SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 4
Downloaden Sie, um offline zu lesen
DIRECTORS PROGRAM
Dr. Gerhard Aumayr
Executive Dean SMBS
DAS AUSBILDUNGSPROGRAMM für Mit-
glieder von Aufsichtsgremien (z.B. Aufsichts-
räte, Stiftungen, Beiräte, Vereinsvorständen),
Geschäftsführer und Vorstände.
In Zeiten der Vertrauenskrise in Führungsgre-
mien von Unternehmen, in Zeiten, in denen
Themen wie Governance und Compliance, aber
auch Führungsqualität und Verantwortlichkeit
groß geschrieben werden, müssen die ober-
sten Aufsichtsorgane von Unternehmungen in
der Ausübung ihrer so wichtigen Aufgaben un-
terstützt werden. Dieses Programm will seinen
Beitrag dazu leisten.
Die SMBS als Business School der Universität
Salzburg hat sich in den letzten Jahren einen
bemerkenswerten internationalen Ruf aufge-
baut. Exzellente ReferentInnen und eine pra-
xisorientierte Didaktik sichern den so wichtigen
direkten Transfer in die alltägliche Berufspraxis.
Für das Zertifikats Programm „Directors
Program“ konnten wir führende Consulting
Unternehmen wie Ernst & Young und Price-
waterhouseCoopers gewinnen.
So sind praxisorientierte Inhalte und erfahrungs-
erprobte Werkzeuge garantiert!
MODUL „RECHNUNGSWESEN- UND CONTROLLING:
Grundlagen für die erfolgreiche Analyse und Bewer-
tung von Budgets und Jahresabschlussberichten“
In diesem Modul erfolgt eine praxis- und anwendungsori-
entierte Einführung zur Analyse von Finanz-Statements.
Das Modul dient zur Auffrischung bzw. Erstvermittlung von
relevanten Kenntnissen für die Finanzanalysen, welche im
Folgemodul „Überwachung der Finanzstrategie, der finan-
ziellen Risiken und der Auskunftspflicht“ weiter benötigt
werden.
•	 Internes und externes Rechnungswesen
•	Planungsrechnung
•	 Statistik und Vergleichsrechnung
•	Controlling
•	 Zielsystem und Budgetierung
•	 Gewinn,- Rentabilität und Deckungsbeitrag
•	Berichtswesen
•	 Management Kontrollsysteme
•	Unternehmensplanung
•	Leistungsbudget
•	Planbilanz
•	Finanzplan
•	 Internes Berichtswesen
MODUL „ÜBERWACHUNG DER FINANZ-
STRATEGIE, DER FINANZIELLEN RISIKEN UND
DER AUSKUNFTSPFLICHTEN“
In diesem Modul werden die wichtigsten Überwachungs-
und Prüfungspflichten der finanziellen Gebarung einer
Organisation behandelt und die methodischen und inhaltli-
chen Ansprüche an eine ordnungsgemäße und sorgfältige
Ausübung der budgetären und finanziellen Pflichten von
Aufsichtsgremien vermittelt sowie die entsprechenden
Methoden und Instrumente zur effizienten Finanzüberwa-
chung behandelt. Das Modul ist stark praxis- und anwen-
dungsorientiert und bietet auch für erfahrenere Profis
wertvolle Praxishinweise an.
•	 Bedeutung und Tragweite der Sorgfaltspflichten, 		
	 strafrechtlich relevante Tatbestände
•	 Fachlich relevante Qualifikationen für den „Finanz-
	 experten“ innerhalb von Aufsichts- und Kontrollgremien.
•	 Vorschriften der Rechnungslegung in Österreich und 	
	 im internationalen Kontext
•	 Kernelemente des Risikomanagements und des 		
	 Controllings (schnelles Erfassen der kritischen 		
	 Kernpunkte von Budgetentwürfen und Bilanzen,
	 Beurteilung des Rechnungswesens und des Cont-	
	 rollings des Unternehmens (formal, inhaltlich, strukturell)
DIRECTORS PROGRAM –
ERFOLGREICHE KONTROLLE IM
SCHNITTPUNKT VON HAFTUNG,
RECHT UND STRATEGISCHER
HERAUSFORDERUNG
VORWORT
SMBS MODULE
•	 Risikomanagement und das Interne Kontrollsystem (IKS)
•	 Leistungs- und Qualitätskriterien für ein zeitgemäßes 	
	Risikomanagement
•	 Aufbau- undAblauforganisation des Risikomanagements
•	 Bilanz und Bilanzanalyse (Fallbeispiele)
•	 Qualitätskriterien für die Abschlussprüfung
•	 Fachlich relevante Qualifikationen für den
	 „Finanzexperten“
MODUL „AUSSERGEWÖHNLICHE CHANCEN UND
RISIKEN IN ORGANISATIONEN, CORPORATE SOCIAL
RESPONSIBILITY, GOVERNANCE UND COMPLIANCE“
Das Modul beschäftigt sich einerseits mit besonderen
Ausnahmesituationen in Organisationen im Rahmen von
