SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wie verändert der Digitale Wandel
(besser die Digitale Transformation)
die Veranstaltungen der Verbände in
Deutschland?
2
Dr.-Ing. Christian Groß, Leiter VDE Konferenz Service
Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.
7. Juni 2016, Berlin
2
I WOULD LIKE TO TALK ABOUT
Bild: http://discover.sap.com/germany-digital-transformation/
ZEIT Online lnterview mit dem amerikanischen Wirtschafts-
wissenschaftler Erik Brynjolfsson vom 15. April 2016
Zeit: Ganze Branchen könnten ersetzt werden – Menschen wie
Steuerberater oder Verkäufer werden ihre Arbeit verlieren.
Brynjolfsson: Die Hälfte der 500 umsatzstärksten Unternehmen
in Amerika ist seit dem Jahr 2000 verschwunden, hauptsächlich
wegen des Wandels hin zu einem digitalen Arbeitsmarkt.
B: Es hängt alles davon ab, wie gut wir Menschen umschulen.
Z: Menschen werden immer häufiger ersetzbar.
B: All jene, die mit der Technologie eine Kooperation
eingehen werden mit der Digitalisierung gewinnen.
B: Maschinen brillieren in repetitiven Routinearbeiten.
B: Menschen sind kreativ und fähig, persönliche
Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen.
B: Gemeinsam sind sie ein unschlagbares Team.
Thesen (Erik Brynjolfsson )
 Wir leben wir in einer Zeit des verblüffenden Fortschritts digitaler Technologien – also
solcher, die im Kern auf Hardware, Software und Netzwerken beruhen. Diese Technologien
sind keinesfalls neu. Unternehmen kaufen bereits seit über 50 Jahren Computer, und die
Zeitschrift Time erklärte den PC schon 1982 zur „Maschine des Jahres“. Doch ebenso wie
die Dampfmaschine erst nach Generationen so weit war, dass sie die industrielle Revolution
auslösen konnte, brauchten auch unsere digitalen Maschinen Zeit, um sich
weiterzuentwickeln.
 Der von der Digitaltechnik herbeigeführte Wandel ist durch und durch positiv ist. Für uns
bricht eine Ära an, die nicht nur anders wird: Sie wird besser, weil wir neben der Vielfalt
auch das Volumen unseres Konsums steigern können. Wir „konsumieren“ auch
Informationen aus Büchern und von Freunden, Unterhaltung durch Superstars und
Amateure, Erkenntnisse von Lehrern und Akademikern und zahllose andere immaterielle
Dinge. Technik kann uns diesbezüglich größere Auswahl und mehr Freiheit bringen. Bits
unterliegen anderen wirtschaftlichen Grundsätzen, unter denen der Überfluss die Norm ist,
nicht der Mangel.
 Die Digitalisierung bringt heikle Herausforderungen mit sich. Das sollte uns an sich weder
überraschen noch beunruhigen. Selbst die vorteilhaftesten Entwicklungen haben
unangenehme Folgen, die wir in den Griff bekommen müssen. Mit der industriellen
Revolution gingen Rußschwaden über London und die grauenhafte Ausbeutung der
Arbeitskraft von Kindern einher.
unter der Schirmherrschaft des BMBF
Über den VDE
Der VDE Verband der Elektrotechnik
Elektronik und Informationstechnik ist
mit 36.000 Mitgliedern (davon 1.300
Unternehmen, 8.000 Studierende,
6.000 Young Professionals) und
1.200 Mitarbeitern einer der großen
technisch-wissenschaftlichen
Verbände Europas. Der VDE vereint
Wissenschaft, Normung und
Produktprüfung unter einem Dach.
Tätigkeitsschwerpunkte des
Verbandes sind die Sicherheit in der
Elektrotechnik, die Erarbeitung
anerkannter Regeln der Technik als
nationale und internationale Normen
sowie die Prüfung und Zertifizierung
von Geräten und Systemen.
Die Technologiegebiete des VDE
Informationstechnik, Energietechnik,
Medizintechnik, Mikroelektronik,
Mikrotechnik sowie Automation
2
Zweck des VDE ist, die in den VDE-Arbeitsbereichen tätigen
Menschen und Organisationen zusammenzuschließen
 Pflege und Förderung der technischen und verwandter Wissen-
schaften in Forschung und Lehre, ihrer Anwendungen und der Weiter-
bildung auf diesen Gebieten,
 Förderung der Unfallverhütung im Interesse der Sicherheit der Allgemeinheit und des
Verbraucherschutzes, insbesondere der Anwender von Erzeugnissen der
Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik und Informatik, zum Schutz vor Gefahren
für Leib und Leben, Sachwerte, Umwelt und sonstige Werte,
 Hebung des Verantwortungsbewusstseins der Mitglieder gegenüber der Allgemeinheit
bei der Fortentwicklung und Anwendung der technischen und verwandter
Wissenschaften,
 Unterrichtung der Öffentlichkeit über Bedeutung und Aufgaben der VDE-
Arbeitsbereiche.
unter der Schirmherrschaft des BMBF
Johannes Kempmann, BDEW-
Präsident
