SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 49
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Tagging – ein sozialer Tag-Traum?
                         Matthias Müller-Prove
                                   Dipl.-Inform.

      Social Tagging in der Wissensorganisation
             GMW Workshop 21./22. Februar 2008
Agenda

1. Was sind Tags?
2. Wolkenformationen
3. Die Ordnung der Dinge
4. Vom Umgang mit Tags
5. Zsmfsg & Ausblick
1. Was sind Tags?
Ein Anwender taggt ein Objekt.

Tag-Instanz:
( SocialObject, Tag-Label, User, … )
Häufigkeitsverteilung
der Tag-Label
Tag:
  (Tag-Labeli,
   { SocialObjectj |   (SocialObjectj, Tag-Labeli, Userx) })




Jedes Tag ist ein Hyperlink mit mehreren Zielen.
2. Wolkenformationen
<a href=quot;http://technorati.com/tag/weizenbaumquot;
rel=quot;tagquot;>Weizenbaum</a>
3. Die Ordnung der Dinge
Taxonomien
  hierarchische Strukturen werden zentral festgelegt
  benutzen ein kontrolliertes Vokabular → Thesaurus
  sind eindeutig per Definition
Thomas
   Vander Wal
(Information Architect)


      2004:
  »folksonomy«
Taxonomien
  hierarchische Strukturen werden zentral festgelegt
  benutzen ein kontrolliertes Vokabular → Thesaurus
  sind eindeutig per Definition

Folksonomien
  dynamische, selbstorganisierte vernetzte Strukturen
  haben ein unkontrolliertes Vokabular → Tag-Label
  sind mehrdeutig und widersprüchlich
  kollaborativ (social) mit kummulativen Effekten
Aber es funktioniert doch (ganz gut).
4. Vom Umgang mit Tags
Nichts ist leicher als Tagging.
Aber: Cui bono?

Der persönliche Nutzen kommt relativ spät.
Und man muss lernen
in den Tag-Wolken zu lesen.
5. Zsmfsg & Ausblick
( SocialObject, Tag-Label, User, … )
Objekte nur einer Kategorie



       ( SocialObject, Tag-Label, User, … )
Objekte nur einer Kategorie



       ( SocialObject, Tag-Label, User, … )


                      unkontrolliertes Vokabular
Objekte nur einer Kategorie
                                 unbekannte Anwender


       ( SocialObject, Tag-Label, User, … )


                      unkontrolliertes Vokabular
Web-Service




( SocialObject, Tag-Label, User, … )
del.ico.us           Last.fm




             flickr



Technorati
                      YouTube
‡




                                            ‡
    del.ico.us       ‡           Last.fm




                             ‡
                 ‡




                                    ‡
     ‡

                     flickr

                             ‡
                 ‡

    Technorati
                     ‡            YouTube
‡
Das alles ein Tag-Traum?
Tagging hat das Potential im globalen Medium
Web eine Bedeutungsebene einzuführen,
die es so noch nirgendwo gab.
Sie konstituiert sich über die gemeinsame
Sprache der Menschen.
Guten Tag!


Matthias Müller-Prove
     www.mprove.de
Credits
Folie   4 - Ohrmarke: http://flickr.com/photos/86067780@N00/1104094234/
Folie   5 - Etikett: http://www.shopblogger.de/blog/archives/1881-KAISERS-Preisetikett.html
Folie   6 - http://flickr.com/photos/16445093@N03/2268480400/
Folie   7 - Tagged Pen: http://flickr.com/photos/cambodia4kidsorg/260004685/
Folie   9 - Delicious Screen: http://www.mprove.de/script/07/icom/index.html
Folie   11 - mprove.de Tag-Cloud: http://www.mprove.de/about/index/tags.html
Folie   13 - Wolken: http://flickr.com/photos/oceanflynn/367600665/in/photostream/
Folie   16 - Sun blogs: http://blogs.sun.com/
Folie   17 - Last.fm Tag-Cloud: http://www.last.fm/music/+tags/
Folie   19 - Typographie: http://flickr.com/photos/factoryjoe/141709224/
Folie   20 - Bright07 Cover: http://flickr.com/photos/mansszat/107645200/
Folie   21 - Pyramiden: http://flickr.com/photos/michaeljohn/450444185/
Folie   23 - Vander Wal: http://www.flickr.com/photos/erinmalone/433265198/
Folie   31 - Viele Delicious Tags: http://flickr.com/photos/factoryjoe/6545651/sizes/l/
Folie   33 - flickr Tag-Cloud: http://flickr.com/photos/tags/
Folie   38 - Silos: http://flickr.com/photos/schlegl/363536219/