Krisen bzw. Großprojekten und andererseits mit zentralen
Aufgabenstellungen aktueller gesellschaftlicher Heraus-
forderungen.
•	 Technologieinvestitionen und Projekte
•	 Die Rechnungshofprüfung
•	Krisenmanagement
•	 Strategische Corporate Social Responsibility
•	 Governance und Compliance
•	 Definition und Normen
•	 Compliance Officer und Compliance System
MODUL „EFFIZIENZ UND HUMAN RESSOURCES“
Das Modul thematisiert die Möglichkeiten der Effizienz-
steigerung sowohl in Bezug auf die persönliche Arbeits-
methodik wie auch auf die Performance von Teams
und Aufsichts- und Kontrollgremien. Die Prinzipien der
Effizienz und Effektivität werden dann auch in Bezug auf
die Suche, Auswahl und Bewertung von Führungskräften
angewendet.
•	 Effiziente Sitzungsführung
•	 Organisation und Gruppendynamik in
	 High Performance Teams
•	 Selbststeuerung und Produktivität
•	 Aktuelle Trends in Personalauswahl, -suche
	 und -bewertung
•	 Die Professionalisierung des Aufsichtsrates
MODUL „RECHTE/PFLICHTEN/HAFTUNGEN UND DIE
BEWERTUNG VON ORGANISATIONSSTRATEGIEN“
In diesem Modul wird zum einen ein auf die Aufsichts-
und Kontrollebene zugeschnittener Überblick über die
Aufgaben und den Verantwortungsbereich von Aufsichts-
organen gegeben, zum anderen wird die Auseinanderset-
zung mit der Analyse und Bewertung von strategischen
Grundsatzentscheidungen behandelt.
•	 Überblick über die rechtlich definierten Aufgaben 		
	 und Pflichten inklusive der wichtigsten Haftungs-
	 vorschriften für Führungs- und Aufsichtsorgane
•	 Überblick über die wichtigsten Rechtsgrundlage für 	
	 Führungs- und Aufsichtsgremien
•	 Interpretation und Definition der zentralen
	 rechtlichen Begrifflichkeiten
•	 Diskussion dieser Faktoren anhand von Fallstudien 	
	 und Beispielen
•	 Die Aufgaben in Bezug auf die Überwachung von 	
	 strategischen Grundsatzentscheidungen
•	 Beurteilungskriterien für Unternehmens- und
	 Organisationsstrategien (formal, inhaltlich, strukturell)
•	 Umsetzungsfähigkeit der Strategie
REFERENTEN:
•	 Mag. Diether Dämon, Ernst & Young
•	 Mag. Jörg Puschlmayer, Ernst & Young
•	 Mag. Markus Hölzl, Ernst & Young
•	 Dr. Anton Pichler, PricewaterhouseCoopers
•	 Univ. Prof. Mag. Dr. Martin Auer, Universität Salzburg
•	 MMag. Herman Troger, h troger consulting
•	 Univ. Doz. Dr. Christine Jasch, Ernst & Young
•	 Dr. Markus Griesbeck, Crespel & Deiters
	Unternehmensgruppe
•	 Hon.-Prof. DDr. Zehetner, KWR Karasek Wietrzyk 	
	 Rechtsanwälte GmbH
•	 Dr. Josef Fritz, BOARD SEARCH GmbH
DIRECTORS PROGRAM
IN KOOPERATION MIT PRICEWATERHOUSECOOPERS,
ERNST & YOUNG UND DEM LAND SALZBURG
Facts & Figures
Präsenztage:	 5 Module zu 1,5 Präsenztagen
Seminarzeiten:	 Freitag 14h bis 18h15 Uhr (inkl. Kamingespräch);
	 Samstag 9h bis 17h
Termine:	 Modul 1: 23./24.06. 2017
	 Modul 2: 08./09.09. 2017
	 Modul 3: 06./07.10. 2017
	 Modul 4: 10./11.11. 2017
	 Modul 5: 01./02.12.2017
Abschluss:	Zertifikat der SMBS – University of Salzburg Business
School
Ziel:	Vermittlung von Wissen und Kompetenzen für Kontrollor-
gane wie Aufsichtsräte und Beiräte
Zielgruppe:	Vorstände inkl. Vereins-, und Verbandsvorstände, Geschäfts-
führer, Aufsichtsräte, Stiftungsvorstände, Beiratsmitglieder,
Ausschuss- und Arbeitsgruppenvorsitzende mit finanzieller
und organisatorischer Aufsichtstätigkeit mit formalrechtlich
definierten Aufgaben und Haftungsbestimmungen.
Seminarort:	 SMBS - University of Salzburg
	 Business School in Salzburg
Didaktik:	Statements und Impulsreferate, Vortrag und Diskussio-
nen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Praxisbeiträge und
Fallbeispiele von Aufsichtsräten und Beiräten
Kosten:	 € 2.850,- (exkl. MwSt. und Reisekosten)
KONTAKT
Dr. Uta Lichtenegger-Laufke
SMBS – University of Salzburg Business School
Sigmund-Haffner-Gasse 18, 5020 Salzburg
+43 (0) 676 88222207
uta.lichtenegger@smbs.at
www.smbs.at

