SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Marco, Udo & Alexander
14. Mai 2013
Kanban @ PARSHIP
2
Agenda und Vorgehen
22.05.2013
 Present in 12 European
countries and Mexico
 160 employees
 Subsidiary of the Georg von
Holtzbrinck publishing group
 Premium brands: PARSHIP.com
and gayPARSHIP.com
 EUR 55 mio. turnover in 2010
PARSHIP: Leading online
matchmaking agency in Europe
322.05.2013
4
Product Development Team in a nutshell
Product Management
• 4 PO
• 2 UX
• 1 Designer
Engineering (6 ppl/team)
• 3 ScrumBan Teams
• 1 Kanban Team
IT-Ops (5 ppl)
• 1 Kanban Team
22.05.2013
Was interessiert euch
besonders?
522.05.2013
Warum haben wir über Kanban nachgedacht?
6
Release-Sprint 1 Release-Sprint 2 Release Sprint 3
Sprint 1 Sprint 2 Sprint 3 Sprint 4
Parallele Arbeit Parallele Arbeit Parallele Arbeit
Sprint
3 weeks
24 hours
RESTROSPECTIVE
SPRINT
BACKLOGPRODUCT
BACKLOG
DAILY SCRUM
SESSION
DELIVERABLE
PRODUCT
SPRINT PLANNING
SESSION
ESTIMATION
SESSION
€ §
22.05.2013
Kanban sollte zwei Dinge lösen:
1. Multitasking reduzieren
stop starting… start finishing!
2. Flexibilität in der Priorisierung der nächsten
Themen/Tasks erhöhen
Kein commitment mehr für einen Sprint, aber für den WIP
722.05.2013
EINFÜHRUNG SOFTWARE
KANBAN
2012-10-30
ALEXANDER FEDTKE
Workshop Agenda
09:30 – 10:00 Kanban Teil 1
10:00 – 10:30 „Name Game“ in Gruppen
10:30 – 12:00 Kanban Teil 2
12:00 – 13:00 Gemeinsames Mittagessen
13:00 – 14:30 „Pizza Game“ in Gruppen
14:30 – 14:45 Pause
14:45 – 15:30 Workflow und WIPs definieren (Teams)
15:30 – 16:00 Präsentation der Workflows
16:00 – 16:15 Workflow festlegen (Teams)
16:15 – 18:00 PO definieren anhand neuer WIP Limits die „Selected Stories“ +
Puffer
922.05.2013
Was sind unsere aktuellen Probleme in
Engineering und QA?
1022.05.2013
11
Was ist Kanban?
 Projektmanagement-Methode
 Prozess
 Entwicklungsmethode
 Change Methode
22.05.2013
The Name Game
1222.05.2013
Grundprinzipien
 Beginne dort, wo du dich im Moment befindest
 Verständige dich mit anderen auf inkrementelle,
evolutionäre Veränderungen
 Respektiere den bestehenden Prozess sowie die
existierenden Rollen, Verantwortlichkeiten und
Berufsbezeichnungen
 Fördere Leadership-Handlungen auf allen
Ebenen
1322.05.2013
Kerneigenschaften
 Visualisiere den Workflow
 Begrenze den „Work in Progress“
 Manage den Fluss (Flow)
 Mache die Regeln für den Prozess explizit
 Führe Feedback-Schleifen/Praktiken ein
 Verbessere kollaborativ, entwickle experimentell
1422.05.2013
QA in Progress
(2)
DEV (2)
One Day in Kanban Land
15
Backlog In Progress Done Ready for
Release
Selected
(2)
I
E
F
G
H
J
L
A
B
D
K
C
22.05.2013
Gemeinsamkeiten: Scrum und Kanban
 Beide Vorgehensweisen sind lean und agil
 Beide verwenden einen „Pull“-Prozess (bei Scrum über das
Commitment und Kanban über den Workflow)
 Beide begrenzen das WIP (bei Scrum pro Sprint und bei Kanban zu
jedem Zeitpunkt pro Spalte)
 Beide setzen auf Transparenz, um Prozessverbesserungen
anzustoßen
 Beiden geht es zentral darum, releasefähige Software frühzeitig und
häufig zu produzieren
 Beide sind in selbstorganisierenden Teams verankert
 Beide erfordern, dass die Arbeit in Teile herunter gebrochen wird
 Bei beiden wird der Releaseplan auf der Basis empirischer Daten
fortwährend angepasst (velocity / lead time)
1622.05.2013
17
Bis jetzt Ab jetzt
Timebox Iteration vorgeschrieben. Timebox Iteration optional.
Aber Branching erfolgt im 2-Wochen Rythmus
Team Commitment pro Sprint
WIP Limit indirekt pro Sprint WIP Limit direkt (pro Workflow Spalte)
Während des laufenden Sprint werden
keine neuen Aufgaben aufgenommen.
Es können immer neue Aufgaben aufgenommen
werden, sobald Kapazität dafür vorhanden ist.
Der Sprint Backlog gehört einem Team. Ein Kanban Board kann von mehreren Teams
geteilt werden.
Wir beginnen mit einem Board pro Team
Ein Scrum Board wird auf null gesetzt
nach jedem Sprint.
Ein Kanban Board ist persistent.
Estimation vorgeschrieben
Scrum und Kanban
Commitment optional
Estimation optional
22.05.2013
The Pizza Game
1822.05.2013
Grundregeln für die Team Boards
 Erste Spalte ist die Selected Spalte und diese
gehört dem PO
 Definition of Done Reached Spalte muss
vorhanden sein
 Stories oder Bugs dürfen nicht nach links laufen
 Pull Mechanismus sicherstellen
 WIP Limits einführen
1922.05.2013
2022.05.2013
2122.05.2013
2222.05.2013
23
Scrum-Ban
Vorgehensweise wurde im
März 2013
mit den Teams erneut diskutiert.
22.05.2013
Neuer Regressionstestphase
 Plus Testautomatisierung erhöhen um Release Transaktionskosten
zu senken durch verordnetes Swarming
 Negativ auf Flow da Code Freeze
2422.05.2013
KANBAN IM
OPERATIVEN EINSATZ
Wie läuft Kanban bei PARSHIP konkret ab?
2622.05.2013
2722.05.2013
2822.05.2013
2922.05.2013
Experimente
3022.05.2013
AKTUELLE
HERAUSFORDERUNGEN
32
• MVP
• T-shaped skill-sets
• Cross-Team-Aufgaben
• Erfolgsmessung
• Ausweitung in das übrige Unternehmen
22.05.2013
Thank you for your attention.
PARSHIP GmbH
Speersort 10
D - 20095 Hamburg Germany
Contact:
marco.melas@parship.com
udo.carls@parship.com
alexander.fedtke@parship.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

