SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Dgitales politisches Direktmarketing

Desinformationskampagnen spielen im politischen Meinungskampf zunehmend eine größere Rolle. Mal geht es um ein angeblich entführtes und vergewaltigtes Mädchen, mal um ein vermeintliches Massaker in einer amerikanischen Kleinstadt. Die sozialen Medien spülen jede Menge Falschmeldungen auf die Redaktionsserver und Journalistenrechner. Und die werden dann tausendfach kommentiert und weiterverbreitet. Nicht immer stecken Menschen aus Fleisch und Blut hinter diesen Kommentaren auf Facebook, Twitter & Co, häufig handelt es sich um mehr oder weniger raffinierte Propagandasoftware, Social Bots genannt. Der amerikanische Präsident Donald Trump hat vier Millionen solcher Propaganda-Roboter im Wahlkampf Stimmung für sich und seine Position machen lassen. Journalisten dürfen weder auf derartige Falschmeldungen hereinfallen, noch dürfen sie die automatisierte Demagogie von Propaganda-Bots für ein reales politisches Meinungsbild halten. Wie schnell ist da die angebliche Stimme des Volkes auf Facebook, Twitter oder aus einem Diskussionsforum in einem Beitrag zitiert. Und dabei handelt es sich doch nur um raffinierte Meinungsmache mittels Bots. Seminarziel: Propaganda-Bots und Fake News zu entlarven, ist keine leichte Aufgabe. In diesem Seminar werden die notwendige Methoden dafür und die Strategien digitaler Recherche vermittelt, um Fake News und Meinungsmache per Bot besser erkennen zu können.

1 von 26
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Polit-Automatisierung
Fake News, Social Bots, Hacks & Co –
Gefahr für die Demokratie?
Referent: Peter Welchering
Polit-Automatisierung
Was passiert da gerade im Netz und in der Politik?
Polit-Automatisierung
Der amerikanische Präsidentschafts-Wahlkampf als Beispiel
4.000.000 Social Bots auf Seiten Trumps
900.000 Social Bots vom Clinton-Team
Cyberangriffe, um an sensibles Wissen zu gelangen
Inferenzanalysen zur Identifizierung von individuellen Botschaften
Polit-Automatisierung
„Propaganda, die wir in sozialen Netzwerken in Teilen feststellen, ist teilweise
falsch, ist überzogen und ist oftmals emotional und verleitet dazu, dass die
Menschen sich eine andere Meinung, eine fehlerhafte Meinung von der
Realität machen.“
Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz auf
der Berliner Cybersicherheitskonferenz am 22. November 2016.
Polit-Automatisierung
„Wir erwarten einen rasanten Anstieg von Cyberangriffen in den
anstehenden Wahlkämpfen, insbesondere einen rasanten Anstieg der
Cyberangriffe auf Computer von Politikern, Rechnersysteme der Parlamente
und Server der Parteien.“
Steven Wilson, Chef der Cybercrime-Einheit von Europol, am 23. November
2016 gegenüber dem Deutschlandfunk
Polit-Automatisierung
„Wir haben in den Vereinigten Staaten gesehen, dass es Cyberangriffe
gab, die das Wahlergebnis manipulieren sollten. Das werden wir in Europa
auch sehen. Es hat wahrscheinlich schon stattgefunden. Zumindest die
Vorbereitungen für diese Versuche, Wahlergebnisse zu beeinflussen,
haben mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits vor einigen Monaten oder noch
früher begonnen. Die Zahl der Angriffe steigt mit der Möglichkeit,
demokratische Prozesse damit beeinflussen zu können. Diese Zahl der
Angriffe wird zunehmen. Wir müssen lernen, mit diesem Risiko
umzugehen.“
Freddy Dezeure, Chef des EU-CERT, am 22. März 2017 auf der
europäischen Forensiker-Tagung in Überlingen gegenüber dem
Deutschlandfunk
Anzeige

Recomendados

"Listen and Respond" für Skype
"Listen and Respond" für Skype"Listen and Respond" für Skype
"Listen and Respond" für SkypeKolle Rebbe GmbH
 
Netzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & Spannungsfelder
Netzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & SpannungsfelderNetzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & Spannungsfelder
Netzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & SpannungsfelderPeter Bihr
 
