SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzburg Business School

SMBS University of Salzburg Business School
SMBS University of Salzburg Business School
SMBS University of Salzburg Business SchoolSMBS University of Salzburg Business School

Das Universitätsprogramm Management Systeme der SMBS - University of Salzburg Business School bietet eine lösungsorientierte und praxisnahe Ausbildung. In dieser Broschüre finden Sie alles rund um das universitäre Kurzstudium: Vom Aufbau, Kursübersicht über Ziele bis hin zur SMBS Didaktik. Das Kurzstudium der SMBS ist maßgeschneidert für Führungskräfte, Teamleiter, Strategen und Entwickler.

Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzburg Business School

1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
MANAGEMENT SYSTEME
UNIVERSITÄRES KURZSTUDIUM
Universitätsprogramm
Dr. Gerhard Aumayr
Executive Dean SMBS
VORWORT
Die SMBS als Business School der Univer-
sität Salzburg hat sich in den letzten Jahren
einen bemerkenswerten internationalen Ruf
aufgebaut. Exzellente ReferentInnen und
eine praxisorientierte Didaktik sichern den
so wichtigen direkten Transfer in die alltägli-
che Berufspraxis.
Hohe Praxisrelevanz und eine anwen-
dungsorientierte Vertiefung in den zentralen
Themenbereichen des modernen Manage-
ments zeichnen das universitäre Kurzstu-
dium mit dem Schwerpunkt „Management
Systeme“ aus. Management wird dabei als
eine der Schlüsselqualifikationen für die Lei-
tung, Kontrolle und Steuerung von hochdif-
ferenzierten und komplexen Unternehmen
verstanden. Die Studierenden lernen dabei
die Hauptaufgaben eines effektiven und ef-
fizienten Managements durch die Fokussie-
rung auf die Aufgaben und Rolle einer er-
folgreichen Führungskraft kennen.
ZIELE:
Ziel des universitären Kurzstudiums ist es, das nötige
Wissen und Können zu erwerben, um auf sachlich ange-
messene, analytisch kompetente und persönlich effektive
Art und Weise Probleme und Aufgabenstellungen lösen
zu können. Analytische Kompetenzen werden durch die
gezielte Schulung von Urteilskompetenzen in zahlreichen
Fallstudien ebenso unterrichtet wie die Handlungskompe-
tenz in Form von Gruppenarbeiten, in denen es gilt, die
persönliche und kollektive Handlungsfähigkeit auf einan-
der abzustimmen.
ZIELGRUPPEN:
• (Nachwuchs-) Führungskräfte
• Teamleiter/in im Bereich allgemeiner Management-
aufgaben
• Koordinierungs- und erste Leitungsfunktionen
• Entwicklung und Realisierung eigener Geschäftsideen
bzw. Entwicklung von Business Cases in Unternehmen
• Stabsfunktionen im Bereich Strategieentwicklung sowie
Qualitäts- und Leistungsmanagement
ZULASSUNG:
Voraussetzung für die Zulassung zum universitären Kurz-
studium „Management Systeme“ ist die erfolgreiche Ab-
legung der Reifeprüfung und drei Jahre Berufserfahrung
bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung und fünf Jah-
re Berufspraxis.
SMBS-DIE BUSINESS SCHOOL
DER UNIVERSITÄT SALZBURG
EDUCATION FOR LEADERS
SMBS STUDIERENDE
Ernst Rattensperger, uGM
Barbara Stering, DI (FH) uGM
Betriebsleiter, Senoplast Klepsch  Co GmbH
Produktmanagement, HALE electronic GmbH
„Es hat sich ausgezahlt: Ich konnte meine Führungskom-
petenz erweitern und viele Beispiele optimal im Unterneh-
men in die Praxis umsetzen. Die Module deckten sowohl
praxisorientierte Arbeiten als auch fundierte wissenschaft-
liche Inhalte ab. Und der Austausch mit den Vortragenden
und mit Führungskräften aus verschiedenen Branchen
und Einrichtungen bringt Vorteile und neue Erkenntnisse!“
„Dieses General Management Programm der SMBS ist
umfassend und nachhaltig. Es werden Methoden und
Werkzeuge vermittelt, die sofort wirksam in die Praxis
umgesetzt werden können. Ich habe zudem einen sehr
guten Überblick aus verschiedenen Blickwinkeln erhalten,
sowie Inspiration für neue Handlungsweisen!“
Brigitte Riedner, uGM
Geschäftsführung, Schneiders Bekleidung GmbH
„Das Programm ‚General Management‘ ist lange genug,
um sich intensiv mit der Materie Management befassen
und kurz genug, um es neben Beruf und Familie schaffen
zu können. Der größte Benefit bestand für mich im Ken-
nenlernen von außerordentlich interessanten Menschen
