Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Sr8

717 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Sr8

  1. 1. Repetitorium SteuerrechtProgramm<br />Allgemein<br />Einkommenssteuer<br />Gewinnsteuer<br />Vermögens-/Kapitalsteuer<br />Grundstückgewinnsteuer<br />Verrechnungssteuer<br />Emissionsabgabe<br />Mehrwertsteuer<br />internationales Steuerrecht<br />Verrechnungspreise<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />1<br />
  2. 2. MehrwertsteuerESTV: MWST-Info<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />2<br />
  3. 3. MehrwertsteuerKonzeption im Steuersystem<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />3<br />Mehrwertsteuer<br />Vermögen<br />Vermögenszugang<br />Vermögensbestand<br />Vermögensverwendung<br />Ausgaben- bzw. Konsumsteuer<br />Vermögenssteuer<br />Einkommenssteuer<br />Fiskus<br />
  4. 4. MehrwertsteuerWesen<br />Steuerhoheit<br />Bund (BV 130)<br />befristet bis 2020 (BV 196 Ziff. 14)<br />Wirtschaftsverkehrssteuer<br />Umsatz im Inland (ESTV)<br />Bezug von Dienstleistungen im Inland (ESTV)<br />Import (EZV)<br />Lieferungen und Dienstleistungen erfasst (= Leistungen)<br />Steuersubjekt ≠ Steuerträger<br />„Nettoallphasensteuer“<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />4<br />
  5. 5. MehrwertsteuerSystem: Inland<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />5<br />Produzent<br />Verkäufer<br />Verbraucher<br />+7.60 MWST<br />= 107.60<br />+15.20 MWST<br />= 215.20<br />-7.60 Vorsteuer<br />= 7.60 an ESTV<br />- 0.0 Vorsteuer<br />= 7.60 an ESTV<br />
  6. 6. MehrwertsteuerSystem: Einfuhr<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />6<br />Produzent<br />Verkäufer<br />Verbraucher<br />+7.60 MWST<br />= 107.60<br />+15.20 MWST<br />= 215.20<br />-7.60 Vorsteuer<br />= 7.60 an ESTV<br />- 0.0 Vorsteuer<br />= 7.60 an EZV<br />
  7. 7. MehrwertsteuerSystem: Ausfuhr<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />7<br />Produzent<br />Verkäufer<br />Verbraucher<br />+7.60 MWST<br />= 107.60<br />0.00 MWST<br />= 200<br />-7.60 Vorsteuer<br />= 7.60 von ESTV<br />- 0.0 Vorsteuer<br />= 7.60 an ESTV<br />
  8. 8. MehrwertsteuerWesen<br />Inlandsteuer: Steuer auf Umsatz im Inland (MWSTG 10 ff.)<br />Bezugsteuer: Steuer auf Bezug von Leistungen von Unternehmen mit Sitz im Ausland (MWSTG 45 ff.)<br />Einfuhrsteuer: Steuer auf Einfuhren (MWSTG 50 ff.)<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />8<br />
  9. 9. MehrwertsteuerSteuersubjekt<br />Inlandsteuer (MWSTG 10 I)<br />Betrieb eines Unternehmens<br />Ausübung einer auf nachhaltige Erzielung von Einnahmen aus Leistungen ausgerichtete berufliche oder gewerbliche Tätigkeit; und<br />Auftreten nach aussen unter eigenem Namen.<br />Rechtsform, Zweck, Gewinnabsicht irrelevant!<br />und nicht befreit.<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />9<br />
  10. 10. MehrwertsteuerSteuersubjekt<br />Inlandsteuer<br />Befreiung von Steuerpflicht (MWSTG 10 II)<br />Jahresumsatz < CHF 100‘000 (bzw. CHF < 150‘000 für Institutionen)<br />Gemeinwesen: Jahresumsatz an Nichtgemeinwesen < CHF 25‘000<br />Erbringung von ausschliesslich der Bezugsteuer unterliegende Leistungen <br />Recht auf Verzicht von Befreiung (MWSTG 11)<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />10<br />
  11. 11. MehrwertsteuerSteuersubjekt<br />Bezugsteuer (MWSTG 45 II)<br />inländischer Empfänger von Leistungen aus ausländischen Unternehmen<br />steuerpflichtig nach MWSTG 10; oder<br />Bezug solcher DL für > CHF 10‘000 im Jahr.<br />Einfuhrsteuer (MWSTG 51)<br />Zollschuldner<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />11<br />
  12. 12. MehrwertsteuerInlandsteuer: Beginn/Ende der Steuerpflicht (MWSTG 40)<br />Beginn<br />mit Aufnahme der unternehmerischen Tätigkeit<br />Ende<br />mit Beendigung der unternehmerischen Tätigkeit<br /><ul><li>dauernde Steuerpflicht!</li></ul>Ende der Befreiung<br />Total des Jahresumsatzes > CHF 100‘000, oder<br />absehbar, dass nächstes Jahr Jahresumsatz > CHF 100‘000<br />Beginn der Befreiung<br />Jahresumsatz < CHF 100‘000<br />  Abmeldung für Befreiung erforderlich!<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />12<br />
  13. 13. MehrwertsteuerInlandsteuer: Steuerobjekt (MWSTG 18)<br />im Inland gegen Entgelt erbrachte Leistungen<br />Leistungen (MWSTG 3 c)<br />Lieferung (MWSTG 3 d)<br />Dienstleistung (MWSTG 3 d)<br />Nicht-Entgelte: Spenden, Dividenden, Schaden-ersatz usw.<br />ausser Ausnahme<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />13<br />
