SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social Media
Worauf Schulleitungen achten müssen
Philippe Wampfler, Altdorf Februar 2014
phwa.ch/uri
Phillipe Wampfler Facebook, Blogs und Wikis in der Schule

Phillipe Wampfler

Facebook, Blogs
und Wikis in
der Schule
Ein Social-Media-Leitfaden

V

25.03.13 13:48
Ablauf
Social Media 2014
Krisenfälle
Prävention, Vorgehen und Zuständigkeit
Führung und Schulung von Lehrpersonen
Fragen
I.
Wie nutzen Kinder und
Jugendliche Social Media 2014?
Selfies
Chatten
Kontext beachten
Tendenz 1

Mobile Kommunikation
Tendenz 2

Private Vernetzung
NZZ, 23. 1. 2014
Tendenz 3

Temporäre Kommunikation
II.
Krisenfälle in Social Media
Abhängigkeit und Einsamkeit
Kriterien für Abhängigkeit
Kontrollverlust über Zeit
Leistungseinbusse
Streit mit anderen Menschen, Lügen
sozialer Rückzug
Schlafmangel
erfüllen 4% der Jugendlichen
Sexting

Philippe Wampfler
Cybermobbing
Grund 1: Ablenkung
Am Abend kamen immer mehr Nachrichten, wie ein
böses, nie enden wollendes verbales Pingpongspiel. Ihre
Mutter hatte da schon längst bei einigen der Eltern
angerufen. Die meisten waren entsetzt über den Tonfall,
die Ausdrücke, eine Mutter hat geweint am Telefon. Dass
ihr Sohn so etwas macht, hätte sie nie gedacht. Leas
Mutter fühlte sich ohnmächtig, hilflos, als sie ihre Tochter
am Abend weinend auf dem Bett fand. Und noch mehr,
als sie die Nachrichten las, die bei Lea auf dem Handy
ankamen. Sie war geschockt, das, was sie las, fand sie
abstoßend.

www.zeit.de/2013/47/phaenomen-cybermobbing
Fakten zu Cybermobbing
entsteht fast immer aus Mobbingsituation
meist schlimmer als Mobbing, weil
a) 24/7
b) kaum durch Erwachsene beobachtbar
c) viel mehr Publikum - Scham/Verletzung
kann kaum durch Online-Aktivität beendet
werden
Drohungen
FREUT SICH HÜT NIEMERT, DASS ICH GEBORE WORDE
BIN ... ICH SCHWÖR, ICH ZAHLS EU ALLNE ZRUG!!! ES
ISCH NÖD E FRAG VO DE HÖFLICHKEIT, SONDERN VOM
RESPEKT UND EHRE. ICH VERNICHTE EU ALLI, IHR
WERDET ES BEREUE, DASS IHR MIR NÖD IM ARSCH
KROCHE SIND, DENN JETZT CHAN EU NIEMERT ME
SCHÜTZE ... POW!!!! POW!!!! POW!!!!

»

Das Magazin, 42/2013
Prävention in der Schule
1. Die Tools nutzen
Social Media im Unterricht
Kettenbriefe
2. Über Auswirkungen sprechen
Strassenverkehrsanalogie
Rauchprävention
3. Dialog suchen
Vorurteile vermeiden
Interesse an Kommunikation
§

4. Über Rechte sprechen
Recht am eigenen Bild

Philippe Wampfler
5. Mobbingprävention
Schulklima
sich spüren
6. kompetente Ansprechpersonen
III.
Vorgehen bei Krisenfällen
1. Gespräch mit Betroffenen suchen
2. Kontext und Erwartungen klar erfassen
3. Fall mit Social-Media-ExpertInnen besprechen
4. problematische Äußerungen löschen (lassen)
5. pädagogisch handeln, nicht juristisch
6. aber: gegebenenfalls Polizei einschalten
Abgrenzung
Schule - Elternhaus
Abgrenzung
Schule - Polizei
Strafen für Äußerungen
im Internet
1. Störung des Schulbetriebs
2. Verletzung der Pflichten der SuS
3. Äußerung richtet sich gegen LP oder SuS
4. Äußerung ist keine legitime Kritik
5. Äußerung ist öffentlich erfolgt
6. Bestrafung folgt transparenter Norm
mehr: phwa.ch/strafen
IV.
Führung und Schulung
von Lehrpersonen im
Umgang mit Social Media
positive Grundhaltung
und Vertrauen
öffentliche Kommunikation von LP
ist Öffentlichkeitsarbeit einer Schule
»

kantonale oder schulische
Richtlinien beachten

Ley Feynberg

phwa.ch/richtlinien

zeit.de/gesellschaft/schule/2013-10/lehrer-schueler-facebook
Social-Media-Präsenz
Thema beim Mitarbeitergespräch
Social-MediaVerantwortliche/r
Fragen?
Danke!