Von Filterblasen, Feindbildern und Fake News - Rechtspopulismus im Social Web
Von Filterblasen, Feindbildern und Fake News - Rechtspopulismus im Social WebVon Filterblasen, Feindbildern und Fake News - Rechtspopulismus im Social Web
Von Filterblasen, Feindbildern und Fake News - Rechtspopulismus im Social WebChristian Buggisch
 
07 4 2-schneider
07 4 2-schneider07 4 2-schneider
07 4 2-schneiderWettbewerb
 
Außer Kontrolle
Außer KontrolleAußer Kontrolle
Außer KontrolleGunnar Sohn
 
11 4 2-dreisbach
11 4 2-dreisbach11 4 2-dreisbach
11 4 2-dreisbachWettbewerb
 
160909 Kurz Politische Denkwege2.0
160909 Kurz Politische Denkwege2.0160909 Kurz Politische Denkwege2.0
160909 Kurz Politische Denkwege2.0Florian Semle
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Dgitales politisches Direktmarketing

07 4 2-blank_jost
07 4 2-blank_jost07 4 2-blank_jost
07 4 2-blank_jostWettbewerb
 
[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...
[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...
[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...Daniel Lohninger
 
Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!
Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!
Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!EmpressSato
 
Präsentation zum 14. IfK-Praxisforum
Präsentation zum 14. IfK-PraxisforumPräsentation zum 14. IfK-Praxisforum
Präsentation zum 14. IfK-PraxisforumIfK_Dresden
 
Einleitung Online-Campaigning. Welt retten mit Internet. #smwbcampaigns
Einleitung Online-Campaigning. Welt retten mit Internet. #smwbcampaignsEinleitung Online-Campaigning. Welt retten mit Internet. #smwbcampaigns
Einleitung Online-Campaigning. Welt retten mit Internet. #smwbcampaignsChange.org Deutschland
 
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZ
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZSocial Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZ
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZEllen Girod
 
Zukunft der vernetzten Serviceökonomie
Zukunft der vernetzten ServiceökonomieZukunft der vernetzten Serviceökonomie
Zukunft der vernetzten ServiceökonomieGunnar Sohn
 
Digitale_selbstverteidigung_dt
Digitale_selbstverteidigung_dtDigitale_selbstverteidigung_dt
Digitale_selbstverteidigung_dtFESD GKr
 
Daten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der Staat
Daten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der StaatDaten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der Staat
Daten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der StaatWerner Reiter
 
Vortrag »Demokratiepolitische Chancen und Gefahren der Digitalisierung«
Vortrag »Demokratiepolitische Chancen und Gefahren der Digitalisierung«Vortrag »Demokratiepolitische Chancen und Gefahren der Digitalisierung«
Vortrag »Demokratiepolitische Chancen und Gefahren der Digitalisierung«peterpur
 
Fake News: Worüber reden wir und was sind die Schlussfolgerungen?
Fake News: Worüber reden wir und was sind die Schlussfolgerungen?Fake News: Worüber reden wir und was sind die Schlussfolgerungen?
Fake News: Worüber reden wir und was sind die Schlussfolgerungen?studiumdigitale
 
Was ist Datenjournalismus
Was ist DatenjournalismusWas ist Datenjournalismus
Was ist DatenjournalismusAndreas Griess
 
"Offline Mobilisierung": Campact Vortrag von Günter Metzges auf der Social Me...
"Offline Mobilisierung": Campact Vortrag von Günter Metzges auf der Social Me..."Offline Mobilisierung": Campact Vortrag von Günter Metzges auf der Social Me...
"Offline Mobilisierung": Campact Vortrag von Günter Metzges auf der Social Me...Change.org Deutschland
 
Change.org bei der IG Metall Jugend: Welt retten mit Internet
Change.org bei der IG Metall Jugend: Welt retten mit InternetChange.org bei der IG Metall Jugend: Welt retten mit Internet
Change.org bei der IG Metall Jugend: Welt retten mit InternetPaula Peters
 
Elitare denker mind control theorien und techniken der massenmedien
Elitare denker mind control theorien und techniken der massenmedienElitare denker mind control theorien und techniken der massenmedien
Elitare denker mind control theorien und techniken der massenmedienChemtrails Spoter
 
