SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
1
MASTER IN MANAGEMENT, MIM
und
MASTER OF INTERNATIONAL BUSINESS, MIB
Executive Master Programme
2
VORWORT
Die SMBS als Business School der Universität Salzburg
hat sich einen bemerkenswerten Ruf für internationale,
berufsbegleitende Studienprogramme aufgebaut. Exzel-
lente Referenten, eine praxisorientierte Didaktik und auch
die Möglichkeit zu Studienaufenthalten im Ausland an
Top-Universitäten weltweit sichern Studierenden den so
wichtigen Transfer in die alltägliche Berufspraxis. Die von
der SMBS angebotenen Universitätslehrgänge „Master in
Management“ sowie „Master of International Business“
vermitteln Führungs- und Nachwuchsführungskräften
kompaktes Management-Knowhow. Exzellente Vortra-
gende aus dem universitären Bereich sowie aus der Un-
ternehmenspraxis unterstützen die Studierenden dabei,
problem- und erfolgsorientiert zu agieren und Strategien
wirkungsvoll in die Praxis umzusetzen. Der „Master in
Management“ punktet inhaltlich mit klassischem Manage-
ment, beim „Master of International Business“ liegt neben
General Management der Schwerpunkt auch auf der Ex-
port- und Importwirtschaft. Berufsbegleitend an Wochen-
enden (großteils Freitagnachmittag/SA) können innerhalb
von 3 Semestern (inkl. Masterthesis) die beiden Studien:
„Master in Management“ bzw. „Master of International Bu-
siness“ abgeschlossen werden. Als Träger der Masterstu-
dien verleiht die UNIVERSITÄT Salzburg die international
anerkannten akademischen Grade.
Mehrere hundert AbsolventInnen zeugen vom großen Er-
folg dieser Masterlehrgänge.
ZIELE:
Sie erhalten berufsbegleitend und in einer Studienzeit
von kompakten 3 Semestern umfassende Kenntnisse,
um Führungsverantwortung auf breiter Ebene erfolgreich
wahrzunehmen. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen –
je nach Wunschstudium - im allgemeinen, betriebswirt-
schaftlichen Wissen sowie des Management-Knowhows
auf internationaler Ebene. Der Fokus liegt in der Vermitt-
lung von Führungswissen für die wesentlichen Bereiche
eines Unternehmens, um Masterabsolventen eine breite
Palette an beruflichen Einsatzmöglichkeiten zu bieten und
sie für Führungsaufgaben bestens zu qualifizieren.
ZIELGRUPPEN:
•	 Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte/
	JungmanagerInnen
•	 AbsolventInnen nicht-wirtschaftswissenschaftlicher
	 Studienrichtungen, die eine wirtschaftsbezogene
	 Zusatzqualifikation erwerben wollen
ZULASSUNG:
Personen mit mehrjähriger Berufspraxis ODER akademi-
sche Ausbildung. Nach Abklärung der formalen Voraus-
setzungen entscheidet die Lehrgangsleitung über die Zu-
lassung zum Lehrgang.
SMBS DIDAKTIK:
Praxisorientierung wird an der SMBS groß geschrieben.
Die Anwendung der Management-Inhalte wird in Case Stu-
dies und Gruppenarbeiten erarbeitet und präsentiert. Feed-
backschleifen optimieren die Ergebnisse und Erkenntnisse.
Der Großteil der erstellten Master Thesen münden in einer
realen Unternehmensumsetzung – noch besser lässt sich
die Praxisorientierung kaum beschreiben.
SMBS-DIE BUSINESS SCHOOL
DER UNIVERSITÄT SALZBURG
EDUCATION FOR LEADERS
Univ.-Prof. Dr. Walter Scherrer
3
SMBS MIM/MIB ABSOLVENTINNEN
Dipl. Sportwiss. Maik Tomuschat, MIM, MBA
Kaufm. Leiter Amper Vital & Therapie,
HELIOS Amper-Klinikum Dachau
Caterina Müller, MIM, MBA
Head of Business Development, Porsche
Austria GmbH & Co OG - ŠKODAAustria
„Das Studium bietet ein umfassendes Wissen im
Management-Bereich, sowie die Erlernung ihrer praktischen
Umsetzbarkeit. Zudem konnte ich mich persönlich
weiterentwickeln und viele neue Kontakte knüpfen. Mein
Arbeitgeber unterstützte meine Ausbildung sehr, wofür ich
äußerst dankbar bin.“
Felix Gmachl, MIB
Geschäftsführung,
Salzburger Biermanufaktur GmbH
„Da ich eine handwerkliche Ausbildung absolvierte, war
es mir wichtig, mir wirtschaftliches Know-how anzueignen.
Mein Ziel war es, theoretisches Wissen zu erhalten, das
sich unmittelbar in die Praxis umsetzen lässt. Dieses Ziel
wurde durch die abwechslungsreichen und praxisnahen
Vorlesungen an der SMBS erreicht. Mit dem Titel „Master of
International Business (MIB)“ kann ich nun zeigen, dass ich
mehr als nur gutes Bier brauen kann.“
Eva Lobmaier, MIB
Account Manager, Sony DADC
„Das Masterstudium „Master of International Business“
bringt viele Vorteile mit sich, für mich steht jedoch der Ein-
blick in das internationale Geschäftswesen an erster Stel-
le. Durch die praxisorientierten Vorlesungen fällt es einem
leicht, die Theorie in die Praxis umzusetzen. Momentan
leite ich in meiner Arbeit ein Projekt, bei dem alle gelehr-
ten Tools zum Einsatz kommen und somit eine effiziente
und effektive Projektabwicklung ermöglichen. Hinsichtlich
der Vortragenden des MIB-Studiums ist mir besonders die
Lektion eines erfolgreichen Bank-Direktors in Erinnerung
geblieben. Solche Einblicke in internationale Geld- und
Zinsmärkte zu bekommen, ist eine einmalige Sache.“
„Bei diesem Studium ging es mir primär um Wissenserlan-
gung und Weiterbildung. Die in den Vorlesungen vermittelten
Inhalte/Tools kommen unmittelbar in meiner Arbeit zum Ein-