Folien:
Kontakt:

phwa.ch/uri
wampfler@schulesocialmedia.ch
+41 78 704 29 29
phwampfler

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Kleine rechtskunde cybermobbing im fokus
Kleine rechtskunde   cybermobbing im fokusKleine rechtskunde   cybermobbing im fokus
Kleine rechtskunde cybermobbing im fokus
Tobias Falke
 
Kadervernetzung Wil, 15. März 2014 - Input Wampfler
Kadervernetzung Wil, 15. März 2014 - Input WampflerKadervernetzung Wil, 15. März 2014 - Input Wampfler
Kadervernetzung Wil, 15. März 2014 - Input Wampfler
Philippe Wampfler
 
Cybermobbing
CybermobbingCybermobbing
Cybermobbing
fosbe
 
Arten des Cybermobbings
Arten des CybermobbingsArten des Cybermobbings
Arten des Cybermobbings
Tobias Falke
 
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
SicherDeinWeb
 

Andere mochten auch (10)

Warum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sindWarum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sind
 
Keynote Linz - Vom Mehrwert zum Wert des digitalen Arbeitens
Keynote Linz - Vom Mehrwert zum Wert des digitalen ArbeitensKeynote Linz - Vom Mehrwert zum Wert des digitalen Arbeitens
Keynote Linz - Vom Mehrwert zum Wert des digitalen Arbeitens
 
Kleine rechtskunde cybermobbing im fokus
Kleine rechtskunde   cybermobbing im fokusKleine rechtskunde   cybermobbing im fokus
Kleine rechtskunde cybermobbing im fokus
 
Kadervernetzung Wil, 15. März 2014 - Input Wampfler
Kadervernetzung Wil, 15. März 2014 - Input WampflerKadervernetzung Wil, 15. März 2014 - Input Wampfler
Kadervernetzung Wil, 15. März 2014 - Input Wampfler
 
Cybermobbing
CybermobbingCybermobbing
Cybermobbing
 
Arten des Cybermobbings
Arten des CybermobbingsArten des Cybermobbings
Arten des Cybermobbings
 
Mobbing 2
Mobbing 2Mobbing 2
Mobbing 2
 
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
 
Präsentation Social Media Snack: Social Media in der Bildung
Präsentation Social Media Snack: Social Media in der BildungPräsentation Social Media Snack: Social Media in der Bildung
Präsentation Social Media Snack: Social Media in der Bildung
 
Schulische Präventionsarbeit - Cybermobbing
Schulische Präventionsarbeit - CybermobbingSchulische Präventionsarbeit - Cybermobbing
Schulische Präventionsarbeit - Cybermobbing
 

Ähnlich wie Jugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssen

»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
Philippe Wampfler
 
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJlWeiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
ThemaTisch
 
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social MediaInput zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
Philippe Wampfler
 
Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke zum Thema Mobbing am Arbeitsplatz
Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke zum Thema Mobbing am ArbeitsplatzMinisterpräsident Dr. Dietmar Woidke zum Thema Mobbing am Arbeitsplatz
Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke zum Thema Mobbing am Arbeitsplatz
Klaus-Dieter May: Bürgerinitiative "Pro Fairness gegen Mobbing" | Stoppt Mobbing!
 
learning with new Media - Pro-Kontra
learning with new Media - Pro-Kontralearning with new Media - Pro-Kontra
learning with new Media - Pro-Kontra
Lis1987
 

Ähnlich wie Jugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssen (20)

Impuls Mittelschule - Input Wampfler
Impuls Mittelschule - Input WampflerImpuls Mittelschule - Input Wampfler
Impuls Mittelschule - Input Wampfler
 
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
 
Themenabend zur Mediennutzung und Medienbildung, April 2016
Themenabend zur Mediennutzung und Medienbildung, April 2016Themenabend zur Mediennutzung und Medienbildung, April 2016
Themenabend zur Mediennutzung und Medienbildung, April 2016
 
Brunnen - Impuls Mittelschule
Brunnen - Impuls MittelschuleBrunnen - Impuls Mittelschule
Brunnen - Impuls Mittelschule
 
Internet Safety Kantonsschule Hottingen
Internet Safety Kantonsschule HottingenInternet Safety Kantonsschule Hottingen
Internet Safety Kantonsschule Hottingen
 
Präsentation 2012
Präsentation 2012Präsentation 2012
Präsentation 2012
 
Lernen und Arbeiten mit Social Media
Lernen und Arbeiten mit Social MediaLernen und Arbeiten mit Social Media
Lernen und Arbeiten mit Social Media
 
