Really Rapid Prototyping
Erfolgsfaktoren für iterative Usability-Tests mit sehr schnellen Anpassungsschleifen
Kunde: bonprix
● Top 10 Versandhändler mit
Fokus auf Mode
● Teil der Otto-Gruppe
● Deutschland und 24 weitere
Länder
Projekt: Mix+Match
● Verkauf von
Kombinationsartikeln steigern
● Ausgearbeitetes Konzept
vorhanden
● Erstellung eines Klic...
Erfolgsfaktor 1
Das richtige Grundkonzept
Erfolgsfaktor 1: Das richtige Grundkonzept
● Begrenzte Anpassungszeit
● Grundkonzept muss stimmen
● Eher später im Prozess...
Erfolgsfaktor 2
Der richtige Prototyp
Erfolgsfaktor 2: Der richtige Prototyp
● Geschwindigkeit für HTML-Prototypen zu hoch
● Prototyping-Tools wie Axure
● So le...
Erfolgsfaktor 3
Das richtige Studienkonzept
Erfolgsfaktor 3: Das richtige Studienkonzept
● Studienkonzept ändert sich nach kurzer Zeit
● Keine Zeit für formale Anpass...
Erfolgsfaktor 4
Das richtige Team der UX-Agentur
Erfolgsfaktor 4: Das richtige Team der UX-Agentur
● Klare Aufgabenteilung
● Ersteller des Prototypen beobachtet und passt ...
Erfolgsfaktor 5
Das richtige Team des Kunden
Erfolgsfaktor 5: Das richtige Team des Kunden
● Kunde muss permanent dabei sein
● Vertrauensverhältnis notwendig
● Vorheri...
Erfolgsfaktor 6
Der richtige Zeitplan
Erfolgsfaktor 6: Der richtige Zeitplan
Mittwoch, 07.08.2013
Zeit Gender Vorname Alte
09:00-09:45 Frau 23
10:00-10:45 Frau ...
Fazit
Fazit
ID Bereich Kurzbeschreibung des Problems Schleife 1 Schleife 2 Schleife 3 Schleife 4 Endergebnis
1 … …
A
2 … …
A B
3...
Fazit
Standort Hamburg
Elbchaussee 13
22765 Hamburg
 +49 40 36166-7980
Themenblog: www.usabilityblog.de
Büro Göttingen
Planckst...
Linksammlung
Iterative Usability-Tests
● http://www.usabilityblog.de/2013/11/really-rapid-prototyping-
erfolgsfaktoren-fue...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Really Rapid Prototyping - Erfolgsfaktoren für iterative Usability-Tests mit sehr schnellen Anpassungsschleifen

1.023 Aufrufe

Veröffentlicht am

Rapid Prototyping stellt besondere Anforderungen an Agentur und Kunde. Auf die Spitze getrieben werden diese, wenn wie in einem 2013 durchgeführten Projekt innerhalb von 2 Tagen mindestens 4 Iterationen durchgeführt werden sollen. Ich erkläre mögliche Fallstricke und die Erfolgsfaktoren bei der Planung und Durchführung dieser Methode

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

Really Rapid Prototyping - Erfolgsfaktoren für iterative Usability-Tests mit sehr schnellen Anpassungsschleifen