Crowd-Journalismus: Geschichten von unten
Crowd-Journalismus: Geschichten von untenCrowd-Journalismus: Geschichten von unten
Crowd-Journalismus: Geschichten von untenJakob Steinschaden
 
Wie Software-Design gesellschaftlichen Diskurs beeinflusst
Wie Software-Design gesellschaftlichen Diskurs beeinflusstWie Software-Design gesellschaftlichen Diskurs beeinflusst
Wie Software-Design gesellschaftlichen Diskurs beeinflusstKonrad Lischka
 

Ähnlich wie Dgitales politisches Direktmarketing (20)

07 4 2-blank_jost
07 4 2-blank_jost07 4 2-blank_jost
07 4 2-blank_jost
 
[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...
[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...
[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...
 
Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!
Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!
Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!
 
Vortrag BLM-Forum Prof. Dr. Katharina Zweig "Algorithmen und ihr Einfluss auf...
Vortrag BLM-Forum Prof. Dr. Katharina Zweig "Algorithmen und ihr Einfluss auf...Vortrag BLM-Forum Prof. Dr. Katharina Zweig "Algorithmen und ihr Einfluss auf...
Vortrag BLM-Forum Prof. Dr. Katharina Zweig "Algorithmen und ihr Einfluss auf...
 
Präsentation zum 14. IfK-Praxisforum
Präsentation zum 14. IfK-PraxisforumPräsentation zum 14. IfK-Praxisforum
Präsentation zum 14. IfK-Praxisforum
 
Metadaten präsentation
Metadaten präsentationMetadaten präsentation
Metadaten präsentation
 
Einleitung Online-Campaigning. Welt retten mit Internet. #smwbcampaigns
Einleitung Online-Campaigning. Welt retten mit Internet. #smwbcampaignsEinleitung Online-Campaigning. Welt retten mit Internet. #smwbcampaigns
Einleitung Online-Campaigning. Welt retten mit Internet. #smwbcampaigns
 
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZ
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZSocial Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZ
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZ
 
Zukunft der vernetzten Serviceökonomie
Zukunft der vernetzten ServiceökonomieZukunft der vernetzten Serviceökonomie
Zukunft der vernetzten Serviceökonomie
 
f/21 Quarterly Q3|2018
f/21 Quarterly Q3|2018f/21 Quarterly Q3|2018
f/21 Quarterly Q3|2018
 
Digitale_selbstverteidigung_dt
Digitale_selbstverteidigung_dtDigitale_selbstverteidigung_dt
Digitale_selbstverteidigung_dt
 
Daten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der Staat
Daten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der StaatDaten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der Staat
Daten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der Staat
 
Vortrag »Demokratiepolitische Chancen und Gefahren der Digitalisierung«
Vortrag »Demokratiepolitische Chancen und Gefahren der Digitalisierung«Vortrag »Demokratiepolitische Chancen und Gefahren der Digitalisierung«
Vortrag »Demokratiepolitische Chancen und Gefahren der Digitalisierung«
 
Fake News: Worüber reden wir und was sind die Schlussfolgerungen?
Fake News: Worüber reden wir und was sind die Schlussfolgerungen?Fake News: Worüber reden wir und was sind die Schlussfolgerungen?
Fake News: Worüber reden wir und was sind die Schlussfolgerungen?
 
Was ist Datenjournalismus
Was ist DatenjournalismusWas ist Datenjournalismus
Was ist Datenjournalismus
 
"Offline Mobilisierung": Campact Vortrag von Günter Metzges auf der Social Me...
"Offline Mobilisierung": Campact Vortrag von Günter Metzges auf der Social Me..."Offline Mobilisierung": Campact Vortrag von Günter Metzges auf der Social Me...
"Offline Mobilisierung": Campact Vortrag von Günter Metzges auf der Social Me...
 