Die Energiewirtschaft erlebt eine Phase
beispielloser Dynamik. Der Wandel hat
mit der Energiewende, aber auch mit
einem neuen Verständnis des
Verbrauchers als „Prosumer“, mit
Dezentralisierung und Digitalisierung zu
tun. Neue Geschäftsideen und
Partnerschaften, smarte Anwendungen,
neue Finanzierungs-modelle und
innovative Regulierungsansätze
stehen daher auf unserer Agenda.
Auch die Wasserwirtschaft steht vor
neuen Herausforderungen: Stichworte
sind die zunehmende Belastung des
Grundwassers, neue Anforderungen an
die Abwasser-entsorgung sowie der
demografische Wandel.
Digitaler Wandel in Bildung, Wissenschaft und Forschung
2
 VDI/VDE-IT hat im Dezember 2015 die Projektträgerschaft für das BMBF Projekt
„Digitaler Wandel in Bildung, Wissenschaft und Forschung“ übernommen.
 Mit der Projektträgerschaft werden Maßnahmen umgesetzt, die als Bestandteile der
Digitalen Agenda der Bundesregierung durch das BMBF verantwortet werden.
 Themen sind z.B. Open Access, die Digitalisierung in der Bildung und digitales
Forschungsdatenmanagement.
 Im Rahmen der Projektträgerschaft wird der Aufbau der Strukturen für das „Deutsche
Internet-Institut“ vorangetrieben.
Freier Informationsfluss in der Wissenschaft, Open Access
https://www.open-access.net/informationen-zu-open-access/geschaeftsmodelle/
Digitale Herausforderung
„Mit einem guten pädagogischen
Konzept schafft digitale Bildung
mehr Zeit für das Wesentliche:
Dank Erklärvideos und Lern-
software können Lehrer ihre
Schüler individueller fördern statt
nur Standardwissen zu vermitteln.
Dr. Jörg Dräger,
Vorstand
Bertelsmannstiftung
Dr. Rainer Dulger,
Präsident Arbeitgeber Baden-
Württemberg und Präsident
Gesmatmetall
Herausforderung Fachkäfte
„Wir dürfen kein Talent verlieren
und müssen Potenziale nutzen!“
Johanna Wanka
Bundesministerin BMBF
Schirmherrin EABG
Forschungsverbund veröffentlicht Highlights aus Innovationskatalog für
die Veranstaltungsbranche
https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/ueber-uns/presse-und-medien/1676-innovationskatalog-future-meeting-
space.html
PhoxTroT
Photonics for High-Performance, Low-Cost & Low-
Energy Data Centers, High Performance Computing
Systems: Terabit/s Optical Interconnect Technologies
for On-Board, Board-to-Board, Rack-to-Rack data
links
Große Rechenzentren und Supercomputer sollen
bald wesentlich kosten- und energieeffizienter und
zugleich noch leistungsfähiger werden. Dieses
ehrgeizige Ziel haben sich Fraunhofer-
Wissenschaftler und 17 Partner aus Wirtschaft und
Forschung in dem EU-Projekt „PhoxTroT“ gesetzt.
Der Schlüssel dazu ist die optische Daten-
übertragung. In den nächsten vier Jahren erforschen
die Projektpartner neue Synergien zwischen
bestehenden Ansätzen, entwickeln neue
Technologien und Strategien.
http://www.izm.fraunhofer.de/de/abteilungen/system
_integrationinterconnectiontechnologies/arbeitsgebi
ete/photonic-packaging/projekte/phoxtrot.html
Sascha Lobo
Autor, Blogger,
Microblogger
Strategieberater
mit den Schwerpunkten
Internet und Marken-
kommunikation
Thesen Sascha Lobo
 Die Verschmelzung der Kommunikation des Veranstalters
mit der Kommunikation der Besucher – das Bild, das sich
Außenstehende heute von Veranstaltungen machen, wird
maßgeblich geprägt durch die Leute vor Ort.
 Der Vertrieb bzw. die Hinführung der Besucher auf die
Veranstaltungen und die Kommunikation drum herum
verwandelt sich. Dabei wird die Auswahl aus dem großen
Angebot an Veranstaltungen zunehmend "social" .
 Das Live-Erlebnis verändert sich durch die digitale
Transformation. Trends wie Augmented Reality, Virtual
Reality oder 3D-Projektionen sind nur Schlagworte, die
das Verschmelzen der Welten – der digitalen und der
Kohlenstoffwelt – beschreiben.
Installationsansicht, Alighiero Boetti, Order and Disorder, 1985–1986, MMK
Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main, © Alighiero Boetti / Erik
Dietman, The Sink in the Fall-out Shelter, Biennale de Paris, 1965
Wie verändert der Digitale Wandel
die Veranstaltungen der Verbände in
Deutschland?
CRE
ATIV
MENSCH
KOMMUNIKATION
TECHNIK
Dr.- Ing. Christian Groß
VDE Conference Services, Frankfurt / M.
Phone: +49 69 6308-381
Mobile: +49 171 7602007
e-Mail: christian.gross@vde.com
www.ecoc2016.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...
Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...
Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...GCB German Convention Bureau e.V.
 
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me..."Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort DeutschlandInternationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...
Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...
Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank TentlerSmartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Hybrid Kongress
Hybrid Kongress  Hybrid Kongress
Multimediale Konferenztechnikmit Event IT
Multimediale Konferenztechnikmit Event ITMultimediale Konferenztechnikmit Event IT
Multimediale Konferenztechnikmit Event IT
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Tagung und Kongress der Zukunft
Tagung und Kongress der ZukunftTagung und Kongress der Zukunft
Tagung und Kongress der Zukunft
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Sanierung oder Neubau von Veranstaltungshäusern – Ansätze und Vorgehensweisen...
Sanierung oder Neubau von Veranstaltungshäusern – Ansätze und Vorgehensweisen...Sanierung oder Neubau von Veranstaltungshäusern – Ansätze und Vorgehensweisen...
Sanierung oder Neubau von Veranstaltungshäusern – Ansätze und Vorgehensweisen...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Holografische 3D-Technologie im nhow Berlin
Holografische 3D-Technologie im nhow BerlinHolografische 3D-Technologie im nhow Berlin
Holografische 3D-Technologie im nhow Berlin
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry #F...
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry  #F...Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry  #F...
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry #F...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedachtMehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
GCB German Convention Bureau e.V.
 

Andere mochten auch (20)

Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...
Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...
Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...
 
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...
 
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me..."Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...
 
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
 
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort DeutschlandInternationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland
 
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
 
Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...
Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...
Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...
 
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank TentlerSmartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
 
Hybrid Kongress
Hybrid Kongress  Hybrid Kongress
Hybrid Kongress
 
Multimediale Konferenztechnikmit Event IT
Multimediale Konferenztechnikmit Event ITMultimediale Konferenztechnikmit Event IT
Multimediale Konferenztechnikmit Event IT
 
Tagung und Kongress der Zukunft
Tagung und Kongress der ZukunftTagung und Kongress der Zukunft
Tagung und Kongress der Zukunft
 
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
 
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...
 
Sanierung oder Neubau von Veranstaltungshäusern – Ansätze und Vorgehensweisen...
Sanierung oder Neubau von Veranstaltungshäusern – Ansätze und Vorgehensweisen...Sanierung oder Neubau von Veranstaltungshäusern – Ansätze und Vorgehensweisen...
Sanierung oder Neubau von Veranstaltungshäusern – Ansätze und Vorgehensweisen...
 
Holografische 3D-Technologie im nhow Berlin
Holografische 3D-Technologie im nhow BerlinHolografische 3D-Technologie im nhow Berlin
Holografische 3D-Technologie im nhow Berlin
 
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
 
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...
 
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry #F...
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry  #F...Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry  #F...
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry #F...
 
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...
 
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedachtMehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
 

Ähnlich wie Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Veranstaltungen der Verbände in Deutschland?

Fn neu broschuere_mai2017
Fn neu broschuere_mai2017Fn neu broschuere_mai2017
Fn neu broschuere_mai2017
CON.ECT Eventmanagement
 
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
Fraunhofer IFF
 
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas ZimmerBODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BerlinOpenDataDay
 
A smarter world: Balance zwischen Social Communities und realer Lebenswelt
A smarter world: Balance zwischen Social Communities und realer LebensweltA smarter world: Balance zwischen Social Communities und realer Lebenswelt
A smarter world: Balance zwischen Social Communities und realer Lebenswelt
Techno-Z Verbund GmbH
 
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
R.V. Fendler
 
FNW 2010-02 CleantechD
FNW 2010-02 CleantechDFNW 2010-02 CleantechD
FNW 2010-02 CleantechD
AQAL Group
 
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch HandoutIndustry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
IndustrymeetsMakers
 
Themenanalyse Zukunft der Arbeit
Themenanalyse Zukunft der ArbeitThemenanalyse Zukunft der Arbeit
Themenanalyse Zukunft der Arbeit
Somtypes
 
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
Ulla Herbst
 
Studie Green IT - Mehr als eine Modeerscheinung (2010)
Studie Green IT - Mehr als eine Modeerscheinung (2010)Studie Green IT - Mehr als eine Modeerscheinung (2010)
Studie Green IT - Mehr als eine Modeerscheinung (2010)Florian König
 
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und HerausforderungenDie Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Hans Bellstedt Public Affairs GmbH
 
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf GeschäftsmodelleMegatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Peter Schulz
 
VDI Expertenforum WMiE 2014
VDI Expertenforum WMiE 2014VDI Expertenforum WMiE 2014
VDI Expertenforum WMiE 2014
Cogneon Akademie
 
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
crentschufdiu
 
Nr. 4/2023 - Energie und ökologische Transformation
Nr. 4/2023 - Energie und ökologische TransformationNr. 4/2023 - Energie und ökologische Transformation
Nr. 4/2023 - Energie und ökologische Transformation
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
Ambient Assisted Living
Ambient Assisted LivingAmbient Assisted Living
Ambient Assisted Living
Ulrich Fischer-Hirchert
 
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-ZukunftDigitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-ZukunftMatthias Stürmer
 
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
Fraunhofer IFF
 
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
bhoeck
 
Digital Disruption
Digital DisruptionDigital Disruption
Digital Disruption
Lothar Wieske
 

Ähnlich wie Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Veranstaltungen der Verbände in Deutschland? (20)

Fn neu broschuere_mai2017
Fn neu broschuere_mai2017Fn neu broschuere_mai2017
Fn neu broschuere_mai2017
 
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
 
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas ZimmerBODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
 
A smarter world: Balance zwischen Social Communities und realer Lebenswelt
A smarter world: Balance zwischen Social Communities und realer LebensweltA smarter world: Balance zwischen Social Communities und realer Lebenswelt
A smarter world: Balance zwischen Social Communities und realer Lebenswelt
 