– sowohl Studierende als auch Vortragende. Ich konnte
mein Wissen vertiefen und hatte viel Gelegenheit mich mit
den Kommilitonen auszutauschen. Aber das Wichtigste:
Von jedem einzelnen Modul konnte ich etwas mitnehmen,
das ich im Arbeitsalltag umsetzen kann!“
STUDIERENDE DER SMBS
Der Erfolg von Führungspersönlichkeiten be-
ruht auf einem ausgewogenen Verhältnis von
sozialen Kompetenzen und ausgezeichneten
Management Kenntnissen. Ziel des modulartig
aufgebauten universitären Kurzstudiums ist es,
Sach- und Führungskompetenzen zu verbes-
sern. Durch die Optimierung von Analyse- und
Methodenkompetenz stärken die Studierenden
ihre Rolle als EntscheidungsträgerInnen.
In Vertretung vieler zufriedener Alumni hier eine
kleine Auswahl an Rückmeldungen.
PROJEKT-
ARBEIT
SEMESTERÜBERSICHT
16PRÄSENZTAGE
SMBS DIDAKTIK
Praxisorientierung wird an der SMBS groß geschrieben.
Die Anwendung der Management-Inhalte wird in Case Stu-
dies und Gruppenarbeiten erarbeitet und präsentiert.
Feedbackschleifen optimieren die Ergebnisse und Er-
kenntnisse. Der Großteil der erstellten Master Thesen
münden in einer realen Unternehmensumsetzung – noch
besser lässt sich die Praxisorientierung kaum beschreiben.
ZIEL DER PROJEKTARBEIT IST DER TRANSFER
UND DIE ANWENDUNG DER ERLERNTEN
INHALTE IN DIE ALLTÄGLICHE BERUFSPRAXIS.
OKTOBER 2015 	
Strategische Unternehmensführung	 29./30.10.2015
Grundlagen des Rechnungswesens	 30./31.10.2015
NOVEMBER 2015 	
Führung und Persönlichkeit	 27./28.11.2015
DEZEMBER 2015 	
Projektmanagement 	 11.12.2015
Soziale Kompetenzen	 12.12.2015
MÄRZ 2016 	
Marketing	03.03.2016
Prozess- und Qualitätsmanagement	 04./05.03.2016
E-Learning Managementkompetenz
1.SEMESTER
EXECUTIVE EDUCATION
Das universitäre Kurzstudium „Management Syste-
me“ ist ein sog. „Executive Programm“ und wendet
sich damit an Führungskräfte, Entscheidungsträger
und Nachwuchskader. Wir setzen Berufspraxis voraus
und bauen den Unterricht darauf auf. Die Unterrichts-
einheiten sind vorwiegend in Wochenendmodulen
geblockt, um die Vereinbarkeit mit den beruflichen An-
forderungen zu ermöglichen.
Die Projektarbeit und die akademische Abschlussprüfung des universitären Kurzstudiums folgt der generellen praxisorientierten
Grundhaltung: eine konkrete Fragestellung des eigenen Unternehmens wird mit den erlernten Modellen und Werkzeugen unter-
sucht und ausgearbeitet. Dadurch entsteht ein direkter Nutzen für Sie und das Unternehmen.
ARCHITEKTUR DES UNIV. KURZSTUDIUMS
Impressum: © 2015, SMBS - University of Salzburg Business School. Für den
Inhalt verantwortlich: SMBS; www.smbs.at. Alle Angaben vorbehaltlich Druckfehler
und möglicher organisatorischer Änderungen. Grafik, Design: www.werbenetzwerk.at
JÄNNER 2016
Effizientes Management	 15./16.01.2016
Die effektive Führungskraft – 	
Professionalität für den Beruf des Managers
FEBRUAR 2016	
Strategisches Management 	 19./20.02.2016
Wirksame Organisation – Wie man 	
komplexe Organisationen zum
Funktionieren bringt
MÄRZ 2016
Management-Kultur	
Kultur und Veränderung – vernetzte 	
Systementwicklung als Integration
von Kultur und Change
2.SEMESTER
GELEBTE INTERNATIONALITÄT
NATIONALE UND INTERNATIONALE
KOOPERATIONSPARTNER
Die SMBS arbeitet mit einem lebendigen
Netzwerk aus verschiedensten Kooperati-
onspartnern zusammen. Damit ist eine pas-
sende Auswahl des bestmöglichen Vortra-
genden garantiert. Ständige Evaluierungen
und damit jahrelange Optimierungen sichern
Qualität und Aktualität - denn der bestmög-
liche Lernerfolg unserer Studierenden liegt
uns besonders am Herzen.
UNIVERSITÄT SALZBURG @ SALZBURG
Die Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS) ist mit ihren
über 18.000 Studierenden und rund 2.800 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern in Forschung, Lehre und Verwaltung die
größte Bildungseinrichtung in Stadt und Land Salzburg.
Der Name spiegelt die Gründung durch Fürsterzbischof
Paris Lodron im Jahr 1622 wider. Seit der Wiedererrich-
tung der Universität Salzburg im Jahr 1962 entwickelte sie
sich zu einer modernen und lebendigen Universität, die
mit ihren vier Fakultäten in Lehre und Forschung höchsten
Anforderungen genügt.