Change.org bei der IG Metall Jugend: Welt retten mit Internet
Change.org bei der IG Metall Jugend: Welt retten mit InternetChange.org bei der IG Metall Jugend: Welt retten mit Internet
Change.org bei der IG Metall Jugend: Welt retten mit Internet
 
Elitare denker mind control theorien und techniken der massenmedien
Elitare denker mind control theorien und techniken der massenmedienElitare denker mind control theorien und techniken der massenmedien
Elitare denker mind control theorien und techniken der massenmedien
 
Crowd-Journalismus: Geschichten von unten
Crowd-Journalismus: Geschichten von untenCrowd-Journalismus: Geschichten von unten
Crowd-Journalismus: Geschichten von unten
 
Wie Software-Design gesellschaftlichen Diskurs beeinflusst
Wie Software-Design gesellschaftlichen Diskurs beeinflusstWie Software-Design gesellschaftlichen Diskurs beeinflusst
Wie Software-Design gesellschaftlichen Diskurs beeinflusst
 

Mehr von Peter Welchering

Wenn die Patientendaten zur leichten Beute werden
Wenn die Patientendaten zur leichten Beute werdenWenn die Patientendaten zur leichten Beute werden
Wenn die Patientendaten zur leichten Beute werdenPeter Welchering
 
Journalismus jenseits der Künstlichen Intelligenz
Journalismus jenseits der Künstlichen IntelligenzJournalismus jenseits der Künstlichen Intelligenz
Journalismus jenseits der Künstlichen IntelligenzPeter Welchering
 
Wie Facebook den demokratischen Rechtsstaat mit nachrichtendienstlichen Mitte...
Wie Facebook den demokratischen Rechtsstaat mit nachrichtendienstlichen Mitte...Wie Facebook den demokratischen Rechtsstaat mit nachrichtendienstlichen Mitte...
Wie Facebook den demokratischen Rechtsstaat mit nachrichtendienstlichen Mitte...Peter Welchering
 
Zwischen Hype und Erwartung - Erwartungen an die Künstliche Intelligenz
Zwischen Hype und Erwartung - Erwartungen an die Künstliche IntelligenzZwischen Hype und Erwartung - Erwartungen an die Künstliche Intelligenz
Zwischen Hype und Erwartung - Erwartungen an die Künstliche IntelligenzPeter Welchering
 
Der richtige Umgang mit Studien - Statistiken- Wahrscheinlichkeiten
Der richtige Umgang mit Studien - Statistiken- WahrscheinlichkeitenDer richtige Umgang mit Studien - Statistiken- Wahrscheinlichkeiten
Der richtige Umgang mit Studien - Statistiken- WahrscheinlichkeitenPeter Welchering
 
Wie Überwachung Journalismus verändert
Wie Überwachung Journalismus verändertWie Überwachung Journalismus verändert
Wie Überwachung Journalismus verändertPeter Welchering
 
Es geht um die Möglichkeiten von Qualitätsjournalismus
Es geht um die Möglichkeiten von QualitätsjournalismusEs geht um die Möglichkeiten von Qualitätsjournalismus
Es geht um die Möglichkeiten von QualitätsjournalismusPeter Welchering
 
Datenjournalismus - auch für Lokaljournalisten wichtig
Datenjournalismus - auch für Lokaljournalisten wichtigDatenjournalismus - auch für Lokaljournalisten wichtig
Datenjournalismus - auch für Lokaljournalisten wichtigPeter Welchering
 
Die Sicherheitsdateien des Bundes sind ein Risiko für die rechtsstaatliche De...
Die Sicherheitsdateien des Bundes sind ein Risiko für die rechtsstaatliche De...Die Sicherheitsdateien des Bundes sind ein Risiko für die rechtsstaatliche De...
Die Sicherheitsdateien des Bundes sind ein Risiko für die rechtsstaatliche De...Peter Welchering
 
Zukunft des Journalismus - Gibt es das?
Zukunft des Journalismus - Gibt es das?Zukunft des Journalismus - Gibt es das?
Zukunft des Journalismus - Gibt es das?Peter Welchering
 
Die politische Rechte, die Sicherheitsbehörden und die Überwachung
Die politische Rechte, die Sicherheitsbehörden und die ÜberwachungDie politische Rechte, die Sicherheitsbehörden und die Überwachung
Die politische Rechte, die Sicherheitsbehörden und die ÜberwachungPeter Welchering
 
Wie Auskunfteien mit Scoring-Methoden Menschen einteilen
Wie Auskunfteien mit Scoring-Methoden Menschen einteilenWie Auskunfteien mit Scoring-Methoden Menschen einteilen
Wie Auskunfteien mit Scoring-Methoden Menschen einteilenPeter Welchering
 
