Internet-Safety 
KS Hottingen 
Philippe Wampfler, September 2014 
phwa.ch/ishottingen
Coca-Cola Social Media Guard 
USA, 2014 - Quelle: phwa.ch/cocacola
Ablauf
Wer bin ich?
Sicherheit
Kann man wegen dem Internet ins 
Gefängnis kommen?
I. Digitaler Wandel
Werden soziale Netzwerke 
selbstverständlich wie Brief und Telefon?
Paradox der 
Privatsphäre 
Eltern 
verletzen PS 
Jugendliche 
schützen PS 
nicht 
?
»Digital Natives«
Sharing
Uber
Sight 
Eran May-raz und Daniel Lazo 
Israel, 2012 - Quelle: phwa.ch/sight
II. 
Herausforderungen
Herausforderung 1 
Genuss, Bedürfnisse, Gesundheit
Herausforderung 2 
Verstehen, warum wir tun, was wir tun
Herausforderung 3 
Verstehen, was unsere Geräte tun
Autos
Melkroboter
Die Rolle von 
Algorithmen
Herausforderung 4 
Resilienz
problematisches 
Verhalten 
problematische 
Mediennutzung
Herausforderung 5 
Schlafen
Herausforderung 6 
Konzentration
Herausforderung 7 
Über Probleme sprechen
Herausforderung 8 
Den Wert von Geduld lernen
Herausforderung 9 
Beziehungen online und offline pflegen
Herausforderung 10 
anders sein als alle anderen
Erfahrungen, Tipps 
und Prognosen 
III. 
Probleme 
Philippe Wamp!er
I Forgot My Phone 
Charlene deGuzman, Miles Crawford 
USA, 2013 - Quelle: phwa.ch/phubbing
Phubbing
Blickkontakt
Datenschutz
Hoax- und Fake-Geschichten
Ablenkung
Sucht 
Digitale Einsamkeit
Digitale Einsamkeit
Grund 1: Ablenkung 
Cybermobbing
Lösungen
Recht am eigenen Bild 
Philippe Wamp!er
Urheberrecht 
Philippe Wamp!er
anderen als Menschen begegnen
Digitale Pause
Information 
Mahlzeiten ohne Smartphone
Offenheit
Vorurteilen begegnen
Ziele setzen
Warum wird Stunt Man 
Mike verletztlich am 
Ende des Filmes?
Internet Safety Kantonsschule Hottingen
Internet Safety Kantonsschule Hottingen
Internet Safety Kantonsschule Hottingen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Internet Safety Kantonsschule Hottingen

986 Aufrufe

Veröffentlicht am

Workshop Oktober 2014

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
986
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Internet Safety Kantonsschule Hottingen

  1. 1. Internet-Safety KS Hottingen Philippe Wampfler, September 2014 phwa.ch/ishottingen
  2. 2. Coca-Cola Social Media Guard USA, 2014 - Quelle: phwa.ch/cocacola
  3. 3. Ablauf
  4. 4. Wer bin ich?
  5. 5. Sicherheit
  6. 6. Kann man wegen dem Internet ins Gefängnis kommen?
  7. 7. I. Digitaler Wandel
  8. 8. Werden soziale Netzwerke selbstverständlich wie Brief und Telefon?
  9. 9. Paradox der Privatsphäre Eltern verletzen PS Jugendliche schützen PS nicht ?
  10. 10. »Digital Natives«
  11. 11. Sharing
  12. 12. Uber
  13. 13. Sight Eran May-raz und Daniel Lazo Israel, 2012 - Quelle: phwa.ch/sight
  14. 14. II. Herausforderungen
  15. 15. Herausforderung 1 Genuss, Bedürfnisse, Gesundheit
  16. 16. Herausforderung 2 Verstehen, warum wir tun, was wir tun
  17. 17. Herausforderung 3 Verstehen, was unsere Geräte tun
  18. 18. Autos
  19. 19. Melkroboter
  20. 20. Die Rolle von Algorithmen
  21. 21. Herausforderung 4 Resilienz
  22. 22. problematisches Verhalten problematische Mediennutzung
  23. 23. Herausforderung 5 Schlafen
  24. 24. Herausforderung 6 Konzentration
  25. 25. Herausforderung 7 Über Probleme sprechen
  26. 26. Herausforderung 8 Den Wert von Geduld lernen
  27. 27. Herausforderung 9 Beziehungen online und offline pflegen
  28. 28. Herausforderung 10 anders sein als alle anderen
  29. 29. Erfahrungen, Tipps und Prognosen III. Probleme Philippe Wamp!er
  30. 30. I Forgot My Phone Charlene deGuzman, Miles Crawford USA, 2013 - Quelle: phwa.ch/phubbing
  31. 31. Phubbing
  32. 32. Blickkontakt
  33. 33. Datenschutz
  34. 34. Hoax- und Fake-Geschichten
  35. 35. Ablenkung
  36. 36. Sucht Digitale Einsamkeit
  37. 37. Digitale Einsamkeit
  38. 38. Grund 1: Ablenkung Cybermobbing
  39. 39. Lösungen
  40. 40. Recht am eigenen Bild Philippe Wamp!er
  41. 41. Urheberrecht Philippe Wamp!er
  42. 42. anderen als Menschen begegnen
  43. 43. Digitale Pause
  44. 44. Information Mahlzeiten ohne Smartphone
  45. 45. Offenheit
  46. 46. Vorurteilen begegnen
  47. 47. Ziele setzen
  48. 48. Warum wird Stunt Man Mike verletztlich am Ende des Filmes?

×