Recomendados

Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenReferenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - Diplomarbeiten
Referenzen - Interviews - Teilnehmerstimmen - DiplomarbeitenSt.Galler Business School
 
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...
Executive Master Programm für General Management – SMBS University of Salzbur...SMBS University of Salzburg Business School
 
BWL studieren an der HAM in Erding und Berlin
BWL studieren an der HAM in Erding und BerlinBWL studieren an der HAM in Erding und Berlin
BWL studieren an der HAM in Erding und Berlinbwl-studieren
 
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management
Master of Business Administration (MBA) in Integrated ManagementMaster of Business Administration (MBA) in Integrated Management
Master of Business Administration (MBA) in Integrated ManagementSt.Galler Business School
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenHochschule_Schaffhausen
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager
2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager
2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für ManagerSt.Galler Business School
 
Master BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
Master BWL Studieren - Das Studium für FührungspersonenMaster BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
Master BWL Studieren - Das Studium für FührungspersonenHochschule_Schaffhausen
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartHochschule_Schaffhausen
 
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020St.Galler Business School
 
BWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
BWL Studieren an der Hochschule SchaffhausenBWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
BWL Studieren an der Hochschule SchaffhausenHochschule_Schaffhausen
 
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und ProfisportlerSport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und ProfisportlerHochschule_Schaffhausen
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenPrivatuniversität Schloss Seeburg
 
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und ProfisportlerSport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und ProfisportlerPrivatuniversität Schloss Seeburg
 
14. St. Galler Management-Kongress 23.-24.09.2016 in St. Gallen
14. St. Galler Management-Kongress 23.-24.09.2016 in St. Gallen14. St. Galler Management-Kongress 23.-24.09.2016 in St. Gallen
14. St. Galler Management-Kongress 23.-24.09.2016 in St. GallenSt.Galler Business School
 
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...SMBS University of Salzburg Business School
 
2016 - 2017 SGBS Management-Weiterbildung Seminare & Lehrgänge
2016 - 2017 SGBS Management-Weiterbildung Seminare & Lehrgänge  2016 - 2017 SGBS Management-Weiterbildung Seminare & Lehrgänge
2016 - 2017 SGBS Management-Weiterbildung Seminare & Lehrgänge St.Galler Business School
 
Systematische Personalentwicklung mit ontologiebasierten Kompetenzkatalogen: ...
Systematische Personalentwicklung mit ontologiebasierten Kompetenzkatalogen: ...Systematische Personalentwicklung mit ontologiebasierten Kompetenzkatalogen: ...
Systematische Personalentwicklung mit ontologiebasierten Kompetenzkatalogen: ...Andreas Schmidt
 

Was ist angesagt? (20)

2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager
2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager
2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager
 
Master BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
Master BWL Studieren - Das Studium für FührungspersonenMaster BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
Master BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
 
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management 2019-2020
 
BWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
BWL Studieren an der Hochschule SchaffhausenBWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
BWL Studieren an der Hochschule Schaffhausen
 
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und ProfisportlerSport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
 
Studium Projektmanagement berufsbegleitend
Studium Projektmanagement berufsbegleitendStudium Projektmanagement berufsbegleitend
Studium Projektmanagement berufsbegleitend
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
 
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und ProfisportlerSport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
 
14. St. Galler Management-Kongress 23.-24.09.2016 in St. Gallen
14. St. Galler Management-Kongress 23.-24.09.2016 in St. Gallen14. St. Galler Management-Kongress 23.-24.09.2016 in St. Gallen
14. St. Galler Management-Kongress 23.-24.09.2016 in St. Gallen
 
Folder MBA Corporate Governance und Management Upgrade
Folder MBA Corporate Governance und Management UpgradeFolder MBA Corporate Governance und Management Upgrade
Folder MBA Corporate Governance und Management Upgrade
 
MBA General Management SMBS
MBA General Management SMBSMBA General Management SMBS
MBA General Management SMBS
 
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
MBA-Studium für General Management an der SMBS University of Salzburg Busines...
 