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch (15)

Presentation metal work2003
Presentation metal work2003Presentation metal work2003
Presentation metal work2003
 
Rachel 10
Rachel 10Rachel 10
Rachel 10
 
Stefan Pawel
Stefan PawelStefan Pawel
Stefan Pawel
 
So einfach erstellen Sie Kurz-Gutachten mit SmartValue
So einfach erstellen Sie Kurz-Gutachten mit SmartValueSo einfach erstellen Sie Kurz-Gutachten mit SmartValue
So einfach erstellen Sie Kurz-Gutachten mit SmartValue
 
Traumreise
TraumreiseTraumreise
Traumreise
 
Betriebssystem Buch
Betriebssystem BuchBetriebssystem Buch
Betriebssystem Buch
 
Fm
FmFm
Fm
 
Wie Social Media die Bankenwelt verändert
Wie Social Media die Bankenwelt verändertWie Social Media die Bankenwelt verändert
Wie Social Media die Bankenwelt verändert
 
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTIONPROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
 
Internet optimal nutzen
Internet optimal nutzenInternet optimal nutzen
Internet optimal nutzen
 
Vocab 1002 b
Vocab 1002 bVocab 1002 b
Vocab 1002 b
 
Abschlussbericht Online-Marketing-Projekt
Abschlussbericht Online-Marketing-ProjektAbschlussbericht Online-Marketing-Projekt
Abschlussbericht Online-Marketing-Projekt
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
 
US_7122556_B2-1
US_7122556_B2-1US_7122556_B2-1
US_7122556_B2-1
 
Angela merkel
Angela merkelAngela merkel
Angela merkel
 

Ähnlich wie Tagging - ein sozialer Tag-Traum?

Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
Martin Ebner
 
Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0
sif1234
 
20100531 elisa workshop-vslideshare
20100531 elisa workshop-vslideshare20100531 elisa workshop-vslideshare
20100531 elisa workshop-vslideshare
aquarana
 

Ähnlich wie Tagging - ein sozialer Tag-Traum? (18)

The Changing World of e-Learning - Neue Chancen für E-Learning und Wissensman...
The Changing World of e-Learning - Neue Chancen für E-Learning und Wissensman...The Changing World of e-Learning - Neue Chancen für E-Learning und Wissensman...
The Changing World of e-Learning - Neue Chancen für E-Learning und Wissensman...
 
Web 2.0 Vortrag Fi W
Web 2.0 Vortrag Fi WWeb 2.0 Vortrag Fi W
Web 2.0 Vortrag Fi W
 
E-Learning #NOH2016
E-Learning #NOH2016E-Learning #NOH2016
E-Learning #NOH2016
 
Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?
Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?
Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?
 
Einsatz von Social Software für Online-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...
Einsatz von Social Software fürOnline-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...Einsatz von Social Software fürOnline-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...
Einsatz von Social Software für Online-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...
 
2010 09-knowtech-back-koch-e20cases.ppt
2010 09-knowtech-back-koch-e20cases.ppt2010 09-knowtech-back-koch-e20cases.ppt
2010 09-knowtech-back-koch-e20cases.ppt
 
20091125 Social Media Unterstuetzer
20091125 Social Media Unterstuetzer20091125 Social Media Unterstuetzer
20091125 Social Media Unterstuetzer
 
Web 2 0
Web 2 0Web 2 0
Web 2 0
 
It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...
It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...
It's the people, stupid! Erfolgsfaktoren für die Einführung von Wikis und Int...
 
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
Maker-MOOC - How to Foster STEM Education with an Open Online Course on Creat...
 
innoraise - know who knows
innoraise - know who knowsinnoraise - know who knows
innoraise - know who knows
 
Personal Learning Environment
Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment
Personal Learning Environment
 
Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0
 
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als AbenteuerspielplatzCreative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
 
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als AbenteuerspielplatzCreative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
 
Intelligente Lernumgebungen
Intelligente LernumgebungenIntelligente Lernumgebungen
Intelligente Lernumgebungen
 
20100531 elisa workshop-vslideshare
20100531 elisa workshop-vslideshare20100531 elisa workshop-vslideshare
20100531 elisa workshop-vslideshare
 
Bildungsinformatik als Motor zur digitalen Mündigkeit?
Bildungsinformatik als Motor zur digitalen Mündigkeit?Bildungsinformatik als Motor zur digitalen Mündigkeit?
Bildungsinformatik als Motor zur digitalen Mündigkeit?
 