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Directors Program - SMBS - Ausbildung Aufsichtsräte

Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolInnerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolSt.Galler Business School
 
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...Karsten Steffgen
 
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenReferenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenSt.Galler Business School
 
Personalmarketing (Personalbindung und Personalbindung) im Gesundheitswesen (...
Personalmarketing (Personalbindung und Personalbindung) im Gesundheitswesen (...Personalmarketing (Personalbindung und Personalbindung) im Gesundheitswesen (...
Personalmarketing (Personalbindung und Personalbindung) im Gesundheitswesen (...Wissenskapital ZFI/ECI GmbH
 
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAgiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAyelt Komus
 
Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...
Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...
Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...stzepm
 
Präsentation HRnetworx Webinar
Präsentation HRnetworx WebinarPräsentation HRnetworx Webinar
Präsentation HRnetworx WebinarTjalf Nienaber
 
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365IOZ AG
 
Digital Leadership pharmind 7_2016
Digital Leadership pharmind 7_2016Digital Leadership pharmind 7_2016
Digital Leadership pharmind 7_2016Dr. Axel Grandpierre
 
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020St.Galler Business School
 
Management audit iir-w. keck_ original_060629
Management audit iir-w. keck_ original_060629Management audit iir-w. keck_ original_060629
Management audit iir-w. keck_ original_060629Austrian Social Insurance
 
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management
Master of Business Administration (MBA) in Integrated ManagementMaster of Business Administration (MBA) in Integrated Management
Master of Business Administration (MBA) in Integrated ManagementSt.Galler Business School
 
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...SMBS University of Salzburg Business School
 
BWL Master Studium an der Fachhochschule Salzburg
BWL Master Studium an der Fachhochschule Salzburg  BWL Master Studium an der Fachhochschule Salzburg
BWL Master Studium an der Fachhochschule Salzburg Fachhochschule Salzburg
 
Unternehmensstrategien erfolgreich umsetzen
Unternehmensstrategien erfolgreich umsetzenUnternehmensstrategien erfolgreich umsetzen
Unternehmensstrategien erfolgreich umsetzenJürgen Marx
 

Ähnlich wie Directors Program - SMBS - Ausbildung Aufsichtsräte (20)

Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolInnerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
 
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
youCcom IHK zu Essen Zertifikatslehrgang Gefährdungsbeurteilung psychischer B...
 
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenReferenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
 
SHRM HR-Strategie
SHRM HR-StrategieSHRM HR-Strategie
SHRM HR-Strategie
 
Teilnehmerstimmen
TeilnehmerstimmenTeilnehmerstimmen
Teilnehmerstimmen
 
SGBS Inhouse & Consulting
SGBS Inhouse & ConsultingSGBS Inhouse & Consulting
SGBS Inhouse & Consulting
 
Personalmarketing (Personalbindung und Personalbindung) im Gesundheitswesen (...
Personalmarketing (Personalbindung und Personalbindung) im Gesundheitswesen (...Personalmarketing (Personalbindung und Personalbindung) im Gesundheitswesen (...
Personalmarketing (Personalbindung und Personalbindung) im Gesundheitswesen (...
 