2016 - 2017 SGBS Management-Weiterbildung Seminare & Lehrgänge
2016 - 2017 SGBS Management-Weiterbildung Seminare & Lehrgänge  2016 - 2017 SGBS Management-Weiterbildung Seminare & Lehrgänge
2016 - 2017 SGBS Management-Weiterbildung Seminare & Lehrgänge
 
MBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBSMBA International Strategy and Market Development SMBS
MBA International Strategy and Market Development SMBS
 
International Executive MBA 2019-2020
International Executive MBA 2019-2020International Executive MBA 2019-2020
International Executive MBA 2019-2020
 
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
 
Global Executive MBA - SMBS
Global Executive MBA - SMBSGlobal Executive MBA - SMBS
Global Executive MBA - SMBS
 
Systematische Personalentwicklung mit ontologiebasierten Kompetenzkatalogen: ...
Systematische Personalentwicklung mit ontologiebasierten Kompetenzkatalogen: ...Systematische Personalentwicklung mit ontologiebasierten Kompetenzkatalogen: ...
Systematische Personalentwicklung mit ontologiebasierten Kompetenzkatalogen: ...
 
13 Quotes aus dem Studium Bachelor Betriebsökonomie
13 Quotes aus dem Studium Bachelor Betriebsökonomie13 Quotes aus dem Studium Bachelor Betriebsökonomie
13 Quotes aus dem Studium Bachelor Betriebsökonomie
 

Destacado

EPC Oral Presentation
EPC Oral PresentationEPC Oral Presentation
EPC Oral Presentationdtan97
 
Aspeo Corporate Presentation
Aspeo Corporate PresentationAspeo Corporate Presentation
Aspeo Corporate Presentationratieh
 
Tourism seac final pandit
Tourism seac final panditTourism seac final pandit
Tourism seac final panditSaurabh Mishra
 
Emailmarketing 022708
Emailmarketing 022708Emailmarketing 022708
Emailmarketing 022708Scott Andrews
 
Cuestionariodedatosdelalumnado 131017064126-phpapp01
Cuestionariodedatosdelalumnado 131017064126-phpapp01Cuestionariodedatosdelalumnado 131017064126-phpapp01
Cuestionariodedatosdelalumnado 131017064126-phpapp01Docencia_Formación_Emprego
 
Esofagograma y dierenciacion alveolar
Esofagograma y dierenciacion alveolarEsofagograma y dierenciacion alveolar
Esofagograma y dierenciacion alveolarEnehidy Cazares
 
Pre diligence overview
Pre diligence overviewPre diligence overview
Pre diligence overviewDavid Cho
 
第0回オリエンテーション(規則)
第0回オリエンテーション(規則)第0回オリエンテーション(規則)
第0回オリエンテーション(規則)tateyuko
 
QWE Inc Report_Group 2
QWE Inc Report_Group 2QWE Inc Report_Group 2
QWE Inc Report_Group 2Xinyu Liu
 
The Wear, Why, and How of Wearables on Salesforce
The Wear, Why, and How of Wearables on SalesforceThe Wear, Why, and How of Wearables on Salesforce
The Wear, Why, and How of Wearables on SalesforceSalesforce Developers
 
Neuro linguistic critical thinking in the workplace
Neuro linguistic critical thinking in the workplaceNeuro linguistic critical thinking in the workplace
Neuro linguistic critical thinking in the workplaceDr. Arayan Richard Jenkins
 
SMIT 2012 - Novas Tecnologias - Windows Server 2012
SMIT 2012 -  Novas Tecnologias - Windows Server 2012SMIT 2012 -  Novas Tecnologias - Windows Server 2012
SMIT 2012 - Novas Tecnologias - Windows Server 2012Tharsis Barros
 
Industry analysis
Industry analysisIndustry analysis
Industry analysisAFRA SIAB
 
Terminal 3_Indira Gandhi International Airport
Terminal 3_Indira Gandhi International AirportTerminal 3_Indira Gandhi International Airport
Terminal 3_Indira Gandhi International AirportAnkita Kolamkar
 
02.05.2014, Investing in Excellence: Golomt Bank, MUNKHBAT Davaatseren
02.05.2014, Investing in Excellence: Golomt Bank, MUNKHBAT Davaatseren02.05.2014, Investing in Excellence: Golomt Bank, MUNKHBAT Davaatseren
02.05.2014, Investing in Excellence: Golomt Bank, MUNKHBAT DavaatserenThe Business Council of Mongolia
 

Destacado (20)

EPC Oral Presentation
EPC Oral PresentationEPC Oral Presentation
EPC Oral Presentation
 
Aspeo Corporate Presentation
Aspeo Corporate PresentationAspeo Corporate Presentation
Aspeo Corporate Presentation
 
Tourism seac final pandit
Tourism seac final panditTourism seac final pandit
Tourism seac final pandit
 
Emailmarketing 022708
Emailmarketing 022708Emailmarketing 022708
Emailmarketing 022708
 
Cuestionariodedatosdelalumnado 131017064126-phpapp01
Cuestionariodedatosdelalumnado 131017064126-phpapp01Cuestionariodedatosdelalumnado 131017064126-phpapp01
Cuestionariodedatosdelalumnado 131017064126-phpapp01
 
Esofagograma y dierenciacion alveolar
Esofagograma y dierenciacion alveolarEsofagograma y dierenciacion alveolar
Esofagograma y dierenciacion alveolar
 
Pre diligence overview
Pre diligence overviewPre diligence overview
Pre diligence overview
 
第0回オリエンテーション(規則)
第0回オリエンテーション(規則)第0回オリエンテーション(規則)
第0回オリエンテーション(規則)
 
QWE Inc Report_Group 2
QWE Inc Report_Group 2QWE Inc Report_Group 2
QWE Inc Report_Group 2
 
Angulos
AngulosAngulos
Angulos
 
The Wear, Why, and How of Wearables on Salesforce
The Wear, Why, and How of Wearables on SalesforceThe Wear, Why, and How of Wearables on Salesforce
The Wear, Why, and How of Wearables on Salesforce
 
Passion Makes Perfect
Passion Makes PerfectPassion Makes Perfect
Passion Makes Perfect
 
Agro presentation
Agro presentationAgro presentation
Agro presentation
 
Neuro linguistic critical thinking in the workplace
Neuro linguistic critical thinking in the workplaceNeuro linguistic critical thinking in the workplace
Neuro linguistic critical thinking in the workplace
 
SMIT 2012 - Novas Tecnologias - Windows Server 2012
SMIT 2012 -  Novas Tecnologias - Windows Server 2012SMIT 2012 -  Novas Tecnologias - Windows Server 2012
SMIT 2012 - Novas Tecnologias - Windows Server 2012
 
Industry analysis
Industry analysisIndustry analysis
Industry analysis
 
Terminal 3_Indira Gandhi International Airport
Terminal 3_Indira Gandhi International AirportTerminal 3_Indira Gandhi International Airport
Terminal 3_Indira Gandhi International Airport
 
02.05.2014, Investing in Excellence: Golomt Bank, MUNKHBAT Davaatseren
02.05.2014, Investing in Excellence: Golomt Bank, MUNKHBAT Davaatseren02.05.2014, Investing in Excellence: Golomt Bank, MUNKHBAT Davaatseren
02.05.2014, Investing in Excellence: Golomt Bank, MUNKHBAT Davaatseren
 
Interferones
InterferonesInterferones
Interferones
 
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business SchoolMaster of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
Master of Business LAW MBL - SMBS University of Salzburg Business School
 

Ähnlich wie Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzburg Business School

Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – DiplomarbeitenReferenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – DiplomarbeitenSt.Galler Business School
 
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...SMBS University of Salzburg Business School
 
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolInnerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolSt.Galler Business School
 
Mba an abms schweiz
Mba an abms schweizMba an abms schweiz
Mba an abms schweizabonii
 
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016St.Galler Business School
 
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019St.Galler Business School
 
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - LehrprogrammInfofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - LehrprogrammCourse MIT
 
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...St.Galler Business School
 
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweiz
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweizHochschule für wirtschaft zürich in abms schweiz
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweizRussellCrowe0
 
CAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_StudienfhrerCAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_StudienfhrerDaniel Scherrer
 

Ähnlich wie Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzburg Business School (20)

Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – DiplomarbeitenReferenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
Referenzen – Interviews – Teilnehmerstimmen – Diplomarbeiten
 
MBA Programmübersicht 2018 SMBS
MBA Programmübersicht 2018 SMBSMBA Programmübersicht 2018 SMBS
MBA Programmübersicht 2018 SMBS
 
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBSMBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
MBA Marketing und Vertriebsmanagement SMBS
 
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
Executive Master of International Business – SMBS University of Salzburg Busi...
 
Master Management und International Business SMBS
Master Management und International Business SMBSMaster Management und International Business SMBS
Master Management und International Business SMBS
 
SGBS Inhouse & Consulting
SGBS Inhouse & ConsultingSGBS Inhouse & Consulting
SGBS Inhouse & Consulting
 
MBA - SMBS Gesamtfolder 2017
MBA - SMBS Gesamtfolder 2017MBA - SMBS Gesamtfolder 2017
MBA - SMBS Gesamtfolder 2017
 
SMBS Gesamtfolder 2017 - MBA
SMBS Gesamtfolder 2017 - MBASMBS Gesamtfolder 2017 - MBA
SMBS Gesamtfolder 2017 - MBA
 
Master of International Business - SMBS
Master of International Business - SMBSMaster of International Business - SMBS
Master of International Business - SMBS
 
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business SchoolInnerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
Innerbetriebliche Schulungen & Consulting St. Galler Business School
 
SMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS - Leadership Competence LehrgangSMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS - Leadership Competence Lehrgang
 
Mba an abms schweiz
Mba an abms schweizMba an abms schweiz
Mba an abms schweiz
 
Mba in abms schweiz
Mba in abms schweizMba in abms schweiz
Mba in abms schweiz
 
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016
Management-Weiterbildung Seminare und Lehrgänge 2016
 
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019
Management Seminare - Durchführungen in Deutschland 2019
 
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - LehrprogrammInfofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
 
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
Management Seminare (Durchführungen in Deutschland), St. Gallen International...
 
Folder Professional MSc Management und IT
Folder Professional MSc Management und ITFolder Professional MSc Management und IT
Folder Professional MSc Management und IT
 
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweiz
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweizHochschule für wirtschaft zürich in abms schweiz
Hochschule für wirtschaft zürich in abms schweiz
 
CAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_StudienfhrerCAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
CAS_KeyAccountManagement_Studienfhrer
 

Mehr von SMBS University of Salzburg Business School

Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...SMBS University of Salzburg Business School
 
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...SMBS University of Salzburg Business School
 
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...SMBS University of Salzburg Business School
 

Mehr von SMBS University of Salzburg Business School (11)

Doctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management Science
Doctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management ScienceDoctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management Science
Doctoral program (Dr. Sc. Admin.) in Management Science
 
Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC
Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC
Doctoral studies (PH.D.) International Business Management USC
 
Internationales Energiemanagement Universitätskurs SMBS
Internationales Energiemanagement Universitätskurs SMBSInternationales Energiemanagement Universitätskurs SMBS
Internationales Energiemanagement Universitätskurs SMBS
 
Universitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBS
Universitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBSUniversitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBS
Universitätskurs Wirtschaftsrecht der SMBS
 
Programmübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business School
Programmübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business SchoolProgrammübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business School
Programmübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business School
 
Directors Program - SMBS - Ausbildung Aufsichtsräte
Directors Program - SMBS - Ausbildung AufsichtsräteDirectors Program - SMBS - Ausbildung Aufsichtsräte
Directors Program - SMBS - Ausbildung Aufsichtsräte
 
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
 
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
MIB Master of International Business für Führungskräfte - SMBS University of ...
 
Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School
Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business SchoolGlobal Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School
Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School
 
MBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business School
MBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business SchoolMBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business School
MBA Programme 2016 - SMBS University of Salzburg Business School
 
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
Zertifikationslehrgang Leadership Competence an der SMBS University of Salzbu...
 

Último

Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointIrenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointMaria Vaz König
 
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...LUCO KIDS® - clever und stark
 
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenPaul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenMaria Vaz König
 
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptA1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptMaria Vaz König
 
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxKarins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxMaria Vaz König
 

Último (6)

Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointIrenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
 
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
 
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenPaul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
 
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptA1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
 
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-EssenSoftware Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
 
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxKarins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
 

Management Systeme – Universitäres Kurzstudium der SMBS - University of Salzburg Business School

  • 2. Dr. Gerhard Aumayr Executive Dean SMBS VORWORT Die SMBS als Business School der Univer- sität Salzburg hat sich in den letzten Jahren einen bemerkenswerten internationalen Ruf aufgebaut. Exzellente ReferentInnen und eine praxisorientierte Didaktik sichern den so wichtigen direkten Transfer in die alltägli- che Berufspraxis. Hohe Praxisrelevanz und eine anwen- dungsorientierte Vertiefung in den zentralen Themenbereichen des modernen Manage- ments zeichnen das universitäre Kurzstu- dium mit dem Schwerpunkt „Management Systeme“ aus. Management wird dabei als eine der Schlüsselqualifikationen für die Lei- tung, Kontrolle und Steuerung von hochdif- ferenzierten und komplexen Unternehmen verstanden. Die Studierenden lernen dabei die Hauptaufgaben eines effektiven und ef- fizienten Managements durch die Fokussie- rung auf die Aufgaben und Rolle einer er- folgreichen Führungskraft kennen. ZIELE: Ziel des universitären Kurzstudiums ist es, das nötige Wissen und Können zu erwerben, um auf sachlich ange- messene, analytisch kompetente und persönlich effektive Art und Weise Probleme und Aufgabenstellungen lösen zu können. Analytische Kompetenzen werden durch die gezielte Schulung von Urteilskompetenzen in zahlreichen Fallstudien ebenso unterrichtet wie die Handlungskompe- tenz in Form von Gruppenarbeiten, in denen es gilt, die persönliche und kollektive Handlungsfähigkeit auf einan- der abzustimmen. ZIELGRUPPEN: • (Nachwuchs-) Führungskräfte • Teamleiter/in im Bereich allgemeiner Management- aufgaben • Koordinierungs- und erste Leitungsfunktionen • Entwicklung und Realisierung eigener Geschäftsideen bzw. Entwicklung von Business Cases in Unternehmen • Stabsfunktionen im Bereich Strategieentwicklung sowie Qualitäts- und Leistungsmanagement ZULASSUNG: Voraussetzung für die Zulassung zum universitären Kurz- studium „Management Systeme“ ist die erfolgreiche Ab- legung der Reifeprüfung und drei Jahre Berufserfahrung bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung und fünf Jah- re Berufspraxis. SMBS-DIE BUSINESS SCHOOL DER UNIVERSITÄT SALZBURG EDUCATION FOR LEADERS
  • 3. SMBS STUDIERENDE Ernst Rattensperger, uGM Barbara Stering, DI (FH) uGM Betriebsleiter, Senoplast Klepsch Co GmbH Produktmanagement, HALE electronic GmbH „Es hat sich ausgezahlt: Ich konnte meine Führungskom- petenz erweitern und viele Beispiele optimal im Unterneh- men in die Praxis umsetzen. Die Module deckten sowohl praxisorientierte Arbeiten als auch fundierte wissenschaft- liche Inhalte ab. Und der Austausch mit den Vortragenden und mit Führungskräften aus verschiedenen Branchen und Einrichtungen bringt Vorteile und neue Erkenntnisse!“ „Dieses General Management Programm der SMBS ist umfassend und nachhaltig. Es werden Methoden und Werkzeuge vermittelt, die sofort wirksam in die Praxis umgesetzt werden können. Ich habe zudem einen sehr guten Überblick aus verschiedenen Blickwinkeln erhalten, sowie Inspiration für neue Handlungsweisen!“ Brigitte Riedner, uGM Geschäftsführung, Schneiders Bekleidung GmbH „Das Programm ‚General Management‘ ist lange genug, um sich intensiv mit der Materie Management befassen und kurz genug, um es neben Beruf und Familie schaffen zu können. Der größte Benefit bestand für mich im Ken- nenlernen von außerordentlich interessanten Menschen – sowohl Studierende als auch Vortragende. Ich konnte mein Wissen vertiefen und hatte viel Gelegenheit mich mit den Kommilitonen auszutauschen. Aber das Wichtigste: Von jedem einzelnen Modul konnte ich etwas mitnehmen, das ich im Arbeitsalltag umsetzen kann!“ STUDIERENDE DER SMBS Der Erfolg von Führungspersönlichkeiten be- ruht auf einem ausgewogenen Verhältnis von sozialen Kompetenzen und ausgezeichneten Management Kenntnissen. Ziel des modulartig aufgebauten universitären Kurzstudiums ist es, Sach- und Führungskompetenzen zu verbes- sern. Durch die Optimierung von Analyse- und Methodenkompetenz stärken die Studierenden ihre Rolle als EntscheidungsträgerInnen. In Vertretung vieler zufriedener Alumni hier eine kleine Auswahl an Rückmeldungen.
  • 4. PROJEKT- ARBEIT SEMESTERÜBERSICHT 16PRÄSENZTAGE SMBS DIDAKTIK Praxisorientierung wird an der SMBS groß geschrieben. Die Anwendung der Management-Inhalte wird in Case Stu- dies und Gruppenarbeiten erarbeitet und präsentiert. Feedbackschleifen optimieren die Ergebnisse und Er- kenntnisse. Der Großteil der erstellten Master Thesen münden in einer realen Unternehmensumsetzung – noch besser lässt sich die Praxisorientierung kaum beschreiben. ZIEL DER PROJEKTARBEIT IST DER TRANSFER UND DIE ANWENDUNG DER ERLERNTEN INHALTE IN DIE ALLTÄGLICHE BERUFSPRAXIS. OKTOBER 2015 Strategische Unternehmensführung 29./30.10.2015 Grundlagen des Rechnungswesens 30./31.10.2015 NOVEMBER 2015 Führung und Persönlichkeit 27./28.11.2015 DEZEMBER 2015 Projektmanagement 11.12.2015 Soziale Kompetenzen 12.12.2015 MÄRZ 2016 Marketing 03.03.2016 Prozess- und Qualitätsmanagement 04./05.03.2016 E-Learning Managementkompetenz 1.SEMESTER