satz. Ich habe mich wirklich jede Fahrt nach Salzburg auf die
bevorstehende Vorlesung und den Referenten gefreut.“
STUDIERENDE DER SMBS
Sich selbst weiterzuentwicken bzw. sich für neue, her-
ausfordernde Führungsaufgaben rechtzeitig zu rüsten, ist
in der heutigen Zeit ein Muss. Über 600 AbsolventInnen
haben bereits diese berufsbegleitenden Masterstudien –
verliehen von der Universität Salzburg – abgeschlossen
und sind höchst erfolgreich in der Wirtschaft tätig. In Ver-
tretung vieler zufriedener Alumni hier eine kleine Auswahl
an Rückmeldungen:
4
•	 Gesamtwirtschaftliches Umfeld des Managements
•	 Controlling I
•	 Controlling II
•	Unternehmensfinanzierung
•	 MIM/MIB-spezifisches Modul
•	Projektmanagement
•	 Soziale Komp./Präsentationstechniken
•	 MIM/MIB-spezifisches Modul
•	 Strategisches Management - Fallstudien	
•	 Methoden der Entscheidungsfindung I
•	Prozessmanagement	
•	 MIM/MIB-spezifisches Modul	
•	 Marketing I
•	 Marketing II	
•	 Modul London: an der WESTMINSTER UNIVERSITY
	 (Finance & Global Supply Chain Management)
•	 Modul Salzburg (Innovationsmanagement,
	 Strategisches Management, Consulting)
International anerkannter akademischer Grad
„Master in Management“ oder
„Master of International Business“ der Universität Salzburg
•	Planspiel
•	 General- und Strategisches Management
•	Unternehmensrecht
•	Rechnungswesen
SEMESTERÜBERSICHT
MASTER - KERNMODULE
1.SEMESTER2.SEMESTER3.SEMESTER
Oktober 2018
Dezember 2018
Jänner 2019
Februar 2019
März 2019
Mai 2019
Juni 2019
April 2019
September 2019
November 2019
Oktober 2019
November 2018 08.-10.11.18
16.-17.11.18
30.11.-1.12.18
07.-08.12.18
11.-12.01.19
18.-19.01.19
08.-09.02.19
22.-23.02.19
15.-16.03.19
03.-04.05.19
17.-18.05.19
12.-13.04.19
26.-27.04.19
6 Tage
5 Tage
1,5 Tage
9-17
14-19 / 9-17
9-17
14-19 / 9-17
14-19 / 9-17
14-19 / 9-17
14-19 / 9-17
9-17
14-19 / 9-17
14-19 / 9-17
9-17
14-19 / 9-17
14-19 / 9-17
14-19 / 9-17
Uhrzeit
19.-20.10.18
Datum
MASTER
THESIS
MASTER
ABSCHLUSS
ZIEL DER MASTER THESIS IST DER TRANSFER UND DIE ANWENDUNG
DER ERLERNTEN INHALTE IN DIE ALLTÄGLICHE BERUFSPRAXIS.
5
ARCHITEKTUR DES MIM/MIB STUDIUMS
Impressum: © 2017, SMBS - University of Salzburg Business School. Für den Inhalt verantwortlich: SMBS; www.smbs.at. Alle Angaben vorbehaltlich Druckfehler und möglicher organisatorischer
Änderungen. Grafik, Design: www.werbenetzwerk.at
•	 Rechnungswesen -
	 Praxisfälle der betrieblichen Steuerlehre
•	Außenhandelsrecht,
	 Zollwesen, Liefervereinb.
•	Personalmanagement
•	 Führung / Ethik	
•	 Int. Zahlungsverkehr, Exportfinanzierung
•	Logistik
•	 Organisationsentwicklung
•	 Methoden der Entscheidungsfindung II	
Int. Strategic Marketing I (Englisch)
Int. Strategic Marketing II (Englisch)	
ZUSÄTZLICHE MODULE
MASTER IN MANAGEMENT
ZUSÄTZLICHE MODULE
MASTER OF INTERNATIONAL BUSINESS
24.-25.01.19 25.-26.01.19
01.-02.03.19
29.-30.03.19
01.-02.03.19
29.-30.03.19
24.-25.05.19
14.-15.06.19
14.-15.06.19
21.-22.06.19
14-19 / 9-17 9-17
9-17
14-19 / 9-17
9-17
14-19 / 9-17
9-17
14 14-19 / 9-17
14-19 / 9-17
14-19 / 9-17
Uhrzeit UhrzeitDatum Datum
Die Abschlussarbeit und die kommissionelle Abschlussprüfung des MIM / MIB Studiums folgt der generellen praxisorientierten
Grundhaltung: eine konkrete Fragestellung des eigenen Unternehmens wird mit den erlernten Modellen und Werkzeugen unter-
sucht und ausgearbeitet. Mit der Masterthesis können Potentiale strategisch wichtiger Unternehmensthemen gehoben werden,
indem eine konkrete Aufgabenstellung aus der Arbeitspraxis bearbeitet wird. Unternehmen profitieren von einer „Beratungsleistung“
durch den eigenen Mitarbeiter, der das Unternehmen kennt.
6
GELEBTE INTERNATIONALITÄT
UPGRADEMÖGLICHKEIT ZUM MBA
Als AbsolventIn der Masterlehrgänge ver-
fügen Sie über das Rüstzeug, komplexe
Zusammenhänge des nationalen und inter-
nationalen Managements zu verstehen und
sind für Führungspositionen in sämtlichen
Unternehmensbereichen qualifiziert.
Nach dem MIM bzw. MIB haben Sie die
Möglichkeit, zu einem MBA upzugraden,
wobei Ihnen die Semester vom MIM / MIB
voll angerechnet werden.
Aus einer Vielzahl an MBA´s, wie
• Global MBA
• Int. MBA-International Strategy and
	 Market Development
• MBA-General Management
• MBA-Marketing & Vertrieb
• MBA-Projekt-Prozessmanagement
• MBA-Health Care Management
• MBA-Human Resource Management
• MBA-Public Management
• MBA Wirtschaftsrecht
• MBA Energiemanagement
wählen Sie Ihren Wunsch-MBA aus und ab-
solvieren in 3-5 geblockten Modulwochen,
verteilt auf 2 Semester, den MBA. Darin be-
inhaltet sind – je nach MBA – internationale
Studienaufenthalte an Top-Universitäten in
Europa, Asien und Amerika.
STUDIENINHALTE 1. ABSCHNITT
(1. + 2. Semester)
Die Lehrveranstaltungen des ersten Studienabschnittes
vermitteln in Wochenend-Modulen einen breiten Wis-
sensüberblick für die erfolgreiche Geschäftstätigkeit. Im
Mittelpunkt stehen die Kernaufgaben der Führung, die
rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen des
Wettbewerbs, das nationale und internationale makroöko-
nomische Umfeld, grundlegende Teilbereiche des Unter-