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
 
FNW 2010-02 CleantechD
FNW 2010-02 CleantechDFNW 2010-02 CleantechD
FNW 2010-02 CleantechD
 
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch HandoutIndustry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
 
Themenanalyse Zukunft der Arbeit
Themenanalyse Zukunft der ArbeitThemenanalyse Zukunft der Arbeit
Themenanalyse Zukunft der Arbeit
 
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
 
Studie Green IT - Mehr als eine Modeerscheinung (2010)
Studie Green IT - Mehr als eine Modeerscheinung (2010)Studie Green IT - Mehr als eine Modeerscheinung (2010)
Studie Green IT - Mehr als eine Modeerscheinung (2010)
 
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und HerausforderungenDie Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
 
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf GeschäftsmodelleMegatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
 
VDI Expertenforum WMiE 2014
VDI Expertenforum WMiE 2014VDI Expertenforum WMiE 2014
VDI Expertenforum WMiE 2014
 
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und...
 
Nr. 4/2023 - Energie und ökologische Transformation
Nr. 4/2023 - Energie und ökologische TransformationNr. 4/2023 - Energie und ökologische Transformation
Nr. 4/2023 - Energie und ökologische Transformation
 
Ambient Assisted Living
Ambient Assisted LivingAmbient Assisted Living
Ambient Assisted Living
 
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-ZukunftDigitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft
 
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
 
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
 
Digital Disruption
Digital DisruptionDigital Disruption
Digital Disruption
 

Mehr von GCB German Convention Bureau e.V.

Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design ThinkingWir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim FachkräftemangelErfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der ZukunftIntegration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond HierarchySwiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
GCB German Convention Bureau e.V.
 
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
GCB German Convention Bureau e.V.
 

Mehr von GCB German Convention Bureau e.V. (20)

Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
 
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design ThinkingWir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
 
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
 
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim FachkräftemangelErfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
 
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der ZukunftIntegration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
 
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond HierarchySwiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
 
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
 
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
 
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
 
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
 
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
 
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
 
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
 
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
 
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
 
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
 
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
 

Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Veranstaltungen der Verbände in Deutschland?