Cybermobbing
CybermobbingCybermobbing
Cybermobbing
 
07 4 3-baier_gross_burkhardt_text
07 4 3-baier_gross_burkhardt_text07 4 3-baier_gross_burkhardt_text
07 4 3-baier_gross_burkhardt_text
 
Social Media Basics für Eltern
Social Media Basics für ElternSocial Media Basics für Eltern
Social Media Basics für Eltern
 
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
 
Cyber mobbing
Cyber mobbingCyber mobbing
Cyber mobbing
 
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJlWeiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
Weiterbildung kirchliche JugendleiterInnen ÖAkJl
 
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social MediaInput zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
 
Social Media Basics
Social Media BasicsSocial Media Basics
Social Media Basics
 
Vortrag IGEL - Wie lernen Jugendliche im Zeitalter von Social Media?
Vortrag IGEL - Wie lernen Jugendliche im Zeitalter von Social Media? Vortrag IGEL - Wie lernen Jugendliche im Zeitalter von Social Media?
Vortrag IGEL - Wie lernen Jugendliche im Zeitalter von Social Media?
 
Gefahren Internet - Web 2010
Gefahren Internet - Web 2010Gefahren Internet - Web 2010
Gefahren Internet - Web 2010
 
Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke zum Thema Mobbing am Arbeitsplatz
Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke zum Thema Mobbing am ArbeitsplatzMinisterpräsident Dr. Dietmar Woidke zum Thema Mobbing am Arbeitsplatz
Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke zum Thema Mobbing am Arbeitsplatz
 
learning with new Media - Pro-Kontra
learning with new Media - Pro-Kontralearning with new Media - Pro-Kontra
learning with new Media - Pro-Kontra
 
Input Migros Clubschulen Wampfler
Input Migros Clubschulen WampflerInput Migros Clubschulen Wampfler
Input Migros Clubschulen Wampfler
 

Mehr von Philippe Wampfler

Mehr von Philippe Wampfler (20)

Was ist digitale Didaktik?
Was ist digitale Didaktik? Was ist digitale Didaktik?
Was ist digitale Didaktik?
 
Exzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Exzellenzforum Thalwil - Slides WampflerExzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Exzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
 
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-GuidelinesDigitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
 
Computerspiele im Deutschunterricht
Computerspiele im DeutschunterrichtComputerspiele im Deutschunterricht
Computerspiele im Deutschunterricht
 
Netzbilder im Gymnasialen Unterricht
Netzbilder im Gymnasialen UnterrichtNetzbilder im Gymnasialen Unterricht
Netzbilder im Gymnasialen Unterricht
 
Digitalisierung und Mittelschulen
Digitalisierung und Mittelschulen Digitalisierung und Mittelschulen
Digitalisierung und Mittelschulen
 
Digitaler Nonsens - Kantonsschule Hottingen
Digitaler Nonsens  - Kantonsschule HottingenDigitaler Nonsens  - Kantonsschule Hottingen
Digitaler Nonsens - Kantonsschule Hottingen
 
Digital oder analog schreiben
Digital oder analog schreibenDigital oder analog schreiben
Digital oder analog schreiben
 
Digitalisierung und Lehrer*innenbildung
Digitalisierung und Lehrer*innenbildungDigitalisierung und Lehrer*innenbildung
Digitalisierung und Lehrer*innenbildung
 
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sindWarum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
 
Eifersucht - Emotionen und Definition
Eifersucht - Emotionen und DefinitionEifersucht - Emotionen und Definition
Eifersucht - Emotionen und Definition
 
Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017
 
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der DigitalisierungLernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
 
Generation »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Generation »Social Media« - eine pädagogische PerspektiveGeneration »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Generation »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
 
Referat PH Bern - ICT-V 2017
Referat PH Bern - ICT-V 2017Referat PH Bern - ICT-V 2017
Referat PH Bern - ICT-V 2017
 
Anomalisa: Reddit-Thesen
Anomalisa: Reddit-ThesenAnomalisa: Reddit-Thesen
Anomalisa: Reddit-Thesen
 
Persönliche Identität - Parfit
Persönliche Identität - ParfitPersönliche Identität - Parfit
Persönliche Identität - Parfit
 
Slides für Vorlesung Dürscheid
Slides für Vorlesung DürscheidSlides für Vorlesung Dürscheid
Slides für Vorlesung Dürscheid
 
BYOD - Burggraben
BYOD - BurggrabenBYOD - Burggraben
BYOD - Burggraben
 
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
 

Jugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssen