SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Bsr12

D
D
denkbar mediadenkbar media

Bsr12

1 von 9
Downloaden Sie, um offline zu lesen
2.4. Organisation der Bundesbehörden,[object Object],1,[object Object],Aufbau in BV:,[object Object],1. Kapitel (Art. 143 -147):  Allgemeine Bestimmung,[object Object],2. Kapitel (Art. 148 – 173): Bundesversammlung,[object Object],3. Kapitel (Art. 174 – 187): Bundesrat ,[object Object],4. Kapitel (Art. 188 – 191c): Bundesgericht,[object Object]
2.4. Organisation der Bundesbehörden,[object Object],2,[object Object],[object Object]
Art. 148 BV: „oberste Gewalt im Bund“
Zuständigkeiten: Art. 163 ff. BV
Wichtigste: Gesetzgebung (Art. 164 BV)
Alle wichtigen rechtsetzenden Bestimmungen sind in der Form des Bundesgesetzes zu erlassen

Recomendados

Bundesverfassungsgesetz in Österreich
Bundesverfassungsgesetz in ÖsterreichBundesverfassungsgesetz in Österreich
Bundesverfassungsgesetz in ÖsterreichFESD GKr
 
Bundesverfassungsgericht
BundesverfassungsgerichtBundesverfassungsgericht
BundesverfassungsgerichtMarcel Schöne
 
Brd zusammenfassung kein staat - nur quadro zone
Brd zusammenfassung kein staat - nur quadro zoneBrd zusammenfassung kein staat - nur quadro zone
Brd zusammenfassung kein staat - nur quadro zoneChemtrails Spoter
 
Stellungnahme laufzeitverlaengerung hj_papier
Stellungnahme laufzeitverlaengerung hj_papierStellungnahme laufzeitverlaengerung hj_papier
Stellungnahme laufzeitverlaengerung hj_papiermetropolsolar
 
MICE presentation H10 Berlin Ku`damm
MICE presentation H10 Berlin Ku`dammMICE presentation H10 Berlin Ku`damm
MICE presentation H10 Berlin Ku`dammMICEboard
 

Más contenido relacionado

Destacado

Zarafa Webaccess Best Practices
Zarafa Webaccess Best PracticesZarafa Webaccess Best Practices
Zarafa Webaccess Best PracticesMarco Gabriel
 
Corrección de evaluación
Corrección de evaluación Corrección de evaluación
Corrección de evaluación SkateGutierrez
 
Wir sind das Netz – Kommunikationspsychologische Faktoren für den Erfolg in s...
Wir sind das Netz – Kommunikationspsychologische Faktoren für den Erfolg in s...Wir sind das Netz – Kommunikationspsychologische Faktoren für den Erfolg in s...
Wir sind das Netz – Kommunikationspsychologische Faktoren für den Erfolg in s...Webmontag MRN
 
RKW Präsentation: Senior Entrepreneure - Vielfälties Potenzial für die Gründung
RKW Präsentation: Senior Entrepreneure - Vielfälties Potenzial für die GründungRKW Präsentation: Senior Entrepreneure - Vielfälties Potenzial für die Gründung
RKW Präsentation: Senior Entrepreneure - Vielfälties Potenzial für die GründungRKW_Experten
 
Mtro. Armando Sandoval Maravilla Curso de inducción a la licenciatura 2014
Mtro. Armando Sandoval Maravilla  Curso de inducción a la licenciatura 2014Mtro. Armando Sandoval Maravilla  Curso de inducción a la licenciatura 2014
Mtro. Armando Sandoval Maravilla Curso de inducción a la licenciatura 2014Armando Maravilla
 
Bd Mudanzas
Bd MudanzasBd Mudanzas
Bd Mudanzaszully19
 
My 2 Cents. Informelle Regeln in der Online Welt
My 2 Cents. Informelle Regeln in der Online Welt My 2 Cents. Informelle Regeln in der Online Welt
My 2 Cents. Informelle Regeln in der Online Welt Annabelle Atchison
 
JACOB'S LADDER FESTIVAL
JACOB'S LADDER FESTIVALJACOB'S LADDER FESTIVAL
JACOB'S LADDER FESTIVALjacobsladder
 
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. PersonalabendKANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. PersonalabendKANZLEI NICKERT
 
Ethik der Onlineforschung - State of the Art und zukünftige Problemfelder
Ethik der Onlineforschung - State of the Art und zukünftige ProblemfelderEthik der Onlineforschung - State of the Art und zukünftige Problemfelder
Ethik der Onlineforschung - State of the Art und zukünftige ProblemfelderNele Heise
 
MICE Presentation - TICINO HOTELS GROUP
 MICE Presentation - TICINO HOTELS GROUP MICE Presentation - TICINO HOTELS GROUP
MICE Presentation - TICINO HOTELS GROUPMICEboard
 
Auswirkung und Ursachen schnell erfassen - Business-Service-Management
Auswirkung und Ursachen schnell erfassen - Business-Service-ManagementAuswirkung und Ursachen schnell erfassen - Business-Service-Management
Auswirkung und Ursachen schnell erfassen - Business-Service-ManagementRobert Sieber
 

Destacado (20)

Schneider Gama blanca 2013
Schneider Gama blanca 2013Schneider Gama blanca 2013
Schneider Gama blanca 2013
 