HowTo Design your kanban board
HowTo Design your kanban boardHowTo Design your kanban board
HowTo Design your kanban board
Jo Seibert
 
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
Pierre E. NEIS
 

Was ist angesagt? (19)

Kanban in der IT
Kanban in der ITKanban in der IT
Kanban in der IT
 
Kanban - per Evolution zu Agilität
Kanban - per Evolution zu AgilitätKanban - per Evolution zu Agilität
Kanban - per Evolution zu Agilität
 
Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?
Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?
Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?
 
Scrum - Von traditionellen Ansaetzen zu agilen Methoden wie Scrum
Scrum - Von traditionellen Ansaetzen zu agilen Methoden wie ScrumScrum - Von traditionellen Ansaetzen zu agilen Methoden wie Scrum
Scrum - Von traditionellen Ansaetzen zu agilen Methoden wie Scrum
 
Anleitung zum Ruinieren eines Scrum Teams
Anleitung zum Ruinieren eines Scrum TeamsAnleitung zum Ruinieren eines Scrum Teams
Anleitung zum Ruinieren eines Scrum Teams
 
Kanban: Keep it simple
Kanban: Keep it simpleKanban: Keep it simple
Kanban: Keep it simple
 
HowTo Design your kanban board
HowTo Design your kanban boardHowTo Design your kanban board
HowTo Design your kanban board
 