  • 1. Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Veranstaltungen der Verbände in Deutschland? 2 Dr.-Ing. Christian Groß, Leiter VDE Konferenz Service Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. 7. Juni 2016, Berlin
  • 2. 2 I WOULD LIKE TO TALK ABOUT
  • 4. ZEIT Online lnterview mit dem amerikanischen Wirtschafts- wissenschaftler Erik Brynjolfsson vom 15. April 2016 Zeit: Ganze Branchen könnten ersetzt werden – Menschen wie Steuerberater oder Verkäufer werden ihre Arbeit verlieren. Brynjolfsson: Die Hälfte der 500 umsatzstärksten Unternehmen in Amerika ist seit dem Jahr 2000 verschwunden, hauptsächlich wegen des Wandels hin zu einem digitalen Arbeitsmarkt. B: Es hängt alles davon ab, wie gut wir Menschen umschulen. Z: Menschen werden immer häufiger ersetzbar. B: All jene, die mit der Technologie eine Kooperation eingehen werden mit der Digitalisierung gewinnen. B: Maschinen brillieren in repetitiven Routinearbeiten. B: Menschen sind kreativ und fähig, persönliche Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen. B: Gemeinsam sind sie ein unschlagbares Team.
  • 5. Thesen (Erik Brynjolfsson )  Wir leben wir in einer Zeit des verblüffenden Fortschritts digitaler Technologien – also solcher, die im Kern auf Hardware, Software und Netzwerken beruhen. Diese Technologien sind keinesfalls neu. Unternehmen kaufen bereits seit über 50 Jahren Computer, und die Zeitschrift Time erklärte den PC schon 1982 zur „Maschine des Jahres“. Doch ebenso wie die Dampfmaschine erst nach Generationen so weit war, dass sie die industrielle Revolution auslösen konnte, brauchten auch unsere digitalen Maschinen Zeit, um sich weiterzuentwickeln.  Der von der Digitaltechnik herbeigeführte Wandel ist durch und durch positiv ist. Für uns bricht eine Ära an, die nicht nur anders wird: Sie wird besser, weil wir neben der Vielfalt auch das Volumen unseres Konsums steigern können. Wir „konsumieren“ auch Informationen aus Büchern und von Freunden, Unterhaltung durch Superstars und Amateure, Erkenntnisse von Lehrern und Akademikern und zahllose andere immaterielle Dinge. Technik kann uns diesbezüglich größere Auswahl und mehr Freiheit bringen. Bits unterliegen anderen wirtschaftlichen Grundsätzen, unter denen der Überfluss die Norm ist, nicht der Mangel.  Die Digitalisierung bringt heikle Herausforderungen mit sich. Das sollte uns an sich weder überraschen noch beunruhigen. Selbst die vorteilhaftesten Entwicklungen haben unangenehme Folgen, die wir in den Griff bekommen müssen. Mit der industriellen Revolution gingen Rußschwaden über London und die grauenhafte Ausbeutung der Arbeitskraft von Kindern einher.
  • 6. unter der Schirmherrschaft des BMBF Über den VDE Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik ist mit 36.000 Mitgliedern (davon 1.300 Unternehmen, 8.000 Studierende, 6.000 Young Professionals) und 1.200 Mitarbeitern einer der großen technisch-wissenschaftlichen Verbände Europas. Der VDE vereint Wissenschaft, Normung und Produktprüfung unter einem Dach. Tätigkeitsschwerpunkte des Verbandes sind die Sicherheit in der Elektrotechnik, die Erarbeitung anerkannter Regeln der Technik als nationale und internationale Normen sowie die Prüfung und Zertifizierung von Geräten und Systemen. Die Technologiegebiete des VDE Informationstechnik, Energietechnik, Medizintechnik, Mikroelektronik, Mikrotechnik sowie Automation
  • 7. 2 Zweck des VDE ist, die in den VDE-Arbeitsbereichen tätigen Menschen und Organisationen zusammenzuschließen  Pflege und Förderung der technischen und verwandter Wissen- schaften in Forschung und Lehre, ihrer Anwendungen und der Weiter- bildung auf diesen Gebieten,  Förderung der Unfallverhütung im Interesse der Sicherheit der Allgemeinheit und des Verbraucherschutzes, insbesondere der Anwender von Erzeugnissen der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik und Informatik, zum Schutz vor Gefahren für Leib und Leben, Sachwerte, Umwelt und sonstige Werte,  Hebung des Verantwortungsbewusstseins der Mitglieder gegenüber der Allgemeinheit bei der Fortentwicklung und Anwendung der technischen und verwandter Wissenschaften,  Unterrichtung der Öffentlichkeit über Bedeutung und Aufgaben der VDE- Arbeitsbereiche.