nehmens sowie Managementinstrumente und –techniken.
Dem internationalen Handel / Zahlungsverkehr und Au-
ßenhandel wird ebenso Rechnung getragen.
Um das Wissen eins zu eins in die Praxis überführen zu
können, steht die Anwendung auf Fallbeispiele aus der
Praxis im Vordergrund. Somit verschmelzen universitäres
Wissen und Praxiserfahrungen zu einer Einheit und lassen
sich kontinuierlich im eigenen Geschäftsumfeld einbauen.
Im Rahmen des 1. Abschnitts ist eine Projektarbeit zu ei-
ner praxisbezogenen Fragestellung zu erstellen. Diese
dient gleichzeitig zur methodischen und inhaltlichen Vor-
bereitung auf die Erarbeitung der Masterthesis im 2. Ab-
schnitt.
STUDIENINHALTE 2. ABSCHNITT
(3. Semester)
Die Lehrveranstaltungen des 3. Semesters vertiefen zen-
trale Anwendungsbereiche des strategischen Manage-
ments und unterstreichen insbesondere auch den interna-
tionalen Charakter der Masterstudien.
Neben einem 5-Tages-Block in Salzburg verbringen Sie
einen einwöchigen Studienaufenthalt an der Westminster
University in London. Die restliche Zeit dient der Erarbei-
tung Ihrer persönlichen Masterthesis aus dem Bereich
des (internationalen) Managements. Die Masterthesis
weist den Transfer der erworbenen Kenntnisse und Fähig-
keiten in die betriebliche Praxis nach.
7
REFERENTINNEN
Univ. Prof. Dr. Richard Hammer
Uni Salzburg, General / Strategic Management
Univ.-Prof. Dr. Sabine Urnik
Uni Salzburg, Rechnungswesen - Steuerlehre
Univ.-Prof. Dr. Martin Auer
Universität Salzburg, Unternehmensrecht
Mag. Alfred Falkenstätter
RVS, Unternehmensfinanzierung
Mag. Leonhard Hell, MSc
Tiroler Landeskliniken, Controlling
Mag. Andreas Pohn
Pohn & Partner – Management Consulting
Controlling
Univ.-Prof. Dr. Mario Klarer
Klarer Trainings, Präsentationstechniken
Mag. Johann Glück
Wüstenrot, Personalmanagement
Mag. Christian Sterrer
pmcc Consulting, Projektmanagement
Prof. Dr. Dr. (h. c.) Josef Neuert
SMBS, Methoden der Entscheidungsfindung II
Dr. Holger Schwarting, MBA
Sport 2000, Marketing
Mag. PhDr. Georg Stantejsky
Impuls Coaching, Führung und Werte
Dr. Anton Bojanovsky
AB Unternehmensberatung, Fallstudien
Mag. Wolfgang Dobretzberger
Spitze Unternehmensber, Rechnungswesen,
Bilanzanalyse
Univ.-Prof. Dr. Walter Scherrer
Uni Salzburg, Gesamtwirt. Umfeld des Managem.
Univ.-Prof. Dr. Rudolf Mosler
Uni Salzburg, Arbeitsrecht
Dr. Martin Feldmann
Feldmann Management Consulting
Prozessmanagement
Dr. Andreas Wieland
Trainer, Organisationsentwicklung
Mag. Bernhard Sams, MBA
SMBS, Methoden der Entscheidungsfindung
Dr. Mathias Müller
Pro4s Consulting, Innovationsmanagement
Dr. Emmanouil Noikokyris
University of Westminster, Finance
Nick Barnett MBA
Univ. of Westminster, Supply Chain Managem.
Wolfgang Koch
Klarer Trainings, Präsentationstechniken
Dr. Markus Griesbeck, MBA,
Crespel & Deiters, Strateg. Management
Prof. Dr. Jens Saffenreuther
Hochschule Baden-Württemberg,
Planspiel
Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.smbs.at. Anmeldungen können ausnahmslos schriftlich per Fax, E-Mail oder Post mit komplett ausgefülltem
Anmeldeformular und unter Einreichung der benötigten Unterlagen entgegen genommen werden. Bei Gruppenüberzahl und gleichwertigen Bewerbungen entscheidet das Eingangsdatum der Anmeldung.
Es gelten die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der SMBS.
EXZELLENTE REFERENTINNEN
An unsere Vortragenden haben wir den Anspruch der Integration von Theorie und
Praxis. Alle ausgesuchten ProfessorInnen der Universitäten verfügen über wirtschaft-
liche Praxis und unsere Professionals unterrichten auf höchstem akademischem
Niveau. So ist der beste Lernerfolg garantiert.
REFERENTINNEN (AUSZUG):
8
MASTER IN MANAGEMENT, MIM
UND
MASTER OF INTERNATIONAL BUSINESS, MIB
EXECUTIVE MASTER-PROGRAMME DER SMBS
UNIVERSITY OF SALZBURG BUSINESS SCHOOL
KONTAKT & INFORMATION
Maria Marschall
+43 (0) 676/88222216
maria.marschall@smbs.at
SMBS – University of Salzburg Business School
Sigmund-Haffner-Gasse 18, 5020 Salzburg
www.smbs.at
FACTS & FIGURES
Studiendauer:	 3 Semester
Präsenzzeit:	 1. / 2. Semester: berufsbegleitende Wochenend-	
	 module (meist Freitagnachmittag/Samstag)
	 3. Semester: 6,5 Tage in Salzburg an der
	 SMBS und 6 Tage in London an der
	 Westminster University
ECTS:	90
Unterrichtssprache:	 Deutsch / Englisch
Titel:	 Master in Management, MIM oder
	 Master of International Business, MIB
	 – verliehen von der Universität Salzburg
Ziel: 	 Umfassende Vermittlung von (internationalem)
	 Managementwissen und –kompetenzen für die
	 (internationale) Geschäftstätigkeit.
Zielgruppe:	 Führungs- und Nachwuchsführungskräfte.
Zulassung:	 Akademische Vorbildung ODER
	 adäquate Berufserfahrung
SMBS-Didaktik:	 Praxisorientierter Präsenzunterricht mit Case 	
	 Studies, Peer Learning
Kosten:	 € 12.750,- (exkl. Prüfungs- und Verwaltungs-
	 gebühr von € 1.250,-; exkl. Reisekosten;
	 unecht MwSt. befreit)
LEHRGANGSLEITUNG
Univ.-Prof. Dr. Walter Scherrer, Uni Salzburg,
Ao. Professor für Ökonomie am Fachbereich
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Uni-
versität Salzburg