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAgiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
 
Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...
Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...
Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...
 
Präsentation HRnetworx Webinar
Präsentation HRnetworx WebinarPräsentation HRnetworx Webinar
Präsentation HRnetworx Webinar
 
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
 
Digital Leadership pharmind 7_2016
Digital Leadership pharmind 7_2016Digital Leadership pharmind 7_2016
Digital Leadership pharmind 7_2016
 
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020
 
Ifmo flyer
Ifmo flyerIfmo flyer
Ifmo flyer
 
Management audit iir-w. keck_ original_060629
Management audit iir-w. keck_ original_060629Management audit iir-w. keck_ original_060629
Management audit iir-w. keck_ original_060629
 
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management
Master of Business Administration (MBA) in Integrated ManagementMaster of Business Administration (MBA) in Integrated Management
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management
 
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
 
BWL Master Studium an der Fachhochschule Salzburg
BWL Master Studium an der Fachhochschule Salzburg  BWL Master Studium an der Fachhochschule Salzburg
BWL Master Studium an der Fachhochschule Salzburg
 
Unternehmensstrategien erfolgreich umsetzen
Unternehmensstrategien erfolgreich umsetzenUnternehmensstrategien erfolgreich umsetzen
Unternehmensstrategien erfolgreich umsetzen
 
MBA Programmübersicht 2018 SMBS
MBA Programmübersicht 2018 SMBSMBA Programmübersicht 2018 SMBS
MBA Programmübersicht 2018 SMBS
 

Mehr von SMBS University of Salzburg Business School

Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...SMBS University of Salzburg Business School
 
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...SMBS University of Salzburg Business School
 
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...SMBS University of Salzburg Business School
 
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...SMBS University of Salzburg Business School
 
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...SMBS University of Salzburg Business School
 

Mehr von SMBS University of Salzburg Business School (20)

Doctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management Science
Doctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management ScienceDoctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management Science
Doctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management Science
 
Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC
Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC
Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC
 
Global Executive MBA - SMBS
Global Executive MBA - SMBSGlobal Executive MBA - SMBS
Global Executive MBA - SMBS
 
Internationales Energiemanagement Universitätskurs SMBS
Internationales Energiemanagement Universitätskurs SMBSInternationales Energiemanagement Universitätskurs SMBS
Internationales Energiemanagement Universitätskurs SMBS
 
Master Management und International Business SMBS
Master Management und International Business SMBSMaster Management und International Business SMBS
Master Management und International Business SMBS
 
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBSMBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
 
MBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBSMBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBS
 
MBA General Management SMBS
MBA General Management SMBSMBA General Management SMBS
MBA General Management SMBS
 
Executive MBA Projekt- und Prozess Management SMBS
Executive MBA Projekt- und Prozess Management SMBSExecutive MBA Projekt- und Prozess Management SMBS
Executive MBA Projekt- und Prozess Management SMBS
 
Universitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBS
Universitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBSUniversitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBS
Universitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBS
 
Programmübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business School
Programmübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business SchoolProgrammübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business School
Programmübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business School
 
Master of International Business - SMBS
Master of International Business - SMBSMaster of International Business - SMBS
Master of International Business - SMBS
 
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
 
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
 
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business SchoolMaster of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
 
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
 
Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School
Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business SchoolGlobal Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School
Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School
 
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
 
MBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business School
MBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business SchoolMBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business School
MBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business School
 