Crossmediale Angebote zwischen Hype und Haltbarkeit
Crossmediale Angebote zwischen Hype und HaltbarkeitCrossmediale Angebote zwischen Hype und Haltbarkeit
Crossmediale Angebote zwischen Hype und HaltbarkeitPeter Welchering
 
Wie wir uns mit Sicherheitsprogrammen schützen können - WPK-Seminar vom 16. N...
Wie wir uns mit Sicherheitsprogrammen schützen können - WPK-Seminar vom 16. N...Wie wir uns mit Sicherheitsprogrammen schützen können - WPK-Seminar vom 16. N...
Wie wir uns mit Sicherheitsprogrammen schützen können - WPK-Seminar vom 16. N...Peter Welchering
 
Big Data - Welche Möglichkeiten bieten sich - Vortrag auf der 37. DAFTA in Köln
Big Data - Welche Möglichkeiten bieten sich - Vortrag auf der 37. DAFTA in KölnBig Data - Welche Möglichkeiten bieten sich - Vortrag auf der 37. DAFTA in Köln
Big Data - Welche Möglichkeiten bieten sich - Vortrag auf der 37. DAFTA in KölnPeter Welchering
 
Wie Journalisten Social-Media-Inhalte verfizieren (sollten)
Wie Journalisten Social-Media-Inhalte verfizieren (sollten)Wie Journalisten Social-Media-Inhalte verfizieren (sollten)
Wie Journalisten Social-Media-Inhalte verfizieren (sollten)Peter Welchering
 
Zwischen Social und Media - Was Journalisten in digitalen Zeiten können müssen
Zwischen Social und Media - Was Journalisten in digitalen Zeiten können müssenZwischen Social und Media - Was Journalisten in digitalen Zeiten können müssen
Zwischen Social und Media - Was Journalisten in digitalen Zeiten können müssenPeter Welchering
 
Die Nachrichtendienste sind das eigentliche Risiko
Die Nachrichtendienste sind das eigentliche RisikoDie Nachrichtendienste sind das eigentliche Risiko
Die Nachrichtendienste sind das eigentliche RisikoPeter Welchering
 
Schmuck professionell digital fotografieren, bearbeiten und präsentieren
Schmuck professionell digital fotografieren, bearbeiten und präsentierenSchmuck professionell digital fotografieren, bearbeiten und präsentieren
Schmuck professionell digital fotografieren, bearbeiten und präsentierenPeter Welchering
 

Mehr von Peter Welchering (20)

Wenn die Patientendaten zur leichten Beute werden
Wenn die Patientendaten zur leichten Beute werdenWenn die Patientendaten zur leichten Beute werden
Wenn die Patientendaten zur leichten Beute werden
 
Journalismus jenseits der Künstlichen Intelligenz
Journalismus jenseits der Künstlichen IntelligenzJournalismus jenseits der Künstlichen Intelligenz
Journalismus jenseits der Künstlichen Intelligenz
 
Wie Facebook den demokratischen Rechtsstaat mit nachrichtendienstlichen Mitte...
Wie Facebook den demokratischen Rechtsstaat mit nachrichtendienstlichen Mitte...Wie Facebook den demokratischen Rechtsstaat mit nachrichtendienstlichen Mitte...
Wie Facebook den demokratischen Rechtsstaat mit nachrichtendienstlichen Mitte...
 
Zwischen Hype und Erwartung - Erwartungen an die Künstliche Intelligenz
Zwischen Hype und Erwartung - Erwartungen an die Künstliche IntelligenzZwischen Hype und Erwartung - Erwartungen an die Künstliche Intelligenz
Zwischen Hype und Erwartung - Erwartungen an die Künstliche Intelligenz
 
Der richtige Umgang mit Studien - Statistiken- Wahrscheinlichkeiten
Der richtige Umgang mit Studien - Statistiken- WahrscheinlichkeitenDer richtige Umgang mit Studien - Statistiken- Wahrscheinlichkeiten
Der richtige Umgang mit Studien - Statistiken- Wahrscheinlichkeiten
 
Wie Überwachung Journalismus verändert
Wie Überwachung Journalismus verändertWie Überwachung Journalismus verändert
Wie Überwachung Journalismus verändert
 