Mehr von Matthias Mueller-Prove

Interface Culture
Interface CultureInterface Culture
Interface Culture
Matthias Mueller-Prove
 
Hyper-Chronoskop
Hyper-ChronoskopHyper-Chronoskop
Hyper-Chronoskop
Matthias Mueller-Prove
 
Hyper-Chronoskop 0.9
Hyper-Chronoskop 0.9Hyper-Chronoskop 0.9
Hyper-Chronoskop 0.9
Matthias Mueller-Prove
 

Mehr von Matthias Mueller-Prove (20)

Interface Culture
Interface CultureInterface Culture
Interface Culture
 
ChronoHH Research Lab
ChronoHH Research LabChronoHH Research Lab
ChronoHH Research Lab
 
Chronoscope Hamburg
Chronoscope HamburgChronoscope Hamburg
Chronoscope Hamburg
 
Ahoi User Experience Design
Ahoi User Experience DesignAhoi User Experience Design
Ahoi User Experience Design
 
VerA\UX – Ausstellungsdesign und Social Media
VerA\UX – Ausstellungsdesign und Social MediaVerA\UX – Ausstellungsdesign und Social Media
VerA\UX – Ausstellungsdesign und Social Media
 
Gesellschaft und Informatik – Vom Verstand zum Algorithmus
Gesellschaft und Informatik – Vom Verstand zum AlgorithmusGesellschaft und Informatik – Vom Verstand zum Algorithmus
Gesellschaft und Informatik – Vom Verstand zum Algorithmus
 
IAK16 An Urania. Blick. Zurück. Nach Vorn.
IAK16 An Urania. Blick. Zurück. Nach Vorn.IAK16 An Urania. Blick. Zurück. Nach Vorn.
IAK16 An Urania. Blick. Zurück. Nach Vorn.
 
Anleitung zur Schwerelosigkeit
Anleitung zur SchwerelosigkeitAnleitung zur Schwerelosigkeit
Anleitung zur Schwerelosigkeit
 
Welchem Muster folgt Innovation?
Welchem Muster folgt Innovation?Welchem Muster folgt Innovation?
Welchem Muster folgt Innovation?
 
Algorithmen zwischen Reeperbahn und Elbe
Algorithmen zwischen Reeperbahn und ElbeAlgorithmen zwischen Reeperbahn und Elbe
Algorithmen zwischen Reeperbahn und Elbe
 
Beyond Hyperlocal
Beyond HyperlocalBeyond Hyperlocal
Beyond Hyperlocal
 
User Experience - Design für die Nutzer
User Experience - Design für die NutzerUser Experience - Design für die Nutzer
User Experience - Design für die Nutzer
 
Hyper-Chronoskop
Hyper-ChronoskopHyper-Chronoskop
Hyper-Chronoskop
 
Hyper-Chronoskop 0.9
Hyper-Chronoskop 0.9Hyper-Chronoskop 0.9
Hyper-Chronoskop 0.9
 
CounterCulture and CoEvolution of the Human-Tool System
CounterCulture and CoEvolution of the Human-Tool SystemCounterCulture and CoEvolution of the Human-Tool System
CounterCulture and CoEvolution of the Human-Tool System
 
CounterCulture und CoEvolution des Systems Mensch-Computer
CounterCulture und CoEvolution des Systems Mensch-ComputerCounterCulture und CoEvolution des Systems Mensch-Computer
CounterCulture und CoEvolution des Systems Mensch-Computer
 
Der Ingenieur. Ein Träumer?
Der Ingenieur. Ein Träumer?Der Ingenieur. Ein Träumer?
Der Ingenieur. Ein Träumer?
 
Digitale Mythen – Sinn macht der Zuschauer
Digitale Mythen – Sinn macht der ZuschauerDigitale Mythen – Sinn macht der Zuschauer
Digitale Mythen – Sinn macht der Zuschauer
 
Holodeck, Matrix, Simulacron - The Ultimate Display in the Year 2030
Holodeck, Matrix, Simulacron - The Ultimate Display in the Year 2030 Holodeck, Matrix, Simulacron - The Ultimate Display in the Year 2030
Holodeck, Matrix, Simulacron - The Ultimate Display in the Year 2030
 
Don't Panic! - Opening RSE15
Don't Panic! - Opening RSE15 Don't Panic! - Opening RSE15
Don't Panic! - Opening RSE15
 

Tagging - ein sozialer Tag-Traum?