Scrum zum Anfassen
Scrum zum AnfassenScrum zum Anfassen
Scrum zum Anfassen
 
Scrum Einleitung Präsentation
Scrum Einleitung PräsentationScrum Einleitung Präsentation
Scrum Einleitung Präsentation
 
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
Einführung zur Projektmanagement mit Scrum
 
Scrum Überblick Teil 2
Scrum Überblick Teil 2Scrum Überblick Teil 2
Scrum Überblick Teil 2
 
MURCS - Wir machen jetzt Scrum (OOP 2017)
MURCS - Wir machen jetzt Scrum (OOP 2017)MURCS - Wir machen jetzt Scrum (OOP 2017)
MURCS - Wir machen jetzt Scrum (OOP 2017)
 
Scrum Überblick Teil 1
Scrum Überblick Teil 1Scrum Überblick Teil 1
Scrum Überblick Teil 1
 
Einführung in SCRUM
Einführung in SCRUMEinführung in SCRUM
Einführung in SCRUM
 
Scrum & Kanban im Agenturgeschäft
Scrum & Kanban im AgenturgeschäftScrum & Kanban im Agenturgeschäft
Scrum & Kanban im Agenturgeschäft
 
Scrum im Content-Marketing: Agiles Projektmanagement für Ihre Content-Strategie
Scrum im Content-Marketing: Agiles Projektmanagement für Ihre Content-StrategieScrum im Content-Marketing: Agiles Projektmanagement für Ihre Content-Strategie
Scrum im Content-Marketing: Agiles Projektmanagement für Ihre Content-Strategie
 
Work smarter: Change Management im Marketing mit Kanban
Work smarter: Change Management im Marketing mit KanbanWork smarter: Change Management im Marketing mit Kanban
Work smarter: Change Management im Marketing mit Kanban
 
Agiles Projektmanagement mit Scrum - Einführung
Agiles Projektmanagement mit Scrum - EinführungAgiles Projektmanagement mit Scrum - Einführung
Agiles Projektmanagement mit Scrum - Einführung
 
Agiles Projektmanagement mit Scrum
Agiles Projektmanagement mit ScrumAgiles Projektmanagement mit Scrum
Agiles Projektmanagement mit Scrum
 

Andere mochten auch

Kanban Overview And Experience Report Export Full
Kanban Overview And Experience Report Export FullKanban Overview And Experience Report Export Full
Kanban Overview And Experience Report Export Full
davidpeterjoyce
 
Kanban Overview And Experience Report Export
Kanban Overview And Experience Report ExportKanban Overview And Experience Report Export
Kanban Overview And Experience Report Export
davidpeterjoyce
 
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
Katrin Grothues
 
#Nochnixhaiku 2013 [automatisch gespeichert]
#Nochnixhaiku 2013 [automatisch gespeichert]#Nochnixhaiku 2013 [automatisch gespeichert]
#Nochnixhaiku 2013 [automatisch gespeichert]
Renate Nuppenau
 
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT - Multimediatreff
 
Herbst PR leicht gemacht
Herbst PR leicht gemachtHerbst PR leicht gemacht
Herbst PR leicht gemacht
ADENION GmbH
 
Social Media Analyse US-Wahl 2012
Social Media Analyse US-Wahl 2012Social Media Analyse US-Wahl 2012
Social Media Analyse US-Wahl 2012
Infopaq Deutschland
 

Andere mochten auch (19)

Kanban Overview And Experience Report Export Full
Kanban Overview And Experience Report Export FullKanban Overview And Experience Report Export Full
Kanban Overview And Experience Report Export Full
 
Kanban Overview And Experience Report Export
Kanban Overview And Experience Report ExportKanban Overview And Experience Report Export
Kanban Overview And Experience Report Export
 
Jede Veränderung braucht Ver-Rückte
Jede Veränderung braucht Ver-RückteJede Veränderung braucht Ver-Rückte
Jede Veränderung braucht Ver-Rückte
 
Kanban pizza game
Kanban pizza gameKanban pizza game
Kanban pizza game
 
Kanban Board Examples
Kanban Board ExamplesKanban Board Examples
Kanban Board Examples
 
Was ist dran an Kanban?
Was ist dran an Kanban?Was ist dran an Kanban?
Was ist dran an Kanban?
 