Es geht um die Möglichkeiten von Qualitätsjournalismus
Es geht um die Möglichkeiten von QualitätsjournalismusEs geht um die Möglichkeiten von Qualitätsjournalismus
Es geht um die Möglichkeiten von Qualitätsjournalismus
 
Datenjournalismus - auch für Lokaljournalisten wichtig
Datenjournalismus - auch für Lokaljournalisten wichtigDatenjournalismus - auch für Lokaljournalisten wichtig
Datenjournalismus - auch für Lokaljournalisten wichtig
 
Die Sicherheitsdateien des Bundes sind ein Risiko für die rechtsstaatliche De...
Die Sicherheitsdateien des Bundes sind ein Risiko für die rechtsstaatliche De...Die Sicherheitsdateien des Bundes sind ein Risiko für die rechtsstaatliche De...
Die Sicherheitsdateien des Bundes sind ein Risiko für die rechtsstaatliche De...
 
Zukunft des Journalismus - Gibt es das?
Zukunft des Journalismus - Gibt es das?Zukunft des Journalismus - Gibt es das?
Zukunft des Journalismus - Gibt es das?
 
Die politische Rechte, die Sicherheitsbehörden und die Überwachung
Die politische Rechte, die Sicherheitsbehörden und die ÜberwachungDie politische Rechte, die Sicherheitsbehörden und die Überwachung
Die politische Rechte, die Sicherheitsbehörden und die Überwachung
 
Wie Auskunfteien mit Scoring-Methoden Menschen einteilen
Wie Auskunfteien mit Scoring-Methoden Menschen einteilenWie Auskunfteien mit Scoring-Methoden Menschen einteilen
Wie Auskunfteien mit Scoring-Methoden Menschen einteilen
 
Crossmediale Angebote zwischen Hype und Haltbarkeit
Crossmediale Angebote zwischen Hype und HaltbarkeitCrossmediale Angebote zwischen Hype und Haltbarkeit
Crossmediale Angebote zwischen Hype und Haltbarkeit
 
Wie wir uns mit Sicherheitsprogrammen schützen können - WPK-Seminar vom 16. N...
Wie wir uns mit Sicherheitsprogrammen schützen können - WPK-Seminar vom 16. N...Wie wir uns mit Sicherheitsprogrammen schützen können - WPK-Seminar vom 16. N...
Wie wir uns mit Sicherheitsprogrammen schützen können - WPK-Seminar vom 16. N...
 
Big Data - Welche Möglichkeiten bieten sich - Vortrag auf der 37. DAFTA in Köln
Big Data - Welche Möglichkeiten bieten sich - Vortrag auf der 37. DAFTA in KölnBig Data - Welche Möglichkeiten bieten sich - Vortrag auf der 37. DAFTA in Köln
Big Data - Welche Möglichkeiten bieten sich - Vortrag auf der 37. DAFTA in Köln
 
Wie Journalisten Social-Media-Inhalte verfizieren (sollten)
Wie Journalisten Social-Media-Inhalte verfizieren (sollten)Wie Journalisten Social-Media-Inhalte verfizieren (sollten)
Wie Journalisten Social-Media-Inhalte verfizieren (sollten)
 
Zwischen Social und Media - Was Journalisten in digitalen Zeiten können müssen
Zwischen Social und Media - Was Journalisten in digitalen Zeiten können müssenZwischen Social und Media - Was Journalisten in digitalen Zeiten können müssen
Zwischen Social und Media - Was Journalisten in digitalen Zeiten können müssen
 
Ist Rumänien EU-reif?
Ist Rumänien EU-reif?Ist Rumänien EU-reif?
Ist Rumänien EU-reif?
 