  14. 14. MehrwertsteuerInlandsteuer: Ort der Leistung<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />14<br />Lieferung (MWSTG 7) <br />Dienstleistung (MWSTG 8)<br />Abholung<br />Grundsatz<br />Grundsatz<br />Kunde<br />Kunde<br />✗<br />✗<br />Steuerpflichtiger<br />Ausnahme<br />Beförderung<br />Kunde<br />Kunde<br />✗<br />✗<br />
  15. 15. MehrwertsteuerInlandsteuer: Steuerausnahmen<br />Von Steuer befreite Leistungen (MWSTG 23)<br />Bestimmungslandprinzip (Export)<br />Vorsteuerabzug zulässig<br /> echte Befreiung<br />Von Steuer ausgenommene Leistungen (MWSTG 21)<br />Kein Vorsteuerabzug<br />  unechte Befreiung<br />aber: Option (MWSTG 22)<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />15<br />
  16. 16. MehrwertsteuerGruppenbesteuerung (MWSTG 13)<br />Voraussetzung: einheitliche Leitung, enge Verbundenheit<br />Gruppenumfang frei wählbar, Teilgruppen möglich<br />Gruppenvertretung (muss kein Gruppenmitglied sein) rechnet über Steuer ab<br />Ein- und Austritt stets möglich (jeweils auf Beginn bzw. Ende einer Steuerperiode)<br />Wirkung: Behandlung als eine einzige steuerpflichtige Person<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />16<br />
  17. 17. MehrwertsteuerGruppenbesteuerung<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />17<br />
  18. 18. MehrwertsteuerInlandsteuer: Steuerberechnungsgrundlage (MWSTG 24)<br />Entgelt<br />wenn Leistung an Nahestehende: Drittvergleich<br />Tausch: Marktwert<br />Austauschreparaturen: Werklohn<br />Ausnahmen von der Berechnungsgrundlage:<br />z.B. Billettsteuern, Handänderungssteuern, die auf der Leistung geschuldete MWST selbst<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />18<br />
  19. 19. MehrwertsteuerVorsteuerabzug<br />Abzugsfähige Vorsteuern (MWSTG 28)<br />Inlandsteuer<br />Bezugsteuer<br />Einfuhrsteuer<br />„fiktive Vorsteuer“<br />Ausschluss (MWSTG 29)<br />ausgenommene Leistungen, sofern keine Option (MWSTG 21)<br />aber: Holding-Tätigkeit berechtigt zum Abzug<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />19<br />
  20. 20. MehrwertsteuerVorsteuerabzug<br />Gemischte Verwendung (MWSTG 30)<br />Verwendung für nicht zum Vorsteuerabzug berechtigende Tätigkeiten (z.B. ausgenommene Leistungen/private Zwecke)<br /> Korrektur im Verhältnis der Verwendung<br />keine Kürzung bei Nicht-Entgelten (MWSTG 33)<br />z.B. Dividende, Spenden etc.<br />Ausnahme: z.B. bei Subventionen <br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />20<br />
  21. 21. MehrwertsteuerEigenverbrauch (MWSTG 31)<br />nachträglicher Wegfall der Voraussetzungen zum Vorsteuerabzug (Eigenverbrauch)<br /> Rückerstattung der früher abgezogenen Vorsteuer <br />Verwendung für unternehmensfremde Zwecke<br />Verwendung für ausgenommene Zwecke<br />Geschenke (Ausnahme Freigrenze; Warenmuster)<br />bei Wegfall Steuerpflicht noch in Unternehmung<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />21<br />
  22. 22. MehrwertsteuerEinlageentsteuerung (MWSTG 32)<br />Voraussetzungen zum Vorsteuerabzug treten erst später ein<br /><ul><li>nachträglicher Vorsteuerabzug</li></ul>wenn in Zwischenzeit in Gebrauch genommen<br /> Berechnung der Vorsteuer auf dem Zeitwert<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />22<br />
  23. 23. MehrwertsteuerSaldosteuersatzmethode (MWSTG 37)<br />Pauschalierung des Vorsteuerabzugs<br />Voraussetzungen<br />≤ CHF 5 Mio. Umsatz aus steuerbaren Leistungen<br />≤ CHF 100‘000 Steuern<br /> Verzicht auf Vorsteuerabzug; Steuerentrichtung zu tieferem (Saldosteuer-) Satz (differiert je nach Umsatzart)<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />23<br />
  24. 24. MehrwertsteuerSteuermass (MWSTG 25)<br />Normalsteuersatz: 7.6 %<br />reduzierter Steuersatz<br />3.6 % auf Beherbergungsleistungen<br />2.4 % auf Ess- und Trinkwaren, Medien, Medikamente und andere Leistungen<br />Ab 1.1.2011:<br />Normalsteuersatz: 8 %<br />Sondersatz: 3.8 %<br />reduzierter Satz: 2.5 %<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />24<br />
  25. 25. MehrwertsteuerEinfuhrsteuer (MWSTG 50 ff.)<br />„Verzollung“<br />Steuerobjekt: Einfuhr von Gegenständen<br />Ausnahmen (MWSTG 53):<br />z.B. kleine Mengen; unbedeutender Wert; geringfügiger Steuerbetrag<br />Repetitorium Steuerrecht 05.06.2010<br />25<br />

×