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: BachelorBetriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: BachelorFachhochschule Salzburg
 
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018St.Galler Business School
 
BWL studieren an der HAM in Erding und Berlin
BWL studieren an der HAM in Erding und BerlinBWL studieren an der HAM in Erding und Berlin
BWL studieren an der HAM in Erding und Berlinbwl-studieren
 
Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im TourismusBachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im TourismusFachhochschule Salzburg
 
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in Helmstedt
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in HelmstedtBerufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in Helmstedt
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in HelmstedtBusiness School Magdeburg
 
Berufsbegleitender BBA Universität Magdeburg
Berufsbegleitender BBA Universität MagdeburgBerufsbegleitender BBA Universität Magdeburg
Berufsbegleitender BBA Universität MagdeburgBusiness School Magdeburg
 
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...SMBS University of Salzburg Business School
 
Mba an abms schweiz
Mba an abms schweizMba an abms schweiz
Mba an abms schweizabonii
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartPrivatuniversität Schloss Seeburg
 

Was ist angesagt? (20)

Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: BachelorBetriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
Betriebswirtschaft studieren in Salzburg: Bachelor
 
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
 
Global Executive MBA - SMBS
Global Executive MBA - SMBSGlobal Executive MBA - SMBS
Global Executive MBA - SMBS
 
MBA General Management SMBS
MBA General Management SMBSMBA General Management SMBS
MBA General Management SMBS
 
Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School
Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business SchoolGlobal Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School
Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School
 
BWL studieren an der HAM in Erding und Berlin
BWL studieren an der HAM in Erding und BerlinBWL studieren an der HAM in Erding und Berlin
BWL studieren an der HAM in Erding und Berlin
 
Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im TourismusBachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
 
Duales Studium BWL ausbildungsbegleitend
Duales Studium BWL ausbildungsbegleitendDuales Studium BWL ausbildungsbegleitend
Duales Studium BWL ausbildungsbegleitend
 
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in Helmstedt
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in HelmstedtBerufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in Helmstedt
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in Helmstedt
 
Berufsbegleitender BBA Universität Magdeburg
Berufsbegleitender BBA Universität MagdeburgBerufsbegleitender BBA Universität Magdeburg
Berufsbegleitender BBA Universität Magdeburg
 
Kurzpräsentation für Schulen - Wirtschaftspädagogik 2020
Kurzpräsentation für Schulen - Wirtschaftspädagogik 2020Kurzpräsentation für Schulen - Wirtschaftspädagogik 2020
Kurzpräsentation für Schulen - Wirtschaftspädagogik 2020
 
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
 
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
 
Bachelor Studium Betriebswirtschaft
Bachelor Studium BetriebswirtschaftBachelor Studium Betriebswirtschaft
Bachelor Studium Betriebswirtschaft
 
Infoabend Bachelorprogramme HS14
Infoabend Bachelorprogramme HS14Infoabend Bachelorprogramme HS14
Infoabend Bachelorprogramme HS14
 
Mba in abms schweiz
Mba in abms schweizMba in abms schweiz
Mba in abms schweiz
 
FHWN Master-Studium Wirtschaftsingenieur
FHWN Master-Studium WirtschaftsingenieurFHWN Master-Studium Wirtschaftsingenieur
FHWN Master-Studium Wirtschaftsingenieur
 
Mba an abms schweiz
Mba an abms schweizMba an abms schweiz
Mba an abms schweiz
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
 
BWL Studieren an der Privatuniversität Schloss Seeburg
BWL Studieren an der Privatuniversität Schloss SeeburgBWL Studieren an der Privatuniversität Schloss Seeburg
BWL Studieren an der Privatuniversität Schloss Seeburg
 