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
 
#Nochnixhaiku 2013 [automatisch gespeichert]
#Nochnixhaiku 2013 [automatisch gespeichert]#Nochnixhaiku 2013 [automatisch gespeichert]
#Nochnixhaiku 2013 [automatisch gespeichert]
 
Josef Gochermann: Wege zu erfolgreichen Kooperationen
Josef Gochermann: Wege zu erfolgreichen KooperationenJosef Gochermann: Wege zu erfolgreichen Kooperationen
Josef Gochermann: Wege zu erfolgreichen Kooperationen
 
Renders XCOPE GRU
Renders XCOPE GRURenders XCOPE GRU
Renders XCOPE GRU
 
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
 
Dioxin-Skandal in den Social Media. Infopaq Kurzanalyse 28.01.2011
Dioxin-Skandal in den Social Media. Infopaq Kurzanalyse 28.01.2011Dioxin-Skandal in den Social Media. Infopaq Kurzanalyse 28.01.2011
Dioxin-Skandal in den Social Media. Infopaq Kurzanalyse 28.01.2011
 
Herbst PR leicht gemacht
Herbst PR leicht gemachtHerbst PR leicht gemacht
Herbst PR leicht gemacht
 
World Usability Day 2011: Usability quadratisch, pragmatisch, schnell
World Usability Day 2011: Usability quadratisch, pragmatisch, schnellWorld Usability Day 2011: Usability quadratisch, pragmatisch, schnell
World Usability Day 2011: Usability quadratisch, pragmatisch, schnell
 
Standard
StandardStandard
Standard
 
Andreas Archut: Tradition als Botschaft
Andreas Archut: Tradition als BotschaftAndreas Archut: Tradition als Botschaft
Andreas Archut: Tradition als Botschaft
 
Social Media Analyse US-Wahl 2012
Social Media Analyse US-Wahl 2012Social Media Analyse US-Wahl 2012
Social Media Analyse US-Wahl 2012
 
24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...
24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...
24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...
 
Präsentation denkmal2014 leipzig
Präsentation denkmal2014 leipzigPräsentation denkmal2014 leipzig
Präsentation denkmal2014 leipzig
 

Ähnlich wie Kanban @ PARSHIP

Scrum checklist 2013
Scrum checklist 2013Scrum checklist 2013
Scrum checklist 2013
Hanser Update
 
Rails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen ProjektenRails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen Projekten
Phillip Oertel
 

Ähnlich wie Kanban @ PARSHIP (20)

Agilität mit Scrum - Überblick
Agilität mit Scrum - ÜberblickAgilität mit Scrum - Überblick
Agilität mit Scrum - Überblick
 
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördernAgile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
Agile Teamarbeit - wie Startups Projekte managen und die Zusammenarbeit fördern
 
Scrum checklist 2013
Scrum checklist 2013Scrum checklist 2013
Scrum checklist 2013
 
Agile softwareentwicklung am Beispiel von Scrum
Agile softwareentwicklung am Beispiel von ScrumAgile softwareentwicklung am Beispiel von Scrum
Agile softwareentwicklung am Beispiel von Scrum
 
Scrum - Einführung - Begriffe - Technik
Scrum - Einführung - Begriffe - TechnikScrum - Einführung - Begriffe - Technik
Scrum - Einführung - Begriffe - Technik
 
Lean SW-Development mit Scrum und Kanban
Lean SW-Development mit Scrum und KanbanLean SW-Development mit Scrum und Kanban
Lean SW-Development mit Scrum und Kanban
 
Rails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen ProjektenRails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen Projekten
 
Scrum und Agile Software Entwicklung
Scrum und Agile Software EntwicklungScrum und Agile Software Entwicklung
Scrum und Agile Software Entwicklung
 
Projekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meistern
Projekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meisternProjekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meistern
Projekte mittels Scrum und agiler Software Entwicklung meistern
 