  • 5. EXECUTIVE EDUCATION Das universitäre Kurzstudium „Management Syste- me“ ist ein sog. „Executive Programm“ und wendet sich damit an Führungskräfte, Entscheidungsträger und Nachwuchskader. Wir setzen Berufspraxis voraus und bauen den Unterricht darauf auf. Die Unterrichts- einheiten sind vorwiegend in Wochenendmodulen geblockt, um die Vereinbarkeit mit den beruflichen An- forderungen zu ermöglichen. Die Projektarbeit und die akademische Abschlussprüfung des universitären Kurzstudiums folgt der generellen praxisorientierten Grundhaltung: eine konkrete Fragestellung des eigenen Unternehmens wird mit den erlernten Modellen und Werkzeugen unter- sucht und ausgearbeitet. Dadurch entsteht ein direkter Nutzen für Sie und das Unternehmen. ARCHITEKTUR DES UNIV. KURZSTUDIUMS Impressum: © 2015, SMBS - University of Salzburg Business School. Für den Inhalt verantwortlich: SMBS; www.smbs.at. Alle Angaben vorbehaltlich Druckfehler und möglicher organisatorischer Änderungen. Grafik, Design: www.werbenetzwerk.at JÄNNER 2016 Effizientes Management 15./16.01.2016 Die effektive Führungskraft – Professionalität für den Beruf des Managers FEBRUAR 2016 Strategisches Management 19./20.02.2016 Wirksame Organisation – Wie man komplexe Organisationen zum Funktionieren bringt MÄRZ 2016 Management-Kultur Kultur und Veränderung – vernetzte Systementwicklung als Integration von Kultur und Change 2.SEMESTER
  • 6. GELEBTE INTERNATIONALITÄT NATIONALE UND INTERNATIONALE KOOPERATIONSPARTNER Die SMBS arbeitet mit einem lebendigen Netzwerk aus verschiedensten Kooperati- onspartnern zusammen. Damit ist eine pas- sende Auswahl des bestmöglichen Vortra- genden garantiert. Ständige Evaluierungen und damit jahrelange Optimierungen sichern Qualität und Aktualität - denn der bestmög- liche Lernerfolg unserer Studierenden liegt uns besonders am Herzen. UNIVERSITÄT SALZBURG @ SALZBURG Die Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS) ist mit ihren über 18.000 Studierenden und rund 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Forschung, Lehre und Verwaltung die größte Bildungseinrichtung in Stadt und Land Salzburg. Der Name spiegelt die Gründung durch Fürsterzbischof Paris Lodron im Jahr 1622 wider. Seit der Wiedererrich- tung der Universität Salzburg im Jahr 1962 entwickelte sie sich zu einer modernen und lebendigen Universität, die mit ihren vier Fakultäten in Lehre und Forschung höchsten Anforderungen genügt.
  • 7. REFRENTINNEN Univ. Prof. Dr. Richard Hammer Uni Salzburg, strategisches Management Mag. Christian Haberfellner e2m Research Consulting GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Mag. Leonhard Hell Tilak, Rechnungswesen Dr. Gerhard Aumayr, SMBS, Projektmanagement Mag. Bernhard Sams MBA, SMBS, Soziale Kompetenzen Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.smbs.at. Anmeldungen können ausnahmslos schriftlich per Fax, E-Mail oder Post mit komplett ausgefülltem Anmeldeformular und unter Ein- reichung der benötigten Unterlagen entgegen genommen werden. Bei Gruppenüberzahl und gleichwertigen Bewer- bungen entscheidet das Eingangsdatum der Anmeldung. Es gelten die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der SMBS. EXZELLENTE REFERENTINNEN Die letzte FIBAAAkkreditierung des SMBS MBAbestätigt: unsere ReferentInnen sind exzel- lent. Diese Premium Beurteilung des Lehrkörpers zeigt unserenAnspruch an die Integration von Theorie und Praxis. Alle ausgesuchten ProfessorInnen der Universitäten verfügen über wirtschaftliche Praxis und unsere Professionals unterrichten auf höchstem akademischem Niveau. So ist der beste Lernerfolg garantiert. REFERENTINNEN (AUSZUG):
  • 8. MANAGEMENT SYSTEME UNIVERSITÄRES KURZSTUDIUM Studiendauer: 2 Semester Präsenztage: 16 ECTS: 22 Unterrichtssprache: Deutsch Titel: „UniversitäreR General ManagerIn“ der Universität Salzburg Ziel: Vermittlung von Wissen und Kompetenzen für General Management Zulassung: Ablegung der Reifeprüfung und drei Jahre Berufserfahrung bzw. abgeschlossene Berufsausbildung fünf Jahre Berufspraxis. SMBS-Didaktik: Praxisorientierter Präsenzunterricht, Case-Studies, Peer Learning, E-Learning Organisationsform: „Executive Programm“: berufsbegleitende und berufsbezogene Blockmodule Kosten: € 4.950,- (exkl. Prüfungs- und Verwaltungs- gebühr von € 700,-) exkl. Reisekosten; unecht MwSt. befreit) KONTAKT Mag.a Beatrix Rumpl BEd SMBS - University of Salzburg Business School Schloss Urstein, 5412 Puch / Salzburg, AUSTRIA +43 (0) 676 / 88 22 22 22 beatrix.rumpl@smbs.at www.smbs.at SMBSVideo LEHRGANGSLEITUNG Vizerektor für Qualitätsmanagement Personal- entwicklung sowie Universitätsprofessor an der Universität Salzburg und unterrichtet Verfas- sungsrecht, Verwaltungsrecht, Europarecht und Verwaltungslehre. Er ist Mitglied in zahlreichen internationalen Forschungskooperationen und hat einen Forschungsschwerpunkt u.a. im Bereich Governance. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Feik Universität Salzburg