Ähnlich wie Master Management und International Business SMBS

MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...SMBS University of Salzburg Business School
 
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...SMBS University of Salzburg Business School
 
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweiz
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweizHochschule für wirtschaft zürich in abms schweiz
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweizRussellCrowe0
 
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – DiplomarbeitenReferenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – DiplomarbeitenSt.Galler Business School
 
Mba an der hochschule für wirtschaft zürich
Mba an der hochschule für wirtschaft zürichMba an der hochschule für wirtschaft zürich
Mba an der hochschule für wirtschaft zürichabonii
 
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenReferenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenSt.Galler Business School
 
CAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_StudienfhrerCAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_StudienfhrerDaniel Scherrer
 
KMU-Management und Entrepeneuership: Fachhochschule Salzburg
KMU-Management und Entrepeneuership: Fachhochschule SalzburgKMU-Management und Entrepeneuership: Fachhochschule Salzburg
KMU-Management und Entrepeneuership: Fachhochschule SalzburgFachhochschule Salzburg
 
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019St.Galler Business School
 
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolInnerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolSt.Galler Business School
 
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...St.Galler Business School
 
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016St.Galler Business School
 
SIBE-Flyer für Unternehmen
SIBE-Flyer für UnternehmenSIBE-Flyer für Unternehmen
SIBE-Flyer für UnternehmenSIBE
 

Ähnlich wie Master Management und International Business SMBS (20)

MBA Programmübersicht 2018 SMBS
MBA Programmübersicht 2018 SMBSMBA Programmübersicht 2018 SMBS
MBA Programmübersicht 2018 SMBS
 
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
 
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzb...
 
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweiz
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweizHochschule für wirtschaft zürich in abms schweiz
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweiz
 
Teilnehmerstimmen
TeilnehmerstimmenTeilnehmerstimmen
Teilnehmerstimmen
 
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – DiplomarbeitenReferenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
 
Mba an der hochschule für wirtschaft zürich
Mba an der hochschule für wirtschaft zürichMba an der hochschule für wirtschaft zürich
Mba an der hochschule für wirtschaft zürich
 
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenReferenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
 
CAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_StudienfhrerCAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
 
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting
Innerbetriebliche Schulungen & ConsultingInnerbetriebliche Schulungen & Consulting
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting
 
KMU-Management und Entrepeneuership: Fachhochschule Salzburg
KMU-Management und Entrepeneuership: Fachhochschule SalzburgKMU-Management und Entrepeneuership: Fachhochschule Salzburg
KMU-Management und Entrepeneuership: Fachhochschule Salzburg
 
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019
 
MBA - SMBS Gesamtfolder 2017
MBA - SMBS Gesamtfolder 2017MBA - SMBS Gesamtfolder 2017
MBA - SMBS Gesamtfolder 2017
 
SMBS Gesamtfolder 2017 - MBA
SMBS Gesamtfolder 2017 - MBASMBS Gesamtfolder 2017 - MBA
SMBS Gesamtfolder 2017 - MBA
 
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolInnerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
 
SGBS Inhouse & Consulting
SGBS Inhouse & ConsultingSGBS Inhouse & Consulting
SGBS Inhouse & Consulting
 
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
 
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016
 
SMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS - Leadership Competence LehrgangSMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS - Leadership Competence Lehrgang
 
SIBE-Flyer für Unternehmen
SIBE-Flyer für UnternehmenSIBE-Flyer für Unternehmen
SIBE-Flyer für Unternehmen
 

Mehr von SMBS University of Salzburg Business School

MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...SMBS University of Salzburg Business School
 
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...SMBS University of Salzburg Business School
 

Mehr von SMBS University of Salzburg Business School (9)

Doctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management Science
Doctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management ScienceDoctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management Science
Doctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management Science
 
Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC
Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC
Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC
 
Internationales Energiemanagement Universitätskurs SMBS
Internationales Energiemanagement Universitätskurs SMBSInternationales Energiemanagement Universitätskurs SMBS
Internationales Energiemanagement Universitätskurs SMBS
 
Universitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBS
Universitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBSUniversitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBS
Universitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBS
 
Directors Program - SMBS - Ausbildung Aufsichtsräte
Directors Program - SMBS - Ausbildung AufsichtsräteDirectors Program - SMBS - Ausbildung Aufsichtsräte
Directors Program - SMBS - Ausbildung Aufsichtsräte
 
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
 
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business SchoolMaster of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
 
MBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business School
MBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business SchoolMBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business School
MBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business School
 
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
 

Kürzlich hochgeladen

Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Martin M Flynn
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Mathias Magdowski
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
 