Murcs
MurcsMurcs
Murcs
 
OOP2017: Scrum statt Murcs - Agile Software-Entwicklung
OOP2017: Scrum statt Murcs - Agile Software-EntwicklungOOP2017: Scrum statt Murcs - Agile Software-Entwicklung
OOP2017: Scrum statt Murcs - Agile Software-Entwicklung
 
Scrum zum Anfassen
Scrum zum AnfassenScrum zum Anfassen
Scrum zum Anfassen
 
Scrum Zertifizierungen
Scrum ZertifizierungenScrum Zertifizierungen
Scrum Zertifizierungen
 
Agile Verträge
Agile VerträgeAgile Verträge
Agile Verträge
 
SCD13: Agile Entwicklung bei der shopware AG
SCD13: Agile Entwicklung bei der shopware AGSCD13: Agile Entwicklung bei der shopware AG
SCD13: Agile Entwicklung bei der shopware AG
 
Manage Agile Konferenz - Wie wir ein eigenes Framework entwickelten und warum...
Manage Agile Konferenz - Wie wir ein eigenes Framework entwickelten und warum...Manage Agile Konferenz - Wie wir ein eigenes Framework entwickelten und warum...
Manage Agile Konferenz - Wie wir ein eigenes Framework entwickelten und warum...
 
Scrum Cheat Sheet (Jan 2012)
Scrum Cheat Sheet (Jan 2012)Scrum Cheat Sheet (Jan 2012)
Scrum Cheat Sheet (Jan 2012)
 
Cogneon Praesentation Scrum Day 2009
Cogneon Praesentation   Scrum Day 2009Cogneon Praesentation   Scrum Day 2009
Cogneon Praesentation Scrum Day 2009
 
Einführung in agile Konzepte und Methoden
Einführung in agile Konzepte und MethodenEinführung in agile Konzepte und Methoden
Einführung in agile Konzepte und Methoden
 
Das TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework Scrum
Das TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework ScrumDas TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework Scrum
Das TIB AV-Portal setzt auf das agile Management-Framework Scrum
 