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
 

Directors Program - SMBS - Ausbildung Aufsichtsräte

  • 2. Dr. Gerhard Aumayr Executive Dean SMBS DAS AUSBILDUNGSPROGRAMM für Mit- glieder von Aufsichtsgremien (z.B. Aufsichts- räte, Stiftungen, Beiräte, Vereinsvorständen), Geschäftsführer und Vorstände. In Zeiten der Vertrauenskrise in Führungsgre- mien von Unternehmen, in Zeiten, in denen Themen wie Governance und Compliance, aber auch Führungsqualität und Verantwortlichkeit groß geschrieben werden, müssen die ober- sten Aufsichtsorgane von Unternehmungen in der Ausübung ihrer so wichtigen Aufgaben un- terstützt werden. Dieses Programm will seinen Beitrag dazu leisten. Die SMBS als Business School der Universität Salzburg hat sich in den letzten Jahren einen bemerkenswerten internationalen Ruf aufge- baut. Exzellente ReferentInnen und eine pra- xisorientierte Didaktik sichern den so wichtigen direkten Transfer in die alltägliche Berufspraxis. Für das Zertifikats Programm „Directors Program“ konnten wir führende Consulting Unternehmen wie Ernst & Young und Price- waterhouseCoopers gewinnen. So sind praxisorientierte Inhalte und erfahrungs- erprobte Werkzeuge garantiert! MODUL „RECHNUNGSWESEN- UND CONTROLLING: Grundlagen für die erfolgreiche Analyse und Bewer- tung von Budgets und Jahresabschlussberichten“ In diesem Modul erfolgt eine praxis- und anwendungsori- entierte Einführung zur Analyse von Finanz-Statements. Das Modul dient zur Auffrischung bzw. Erstvermittlung von relevanten Kenntnissen für die Finanzanalysen, welche im Folgemodul „Überwachung der Finanzstrategie, der finan- ziellen Risiken und der Auskunftspflicht“ weiter benötigt werden. • Internes und externes Rechnungswesen • Planungsrechnung • Statistik und Vergleichsrechnung • Controlling • Zielsystem und Budgetierung • Gewinn,- Rentabilität und Deckungsbeitrag • Berichtswesen • Management Kontrollsysteme • Unternehmensplanung • Leistungsbudget • Planbilanz • Finanzplan • Internes Berichtswesen MODUL „ÜBERWACHUNG DER FINANZ- STRATEGIE, DER FINANZIELLEN RISIKEN UND DER AUSKUNFTSPFLICHTEN“ In diesem Modul werden die wichtigsten Überwachungs- und Prüfungspflichten der finanziellen Gebarung einer Organisation behandelt und die methodischen und inhaltli- chen Ansprüche an eine ordnungsgemäße und sorgfältige Ausübung der budgetären und finanziellen Pflichten von Aufsichtsgremien vermittelt sowie die entsprechenden Methoden und Instrumente zur effizienten Finanzüberwa- chung behandelt. Das Modul ist stark praxis- und anwen- dungsorientiert und bietet auch für erfahrenere Profis wertvolle Praxishinweise an. • Bedeutung und Tragweite der Sorgfaltspflichten, strafrechtlich relevante Tatbestände • Fachlich relevante Qualifikationen für den „Finanz- experten“ innerhalb von Aufsichts- und Kontrollgremien. • Vorschriften der Rechnungslegung in Österreich und im internationalen Kontext • Kernelemente des Risikomanagements und des Controllings (schnelles Erfassen der kritischen Kernpunkte von Budgetentwürfen und Bilanzen, Beurteilung des Rechnungswesens und des Cont- rollings des Unternehmens (formal, inhaltlich, strukturell) DIRECTORS PROGRAM – ERFOLGREICHE KONTROLLE IM SCHNITTPUNKT VON HAFTUNG, RECHT UND STRATEGISCHER HERAUSFORDERUNG VORWORT