  • 8. unter der Schirmherrschaft des BMBF Johannes Kempmann, BDEW- Präsident Die Energiewirtschaft erlebt eine Phase beispielloser Dynamik. Der Wandel hat mit der Energiewende, aber auch mit einem neuen Verständnis des Verbrauchers als „Prosumer“, mit Dezentralisierung und Digitalisierung zu tun. Neue Geschäftsideen und Partnerschaften, smarte Anwendungen, neue Finanzierungs-modelle und innovative Regulierungsansätze stehen daher auf unserer Agenda. Auch die Wasserwirtschaft steht vor neuen Herausforderungen: Stichworte sind die zunehmende Belastung des Grundwassers, neue Anforderungen an die Abwasser-entsorgung sowie der demografische Wandel.
  • 9.
  • 10. Digitaler Wandel in Bildung, Wissenschaft und Forschung 2  VDI/VDE-IT hat im Dezember 2015 die Projektträgerschaft für das BMBF Projekt „Digitaler Wandel in Bildung, Wissenschaft und Forschung“ übernommen.  Mit der Projektträgerschaft werden Maßnahmen umgesetzt, die als Bestandteile der Digitalen Agenda der Bundesregierung durch das BMBF verantwortet werden.  Themen sind z.B. Open Access, die Digitalisierung in der Bildung und digitales Forschungsdatenmanagement.  Im Rahmen der Projektträgerschaft wird der Aufbau der Strukturen für das „Deutsche Internet-Institut“ vorangetrieben.
  • 11. Freier Informationsfluss in der Wissenschaft, Open Access https://www.open-access.net/informationen-zu-open-access/geschaeftsmodelle/
  • 12. Digitale Herausforderung „Mit einem guten pädagogischen Konzept schafft digitale Bildung mehr Zeit für das Wesentliche: Dank Erklärvideos und Lern- software können Lehrer ihre Schüler individueller fördern statt nur Standardwissen zu vermitteln. Dr. Jörg Dräger, Vorstand Bertelsmannstiftung Dr. Rainer Dulger, Präsident Arbeitgeber Baden- Württemberg und Präsident Gesmatmetall Herausforderung Fachkäfte „Wir dürfen kein Talent verlieren und müssen Potenziale nutzen!“ Johanna Wanka Bundesministerin BMBF Schirmherrin EABG
  • 13. Forschungsverbund veröffentlicht Highlights aus Innovationskatalog für die Veranstaltungsbranche https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/ueber-uns/presse-und-medien/1676-innovationskatalog-future-meeting- space.html
  • 14. PhoxTroT Photonics for High-Performance, Low-Cost & Low- Energy Data Centers, High Performance Computing Systems: Terabit/s Optical Interconnect Technologies for On-Board, Board-to-Board, Rack-to-Rack data links Große Rechenzentren und Supercomputer sollen bald wesentlich kosten- und energieeffizienter und zugleich noch leistungsfähiger werden. Dieses ehrgeizige Ziel haben sich Fraunhofer- Wissenschaftler und 17 Partner aus Wirtschaft und Forschung in dem EU-Projekt „PhoxTroT“ gesetzt. Der Schlüssel dazu ist die optische Daten- übertragung. In den nächsten vier Jahren erforschen die Projektpartner neue Synergien zwischen bestehenden Ansätzen, entwickeln neue Technologien und Strategien. http://www.izm.fraunhofer.de/de/abteilungen/system _integrationinterconnectiontechnologies/arbeitsgebi ete/photonic-packaging/projekte/phoxtrot.html
  • 15. Sascha Lobo Autor, Blogger, Microblogger Strategieberater mit den Schwerpunkten Internet und Marken- kommunikation Thesen Sascha Lobo  Die Verschmelzung der Kommunikation des Veranstalters mit der Kommunikation der Besucher – das Bild, das sich Außenstehende heute von Veranstaltungen machen, wird maßgeblich geprägt durch die Leute vor Ort.  Der Vertrieb bzw. die Hinführung der Besucher auf die Veranstaltungen und die Kommunikation drum herum verwandelt sich. Dabei wird die Auswahl aus dem großen Angebot an Veranstaltungen zunehmend "social" .  Das Live-Erlebnis verändert sich durch die digitale Transformation. Trends wie Augmented Reality, Virtual Reality oder 3D-Projektionen sind nur Schlagworte, die das Verschmelzen der Welten – der digitalen und der Kohlenstoffwelt – beschreiben.
  • 16. Installationsansicht, Alighiero Boetti, Order and Disorder, 1985–1986, MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main, © Alighiero Boetti / Erik Dietman, The Sink in the Fall-out Shelter, Biennale de Paris, 1965
  • 17. Wie verändert der Digitale Wandel die Veranstaltungen der Verbände in Deutschland? CRE ATIV
  • 19. Dr.- Ing. Christian Groß VDE Conference Services, Frankfurt / M. Phone: +49 69 6308-381 Mobile: +49 171 7602007 e-Mail: christian.gross@vde.com www.ecoc2016.de