Die Nachrichtendienste sind das eigentliche Risiko
Die Nachrichtendienste sind das eigentliche RisikoDie Nachrichtendienste sind das eigentliche Risiko
Die Nachrichtendienste sind das eigentliche Risiko
 
Schmuck professionell digital fotografieren, bearbeiten und präsentieren
Schmuck professionell digital fotografieren, bearbeiten und präsentierenSchmuck professionell digital fotografieren, bearbeiten und präsentieren
Schmuck professionell digital fotografieren, bearbeiten und präsentieren
 

Dgitales politisches Direktmarketing

  • 1. Polit-Automatisierung Fake News, Social Bots, Hacks & Co – Gefahr für die Demokratie? Referent: Peter Welchering
  • 2. Polit-Automatisierung Was passiert da gerade im Netz und in der Politik?
  • 3. Polit-Automatisierung Der amerikanische Präsidentschafts-Wahlkampf als Beispiel 4.000.000 Social Bots auf Seiten Trumps 900.000 Social Bots vom Clinton-Team Cyberangriffe, um an sensibles Wissen zu gelangen Inferenzanalysen zur Identifizierung von individuellen Botschaften
  • 4. Polit-Automatisierung „Propaganda, die wir in sozialen Netzwerken in Teilen feststellen, ist teilweise falsch, ist überzogen und ist oftmals emotional und verleitet dazu, dass die Menschen sich eine andere Meinung, eine fehlerhafte Meinung von der Realität machen.“ Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz auf der Berliner Cybersicherheitskonferenz am 22. November 2016.
  • 5. Polit-Automatisierung „Wir erwarten einen rasanten Anstieg von Cyberangriffen in den anstehenden Wahlkämpfen, insbesondere einen rasanten Anstieg der Cyberangriffe auf Computer von Politikern, Rechnersysteme der Parlamente und Server der Parteien.“ Steven Wilson, Chef der Cybercrime-Einheit von Europol, am 23. November 2016 gegenüber dem Deutschlandfunk
  • 6. Polit-Automatisierung „Wir haben in den Vereinigten Staaten gesehen, dass es Cyberangriffe gab, die das Wahlergebnis manipulieren sollten. Das werden wir in Europa auch sehen. Es hat wahrscheinlich schon stattgefunden. Zumindest die Vorbereitungen für diese Versuche, Wahlergebnisse zu beeinflussen, haben mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits vor einigen Monaten oder noch früher begonnen. Die Zahl der Angriffe steigt mit der Möglichkeit, demokratische Prozesse damit beeinflussen zu können. Diese Zahl der Angriffe wird zunehmen. Wir müssen lernen, mit diesem Risiko umzugehen.“ Freddy Dezeure, Chef des EU-CERT, am 22. März 2017 auf der europäischen Forensiker-Tagung in Überlingen gegenüber dem Deutschlandfunk
  • 7. Polit-Automatisierung Vorbild USA: Das digitale politische Direktmarketing des Jared Kushner -Big-Data-Analysen für die personalisierte Wählerwerbung -Propaganda-Roboter für die Wahlwerbung in den sozialen Netzen -Fake News mit einem nachvollziehbaren Ausgangspunkt zur Diskreditierung des politischen Gegners Hierzu ein Hörtipp:
  • 8. Polit-Automatisierung Big-Data-Analysen für die Wahlwerbung Aufgabe: Online-Profiling der Wählerzielgruppen Methode: Individuelle verstärkende Botschaften auf der Basis von Inferenzanalysen Datenquelle: Kartell von 1000 Datenhändlern weltweit, die alle Netznutzer umfassend überwachen Jared Kushner nutzte die Datenbasis von Cambridge Analytica
  • 9. Polit-Automatisierung „Bislang war es so, dass wir ja das Prinzip der geheimen Wahlen hatten. Also, eigentlich wussten Politiker im Großen und Ganzen, welche Meinungen und welche Strömungen es im Volk gibt. Jetzt ist es so, dass man die Meinungen und die Interessen und auch politische Gesinnung bis zum Individuum hinunter erfassen und bestimmen kann. Und das ist prinzipiell natürlich etwas, das widerstrebt eigentlich auch dem demokratischen Grundgedanken der freien Meinungsbildung. Man kann die Leute unmittelbar und direkt beeinflussen, und dann entsprechend auch eine Wahl beeinflussen.“ Karsten Schramm, ehem. Gründer von GMX