  1. 1. Really Rapid Prototyping Erfolgsfaktoren für iterative Usability-Tests mit sehr schnellen Anpassungsschleifen
  2. 2. Kunde: bonprix ● Top 10 Versandhändler mit Fokus auf Mode ● Teil der Otto-Gruppe ● Deutschland und 24 weitere Länder
  3. 3. Projekt: Mix+Match ● Verkauf von Kombinationsartikeln steigern ● Ausgearbeitetes Konzept vorhanden ● Erstellung eines Klickdummies ● Iterative Verbesserung durch Usability-Tests
  4. 4. Erfolgsfaktor 1 Das richtige Grundkonzept
  5. 5. Erfolgsfaktor 1: Das richtige Grundkonzept ● Begrenzte Anpassungszeit ● Grundkonzept muss stimmen ● Eher später im Prozess ● Grundkonzept muss stimmen ● Bereits abgesichert durch vorangegangenen User Research ● Zumindest allgemeiner Natur um die User zu kennen ● Bestenfalls zu diesem Feature mit Low-Fi Prototypen
  6. 6. Erfolgsfaktor 2 Der richtige Prototyp
  7. 7. Erfolgsfaktor 2: Der richtige Prototyp ● Geschwindigkeit für HTML-Prototypen zu hoch ● Prototyping-Tools wie Axure ● So leicht anpassbar wie möglich gestalten ● Lieber vorher mehr Arbeit ● Mögliche Probleme antizipieren ● In Axure: Master, Funktionen, gute Benennungen ● Einfache Bereitstellung des Prototypen
  8. 8. Erfolgsfaktor 3 Das richtige Studienkonzept
  9. 9. Erfolgsfaktor 3: Das richtige Studienkonzept ● Studienkonzept ändert sich nach kurzer Zeit ● Keine Zeit für formale Anpassungen ● Kurz und knapp, nicht zu viel Arbeit reinstecken ● Grobe Use Cases und Fragestellungen ● Erfahrener Interviewer improvisiert und passt sich an
  10. 10. Erfolgsfaktor 4 Das richtige Team der UX-Agentur
  11. 11. Erfolgsfaktor 4: Das richtige Team der UX-Agentur ● Klare Aufgabenteilung ● Ersteller des Prototypen beobachtet und passt an ● Interviewer führt alle Tests durch ● Beobachter bekommt Diskussionen mit und kann Empfehlungen geben ● Kennt sich mit Prototypen aus und kann auch zwischendurch anpassen ● Interviewer kann sich auf die Tests konzentrieren und in den Pausen erholen
  12. 12. Erfolgsfaktor 5 Das richtige Team des Kunden
  13. 13. Erfolgsfaktor 5: Das richtige Team des Kunden ● Kunde muss permanent dabei sein ● Vertrauensverhältnis notwendig ● Vorherige Erfahrung mit Usability-Tests ● Breite Expertise: UX, Shop-Management, IT, Design ● Entscheidungsfreudig ● Entscheidungsbefugt ● Nicht zu viele Personen
  14. 14. Erfolgsfaktor 6 Der richtige Zeitplan
  15. 15. Erfolgsfaktor 6: Der richtige Zeitplan Mittwoch, 07.08.2013 Zeit Gender Vorname Alte 09:00-09:45 Frau 23 10:00-10:45 Frau 42 11:00-11:45 Frau 29 14:30-15:15 Frau 50 15:30-16:15 Frau 52 16:30-17:15 Frau 24 Dienstag, 06.08.2013 Zeit Gender Vorname Alter Zielgruppe Persona 09:00-09:45 Frau 30 Kunde Persona 1 10:00-10:45 Frau 49 Kunde Persona 2 11:00-11:45 Frau 30 Kunde Persona 3 14:30-15:15 Frau 36 Kunde Persona 2 15:30-16:15 Frau 19 Kunde Persona 1 16:30-17:15 Frau 33 Kunde Persona 3
  16. 16. Fazit
  17. 17. Fazit ID Bereich Kurzbeschreibung des Problems Schleife 1 Schleife 2 Schleife 3 Schleife 4 Endergebnis 1 … … A 2 … … A B 3 … … B B C 4 … … A 5 … … B 6 … … B 7 … … B C C 8 … … B C 9 … … B 10 … … B C 11 … … C Legende: Problem erstmalig aufgetreten, Anpassung vorgenommen Problem erneut aufgetreten, weitere Anpassung vorgenommen Problem behoben Feldinhalt zeigt Priorität des Problems (A/B/C)
  18. 18. Fazit
  19. 19. Standort Hamburg Elbchaussee 13 22765 Hamburg  +49 40 36166-7980 Themenblog: www.usabilityblog.de Büro Göttingen Planckstraße 23 37073 Göttingen  +49 551 49569-331  +49 551 49569-330 Website: www.eresult.de Standort Frankfurt Uhlandstraße 58 60314 Frankfurt / Main  +49 69 133965-24 Kontakt Jan Pohlmann User Experience Consultant  +49 40 36166-7985  jan.pohlmann@eresult.de Dr. Sebastian Feige Senior User Experience Consultant  +49 40 36166-7983  sebastian.feige@eresult.de
  20. 20. Linksammlung Iterative Usability-Tests ● http://www.usabilityblog.de/2013/11/really-rapid-prototyping- erfolgsfaktoren-fuer-4-iterationen-in-2-tagen/ ● http://www.usabilityblog.de/2012/02/10-nutzer-2-testschleifen-3-tage- wie-agiles-testing-funktioniert/ Axure ● http://www.usabilityblog.de/2013/10/ein-profi-trick-fuer-komplexe- prototypen-mit-axure-wiederkehrende-funktionen-zentral-definieren/ ● http://www.usabilityblog.de/2014/02/prototypen-auf-mobilen- endgeraeten-bereitstellen-einfach-und-flexibel-mit-lokalem-webserver- und-dynamischem-dns/ ● http://www.usabilityblog.de/tag/axure/

×