Master Management und International Business SMBS

  • 1. 1 MASTER IN MANAGEMENT, MIM und MASTER OF INTERNATIONAL BUSINESS, MIB Executive Master Programme
  • 2. 2 VORWORT Die SMBS als Business School der Universität Salzburg hat sich einen bemerkenswerten Ruf für internationale, berufsbegleitende Studienprogramme aufgebaut. Exzel- lente Referenten, eine praxisorientierte Didaktik und auch die Möglichkeit zu Studienaufenthalten im Ausland an Top-Universitäten weltweit sichern Studierenden den so wichtigen Transfer in die alltägliche Berufspraxis. Die von der SMBS angebotenen Universitätslehrgänge „Master in Management“ sowie „Master of International Business“ vermitteln Führungs- und Nachwuchsführungskräften kompaktes Management-Knowhow. Exzellente Vortra- gende aus dem universitären Bereich sowie aus der Un- ternehmenspraxis unterstützen die Studierenden dabei, problem- und erfolgsorientiert zu agieren und Strategien wirkungsvoll in die Praxis umzusetzen. Der „Master in Management“ punktet inhaltlich mit klassischem Manage- ment, beim „Master of International Business“ liegt neben General Management der Schwerpunkt auch auf der Ex- port- und Importwirtschaft. Berufsbegleitend an Wochen- enden (großteils Freitagnachmittag/SA) können innerhalb von 3 Semestern (inkl. Masterthesis) die beiden Studien: „Master in Management“ bzw. „Master of International Bu- siness“ abgeschlossen werden. Als Träger der Masterstu- dien verleiht die UNIVERSITÄT Salzburg die international anerkannten akademischen Grade. Mehrere hundert AbsolventInnen zeugen vom großen Er- folg dieser Masterlehrgänge. ZIELE: Sie erhalten berufsbegleitend und in einer Studienzeit von kompakten 3 Semestern umfassende Kenntnisse, um Führungsverantwortung auf breiter Ebene erfolgreich wahrzunehmen. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen – je nach Wunschstudium - im allgemeinen, betriebswirt- schaftlichen Wissen sowie des Management-Knowhows auf internationaler Ebene. Der Fokus liegt in der Vermitt- lung von Führungswissen für die wesentlichen Bereiche eines Unternehmens, um Masterabsolventen eine breite Palette an beruflichen Einsatzmöglichkeiten zu bieten und sie für Führungsaufgaben bestens zu qualifizieren. ZIELGRUPPEN: • Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte/ JungmanagerInnen • AbsolventInnen nicht-wirtschaftswissenschaftlicher Studienrichtungen, die eine wirtschaftsbezogene Zusatzqualifikation erwerben wollen ZULASSUNG: Personen mit mehrjähriger Berufspraxis ODER akademi- sche Ausbildung. Nach Abklärung der formalen Voraus- setzungen entscheidet die Lehrgangsleitung über die Zu- lassung zum Lehrgang. SMBS DIDAKTIK: Praxisorientierung wird an der SMBS groß geschrieben. Die Anwendung der Management-Inhalte wird in Case Stu- dies und Gruppenarbeiten erarbeitet und präsentiert. Feed- backschleifen optimieren die Ergebnisse und Erkenntnisse. Der Großteil der erstellten Master Thesen münden in einer realen Unternehmensumsetzung – noch besser lässt sich die Praxisorientierung kaum beschreiben. SMBS-DIE BUSINESS SCHOOL DER UNIVERSITÄT SALZBURG EDUCATION FOR LEADERS Univ.-Prof. Dr. Walter Scherrer
  • 3. 3 SMBS MIM/MIB ABSOLVENTINNEN Dipl. Sportwiss. Maik Tomuschat, MIM, MBA Kaufm. Leiter Amper Vital & Therapie, HELIOS Amper-Klinikum Dachau Caterina Müller, MIM, MBA Head of Business Development, Porsche Austria GmbH & Co OG - ŠKODAAustria „Das Studium bietet ein umfassendes Wissen im Management-Bereich, sowie die Erlernung ihrer praktischen Umsetzbarkeit. Zudem konnte ich mich persönlich weiterentwickeln und viele neue Kontakte knüpfen. Mein Arbeitgeber unterstützte meine Ausbildung sehr, wofür ich äußerst dankbar bin.“ Felix Gmachl, MIB Geschäftsführung, Salzburger Biermanufaktur GmbH „Da ich eine handwerkliche Ausbildung absolvierte, war es mir wichtig, mir wirtschaftliches Know-how anzueignen. Mein Ziel war es, theoretisches Wissen zu erhalten, das sich unmittelbar in die Praxis umsetzen lässt. Dieses Ziel wurde durch die abwechslungsreichen und praxisnahen Vorlesungen an der SMBS erreicht. Mit dem Titel „Master of International Business (MIB)“ kann ich nun zeigen, dass ich mehr als nur gutes Bier brauen kann.“ Eva Lobmaier, MIB Account Manager, Sony DADC „Das Masterstudium „Master of International Business“ bringt viele Vorteile mit sich, für mich steht jedoch der Ein- blick in das internationale Geschäftswesen an erster Stel- le. Durch die praxisorientierten Vorlesungen fällt es einem leicht, die Theorie in die Praxis umzusetzen. Momentan leite ich in meiner Arbeit ein Projekt, bei dem alle gelehr- ten Tools zum Einsatz kommen und somit eine effiziente und effektive Projektabwicklung ermöglichen. Hinsichtlich der Vortragenden des MIB-Studiums ist mir besonders die Lektion eines erfolgreichen Bank-Direktors in Erinnerung geblieben. Solche Einblicke in internationale Geld- und Zinsmärkte zu bekommen, ist eine einmalige Sache.“ „Bei diesem Studium ging es mir primär um Wissenserlan- gung und Weiterbildung. Die in den Vorlesungen vermittelten Inhalte/Tools kommen unmittelbar in meiner Arbeit zum Ein- satz. Ich habe mich wirklich jede Fahrt nach Salzburg auf die bevorstehende Vorlesung und den Referenten gefreut.“ STUDIERENDE DER SMBS Sich selbst weiterzuentwicken bzw. sich für neue, her- ausfordernde Führungsaufgaben rechtzeitig zu rüsten, ist in der heutigen Zeit ein Muss. Über 600 AbsolventInnen haben bereits diese berufsbegleitenden Masterstudien – verliehen von der Universität Salzburg – abgeschlossen und sind höchst erfolgreich in der Wirtschaft tätig. In Ver- tretung vieler zufriedener Alumni hier eine kleine Auswahl an Rückmeldungen:
