloomreach.com/en/blog/2021/02/composable-commerce.html
  • 31. 31 ARCHITEKTUR UND PERFORMANCE Die Architektur definiert das Feature mit dem grössten Einfluss auf die Conversion: Performance
  • 32. Schnelles Laden der Applikation durch kleine Paketgrösse Produktdaten und Bilder aus einem Content Delivery Network Verteiltes Bestellmanagement Produkt in den Warenkorb legen in Zürich: 100 ms Globale Performance 32 Lighthouse Report in August 2021 https://webpagetest.org/ Report in August, Europe
  • 33. Produkt in den Warenkorb legen: 100 ms
  • 34. Produkt in den Warenkorb legen: 100 ms
  • 35. Navigation über die Kategorien zum Produkt: sofort, überall
  • 36. Frontend-Individualität für höchsten Kundennutzen Backend-Standardkomponenten für maximale Robustheit
  • 37. Frontend-Individualität für höchsten Kundennutzen Backend-Standardkomponenten für maximale Robustheit Conversion (offline -> online) >20% in zwei Monaten
  • 38. Marco Egli Senior Consultant https://intelliact.ch/team/marco-egli +41 79 709 36 47 egli@intelliact.ch Gerne besprechen wir Ihre Potentiale WAS SIND IHRE HERAUSFORDERUNGEN? 38 Mit Composable Commerce zu maximalem Nutzen!
  • 39. 39