Kanban @ PARSHIP

  • 1. Marco, Udo & Alexander 14. Mai 2013 Kanban @ PARSHIP
  • 3.  Present in 12 European countries and Mexico  160 employees  Subsidiary of the Georg von Holtzbrinck publishing group  Premium brands: PARSHIP.com and gayPARSHIP.com  EUR 55 mio. turnover in 2010 PARSHIP: Leading online matchmaking agency in Europe 322.05.2013
  • 4. 4 Product Development Team in a nutshell Product Management • 4 PO • 2 UX • 1 Designer Engineering (6 ppl/team) • 3 ScrumBan Teams • 1 Kanban Team IT-Ops (5 ppl) • 1 Kanban Team 22.05.2013
  • 6. Warum haben wir über Kanban nachgedacht? 6 Release-Sprint 1 Release-Sprint 2 Release Sprint 3 Sprint 1 Sprint 2 Sprint 3 Sprint 4 Parallele Arbeit Parallele Arbeit Parallele Arbeit Sprint 3 weeks 24 hours RESTROSPECTIVE SPRINT BACKLOGPRODUCT BACKLOG DAILY SCRUM SESSION DELIVERABLE PRODUCT SPRINT PLANNING SESSION ESTIMATION SESSION € § 22.05.2013
  • 7. Kanban sollte zwei Dinge lösen: 1. Multitasking reduzieren stop starting… start finishing! 2. Flexibilität in der Priorisierung der nächsten Themen/Tasks erhöhen Kein commitment mehr für einen Sprint, aber für den WIP 722.05.2013
  • 9. Workshop Agenda 09:30 – 10:00 Kanban Teil 1 10:00 – 10:30 „Name Game“ in Gruppen 10:30 – 12:00 Kanban Teil 2 12:00 – 13:00 Gemeinsames Mittagessen 13:00 – 14:30 „Pizza Game“ in Gruppen 14:30 – 14:45 Pause 14:45 – 15:30 Workflow und WIPs definieren (Teams) 15:30 – 16:00 Präsentation der Workflows 16:00 – 16:15 Workflow festlegen (Teams) 16:15 – 18:00 PO definieren anhand neuer WIP Limits die „Selected Stories“ + Puffer 922.05.2013
  • 10. Was sind unsere aktuellen Probleme in Engineering und QA? 1022.05.2013
  • 11. 11 Was ist Kanban?  Projektmanagement-Methode  Prozess  Entwicklungsmethode  Change Methode 22.05.2013
  • 13. Grundprinzipien  Beginne dort, wo du dich im Moment befindest  Verständige dich mit anderen auf inkrementelle, evolutionäre Veränderungen  Respektiere den bestehenden Prozess sowie die existierenden Rollen, Verantwortlichkeiten und Berufsbezeichnungen  Fördere Leadership-Handlungen auf allen Ebenen 1322.05.2013
  • 14. Kerneigenschaften  Visualisiere den Workflow  Begrenze den „Work in Progress“  Manage den Fluss (Flow)  Mache die Regeln für den Prozess explizit  Führe Feedback-Schleifen/Praktiken ein  Verbessere kollaborativ, entwickle experimentell 1422.05.2013
  • 15. QA in Progress (2) DEV (2) One Day in Kanban Land 15 Backlog In Progress Done Ready for Release Selected (2) I E F G H J L A B D K C 22.05.2013
  • 16. Gemeinsamkeiten: Scrum und Kanban  Beide Vorgehensweisen sind lean und agil  Beide verwenden einen „Pull“-Prozess (bei Scrum über das Commitment und Kanban über den Workflow)  Beide begrenzen das WIP (bei Scrum pro Sprint und bei Kanban zu jedem Zeitpunkt pro Spalte)  Beide setzen auf Transparenz, um Prozessverbesserungen anzustoßen  Beiden geht es zentral darum, releasefähige Software frühzeitig und häufig zu produzieren  Beide sind in selbstorganisierenden Teams verankert  Beide erfordern, dass die Arbeit in Teile herunter gebrochen wird  Bei beiden wird der Releaseplan auf der Basis empirischer Daten fortwährend angepasst (velocity / lead time) 1622.05.2013
  • 17. 17 Bis jetzt Ab jetzt Timebox Iteration vorgeschrieben. Timebox Iteration optional. Aber Branching erfolgt im 2-Wochen Rythmus Team Commitment pro Sprint WIP Limit indirekt pro Sprint WIP Limit direkt (pro Workflow Spalte) Während des laufenden Sprint werden keine neuen Aufgaben aufgenommen. Es können immer neue Aufgaben aufgenommen werden, sobald Kapazität dafür vorhanden ist. Der Sprint Backlog gehört einem Team. Ein Kanban Board kann von mehreren Teams geteilt werden. Wir beginnen mit einem Board pro Team Ein Scrum Board wird auf null gesetzt nach jedem Sprint. Ein Kanban Board ist persistent. Estimation vorgeschrieben Scrum und Kanban Commitment optional Estimation optional 22.05.2013
  • 19. Grundregeln für die Team Boards  Erste Spalte ist die Selected Spalte und diese gehört dem PO  Definition of Done Reached Spalte muss vorhanden sein  Stories oder Bugs dürfen nicht nach links laufen  Pull Mechanismus sicherstellen  WIP Limits einführen 1922.05.2013
  • 23. 23 Scrum-Ban Vorgehensweise wurde im März 2013 mit den Teams erneut diskutiert. 22.05.2013
  • 24. Neuer Regressionstestphase  Plus Testautomatisierung erhöhen um Release Transaktionskosten zu senken durch verordnetes Swarming  Negativ auf Flow da Code Freeze 2422.05.2013
  • 26. Wie läuft Kanban bei PARSHIP konkret ab? 2622.05.2013
  • 32. 32 • MVP • T-shaped skill-sets • Cross-Team-Aufgaben • Erfolgsmessung • Ausweitung in das übrige Unternehmen 22.05.2013
  • 33. Thank you for your attention. PARSHIP GmbH Speersort 10 D - 20095 Hamburg Germany Contact: marco.melas@parship.com udo.carls@parship.com alexander.fedtke@parship.com