  • 10. Polit-Automatisierung „Wir wissen es nicht zuletzt dank Michael Kosinski, dessen Verfahren von Cambridge Analytica bei Brexit und Trump eingesetzt worden ist und gerade die Runde macht, also die Wahrscheinlichkeit, mit der die dann nachträglich abgefragten Eigenschaften anhand von durchschnittlich 70 Facebook-Likes errechnet worden sind. Also es gibt hier nirgends eine Frage auf Facebook Bist Du schwul, ja nein, sondern aus dem individuellen Musikgeschmack, aus dem Kaufverhalten oder eben aus dem, was geliked worden ist, lässt sich das ableiten.“ Professor Volker Grassmuck, Leuphana
  • 11. Polit-Automatisierung Propaganda-Roboter in den sozialen Netzen: Aufgaben: Reichweite schaffen, Diskussion automatisieren, virtuelle Echokammern erzeugen Methoden: Wortmatrizen, Bot-Chat, Tweet-Kaskaden Quellen: Softwareentwicklung aus der hybriden Kriegsführung
  • 14. Polit-Automatisierung Die Schnellanalyse auf Bot or Not ergab Indizien für einen Social Bot
  • 15. Polit-Automatisierung Social Bots werden international in fast allen politischen Auseinandersetzungen eingesetzt, natürlich auch in Deutschland
  • 16. Polit-Automatisierung Ein Ziel dieser Bots sind so Social-Media-Monitoring-Dienste die automatisch analysieren, wie über Personen gesprochen wird. Denn wer die öffentliche Meinung in dieser Form beeinflussen kann, wer also sagen kann, seht her, die Präsidentin ist beliebt auf den sozialen Netzwerken, das ist natürlich eine gute Nachricht und führt auch dazu, dass man Rückenwind bei den Wählerinnen und Wählern kriegt. Professor Joachim Scharloth, TU Dresden
  • 17. Polit-Automatisierung Fake News in der politischen Auseinandersetzung Aufgaben: Diskreditierung des Gegners, Mobilisierung der eigenen Anhänger Methoden: PsyOps der hybriden Kriegsführung Quellen: „operative Ansatzpunkte“ werden durch Cyberangriffe beschafft
  • 19. Polit-Automatisierung Cyberangriffe liefern operative Ansatzpunkte -Der sogenannte wahre Kern -Die Präsentationsattacke -Angriff auf Parlamente und Parteizentralen -Sicherheitslücken als Basis
  • 20. Polit-Automatisierung Was tun in dieser Situation? Nachrichtendienste wollen mehr Mittel für PsyOps und Gegenspionage Politiker fordern eine Zentralstelle gegen Fake News Sicherheitsexperten fordern schärfere Gesetz, egal welche Wissenschaftler fordern bessere Aufklärung des Bürgers Kritiker halten politische Effekte von Social Bots, Fake News & Co für nicht erwiesen
  • 21. Polit-Automatisierung Meine Thesen zur Situation: 1: Die Situation ist nicht neu. 2: Fake News sind so alt wie die Medien. 3: Spähattacken haben eine lange Tradition. 4: Software für Inferenzanalysen wird seit über 40 Jahren eingesetzt. Aaaaaaaber: 1: Online-Profiling war noch nie so effizient. 2: Dokumentenmanipulation war in technischer Hinsicht noch nie so einfach. 3: Journalisten nehmen ihre Wächterfunktion nur noch miserabel wahr.
  • 23. Polit-Automatisierung Dasselbe gilt auch für die Recherche mit Videomaterial Dara Hassanzadeh
  • 24. Polit-Automatisierung Reaktionen der Journalisten -In zu vielen Fällen überhaupt keine Reaktion, keine Konsequenz -Flucht in die Aktivistenrolle -Kapitulation vor der Fülle des Materials -Rückzug auf „einfachere Themen“ -„Schreiben in jede Richtung“
  • 25. Polit-Automatisierung Vorschläge zum Umgang mit der Situation: -Sicherheitslücken effizient schließen -Umfassendes Ausspähen der Netznutzer unterbinden („ehrliche Software“, Verbot von User-IDs zur Identifizierung, bessere parl. Kontrolle des nachrichtendienstlich-industriellen Komplexes) -Plattformbetreiber von sozialen Medien in die medienrechtliche Verantwortung nehmen -Bildung, Bildung, Bildung (der Journalisten, der Politiker, der Funktionsträger) -Stärkung der journalistischen Wächterfunktion
  • 26. Polit-Automatisierung Kritik, Anregungen, Fragen ? peter@welchering.de auf Twitter: @welchering www.welchering.de oder voice to voice: 0171-5135624