  • 4. 4 • Gesamtwirtschaftliches Umfeld des Managements • Controlling I • Controlling II • Unternehmensfinanzierung • MIM/MIB-spezifisches Modul • Projektmanagement • Soziale Komp./Präsentationstechniken • MIM/MIB-spezifisches Modul • Strategisches Management - Fallstudien • Methoden der Entscheidungsfindung I • Prozessmanagement • MIM/MIB-spezifisches Modul • Marketing I • Marketing II • Modul London: an der WESTMINSTER UNIVERSITY (Finance & Global Supply Chain Management) • Modul Salzburg (Innovationsmanagement, Strategisches Management, Consulting) International anerkannter akademischer Grad „Master in Management“ oder „Master of International Business“ der Universität Salzburg • Planspiel • General- und Strategisches Management • Unternehmensrecht • Rechnungswesen SEMESTERÜBERSICHT MASTER - KERNMODULE 1.SEMESTER2.SEMESTER3.SEMESTER Oktober 2018 Dezember 2018 Jänner 2019 Februar 2019 März 2019 Mai 2019 Juni 2019 April 2019 September 2019 November 2019 Oktober 2019 November 2018 08.-10.11.18 16.-17.11.18 30.11.-1.12.18 07.-08.12.18 11.-12.01.19 18.-19.01.19 08.-09.02.19 22.-23.02.19 15.-16.03.19 03.-04.05.19 17.-18.05.19 12.-13.04.19 26.-27.04.19 6 Tage 5 Tage 1,5 Tage 9-17 14-19 / 9-17 9-17 14-19 / 9-17 14-19 / 9-17 14-19 / 9-17 14-19 / 9-17 9-17 14-19 / 9-17 14-19 / 9-17 9-17 14-19 / 9-17 14-19 / 9-17 14-19 / 9-17 Uhrzeit 19.-20.10.18 Datum MASTER THESIS MASTER ABSCHLUSS ZIEL DER MASTER THESIS IST DER TRANSFER UND DIE ANWENDUNG DER ERLERNTEN INHALTE IN DIE ALLTÄGLICHE BERUFSPRAXIS.
  • 5. 5 ARCHITEKTUR DES MIM/MIB STUDIUMS Impressum: © 2017, SMBS - University of Salzburg Business School. Für den Inhalt verantwortlich: SMBS; www.smbs.at. Alle Angaben vorbehaltlich Druckfehler und möglicher organisatorischer Änderungen. Grafik, Design: www.werbenetzwerk.at • Rechnungswesen - Praxisfälle der betrieblichen Steuerlehre • Außenhandelsrecht, Zollwesen, Liefervereinb. • Personalmanagement • Führung / Ethik • Int. Zahlungsverkehr, Exportfinanzierung • Logistik • Organisationsentwicklung • Methoden der Entscheidungsfindung II Int. Strategic Marketing I (Englisch) Int. Strategic Marketing II (Englisch) ZUSÄTZLICHE MODULE MASTER IN MANAGEMENT ZUSÄTZLICHE MODULE MASTER OF INTERNATIONAL BUSINESS 24.-25.01.19 25.-26.01.19 01.-02.03.19 29.-30.03.19 01.-02.03.19 29.-30.03.19 24.-25.05.19 14.-15.06.19 14.-15.06.19 21.-22.06.19 14-19 / 9-17 9-17 9-17 14-19 / 9-17 9-17 14-19 / 9-17 9-17 14 14-19 / 9-17 14-19 / 9-17 14-19 / 9-17 Uhrzeit UhrzeitDatum Datum Die Abschlussarbeit und die kommissionelle Abschlussprüfung des MIM / MIB Studiums folgt der generellen praxisorientierten Grundhaltung: eine konkrete Fragestellung des eigenen Unternehmens wird mit den erlernten Modellen und Werkzeugen unter- sucht und ausgearbeitet. Mit der Masterthesis können Potentiale strategisch wichtiger Unternehmensthemen gehoben werden, indem eine konkrete Aufgabenstellung aus der Arbeitspraxis bearbeitet wird. Unternehmen profitieren von einer „Beratungsleistung“ durch den eigenen Mitarbeiter, der das Unternehmen kennt.
  • 6. 6 GELEBTE INTERNATIONALITÄT UPGRADEMÖGLICHKEIT ZUM MBA Als AbsolventIn der Masterlehrgänge ver- fügen Sie über das Rüstzeug, komplexe Zusammenhänge des nationalen und inter- nationalen Managements zu verstehen und sind für Führungspositionen in sämtlichen Unternehmensbereichen qualifiziert. Nach dem MIM bzw. MIB haben Sie die Möglichkeit, zu einem MBA upzugraden, wobei Ihnen die Semester vom MIM / MIB voll angerechnet werden. Aus einer Vielzahl an MBA´s, wie • Global MBA • Int. MBA-International Strategy and Market Development • MBA-General Management • MBA-Marketing & Vertrieb • MBA-Projekt-Prozessmanagement • MBA-Health Care Management • MBA-Human Resource Management • MBA-Public Management • MBA Wirtschaftsrecht • MBA Energiemanagement wählen Sie Ihren Wunsch-MBA aus und ab- solvieren in 3-5 geblockten Modulwochen, verteilt auf 2 Semester, den MBA. Darin be- inhaltet sind – je nach MBA – internationale Studienaufenthalte an Top-Universitäten in Europa, Asien und Amerika. STUDIENINHALTE 1. ABSCHNITT (1. + 2. Semester) Die Lehrveranstaltungen des ersten Studienabschnittes vermitteln in Wochenend-Modulen einen breiten Wis- sensüberblick für die erfolgreiche Geschäftstätigkeit. Im Mittelpunkt stehen die Kernaufgaben der Führung, die rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen des Wettbewerbs, das nationale und internationale makroöko- nomische Umfeld, grundlegende Teilbereiche