  • 3. SMBS MODULE • Risikomanagement und das Interne Kontrollsystem (IKS) • Leistungs- und Qualitätskriterien für ein zeitgemäßes Risikomanagement • Aufbau- undAblauforganisation des Risikomanagements • Bilanz und Bilanzanalyse (Fallbeispiele) • Qualitätskriterien für die Abschlussprüfung • Fachlich relevante Qualifikationen für den „Finanzexperten“ MODUL „AUSSERGEWÖHNLICHE CHANCEN UND RISIKEN IN ORGANISATIONEN, CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY, GOVERNANCE UND COMPLIANCE“ Das Modul beschäftigt sich einerseits mit besonderen Ausnahmesituationen in Organisationen im Rahmen von Krisen bzw. Großprojekten und andererseits mit zentralen Aufgabenstellungen aktueller gesellschaftlicher Heraus- forderungen. • Technologieinvestitionen und Projekte • Die Rechnungshofprüfung • Krisenmanagement • Strategische Corporate Social Responsibility • Governance und Compliance • Definition und Normen • Compliance Officer und Compliance System MODUL „EFFIZIENZ UND HUMAN RESSOURCES“ Das Modul thematisiert die Möglichkeiten der Effizienz- steigerung sowohl in Bezug auf die persönliche Arbeits- methodik wie auch auf die Performance von Teams und Aufsichts- und Kontrollgremien. Die Prinzipien der Effizienz und Effektivität werden dann auch in Bezug auf die Suche, Auswahl und Bewertung von Führungskräften angewendet. • Effiziente Sitzungsführung • Organisation und Gruppendynamik in High Performance Teams • Selbststeuerung und Produktivität • Aktuelle Trends in Personalauswahl, -suche und -bewertung • Die Professionalisierung des Aufsichtsrates MODUL „RECHTE/PFLICHTEN/HAFTUNGEN UND DIE BEWERTUNG VON ORGANISATIONSSTRATEGIEN“ In diesem Modul wird zum einen ein auf die Aufsichts- und Kontrollebene zugeschnittener Überblick über die Aufgaben und den Verantwortungsbereich von Aufsichts- organen gegeben, zum anderen wird die Auseinanderset- zung mit der Analyse und Bewertung von strategischen Grundsatzentscheidungen behandelt. • Überblick über die rechtlich definierten Aufgaben und Pflichten inklusive der wichtigsten Haftungs- vorschriften für Führungs- und Aufsichtsorgane • Überblick über die wichtigsten Rechtsgrundlage für Führungs- und Aufsichtsgremien • Interpretation und Definition der zentralen rechtlichen Begrifflichkeiten • Diskussion dieser Faktoren anhand von Fallstudien und Beispielen • Die Aufgaben in Bezug auf die Überwachung von strategischen Grundsatzentscheidungen • Beurteilungskriterien für Unternehmens- und Organisationsstrategien (formal, inhaltlich, strukturell) • Umsetzungsfähigkeit der Strategie REFERENTEN: • Mag. Diether Dämon, Ernst & Young • Mag. Jörg Puschlmayer, Ernst & Young • Mag. Markus Hölzl, Ernst & Young • Dr. Anton Pichler, PricewaterhouseCoopers • Univ. Prof. Mag. Dr. Martin Auer, Universität Salzburg • MMag. Herman Troger, h troger consulting • Univ. Doz. Dr. Christine Jasch, Ernst & Young • Dr. Markus Griesbeck, Crespel & Deiters Unternehmensgruppe • Hon.-Prof. DDr. Zehetner, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH • Dr. Josef Fritz, BOARD SEARCH GmbH
  • 4. DIRECTORS PROGRAM IN KOOPERATION MIT PRICEWATERHOUSECOOPERS, ERNST & YOUNG UND DEM LAND SALZBURG Facts & Figures Präsenztage: 5 Module zu 1,5 Präsenztagen Seminarzeiten: Freitag 14h bis 18h15 Uhr (inkl. Kamingespräch); Samstag 9h bis 17h Termine: Modul 1: 23./24.06. 2017 Modul 2: 08./09.09. 2017 Modul 3: 06./07.10. 2017 Modul 4: 10./11.11. 2017 Modul 5: 01./02.12.2017 Abschluss: Zertifikat der SMBS – University of Salzburg Business School Ziel: Vermittlung von Wissen und Kompetenzen für Kontrollor- gane wie Aufsichtsräte und Beiräte Zielgruppe: Vorstände inkl. Vereins-, und Verbandsvorstände, Geschäfts- führer, Aufsichtsräte, Stiftungsvorstände, Beiratsmitglieder, Ausschuss- und Arbeitsgruppenvorsitzende mit finanzieller und organisatorischer Aufsichtstätigkeit mit formalrechtlich definierten Aufgaben und Haftungsbestimmungen. Seminarort: SMBS - University of Salzburg Business School in Salzburg Didaktik: Statements und Impulsreferate, Vortrag und Diskussio- nen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Praxisbeiträge und Fallbeispiele von Aufsichtsräten und Beiräten Kosten: € 2.850,- (exkl. MwSt. und Reisekosten) KONTAKT Dr. Uta Lichtenegger-Laufke SMBS – University of Salzburg Business School Sigmund-Haffner-Gasse 18, 5020 Salzburg +43 (0) 676 88222207 uta.lichtenegger@smbs.at www.smbs.at