  • 1. Tagging – ein sozialer Tag-Traum? Matthias Müller-Prove Dipl.-Inform. Social Tagging in der Wissensorganisation GMW Workshop 21./22. Februar 2008
  • 2. Agenda 1. Was sind Tags? 2. Wolkenformationen 3. Die Ordnung der Dinge 4. Vom Umgang mit Tags 5. Zsmfsg & Ausblick
  • 3. 1. Was sind Tags?
  • 4.
  • 5.
  • 6.
  • 7.
  • 8. Ein Anwender taggt ein Objekt. Tag-Instanz: ( SocialObject, Tag-Label, User, … )
  • 9.
  • 11.
  • 12. Tag: (Tag-Labeli, { SocialObjectj | (SocialObjectj, Tag-Labeli, Userx) }) Jedes Tag ist ein Hyperlink mit mehreren Zielen.
  • 14.
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 19.
  • 20.
  • 21. 3. Die Ordnung der Dinge
  • 22. Taxonomien hierarchische Strukturen werden zentral festgelegt benutzen ein kontrolliertes Vokabular → Thesaurus sind eindeutig per Definition
  • 23. Thomas Vander Wal (Information Architect) 2004: »folksonomy«
  • 24. Taxonomien hierarchische Strukturen werden zentral festgelegt benutzen ein kontrolliertes Vokabular → Thesaurus sind eindeutig per Definition Folksonomien dynamische, selbstorganisierte vernetzte Strukturen haben ein unkontrolliertes Vokabular → Tag-Label sind mehrdeutig und widersprüchlich kollaborativ (social) mit kummulativen Effekten
  • 25. Aber es funktioniert doch (ganz gut).
  • 26.
  • 27.
  • 28. 4. Vom Umgang mit Tags
  • 29. Nichts ist leicher als Tagging. Aber: Cui bono? Der persönliche Nutzen kommt relativ spät.
  • 30.
  • 31.
  • 32. Und man muss lernen in den Tag-Wolken zu lesen.
  • 33.
  • 34.
  • 35.
  • 36.
  • 37.
  • 38. 5. Zsmfsg & Ausblick
  • 40. Objekte nur einer Kategorie ( SocialObject, Tag-Label, User, … )
  • 41. Objekte nur einer Kategorie ( SocialObject, Tag-Label, User, … ) unkontrolliertes Vokabular
  • 42. Objekte nur einer Kategorie unbekannte Anwender ( SocialObject, Tag-Label, User, … ) unkontrolliertes Vokabular
  • 44. del.ico.us Last.fm flickr Technorati YouTube
  • 45. ‡ del.ico.us ‡ Last.fm ‡ ‡ ‡ ‡ flickr ‡ ‡ Technorati ‡ YouTube ‡
  • 46. Das alles ein Tag-Traum?
  • 47. Tagging hat das Potential im globalen Medium Web eine Bedeutungsebene einzuführen, die es so noch nirgendwo gab. Sie konstituiert sich über die gemeinsame Sprache der Menschen.
  • 49. Credits Folie 4 - Ohrmarke: http://flickr.com/photos/86067780@N00/1104094234/ Folie 5 - Etikett: http://www.shopblogger.de/blog/archives/1881-KAISERS-Preisetikett.html Folie 6 - http://flickr.com/photos/16445093@N03/2268480400/ Folie 7 - Tagged Pen: http://flickr.com/photos/cambodia4kidsorg/260004685/ Folie 9 - Delicious Screen: http://www.mprove.de/script/07/icom/index.html Folie 11 - mprove.de Tag-Cloud: http://www.mprove.de/about/index/tags.html Folie 13 - Wolken: http://flickr.com/photos/oceanflynn/367600665/in/photostream/ Folie 16 - Sun blogs: http://blogs.sun.com/ Folie 17 - Last.fm Tag-Cloud: http://www.last.fm/music/+tags/ Folie 19 - Typographie: http://flickr.com/photos/factoryjoe/141709224/ Folie 20 - Bright07 Cover: http://flickr.com/photos/mansszat/107645200/ Folie 21 - Pyramiden: http://flickr.com/photos/michaeljohn/450444185/ Folie 23 - Vander Wal: http://www.flickr.com/photos/erinmalone/433265198/ Folie 31 - Viele Delicious Tags: http://flickr.com/photos/factoryjoe/6545651/sizes/l/ Folie 33 - flickr Tag-Cloud: http://flickr.com/photos/tags/ Folie 38 - Silos: http://flickr.com/photos/schlegl/363536219/