des Unter- nehmens sowie Managementinstrumente und –techniken. Dem internationalen Handel / Zahlungsverkehr und Au- ßenhandel wird ebenso Rechnung getragen. Um das Wissen eins zu eins in die Praxis überführen zu können, steht die Anwendung auf Fallbeispiele aus der Praxis im Vordergrund. Somit verschmelzen universitäres Wissen und Praxiserfahrungen zu einer Einheit und lassen sich kontinuierlich im eigenen Geschäftsumfeld einbauen. Im Rahmen des 1. Abschnitts ist eine Projektarbeit zu ei- ner praxisbezogenen Fragestellung zu erstellen. Diese dient gleichzeitig zur methodischen und inhaltlichen Vor- bereitung auf die Erarbeitung der Masterthesis im 2. Ab- schnitt. STUDIENINHALTE 2. ABSCHNITT (3. Semester) Die Lehrveranstaltungen des 3. Semesters vertiefen zen- trale Anwendungsbereiche des strategischen Manage- ments und unterstreichen insbesondere auch den interna- tionalen Charakter der Masterstudien. Neben einem 5-Tages-Block in Salzburg verbringen Sie einen einwöchigen Studienaufenthalt an der Westminster University in London. Die restliche Zeit dient der Erarbei- tung Ihrer persönlichen Masterthesis aus dem Bereich des (internationalen) Managements. Die Masterthesis weist den Transfer der erworbenen Kenntnisse und Fähig- keiten in die betriebliche Praxis nach.
  • 7. 7 REFERENTINNEN Univ. Prof. Dr. Richard Hammer Uni Salzburg, General / Strategic Management Univ.-Prof. Dr. Sabine Urnik Uni Salzburg, Rechnungswesen - Steuerlehre Univ.-Prof. Dr. Martin Auer Universität Salzburg, Unternehmensrecht Mag. Alfred Falkenstätter RVS, Unternehmensfinanzierung Mag. Leonhard Hell, MSc Tiroler Landeskliniken, Controlling Mag. Andreas Pohn Pohn & Partner – Management Consulting Controlling Univ.-Prof. Dr. Mario Klarer Klarer Trainings, Präsentationstechniken Mag. Johann Glück Wüstenrot, Personalmanagement Mag. Christian Sterrer pmcc Consulting, Projektmanagement Prof. Dr. Dr. (h. c.) Josef Neuert SMBS, Methoden der Entscheidungsfindung II Dr. Holger Schwarting, MBA Sport 2000, Marketing Mag. PhDr. Georg Stantejsky Impuls Coaching, Führung und Werte Dr. Anton Bojanovsky AB Unternehmensberatung, Fallstudien Mag. Wolfgang Dobretzberger Spitze Unternehmensber, Rechnungswesen, Bilanzanalyse Univ.-Prof. Dr. Walter Scherrer Uni Salzburg, Gesamtwirt. Umfeld des Managem. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Mosler Uni Salzburg, Arbeitsrecht Dr. Martin Feldmann Feldmann Management Consulting Prozessmanagement Dr. Andreas Wieland Trainer, Organisationsentwicklung Mag. Bernhard Sams, MBA SMBS, Methoden der Entscheidungsfindung Dr. Mathias Müller Pro4s Consulting, Innovationsmanagement Dr. Emmanouil Noikokyris University of Westminster, Finance Nick Barnett MBA Univ. of Westminster, Supply Chain Managem. Wolfgang Koch Klarer Trainings, Präsentationstechniken Dr. Markus Griesbeck, MBA, Crespel & Deiters, Strateg. Management Prof. Dr. Jens Saffenreuther Hochschule Baden-Württemberg, Planspiel Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.smbs.at. Anmeldungen können ausnahmslos schriftlich per Fax, E-Mail oder Post mit komplett ausgefülltem Anmeldeformular und unter Einreichung der benötigten Unterlagen entgegen genommen werden. Bei Gruppenüberzahl und gleichwertigen Bewerbungen entscheidet das Eingangsdatum der Anmeldung. Es gelten die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der SMBS. EXZELLENTE REFERENTINNEN An unsere Vortragenden haben wir den Anspruch der Integration von Theorie und Praxis. Alle ausgesuchten ProfessorInnen der Universitäten verfügen über wirtschaft- liche Praxis und unsere Professionals unterrichten auf höchstem akademischem Niveau. So ist der beste Lernerfolg garantiert. REFERENTINNEN (AUSZUG):
  • 8. 8 MASTER IN MANAGEMENT, MIM UND MASTER OF INTERNATIONAL BUSINESS, MIB EXECUTIVE MASTER-PROGRAMME DER SMBS UNIVERSITY OF SALZBURG BUSINESS SCHOOL KONTAKT & INFORMATION Maria Marschall +43 (0) 676/88222216 maria.marschall@smbs.at SMBS – University of Salzburg Business School Sigmund-Haffner-Gasse 18, 5020 Salzburg www.smbs.at FACTS & FIGURES Studiendauer: 3 Semester Präsenzzeit: 1. / 2. Semester: berufsbegleitende Wochenend- module (meist Freitagnachmittag/Samstag) 3. Semester: 6,5 Tage in Salzburg an der SMBS und 6 Tage in London an der Westminster University ECTS: 90 Unterrichtssprache: Deutsch / Englisch Titel: Master in Management, MIM oder Master of International Business, MIB – verliehen von der Universität Salzburg Ziel: Umfassende Vermittlung von (internationalem) Managementwissen und –kompetenzen für die (internationale) Geschäftstätigkeit. Zielgruppe: Führungs- und Nachwuchsführungskräfte. Zulassung: Akademische Vorbildung ODER adäquate Berufserfahrung SMBS-Didaktik: Praxisorientierter Präsenzunterricht mit Case Studies, Peer Learning Kosten: € 12.750,- (exkl. Prüfungs- und Verwaltungs- gebühr von € 1.250,-; exkl. Reisekosten; unecht MwSt. befreit) LEHRGANGSLEITUNG Univ.-Prof. Dr. Walter Scherrer, Uni Salzburg, Ao. Professor für Ökonomie am Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Uni- versität Salzburg