Konzept zur Cloud Konferenz in Augsburg
Konzept zur Cloud Konferenz in AugsburgKonzept zur Cloud Konferenz in Augsburg
Konzept zur Cloud Konferenz in Augsburg
 
Zarafa Webaccess Best Practices
Zarafa Webaccess Best PracticesZarafa Webaccess Best Practices
Zarafa Webaccess Best Practices
 
Corrección de evaluación
Corrección de evaluación Corrección de evaluación
Corrección de evaluación
 
Wir sind das Netz – Kommunikationspsychologische Faktoren für den Erfolg in s...
Wir sind das Netz – Kommunikationspsychologische Faktoren für den Erfolg in s...Wir sind das Netz – Kommunikationspsychologische Faktoren für den Erfolg in s...
Wir sind das Netz – Kommunikationspsychologische Faktoren für den Erfolg in s...
 
RKW Präsentation: Senior Entrepreneure - Vielfälties Potenzial für die Gründung
RKW Präsentation: Senior Entrepreneure - Vielfälties Potenzial für die GründungRKW Präsentation: Senior Entrepreneure - Vielfälties Potenzial für die Gründung
RKW Präsentation: Senior Entrepreneure - Vielfälties Potenzial für die Gründung
 
Blog-Lesen
Blog-LesenBlog-Lesen
Blog-Lesen
 
2008 04 payoff magazine
2008 04 payoff magazine2008 04 payoff magazine
2008 04 payoff magazine
 
mi proyecto de vida sostenible
mi proyecto de vida sosteniblemi proyecto de vida sostenible
mi proyecto de vida sostenible
 
Mtro. Armando Sandoval Maravilla Curso de inducción a la licenciatura 2014
Mtro. Armando Sandoval Maravilla  Curso de inducción a la licenciatura 2014Mtro. Armando Sandoval Maravilla  Curso de inducción a la licenciatura 2014
Mtro. Armando Sandoval Maravilla Curso de inducción a la licenciatura 2014
 
Bd Mudanzas
Bd MudanzasBd Mudanzas
Bd Mudanzas
 
Rius
RiusRius
Rius
 
Kalender 2014
Kalender 2014Kalender 2014
Kalender 2014
 
My 2 Cents. Informelle Regeln in der Online Welt
My 2 Cents. Informelle Regeln in der Online Welt My 2 Cents. Informelle Regeln in der Online Welt
My 2 Cents. Informelle Regeln in der Online Welt
 
JACOB'S LADDER FESTIVAL
JACOB'S LADDER FESTIVALJACOB'S LADDER FESTIVAL
JACOB'S LADDER FESTIVAL
 
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. PersonalabendKANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
 
Ethik der Onlineforschung - State of the Art und zukünftige Problemfelder
Ethik der Onlineforschung - State of the Art und zukünftige ProblemfelderEthik der Onlineforschung - State of the Art und zukünftige Problemfelder
Ethik der Onlineforschung - State of the Art und zukünftige Problemfelder
 
MICE Presentation - TICINO HOTELS GROUP
 MICE Presentation - TICINO HOTELS GROUP MICE Presentation - TICINO HOTELS GROUP
MICE Presentation - TICINO HOTELS GROUP
 
Auswirkung und Ursachen schnell erfassen - Business-Service-Management
Auswirkung und Ursachen schnell erfassen - Business-Service-ManagementAuswirkung und Ursachen schnell erfassen - Business-Service-Management
Auswirkung und Ursachen schnell erfassen - Business-Service-Management
 
Access 2010 10 del 07
Access 2010 10 del 07Access 2010 10 del 07
Access 2010 10 del 07
 

Mehr von denkbar media (20)

Bsr1
Bsr1Bsr1
Bsr1
 
Bsr1
Bsr1Bsr1
Bsr1
 
Bsr11
Bsr11Bsr11
Bsr11
 
Bsr10
Bsr10Bsr10
Bsr10
 
Bsr9
Bsr9Bsr9
Bsr9
 
Bsr8
Bsr8Bsr8
Bsr8
 
Bsr7
Bsr7Bsr7
Bsr7
 
Bsr6
Bsr6Bsr6
Bsr6
 
Bsr5
Bsr5Bsr5
Bsr5
 
Bsr4
Bsr4Bsr4
Bsr4
 
Bsr3
Bsr3Bsr3
Bsr3
 
Bsr2
Bsr2Bsr2
Bsr2
 
Ff7
Ff7Ff7
Ff7
 
Ff6
Ff6Ff6
Ff6
 
Ff5
Ff5Ff5
Ff5
 
Ff4
Ff4Ff4
Ff4
 
Sr9
Sr9Sr9
Sr9
 
Sr8
Sr8Sr8
Sr8
 
Sr7
Sr7Sr7
Sr7
 
Sr6
Sr6Sr6
Sr6
 

Último

A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptA1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptMaria Vaz König
 
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...LUCO KIDS® - clever und stark
 
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenPaul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenMaria Vaz König
 
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxKarins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxMaria Vaz König
 
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointIrenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointMaria Vaz König
 

Último (6)

A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptA1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
 
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-EssenSoftware Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
 
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
 
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenPaul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
 
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxKarins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
 
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointIrenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
 

Bsr12